Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Do 15 Jan - 20:32

   
@Lemon1

Da hast du was falsch verstanden. Bartolomeo kann nur eine Barriere auf einmal erschaffen, nicht mehrere. Aber wie es aussieht, kann er diese Barriere beliebig formen. Unbesiegbar ist er aber nicht und der zweitstärkste ist er nie und nimmer. Er kann sich gut verteidigen und gut angreifen, aber er kann nicht beides gleichzeitig. Du hast wohl vergessen, dass Bellamy es im Block B irgendwie geschafft hat, Bartolomeo anzufassen. Wie er es geschafft hat, wurde leider nie gesagt, aber Fakt ist, dass es nicht unmöglich ist, ihn zu treffen. Ich will mal sehen, was er gegen einen Meteor anrichten will, denn ich bezweifle, dass seine Barriere allem standhalten kann.

Robin vs Diamante


Das schließe ich aus. Robin ist dort, um Rebecca zu beschützen, nicht um Diamante zu bekämpfen. Was sich während oder nach des Kampfes zwischen Kyros und Diamante noch ergibt, kann gerade keiner sagen, aber Robin wird wohl kaum versuchen, Diamante zu besiegen. Das ist Kyros Job und (vor allem) sein Recht.

Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 219
Kopfgeld Kopfgeld : 928328
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Do 15 Jan - 20:43

   
In den letzten vier Kapiteln (inklusive diesem) wurden in jedem Kapitel ein Offizier der Donquichotte-Familie auf die Bretter geschickt, dazu kommt noch Baby 5, die nicht mehr wirklich zur Doffy-Familie gehört. Es verbleibt offensichlich nur noch Senior Pink und ich denke auch, dass dieser Kampf erst gegen Ende des Arcs beendet wird. Außerdem gibt es noch Buffalo (ok er wurde aus dem Turm geworfen, aber richtig besiegt wurde er mMn nicht, oder?) und Jola (die lief gefesselt Richtung Dressrosa, ob das Seesteinketten sind?) von denen man nichts genaues weiß. Dazu noch die drei Elite-Offis. ich denke Zorro vs Pica wird in einem oder zwei Kapitel erledigt, es sei denn Pica zieht noch überraschend ein (Pik-)Ass aus den Steinärmeln. Trebol hat nach wie vor kein Gegner. Persönlich würde ich mich über einen Kampf Sabo vs Trebol freuen, Feuer gegen leicht entzündlichen Leim, dass könnte spannend werden. Und für so stark halte ich Sabo nicht, dass er Trebol einfach so umnietet.

Hab ich das richtig verstanden das Bartolomeo nur eine Barriere gleichzeitig erstellen kann? Das würde auch den Schläger, mit dem er Gladius Geschosse im letzten Kapitel abgewehrt hat, erklären. Auch die Treppe auf der Ruffy hochgelaufen ist war im großen und ganzen nur eine Barriere. Ich denke er ist dann auch gebunden an ein gewisses Volumen der Barriere, die er erstellen kann (auch denke ich dass er sowohl Länge, Breite als auch Höhe bestimmen kann, ich glaube die Barriere die er gegen den Königsschlag im Kolloseum erstellt hat war etwas breiter als die Barriere die er zum Beispiel als Treppe benutzt hat). Von seiner Haltung und seinem Auftreten hat er sich wie ein SHP verhalten, ich mag den Kerl.

Cavendish/Hakuba's Aussehen und sein/ihr Verhalten wenn sich beide den Körper teilen erinnert wirklich an Two-Face. Fehlt nur noch die Münze^^ Trotzdem hat mich Cavendish dieses mal positiv überrascht. Den Konflikt den er mit Hakuba direkt austrägt zu überstehen und sich selbst zu verletzen nur um Robin zu schützen, das spricht schon sehr für einen guten Charakter. Fürs erste wird er wohl wieder ne Runde pennen, ich denke er wird in dem Arc von den Kämpfen her keine Rolle mehr spielen.

Robin hat doch nicht wirklich Intentionen sich in den Kampf Kyros gegen Diamante einzumischen. Sie will nur Rebecca in Sicherheit bringen. Vielleicht hilft sie auch Kyros, schließlich hat sie ja irgendwie die passende TF zu Kyros fehlendem Bein. Klar, dieser könnte das Bein nicht kontrollieren, aber wenn Robin Vorahnungs-Haki beherrscht (wovon ich ausgehe, es passt zu ihr und noch dazu hat sie ja fast 2 Jahre bei den Revos trainiert) kann sie die Bein-Bewegungen mit Kyros' Bewegungen synchronisieren. Auch wenn es eher unwahrscheinlich ist, da Kyros seine Rache allein durchführen will/wird.

JesusBurgess
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 539009
Dabei seit Dabei seit : 31.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Do 15 Jan - 21:50

   
@Lemon1 schrieb:

Die Donquichottes können garnichts,nur irgendwelche fiesen Tricks anwenden uind fertig.(Auch wenn es"klug" von denen sei).Sind einfach richtige Pussys.

Da hat aber jemand die Fan Brille auf, Diamante kämpft schon nicht unbedingt sehr fair(auch nur durch die angriffe auf rebecca bedingt) aber seine Fähigkeiten sind beeindruckend wie ich finde, er nutzt seine TF super der Flatternde Boden und die Bewegungen die er in sein Schwert bringt, sorry aber der hat aufjedenfall was drauf!

Und Pica versteckt sich in Steinen? Klar es ist seine Verdammte TF und soweit ich seine Fähigkeit verstanden hab muss er um stein zu Kontrollieren mit diesem Verbunden sein(Die große statue hörte auf sich zu bewegen als Pica mit seinem echten körper kam und Zorro mit dem Schwert angriff).

An den Kämpfen von Gladius,Lao G,Machvice und erst Recht Dellinger sehe ich absolut garnichts feiges oder unfaires. Lao G hat Chinjao ausgeschaltet, Machvice hat Harjudin riesen probleme bereitet und Dellinger hat von den Kommandanten auf ebene 2 gleich mehrere starke leute von der Kolloseums truppe problemlos erledigt. Und naja was Gladius drauf hat sahen wir im aktuellen Kapitel ja

Und Mingo kann man egal wie er Kämpft einfach nicht als Schwach bezeichnen das denke ich sollte hier jedem klar sein das Mingo einiges drauf hat.

Das die Donquichotte Familie garnichts kann ist daher für mich absoluter stuß, meines erachtens nach eine sau starke Truppe. Bedenkt ein Vergo und eine Monet gehören auch noch dazu.

@MaTn1981 schrieb:
Aber Robin konnte damals auch Trebols schuss zwischen die Augen der Fliege genau sehen.

Naja sie hat einen Schuss gesehen, der war aber auch nicht zu übersehen sie hat immerhin auch zu Trebol und sugar rübergeschaut. Das die Fliege zwischen die Augen getroffen wurde sah sie nur weil sie sich diese nach dem Schuss genau ansah Wink

@Monkey D. Garp schrieb:
Außerdem gibt es noch Buffalo (ok er wurde aus dem Turm geworfen, aber richtig besiegt wurde er mMn nicht, oder?)

Buffalo ist für mich durch Kyros bereits abgehakt, der steht so schnell nicht mehr auf den Beinen^^
Was mit Jola ist wäre interessant bei bewusstsein war sie aufjedenfall aber ob die Handschnellen ab sind ist halt die frage





Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1994289
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Do 15 Jan - 22:01

   
@Monky D. Garp schrieb:
Es verbleibt offensichlich nur noch Senior Pink und ich denke auch, dass dieser Kampf erst gegen Ende des Arcs beendet wird. 
Da mag zwar stimmen, aber ich denke trotzdem, das dieser Kampf nächste Woche stattfinden wird. Es ist zwar so, das Franky die fast wichtigste Aufgabe zu erledigen hat, aber dennoch ist es ein Kampf der Unterkommandanten. Ich persönlich würde es komisch finden, wenn jetzt die drei höchsten Kommandanten abgefertigt werden und dann es wieder zu Senior Pink vs Franky geht. Ich glaube man sieht dann in einzelnen Szenen wie Franky auf dem Weg ist, währenddessen die drei haupt Kommandanten in der Zeit abgefertigt werden. 

@Monky D. Garp schrieb:
Trebol hat nach wie vor kein Gegner. Persönlich würde ich mich über einen Kampf Sabo vs Trebol freuen, Feuer gegen leicht entzündlichen Leim, dass könnte spannend werden. Und für so stark halte ich Sabo nicht, dass er Trebol einfach so umnietet.
Das wurde doch schon einmal ausdiskutiert..
Trebol scheint ja wirklich sehr stark zu sein, aber für ein Sabo ist er nach wie vor kein Gegner. Sabo hatte ein ebenbürtigen Kampf mit Admiral Issho, da soll er im ernst Probleme gegen Trebol haben? Im übrigen ist er der 2. Kommandant der Revolutions Armee. Dann könnte ja gleich Ruffy Trebol übernehmen und Sabo Flamingo und das ist ja Blödsinn. Sabo hat meiner Meinung nach sein Sinn des Arcs erfüllt und kriegt jetzt keinen Kampf mehr. 

Mony D. Garp schrieb:
 Klar, dieser könnte das Bein nicht kontrollieren, aber wenn Robin Vorahnungs-Haki beherrscht (wovon ich ausgehe, es passt zu ihr und noch dazu hat sie ja fast 2 Jahre bei den Revos trainiert) kann sie die Bein-Bewegungen mit Kyros' Bewegungen synchronisieren. Auch wenn es eher unwahrscheinlich ist, da Kyros seine Rache allein durchführen will/wird.
Wie du bereits sagtest, würde solch eine Hilfe nie Kyros akzeptieren und die ehre des Schwertkämpfers gefährden. Ich glaube auch irgendwie nicht, das Robin sowas wirklich vor hat. Sie wird wahrscheinlich nur Rebecca beschützen wollen und an Kyros glauben, das dieser Diamante ausschalten kann. Rebecca ist eh nur dort ein Störenfried und wie will Robin dann Rebecca beschützen, wenn sie die volle Konzentration benötigt, um Kyros zu Supporten? Robin schließe ich in diesem Kampfgeschehen komplett aus, da sie 1. nichts dort zusuchen hat, was den einzelnen Kampf Kyros vs Diamante betrifft und 2. nur seitens Rebecca dort ist.

aisha789
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 557550
Dabei seit Dabei seit : 30.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Do 15 Jan - 22:31

   
Wow sehr lange auf dieses Kapitel gewartet und ich bin ehrlich verdient 11 von 10 Punkten....

Dieses Ganze Kapitel hatte Action und keine einzige langweillige stelle...

Zu Robin O.o Wow Sie ist ja unheimlich stark !!!

Erst Hakuba ... und dann noch der Epische Satz


und dann Diamante und der Epische Satz ... ! Smile)

Aufjedenfall Daumen Hoch weiter so Oda (Y)

Brehm Funkenfaust
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH

Beiträge Beiträge : 114
Kopfgeld Kopfgeld : 384715
Dabei seit Dabei seit : 09.10.14
Ort Ort : Trümmer von Marineford

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Do 15 Jan - 22:57

   
Gelungenes Kapitel, die Kampfszenen waren sehenswert!

Man könnte glauben Oda scheint hier tatsächlich mitzulesen^^ Robin hat er gut in Szene gesetzt, mit solchen Aktionen wäre es verkraftbar, wenn Robin weiterhin "nur" supportet, auch wenn ein eigener, auf sie zugeschnittener Kampf nicht verkehrt wäre.

Bartolomeo konnte zeigen, dass er offensiv auch einiges zu bieten hat, die Barrierenpistole ist eine schöne Hommage an Ruffys Gumm-Gumm Pistole, falls die Übersetzung stimmt.
Es war kein konkreter Hinweis, dass er der Bande beitreten könnte (eher als Verbündeter mMn), aber mir wäre Barto 100x lieber als Bellamy!
Ich würde Bellamys Aktion im Kolosseum auch nicht überbewerten, er hatte Barto am Fuß berührt, als dieser Ihm eh schon keine Aufmerksamkeit mehr widmete. Sprich, die Hyäne war eh schon so gut wie besiegt und Barto hatte Ihn schon abgeschrieben.

Zum weiteren Verlauf glaube ich, dass Franky die Fabrik kurz vor Schluss des Arcs zerstört und es sich danach so ähnlich abspielt wie beim FMI Arc: 1-2 Kommandanten Kaido's erscheinen auf Dressrosa und wollen Ihre regelmäßige Smiley - Lieferung abholen, sobald sie merken, dass die Fabrik Geschichte ist, gibt's ein kleines Teleschneckonat mit Kaido, der den König von Dressrosa sprechen will. Sollte dieser zu diesem Zeitpunkt Riku sein, erklärt Ruffy Dressrosa zu seinem Territorium, gleich wie bei der FMI. Ist es aber noch Dofla, der vllt noch nicht besiegt ist zu diesem Zeitpunkt, ist alles Mögliche denkbar....
Ich wünsche mir nämlich fast, dass Flamingo in diesem Arc noch nicht besiegt und weggesperrt wird, der Char ist einfach zu genial!

Akaburu
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 609443
Dabei seit Dabei seit : 07.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Do 15 Jan - 23:05

   
Wow tolles Kapitel! Es hat sich gelohnt 2 Wochen zu warten Wink
Nächstes Kapitel könnten jz entweder Franky's Kampf kommen oder weiter mit Diamante gehen.
Ich glaube nämlich Frankies wird der vorletzte Kampf. Die Fabrik wird mMn während des Kampfes zwischen Doflamingo und Ruffy in die Luft fliegen.
5 Fragen sind jz noch offen:
Wer besiegt Diamante? (a. Robin, b. Kyros, c. Kyros mit Robins Hilfe)
Welchen Auftritt haben noch King Isabello und Sai? (die einzigen Verbündeten die unverletzt noch auf den Beinen sind)
Wer rettet Moncherry? (a. Robin, b. Barto, c. Kyros, Robin & Co nach dem KO von Diamante)
Wer kämpft gegen Trebol? (a. Robin, b. Ruffy, c. Law, d. jmd anders Razz)
Was hat Pika noch vor?

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733622
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Do 15 Jan - 23:36

   
Ja vermutlich dachte sich Oda auch daß Nami und Robin etwas zu schwach erscheinen und zu kurz gekommen sind. Nami wird noch beim FB zeigen was sie kann, Lysop hat auch geglänzt und Robin hat es gezeigt.
Es ist echt schwer zu sagen ob Robin nur Rebecca weg schafft und Kyros dann ernst machen kann. Oder ob sie ihm ein bein für den Kampf spendiert.

Also ein Holzbein kann man doch auch nicht bewegen und rotfuß Jeff nonte noch super zutreten. Selbst wenn Robin Kyros ein bein ausgibt daß er nicht bewegen kann wird er um einiges stärker sein.
und damit das mit dem Frauenbein nich zu schwulettig rüber kommt macht Robin ihm einen langen Arm ans Bein. Und vielleicht kann sie ja die TK jetzt besser nutzen. Flamingos Klon ist auch autak. Warum auch nicht Robis Blumen-Gliedmaßen.

Klar Kyros Ehre und so. Aber Robin haut ihm das Bein da rein und verdrückt sich schnell mit Rebecca und dann kämpfen die beiden alleine und Kyros Ehre ist und bleibt intakt. EIGENTLICH müsste Kyros auch Diamante töten. Also so tot wie Ace und nicht wie Bellamie. Ihr versteht schon.

JesusBurgess
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 539009
Dabei seit Dabei seit : 31.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 0:18

   
Egal ob Kyros das Bein bewegen könnte oder nicht, es würde ihm einfach mehr halt geben. Sein ganzes gewicht liegt auf einem beim durchgehend, das ist auf dauer vorallem bei den Boden verhältnissen sehr anstrengend!

playa4321
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 828803
Dabei seit Dabei seit : 12.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 1:25

   
Noch mal zu Sabo vs Trebol.
Nie im leben würde das passen.
Sabo hat in vorbei gehen einen Vizeadmiral locker platt gemacht der Wahrscheinlich so Stark wie Trebol ist.
Wen Sabo jetzt gegen Trebol Probleme haben würde, dann wäre die Niveau von den Vizeadmiräle im Keller.
Ich meine wen Bastille der anscheinend stark ist von Sabo locker platt gemacht wurde und Trebol gegen Sabo ein harter kampf wird, dann schwächt das enorm Bastille.
Dann wäre Bastille nicht mals stärker als Gladius und co.
Und Maynard wurde spielend leicht von Barto besiegt, während Barto Probleme gegen Gladius hatte.
Die Vizeadmiräle wurde mir daher schlecht weg kommen.
Sie sind sowieso der Witz der Marine.
Außer die Admiräle hat die Marine nichts vor zuweisen.
Da wäre es mir sogar lieber wenn Law Trebol platt macht.
Sabo passt da nicht rein, er konnte gegen Fujitora mithalten und ist wahrscheinlich sogar stärker als Mingo.

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1451874
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 7:44

   
@playa4321

Sag mal, muss ich verstehen was du meinst? Very Happy Du fängst damit an dass die Vizeadmiräle bald zur Witzifigur werden und endest damit, dass sie es eigentlich schon sind? Versteh ich nicht.
Ich denke aber, dass einzelne Mitglieder einer starken Piratenbande die Stärke einiger Vizeadmiräle übersteigen ist vertretbar.

Was Kyros angeht - ich denke, alleine kriegt der das nicht mehr hin. Vermutlich darf er aber den letzten, entscheidenden Schlag gegen Diamante ausführen.

xxXSantoryuXxx
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 80
Kopfgeld Kopfgeld : 656552
Dabei seit Dabei seit : 01.11.11
Ort Ort : Shimotsuki Village

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 10:01

   
Soviel zu Thema "Robin ist nur eine Supporterin".
Hier, mal wieder, ein kleiner Brocken von Oda-san in dem er uns zeigt das keiner der Strohüte untätig war in den 2 Jahren. Mit welcher Leichtigkeit sie Hakuba abgefangen hat zeigt wie stark und schnell sie geworden ist.
Auch Franky, und das muss mal wieder gesagt werden, hat den Kampf gegen Señor Pink, Dellinger, einen Marine Vizeadmiral und etliche Marinesoldaten verloren.
Man muss sich das einmal vor Augen führen.
Im Krieg der Besten haben wir gesehen welches, nennen wir es mal Stärkelevel uns in der neuen Welt erwartet. Yonkou's, Shichibukai's, Admiräle nur um einige zu nennen.
Die Fähigkeiten der Strohhüte waren zu dem Zeitpunkt noch lange hinter dem geforderten Können das die Neue Welt abverlangt.
Auch wenn Dofla ein sehr ernst zunehmender Gegner ist und seine Crew auch nicht ohne ist, Luffy und Co hatten zwei Jahre Zeit zu trainieren!!!
Das Robin Kenbunshoku hat finde ich nicht grad abwegig. Genauso wie ich mir vorstellen kann das auch Zoro das Haoushoku beherrscht. Roger's Vize kann ja auch!
Für die kommenden Gegner werden mehr Ausdauer, Zähigkeit und weitere Fähigkeiten nötig sein.

Endlich sehen wir mal etwas von dem tatsächlichen können der SHB.
Kann das nächste chapter kaum abwarten.

Gruß
San

Scrubs
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 75
Kopfgeld Kopfgeld : 470404
Dabei seit Dabei seit : 14.09.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 11:27

   
Zu Bartolomeo's TK:
Also die ist schon ziemlich stark, aber hat wenn ich mich nicht irre auch nen paar schwachstellen
-maximale anzahl der barrieren ist begrenzt (im 1vs1 aber eigentlich egal, der kann ja recht viele erschaffen)
-glaube, wenn er ne barriere zum schutz erschafft kann er nicht angreifen, außer vlt mit der barriere, die er gerade erschaffen hat (gab diese eine attacke von ihm, wo er die barriere nach vorne hat stürmen lassen)
-die barrieren scheinen ja nicht undurchdringlich zu sein, immerhin konnte bellamy bei kampf gegen bartolomeo in block b durch die barriere kommen und ihn an der schulter packen (vlt fängt die barriere nur angriffe ab ner bestimmten stärke ab, also vlt kann man durch die barrieren ja einfach mit schrittgeschwindigkeit durchspazieren Smile)) )
- glaube auch barto muss, bevor er ne barriere erschaffen kann, noch die finger so komisch formen

gibt vlt ja auch nen limit, wie lange er die kraft aufrecht halten kann, law's operationsfrucht z. b. kostet ihn ja uch viel ausdauer
Aber alles in allem is die Tk schon extrem gut, barto scheint aber kein haki ieiner art zu beherrschen.....

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733622
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 13:09

   
Nein, das meinte der Jenige der das geschrieben hat nicht so, daß Sabo nicht so viel drauf hat, das war ein Missverständnis oder ein Tippfehler.
Sabo hat GUT mit Fuji mitgehalten und beide sind höchstwahrscheinlich auch stärker als Flamingo !!

Bartos TK ist super. Allein schon daß er den King Punch LOCKER überstanden hat sagt schon einiges !
Und der King Punch wird noch mal wichtig sein, wurde ja bereits eingeleitet von Zorro. Vielleicht macht der Kingpunch ja die Fabrik platt. Würde Passen, steht ihm auch mehr zu als Franky, da Der Kingpunch-König ja unter dem Waffenhandel leidet bzw sein Königreich.

Und daß Bellamie ihn anfassen konnte lag nur daran daß Barto ihn nicht mehr auf dem Schirm hatte,
aber selbst WENN man da nur in Zeitlupe durch käme, was ich nicht glaube, denn eine Barriere ist eine Barriere da ist die geschwindigkeit egal, ist nicht wie bei Stargate :-D dann kann man ihm in Zeitlupe doch eh nicht weh tun, denn Barto hält was aus wie wir sahen !!


Und ich bin mir nach den letzten Kapiteln sicher, daß Ruffy, Flamingo schlägt. Wie sähge das denn aus, wenn alle aus Flamingos Truppe geschlagen werden aber Flamingo Ruffy platt macht. Es ist genau so wie auf Alabasta, und ich finde es SUPER. Ich glaube Flamingo besiegt zu sehen wird die größte Genugtuung sein. Größer als über Crocodiles oder Rob Luccys Sieg. Sehen sicher viele hier so.

Rufus_San
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 93
Kopfgeld Kopfgeld : 516822
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 14:09

   
Was den möglichen weiteren Ablauf angeht:
Im Prinzip ist es nicht so wichtig, welcher Offizier nun als erstes fällt, da ich davon ausgehe, dass der jeweilige Sieger nicht weiter am Geschehen teilnehmen wird.Selbst Zorro nachdem er mit Pika durch ist wird nicht noch Ruffy zur Seite stehen. Okay, eine wirklich plausible Idee, wer Trebol jetzt plattmachen soll habe ich auch nicht. Allerdings sind nicht besonders viele Leute in Schlagdistanz, die dazu in der Lage wären. Ruffy, Law, Kyros, Robin und die Tontatta samt ihrer Prinzessin. Vielleicht ist die ja auch ein echtes Monster...

Was hier noch ein paar Leute geschrieben haben, nämlich das Franky fast die wichtigste Aufgabe in diesem Arc haben sollte, halte ich für inzwischen überholt und falsch. Die Fabrik war nur im Zusammenhang mit Kaido wirklich interessant und da Flamingo jetzt auf jeden Fall umgeklatscht wird und die Tontatta befreit werden und so kein Smile mehr produziert wird, ist Frankys Mission relativ bedeutungslos. Er kann die Fabrik im Prinzip sogar stehen lassen. Soll jetzt nicht böse oder abwertend gemeint sein, ist aber einfach so!
Daher sehe ich den Kampf mit dem Senor im nächsten Kapitel

JesusBurgess
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 539009
Dabei seit Dabei seit : 31.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 14:19

   
@Rufus_San schrieb:
Was hier noch ein paar Leute geschrieben haben, nämlich das Franky fast die wichtigste Aufgabe in diesem Arc haben sollte, halte ich für inzwischen überholt und falsch. Die Fabrik war nur im Zusammenhang mit Kaido wirklich interessant und da Flamingo jetzt auf jeden Fall umgeklatscht wird und die Tontatta befreit werden und so kein Smile mehr produziert wird, ist Frankys Mission relativ bedeutungslos. Er kann die Fabrik im Prinzip sogar stehen lassen. Soll jetzt nicht böse oder abwertend gemeint sein, ist aber einfach so!

Sorry ist aber einfach nicht so Smile

Die Fabrik sollte nicht um Mingo auszuschalten zerstört werden sondern um zu verhindern das Kaidos Truppen sich weiter verstärken! Das Kaidos wut auf Mingo überginge war nur ein netter nebeneffekt für law^^ Bleibt die Fabrik stehen könnte Kaido sicherlich die Tontatta wieder versklaven und einfach selber Smile produzieren!

Zudem liegt die Vermutung nah das Mingo nicht stirbt sondern nur seine Crew verliert, muss zwar nicht sein aber möglich ist es. Dann könnte auch dieser die Fabrik wieder in gang bringen.

Dementsprechend finde ich das die Fabrik immernoch fast die wichtigste wenn nicht sogar die wichtigste Aufgabe ist, nur deswegen ging man auf Dressrosa und es ist ein wichtiger part der vorbereitung auf den Kampf mit Kaido.






playa4321
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 828803
Dabei seit Dabei seit : 12.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 14:46

   
@Hisoka

Ich wollte nur damit sagen das die Vizeadmiräle kaum was positives gezeigt haben.
Bisher war das eine erbärmliche Leistung...
Aber durch den Kampf Sabo vs Trebol wurde bei mir der Wert von einem Vizeadmiral komplett die Bedeutung verlieren.
Heißt das die Marine nur Ihre Admiräle vor zuweisen haben?
Anscheinend sind ja die Vizen zu nichts zu gebrauchen.
Wäre ein kampf zwischen der Marine und Mingo Bande in Dressrosa müsste Fujitora sich allein um alles kümmern, während seine Vize nichtmals Sugar platt machen können....
Außerdem wäre das unnötig, ich meine Sabo konnte mit Fujitora mithalten und in Arena starke leute wie Kindergarten Kinder aussehen lassen und dann soll er Probleme gegen Trebol haben???
Wäre sehr unlogisch^^

Scrubs
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 75
Kopfgeld Kopfgeld : 470404
Dabei seit Dabei seit : 14.09.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 14:56

   
@JesusBurgess

Soweit ich weiß wollte Law nie Kaido (mit Ruffy zsm) besiegen. Law hat gesagt, er wolle die Smile Fabrik zerstören, damit kaido geschwächt wird und sie ihn besiegen können.
Law hatte es aber von Anfang an nur auf Flamingo abgesehen und hat die SHB benutzt um an die Fabrik ranzukommen/sie zu zerstören, damit Kaido dann Flamingo plattmacht.
Law hatte ja gesagt, dass sein Ziel war DoFlamingo auszuschalten und er sie nur benutzt hat.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 15:14

   
@Scrubs schrieb:
@JesusBurgess

Soweit ich weiß wollte Law nie Kaido (mit Ruffy zsm) besiegen. Law hat gesagt, er wolle die Smile Fabrik zerstören, damit kaido geschwächt wird und sie ihn besiegen können.
Law hatte es aber von Anfang an nur auf Flamingo abgesehen und hat die SHB benutzt um an die Fabrik ranzukommen/sie zu zerstören, damit Kaido dann Flamingo plattmacht.
Law hatte ja gesagt, dass sein Ziel war DoFlamingo auszuschalten und er sie nur benutzt hat.

Ja du hast recht: Law hat gelogen als er sagte, er wolle die Smilefabrik zerstören, um Kaido zu schwächen. Er wollte lediglich Flamingo durch Kaidos Hand sterben sehen. Kaido zu stürzen war nie sein Ziel. Aber das gilt nicht für Ruffy. Nach Dressrosa wird Ruffy weiterhin Kaido stürzen wollen, mit oder ohne Law. Also ist die Zerstörung der Smilefabrik für Ruffy wirklich das, was Law nur als Vorwand benutzt hat, nämlich eine Schwächung von Kaidos Streitmacht.

Und wie @JesusBurgess schon sagte, die Smilefabrik muss weg. Kaido könnte Dressrosa im Notfall auch besetzen und selbst Smile produzieren lassen, wenn Flamingo abdanken sollte. Das kann er aber nur, solange die Smilefabrik noch intakt ist. Also muss sie weg.

Und was Jola und Buffalo betrifft: dass die beiden so lange nicht gezeigt wurden, schreit meiner Meinung nach nach einer Coverstory mit den beiden.

Ich bin auch weiterhin der Meinung, dass Kyros Diamante ohne Hilfe seitens Robin fertig machen will/wird. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass Robins "Schmetterlinge" eigenständig handeln können und auf Robins Befehl permanent um Rebecca herumschwirren und sie vor Angriffen beschützen.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 705
Kopfgeld Kopfgeld : 1850732
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 15:36

   
Bartolomeo:@Ac3x96,Es kann sein,dass Bartolomeo Verbündeter bleibt,das Problem ist,dass Bartolomeos Lebensziel darin besteht,den Strohüten zu helfen.Er wird sie immer und immer weiter verfolgen und gegebenfalls helfen,dann bleibt wohl die Frage,warum nicht gleich ihn in die Crew aufnehmen.

Zu seiner Frucht:Ich gebe es zu,dass ich ihn überschätzt habe,aber wir alle kennen seine Frucht nur zum Teil,und wie gesagt,sind die Barrieren nicht zerstörbar,hat er die beste Verteidigung(nur Bleackbeard könnte sie zerstören).Was auch interessant wäre,ob Law in seinem Room die Barrieren zerschneiden könnte.

Die Donquichotte:@JesusBurgess.Ich wollte eigentlich sagen,dass ich ihren Kampfstil nicht mag.Bei Lao G,Dellinger und so hast du Recht.Sie haben viele Gegner ausgeschaltet und ehhm ja bewiesen,dass sie was drauf haben.Pica na ja er hat schlechte Chancen,weil es daranliegt,dass er gegen Zoro kämpft.Aber komm schon,ich finds scheiße von Diamante,dass er nur mit Kyros "spielt"und das Donflamingo genauso es macht,ja gut,einiges drauf haben sie,ich hab nur sagen wollen,dass sie mir einen feigen Eindruck hinterlassen haben.

Ich bin auch der Meinung wie @Borusarino,dass es nächste Woche mit Franky weitergehen sollte,denn er hat immer noch nicht die Fabrik zerstört,aber was mir auch wünsche ist endlich die Tontantagruppe zu sehen,wie sie Mansherry befreien.
Was auch sein kann,dass es mit Kyros,Diamante und Robin weitergeht,wo wir vielleicht noch Robin in Action sehen könnten,was ich aber bezweifle.
Und dann verbleiben uns wohl noch Zoros und Ruffys Kampf.Aber ich glaube,sie werden als letztes gezeigt.Einige reden hier,dass Pica noch ein Ass im Ärmel hat.Ja,das denke ich auch,sonst wäre der Kampf mit Pica wirklich nichts Besonderes.Wenn Pica noch ein Ass hat,dann denke ich mal,dass er eine Vielzahl von Truppen herstellen kann wie im letzten Harry Potterfilm.Das fände ich cool.
Oder er verformt so die Insel,dass niemand darauf gescheit stehen kann.

Diamante:Wir wissen,dass er von der Flatterfrucht gegessen hat,er kann harte Dinge zum Flattern bringen und die Dinge,die flattern,hart machen wie sein Mantel.Von ihm,denke ich mal,wird nicht mehr viel kommen,es sei denn,er kann sich selber zum Flattern bringen.Oder er beherscht Haki gut und kann durch einen Schwertkampf sich mit Kyros messen.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 15:59

   
@Lemon1 schrieb:
es sei denn,er kann sich selber zum Flattern bringen
Diamante bringt sich selbst zum flattern (744):
 



Da sieht man, wie Diamante sich selbst zum flattern bringt. Ich vermute mal, dass er entweder nur nicht organische Dinge und sich selbst mit seiner Teufelskraft beeinflussen kann, genau wie Gladius oder er kann wirklich alles zum flattern bringen, also auch die Körper anderer. Wenn die zweite Variante der Fall ist, kann er Robin echte Probleme bereiten, da er alle ihre Attacken flatternd machen kann. Dasselbe gilt dann auch für Kyros.

Pica


Zu Hundert Prozent hat der noch ein Ass im Ärmel. Sowas ist doch eigentlich normal und fast jeder hatte bisher eins. Vor allem Pica sollte eines haben, weil ich es nicht so gut fände, wenn Zorro Pica so leicht besiegt. Außerdem sagte Zorro ja schon, dass Pica auf irgendetwas zielt. Das hat bestimmt auch noch eine Bedeutung.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733622
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 16:24

   
Bartos Barrieren.

Gegen manche Gegner die Mega stark sind und mit denen Ruffy oder Zorro Probleme hätte kommt Barto sicher gut an. Er könnte also sehr sehr hilfreich sein. Er soll in die SHB kommen. Ist mir auch 1000x lieber als der kaputte Bellamie.

Aber gegen andere Gegner wie z.B Law oder Robin hätte er keine Chance. Robin kann ihre Blumen-Arme ja überall und sofort entstehen lassen wie man bei Hakuba und Diamante gesehen hat. Und law könnte auch Barto aus seiner Barriere heraus teleportieren. Gegen solche gegner hat Barto einen Riesigen nachteil.

Deshalb ist er auf keinen Fall der stärkste der Welt. Oder Flamingo bräuchte nur mit seinen Fäden die der kreuzung Bartos Finger unterbinden und schon macht er nix. Barto hat ne super Teufelskraft und auch gut trainiert/ausgeprägt aber kein Haki oder ähnliches.
Der stärkste der Welt ist er auf keinen Fall.

sand111
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 513901
Dabei seit Dabei seit : 20.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 16:50

   
Mag vielleicht für den ein oder andern blöd klingen aber ich denke das Robin kein guter Gegner für Diamante. Trebol wer für sie als Gegner ok gwesen aber bei Diamante fand ich Kyros und Rebecca schon ok (am liebsten hätte ich da zwar noch Sanji gehabt aber der ist ja gerade nicht da). Also mal abwarten wie sich Robin schlägt.

Ich hab mal eine Frage zu Cavendish. Für einen kurzen Moment waren ja beide Persönlichkeiten aktiv und das Gesicht von Cavendish erinnerte mich ein wenig an Two-Face aus Batman. Nun wen Cavendish wieder wach ist bleibt das dann auf dauer oder war das nur eine Moment aufnahme.

Major
VIP - ZUFALL - STEUERRAD
VIP - ZUFALL - STEUERRAD

Beiträge Beiträge : 1244
Kopfgeld Kopfgeld : 987705
Dabei seit Dabei seit : 10.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 17:10

   
@sand111 schrieb:

Ich hab mal eine Frage zu Cavendish. Für einen kurzen Moment waren ja beide Persönlichkeiten aktiv und das Gesicht von Cavendish erinnerte mich ein wenig an Two-Face aus Batman. Nun wen Cavendish wieder wach ist bleibt das dann auf dauer oder war das nur eine Moment aufnahme.

Das bin ich mir auch nicht so sicher jedenfalls wusste Cavendish nichts von seiner zweiten Persönlichkeit er dachte er wäre nur er und fertig. Dieses Hakuba kam ja nur wenn er geschlafen hat aber seit diesem Kapitel kamen ja beide und Cavendish versuchte ihn zu unterdrücken was extrem schwer ging. Ich glaube es wird weiterhin so sein wie bisher das Cavendish jetzt bescheid weiß über Hakuba und versucht jetzt immer er selbst zu sein also Cavendish, nur Hakuba andauernd zu unterdrücken ist schwer wie man im Kapitel gesehen hat. Hakuba ist wie ein wildes Tier was raus will und unbedingt alles um sich vernichten will, es ist eine komplizierte Situation und ich denke in den kommenden Kapiteln wird sich deine Frage erklären dürfen.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1159283
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb   Fr 16 Jan - 18:08

   
Hakii schrieb:
@sand111 schrieb:

Ich hab mal eine Frage zu Cavendish. Für einen kurzen Moment waren ja beide Persönlichkeiten aktiv und das Gesicht von Cavendish erinnerte mich ein wenig an Two-Face aus Batman. Nun wen Cavendish wieder wach ist bleibt das dann auf dauer oder war das nur eine Moment aufnahme.

Das bin ich mir auch nicht so sicher jedenfalls wusste Cavendish nichts von seiner zweiten Persönlichkeit er dachte er wäre nur er und fertig. Dieses Hakuba kam ja nur wenn er geschlafen hat aber seit diesem Kapitel kamen ja beide und Cavendish versuchte ihn zu unterdrücken was extrem schwer ging. Ich glaube es wird weiterhin so sein wie bisher das Cavendish jetzt bescheid weiß über Hakuba und versucht jetzt immer er selbst zu sein also Cavendish, nur Hakuba andauernd zu unterdrücken ist schwer wie man im Kapitel gesehen hat. Hakuba ist wie ein wildes Tier was raus will und unbedingt alles um sich vernichten will, es ist eine komplizierte Situation und ich denke in den kommenden Kapiteln wird sich deine Frage erklären dürfen.

Komplett falsch klar wußte Cavendish über Hakuba bescheid sonst würde er ihn doch nicht beim Namen nennen und meinen das er es ihm nicht erlaubt hat zu erscheinen und vorallem ist Cavendish nur Pirat geworden wegen Hakuba und er weiß auch über seine schnelligkeit bescheid.
Wenn Cavendish wieder wach ist sollten die Kämpfe schon vorbei sein dann hat Hakuba auch keinen Grund mehr zum Vorschein zu kommen somit wird nur Cavendish da sein Smile



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 773: Halb/Halb

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden