Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   So 2 Nov - 12:35

   
@MaTn1981 schrieb:
Zumal könnte er Teile von Flamingos "reich" übernehmen

An dieser Stelle kommt denke ich dieser Jack ins Spiel. Wenn Flamingo sich nach seiner Niederlage wirklich aus dem Geschäft zurückziehen muss, wird denke ich Jack mehr in den Fokus rücken. Es ist ja immer so, dass wenn ein hohes Tier wie Flamingo aus dem Geschäft verschwindet, jemand anderes sein Revier übernimmt. Und da dieser Jack ja eine große Nummer zu sein scheint, könnte er das machen. Vielleicht übernimmt er sogar Kaido als Geschäftspartner.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1184320
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   So 2 Nov - 12:52

   
Jack, dazu habe ich zwei Hypothesen vor langer Zeit mal aufgestellt:

- Die erste ist etwas gewagter, dennoch glaube ich an sie. Dabei Handelt es sich um eine Homage an Jack Rackham, einem Piraten aus dem goldenen Zeitalter,  der gerne Calico Hüte trug. Ihn sehe ich als Vater von Calico Yorki, dem ehemaligen Kapitän von Brook. Also wieder ein Arc, der Brook und seine Vergangenheit gewichten wurde. 
Eine ausführliche Theorie steht im Theorien Thread.

- Oder es ist Aokiji, der jetzt ein Bad-ass Broker mit einem gewaltigen Machtgerüst die Unterwelt aufmischt.

Wer es auch ist,  er wird voraussichtlich ein sehr starker Kämpfer sein, der uns in neue Dimensionen einführen wird.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733622
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   Mo 3 Nov - 23:36

   
Aokiji war aber schon immer gerechter und nicht so ein Psycho. Denke nicht daß er so ein bad-ass ist. Sonst hätte er Flamingo doch schon selber kalt gemacht, im wahrsten Sinne des Wortes sogar :-D Er sieht vieles anders als früher, sagte er etc. aber eher zum "guten" als zum bösen und brutalen. Er sieht die Welt wie sie wirklich ist denke ich... Vielleicht ist er der Siebte Samurai. Vielleicht ist er Jack. werden wir nach diesem Arc bestimmt erfahren. Vielleicht ist Sabo ja auch Jack, und die Revos haben im Untergrund auch was am laufen.

IPowner
USER - Bananenbieger
USER - Bananenbieger

Beiträge Beiträge : 183
Kopfgeld Kopfgeld : 252101
Dabei seit Dabei seit : 13.05.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   Di 4 Nov - 7:43

   
@MaTn1981 schrieb:
Vielleicht ist er der Siebte Samurai. Vielleicht ist er Jack. werden wir nach diesem Arc bestimmt erfahren.  Vielleicht ist Sabo ja auch Jack, und die Revos haben im Untergrund auch was am laufen.

Das mit dem Samurai glaube ich nicht.. Aber das er etwas mit den Revos am laufen hat und insgeheim BB ausspioniert und sich in der Unterwelt als Jack ausgibt kann gut möglich sein ^^
Es ist echt verblüffend, OP schafft es immer wieder, nach einem gelösten Rätsel, 3 neue in den Raum zu werfen *_*

Saguru D. Hakuba
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 363301
Dabei seit Dabei seit : 05.11.14
Ort Ort : Quakenbrück

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   Mi 5 Nov - 13:53

   
Über die Stärke oder den Nutzen von Corazons Frucht im Zweikampf kann man eigentlich nichts sagen weil Viola hat ja auch diese Wale aus ihren Tränen geformt obwohl das eigentlich nicht zur Frucht passt. Bei Viola hat auch jeder gedacht die Frucht wäre im Kampf nutzlos.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733622
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   Mi 5 Nov - 21:55

   
ja aber violas frucht hat auch irgendwie etwas magisches, deshalb passt das schon bei Codazon kann ich mir das nicht vorstellen aber viola ist auch so im Kampf nicht schlecht. kann mir gut vorstellen, daß sie der SHB beitreten wird. Ein super Vorteil in der Neuen Welt und wenns gegen einen Kaiser geht ist so ein vorteil auch dringend nötig.

m5r8x
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 583505
Dabei seit Dabei seit : 26.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   Mi 5 Nov - 22:46

   
@MaTn1981 schrieb:
ja aber violas frucht hat auch irgendwie etwas magisches, deshalb passt das schon bei Codazon kann ich mir das nicht vorstellen aber viola ist auch so im Kampf nicht schlecht. kann mir gut vorstellen, daß sie der SHB beitreten wird. Ein super Vorteil in der Neuen Welt und wenns gegen einen Kaiser geht ist so ein vorteil auch dringend nötig.

Ich glaube nicht, dass viola den SHB beitreten wird immerhin ist sie prinzessin von Dressrosa und hat viel zu tun wenn mingo besiegt wurde. Auserdem würde sie mit ihrer kraft auch nicht zur SHB passen, so wüssten die strohhüte immer sofort, wenn sie an einer insel ankommen, was dort los ist und kennen alle geheimnisse. Dadurch geht die spannung verloren und wäre langweilig.

shnoopx
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 30
Kopfgeld Kopfgeld : 562637
Dabei seit Dabei seit : 08.02.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   Mi 5 Nov - 23:29

   
Betrachten wir die Geschehnisse der Vergangenheit und die Umstände, die immer die gleichen waren, wenn es neue Leute für die SHB gab, dann gibt es in der Arc maximal 3 Personen, welche auch nur ansatzweise theoretisch in Frage kämen der SHB beizutreten.

Fakt ist, ohne Flashback, kein neues Mitglied. Es gibt kein Mitglied in der SHB, welches keinen Flashback hatte.

Zorro mit Kuina, Sanji mit Jeff, Nami mit Bellemere.
Dann kam Lyssop mit nem kurzen Flashback zum Tod seiner Mutter, wobei das der einzige Wackelkandidat ist.
Chopper und Doc Bader, Robin und Ohara, dann noch Franky mit Tom und zum Schluss Brook und sein La Boom.
Das nächste 100%ige Mitglied wird Jimbei sein, denn der hatte seinen FB zusammen mit Fisher Tiger.

Dieser Umstand stellt eine Konstante im Manga dar. Wenn aus der Arc überhaupt neue Leute zu der SHB kommen sollten, dann gibt es nur 3 Kandidaten.
Die Erste Person wäre Rebecca, wobei die zusammen mit ihrem Vater auf Dresrossa bleiben wird.
Die zweite Person hat grad ihren Flashback. Law kann theoretisch zur SHB gehen, wirds aber höchstwahrscheinlich nicht machen. Aber er wird fester Bündnisspartner der SHB. Aus Dank fr den Sieg gegen DoFla wird er Ruffy helfen die 4 Kaiser zu besiegen.
Nach der Niederlage von DoFla hat Law sein Ziel erreicht. DoFla wird wahrscheinlich net sterben, aber all seine Privilegien verlieren.
Person Nr. 3 hate ebenfalls schon einen ellen langen Flashback. Sabo.
Als Bruder von Ruffy hat er darüber hinaus noch einen sehr guten Grund, wieso er der Bande beitreten könnte. Er will nicht noch einen Bruder verlieren und möchte Ruffy schützen.

Back to Topic.
Morgen wissen wir mehr zum Thema Flashback. Das wird sicher noch ein paar Wochen laufen und dann gehts langsam dem Ende des Arcs zu. Wie schonmal in nem anderen Thread erwähnt, ist die Bande sicher noch keine 3 Wochen inner neuen Welt. Ist also inhaltlich schon viel passiert in der kurzen Zeit.

Ich bin gespannt wie Law an die Frucht kommt, denn gegessen hat er sie ja. Und dann werden wir noch sehen wir DoFla Corazon killt, was Law zum "Verräter" macht.

LG shnoopx

Saguru D. Hakuba
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 363301
Dabei seit Dabei seit : 05.11.14
Ort Ort : Quakenbrück

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   Mi 5 Nov - 23:44

   
Ich habe andere Kandidaten in Verdacht und zwar 1. Wie gesagt Viola 2. Bartolomeo und 3. Bellamy.

Noch eine Theorie: sollte das in dem FB wirklich X.Drake sein und er Law wirklich schon länger kennt dann ist es meiner Meinung nach umso wahrscheinlicher dass Drake ein Doppelagent bei Kaido ist welcher in einer Allianz mit Law ist.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733622
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   Mi 5 Nov - 23:52

   
ich denke daß ODA sich schon etwas einfallen lassen würde wie ihre seherischen Fähigkeiten nicht all zu sehr funktionieren. Wir sind in der neuen Welt. Da gibt es genug Stürme, Naturgewalten etc, und auch starke Gegner. die SHB hätte einen vorteil Gegner zu meiden denen sie noch nicht gewachsen sind damit wir nicht noch einen Timeskip benötigen. Ein strategischer Vorteil wäre es alle male aber es bliebe noch spannend. Ich sagte auch nur daß ich es mir gut vorstellen kann und es Sinn ergäbe, aber oft schon hat mein Gefühl mich bei OP getäuscht weil es anders kam als ich dachte.  Aber Viola wird nicht Prinzessin weil König Ryku erstmal wieder König wird und Rebeccca seine Nachfolgerin wird. Also ist Viola frei. Wird schon passen. Außerdem wird Ruffy noch ein paar neue Weltler in seine Crew integrieren.  Wir zählen ja darauf daß BB Bande gegen SHB kämpfen wird. aber vielleicht hatt BB 1-3 neue und dann passt es wenn Ruffy mehr Leute aquiriert als zuerst gedacht und errechnet.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733622
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   Mi 5 Nov - 23:59

   

PS. das mit den Flashbacks ist ein gutes Argument auch empirisch belegt ABER man kann noch ein FB nachschieben...

mein Gefühl sagt mir dennoch daß Viola dabei ist. Aber wenn FB Voraussetzung ist, dann ist Law definitiv dabei und zwar lange und er wird dann auch nicht einfach so in kürze sterben !


Und Sabo wird niemals Mitglied der SHB. Er unterstützt Ruffy aus der Ferne und lässt nicht zu daß ihm was passiert aber er ist ein Revo mit anderen Zielen und außerdem zu stark. Er ist stärker als Ruffy und auch als Zorro. Als der Rest sowieso. Und das wird auch erstmal so bleiben. Also wenn Sabo der SHB beitritt mit seiner Intelligenz und Kraft dann wäre es noch viel langweiliger als Violas Beitritt.

Saguru D. Hakuba
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 363301
Dabei seit Dabei seit : 05.11.14
Ort Ort : Quakenbrück

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   Do 6 Nov - 0:07

   
Wieso wusste Ruffy denn nicht dass Sabo noch lebt ich meine der muss doch steckbrieflich gesucht werden oder woher kennt Fujitora seinen Namen und seinen Rang und die Laufburschen von Flamingo kannten Sabo ja auch.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733622
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   Do 6 Nov - 0:14

   
Guter Einwand aber lass uns erstmal über das Thema sprechen welches vor kurzem besprochen wurde. ok ? Aber es könnte sein, daß Sabo, Jack ist und einen Deal hat mit der WR und deshalb nicht gefahndet wird, oder aber es kennt ihn die WR und die Marine nicht sondern nur Piraten bzw Untergrundmenschen da die Revos ja auch Quasi im Untergrund agieren und operieren. Und bis auf Dragon kennt ja niemand irgend einen Revo. Die sind bestimmt undercover unterwegs. Vielleicht ist nur Dragon bekannt und der rest ist es eben nicht... kann gut sein...

Saguru D. Hakuba
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 363301
Dabei seit Dabei seit : 05.11.14
Ort Ort : Quakenbrück

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   Do 6 Nov - 0:37

   
Ich glaube es werden auch ein paar mehr Revos bekannt sein und wenn nur Dragon bekannt ist woher kannte Fujitora dann Sabos Rang und Inazuma und Ivankov wurden ja auch wegen Mitgliedschaft bei den Revos in Impel Down inhaftiert

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733622
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals   Do 6 Nov - 1:50

   
Naja, wenn dem so ist, und mehrere Revos bekannt sind, dann ist ODA ein Fehler unterlaufen. Oder aber es ist irgendwie beabsichtigt... das werden wir ja bald sehen, auf die eine Art und Weise oder auf die Andere.

Auf jeden Fall wird Law alleine schon durch den Fb ein großer Teil der gesamten Geschichte sein.
Alleine schon wegen Law Water D. Law ( Waterlooo ) es wird ein Gemetzel geben... und Law wird ebenso wie Ruffy weiter gehen in der Story !






 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 765: Minion, die Insel des Schicksals

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden