Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260442
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 11:14

   
So, Chapter ist draussen. Viel Spaß beim diskutieren.

Das Review unseres Partners GTV:


PounDman
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 61
Kopfgeld Kopfgeld : 195907
Dabei seit Dabei seit : 20.05.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 12:51

   
*Link gelöscht*

Gr. Sry an die Admins' aber das Kapitel lesen schaff ich erst nach Feierabend um 5 Heut.
(also gelöscht werden müsste nicht, ich editier meine Bewertung dann Heute danach *Fingerzeig*)

Viel Spass schonmal to all my Nakama.

nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 818097
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 13:03

   
Das ist jetzt wieder das Dress Rosa Arc wie ich es liebe. Die letzten Kapitel haben wirklich Spaß gemacht und auch 756 hat mir richtig gut gefallen. Das liegt vor allem daran, dass sich der ganze Plot einfach fortsetzt und nicht stagniert.

Viola
Ich finde ihre Kraft einfach spitze. Es wäre echt cool wenn sie der Bande beitreten würde. Sie wäre eine echte Verstärkung

Viola Gruppe
Kanjuro und Kinemon sind jetzt bei Lysop und Co angekommen. Netter Gag wieder mit Kanjuros Kraft.
Sugar hat sich also wieder erholt und dürstet nach Rache. Ich hoffe echt Lysop bekommt noch einen richtigen Kampf mit ihr. Sie hat jetzt Angst vor langen Nasen Very Happy

Robin und Co
Coole Szene. Gladius greift Barto an und Robin und er fallen auf Ebene 3 wo sie auf Ruffys Gruppe treffen

Ruffys Gruppe
Die werden von Sugars Nussknackern angegriffen (das arme Pferd). Die ollen Dinger scheinen ziemlich stark zu sein.
Anscheinend kämpfen Robin und Barto jetzt gegen Gladius und die Nussknacker. Ziemlich cool!

Und am Ende gibts noch Rebecca gegen Diamante. Ich denke da wird Rebecca nur versuchen zu überleben und Kyros wird den Kampf dann übernehmen.

Ich mochte das Kapitel. Wie ich schon sagte, mir gefällts momentan richtig gut.
Ich will noch nicht soweit gehen es auszurufen aber es scheint das wir zumindest ein ernstes Kampfpaar (Robin/Barto vs Gladius/Nussknacker) haben und Lysop vs Sugar liegt auch im möglichen.
Freu mich aufs nächste Kapitel

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 13:47

   
Mir hat das Kapitel auch sehr gut gefallen. Es ging mit Robins Gruppe sehr schnell voran und das ist auch gut so. Ich sage das jetzt glaube ich das 8 mal in diesem Arc, aber ich glaube jetzt ist die Scheiße wirklich am dampfen Very Happy

Violas Gruppe

Lysops Kommentar über Violas Kraft, dass Sanji sie sehr gerne haben würde, war großartig. Selbst in Momenten wie diesen, wo eine ganze Stadt hinter seinem Kopf her ist, erkennt Lysop nur den perversen Faktor hinter einer Teufelskraft, die ihm das Leben retten könnte.
Violas Kraft wird echt immer cooler. Sie kann ihren "Vogel" also auch direkt in Gebäude steuern. Vor ihrem Blick ist also rein gar nichts sicher. Kein Wunder, dass Flamingo so versessen auf sie war.
Die Samurai haben sich Lysop und Co. also auch angeschlossen. Das ist zum einen gut, weil Lysop jetzt ne starke Leibwache hat, aber zum anderen schlecht, weil die Bewohner Dressrosas dank dem Idioten Kanjuro nun viel leichter zu Lysop kommen. Zum anderen ist es aber wieder gut, weil die alle dank Kanjuro viel leichter fliehen können, wenn er nur das richtige malt. Mal sehen wo das noch hinführt.

Sugar

Sugar is back! Da wird es ganz bestimmt eine 2. Runde zwischen ihr und Lysop geben. Aber was ich mir auch vorstellen könnte, wäre, dass Kanjuro Sugar aufhält, denn er kann ihrer Spielzeugarmee mit einer gezeichneten Armee entgegen kommen.
Den Satz von Viola, dass sie sich selbst wiederbelebt hat, finde ich sehr interessant. Und auch, dass es scheinbar noch einen anderen Grund dafür gibt, dass sie da ist, bringt mich zum grübeln. Hat sie etwa noch eine andere Funktion als Leute zu beseitigen?
Die Nussknacker kann sie also aus jeder X-Beliebigen Person machen. Da war kein Moria oder sonst was im Spiel. Es ist ganz einfach Sugars Werk. Und schwach sind die Dinger nicht.

Gradius

Seine Pamu Pamu no Mi wird von Einsatz zu Einsatz interessanter. Erst konnte er nicht-organisches platzen lassen, dann konnte er das auch mit Fernzünder machen und jetzt kann er auch Explosionen schießen! Ich bin schon sehr gespannt darauf, was wir von ihm noch so erwarten können. Nach Pica, Trébol und Diamante halte ich ihn nämlich die den stärksten von Flamingos Leuten.

Level 3

Dort werden wohl Robin und Bartolomeo aufräumen. Gradius ist wirklich ein fantastischer Gegner für Robin, um mal zu zeigen, aus welchem Holz sie geschnitzt ist. Aber ich befürchte, dass Bartolomeo eher für Gradius und Robin mehr für die Spielzeuge zuständig ist. Ich hoffe aber, dass sie zumindest das Finish gegen Gradius kriegt. Die Spielzeuge sind aber einfach perfekt für Robin geeignet. Aber vielleicht kommt alles ja ganz anders, als ich es denke.

Rebecca vs Diamante

An ihrem Gesicht sah man sehr gut, dass sie selbst weiß, dass sie keine Chance gegen Diamante hat. Ich denke nicht, dass sie sich lange gegen ihn behaupten kann und schon nach einem kurzen Kampf von ihrem Vater gerettet wird. Hoffentlich schon nächste Woche, denn das würde bedeuten, dass Ruffy nur noch eine Mauer von Flamingo trennt.

Alles in allem ein sehr gutes Kapitel, das schnell voran ging, obwohl es recht viele Schauplätze gezeigt hat und auch wieder ein paar Handlungsstränge verknüpft hat. Der Höhepunkt rückt immer näher und ich kann es kaum noch abwarten!

PS: Happy Birthday, One Piece cheers cheers cheers 

boxed_son
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 196
Kopfgeld Kopfgeld : 901316
Dabei seit Dabei seit : 21.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 14:35

   
Zu Rebecca:

ich bezweifel, dass das ein kurzer Kampf wird. dafür ist Rebecca schlicht zu cool. Sie wird überlegt handeln und sich ihrer Aufgabe bewusst sein, den Schlüssel zu beschützen. Und ja, das kann sie. Ich drück der tapferen jungen Dame jedenfalls beide Daumen.

Zu Luffys und Robins Gruppe:

Die Nußknacker sind eher eine intellektuelle Aufgabe. Grad richtig für Robin.
Ich halte es jedoch für ausgeschlossen, dass der Arc durch einen einsamen Luffy vs DoFla KO-Sieg mit dem letzten Atemzug beendet sein wird. Warum dann Sabo und Fujitora? Damit sich die im off bekämpfen? Damit es nicht schon auf Green Bit zum finalen Showdown kommt, noch dazu mit dem falschen Gegner? Nein. Fujitora und Sabo bekommen in diesem Arc noch die gewichtigen Rollen, die ihnen zustehen.

So schnell wird dieser Arc also noch nicht vorbei sein.

Ich glaub nach wie vor, dass Fujitora die ganze Sache beenden wird. Herr Oda steht ein bisserl auf Staats- und Gesellschaftstheorie, hab ich den Eindruck. Die CP0 hat immer noch nix von sich hören lassen. König Riku hatte immer noch nicht seinen Auftritt als würdiger König.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1846632
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 17:57

   
Das Kapitel war unterhaltsam,ein paar witzige Stellen und in der Story ist man weitergekommen.
Die Kaempfe sind geordnet,Rebecca vs Diamante, wobei ich sicher bin,dass Kyros  als Retter mitkaempft, und Barto,Robin kaempfen gegen Gladius und den Spielzeugsoldaten(ich glaube das sind tote,und ich denk mal,dass da Moria im Spiel war. Sie stecken den Schmerz weg,haengen ihre Koepfe wieder auf,garantiert Zombies.)

Sugar gegen Lysop,wobei ich denk,dass Kanjuro mithilft und die alte Oma mit der Kunstfrucht auch mitmacht.

boxed-son,ehhm du sagst,dass Oda auf Gesellschaftstheorie steht,woher hast du den das her???
Das ist Unsinn.Ganz One Piece ist ein revolutionaerer Schauplatz,wo Piraten um die Freiheit kaempfen und die Marine,Weltregierung falsche Gerechtigkeit der Welt praesentiert.
Oda macht sich eher lustig ueber die Marinessoldaten,laesst sie schwach darstellen,siehe,wie Ruffy sie  immer onehittet.Warum sollte Fujitora das ganze beenden?Sein erstes Ziel ist es Donflamingo auszuschalten,um die Zivilbuerger zu beschuetzen,zweites Ziel Law und Ruffy gefangen nehmen und sich um den Revolutionaer Sabo kuemmern.Wenn  er gleich in den Kampf verwickelt ist,dann wird er ihn beenden wollen,und ich glaube nicht,dass Sabo sich leicht besiegen laesst.Erklaer es bitte genauer ,was du damit meinst.

Boxed-son, natuerlich wird Ruffy Doffy alleine besiegen!!!Law ist geschwaecht,er wird sich um die Klone kuemmern und Ruffy Rueckendeckung geben,und Cavendish,da werde ich lachen,wenn er Donflamingo besiegt.Cavendish wird bestimmt gegen Baby 5 oder so kaempfen.

Der Dressrosa-Arc ist eine Kopie vom Alabasta-arc,sieht man doch,oder??Da wurde Ruffy von Crocodile auch am Anfang locker besiegt,spaeter hat Ruffy ihn ausgeschaltet,hier wird es sich bestimmt genau so mit Donflamingo abspielen.

Master-ACE
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 266400
Dabei seit Dabei seit : 04.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 18:15

   
Erstens mal Hallo zusammen, ich habe mich erst vor ein paar Tagen hier angemeldet Smile
Das Kapitel hat mir wie die vorherigen sehr gut gefallen, jetzt gehts endlich los mit den grossen Kämpfen auf Dress Rosa, freue mich etrem darauf


Ruffys Gruppe:

Diese 3 super Kämpfer haben mühe gegen ein paar Spielzeug Nussknacker? Klar sind die stark, aber da sollten sie sich nicht gross sorgen machen müssen, das ist aus meiner sicht ein kleiner negativ punkt vom Kapitel.

Robins Gruppe:

War ja klar das sie nicht ewig mit dieser Idee durchkommen. Ich hätte aber nie daran gedacht das Gladius sie auffhällt. Dafür hatte ich eher Diamante gedacht.
Aber so ists auch intressant.


Robin / Barto VS Gladius

Diese beiden ein Team? Finde ich gar nicht so schlecht, denn Gladius ist sowol Nahkämpfer als auch Fernkämpfer, Robin ist dagegen eigentlich nur Fernkämpferin. Da kommt der gute Barto ins Spiel, er ist die absolut perfekte Verteidigung für Robin. So kann Robin gegen Gladius kämpfen und Barto übernimmt die Rolle des Bodyguars. Eine passende Rolle, so wie er die Strohhüte vergöttert

Diamondjirachi
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 20
Kopfgeld Kopfgeld : 436200
Dabei seit Dabei seit : 03.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 18:24

   
@Lemon1 schrieb:
Die Kaempfe sind geordnet,Rebecca vs Diamante, wobei ich sicher bin,dass Kyros  als Retter mitkaempft, und Barto,Robin kaempfen gegen Gladius und den Spielzeugsoldaten(ich glaube das sind tote,und ich denk mal,dass da Moria im Spiel war. Sie stecken den Schmerz weg,haengen ihre Koepfe wieder auf,garantiert Zombies.)
Man sieht doch ein paar Seiten vorher, dass Sugar die hergestellt hat, also nix mit Toten und Moria^^
Moria würde mMn viel besser in eine andere Location passen als Dressrosa (ist irgendwie viel zu bunt, auch wenn der Nebel in diesem Fall ne ausnahme ist)

Ich bin wohl der einzige, der sich genau so einen Charakter für Kanjurou gewünscht hat, wie er wirklich ist XD

Bin echt gespannt, ob es zum Rematch zwischen Sugar und Lysopp kommt...

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 18:25

   
@Lemon1 schrieb:
ich glaube das sind tote,und ich denk mal,dass da Moria im Spiel war. Sie stecken den Schmerz weg,haengen ihre Koepfe wieder auf,garantiert Zombies.

Die Theorie fand ich bis gestern auch noch gut, aber heute hat man gesehen, dass sich meine 1. Theorie zu dem Thema bewahrheitet hat. Sugar kann sich selbst aussuchen, wie das Spielzeug aussieht, in das ihr Opfer verwandelt wird. Das sah man ja schon bei den Tontatta, wo sie "Schwarze Teddys" sagt und die Tontatta zu schwarzen Teddys wurden. Ich habe aber nicht geglaubt, dass sie auch die Größe variieren kann, weil diese Nussknacker vor 2 Kapiteln einen viel größeren Eindruck gemacht haben (und auch heute sehr groß waren), aber als sie diesen Langnasendiener verwandelt hat, kam genau so ein Nussknacker dabei heraus, ganz ohne Moria oder einen Toten.

Sugar verwandelt einen Diener in einen Nussknacler:
 

Guck dir das letzte Panel an. Da siehst du, wie Sugar einen ganz normalen, lebendigen Mann in einen dieser Nussknacker verwandelt hat.
Und dass sie ihre Köpfe wieder anschrauben und mit zerstörten Körpern leben können, kann man ganz leicht erklären: sie sind Spielzeuge.

@Lemon1 schrieb:
Cavendish wird bestimmt gegen Baby 5 oder so kaempfen.

Ehrlich? Baby 5?? 4 Männer (Ruffy, Law, Kyros und Cavendish) reiten zu 3 Männern (Flamingo, Trébol und Diamante), um diese zu bekämpfen. Einer dieser Männer (Law) ist so gut wie kampfunfähig, und 2 Kampfpaarungen stehen schon so gut wie fest (Ruffy vs Flamingo, Kyros vs Diamante). Also bleiben Cavendish und Trébol übrig. Und dann geht Cavendish wieder den ganzen Weg runter zu Level 2 und kämpft dort gegen Baby 5, während Trébol einfach keinen Gegner kriegt. Das klingt fast realistisch!

@Lemon1 schrieb:
Der Dressrosa-Arc ist eine Kopie vom Alabasta-arc,sieht man doch,oder??

Die Arcs weisen Parallelen auf, das stimmt. Aber eine Kopie ist was anderes. Narutos Kagebunshin ist eine Kopie von ihm, Flamingos Klone sind eine Kopie von ihm, aber Dressrosa ist keine Kopie von Alabasta.

boxed_son
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 196
Kopfgeld Kopfgeld : 901316
Dabei seit Dabei seit : 21.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 19:13

   
@Lemon1 schrieb:
... boxed-son,ehhm du sagst,dass Oda auf Gesellschaftstheorie steht,woher hast du den das her???
Das ist Unsinn.Ganz One Piece ist ein revolutionaerer Schauplatz,wo Piraten um die Freiheit kaempfen und die Marine,Weltregierung falsche Gerechtigkeit der Welt praesentiert.
Oda macht sich eher lustig ueber die Marinessoldaten,laesst sie schwach darstellen,siehe,wie Ruffy sie  immer onehittet.Warum sollte Fujitora das ganze beenden?Sein erstes Ziel ist es Donflamingo auszuschalten,um die Zivilbuerger zu beschuetzen,zweites Ziel Law und Ruffy gefangen nehmen und sich um den Revolutionaer Sabo kuemmern.Wenn  er gleich in den Kampf verwickelt ist,dann wird er ihn beenden wollen,und ich glaube nicht, dass Sabo sich leicht besiegen laesst.Erklaer es bitte genauer ,was du damit meinst.

Boxed-son, natuerlich wird Ruffy Doffy alleine besiegen!!!Law ist geschwaecht,er wird sich um die Klone kuemmern und Ruffy Rueckendeckung geben,und Cavendish,da werde ich lachen,wenn er Donflamingo besiegt.Cavendish wird bestimmt gegen Baby 5 oder so kaempfen.

Der Dressrosa-Arc ist eine Kopie vom Alabasta-arc,sieht man doch,oder??Da wurde Ruffy von Crocodile auch am Anfang locker besiegt,spaeter hat Ruffy ihn ausgeschaltet,hier wird es sich bestimmt genau so mit Donflamingo abspielen.

Der revolutionäre Schauplatz ist Ausgangspunkt gesellschaflicher Betrachtungen, in deren Zusammenhang gesellschaftspolitische und staatstheoretische Theorien entwickelt werden. Zum Beispiel, welche Gerechtigkeit soll es denn sein (das ist jetzt sehr wienerisch, ich hoff es kommt rüber), was soll man von einem Herrscher erwarten dürfen, was legitimiert Herrschaft usw.

Ich persönlich wäre sehr enttäuscht, wenn Oda einen Admiral, Sabo und die CP0 aufmaschieren lässt und dann die CP0 gar nicht ins Geschehen eingreift und Sabo und der Admiral abseits des gezeigten Geschehens ein bisserl kämpfen.

Auch König Riku spielt nicht die Rolle, die eines Königs würdig ist. Mit welchem Recht herrschte er nach dem Sieg der SHB über sein Volk?

Weil mich das alles sehr irritieren würde, habe ich mir aus den panels, in denen DoFla davon spricht, er hätte mit Fuji einen Deal und das Volk von Dressrosa wählte gerade seinen König und den panels in denen Fuji von den Schreien des Volkes spricht, die Schreie aus Wut seien, folgende Theorie entwickelt:

Fuji und DoFla haben einen deal: Das Volk von Dressrosa entscheidet selbst, wer sein König sein soll, indem es entweder das Kopfgeld sammelt oder sich gegen DoFla auflehnt. (In diesem Zusammenhang ist irrelevant, dass DoFla nicht beabsichtigt, sich an diesen deal zu halten)
Entscheidet sich das Volk von Dressrosa, sich mit König Riku an seiner Spitze gegen DoFla zu stellen, wird Fuji diese Entscheidung respektieren und an seiner Seite kämpfen, egal an wessen Seite er in die Schlacht zieht. Mr. Grandline-TV hat es auch schon ausgesprochen, Fuji ist ein verkappter Revolutionär.

Meiner Theorie folgend wird genau das passieren.

Folgendes spricht meiner Meinung nach für diese Theorie:

Das Quartett auf dem Pferd ist komplett chancenlos gegen DoFla plus Diamante, Trebol, Sugar und die Nussknacker.

Luffy wird nicht nur Piratenkönig, sondern wird auch alles ändern. Das kann er nicht ausschließlich dadurch, dass er kampftechnisch immer stärker wird. Gewinnt er Sympathien bei Fujitora, spaltet er die Marine bis auf Admiralsebene, nachdem er bereits Freunde unter den 7 Samurai gefunden hat und er auch einen Kaiser auf seiner Seite weiß. Der Dressrosa Arc ist ausgezeichnet dazu geeignet, eine entsprechende Entwicklung zu zeigen, gerade wegen den Parallelen zu Alabasta. (Und schon in Alabasta haben sie Tashigi und Smoker mehr oder weniger auf ihre Seite gezogen. Wir wollen nicht vergessen, dass es die SHB nicht mehr gäbe, hätte Tashigi nicht ihre schützende Hand über sie gehalten)

Was für ein happy end soll denn das sein, wo ein völlig hilfloser alter Mann seine Krone aus der Hand eines Piraten zurückerhält?

NicoRobinchen
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 190
Kopfgeld Kopfgeld : 641087
Dabei seit Dabei seit : 01.09.13
Ort Ort : Altenstadt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 21:19

   
Das Kapitel war nicht schlecht.
So wie es aussieht bekommt Robin ihren ersten richtigen Gegner, vorausgesetzt Barto hilft ihr nicht.
Dank Lysop scheint Sugar auch ein Trauma erlitten zu haben, da sie nichts langes mehr sehen kann.^^
Diamante wird sich nun gegen Rebecca anlegen wie wir im Spoiler schon sahen, die Frage ist nur noch wann und ob ihr Vater kommen wird um sie zu unterstützen.

Noch was zum Cover.
Irgentwie passt es gar nicht zu Robin dass sie sich so aufbretzelt...ist euch schon aufgefallen dass sie da aussieht wie Viola?^^ Vom Cover zur 1 Seite, oberstes Bild.

Jozu_San
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 262500
Dabei seit Dabei seit : 06.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 22:06

   
@Boxed_Son

Ich halte es für wahrscheinlicher, dass der alte König Riku noch stirbt, oder das Szepter ohnehin an Rebecca(als wahrscheinliches Beispiel) abgibt.

Dann könnte eine Flucht der Shb + Law etc. von Dressrosa, also die beseitigung von Donflamingo folgen.

Sabo hätte den Admiral lange genug hingehalten und könnte zusammen mit den anderen Revos ebenfalls abhauen(falls Cora(?) und die anderen ihre Arbeiten abgeschlossen haben, davon gehe ich aus.) Ich halte es für unwahrscheinlich, dass Fujitora bei seinem ersten Auftritt bereits alles auf den Kopfstellt und sich selbst Donflamingo holt, lediglich eine festnahme oder die Anfrage eine solche durchzuführen beim Hauptquartier könnte ich mir vorstellen. (Vielmehr sehe ich seine angedeutete Einstellung als zukunfstweisend)

Die Bevölkerung die im Moment nur aus Verzweifelung, und aus Sorge um sich selbst, zu Kopfgeldjägern werden sind dann wieder friedlich gesinnt ( Rebecca gegenüber). Vielleicht macht sie auch noch etwas, dass sie zur Thronfolge legitimiert.
Vielleicht spielt in diesem Zusammenhang auch dei Tontatta Prinzessin und das Verbrechen / Ausnutzung von ihr eine Rolle.

Dass die CP0 jetzt noch auftaucht halte ich für unwahrscheinlich. Sie wurden gezeigt und gefürchtet und wir sollten an sie herangetastet werden. Eine solch mächtige Gruppe würde präsenter sein.
Nichts anderes als ein Rückblick wie sie die Revos (Cora und co) verfolgen halte ich für überhaupt möglich.
Der "Vize" der Revos, der offensichtlich gegen einen Admiral in der Stadt kämpft würde von der CP0 mit einem Besuch gewürdigt werden.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733022
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 22:51

   
@ boxed_son

Wieso sollen Ruffy & Co. total chancenlos sein ? Ruffy wird vielleicht nicht der aller stärkste am ende werden, Roger war auch nicht der stärkste, er war mit WB gleich auf meine ich aber WB hatte andere Ziele. Aber Ruffy wird es noch gegen einen Samurai schaffen. Gegen einen Kaiser, das wird man sehen, aber er ist noch jung und kann VIEL stärker werden.

Und welchen Kaiser hat Ruffy auf seiner Seite ? Es kann gut sein, daß Shanks von BB getötet wird. dramaturgisch wäre es sinnvoll. Also Law gegen die Klone passt. Vielleicht hilft Law ja erstmal auch gegen Flamingo, bis Ruffy einen Weg gefunden hat sich aus seinen Seilen zu befreien oder diese undwirksam zu machen. Ich glaube schon, daß Ruffy zuerst ordentlich einstecken wird und krasse Schläge abbekommt aber am Ende macht er das Rennen alleine.

Oder hast du irgendwelche Anhaltspunkte die die deine Theorie bestärken und meine Theorie abschwächen, außer Spekulation ? Natürlich darf man hier soviel vermuten wie man mag, deshalb gibt es das HIER ja, aber ich sehe nichts was für deine Theorie spricht. Ist auch nicht böse gemeint.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1183720
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 23:01

   
Ich denke auch, dass Shanks um die Emotionen aufkochen zu lassen von BB in einem zukünftigen Arc exekutiert wird. Jedoch sehe ich die Gruppe dem Samurai Doflamingo nicht ebenbürtig und man dürfte die Cp0 nicht aus dem Augen lassen, die ja im Auftrag der Weltregierung einen Machtwechsel ohne Intervention nicht mit ansehen würden. Das Riku stirbt, würde ich auch nicht unbedingt ausschließen.

Zum Kapitel: Bestes Kapitel der letzten sechs, plottechnisch sehr Geschickt gemacht, es ging flott voran und war recht unterhaltsam.

Und nein, Kyros, sowie seine Tochter haben keine Chance gegen Diamante, andernfalls wird Lao G meine neue Hoffnung, in einer Familie, die tendenziell die Enttäuschung personifiziert.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733022
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 23:03

   
Rebecca vs. Diamante.

Dem Mörder ihrer Mutter wird sie hoffentlich endlich ohne Rücksicht begegnen. Dieses Ausweichen ist zwar super, und sie kann das gut und ist schnell, was auch genug Zeit verschaffen wird, damit Kyros rechtzeitig ankommt. Aber sie wird hoffentlich auch mal richtig zuschlagen und nicht wieder so eine langweilige Nummer abliefern.

Bartos Barriere bekam keinen Kratzer durch den Königsschlag. Gradius hat keine Chance durch diese Mauer zu gelangen, ABER... wenn Gradius die Barriere selbst auch zum explodieren bringen kann, dann wirds eng. Denn ich weiß nicht was und ob überhaupt, Barto ohne seine Barriere etwas drauf hat. Was meint ihr ?


ps. ? wie kommt ihr darauf daß Ruffy und Co. unterlegen sind und sein werden ? Ihr wisst doch genau wie sehr sich Ruffy imemr steigert. Mich hat er auch oft überrascht. Ich sage nicht daß ihr quatsch erzählt, es sieht ja erstmal so aus, daß Ruffy und Co unterlegen sind. Aber wieso sollte es so bleiben ?
Vergo hat Smoker mit wenig Haki platt gemacht. Danach sein MEGA Haki eingeschaltet, und Law hat ihn "ge-one-schnittet"

War auch ne Überraschung. Zorro ist natürlich ein mega krasser Typ. Aber Pica wird keine Sonne gegen ihn sehen. Warum sollten dann die anderen jetzt versagen ? Ich sehe es einfach nicht. Wie sollte es denn weiter gehen wenn Ruffy jetzt schon verliert bzw Hilfe braucht um zu gewinnen ?
Wie sollte es denn dann weiter gehen ? Also sowohl dieser Arc, als auch das Ganze ?

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1183720
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 23:13

   
Vielleicht kann ee mit den Barrieren auch abweisende Ummantelungen für seine Fäuste schichten, mit denen er in die Offensive schalten kann. Die Barriere selbst kann er ja verschieben und zu Gegnern stoßen.

Auch wenn es eine One piece typische Emotionaler Buße wäre, die Mutter zu rächen, das Königreich zurückzuerobern und alles ist wieder schön und gut. Dies wäre mir persönlich aber echt abstoßend und vorhersehbar. Ich sage, dass im Kampf gegen Doffy einer sein Leben zu lassen, damit man den plötzlichen Kräfteschub von Ruffy, der ja schon obligatorik ist, zu begründen.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733022
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 23:21

   
Ja es sterben einfach zu wenige Charaktäre. Außer WB & Ace fällt mir niemand ein. ( Außer im Flashback, da sterben sie reihenweise ) wäreschon krass wenn ein Law sterben würde. Deshalb sage ich ja auch immer wieder daß es auch gut/krass wäre, wenn Sanji sein ohnehin schon angebrochenes Bein verlieren würde, um noch mal zu demonstrieren, wie krass die neue Welt ist. Die meißten sehen das hier anders.
Aber ich sehe eher wie du FireFistAce62 daß einer im Kampf gegen Flamingo stirbt, als daß Ruffy ihn nicht alleine packt.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1183720
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 23:39

   
Bei der Totenrate müsste man in der neuen Welt echt zulegen. Eustass Kid verlor, vermutlich in der Auseinandersetzung mit Big Moms Truppen nahezu seinen halben Körper. Ich hatte mal die Theorie, dass am Ende des Arcs Kaido auftaucht, und vor dem Hintergrund einer zerstörten Smile-Fabrik den Samurai Doflamingo exekutiert.
Du müsstest das so betrachten: Die Fabrik wird mit großer Wahrscheinlichkeit zerstört werden und dann gibt es bei Donquixote Doflamingo nur zwei Alternativen:

Er steht nunmehr auf der Abschussliste Kaidos und deshalb gibt es nur die Option abzutauchen, sich mit Ruffy zusammenzutun um die Kampfkraft zu erhöhen, was aber mit Law problematisch werden könnte oder Kuzan fungiert hier als Vermittler, was einfach genial wäre. Ich liebe diesen Typen! Wir sehen, dass Doflamingo nicht genug Spielraum hat, seine Präsenz für eine Niederlage dennoch ungeeignet wäre, da Oda sich mit Sicherheit um seinen runden Antagonisten bewusst ist. Das Doflamingo abtaucht und dann nach Wa no kuni zu Gesprächen bereit ist, wäre auch ziemlich stringent. So oder so, mit einem Kaiser auf den Versen müsste er sich aus dem operativen Geschäft zurückziehen und als impulsiver Gegenspieler handeln.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733022
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Mi 6 Aug - 23:54

   
Ich vermute etwas simpleres. Law wollte die Smilefabrik ja "nur" zerstören, damit Flamingo gegen Kaido kämpfen wird. Flamingo wäre gestorben, weil Kaido ( laut Law ) Flamingo besiegen/töten würde, aber Kaido hätte erheblichen Schaden erlitten. Das bedeutet er sieht Flamingo als sehr sehr stark an, was er auch ist, und traute der SHB nicht, Flamingo zu besiegen. Da Flamingo aber nun doch besiegt wird, und zwar von Ruffy, wird sich Law denken. Ja korrekt. Dann nehme ich mal Flamingos Herz als Druckmittel, und zwinge Flamingo gegen Kaido zu kämpfen und zwar mit der SHB und Laws Crew. damit hätten wir eine gute Allianz. LAW und Hande + SHB +Ruffys verbündete wie Chinao und seine Armee undLeute wie Barto und Bellamy UND CC + Flamingo die mit helfen MÜSSEN weil Law deren Herzen hat. Das ist zwar simpel, aber würde stärketechnisch gut passen um gegen einen Kaiser vor zu gehen, oder ?

Und kuzan. Wir wissen nicht ob er Brooker ist, oder auch für einen Kaiser arbeitet oder für BB oder sich bei BB einschmuggeln will und in Wahrheit für die Revos kämpft. In die Revolutionsarmee würde er gut passen als Undercover -oder Doppelagent.
Stark genug ist er alle male und immer noch auf Admiralsniveau. Spätestens am Ende wird er noch eine wichtige Rolle spielen aber hoffentlich noch davor paar male.
Und wenn ich sehe was Sabo drauf hat, denke ich, daß Dragon auch auf Kaiser/Admiralsniveau ist.
Es wird auf jeden Fall immer besser da die großen namen nicht mehr nur weit entfernt sind, sondern schon zum greifen nahe und auch immer aktiver dabei sind.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1183720
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Do 7 Aug - 0:09

   
Beim zweiten Part würde ich dir ganzlich zustimmen, bei Kuzan gibt es mehrere Alternativen und er ist auf jeden Fall eine Bereicherung für alle Banden, Allianzen, Institutionen.
Nur würde ich ausschließen, dass Doflamingo sein Herz verliert, da der Zuschauer/Leser erheblich den Respekt vor diesem, meiner Meinung, großartigen Charakter verlieren würde. Es gibt bei ihm einige Varianten, wobei ich Impel Down und den Tod bei ihm eigentlich negieren würde.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733022
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Do 7 Aug - 0:37

   
Impel Down schließe ich auch aus. Nach dem großen Ausbruch,verursacht von Ruffy und BB, sind so viele hochkarätige Gefangege Geflohen. So etwas wird der Marine und WR nicht wieder passieren. Das wäre auch zu langweilig, und da Flamingo noch gebraucht wird, und auch zum Einsatz kommen wird, denn da sind sich ALLE einig, er ist zu gut gemacht als Charakter. Deshalb auch kein Impel Down für Flamingo.
Sterben könnte er gegen Kaido wenn er gegen ihn kämpft, entweder mit Ruffy & Allianz und Verbündete etc, oder alleine im Kampf. So langsam müssen einige Charaktere endlich mal entgültig verschwinden, also sterben. Es müssen ja langsam immer weniger werden, denn im Moment werden es immer mehr. Das kann so nicht weiter gehen.

Die andere Möglichkeit ist, daß er wie auchX-Drake, bei Kaido anheuert, aber dann wäre Kaido ja noch mächtiger. Oder aber er stellt sich dann doch auf die seite der WR und wird wieder ein Tenryubito. Der verlorene Sohn kehrt wieder zurück. Ist auch denkbar, zumindest nicht unmöglich.

Es gibt noch so viele gute Charaktäre und OP wird immer komplexer und verworrener. Die alte ORDNUNG, wo alles noch simpler war, als WB noch lebte wird immer mehr zerstört, und es ist so viel los. BB als aufsteigender Kaiser. Kaidos wachsende Armee. Dann die Revolutionäre. Dann Fujitora und Akainu, die unberechenbar sind und der WR nicht so sehr gehorchen wie die alten Marineführer.

Dann kommen noch Kid & Co. die auch Kaiser aufmischen.
Ein noch unbekannter Samurai ( ich vermute Enel mit gutem Haki )
Dann noch Inseln die wir nicht kennen und somit viele starke Charaktäre.

Und deshalb muss Oda so langsam aber sicher Ordnung schaffen.
--> Flamingo wird besiegt und gegen Kaido eingesetzt.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1183720
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Do 7 Aug - 0:54

   
Ich würde mir auch wünschen, dass Doflamingo sich der Allianz anschließt, um gegen Kaido vorzugehen. Ich bin mir sicher, dass er auch das Potenzial hätte, diesen als Kaiser zu ersetzen.
Enel als neuer Shishibukai? Na ja. Ihn sehe ich stärketechnisch zwischen einem Samurai und einem Kaiser und wir wissen, dass dieser sich niemandem beugt. Unabhängig davon, wissen wir, dass der neue Samurai Zephyrs Arm damals abhackte und dann Samurai wurde.ist zwar nonkanon, könnte aber tatsächlich der neue Samurai sein. Marco der Phönix würde auf das Immunitätsversprechen der Weltregierung, allein wegen seiner neuen Verantwortung nicht verzichten. Enel sollte man aber auch nicht vollkommen abstempeln. Wird halt nur wegen seiner Persönlichkeit schwierig. Eben las ich, dass Sonnenblumen für etwas stehen, das Leben gibt/spendet, daher denke ich, dass dies in Relation zu Mancherys Kräften stehen könnte, sie aber gleichzeitig auch eine elementare Rolle bei der Herstellung künstlicher Smiles spielen könnte.

Starrk
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 323716
Dabei seit Dabei seit : 11.05.13
Ort Ort : Impel Down Level 6

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Do 7 Aug - 3:42

   
Vergessen hier einige nicht Hakuba? Bevor ihr Cavendish niedermacht, seine dunkle Seite ist doppelt so stark und kommt nur zum Vorschein, wenn er wahrscheinlich einen Anreiz findet zu erscheinen. Falls Zorro (wird er) Pica besiegt, läuft das ganz klar auf Zorro vs Hakuba hinaus, denn mal ehrlich, Oda hat uns die Überlegenheit gegen Pica gezeigt.
Meine Kampfpaarungen wären diese:
Gradius vs Barto
Zorro vs Hakuba
Doffy vs Ruffy
Soldat-san vs Diamante
Wünsche ich mir zumindest, aber das mit Zorro am meisten. Hakuba ist ein würdiger Gegner und vielleicht sehen wir mal Zorros Bandana wieder, bisher hat er keinen würdig genug empfunden.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733022
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Do 7 Aug - 5:49

   
@ elfenomenale

Was ist Bandana ?
und ja, Zorro gegen Hakuba wäre super, denn er war ja so schnell, daß nur Sabo ihm folgen konnte. Barto und die Anderen haben nichts gesehen. Nur Rebecca konnte mit glück ausweichen. Aber erstmal muss Hakuba den ekelhaften Trebol besiegen. Vielleicht schafft es Cravendish auch so aber ich glaube nicht, Hakuba ist sau schnell, und macht Trebol auf jeden Fall platt, der aber auch sau schnell ist. Ich schätze ihn auch stärker als Diamante ein, vielleicht sogar stärker als Pica. Aber Hakuba macht das.
Nur wäre ein zu angeschlagener Hakuba auch nicht so gut gegen Zorro.

Ich hoffe ja inständig, daß Zorro irgendwie zu Sabo gelangt und ihm gegen Fujitora hilft, denn Fuji ist immer noch ein Admiral und Sabo ist noch sehr jung und die Feuerkraft ist sehr neu für ihn. Also Zorro gegen Fuji wäre ein Traum. Am besten gegen Hakuba und danach Sabo helfen. Das wäre zu viel des GUten ABER Ruffy besiegt ja auch alleine Flamingo und der ist ein Monster. Durchaus möglich daß Zorro dann auch sowas bekommt. Nach so einer langen Pause der guten Gegner würde ich mir das wünschen. Das würde Ruffy und Zorro sehr von Sanji abheben, was hier viele ja nicht wollen, aber das wäre okay, denn wenn Jimbei dazu stößt können Jimbei+Sanji ja zusammen kämpfen, wie auf der FMI. Das würde passen.
Von der Krauft und Ausdauer würde ich es Zorro zutrauen Pica zu besiegen, dann Hakuba, und dann noch Sabo zu helfen. Besiegen werden Zorro und Sabo den Admiral nicht, aber hin halten. Das ist MÖGLICH. Wir werden es bald sehen. in 4-12 Wochen beginnen die heftigen kämpfe, dann wissen wir mehr.

DieMaschineKid
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 46
Kopfgeld Kopfgeld : 501536
Dabei seit Dabei seit : 19.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 756: the 4th level   Do 7 Aug - 7:02

   
Also ich finde das Kapitel so weit ok, aber irgendwann sollte man in diesem Arc mal wirklich zum Ende oder zu den Enkämpfen kommen und ohne das dauernd unterbrochen bzw, wieder ein Handlungssprung gemacht wird. Ich lese hier schon seit drei Monaten, das die Kämpfe jetzt richtig losgehen. Ok angefangen haben ja schon ein Paar kämpfe, aber die werden ja dauernd nicht zu Ende gezeigt, stattdessen wieder neue Personen mit einem neuen Hintergrund. Früher wurde das hauptsächlich bei Ruffy getan siehe Enel, Rob Lucci. Aber hier ist es ja bei jedem Teammitglied.
Aufjedenfall ist das Arc richtig HAMMER, man kann auch mal zum Schluß kommen und es nicht überreizen. Ist schließlich erst die erste "richtige" (bewohnbare) Insel in der neuen Welt.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 756: the 4th level

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden