Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16  Weiter
AutorNachricht
Monkey D. Luffyko
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 441902
Dabei seit Dabei seit : 02.12.12
Ort Ort : Yaoi-Heaven

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Mo 3 Dez - 16:38

   
War ja nur meine ansicht... Sad
und wir wissen wirklich nix, in einem forum kann man ja auch mal spekulieren.
wäre aber ein echter knaller.
danke, dass jemand darauf eigegangen ist.

GumGumKassel
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 505591
Dabei seit Dabei seit : 02.07.12
Ort Ort : Kassel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Mo 28 Jan - 14:00

   
also ich bin vorhin mal auf die idee gekommen das seine mutter auch ein hohes tier der marine sein könnte.. darum wird das so geheimgehalten. ich denke es istnicht von vorteil wenn raus käme das ein hohes tier der marine mit dem schlimmsten verbrecher der welt also dragon im bett war!! und darum hat auch garp nix gesagt er weiss was ruffy für ein trottel ist und er hat ja auch schon in impel down rausposaunt wer sein daddy ist. ich glaub seine mutter ist genau so ne grosse nummer wie dragon.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851767
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Mo 21 Okt - 15:43

   
Ich glaube eher das Ruffy's Mutter getötet wurde und zwar von der Weltregierung. Der Grund?
Die Weltregierung wollte an Ruffy ran.Die Mutter war zu dieser Zeit einer der größten Verbrecherin (Vllt konnte sie die Pornegylphe lesen). Garp war nicht da und Dragon war irgendwo. Sie war mit Ruffy in der Heimatinsel von der Mutter. Sie hat mit ihrem ganzen Willen Ruffy beschützt und hat es geschafft ihn einer Person zu geben und zu der Heimatinsel von Dragon zu bringen. Wer diese Person seinen könnte weiss ich nicht.Sie wollten die Mutter und Ruffy töten. Die Mutter hat es noch so geschafft Ruffy zu retten.



Das sie die Schwester von Roger ist bezweifle ich stark.Die Ähnlichkeit zwischen Roger und Ruffy ist extra so gemacht dass der ehemalige und der zukünftige Piratenkönig eine Verbindung haben.
Rayleigh hat Ruffy trainiert weil Shanks ein ganzen Arm für die neue Ära geopfert.
Deswegen hat Rayleigh ihn trainiert für die neue Ära.

Poise
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 749
Kopfgeld Kopfgeld : 616774
Dabei seit Dabei seit : 01.10.10
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Do 2 Jan - 13:49

   
Also von allen Theorieren, die es in OP gibt und die immer aufgestellt werden, zählt diese hier wohl als die, die mich am aller meisten Interessiert. - Tut mir leid, falls ich nicht alles wissen sollte, oder ein bisschen auf älterem Stand bin.

Gast schrieb:
Habe da schon seit ewigkeiten eine Theorie.. Und zwar ist Ruffys Mutter die kleine Schwester vom Piraten-könig Gol d. Roger gewesen...

Die Theorie an sich ist nicht schlecht, du gibst belegst und begründest sie, aber meine Frage ist hierbei nun, hat Roger wirklich eine "kleine Schwester"? - Weiß man wer sie ist? Und wie sie aussah? -- Wenn nicht, woher soll man dann wissen, dass diese Behauptung dann war ist, andererseits muss ich schon sagen, dass dies wahrscheinlich die einzige sinnvolle und treffenstde Behauptung von allen ist, man könnte es sich schon vorstellen, aber ich habe eben gesucht und keine Informationen darüber gefunden, also bleibt es weiterhin ein Rätsel.

Ich frage mich nur, wieso wird diese Sache eigentlich so vertuscht, ich meine weder Dragon noch Ruffy haben (meinerseits aus) kein einziges Wort darüber verloren, man erfährt nichts darüber nicht im Anime im Manga in den Fillerfolgen, oder sonst was...

Es liegt ja in der Natur des Menschen nicht gelöste Rätsel wieder hochzupushen, aber wird man es erfahren, oder bleibt es einfach eine Tabu Sache für Ruffy, so wie Ace nie mit Ruffy z.B darüber reden wollte, dass Roger in wirklichkeit sein Vater war...

Also ich bin in dieser Sache "blank" mir fällt eigentlich zurzeit nichts erdenkbares dazu ein... :/

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Sa 4 Jan - 13:19

   
Ich habe mal gelesen, dass Oda sagte, dass er Ruffys Mutter schon mal gezeichnet hat. Das heißt wohl, wir kennen sie schon. Ich hoffe aber Ruffys Mutter ist niemand verstörendes wie Big Mom, eine Tunte oder (wie hier schon erwähnt wurde) Crocodile. Das wäre mal richtig widerlich!!
Ich habe aber absolut keine Ahnung, wer in Frage kommt. Ich lasse mich einfach überraschen und bin am Ende hoffentlich nicht verstört.

Maxz
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 230
Kopfgeld Kopfgeld : 432486
Dabei seit Dabei seit : 21.12.13
Ort Ort : Unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Sa 4 Jan - 15:53

   
Ich glaube nicht wirklich daran, dass wir Ruffy's Mutter schon mal irgendwo gesehen haben.
So unglaublich viele Rückblenden aus Ruffy's früheren Elternhaus gab es nicht wirklich, dass man da irgendjemand hätte sehen können der passen würde.

Ich glaube viel mehr es ist ein bisher noch unbekannter Charakter, sie muss eine Beziehung zu Dragon gehabt haben das ist klar.
Vielleicht hatte sie auch Kontakte zu Roger, Garp weiss mit Sicherheit auch mehr darüber als er verraten will.

xRuffySan
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 29
Kopfgeld Kopfgeld : 552727
Dabei seit Dabei seit : 25.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Mi 8 Jan - 2:52

   
Also nachdem ich mir alle 34 Seiten durchgelesen hab, will ich jetzt auch nochmal meinen Senf dazu geben. Da es über Ruffys Mutter keine Fakten gibt, basieren meine Gedanken nur aus selbst zusammengereimten Dingen die für mich irgendwie Sinn ergeben. Also ich denke nicht, dass Ruffys Mutter tot ist, da sie dann schon in einem Flashback zu sehen gewesen wäre oder Garp sie schon mal erwähnt hätte, wenn sie tot wäre und es da nicht noch etwas hinter dieser Person verbirgt und nochmal eine "Bombe" platzen lässt. So nun genug drum herum geredet. Ich denke Nico Olvia ist Ruffys Mutter. Jetzt denken viele bestimmt: Ah wieder die alte ausgelutschte Olvia Story, aber ich finde, dass vieles in dieser Hinsicht irgendwie zusammen passt.
Da nicht bekannt ist, wie lange die Revos schon existieren glaube ich, dass Olvia Dragon auf ihrer 6-Jährigen Reise getroffen hat, der vielleicht ebenfalls auf der Suche nach der Geschichte des verlorenen Jahrhunderts war. (Viellleicht hat Garp ihm etwas erzählt und der wusste es von Roger).

Bis zu diesem Punkt gab es die Revos jedoch noch nicht, denn der Grund für die Entstehung der Revolutionäre war die Zerstörung von Ohara vor 22 Jahren (Ich denke, dass es die Revos ungefähr so lange existieren). Die Gründe für die Revolution waren zum einen, dass die 33 Forscher alle bis auf Olvia getötet wurden und es eine neue Gruppe geben sollte, die die Wahrheit über die WR herausfindet und gegen sie arbeitet. Als zweites denke ich, dass Dragon sich an der WR dafür rächen will, dass sie die Heimat von Olvia (vermutlich seiner Geliebten) zerstört haben.

Man hat nie die Leiche von Olvia gesehen und ihr Tod wurde auch nicht bildlich gezeigt, was es möglich macht, dass sie von Dragon gerettet wurde und immer noch lebt.

3 Jahre später kam Ruffy zur Welt, aber Olvia und Dragon konnten ihn nicht großziehen, weil es dann ja die Revolutionäre gab und sie beide Weltweit gesuchte Verbrecher waren, weshalb Ruffy bei Garp aufwuchs.

Ich finde auch sehr Merkwürdig, dass Oda Olvia für ein paar Kapitel in die Story mit einbezieht und sie dann urplötzlich wieder sterben lässt, da sonst auch keine Elternteile der Strohhüte in der Story vorkommen (außer Bellemere). Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie nur dazu da gewesen sein soll, um Robins Kindheitsgeschichte noch trauriger zu machen.

Ich hatte den Eindruck, als hätte Robin von Anfang an eine Verbindung zu Ruffy gespürt und ihm deshalb in den verschiedensten Situationen im Alabasta Arc geholfen hat und schließlich seiner Crew beitreten wollte. (Bsp: Robin hilft Ruffy aus dem Treibsand und rettet ihn vor dem Tod)

So und jetzt noch mein letzter Punkt. Ich finde, dass Robin sich nach der Zeit bei Dragon sehr verändert hat. Sie wirkt jetzt sehr viel fröhlicher und viel aktiver und aufgeschlossener, als vor dem TS. Dieses Verhalten könnte damit etwas zutun haben, dass sie auf der einen Seite herausgefunden hat, dass Ruffy ihr Halbbruder ist und sie auf der anderen Seite erfahren hat, dass ihre Mutter noch lebt und sie sie wahrscheinlich auch treffen konnte.

Sie erzählt Ruffy wahrscheinlich nichts davon, weil Dragon sie gebeten hat, es ihm nicht zu sagen, da er es ihm selbst erzählen will. So ich hoffe, dass sich irgendeiner ein Herz fasst und diesen langen Text liest haha.
Was haltet ihr davon? Findet ihr auch, dass Robin eine glücklicheren Eindruck macht oder bilde ich mir das nur ein?

Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 571554
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   So 19 Jan - 20:08

   
Wenn Olvia Ruffys Mutter ist, ist sie inzwischen vermutlich tot. Ein Revolutionär erwähnte gegenüber Robin, dass sie die einzige sei, die Porneglyphe lesen könne.

Meine Theorie wäre: Rayleighs kleine Schwester, da Ruffy Rayleigh "Onkel" nennt. Das kann er natürlich auch einfach nur so sagen oder, wie Sentomarou bei Kizarru, aus Respekt.

Wir wissen eigentlich nichts über sie, außer, dass sie existieren muss.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   So 19 Jan - 20:16

   
Ich glaube nicht, dass Rayleigh Ruffys Onkel ist. Bei Detectiv Conan nennt Conan auch jeden Fremden Onkel oder Tante. Das ist, wenn ich das richtig verstanden habe, höfflich in Japan.
Dass Olvia Ruffys Mutter ist, halte ich eigentlich für wahrscheinlich. Ruffy und Robin wurden vielleicht getrennt, um sicher vor der Weltregierung zu sein oder sowas. Aber solange es nicht Big Mom ist, bin ich mit allem zufrieden, selbst mit Ivankov...

AceTheComeback
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 161
Kopfgeld Kopfgeld : 455527
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Mo 20 Jan - 15:56

   
Die Theorie mir Oliva ist ganz schön weit hergeholt aber wie ich Oda so kenne wird er so verrückt sein und das vielleicht schon geplant hat. Da wären wir alle aber mal Baff.... Das einzige was so ein bissel dagegen spricht ist das Luffy Olivia gar nicht ähnlich sieht und wir nie (außer bei Nami) Geschwister von den Strohhütten gesehen haben.

MfG

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1451874
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Mo 20 Jan - 21:21

   
Verwandschaftliche Beziehungen zwischen den Strohhüten halte ich für eher unwahrscheinlich. Klar, bis jetzt gibt es außer Olivia nicht all zu viele mögliche Kandidaten. Ich persönlich halte allerdings einen bisher unbekannten Charakter für wesentlich wahrscheinlicher. Ruffys Mutter...es muss einen Grund haben warum sie bisher noch nie vorkam. Ich denke dass sie auch ein sehr ungewöhnlicher Mensch ist, denn obwohl Garp ein Mensch ist, der das Herz am rechten Fleck hat....Ruffys Beschützerinstinkt für die Schwachen und seine Verteidigung der Ideale der Kameradschaft...ich denke das ihm das noch jemand anders vererbt hat.

Dome1195
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 364643
Dabei seit Dabei seit : 25.09.13
Ort Ort : Shimotsuki

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Di 21 Jan - 20:31

   
Ich finde die Theorie gar nicht mal so schlecht.
Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass Ruffy´s Mutter bisher noch nicht vorgekommen ist.
Ich denke sie wird irgendwie versteckt eingebunden sein, sodass wenn sie in die Story eintreten wird, dass wir uns an sie erinnern können und es dann auch logisch ist.

Ich glaube das sie als Person zu wichtig sei, um bisher noch nie wirklich eingebunden bzw. wie bei dein Kaisern erwähnt zu sein.
Denn dann müsste man einiges über die Geschichte der Person aufklären.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780820
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Do 20 Feb - 12:19

   
Es wäre schon interessant wer Ruffys Mutter ist/war.
Vor allem welche Frau würde bei dieser Familie lange genug bleiben um ein Kind zu bekommen.

Ich halte es für gut Möglich das Ruffys Mutter bei der Geburt gestorben ist, denn Garp hatte
Ruffy von klein auf bei sich.


Was mich viel mehr intressieren würde, wer war eigentlich die Mutter von Dragon und die Frau
von dem bekloppten Garp (ich find Garp echt ulkig, aber das was er mit Ruffy gemacht hat, wird er wahrscheinlich auch bei Dragon gemacht haben. Das ist doch krank.)

Egal wer die beiden Frauen waren, sie müssen besonders viel Geduld mit ihren Männern gehabt haben, so wie die drauf sind.

Man sieht zwar nicht das Dragon, Ruffy's Vater ist, aber Ruffy kommt auch eher nach seinen Großvater. Sind fast wie Zwillinge die beiden.

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 917965
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Do 20 Feb - 12:52

   
Also ich denke auch Ruffys Mutter wurde vielleicht irgendwie erwähnt oder beiläufig gezeigt aber Das er und Robin geschwister sind schliesse ich eher aus. wir werden sehen vielleicht erfahren wir es nach einem der nächsten arcs..

Ich hab hier auch gelesen das jemand sagte vonwegen Ray währ nicht Ruffys Onkel.
Aber soweit ich weiss wurde dies indirekt durch Buggy Bestätigt , Buggy kennt sich wohl in den Familien verhältnissen besser aus er kennt Ray und co. ja schon lange.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Do 20 Feb - 13:54

   
@Duke of DooM schrieb:
Ich hab hier auch gelesen das jemand sagte vonwegen Ray währ nicht Ruffys Onkel.
Aber soweit ich weiss wurde dies indirekt durch Buggy Bestätigt , Buggy kennt sich wohl in den Familien verhältnissen besser aus er kennt Ray und co. ja schon lange.

Rayleigh kann eigentlich nicht Ruffys Onkel sein, da er der Bruder von Dragon sein müsste, aber sein Alter ungefähr dem Alter von Garp entspricht, was logisch gar nicht möglich ist. Buggy muss sich wohl getäuscht haben.


Dass Ruffy und Robin Geschwister sind, bezweifle ich ebenso und ich bin mir nicht sicher, ob man überhaupt etwas über die Mutter von Ruffy erfährt. Die weiblichen Elternteile sind im allgemeinen bei den meisten Crewmitgliedern unbekannt, sie werden also kaum eine Rolle in der Story spielen (außer Robins Mutter und eventuell Ruffys Mutter).

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1069044
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Do 20 Feb - 14:09

   
@Ac3x96 schrieb:
@Duke of DooM schrieb:
Ich hab hier auch gelesen das jemand sagte vonwegen Ray währ nicht Ruffys Onkel.
Aber soweit ich weiss wurde dies indirekt durch Buggy Bestätigt , Buggy kennt sich wohl in den Familien verhältnissen besser aus er kennt Ray und co. ja schon lange.

Rayleigh kann eigentlich nicht Ruffys Onkel sein, da er der Bruder von Dragon sein müsste, aber sein Alter ungefähr dem Alter von Garp entspricht, was logisch gar nicht möglich ist. Buggy muss sich wohl getäuscht haben.


Dass Ruffy und Robin Geschwister sind, bezweifle ich ebenso und ich bin mir nicht sicher, ob man überhaupt etwas über die Mutter von Ruffy erfährt. Die weiblichen Elternteile sind im allgemeinen bei den meisten Crewmitgliedern unbekannt, sie werden also kaum eine Rolle in der Story spielen (außer Robins Mutter und eventuell Ruffys Mutter).

um ruffys onkel zu sein, kann rayleigh aber auch der bruder von ruffys mutter sein, die wir bisher noch nicht kennengelernt haben. also is dein argument hinfällig^^ ansonsten könnte ray aber auch der bruder von garp sein, dann ist er eben ruffys großonkel.

aber ich meine mal hier im forum gelesen zu haben, dass die szene, in der buggy darüber spricht, ne reine anime-szene ist, also nich canon und damit is ne diskussion eigentlich überflüssig. naja, wenn mich da mal ein mod aufklären könnte, wär ganz nett^^

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 996785
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Do 20 Feb - 14:11

   
Buggy weiß gar nichts, er hat nur Ruffy gehört wie er Rayleigh Onkel nannte. Daraufhin hat er das dann halt so interpretiert, dass Reyleigh sein Onkel ist. Folglich kann man Buggy's Aussage als nichtig betrachten, denn er weiß diesbezüglich nicht mehr wie wir. Nebenbei glaube ich mich auch zu erinnern, dass dies nicht im Manga vorkam, sondern eben lediglich im Anime.

Nebenbei ist die Bezeichnung Onkel wie bereits erwähnt wurde eine sehr häufige. In mehreren Mangas neben One Piece wird sie gerne von Kindern gegenüber Erwachsenen verwendet. Außerdem hat Ruffy die Eigenart beinahe jeden irgendwie anders anzusprechen. Bei alten Leuten beispielsweise spricht er gerne von Opa, was übrigens im Deutschen ja auch seine Verwendung findet: "Sie dir mal den alten Opa oder die alte Oma an."

Die weit verbreitete Theorie von Strohhutgeschwistern Robin und Ruffy ist mir eigentlich unverständlich. Robin ist um einiges älter als Ruffy, der Buster Call war 20 Jahre vor dem Timeskip, Olvia war auf der Insel und ist dabei vermutlich gestorben und eine tote kann kein Kind mehr gebären.
Selbst wenn sie den Buster Call überlebt haben sollte, wieso hätte sie dann Ruffy nicht erziehen bzw. einen Besuch abstatten sollen wie bei Robin. Wenn man sie nach dem Buster Call für tot gehalten hätte, hätte es problemlos funktioniert. Es gibt bestimmt die Möglichkeit, dass Oda solch eine Theorie ermöglichen könnte, aber ich schätze die Chance, dass sie eintrifft als sehr gering ein.

R u IF IF y
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 315300
Dabei seit Dabei seit : 23.02.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Mo 24 Feb - 19:20

   
Der Punkt ist einfach der , dass es noch zu wenige Informationen über das Thema gibt und es somit noch nicht diskutierfähig ist.
Man kann einfach nur irgendwelche Theorien aufstellen und hoffen das es wahr ist ...
In der gesamten OP Zeit ist nicht einmal über Ruffys Mutter angedeutet worden , weswegen es sich auch noch nicht lohnt...

Schwellmaster
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 303900
Dabei seit Dabei seit : 13.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Do 13 März - 22:31

   
Ich möchte nur mal anmerken das ruffys Mutter noch garnicht aufgetaucht sein muss, nico olvia oder so ist. Ida hat nur gesagt das er seine Mutter schon gezeichnet hat, dass hat nichts damit zu tun dass Sie schon irgendwann aufgetaucht ist. Er nur schön den Charakter entworfen.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780820
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Fr 14 März - 9:21

   
@Schwellmaster schrieb:
Ich möchte nur mal anmerken das ruffys Mutter noch garnicht aufgetaucht sein muss, nico olvia oder so ist. Ida hat nur gesagt das er seine Mutter schon gezeichnet hat, dass hat nichts damit zu tun dass Sie schon irgendwann aufgetaucht ist. Er nur schön den Charakter entworfen.

Jepp, gib dir vollkommen recht.
Und solange Ruffys Mutter keine Rolle spielt werden wir sie auch noch nicht kennen lernen. Immerhin scheidet Oliva vollkommen aus. Da sie zur Zeit als Ruffy gezeugt wurde schon tot war.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851767
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Fr 14 März - 18:48

   
Also die Frage war doch ungefähr:
Werden Ruffys Eltern mal gezeigt ?

Oda antwortete:
Wenn das dich interessiert, wird dir bestimmt das nächste Band gefallen.

In dem darauf folgenden Band erschien Dragon. Also wurde Ruffys Mutter bisjetzt noch nie gezeigt.



Ich selber denke sie wird nichts mit Roger zutun haben. Ich hab dazu ja schon ein Beitrag verfasst und denke immernoch sie wurde getötet. Vielleicht von einem Weltaristokraten oder so. Einen D. im Namen könnte sie auch haben.

Madarax3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 828003
Dabei seit Dabei seit : 21.03.14
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Sa 22 März - 17:11

   
Es könnte entweder sein das Ruffys Mutter bei der Geburt gestorben ist
oder sie wurde bei einen waffengefecht mit der Weltregierung getötet. Ich könnte mir auch Vorstellen
das Ruffy seiner Mutter schon mal begegnet ist. So wie es mit Dragon war, er hat Ruffy ja
damals in Loguetown vor Smoker gerettet zu diesen Zeitpunkt wusste er noch garnicht das Dragon
sein Vater ist das hat er ja erst später von Garp erfahren. Wahrscheinlich trifft im laufe der Zeit auf
Dragon und er wird ihn dann auch die Wahrheit über seine Mutter erzählen. Die Theorie das seine Mutter
die Schwester von Roger gewesen ist klingt find ich bissher am besten. Das würde nämlich auch diese
ähnlichkeit zu ihn erklären.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1273292
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Fr 30 Mai - 14:28

   
Es kann sich nur um Makino handeln. Zum einen sehen sich Makino und Ruffy sehr ähnlich und zum anderen würde es vom Alter auch passen.
Makino ist 16 (?) Jahre älter als Ruffy, also reif genug um gebären zu können. Manche mögen es etwas zu früh finden, doch erinnert euch an Scarlet, Kyros und Rebecca.
Scarlet gebar mit jungen 16 Jahren ihr Baby.
Klar manchen widerspricht es der Ethik, aber Oda scheint dies nicht zu interssieren.
Ivankov erwähnte doch mal das Dragon jedesmal nach Osten blickte und er meinte darauf das er  dort was zurückgelassen hatte - seine Familie =  East-Blue =  Windmühlendorf = Makino und Ruffy.
Schaut euch mal die Gesichter von Makino und Ruffy genau an, sie haben den gleichen Kopf und die gleichen Gesichtsmimiken Very Happy

Das Baby auf Makinos Armen ist Ruffys Bruder.
Das Zitat von Oda ; Der Vater wird wohl jener Mann sein... spricht stark für Dragon.

Außerdem sagte mal Oda selbst, das er die Mutter von Ruffy schon gezeichnet hatte, also sie kam schon vor > Makino.

Makino ist die leibliche Mutter von Ruffy.

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 996785
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Sa 31 Mai - 9:41

   
Diese Theorie halte ich schon für sehr unwahrscheinlich Devanthar und dabei geht es nicht mal ums Alter, sondern vielmehr um Ruffy's Beziehung zu Makino. Wenn Makino seine Mutter wäre, würde er sie auch so nennen, was aber noch nie vorkam. Auch mag Garp zwar ein strenger Ausbilder sein, aber er hat auch ein Herz und würde wenn er Ruffy schon ins Windmühlendorf bringt ihn doch seiner Mutter überlassen und nicht Dadan. Des Weiteren konnte man nie wirklich eine Mutter, Sohn beziehung zwischen Ruffy und Makino erkennen, Makino war immer so etwas wie eine ältere Schwester für Ruffy. Was Ähnlichkeit betrifft wissen wir ja schon seit dem Roger Ruffy vergleich, dass man nicht unbedingt miteinander Verwandt sein muss.

D.WANTED
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 442107
Dabei seit Dabei seit : 19.03.14
Ort Ort : DressRosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Ruffy's Mutter   Sa 31 Mai - 18:01

   
Kann da @Crazy:D:Mendon nur zustimmen..
Wieso sollte MAKINO RUFFY denn vorenthalten, dass sie seine Mutter sei?? Ja, jetzt könnte man alles mögliche anführen.. Aber diese Theorie halte ich für sehr unrealistisch..

@Crazy:D:Mendon schrieb:
Auch mag Garp zwar ein strenger Ausbilder sein, aber er hat auch ein Herz und würde wenn er Ruffy schon ins Windmühlendorf bringt ihn doch seiner Mutter überlassen und nicht Dadan.

Stimmt, wieso hat GARP Ruffy dann nicht im Windmühlendorf gelassen??
Sehe so wie Mendon in Makino eher eine ältere Schwester.. Die MutterRolle hat für mich eher DADAN eingenommen (und das ziemlich erfolgreich^^), auch wenn sie natürlich nicht die leibliche ist.
Zudem kann ich mir DRAGON und Makino überhaupt nicht in einer Beziehung vorstellen.. Das passt irgendwie nicht.. Und das Zitat, welches du oben anführst, und wie selbstverständlich auf Dragon zurückführst, deutet für mich eher auf SHANKS hin..



 

Schnellantwort auf: Ruffy's Mutter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 14 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden