Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Kinzmaniac
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 470608
Dabei seit Dabei seit : 23.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Mo 23 Dez - 23:35

   
Bei Corby ist das so eine Sache. Er passt gut weil Kontra zu Ruffy. Er war von Anfang an dabei. Man sieht ihn immer wieder in den 600+ Folgen. Er hat einen sehr guten Charakter was Werte und Moral angeht. Klingt erstmal gut, oder?

Auf der negativ Seite haben wir seine unheimlich große Feigheit und Schwäche. Gut zu sehen beim Marineford. Seine Kameraden kämpfen für die Sache und sterben und Corby versteckt sich anstatt ihnen zu helfen und weint. Ich führe das nicht nur auf seine Sondersituation zurück denn er war schon von Anfang an weinerlich und ein Feigling.

Wie soll so jemand einen guten Endkampf abliefern? Wo soll aufeinmal seine Stärke herkommen? Ruffy, halbtot und super geschwächt, hat ihn beim Marineford mit links platt gemacht. Gut, er hat jetzt eine Haki Art für sich entdeckt. Das macht ihn also zu einem würdigen Gegner? Wenn er Ruffys Gegner sein will dann muss er sich um 10000000000% steigern. Wie soll das passieren? Kann mir das jemand von der Pro Corby Fraktion erklären?

Hier noch das Marineford Video
youtube.com/watch?v=RWxvgSZLnqw

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271192
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Mo 23 Dez - 23:39

   
Potenzielle Endgegner:
Blackbeard,Akainu,Corby,Kid und die 5 Weisen.

Blackbeard:
BB und seine Crew haben immer genau den Gegenpart von der SHB wiedergespiegelt.BB und seine Crew sind sehr individuell,sowie die SHB.BB kannten wir schon aus dem Paradies(erste hälfte der Grandline)und seine Geschichte ist genauso faszinierend,wie die von Ruffy.Zum Niemand zum Samurai der Meere,vom Samurai der Meere zum Kaiser.Er lieferte Ace der WR aus,tötete Thatch und WB,befreite die schlimmsten aus den Impel Down und verriet die WR.Das alles in einer kurzen Zeitspanne,wohl bemerkt.BB ist im Besitz der zwei stärksten Tf überhaupt.Er beherrscht die stärkste Logiafrucht,die vermutlich andere Teufelsfrüchte in sich einverleiben kann und die mächtigste Paramecia,die Erdbebenfrucht(ehemaliger Besitzer WB).BB ist Ergeizig,Zielstrebend und ein Visionär,ähnlich wie Ruffy.BB Crew sind perfekt als Gegner zu der SHB eingestimmt.Jeder in der SHB wird seinen bestimmten Gegner in BBs-Crew finden und über seine Grenzen gehen müssen,um zu gewinnen.BB hat genauso viele (Haupt)Crewmitglieder wie die von Ruffy,das ist kein Zufall und er trägt ein D im Namen,sowie Ruffy.Nämlich Marshall D Teach,das wird auch noch bedeutend sein.

Corby:
Ein riesen Talent.Er wird sein Ziel erreichen und ein starker Admiral werden.Ihn kannten wir schon in der allerersten Folge von One Piece und wir werden ihn bis zum Schluss noch wiedersehen.Dennoch wird er Ruffy nie besiegen können.Zoro und Sanji ebenfalls nicht,dafür ist der Abstand zu groß und ist nicht aufholbar.Corby war im Paradies noch ein Kind und ein ziemlicher Schwächling.Als er von Garp unter die Fittiche genommen wurde,bekam er einen hohen Kräfteschup,aber im Vergleich gegen Ruffy,Zoro und Sanji war er immer noch ein Witz.Der Abstand zwischen Ruffy und Corby war in der ersten hälfte der Grandline schon zu extrem.Beide haben in den Timeskip intensiv,hart und individuell trainiert.Beide von spitzen Lehrern und Corby hat womöglich mehr und schneller gelernt,als Ruffy,aber der Abstand wird immer da sein und das kann Corby nicht einholen.Niemals.Corby wird zwar sein Ziel erreichen(Admiral werden),aber das Monster-Trio wird er nicht packen können,dafür war der Abstand im Paradies schon zu groß.Jedoch wird Corby gegen Ruffy kämpfen oder wahrscheinlich kämpfen müssen.Dieser Kampf wird sehr episch und vor allen Dingen spannend.Corby wird noch ein wichtiger und interessanter Punkt in der Geschichte werden.Wahrscheinlich hat Corby dasselbe Schiksaal wie Garp und Ruffy das selbe wie Roger.Ich hoffe es nicht.

Kid:
Ihn kannten wir erst auf den Sabaody Archipel.Er ist ein Draufgänger und sehr Impulsiv.Dennoch war er nie feindselig gegenüber Ruffy.Sie kamen eigentlich gut miteinander aus.Sie sind Rivalen,sowie jeder andere der Supernovas,also nichts besonders.Ruffy hat keinen wahren Grund Kid zu bekämpfen,nicht so wie bei BB oder Akainu.Klar Kid ist sehr brutal und skrupellos,aber hat er Ruffy was getan?.Ruffy wird zwar die Absichten von Kid nicht teilen und sie werden auch immer Rivalen bleiben,aber ein Endgegner wird Kid nicht werden.Sie werden gegeneinander kämpfen,kein Zweifel.Jedoch fehlt bei Kid zum einen der Grund(ein richtiger) und zum anderen die Spannung,um ihn als Endgegner zu präsentieren.

Akainu:
Ihn kannten wir erst auf den Marineford,im Krieg der Besten.Er tötete Ace,den Bruder von Ruffy.Akainu ist ein kalter Hund und war damals vermutlich der stärkste Admiral im Krieg der Besten.Er wurde später zum Großadmiral befördert.Im Krieg bekämpfte er WB und stellte sich den Kommandanten mühelos in den Weg.Akainu glaubt an die absolute Gerichtigkeit und tut alles dafür,das die Marine triumphiert.So sehr,das er seine eigenen Männer dafür tötet und sie für sein blind wahn opfert.Ruffy hat einen guten Grund ihn zu töten,das mit Ace ist aus Ruffys Sicht unverzeihlich.

5 Weisen:
Sie sind das Oberhaupt der Weltregierung.Sie stehen über allem und sind für alles Verantwortlich.Sie werden gehasst und verachtet,am meisten von der Revolutionären.Die Revos werden die Korruption der WR stoppen und die Ungerechtigkeit bezwingen,die von der WR ausgeht.Oder..Sie werden es versuchen.Ich kann mir vorstellen,das Dragon bei den Versuch umkommen wird.Die 5 Weisen sind vernarbt und einer trägt sogar ein Katana,also man kann davon ausgehen,das sie kampferprobt sind.Ich denke schon,das sie was drauf haben müssen.Ich denke das Ruffy und co gegen sie kämpfen werden.Ich denke,das die 5 Weisen die größte Bedrohung von allen sind.Damit meine ich nicht die Kraft,Stärke und die Fähigkeiten,sondern ihren Rang und Namen.Sie bestimmen das System.Sie sind der größte Parasit.Sie sind der König im Schach.


Man unterscheidet zwischen den schiksalhaften Endgegner, den bestimmten Endgegner, den brutalsten Endgegner, den stärksten Endgegner und den mächtigsten Endgegner.



Zuletzt von Devanthar am So 23 Feb - 17:12 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Donatello
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 172
Kopfgeld Kopfgeld : 352796
Dabei seit Dabei seit : 19.12.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Mo 23 Dez - 23:50

   
@Kinzmaniac

Das mit Marineford stimmt schon, da hast du Recht. Aber du musst bedenken, dass Corby damals noch wirklich nicht viel drauf hatte und immer noch eine ziemlich große Angst vor dem Kämpfen besaß. Immerhin hat er sich dann getraut sich vor Ruffy zu stellen und am Ende sein Haki spielen lassen. Außerdem war er, als man ihn kennengelernt hat, noch viel weniger als das.

Wenn man also seine eigentlichen Charaktereigenschaften betrachtet, dann muss man sagen: so einen wie ihn braucht die Marine: Wahre Gerechtigkeit - Corby ist wohl das genaue Gegenteil von Akainu. Klar, er ist, bzw. war ziemlich feige, wenn man es so betrachtet, aber was soll er schon groß in so einem Krieg anstellen, wenn Namen wie Whitebeard, Akainu, Marco, Falkenauge usw. auf dem Schlachtfeld stehen?

Dazu kommt halt noch sein Alter, dass kann man auch als kleine "Ausrede" dafür sehen. Aber eines muss man ihn lassen: Corby hat einen starken Willen und kämpft für sein Ziel. Das er sehr hart trainieren kann, haben wir im Manga als kleine Coverstory, und im Anime als Folgen gesehen.

Ich denke zwar auch nicht, dass Corby ein "Endgegner" für Ruffy sein wird, aber ich bin mir sicher, er wird später noch eine sehr wichtige Rolle spielen!

BenKei
ADMIRAL
ADMIRAL

Beiträge Beiträge : 1406
Kopfgeld Kopfgeld : 1153183
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Di 24 Dez - 0:36

   
@Han solo schrieb:

2. Ruffy War 17 zu beginn des mangas. Jetzt ist er max. 20/21.  Er hat also noch ein paar jahre und das OP noch 10 Jahre dauert, also im manga 10 jahre oder mehr, halte ich für unwahrscheinlich
Ruffy ist 19 es sind bis jetzt nur 2 jahre und paar Monate vergangen.
Corby hat in dieser kurzen Zeit ein Teil der Formel 6 gelernt und trainiert nun schon 2 Jahre bei Garp/Bogart er ist stark keine Frage^^ Ich glaube das Ruffy und Law oft kämpfen werden aber halt nicht richtig sondern bei Meinungsverschiedenheiten :Dein Schlagabtausch.
Sein Endgegner wird wahrscheinlich BB

alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 718212
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Di 24 Dez - 1:12

   
Corby:
Auch wenn er jetzt Haki hat und Soru beherscht scheint er nur ein Kapitän zu sein.
Damit hat er den selben Rang wie Tashigi. Auch wenn bereits in Kapitel 7 schon indirekt angedeutet wird, dass Corby und Hellmeppo für Zorro und Ruffy noch sehr gefährlich werden,
Spoiler:
 
haben beide noch nicht wirklich einen Endgegner eindruck hinterlassen.

Kid:
ich finde zwar auch das er unterschätzt wird, aber als Endgegner?! Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Um ehrlich zu sein,noch lieber als Ruffy vs. Kid v. Law würde ich Ruffy, Kid und Law vs. wennauchimmer sehen (vill big Mom oder Kaido?)

Von den 5 Waisen halte ich überhaupt nichts. Auch wenn einige wie Kämpfer aussehen denke ich nicht das sie sehr viel drauf haben. Schon der Name lässt darauf schließen, dass sie ihre Macht durch ihr Wissen erlangt haben, villeicht kennen sie ja die Wahre Geschichte oder so. Ich denke sowieso, dass sie irgendwann mal von Akainu getötet werden, der sich so gewaltsam mit einen Marineputsch die totale Befehlsgewalt über die Weltregierung an sich reist. Das wäre auch bei einen Krieg hilfreich, den wenn Akainu fällt, fällt auch die WR.


@ SchlagtAkainu:
Ich denke zwar auch, dass es einen großen Krieg geben wird,aber ich denke das wird wohl eher der vorletzte Arc sein. Die meisten denken ja, dass Ruffy (ob jetzt schon PK oder nicht ist jetzt egal) + Alianzen + Revos aufmachen um sich gegen die WR zu stellen und sie zu stürzen. Ich denke aber viel eher, dass die WR und die Marine diesmal den ersten schritt machen und ihren schlimmsten wiedersacher Dragon zu zu stürzen. Wäre doch wesentlich beeindrucken wenn die Marine diesmal nicht so defensiv auftritt wie beim Krieg der Besten. Auserdem war es auch nie Ruffy`s Ziel die WR zu stürzen, auch wenn er Akainu hasst! Und ob er es Dragon zuliebe macht weiß ich auch nicht, er ist zwar sein Vater, aber das wird Ruffy wohl ziehmlich egal sein. Wenn er ihn mag, dann nur weil er Sabo gerettet hat.

Unbekannter Charackter:
Fänd ich ehrlich gesagt ziehmlch billig wenn kurz vor Schluss jemand auftaucht nach dem Motto:"Hi, ich bin XYZ und aus irgendeinen Grund bin ich der stärste Mensch von allen". Das würde an Dragonball Z erinnern wo immer auf einmal jemand auftaucht der 100 mal stärker ist als der Gegner davor.

Blackbeard:
Ist einfach der beste Kandidat für den Endgegnerposten. Wir wissen, dass er mindestens 2 Teufelsfrüchte hat was ihn jetzt schon vielseiteiger macht als alle anderen. Wir wissen bestimmt auch noch nicht was die Finsterfrucht alleine noch für ein potenzial bereit hält. Viele sehen in auch schon als den Piraten mit dem besten Chancen auf den Titel des PK. Auserdem ist er der perfekte Anti Ruffy. Er ist clever und geduldig und aus seinem weg zum Ziel ist ihm jedes mittel recht. Ganz im gegenzug zum impulsiven Strohhut mit dem Herz auf der Zunge. Jedoch haben sie auch Gemeinsamkeiten wie ihre Abenteuerromantik und natürlich das größte Ziel überhaupt. Oda hat ihn so lange aaufgebaut und ihn schon so weit kommen lassen, der wird bestimmt der Endgegner.

Kaido der 100 Bestien
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 61
Kopfgeld Kopfgeld : 339235
Dabei seit Dabei seit : 15.12.13
Ort Ort : Neee

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Di 24 Dez - 1:14

   
Ich würde auch sagen das es warscheinlich Blackbeard oder Akainu seinen wirt also die 5 Weisen sind auch eine möglichkeit da man von denen nicht wirklich was gesehen hat.

Aber ich würde da doch ehr auf auf Akainu tippen als letzter gegener von Ruffy den als letzten gegner noch jemand komplet anderen das hätte dan ja nicht wirklich sinn das weiß man aber zum jetztigen Zeit leider noch nicht wirklich und jemand anderen mit den man nicht gerechnet hat würde die Geschicht doch nur weiter führen.

KenPachi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 558747
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Di 24 Dez - 1:33

   
Blackbeard ist ganz klar der letzte Gegener von Ruffy
Akainu kommt wahrscheinlich schon früher vor und wird mMn von Marco besiegt der wahrscheinlich auch Stärker wird als jetzt und wenn Marco jetzt schon mit Kizaru mithalten konnte (vill hätte er ihn sogar besiegt) dann würde er es nach paar Jahren gegen Akainu schaffen
Also
Ruffy vs Blackbeard
SHB vs BBB
Marco oder (ex-Whitebeardbande) vs Akainu
Ich glaub er muss wieder auftauchen sonst wäre er und seine geniale Teufelsfrucht nur verschwendung

Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 838133
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Di 24 Dez - 9:16

   
Da ist das Problem. Marco hat überhaupt keine Chance gegen Akainu. Und Vista auch nicht. Ihr Haki War viel zu schwach. Sie konnten ihn nicht einmal verletzen.
Marco muss also krass stärker werden um mithalten zu können. Ich glaube ausserdem, dass es cooler Gegner für Akainu geben kann, bzw bessere Gründe für jemanden gegen ihn zu kämpfen. Falls jetzt jemand denkr, ich finde Marco nicht cool, das stimmt nicht. Ich halte ihn für mega cool und auch stark.


shb gegen bb-bande ist schon einer der letzten Kämpfe, ob es der letzte ist weiß ich nicht, aber es wird denke ich, der Kampf sein der ihn zum König der Piraten macht

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 953
Kopfgeld Kopfgeld : 795478
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Di 24 Dez - 12:56

   
@KenPachi schrieb:

Blackbeard ist ganz klar der letzte Gegener von Ruffy


Ich denke dass nicht nur Blackbeard der Endgegner von Ruffy sein wird.
Was ist mit Kid?
Er ist Meiner Meinung nach auch ein ernst zu nehmender Gegner mit einer Starken Mannschaft.
Vielleicht wird Blackbeard ein Gegner für Shanks sein, weil  1. Shanks sich für seine Narbe am Auge rächen will 2. Weil Shanks sich für Ace rächen will.
Also vielleicht :
 Shanks Bande Vs Blackbeards Piratenbande 
Strohhutbande Vs Kids Piratenbande



Zuletzt von DiamondlegSanji am Mi 1 Jan - 19:30 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Poise
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 749
Kopfgeld Kopfgeld : 614674
Dabei seit Dabei seit : 01.10.10
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Mi 1 Jan - 17:29

   
Ich gehe mal auch davon aus, dass es Blackbeard sein wird, denn mehrere Fakten sprechen ja dafür (werden gleich genannt). Er hat zurzeit Kontrolle über die Fähigkeiten von 2 Teufelsfrüchten, in dem er sich über den Umgang beider durchaus bewusst ist, er weiß sie sinnvoll zu handhaben, ich bin mir nicht sicher, aber dadurch wiederlegt BB ja das Phänomen das es in der OP-Welt theorethisch nicht möglich seie 2 TF aufeinmal zu essen, bzw. an die Fähigkeiten einer anderen Person selbst nutzen zu können, also wenn BB einen da nicht überrascht hat und sich selbst gepusht hat... naja.

Zudem gibt es um BB so oder so einen sehr großen Hype. (Verzeiht mir an der Stelle, falls ich hier Schwachsinn von mir geben sollte, ich bin erst nach 2 Jahren Pause, auf aktuellen Stand, erst wieder seit 10 Min. in der OP-Szene aktiv) - Auf meinen aktuellen Stand hatte BB ja kein Kopfgeld und war aktuelle Samurai, wiederlegt diesen Rang und nach dem Zeitsprung ist er jetzt Kaiser, wie bei den anderen Kaisern zuvor war deshalb die Sache mit dem Kopfgeld eh total "verschleiert".

Blackbeard gilt dennoch als eigl. "der Gefährlichster" ohne hin, mehr schlecht als gut, aber wer sollte sonst denkbar ein richtiger Gegener sein?

Die Theorien (für Ruffy) wieso BB der einzige denkbare "Endboss" sein könnte.

- Hat (teilweise) Ace auf dem Gewissen.
- Hat Whitebeard seine Kraft entnommen.
- Hat das gleiche Ziel wie Ruffy und muss deshalb verlieren! xD

- Ist zurzeit der mächtigste aus OP und wird sowieso denkbar als Endgegner dargestellt.

- -

Also m.M.n unangefochten und undenkbar, es ist für mich auf jeden Fall BB als Endgegner anzusehen. :-P

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1449774
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Mi 1 Jan - 18:55

   
Blackbeard als Endgegner schließe ich aus. Der wird ja sehr gerne als stärkster Typ überhaupt dargestellt, aber das ist er meiner Meinung nach nicht. Ich würde ihn viel mehr als eine Art Zwischengegner sehen...bevor es dann in den Kampf mit der Weltregierung geht. Die hat nämlich meiner Meinung nach viel mehr zu bieten als Blackbeard und hier gibt es auch noch viele Geheimnisse zu ergründen. Blackbeard will einfach nur der Stärkste werden, ich fände so einen Langweiler als Endgegner relativ erbärmlich.
Aber nicht falsch verstehen, Blackbeard wird wohl erst ziemlich gegen Ende geschlagen werden, aber DER Endgegner schlechthin...als solchen sehe ich ihn nun wirklich nicht. Allerdings auch nicht Akainu, sondern sehr wahrscheinlich jemand, den wir noch gar nicht kennen.

Mfg Hisoka

ЯчҒҒџ
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 238
Kopfgeld Kopfgeld : 608533
Dabei seit Dabei seit : 18.02.13
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Mi 1 Jan - 19:04

   
hmmm ich glaube das es nicht einen entscheidenden Endkampf/Gegner geben wird. (und wenn doch dann würde ich eher sagen das es Eustass Kid sein wird und nicht Blackbeard oder die anderen Kaiser.)
Akainu wird auch im laufe der Geschichte sicher von Ruffy besiegt.

Einer von der schlimmsten Generation wird mit/gegen Ruffy um den Titel "kämpfen". (:
sind alles meine Theorien...


MFG Ruff Wink

Kinzmaniac
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 470608
Dabei seit Dabei seit : 23.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Mi 1 Jan - 19:18

   
Im Endeffekt geht es ja um das One Piece. Dieser ist der Schlüßel zur geheimen Vergangenheit. Dieser betrifft ja hauptsächlich die Weltregierung. Wieso sollte also BB der finale Gegner sein? Die Weltregierung stellt einen wesentlich besseren Gegner da.

Der Macher hat einen gewissen Drang zur Epic. Egal ob Alabasta, Skypia, Impeldown, Marineford, Sturm auf Enies Lobby, Thriller Bark... immer gibt es Schlachten von sehr vielen Leuten. Ruffy wird mit BB um das One Piece kämpfen und gewinnen. Dann kommt der Schlußarc mit einem epischen Kampf. Und der wird meiner Meinung nach daraus bestehen das Ruffy Allierte aus seiner Vergangenheit sammelt (wie Vivi und ihre Armee usw) wie z.B bei Mass Effect um die Insel vor der Weltregierung zu verteidigen die mit alles kommt was sie aufzubieten hat. Die Revos werden auch kommen also wird es eine Art Dreikampf geben.
Ruffy kämpft also gegen einen unbekannten aus der Weltregierung oder gegen seinen Vater, Dragon.

Ruffy vs BB wird zwar ganz cool sein aber für einen Endkampf, Abschluss von 22 Jahren, viel zu billig.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Mi 1 Jan - 19:40

   
Also im Moment finde ich die 5 Weisen am logischsten. Erst war ich auch für Blackbeard, aber desto mehr ich darüber nachdenke, desto weniger glaube ich daran. Die 5 Weisen sind das Oberhaupt der Weltregierung und folglich der ganzen Welt. Sie sind quasi die, die die Weltherrschaft übernommen haben. Und wer ist in Geschichten jeglicher Form meist der Endgegner? Der, der die Weltherrschaft übernehmen will/übernommen hat.
Kong fände ich aber auch sinnvoll ,weil er auch nicht grade ein kleiner Fisch ist. Leider sind sowohl die 5 Weisen, als auch Kong steinalt. Und deswegen gefällt mir die Theorie, dass Bonney ihre Teufelskraft benutzt, um die 5 Weisen zu verjüngen, damit sie mit voller Kraft kämpfen können.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Mi 1 Jan - 21:08

   
Die 5 Weisen wären schon ne Möglichkeit, aber es sind nun mal fünf gleichrangige Typen, die eventuell alle gleich stark sind. Ruffy sollte möglichst einen Endgegner bekommen und nicht fünf. Ich schließe mich Hisokas Meinung an, dass es ein unbekannter Charakter ist, vielleicht der stärkste Kämpfer der Weltregierung, der nicht zur Marine gehört.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Mi 1 Jan - 22:15

   
@Ac3x96

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist Kong als Generalkommandant von Rang über Sakazuki und gehört zur Weltregierung. Und auf mich macht er schon einen extrem starken Eindruck. Er könnte also "der stärkste Kämpfer der Weltregierung sein, der nicht zur Marine gehört". Ihn halte ich, wie gesagt, auch für möglich.

Aber im Falle, das die 5 Weisen die Endgegner werden, habe ich mir das auch so vorgestellt, dass Ruffy einen von ihnen kriegt, einen anderen kriegt z.B. Kid, einen Law, einen Shanks und einen Aokiji (habe einfach nur irgendwelche Namen genannt!!!).

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 378
Kopfgeld Kopfgeld : 290849
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : Republica/Insel des Lufttempels

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Mi 1 Jan - 22:32

   
Ich denke ja das Ruffys Endgegner die Weltregierung wird. Es wird diesen Krieg geben zwischen Piraten und Weltregierung wie Whitebeard es angekündigt hat. Die Strohhüte und die Revolutionäre werden etliche Piratenbanden anführen und dann gibt es einen epischen Kampf der alle vorherigen bei weitem übertrumpft. Ruffy und Dragon kämpfen Seite an Seite und werden zusammen mit der großen Piratenallianz die Weltregierung stürzen.

Das ist meine Vorstellung wie das ablaufen wird.

Donatello
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 172
Kopfgeld Kopfgeld : 352796
Dabei seit Dabei seit : 19.12.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Mi 1 Jan - 23:16

   
@Ac3x96 schrieb:
Die 5 Weisen wären schon ne Möglichkeit, aber es sind nun mal fünf gleichrangige Typen, die eventuell alle gleich stark sind. Ruffy sollte möglichst einen Endgegner bekommen und nicht fünf. Ich schließe mich Hisokas Meinung an, dass es ein unbekannter Charakter ist, vielleicht der stärkste Kämpfer der Weltregierung, der nicht zur Marine gehört.

Der stärkste Kämpfer der Weltregierung und gleichzeitig ein unbekannter Gegner als Ruffys Endgegner? Würde ich ehrlich gesagt ziemlich billig finden, wenn plötzlich ein Gegner auftaucht, den man bis jetzt noch nie gesehen, geschweige denn von ihn gehört hat und dann plötzlich der "stärkste Kämpfer" ist. Klar, es gibt sicherlich viele sehr sehr starke Leute, die unbekannt leben, aber Ruffys Endgegner sollte jemand sein, den man bereits kennt. Kurz vor Ende von One Piece taucht "X" auf und er ist stärker als "Y", "Z", "A" .... wenn es so kommt, wäre ich etwas enttäuscht.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Do 2 Jan - 0:16

   
@Donatello schrieb:
@Ac3x96 schrieb:
Die 5 Weisen wären schon ne Möglichkeit, aber es sind nun mal fünf gleichrangige Typen, die eventuell alle gleich stark sind. Ruffy sollte möglichst einen Endgegner bekommen und nicht fünf. Ich schließe mich Hisokas Meinung an, dass es ein unbekannter Charakter ist, vielleicht der stärkste Kämpfer der Weltregierung, der nicht zur Marine gehört.

Der stärkste Kämpfer der Weltregierung und gleichzeitig ein unbekannter Gegner als Ruffys Endgegner? Würde ich ehrlich gesagt ziemlich billig finden, wenn plötzlich ein Gegner auftaucht, den man bis jetzt noch nie gesehen, geschweige denn von ihn gehört hat und dann plötzlich der "stärkste Kämpfer" ist. Klar, es gibt sicherlich viele sehr sehr starke Leute, die unbekannt leben, aber Ruffys Endgegner sollte jemand sein, den man bereits kennt. Kurz vor Ende von One Piece taucht "X" auf und er ist stärker als "Y", "Z", "A" .... wenn es so kommt, wäre ich etwas enttäuscht.

Wir wissen ja nicht, wie es Oda umsetzt. Theoretisch könnte der bisher unbekannte Samurai der Meere erst am Ende von One Piece genannt werden und dann stellt sich heraus, dass er ein sehr starker Kämpfer ist. Kong sah man auch mal kurz, deshalb denk ich, dass es noch weitere starke Kämpfer gibt. Es ist halt so, dass die vier Kaiser die stärksten Piraten sind und die Admiräle bzw. Großadmiral die stärksten Marinesoldaten sind. Aber Sakazuki und Blackbeard wären zu offensichtlich, es gibt ja noch Dragon, dessen Stärke bestimmt an die eines Kaisers rankommt, vielleicht gibt es ja noch son Typ wie er.


Ich stell mir das so vor, dass Ruffy zuerst Sakazuki besiegt, kurz vorm One Piece dann Blackbeard oder nach dem One Piece gibt es den ultimativen Krieg und dann kämpft Ruffy erst gegen Sakazuki und Blackbeard. Aber am Schluss bleibt dann noch die Weltregierung und da wirds auch irgendeinen Gegner geben. Kann ja sein, dass die Redline zerbricht und smoit auch die Weltregierung, aber eine Begegnung zwischen den Strohhüten und den 5 Weisen und anderen kann ich mir schon vorstellen. Oda wird das Ende bestimmt schon gelingen.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 849667
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   So 23 Feb - 17:05

   
Die Meisten denken ja, dass Blackbeard Ruffys Endgegner wird, was ist aber wenn es Kid wird ?

Wenn Ruffy als erstes Kaido tötet und Kid Big Mom bleiben noch 2 Kaiser übrig. Shanks und Blackbeard. Ruffy wird dann Blackbeard besiegen (vllt sogar töten) und Kid wird Shanks töten. So hat Ruffy ganz am Ende einen riesigen Beweggrund um Kid zu besiegen.

Es wäre ein ganz anders Ende als man sich jetzt denkt und so bleiben die Beiden über der ganzen Geschichte lang ebenbürtig.

Dagegen spricht schon einiges, aber das wäre auch eine Möglichkeit wie Ruffy zu seinem Endgegner kommt.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1778720
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Di 4 März - 10:43

   
Ich denke ja das es BB sein wird, er will das selbe wie Ruffy und er ist einer der stärksten Kämpfer in OP. Ich denke sogar der Kampf findet auf Unikon statt, dies wird dann der Kampf um den Titel: "König der Piraten" sein.
Ich denke zwar das es einen Kampf zwischen Ruffy und Shanks geben wird, aber dieser ist so was wie ein freundschaftlicher Kampf an zu sehen und zähle ich von daher nicht.

Die Weltregierung als letzten Gegner von Ruffy sehe ich eher nicht, da die WR genug mit Revolotinären zu tun hat und sich daher nicht auf einen Kampf mit einer der (bis dahin) stärksten und mächtigsten Piratenbande der Welt.
Dies fällt in den Bereich der Marine und da die Marine selbst nicht den Weg nach Unikon kennt, wird es vorher einen Kampf geben zwischen Ruffy und der Marine.

Gear Second
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 579162
Dabei seit Dabei seit : 03.12.11
Ort Ort : Unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Di 4 März - 11:27

   
Genau wie es edward newgate87 gesagt hat BB will das selbe wie Ruffy. Er ist einer von wenigen die noch Träume haben und ich bin mir sicher dass er es bis Unicon schaffen wird da wird er Ruffy begegnen und es wird ein Kampf der Titanen so stell ich mir das ungefähr vor.

Ich glaub vorallem nicht dass Ruffy und Shanks miteinander kämpfen werden ist doch Sinnlos die sind Freunde ! Ruffy sieht in ihm eine Art großen Bruder und wenn die kämpfen sollten wie soll das aussehen ? Shanks versucht ihn zu zerschneiden und er weicht aus ? da Shanks ein Schwertkämpfer ist und ruffy halt nicht leuchtet mir dieser Kampf nicht ein .

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1778720
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Ruffy vs Shanks   Di 4 März - 11:37

   
@Gear Second schrieb:
Genau wie es edward newgate87 gesagt hat BB will das selbe wie Ruffy. Er ist einer von wenigen die noch Träume haben und ich bin mir sicher dass er es bis Unicon schaffen wird da wird er Ruffy begegnen und es wird ein Kampf der Titanen so stell ich mir das ungefähr vor.

Ich glaub vorallem nicht dass Ruffy und Shanks miteinander kämpfen werden ist doch Sinnlos die sind Freunde ! Ruffy sieht in ihm eine Art großen Bruder und wenn die kämpfen sollten wie soll das aussehen ? Shanks versucht ihn zu zerschneiden und er weicht aus ? da Shanks ein Schwertkämpfer ist und  ruffy halt nicht leuchtet mir dieser Kampf nicht ein .



Bei einem Kampf zwischen Shanks und Ruffy wird es darum gehen, wer der bessere ist.
Dies hatte Ruffy, Shanks geschworen, noch bevor Shanks ihm den Strohhut überreichte.

Gear Second
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 579162
Dabei seit Dabei seit : 03.12.11
Ort Ort : Unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffys Endgegner   Di 4 März - 14:56

   
Dennoch glaube ich nicht dass sie jemals kämpfen werden dass passt einfach nicht rein. Der Kampf würde nicht mal reinpassen wann sollten die kämpfen ? nachdem er fast tot ist nachdem kampf gegen Blacky oder wie ? ich glaub nicht dass er da ohne kratzer rauskommt .. und davor würde es einfach nicht reinpassen dass wenn sie sich dann wieder sehen ein Kampf austragen schwachsinn in meinen Augen Smile naja aber ist ja auch nur meine Meinung ^^

HugoMoriarty
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 263401
Dabei seit Dabei seit : 30.07.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Ruffys Endgegner   Mi 30 Jul - 1:24

   

Es wird ja immer wieder darüber diskutiert, wer Ruffys letzter Gegner sein wird. Da gibt es natürlich zwei naheliegende Gegner: Akainu und Blackbeard.
Akainu als Flottenadmiral will verhindern, dass ein Pirat das One Piece findet. Außerdem hegt er einen persönlichen Groll gegen Ruffy und hat sich bisher als der stärkste Marinesoldat heraus gestellt.
Blackbeard hingegen scheint auf dem besten Weg der stärkste feindliche Pirat zu werden. Außerdem will er, genau wie Ruffy, das One Piece finden (zumindest glaube ich das, auf jeden Fall will er diese Piratenäre prägen, da passt es nicht ins Konzept, wenn Ruffy Piratenkönig wird).
Da beide außerdem direkt für den Tod von Ace verantwortlich sind, hat Ruffy selber natürlich auch persönliche Gründe, die beiden zu bestrafen.

Soweit nichts Neues. Das ist das, was ich bisher am meisten gehört habe. Wer wird nun Ruffys Endgegner sein? Vielleicht beide gleichzeitig?

Hier meine Theorie:
Ruffy wird nicht selber gegen beide antreten. Der Grund ist einfach: Er teilt sich das Vermöbeln der Bösen mit seinem Bruder! Ruffy übernimmt Blackbeard, Sabo kümmmert sich um Akainu. Schließlich hat dieser ja genau so gute Gründe, sich an dem zu rächen. Hier ein paar Punkte, die mich in diesem Glauben stützen:
1.) Ruffy ist kein Freund von Rache. Zwar würde er wohl sowohl Akainu als auch Blackbeard zur Rechenschaft ziehen, falls sie ihm über dem Weg laufen, er wird aber sicherlich keine Rachepläne schmieden , um Akainu zu stürzen.

2.) Ruffy sucht nach dem One Piece. Die Marine war nie sein Gegner, sie haben sich ihm einfach in den Weg gestellt. Er hat aber keine Absicht, die Marine als Institution zu zerstören - anders als Sabo, der Revulotionär -, wohingegen Blackbeard im Rennen um den Piratenkönigstitel ein direkter Konkurrent ist.

3.) Der mögliche Tod von Shanks durch Blackbeard. Würde wohl zusätzlich den Fokus auf Blackbeard als Endgegner setzen.

4.) Romantik. One Piece hatte immer auch eine romantische Seite mit all den Träumen, Schicksalen und geschlossenen Kreisen. Wie gut passt es da ins Bild, dass Sabo sich für den Tod seines Bruders rächt, indem er dessen Mörder mit der Kraft besiegt, über die sich Akainu damals noch lustig gemacht hat, weil sie zu schwach war? Perfekt!

Plausibel oder nicht? Was meint ihr?

p.s.: ist mein erster Beitrag, also falls irgendwas nicht den allgemeinen Konventionen hier entspricht, sagt mir freundlich Bescheid ;-)



 

Schnellantwort auf: Ruffys Endgegner

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 8 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden