Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Trinkt ihr Energy Drinks? Und welchen Energy Drink bevorzugt ihr?
Ja, am liebsten Red Bull
26%
 26% [ 9 ]
Ja, Monster Energy ist mein Favorit
18%
 18% [ 6 ]
Ja, ich trinke hauptsächlich Rockstar
6%
 6% [ 2 ]
Ja, an AMP Energy komme ich nicht vorbei
0%
 0% [ 0 ]
Ja, Relentless schmeckt mir am besten
3%
 3% [ 1 ]
Ja, aber mein Energy Drink ist hier nicht aufgelistet (dann teile uns deinen E-Drink mit!)
18%
 18% [ 6 ]
Nein, ich trinke keine Energy Drinks
29%
 29% [ 10 ]
Stimmen insgesamt : 34
 

AutorNachricht
SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Mo 24 Nov - 17:31

   
Die Politiker werden es wohl nie kapieren, oder? Wenn Energy Drinks verboten werden, werden es mehr Minderjährige denn je trinken. Warum trinken 12 Jährige wohl Alkohol und rauchen? Weil es verboten ist und sie das "cool" macht. Aber mal ganz davor abgesehen, dass diese Typen so vorausschauend denken wie Eintagsfliegen ist dieser Verbot mehr als lächerlich. Den Verbot von Tabak und Alkohol für Minderjährige verstehe ich, mehr noch, ich unterstütze ihn und würde die Sicherheit am liebsten drastisch verschärfen, aber Energy Drinks auf eine Stufe mit diesen beiden Dingen zu setzen, und das tuen sie, wenn sie ein Verbot für Minderjährige draufknallen, ist lächerlich. Kinder werden hibbelig und vielleicht auch fett, aber wenn die Politiker das bekämpfen sollen, sollten sie erst gegen McDonalds vorgehen. Mein Gott, als nächstes ist Cola dran, dann kommen andere Softdrinks wie Fanta oder Sprite, danach ist die Milch auf der Abschussliste und zu guter Letzt ist Wasser schädlich für Kinder. Dann dürfen Kinder nur noch Ochsenblut trinken. Ist es das, was ihr Wichtigtuer wollt?

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1183120
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Mo 24 Nov - 18:18

   
Ich verstehe nicht, worin das Problem liegt, was Kern der Diskussion ist. Natürlich gibt es eine psychologische bewiesene Reaktanz, die das Tun von Dingen unter der Begrifflichkeit des Trotzes vorsieht. Motivation für verbotene Dinge, wobei hier bestimmte Reize als Auslöser dienen. Ich werde wohl schlecht keinen Alkohol trinken, weil mein Vater es mir verboten hat, sonderm weil ich keinen Alkohol trinken. Heisst ich muss schon emotional in Relation zum Verbot stehen. Und ganz ehrlich ich verstehe nicht was Coca Cola oder McDonalds tat, um sich bei jeder Debatte um Verbote einen Ehrenplatz als Beispiel zu sichern? Natürlich leiten sie ihren Müll in die Trinkwasserversorgung afrikanischer Dörfer um und beuten Teenager in unterirdisch bezahlten Jobs aus. Aber ihre Dienstleistungen in Europa sind mehr als passabel. Wenn jemand für einen Euro einen Hamburger aus der fifth Avenue haben will, dem kann ich auch nicht helfen und wenn sich jemand über Überkonsum jedweder Güter beschwert, soll er dies bei den Eltern tun und nicht beim Konzern. Die können auch nichts dafür, dass verwöhnte Einzelkinder ihr Taschengeld für 10l Cola ausgeben. Sie erfüllen lediglich den Aspekt des Angebots und wir der Nachfrage. Jeder Mensch hat die Verantwortung für seinen Körper und seine Gesundheit, alles andere ist irregulärer Adressatennbezug von Pseudo-Kritiken.
Und zu guter Letzt : Energy Drinks sind größtenteils ungefährlich. Verbote bestimmter Dosierungen toleriere ich trotzdem. Ich habe vor einem Monat mal eine Flasche Magic Man getrunken und konnte anschließend ganze vier Tage nur acht Stundn schlafen. Ihr wollt gar nicht wissen,was die Amis drüben in ihren Schnellimbissen verkaufen. Da wird wahrlich jeder Apothekenr reich vonä

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 954732
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Mo 24 Nov - 22:04

   
Prima die Werbe maschine hat gewonnen...es lebe Red Bull die Zuckerbrühe....oh mann ist die Werbung wirklich so gut?Früher hatten wir Cola Wodka..heute Zuckerbrühe mit Namen doppelt teuer und Kopfschmerz garantiert oh mann...
Nix gegen Zucker aber den nehm ich im Kaffee..:-))

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 954732
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Mo 24 Nov - 22:10

   
@eutass:Und zu guter Letzt : Energy Drinks sind größtenteils ungefährlich.
Aus welche wissenschaftlichen Abhandlung hat du den das her???Selbst allein können die einen Zucker Schock aus lösen...bitte mal richtig informieren und dann schreiben...am ende glaubt das noch einer und liegt im Koma...

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1159485
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Di 25 Nov - 18:11

   
Red Bull solllte man am besten gleich wieder in die Tonne hauen, das ist eine kriminelle Firma, welche viele ihrer Sportler so viel Druck bereitet, dass sie sich entweder das Leben nehmen oder viel zu riskante Stunts machen. Sowas kommt aber leider nicht an die Öffentlichkeit. Außerdem zerstört diese Firma den Fußball, natürlich nicht alleine...

An Energy Drinks trinke ich nur Booster, billig und lecker... Wink


OMarijan89
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 373502
Dabei seit Dabei seit : 23.09.14
Ort Ort : Tuttlingen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Mi 26 Nov - 9:10

   
Ich habe mal für Red Bull gestimmt. Aber ich trinke eigentlich alles was mir schmeckt. (Rockstar, Monster, Flying Horse aber auch der EDrink vom Lidl ist gut)
Trinke EDrinks vielleicht 1-2 mal alle 2 Wochen ohne einen besonderen Grund...
Denn länger wach bleiben kann ich auch ohne wenn es einen guten Anlass gibt ^^
Und ich trinke normalerweise nur Wasser ob bei der Arbeit oder Zuhause.
Selten trinke ich Cola,Fanta oder Sprite. Und Kaffee überhaupt nicht ist nicht mein Fall.

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1450674
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Mi 26 Nov - 14:31

   
Hm also diesen Hype um Red Bull werde ich nie verstehen Very Happy 
Find das Zeug einfach schrecklich und fürchterlich überteuert...da hat man von Monster wesentlich mehr, aber na ja das wurde ja immerhin zweiter :3 
Kennt eigentlich einer den Energy Drink "Hell" ? Schmeckt genau wie Red Bull fand aber das Design so toll xD

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3195
Kopfgeld Kopfgeld : 3041406
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Sa 29 Nov - 18:54

   
Zitat :

Hm also diesen Hype um Red Bull werde ich nie verstehen Very Happy
Find das Zeug einfach schrecklich und fürchterlich überteuert...da hat man von Monster wesentlich mehr, aber na ja das wurde ja immerhin zweiter :3

Ich finde jetzt Monster echt nicht fein, da zahle ich lieber das dopplete und habe dafür was das man trinken kann.
Aber ich trinke auch lieber so billigere, welche es halt nur in der schweiz gibt^^OK-Drinks oder M-Buget *_*

Zu Energydrinks verbieten(altersgrenze) finde ich totalen BullSh*t, sry aber ernsthaft? für was gibt es eig noch eltern? der Staat ist nicht dazu da um uns(die kinder) zu erziehen sondern soll sich um verbrechen kümmern(aber ja was erwartet man von einer Regierung voller krimineller)...Eltern sollten doch in der lage sein, den kindern zu zeigen was sie machen sollen und was nicht? ich habe schon früh mit Energy drinks angefangen(einstiegsdroge, alles verbieten) und bin heute nicht mehr geschädigt wie alle anderen...wenn man schaut was alles in unserem Essen ist, dann sind Energy Drinks noch heilig, die geben noch zu das sie ungesund sind^^

Wenn ich kinder habe, wenn ich die vor 14 mit Energy drinks erwische, würde das krach geben^^dannach sind sie urteilsfähig und sollten langsam selber entscheiden was sie machen wollen^^

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


lsddrogz
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 436236
Dabei seit Dabei seit : 17.04.13
Ort Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Sa 29 Nov - 22:34

   
Ich trink grad Joy`ce Energy Drink( kauf/ und trink die hauptsächlich ) . redbull tropical ist Bombe.
Sonnst Trinke ich keine anderen Energy Drink`s . Ich mag überhaupt kein monster . Die sind mir wirklich zu süß.. ein schluck gemacht und hab es leider gottes weggeschmissen . Was ich selten mache aber ich wollte es mal kosten wie das schmeckt ^^

aja falls es wer kennt Shark . die waren damals auch ein no go ( zu süß ) aber noch neutraler als wie Monster:)

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 954732
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Sa 29 Nov - 22:58

   
@igel da kannst du gar nix machen,wenn die wollen trinken die das...ich hab 3 kinder glaub mir das....
Das heisst nicht das du sie schlecht erzogen hast...die probieren da hast du ganz wennig einfluss..auch auf drogen nicht...ich wünsch das keinen aber ist heute leider realität....

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3195
Kopfgeld Kopfgeld : 3041406
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   So 30 Nov - 13:30

   
@old master schrieb:
@igel da kannst du gar nix machen,wenn die wollen trinken die das...ich hab 3 kinder glaub mir das....
Das heisst nicht das du sie schlecht erzogen hast...die probieren da hast du ganz wennig einfluss..auch auf drogen nicht...ich wünsch das keinen aber ist heute leider realität....

Aber dann bringen Verbote vom Staat auch genau nicht.
Klar hast du auf ne Art recht, es kommen heute so viele "Ströme" auf ein Kind zu, das einer(die Eltern) nicht mehr so die "Kraft" haben wie früher(wow höre ich mich an wie ein alter mensch^^). Aber ich finde halt einfach das es der falsche Weg ist, wenn er Staat die Erziehung übernimmt. Und wenn jetzt auf den Dosen steht: erst ab 16 Jahre...Macht es doch für einen 14 Jährigen noch mehr spass dies zu machen^^wer hatte das in der Kindheit nicht? Ich blieb früher auch manchmal länger wach nur um einen Film ab 16 zusehen, gefallen haben sie mir meistens nicht, aber sie waren ab 16^^

Ich sehe heute einfach immer mehr Sachen welche der Staat verbietet, welche bei mir noch die Eltern verboten haben..oder sehe Eltern welche für ihr 14 Jähriges Kind Games kaufen welche ab 18 sind(gz an die Eltern)...das gleiche würde bei Energy Drinks passieren, kaufen sicher tausende Eltern Energy Drinks für ihre Kinder^^

Bin halt der Meinung heutzutage nimmt man den Menschen durch solche Gesetzte, die Kraft des Menschenverstandes und dann sind wir an einem Punkt wo es immer Schlimmer wird. Die Leute machen genau so viel wie das Gesetz erlaubt, weil das dennoch viele Menschen stört, machen sie härtere Gesetzte, viele Menschen brechen diese Gesetzte weil sie kein Bock mehr haben in einer Gesellschaft zu leben welche einfach alles verbietet und dann kommt es zu einem Aufstand...und alles nur wegen einem dummen Gesetzt über Energy Drinks^^

Klar jetzt extrem formuliert..aber glaube nicht das die meisten hier Freude haben wenn man ihnen alles verbietet^^

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1450674
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   So 30 Nov - 15:48

   
@Solariumigel schrieb:
Zitat :

Hm also diesen Hype um Red Bull werde ich nie verstehen Very Happy
Find das Zeug einfach schrecklich und fürchterlich überteuert...da hat man von Monster wesentlich mehr, aber na ja das wurde ja immerhin zweiter :3

Ich finde jetzt Monster echt nicht fein, da zahle ich lieber das dopplete und habe dafür was das man trinken kann.
Aber ich trinke auch lieber so billigere, welche es halt nur in der schweiz gibt^^OK-Drinks oder M-Buget *_*
Ach ja? Also ich zahl lieber die Hälfte und hab was das man trinken kann. Bei Red Bull kommt für mich dazu, dass es einfach keinen Deut anders oder gar besser schmeckt als ganzen Billig Marken, aber viel viel teurer ist. Monster schmeckt wenigstens anders..muss einem ja nicht gefallen, aber wenn ich Energy um der Energy willen trinken will, dann lieber ganz billige, die auch nich schlechter schmecken als der große fliegende Bulle..

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664224
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Mo 1 Dez - 16:52

   
Momentan sind ja viele Hersteller auf diesen Zug aufgesprungen, aber ganz ehrlich, überall ist doch das selbe drin. Viel Zucker und Koffein und ein bisschen Geschmack, das letztere ist auch der größte Unterschied. Black 28 bietet da zumindest ein wenig mehr, kostet aber auch entsprechend. Black 28 ist auch nach wie vor mein Favorit, auch wenn ich mittlerweile selten Energiedrinks kaufe.

PirateOnHorseback
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 574206
Dabei seit Dabei seit : 20.10.11
Ort Ort : Österreich

Benutzerprofil anzeigen http://trottergirl.deviantart.com

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Sa 3 Jan - 20:46

   
So, ich schließe mich einmal an.
Energy Drinks konsumiere ich in Maßen, schlicht und einfach weil sie mir nach einer gewissen Zeit nicht mehr schmecken. Pro Tag eine Dose zu 250ml und das nur ein paar Tage hintereinander. Dann schmeckts mir einfach nicht mehr. Ich persönlich kann nicht jeden Tag dieses Zeug literweise saufen x,D

Ich trinke weder Red Bull (schmeckt muffig), noch Monster oder Rockstar- obwohl ich gerne mal einen Rockstar kosten würde, gibts bei mir in der Gegend einfach nicht Sad

Den Energy Drink den ich bevorzuge ist der 'billig' Drink vom Spar mit Heidelbeer- oder Limettengeschmack oder eben der normale 'billig' Drink von Aldi. Reicht vollkommen und schmecken tuts mir auch, da ist es in meinen Augen nicht notwendig mir einen Red Bull oder Moster zu kaufen die schweineteuer sind und mir nicht schmecken. Obwohl, dieser eine Monster der nach Tee schmeckt ist echt lecker, wenn die im Angebot sind, gönne ich mir hin und wieder einen :3

Meistens bleibe ich aber bei meinem Kaffee.
Kaffee, nichts besonderes, einfach nur ein Filterkaffee mit Milch und Zucker oder nur mit Zucker und ohne Milch. Solange etwas Zucker drinnen ist und der Kaffee nicht bitter ist, kann ich auf Milch verzichten.

Na ja, also in Maßen genieße ich meinen Energy Drink wirklich, hin und wieder bin ich sogar echt gierig darauf, quasi einen Heißhunger (heißdurst) darauf. Dann wieder wenn mein Durst gestillt ist kann es sogar sein, dass mir dann wieder eine Zeit lang graust. Tja. Also solange man eben keine 3l pro Tag trinkt, sehe ich da kein Problem sowas zu konsumieren.

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780022
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Sa 21 Feb - 23:30

   
Als erstes muss ich ja gestehen, dass ich Energy Drinks trinke und das auch noch fast regelmäßig. Ich trinke die Sachen aber nicht um länger wach zu bleiben oder vor dem Sport um noch aufgeweckter zu sein, sondern einfach aus Gewohnheit mittlerweile, denke ich. Hatte mal vor gut 2 Jahren angefangen, nach dem ein Kumpel gesagt hat, wie gut die schmecken und ich auch einen probieren sollte -reiner Gruppenzwang^^. Meistens nach dem wöchentlichen Einkauf spendiere ich mir dann was von dem süßen Zeugs. Quasi wie so ein Feierabendbier. Da tut das dann auch richtig gut^^. Ich trinke von dem Angebot bei uns im Supermarkt nur Rockstar und Red Bull, gäbe dann noch Monster, Relentless und Booster, aber die sind mir irgendwie....zu bitter^^. Nur die beiden schmecken mir wirklich. Es läuft meistens aber auf Rockstar hinaus, weil Red Bull echt ins Geld geht.
Ob das jetzt wirklich gesundheitlich schlimm ist, wage ich bei mir dann zu bezweifeln, da ich ansonsten auch, wie die meisten anderen nur noch Wasser trinke. Da bei mir auch Kaffee wegfällt und ich eher selten Cola trinke, ist mein Körper noch nicht so an das Koffein gewöhnt und so hat ein Energy dadurch schon seine Wirkung bei mir. Deswegen muss ich auch sagen, dass einige der Nebenwirkungen auch bei mir auftreten, sollte ich mehr als eine Dose trinken. Da reagiert mein Körper schon empfindlich drauf. Besonders nervig wird dann diese innere Unruhe und der erhöhte Herzschlag. Das kann mich dann schon die nächsten Stunden ziemlich wahnsinnig machen. Kommt aber so gut wie nicht mehr vor, da ich ja nun darum bescheid weiß. Wenn es aber z.B. um die Wirkung gehen soll, dass man/ich länger davon wach bleiben soll, so muss ich sagen, dass das bei mir keine Wirkung erzielt. Ganz nach dem Motto: Wenn ich müde bin, bin ich müde^^. Es macht zwar den Körper wieder fitter, aber der Geist/ das Mental bleibt einfach müde und so kann ich meist Seelen ruhig einschlafen.
Trotz den Nebenwirkungen die ich eingestanden habe, kann ich diese Hetzjagd gegen diese Dinger nicht verstehen. Mal ehrlich, da ist nur Zucker und Koffein drin. Ob die Jugendlichen nun in Mengen Kaffee mit viel Zucker trinken oder diese Dinger, ein großen Unterschied macht das nicht aus. Da kann ich auch keine gesetzlichen Regelungen verstehen, sodass die Dinger erst ab 18 oder so verfügbar sind. Da ist Alkohol bei weitem schlimmer und trotzdem darf man ab 16 Bier und Wein kaufen. Für mich käme wenn überhaupt nur ein Verbot für bis zu 12/13 jährige in Frage, da die Jugendlichen in dem alter da drüber schon „erwachsen“ genug sind, um solch eine Entscheidung zu treffen. Selbst so ein Verbot für ältere würde wenig bringen, sondern eher noch verlocken und wenn sie da dran kommen wollen, kommen sie auch dran.
Ich kann auch nicht verstehen, warum die Menge Koffein in den Dingern immer so verteufelt wird. Es gibt ja jetzt auch Vorschriften, wie viel Koffein maximal enthalten sein darf - ich glaube beim Zuckergehalt auch, bin mir da aber gerade nicht sicher. Ob man jetzt nun Kaffee oder das säuft, spielt kaum eine Rolle. Gerade bei den Kaffee Unterarten ist der Anteil genau so schlimm, da wird aber nicht drüber gemeckert, ist in der Gesellschaft akzeptiert und schon seid gefühlt tausenden Jahr praktiziert und ich kann mich noch genau daran erinnern, wie viele Kaffee Leichen wir bei uns in der Schule schon hatten, wo ein Liter in kurzer Zeit auch kein Problem war und die Leutchen waren auch noch deutlich unter 18.
Ebenso beim Zucker. Heutzutage ist fast überall alles mit Zucker zugebombt. Ob die Kiddies nun Cola oder auch mal Energy trinken, spielt auch keine Rolle. Da bringt dieses extreme verbieten sowieso nix und wenn sollten sie es sowieso konsequent machen. Nicht nur die Energys, sondern auch Ketchup, Süßigkeiten, Cola und was weiß ich noch. Hier liegt der Schlüssel zum Erfolg nicht bei Gesetzen, sondern in der Erziehung. Wenn eine Erziehung gesunde Ernährung vorlebt, sollte das doch nicht zu Problemen führen.
Man könnte den Drinks auch mal immer hin zu Gute halten, dass da wenigstens noch ein paar Vitamine enthalten, obwohl die für die eigentliche Wirkung überhaupt nicht von Nöten wären.

Aber es ist wohl viel mehr diese Unbekannte „Energy“, die viele Leute einfach ab-/verschreckt. Da sollte man vielleicht mehr drüber aufklären. Was ist enthalten, wie wirkt es, etc. Ich vergleiche dieses Phänomen immer mit dem damaligen Coca Cola Phänomen. Wo Coca Cola das schlimmste Getränk der Welt für Kinder und Jugendliche ist. Was gab es da nicht auch für Versuche (und das auch in der Schule) und Behauptungen, dass es Fleisch auflöst und Zähne etc.

Trotz alle dem würde ich aber keinen dazu raten, dass zu trinken, außer natürlich für ein paar Ausnahmen. Gerade in unserer heutigen Zeit, wo es Zucker im Überfluss gibt, sollte man schon möglichst darauf achten, wenig davon zu sich zu nehmen, man fühlt sich dann echt besser. Ebenso beim Koffein, wenn man unbedingt noch wach bleiben muss, sollte man mMn auf grünen oder schwarzen Tee umsteigen. Ebenso rate ich davon ab, diese Drinks als push-Mittel zu konsumieren, um länger durchzuhalten etc.. Wenn der Körper mal eine Pause brauch, sollte man sie sich auch nehmen.
Ich würde es deswegen weder als Fluch, da gibt es weit aus schlimmere Produkte, noch als Segen bezeichnen.

@Meganos schrieb:
Anstatt das ganze Geld in Werbungen zu stecken, werden bei Monster Energy junge, aufstrebende Sportler, Gamer-Mannschaften in Turnieren (DOTA/LOL), Musik-Bands und Events supportet. Lifestyle in a can!

Naja, aber das stimmt ja nicht. Klar macht Red Bull Werbung -ich denk mal, du meinst die Fernsehen Werbung mit Werbung-, aber Red Bull unterstützt ja alles an Sport und Sportlern was geht. Ob das jetzt einem gefällt oder nicht und das auch noch um längen mehr, als Monster, Rockstar oder ähnliche. Man könnte jetzt überall aufzählen wo Red Bull überall supportet, wie Formel 1, X-Fighter, Fußball, Eishockey und so gut wie jede Sportart, doch wäre es wohl einfacher aufzuzählen, wo kein Red Bull vorkommt. Auch wie bei Felix Baumgartners Sprung, wer hat da am meisten gesponsort, genau, Red Bull. Sie übertragen ja sogar ganze Festivals. Ich würde behaupten, die Werbung die sie machen, bringt denen fast gar nichts zusätzliches.

@MassakerSoldatKiller schrieb:

Red Bull solllte man am besten gleich wieder in die Tonne hauen, das ist eine kriminelle Firma, welche viele ihrer Sportler so viel Druck bereitet, dass sie sich entweder das Leben nehmen oder viel zu riskante Stunts machen. Sowas kommt aber leider nicht an die Öffentlichkeit. Außerdem zerstört diese Firma den Fußball, natürlich nicht alleine...

Aha, klar, daran ist natürlich Red Bull schuld, dass da mal Leute sterben, die EXTREMsport machen. Und natürlich üben die auch gewissen Druck aus, schließlich geht es da auch um Geld. Das Red Bull damit aber träume erfüllt, die sonst nicht verwirklichbar wären oder ziemlich schwer und die Sportler trotz ihrer Unglücke die Stunts wiedermachen würden, vergisst du aber schon.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3195
Kopfgeld Kopfgeld : 3041406
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   So 22 Feb - 13:39

   
@KillingTime schrieb:

@Meganos schrieb:
Anstatt das ganze Geld in Werbungen zu stecken, werden bei Monster Energy junge, aufstrebende Sportler, Gamer-Mannschaften in Turnieren (DOTA/LOL), Musik-Bands und Events supportet. Lifestyle in a can!

Naja, aber das stimmt ja nicht. Klar macht Red Bull Werbung -ich denk mal, du meinst die Fernsehen Werbung mit Werbung-, aber Red Bull unterstützt ja alles an Sport und Sportlern was geht. Ob das jetzt einem gefällt oder nicht und das auch noch um längen mehr, als Monster, Rockstar oder ähnliche. Man könnte jetzt überall aufzählen wo Red Bull überall supportet, wie Formel 1, X-Fighter, Fußball, Eishockey und so gut wie jede Sportart, doch wäre es wohl einfacher aufzuzählen, wo kein Red Bull vorkommt. Auch wie bei Felix Baumgartners Sprung, wer hat da am meisten gesponsort, genau, Red Bull. Sie übertragen ja sogar ganze Festivals. Ich würde behaupten, die Werbung die sie machen, bringt denen fast gar nichts zusätzliches.

Da muss ich dir recht geben, Red Bull sponsert extrem viel, vorallem, wie schon viele sagten, extrem Sportarten, welche ohne Redbull nicht so ausgeführt werden könnten, da die Personen kein Geld hätten diese zu machen.

Ob es jetzt sinnvoll ist, einer aus paar KM höhe runterzuwerfen, ist die andere Frage. Aber ohne Redbull wäre dieser Sprung nie durchgeführt worden.

@KillingTime schrieb:

@MassakerSoldatKiller schrieb:

Red Bull solllte man am besten gleich wieder in die Tonne hauen, das ist eine kriminelle Firma, welche viele ihrer Sportler so viel Druck bereitet, dass sie sich entweder das Leben nehmen oder viel zu riskante Stunts machen. Sowas kommt aber leider nicht an die Öffentlichkeit. Außerdem zerstört diese Firma den Fußball, natürlich nicht alleine...

Aha, klar, daran ist natürlich Red Bull schuld, dass da mal Leute sterben, die EXTREMsport machen. Und natürlich üben die auch gewissen Druck aus, schließlich geht es da auch um Geld. Das Red Bull damit aber träume erfüllt, die sonst nicht verwirklichbar wären oder ziemlich schwer und die Sportler trotz ihrer Unglücke die Stunts wiedermachen würden, vergisst du aber schon.  


Ich will Redbull nicht verteidigen, es ist ne Geldgeile Firma, aber genau so wie alle anderen Firmen auch.
Zum anderen, glaubst andere Firmen üben keinen Druck auf die Sportler aus? Du willst ja werbung haben, wenn du dann Sportler hast welche keine Publicity haben hast, was willst mit dennen? da sieht ja niemand das du sie sponserst und daher gibt es keine Werbung. Das ist das gleiche wie z.b. Cola, wenn du von dennen gesponsert wirst, darfst du öffentlich nichts anderes trinken als Cola.
Und dazu noch, die Sportler müssen es immer selber machen am schluss, sie haben auch die Entscheidung zu sagen: nope sry mach ich nicht. Aber wenn genug geld kommt, dann sagen alle Leute: ui mach ich *_*

Eben will Redbull nicht verteidigen, sondern einfach sagen, am schluss machen das alle so. Dazu ist es am Schluss auch immer eine Persönliche Frage ob man was macht oder nicht, egal wie viel Druck Firmen ausüben, wenn jemand was nicht machen will, kann er das immer.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Crocodila<3
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 199101
Dabei seit Dabei seit : 10.11.15
Ort Ort : Da wo mein Haus wohnt :p

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Di 17 Nov - 16:06

   
Also viele meiner Freunde/Freundinnen trinken das und ein paar dürften vom rechtswegen dieses Zeug noch nichtmal in die Hände bekommen wegen ihrem Alter!

Ich halte ehrlich gesagt nicht viel von Energie Drinks,weil keine Ahnung. xD
Bin auch ohne dieses Zeug hippelig und stecke voller Energie (manchmal zuviel Energie xDD) also lasse ich lieber die Finger von sowelchen Drinks. Allerdings habe ich gegen keinen was der sowas trinkt, weil...das wäre einfach sinnlos nur wegen diesem Grund die Freundschaft zu demjenigen gleich zu kenzeln oder mit der Person nicht mehr reden zu wollen. Jeder kann das machen wozu er Lust hat und sämtliche Entscheidungen liegen ganz bei der Person selber.

Was ich jedoch nicht gut finde ist,dass viele Läden einfach mal nicht drauf achten wie alt der Käufer ist. Die fragen nichtmal nach dem Ausweis garnichts,obwohl man das nach den Vorschriften zu tun hat! Diese eine Sache finde ich,müsste man unbedingt ändern,weil nicht jeder Körper diese Energie Drinks ohne Probleme verträgt.

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780022
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion   Di 17 Nov - 18:31

   
@Crocodila<3 schrieb:
Die fragen nichtmal nach dem Ausweis garnichts,obwohl man das nach den Vorschriften zu tun hat!

Mal eine Frage: Warum sollten sie das tun?



 

Schnellantwort auf: Energy Drinks - Fluch oder Segen?! Umfrage und Diskussion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden