Anmelden
Login

 Austausch | 
AutorNachricht
Legian
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 926069
Dabei seit Dabei seit : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Kiseijuu: Sei no Kakuritsu // Parasyte   Mo 13 Okt - 16:09

   

Kiseijuu: Sei no Kakuritsu

Allgemeine Info:
Adaptierter Manga: Parasyte.
Genres: Action, Drama, Horror, Sci-Fi, Psychological, Seinen
Studio: Madhouse, VAP
Airing: Herbst 2014

Handlung:
Seltsame Sporen unbekannter Herkunft fliegen zur Erde. Diese Parasiten dringen sowohl in Menschen als auch in Tiere ein und ergreifen den Besitz von Gehirnen und Nervenkontrollsystemen. Sie können die Körper ihrer Wirte daraufhin nach Belieben umformen.

Auch dem 17-jährigen Shin’ichi Izumi droht, dass ein solcher Parasit von ihm Besitz ergreift. Doch er bemerkt das schlangenähnliche Wesen rechtzeitig und als dieses in seinen rechten Arm eindringt, schnürt er den Arm ab. Doch er kann den Vorfall selbst nicht ganz glauben und glaubt schließlich, es sei nur ein Traum gewesen. Am nächsten Tag bemerken seine Mitschüler, dass sein rechter Arm sich ziemlich seltsam benimmt. Shin’ichi erkennt, dass der damalige Traum doch Realität war. Er nennt seinen neuen Parasiten-Freund, der auch reden und lesen kann, Migī. Die beiden sind gezwungen zu koexistieren.

Migī kann, wie alle andere Parasiten auch, die Anwesenheit von anderen seiner Art in einem Umkreis von etwa 300 Meter spüren, was Shin’ichi Treffen mit anderen Parasiten-befallenen Körpern beschert. Während Shin’ichi lernt, mit Migī zu leben, werden immer mehr Menschen von den Parasiten getötet.

Empfehlung:

Wie schon oben angedeutet handelt es sich um ein Madhouse, VAP Title.
Leuten denen Title wie Hunter x Hunter, Death Note, No Game No Life und/oder Hellsing gefallen haben sollten auch diesem Anime einen Versuch geben. Ich habe den Manga nicht gelesen und bin persönlich sehr gespannt auf diesen Title.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

avatar

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4556536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kiseijuu: Sei no Kakuritsu // Parasyte   Mo 13 Okt - 20:51

   
Ich habe den Manga vor ungefähr einem Jahr gelesen und fand ich super. Es hat mich sehr gewundert, dass es noch keinen Anime zu diesem brillanten Manga gibt, aber das hat sich ja endlich geändert. Und das Madhouse den Anime macht, sagt ja schon, dass er gut sein muss. Hunter x Hunter 2011 und Death Note genügen als Referenz.
Die 1. Folge habe ich noch nicht gesehen, weil ich den Anime in einem Rutsch gucken möchte, aber ich habe schon viel gutes gehört. Es wurden zwar ein paar Details verändert, aber schlimm finde ich das nicht sonderlich. Ich bin schon sehr gespannt, wie der Anime wird. Aber wie gesagt ist Madhouse für mich ein gutes Omen.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

avatar

Beiträge Beiträge : 3281
Kopfgeld Kopfgeld : 3196020
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kiseijuu: Sei no Kakuritsu // Parasyte   Di 18 Nov - 23:28

   
Hey,

Hab jetzt mal die ersten 4 Folgen angeschaut..

Ich finde den Anime nicht schlecht, die Story ist sehr schön und auch irgendwie cool dargestellt...

Aber wie ihn paar jetzt hochhypen und sagen das ist der beste Anime der Season oder sogar des Jahres, finde ich ein wenig übertrieben..er ist sicher einer der besseren aber bis jetzt war er noch nicht die Offenbarung wie ihn paar hinstellen...

Animationen sind sehr schön gemacht, wie gewohnt von Madhouse, kann man sich nicht beklagen..

Ich würde den Anime eigentlich fast allen empfehlen, einfach euch nicht von diesem komischen Hype irritieren lassen oder dann enttäuscht sein..

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Shamisaly
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 1279
Kopfgeld Kopfgeld : 1032684
Dabei seit Dabei seit : 28.03.10
Ort Ort : Unter deinem Bett

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/Shamisaly

BeitragThema: Re: Kiseijuu: Sei no Kakuritsu // Parasyte   Mi 19 Nov - 9:43

   
Also den Hype, von dem Igel redet, hab ich zum Glück bisher weniger erlebt ( einfach weil ich mich zurzeit von solchen Seite distanziere.).

Aber habe bisher 6 Folgen gesehen und es ist endlich mal wieder ein Anime dabei, der spannend auf so nem Level ist. ( Haikyuu war auch spannend, aber anders spannend XD ). Ist gerade so mit tokyo ghoul (Manga deutscher stand) eines der wenigen Serien auf die ich mich freu wenn endlich was neues rauskommt, hoffentlich bleibt der Anime so gut wie er in den letzten beiden folgen war. <:

Daher kann ich den auch nur empfehlen!! Smile bin schon gespannt wies weiter geht Smile

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

avatar

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4556536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kiseijuu: Sei no Kakuritsu // Parasyte   Mi 19 Nov - 14:34

   
Vom Hype habe ich auch nichts großartiges mitgekriegt, aber ich kann einen gewissen Hype um die Serie nachvollziehen. Der Manga war echt großartig und über die Animeumsetzung muss man sich wohl kaum sogar machen, immerhin ist Madhouse dafür verantwortlich und wenn man bedenkt, was diese Genies aus Hunter x Hunter gemacht haben, kann ich ohne Zweifel davon ausgehen, dass der Anime großartig wird. Der Anfang von Parasyte ist super, aber die Großartigkeit steigt mit jedem Kapitel. Deshalb kann ich auch verstehen, warum es Leute gibt, die jetzt schon sagen, Parasyte wird der Anime des Jahres. Vielleicht ist das ein bisschen übertrieben, aber ein Kandidat ist Parasyte auf jeden Fall.

JuleSama
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 169
Kopfgeld Kopfgeld : 270805
Dabei seit Dabei seit : 18.11.14
Ort Ort : Ikebukuro

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kiseijuu: Sei no Kakuritsu // Parasyte   Mi 19 Nov - 15:25

   
Ihn als Anime des Jahres zu bezeichnen ist vielleicht wirklich etwas übertrieben, aber zu meinen Favoriten aus dieser Season zählt er auf jeden Fall. Über die Animation kann man sich wirklich nicht beschweren und auch die Tatsache, dass kaum etwas zensiert wird, spricht für den Anime. Aber wie SchlagtAkainu schon gesagt hat: Madhouse! Mehr muss man dazu nicht sagen ^^
Die ersten Folgen haben mich schon voll überzeugt und jetzt, wo Shinichis Persönlichkeit sich so langsam ändert, wirds erst richtig interessant. Freu mich also wahnsinnig auf die nächsten Folgen.

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 3977
Kopfgeld Kopfgeld : 1177727
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kiseijuu: Sei no Kakuritsu // Parasyte   Mi 19 Nov - 21:12

   
Also von irgendeinem Hype habe ich auch nichts mitbekommen. Selbst wenn hängt es ja eben vom Geschmack der Zuschauer ab, und jedem ist selber überlassen wie er diesen Anime bewertet. Auch ich finde er ist einer der besten dieses Jahres. Und wie Shamisaly schon sagte, freut man sich jedes mal wenn eine neue Folge rauskommt.

Habe bis jetzt auch die ersten 6 Folgen geschaut und finde das Gesamtkonzept richtig interessant. Auch wenn der Protagonist nichts wirklich außergewöhnliches ist, sind es die Sachen drum herum. Auch die Hintergrundpersonen finde ich viel besser gestaltet und unterhaltsamer. Bin mal gespannt, was noch alles passieren wird, und hoffe, dass der Manga auch irgendwann mal bei uns erscheint.

btw finde ich das Opening richtig cool und passend, genau wie die OST's. Die Animationen sind auch flüssig.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

avatar

Beiträge Beiträge : 3281
Kopfgeld Kopfgeld : 3196020
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kiseijuu: Sei no Kakuritsu // Parasyte   Di 25 Nov - 23:51

   
Hey,

Ich habe jetzt mal bis zur Folge 7(neuste) geschaut und muss sagen, von der Entwicklung der Story bin ich recht enttäuscht. War extrem vorauszusehen was wann passiert(schreibe ich nachher genauer in Spoiler). Genres: Horros oder Seinen finde ich jetzt mal gar nicht...für mich ist die Story bis jetzt eine 0815 Shonen Story, klar hat ein wenig mehr Blut drin als normale Shonen, aber sonst finde ich nicht das es was mit Seinen zutun hat...Klar kann alles noch kommen(was ich auch hoffe, da er 24 Folgen lang ist) aber was halt bis jetzt ist, kann ich bewerten.  Animationen sind sehr schön gemacht, halt Megahouse Style, das können sie sehr gut^^Kämpfe sind auch sehr Ansprechend, da sie cool dargestellt werden, durch die Animationen. Wünsche mir da nur für später noch ein wenig spannendere.

Ok jetzt noch im Spoiler(Was echter Spoiler ist, bis zur 7ten Folge)

Spoiler:
 


Jetzt mal abgesehen von den Storytechnischen Sachen(welche jetzt ich einfach nicht so mag, muss ja nichts heissen für andere, denke viele mögen die Story...hab mir nur ein wenig mehr erwartet bei einem Horror Seinen titel) ist der Anime sehr coool und werde auch weiter schauen und hoffe das Storytechnsich noch ein wenig mehr kommt *-*

Ah ja noch als kurze Info, Heute(26.11.2014) kommen zwei Folgen(8 und 9) von dem Anime auf einmal raus..da dies wegen den vielen Live Action filmen oder was sonst angekündigt wurde.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 3977
Kopfgeld Kopfgeld : 1177727
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kiseijuu: Sei no Kakuritsu // Parasyte   Sa 28 März - 13:36

   
Leider ging dieser Anime jetzt auch zu Ende und jede Woche habe ich mich rießig auf eine neue Folge gefreut.. ich weiß gar nicht mehr, bei welcher Serie das zuletzt der Fall war. Ein wirklich toller Anime der sich von Folge zur Folge gesteigert hat, jedes mal einen tollen Cliffhanger hatte und auch ging die Story durchgehend weiter und war nicht irgendwo auf dem Schlauch gestanden. Der Animations-Stil war wie von Madhouse bereits gewohnt top, genauso wie die OST's, das Opening und das Ending.. hat alles super dazu gepasst und hat für eine traurige/dramatische Stimmung gesorgt.

Nur lesen, wenn ihr den Anime beendet habt:
Zu den Charakteren: Shiniji fand ich etwas einfallslos gestaltet, genau wie Murano. Dafür hat Migi alles getoppt.. Es war schön mit anzusehen wie er von einem gewöhnlichen Parasiten zum Freund wurde. Auch fand ich den Handlungsdrang von Tamura Reiko sehr interessant, ich finde sie ist viel zu früh gegangen. Genau wie das schwarzhaarige Mädchen, die den Aufenthaltsort der Parasiten bestimmen konnte, würde mich wirklich interessieren woher sie diese Gabe hatte. Als die beiden starben war ich wirklich geschockt, da sie noch einer der wenigen guten der Serie waren und ich mehr über die beiden wissen wollte. Shinijis Steigerung hat mir weniger gefallen, da er vom Weichei zum Gefühlslosen Idioten wurde und er am Ende wieder der weiche war. mMn hätte man ihn so lassen sollen mit etwas mehr Mut.. das hätte schon gereicht.

Bin mal gespannt ob es der Manga zu uns schafft, genau wie der Anime. Wundert mich eigentlich sehr, das er noch nicht lizensiert wurde.. würde sicher gut in Deutschland ankommen. Das Genre Horror wurde mMn nicht erfüllt, da man sich bei Horror gruseln sollte. Einzige was ich hier einteilen würde wären Drama, Superpower, Seinen und Splatter.. 9/10 Punkten. Würde die Serie jeder Zeit wieder schauen.

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Kiseijuu: Sei no Kakuritsu // Parasyte   

   



 

Schnellantwort auf: Kiseijuu: Sei no Kakuritsu // Parasyte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

Forum kostenlos erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | www.blogieren.com