Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1183720
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: BND Auftragsprofile   So 17 Aug - 18:40

   
Zitat Spiegel Online:

"Zuvor hatten sich mehrere Politiker geäußert. Nur Namen wollte niemand veröffentlicht sehen. "Das ist wirklich unglaublich, wie Deutschland die Türkei behandelt", sagte ein Politiker der Regierungspartei AKP am Telefon. "Deutschland hat sich über geheimdienstliche Aktivitäten der Amerikaner in Deutschland aufgeregt, aber selbst benimmt Deutschland sich kein Stück besser." Ein anderer AKP-Parlamentarier ist überzeugt: "Wenn es um Freunde geht, misst Deutschland mit zweierlei Maß."Auch ein Politiker von der oppositionellen CHP glaubt, die Türkei sei "nur ein Freund zweiter Klasse" für Deutschland. "Spionage ist auch ein Zeichen von Misstrauen, aber einem echten Freund misstraut man nicht." Ein Politiker der nationalistischen MHP erklärte, man müsse sich nun überlegen, "wie man selbst in Deutschland tätig wird".Tatsächlich sind neben dem BND nahezu alle westlichen Geheimdienste in der Türkei aktiv. Aus US-Kreisen heißt es, der wichtigste Grund dafür sei "die leider nicht sehr hilfreiche Haltung der Türken gegenüber Islamisten in Syrien und im Irak". Die Türkei gilt als Transitland für Dschihadisten aus dem Westen und als Rückzugs- und Erholungsgebiet für Kämpfer von den Schlachtfeldern in den benachbarten Ländern. Man frage sich, ob diese Unterstützung ihre Ursache nur darin habe, dass man Gegnern von Syriens Präsident Baschar al-Assad helfen wolle, oder ob "manche Kreise in der Türkei die Islamisten womöglich ideologisch unterstützen"."


Heute sickerte durch, dass der deutsche Nachrichtendienst BND, das Pendant zur NSA, in ihrem letzten Auftragsprofil die Türkei als dringendsten Abhörbedürftigen einstufte und ehemals US-Ausenministerin Hillary Clinton, sowie ihr Nachfolger Kelly. Die Türken sind empört darüber und leiten
Untersuchungen diesbezüglich ein.

Nun, diskutiert und teilt eure Meinung. Ist Deutschland nun ein Stück besser als die USA?

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780622
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: BND Auftragsprofile   Mo 18 Aug - 1:58

   
Worüber will man denn da diskutieren. Abhören ist doch gut und sinnvoll. Ich kann nicht verstehen, warum jetzt schon wieder so ein Faß davon aufgemacht wird, hab ich damals bei dem NSA-Skandal auch schon nicht. War doch klar, dass der BND auch wenn abhört, dass es dann sogar mal die mächtige USA erwischt hat, ist dann doch sogar positiv überraschend. Ansonsten zählt das Gesetz der Nahrungskette: Der große Fisch, frisst den kleinen. Als ob die Türkei auf Augenhöhe mit Deutschland wäre, das wünschen sie sich vielleicht, sind sie aber nicht (-gut meine Meinung, kann ebenso komplett verkehrt sein-).
Wenigstens haben die Medien wieder was, worüber sie sich Tod berichten können, gibt bestimmt auch noch ein ZDF-Spezial dazu "Darf man Freunde ausspionieren" und die Politiker, gerade im Ausland haben wieder etwas womit sie schön ablenken können und den bösen Finger heben dürfen, wobei sie selbst wissen, dass sie nicht besser sind.

Allein auch schon immer diese Aussagen "Spionieren unter Freunden...". Freunde? Seit wann kann es Freunde in der Politik geben? Wer diesen scheiß dann auch noch glaubt, dem kann man mit seiner rosaroten Brille nicht mehr helfen.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1183720
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: BND Auftragsprofile   Mo 18 Aug - 13:03

   
Lediglich den ersten Aspekt den du einwarfst, konnte ich nicht verstehen. Bedenke doch: Wen jedes Land so denken würde gäbe es zum einem keine souveräne Außenpolitik, man würde sich gegenseitig mit Sanktionen,  vielleicht sogar Drohungen bombardieren. Das Gefüge in dem Bündniskomplex der Industrieländern würde tendenziell zusammenbrechen. Ich will nicht bestreiten, dass es in puncto Sicherheit des eigenen Landes Vorteile gäbe, bestimmt spionieren auch die Franzosen, Italiener und Briten, aber sich dann schamlos in New York bei der UN-Generalversammlung hinzusetzen und einen auf gute Beziehung zu predigen, den nahen Osten zu tadeln, wenngleich man selbst interne Konflikte hat, das übersteigt dann doch jegliches Logikverständnis. Man sollte darüber diskutieren, weil Abhörung Jahre lang eine Medien Domäne sein wird und man dieses Thema nicht einfach müde belächeln und unter den Tisch kehren sollte. Freunde in der Politik gibt es höchstens in Lateinamerika, zum Beispiel Venezuela und Kuba, die sich bereits während des US-Embarggos freiwillig halfen und Ressourcen im- und exportierten. Aber andere Mentalität. Das das Verständnis von der alles andere als reinen Türkei an der kapitalistisch-westernisierten Welt abprallt ist ebenso ein differenziertes Verständnis von Loyalität und Ehrgefühl. Alles zurückzuführen auf den Urtrieb des Menschen:Die Oberhand beizubehalten.



 

Schnellantwort auf: BND Auftragsprofile

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden