Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2261042
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: 677: Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft (Neue Welt Saga)   So 11 Jan - 5:09

   
Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft

OPM wünscht euch viel Spaß beim schauen und diskutieren

nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 818697
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 677: Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft (Neue Welt Saga)   So 11 Jan - 11:29

   
Auch wenn die Folge inhaltlich nicht extrem viel zu bieten hatte war es für mich die beste Folge seit einer sehr, sehr langen Zeit. Ich muss hier echt die Animatoren loben. Die ganze Folge war sehr gut gestaltet und hatte, grade zum Ende hin (aber auch über die Folge verteilt) einen fantastischen Soundtrack. Ich habe schon lange nicht mehr eine so dynamische Folge gesehen die mir so viel Spaß gemacht hat. In dieser Folge passte alles. Das Finish war brilliant. Da bekommt man RICHTIG Bock auf die nächste Folge.

JuleSama
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 169
Kopfgeld Kopfgeld : 167905
Dabei seit Dabei seit : 18.11.14
Ort Ort : Ikebukuro

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 677: Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft (Neue Welt Saga)   So 11 Jan - 11:43

   
Beste Folge seit langem! Hat einfach alles gepasst, von den Animationen über den soundtrack bis hin zum pacing. Dass man mal wieder ein paar Filler eingebaut hat, fand ich in dieser Folge nicht mal schlecht, ganz im Gegenteil. Das hat das Ganze nochmal viel dramatischer und in meinen Augen dem Manga sogar mindestens ebenbürtig gemacht. Das Ende dieser Folge, als sich jeder der Königsfamilie mit Tränen in den Augen plötzlich wieder an Kyros erinnert und dieser daraufhin Doffy den Kopf abschlägt, ist zu diesem Zeitpunktt, nachdem es so überragend adaptiert worden ist, wohl meine Lieblingsszene im ganzen Dressrosa Arc.
Bin jetzt jedenfalls richtig gehyped (was im Anime schon länger nicht mehr vorkam ^^) und freu mich wahnsinnig auf die nächsten Folgen. Vor allem die nächste sollte ganz interessant werden, wenn man der Preview glauben schenken darf Wink

lg Cool

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 705
Kopfgeld Kopfgeld : 1850732
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 677: Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft (Neue Welt Saga)   So 11 Jan - 12:01

   
Wow!Einfach nur super! I love you Es ist für mich bisher die beste Folge von Dressrosa und auch neben Sabos Auftritt spiegeln sich hier die besten Handlungen ab.Einfach nur geil.Die Animationen und die Filler der Folge sind gut gestaltet,besonders die Filler,wo Leute sich wiedererkannt haben,geweint,froh,traurig,waren sehr emotionsreich.Und obendrauf war die Musik bei Kyros,den Leuten,den Zorn auf Donflamingo und (Lysop)sehr passend und rührend.Obwohl ich das Manga kenne,erweckte in mir die Lust auf die nächste Folge.Weiter so Toei Animation!

OneBrunou
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 535069
Dabei seit Dabei seit : 19.07.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 677: Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft (Neue Welt Saga)   So 11 Jan - 12:54

   
Meiner Meinung nach sollte man doch klar zwischen Animationen und Inszenierung differenzieren. Die Inszenierung war sehr gelungen, aber die Animationen waren teilweise einfach nur zum Haare rausreißen. 

Ich muss allerdings sagen, dass, trotz übermäßiger Filler und wirklich sehr detailiertem Einblick in die Rückverwandlung der Spielzeuge, es im Gesamtpaket eine sehr schöne Folge war. Doch schien es für mich so, als hätte der Anime hier andere Interessen verfolgt, was den Schwerpunkt der Folge betrifft, als es der Manga an diesem Punkt der Story getan hat.

Im Manga erachte ich das entsprechende Kapitel (743) nach wie vor für eines, wenn nicht sogar das, Kapitel mit dem größten Impact in diesem Arc. Die heraufbeschworene Revolution, ausgelöst durch die Rückverwandlung, stand da klar im Fokus. Die Ereignisse überschlugen sich förmlich und das gesamte Land wurden binnen eines Wimpernschlags ins Chaos gestürzt. In Folge 677 dagegen wurde wesentlich mehr Wert darauf gelegt die Wiedervereinigung unzähliger Familie hervorzuheben und die unausweichlichen Aufstände weit langsamer aufzubauen. Zwar kam es auch hier bereits zu den Aufständen, allerdings fehlte mir da ein wenig das Tempo. Das fiel besonders daran auf, dass sich Robin zu Beginn der Folge zurückverwandelte und Kyros ganz am Schluss erst, als alle anderen bereits wieder ihren echten Körper hatte. Da waren 15 - 20 Minuten leider dann doch zu viel Zeit, als dass es hier so rüberkommen könnte, dass sich alle zeitgleich zurückverwandelt haben. Hätte man, ähnlich wie im Manga, die Rückverwandlung von ihm außen vor gelassen und direkt seinen Ansturm gezeigt hätte ich kein Problem darin gesehen. So wird für mich jedoch eine zeitliche Indifferenz erkennbar, die einfach nicht sein muss. Es mag, in Manga/Anime Zeit, eine kleine sein, aber sie ist dennoch vorhanden und schmälert diese ansonsten wirklich sehr angenehme Folge ein wenig. 

Was mir ebenfalls besonders gefallen hat waren die Szenen mit Flamingo. So sehr ich seine charismatische Art und sein unverkennbares Grinsen auch mag, so mag ich es fast noch mehr zu sehen wie ihm das Lachen vergeht und er mit ansehen muss, wie seine ganze harte Arbeit mit einem Schnipser verpufft ist. Ist eine durchaus willkommene Abwechslung, die einfach sehr zu überzeugen weiß.

Die Schlussszene war da heute natürlich das absolute Sahnehäubchen oben drauf. Gut, abgesehen von der Rückverwandlung von Kyros, was man gewiss geschickter hätte einfädeln können (s.o.) war diese Szene einfach nur stark. Wie Kyros hier einen Angriff, den er vor gottverdammten zehn Jahren in exakt derselben Form und Pose begonnen hatte, zu einem Ende brachte war einfach nur ganz großes Kino. Dass man hier dann auch noch die Enthauptung nahezu 1 zu 1 aus dem Manga übernommen hat rundet das Gesamtpaket dieser Szene sehr positiv ab. Da gibt es nichts, aber auch wirklich nichts dran auszusetzen, zumal auch der von mir favorisierte Impact hier ordentlich ins Spiel gebracht wurde und der Szene die nötige Würze verliehen hat. Absoluter Gänsehautmoment! 
Dass man sich hier entschlossen hat die Schlussszene des Manga Kapitels mit in die nächste Folge zu nehmen finde ich eigentlich recht clever, da der Handlungsstrang des Colosseums damit nun in einem Durchrutsch abgehandelt werden kann. Und einen geeigneten Cliffhanger hat Folge 677, mit der Enthauptung von Flamingo, sowieso bereits. Passt also.

Zwei Kleinigkeiten sind mir dann aber leider doch noch äußerst sauer aufgestoßen ... Zum einen die teils wirklich grottigen Animationen. Da fällt mir auf Anhieb Diamante im Colosseum ein. Sorry, aber das ging heute wirklich gar nicht. Da muss wohl ein 12-jähriger Praktikant am Werk gewesen sein, der gerade auf nem LSD Trip war. Anders kann ich mir diese regelrechte Verstümmelung einfach nicht erklären.
Zum anderen aber auch die grenzwertige Rückverwandlung von Robin. Fanservice ist ja gut und schön, weil's schon lange Teil des Mangas/Animes ist, aber irgendwo hört der Spaß dann doch auch mal auf. Guckt man wie ich die Folge im Fullscreen haut einem das Animationsteam hier erst mal satte 50 cm (Bildschirmdiagonale) Möpse und Arsch ins Gesicht. Muss so was unbedingt sein? Wenigstens war diese Szene halbwegs kurz ...

Naja, gut ... Die Szenen mit Lysop und den Zwergen muss ich wohl nicht mehr negativ erwähnen. Selbst nach dem Ende dieses ganzen Sugar-Dramas gehen mir hier so ziemlich alle Beteiligten einfach nur auf den Wecker. Bin nur froh, dass damit jetzt Schluss ist und sich die Screentime von jedem von ihnen (bis auf Robin) in Zukunft wohl auf ein gewisses Minimum reduzieren wird. Sehr erfreulich.

Alles in allem ... 7/10. Nächste Folge kann folgen, in der dann hoffentlich der Impact im Vordergrund steht. Bei den bevorstehenden Ereignissen wäre das sehr wünschenswert.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 677: Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft (Neue Welt Saga)   So 11 Jan - 14:29

   
Mir fehlte bei dieser Folge ebenso das Tempo, die komplette Folge lang sieht man jeden Einzelnen zurückverwandeln. Familien und die wilden Tiere haben zu viel Aufmerksamkeit bekommen, ebenso das ständige geheule der Zwerge über Lysop wurde in die Länge gezogen. Gute Szenen hingegen waren die von Flamingo, Fujitora und Kyros mit passenden Soundtracks.

Als beste Folge von Dressrosa erwarte ich noch einiges mehr, die nächsten zwei Folgen sollten diese hier schon eher in den Schatten stellen. Die Folge war jetzt zwar nicht schlecht, aber eher langweilig in die Länge gezogen, da gefallen mir actionreiche Kämpfe im Kolosseum oder der Kampf zwischen Law und Flamingo auf Green Bit schon eher.

Madarax3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 828003
Dabei seit Dabei seit : 21.03.14
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 677: Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft (Neue Welt Saga)   So 11 Jan - 21:02

   
Nach zwei Wochen endlich wieder eine neue Folge und die wahr super !
Wie man in der letzten Folge gesehen hat wurde Sugar ohnmächtig und alle Spielzeuge verwandelten
sich wieder zurück. Die Szenen mit den einzelnen Leuten die vor freude geweint haben und Familien die
wieder glücklich vereint sind waren echt emotional. Die Soundtracks im Hintergrund haben dazu auch
gepasst. Die Abschluss Szene mit Kyros der Don Flamingo denn Kopf abgeschlagen hat wurde auch gut
animiert. Was mir nicht so gefallen hat war das manches in die länge gezogen wurde und wenig Action
drinn war. In der nächsten Folge aber wird bestimmt Action zu sehen sein wie man es im Preview gesehen
hat. Freu mich schon schon darauf.

Major
VIP - ZUFALL - STEUERRAD
VIP - ZUFALL - STEUERRAD

Beiträge Beiträge : 1244
Kopfgeld Kopfgeld : 987705
Dabei seit Dabei seit : 10.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 677: Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft (Neue Welt Saga)   So 11 Jan - 23:03

   
Das warten hat sich gelohnt würde ich mal sagen, es war eine epische Folge vom Anfang bis zum Ende. Die Operation SOP ist somit vollbracht und keiner hat erwartet das es so passiert in dem Lysop Sugar einen Schrecken eingejagt hat. Flamingo konnte es nicht fassen allgemein waren alle sehr sprachlos und Ruffy hatte nie Zweifel daran das Lysop es nicht schafft. Die Folge wurde sehr gut animiert und die Filler haben einwandfrei gepasst trotz allem wurde die ein oder andere Szene in die Länge gezogen aber gestört hat es mich nicht so. Wenn ich so eine Folge sehe dann freue ich mich einfach auf die kommende Folge und ich glaube die nächste wird auch der hamma sein.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1994289
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 677: Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft (Neue Welt Saga)   Mo 12 Jan - 0:00

   
War eher eine Übergangs Folge, wo sich alle Spielzeuge in Menschen zurück verwandeln. Der Hamma war die Folge meiner Meinung nach nicht, trotz alledem kann man die sich auf jeden Fall anschauen. Nun spitzt sich die Lage zu, indem wieder alle zu Menschen verwandelt wurden und es bricht das blanke Chaos in Dressrosa aus. Jeder hat jetzt einen Hass auf Flamingo entwickelt. Die einzelnen Filler waren für mich unerträglich. Das hat sich finde ich ganz schön in die länge gezogen und solche Nebensächlichen Personen die man einmal sieht und danach nie wieder hätte man doch deutlich kürzer fassen können. Für die Anime schauer wird es sicherlich sehr spannend nächste Woche. Wenn ich daran zurückdenke, was wir im Manga Kapitel Theard darüber diskutiert haben, das war schon krass, mit den wildesten Theorien. 
Die Folge an sich war ok. Inhaltlich ist halt sehr wenig passiert, dennoch kann man die sich durchaus anschauen und Flamingo von einer anderen wütenderen Seite sehen.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668424
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 677: Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft (Neue Welt Saga)   Mo 12 Jan - 15:24

   
Mir hat die Folge sehr gut gefallen. Von Anfang bis Ende einfach schön anzusehen. Lysop war großartig, er kann einfach extrem gut einstecken. Ein Erfolg, der bewußt von ihm erbracht wurde und nicht zufällig, würde ich ihm aber wirklich gönnen. Die Zurückverwandlungsphase fand ich genau richtig von der Länge, da hier ja ein Jahrzehnt dazwischenlag und viele Einzelschicksale betroffen waren. Dofla wurde gut getroffen und Kyros mit Rebecca ebenso. Das Ende war ein Higlight und Kyros auch nur mit einem Bein einfach die Hölle :-)

Vepas
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 41
Kopfgeld Kopfgeld : 306601
Dabei seit Dabei seit : 30.09.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 677: Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft (Neue Welt Saga)   Mo 12 Jan - 16:53

   
Also mir hat die Folge richtig gut gefallen! Es ist zwar fast nichts an Plot da, aber sie war trotzdem verdammt Ausdrucksstark und episch!. Ich musste die ganze Zeit grinsen.
Es ist einfach unbezahlbar, jemanden wie Flamingo so sauer zu sehen. Er, der eigentlich immer grinst und alles gelassen nimmt. Er war total in eile um ins Kolloseum zu schauen! Sein Blick war einfach ein sehr zufriedenstellender Anblick! Ich feier das gerade richtig! (Ja, ich bin schadenfroh)
(Flamingo als Charakter erinnert mich außerdem sehr an den Joker aus Batman; Flamingos "Deckname" war Joker, beide lachen immer, bei beiden ist es eine Sensation sie in schlechter Stimmung/nicht lächelnd zu sehen, beide verrückt.)

Das einzige, was die ernste Stimmung bisschen kaputt gemacht, war der Robin Fanservice, genauso wie @OneBrunou erwähnt hat. Das passt irgendwie einfach nicht zu Robin, oder? Aber naja so ist One Piece halt, darum hält sich mein Gejammer jetzt in Grenzen (One Piece Bonus Very Happy)

Das Chaos fand ich auch gut dargestellt. Wo Panik ausgebrochen ist und sich alle dann angefangen haben zu kloppen meine ich. Jedoch denke ich, dass die Leute alle für das, was Flamingo ihnen angetan hat, eher weniger wütend reagiert haben als es realistisch wäre. Klar, sie haben die Flagge angezündet und ihre Waffen gezogen, aber Dressrosa ist doch eine große Insel mit sehr vielen Menschen; da müsste doch eine riesen Masse in die Festung stürmen. Und sie alle würden um jeden Preis versuchen, der Flamingofamilie in den Arsch zu treten.
Es gab oft Emotionswechslungen, z.B. der Vater mit deinem Kind in den Armen, total glücklich, er dann aber aus Rachegründen jemanden schlägt. Durch diese Wechlung zwischen Fröhlichkeit, Wut und den Schock kam das Chaos gut rüber.

Diese Folge bekommt von mir 8,5/10 Punkten.

Brehm Funkenfaust
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH

Beiträge Beiträge : 114
Kopfgeld Kopfgeld : 384715
Dabei seit Dabei seit : 09.10.14
Ort Ort : Trümmer von Marineford

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 677: Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft (Neue Welt Saga)   Di 13 Jan - 22:19

   
Alles in allem eine runde Folge, auch wenn ich beim lesen des Kapitels bei Dofla's Scheinenthauptung einen anderen Soundtrack im Kopf hatte.
Hajrudins Szene, in der er "Gott Lysop" in die Höhe stemmt und Ihn als Erlöser preist, hätte ich wirklich gerne schon in dieser Folge gesehen, aber das hätte der Schlussszene von Kyros wahrscheinlich an Epicness einbüßen lassen.

Den Robin Fanservice fand ich hingegen garnicht so schlimm, gehört nunmal einfach dazu, da es sich anbietet und wurde immerhin recht kurz gehalten. Im Manga werden weibliche Rundungen aus meiner Sicht teils üppiger dargestellt als im Anime, von daher muss es sich irgendwo angleichen^^

Sugar's Ohnmachtsanfall war im Manga schon fragwürdig, konnte damals aber nicht so recht erkennen, woran sie ohnmächtig wurde. Dachte damals, das Lysop Ihr die Traube noch in den Mund gespuckt hätte. Jetzt da es im Anime eindeutiger dargestellt wurde, wirkt das Ganze auch auf mich einfach nur lächerlich...sei's drum.

Eine Nebenszene hat mir noch besonders gut gefallen: Als die Teleschneckenarmee gleichzeitig geläutet und Dofy entnervt aus dem Fenster gestarrt hatte xD Diese Szene hätte man ruhig fillern können, indem Dofy ausrastet und die Schnecken mit einem Streich enthauptet.

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1273
Kopfgeld Kopfgeld : 1348538
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 677: Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft (Neue Welt Saga)   Do 22 Jan - 20:40

   
Fantastische Folge die vor allem durch die Rückverwandlungen der Menschen und Tier das sah schon sehr gut aus und überzeugte. Natürlich zig Fillerszenen die aber teilweise sehr lustig waren.
De Flaminog war sowas von zornig der wollte sicher innerlich gleich die ganze Stadt abschlachten lassen. Wenn man denkt wie viele Menschen und Tiere über die Jahre in Spielzeuge verwandelt worden sind und wie sie leiden mussten außer Kyros konnte niemand in seiner Spielzeuggestalt kämpfen. Wie Leo es ja Lysop erzählt hätte damals Sugar auch mit Kyros den Vertrag vereinbart dann hätte Kyros nie gegen De Flamingo rebelliert. Aber dann wäre sicher auch Rebecca irgendwann gestorben den wo sollte sie hin.



 

Schnellantwort auf: 677: Die Legende ist zurück! Kyros' Schlag mit aller Kraft (Neue Welt Saga)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden