Anmelden
Login

 Austausch | 
AutorNachricht
MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 3977
Kopfgeld Kopfgeld : 1177727
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Neon Genesis Evangelion   So 12 Okt - 21:20

   


Neon Genesis Evangelion
Genre: Drama, Mecha, Harem
Episoden Anzahl: 26
Manga-Bände: 14


Am 13. Oktober 2000 schlägt ein Meteorit in der Antarktis ein. Die Polkappen schmelzen und es folgen Elend, Unruhen, Bürgerkriege und die Halbierung der Weltbevölkerung. 15 Jahre später wird der 14-jährige Shinji Ikari von seinem Vater Gendou, den er lange nicht gesehen hat, zu sich gerufen. Glücklich darüber Anerkennung zu finden und in Selbstzweifel, ob er die an ihn gestellten Erwartungen erfüllen könne, stellt er bei seiner Ankunft fest, dass Tokyo3 bedroht wird. Den Mut verliert er, als er erfährt, dass ausgerechnet er in einen von seinem Vater bereitgestellten Mecha, genannt EVA, steigen und gegen den feindlich gesinnten "Engel", welcher die Stadt bedroht, kämpfen soll.

Das Ende der TV Serie ist anders als der Rest der Serie. Bilder spielen hier so gut wie keine Rolle mehr, stattdessen setzt man hauptsächlich auf Worte und Gespräche. Als Ersatz für dieses doch sehr abstrakte Ende wurde später der Film "End of Evangelion" produziert. Sowohl Film als auch Serienende haben ihre tollen Momente, so dass im Endeffekt jeder selbst wählen sollte, mit welchem Ende er persönlich mehr anfangen kann.

Zudem gibt es eine Nachverfilmung mit den Namen Evangelion 1.11 und deren Fortsetzungen Evangelion 2.22 und Evangelion 3.33 mit alternativen Enden.[/i]

.
.


Hauptcharaktere

- - -
Wundert mich etwas, das es hier noch keinen Thread gibt.. o:
Neon Genesis Evangelion wirkt Anfangs wie eine ganz normale Mecha-Serie, wo man jedoch schnell merkt, dass es um mehr geht als nur um kämpfende Roboter. Was sind diese Engel, die ständig versuchen die Menschheit auszulöschen? Aus was bestehen die EVA? Was ermöglicht es ihnen diese Kraft aufzubringen, Engel zu besiegen? Übersteht Shinji dieses Spiel um Leben und Tod?
Schaut am besten selbst.
Ich hoffe diese ganzen Fortsetzungen schrecke nicht ab, es gibt schlimmeres. P:




Zuletzt von MrĐevilfЯuit am Mo 13 Okt - 15:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 3977
Kopfgeld Kopfgeld : 1177727
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Neon Genesis Evangelion   So 12 Okt - 23:34

   
Auch wenn das jetzt ein Doppelpost ist, möchte ich was dazu schreiben:

Neon Genesis Evangelion
Ein ganz normaler Anime mit einem Helden und den Gegnern. Shinji steigt in einen Eva und besiegt dadurch die Engel, die ständig versuchen die Welt zu zerstören.. Hinzu kommt das ganze Mecha Zeug (was ich nicht wirklich mag) was Shinji tatkräftig unterstützt um den Untergang der Menschheit zu verhindern.. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, man kann gut mit ihnen mitfühlen, und auch die Vergangenheiten der einzelnen sind wie in OP sehr traurig.. Die Animationen sind für "damals" sehr gut und den Kämpfen schaut man auch gerne zu. Die Story ist für heute immer noch etwas komplett anderes und neues, sollte man die Serie noch nicht geschaut haben. Die Dialoge sind toll gemacht und man muss ständig mitdenken, dass man auch alles versteht. Das Ende der Serie ist, wie bereits oben steht etwas komisch.. man weiß nicht so recht was gerade los ist und denkt sich die ganze Zeit einfach nur: "Oooookay?!" Deswegen sollte man unbedingt auch die ersten beiden Filme anschauen. Joa, Soundtracks und vor allem das Opening wurden klasse gewählt, mit dem Ending kann ich mich nicht wirklich anfreunden, da es wie eine Fahrstuhlmelodie klingt.

Neon Genesis Evangelion: Death & Rebirth
Hm, nichts besonderes.. nur eine Zusammenfassung der ersten 24 Folgen der Hauptserie der einfach nur ein Paar neue OST'S hinzugefügt wurden. Trotzdem ein guter Einstig für den nächsten Film, und zwar:

Neon Genesis Evangelion: The End of Evangelion
WTF
Spoiler:
 

Evangelion 1.11
Hier das selbe wie bei "Rebirth & Death", einfach nur eine Nachverfilmung, jedoch mit HD-Qualität und neuen Animationen *-* Den Rest der Reihe habe ich noch nicht gesehen, habe die DVD'S aber schon bestellt.


Fazit
Alles in allem ein wahres Meisterwerk, dass voller Drama steckt. Klasse Charaktere, die man sofort lieb gewinnt, schöne Animationen.. (vor allem in den Filmen Evangelion 1.11, 2.22 und 3.33),  schöne Ost's die passend gewählt wurden und das wichtigste: Eine geniale Story, die jeder mag und wo man mitdenken muss. Der Anime bekommt von mit 10/10 Punkte, mal schauen ob ich noch irgendwann den Manga lese. Auf jeden Fall ein Muss für jeden Mecha/Anime/Drama-Fan!!
Was ich noch nicht so verstehe ist, der Manga-ka meinte mal "Ich verstehe nicht, warum mein Werk so ein Hit wurde.. jeder der Charaktere ist einfach nur krank." Du hast alles richtig gemacht!! Very Happy


Bin schon auf eure Meinungen gespannt



 

Schnellantwort auf: Neon Genesis Evangelion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

www.forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen