Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880481
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Fr 30 Jan - 14:36

   
Da der kampf in naher Zukunft eh bald stattfindet, können wir uns ja jetzt schon die Köpfe einschlagen. Und spekulieren wie Ruffy Doffy besiegt natürlich auch anders rum. Entweder durch sein haki oder durch seine speziell  antrainierten TeufelsKräfte.

Die Fakten ~

Doffy bewegt sich kämpferisch auf einen hohen Level, beherrscht alle Haki Arten! Beim Vorhangnungs haki bin ich mir nicht sicher wie gut er die beherrscht. Wenn es drei haki stufen gibt würde ich behaupten, das sich Doffys Stärke mäßig auf Stufe zwei schätzen würde. In Bereich haki ist Doffy natürlich kein Anfänger. Aber er ist nicht das Maß aller Dinge! Königshaki beherrscht shanks besser, Rüstunghaki haben wir auch vor zeitsprung viel bessere gesehen! Rayleigh z.b benutzt noch eine effektive Rüstung.

Am gefährlichsten finde ich seine Teufelskräfte, er kann die wunderbar mit Rüstunghaki kombinieren. Man siehe wie er smoker der ein logia-Nutzer ist. Mit seinen fänden bearbeitet hat. Und flink ist er ja auch noch ein nahezu perfekter Kämpfer.

~Ruffy finde ich bewegt sich auf einen ähnlichen Level wie Doffy, auch haki mäßig was eigentlich verwunderlich ist. Da er nur knapp zwei Jahre trainiert hat. In der Defensive ist ruffy etwas im Nachteil da er aus Gummi besteht, sonst kann er Doffy von der schnelligkeit und Durchschlagskraft locker Paroli bieten.


Kampf Ort: im Schloss von Dressrosa


Viel Spaß beim diskutieren

Kick Ass

Major
VIP - ZUFALL - STEUERRAD
VIP - ZUFALL - STEUERRAD

Beiträge Beiträge : 1244
Kopfgeld Kopfgeld : 987705
Dabei seit Dabei seit : 10.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Fr 30 Jan - 18:05

   

Man muss bedenken das dieser Kampf extrem kompliziert ist trotz allem wird er bald in Erscheinung treten. Erstens haben wir Ruffys komplette Entwicklung nach den 2 Jahren nicht zu Gesicht bekommen und zweitens schätze ich Ruffy allein im kämpferischen Sinne stärker als Law ein wo Law doch so erheblich gescheitert ist, zudem ist Ruffy vorsichtiger geworden / er macht einfach weniger sinnlose Aktionen die ihm u.a. zum Verhängnis werden können. Ruffy hat sein Haki von niemandem geringerem trainiert bekommen als von Rayleigh und Ray ist in meinen Augen der beste Haki Nutzer den es gibt ja sogar besser als Shanks mal vom Altersunterschied abgesehen und ich bin sicher Ray hat Ruffy noch anderen Weisheiten des Haki beigebracht die ihm im Kampfgeschehen noch deutlich helfen können. Ruffy ist sehr stark, er kann ihn ausschalten auch wenn Doffys Stärke weit über seinen Offizieren liegt und er immer einen standhaften Eindruck hinterließ, was mir mehr Sorge bereitet als sein Haki ist eher seine exzellente Teufelskraft, mein Gott die Teufelskraft ist so flexibel und ebenso extrem stark wie gefährlich. Man muss sich mal Gedanken darüber machen wenn Doffy ihn richtig und präzise trifft kann es Schlag für Schlag sofort für Ruffy vorbei sein. Ruffy muss sich hier noch auf viel viel Gefährliche Angriffe einstellen müssen, die mehr Folgen haben als alles andere (siehe Law, er ist schon extrem stark und Flamingo hatte durchaus Probleme gegen ihn trotz allem hat er dieses Problem ohne weiteres beseitigt). Ich sags so, dieser Kampf ist das Highlight in One Piece überhaupt und ich hoffe doch sehr das es genau so ein blutiger Fight wird wie gegen Lucci wobei dieser noch blutiger wird.

Sieger: Ruffy, schwer verletzt!!

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1994289
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Fr 30 Jan - 19:28

   
Der langersehnte Kampf der schon seit zig Kapiteln auf sich warten lässt. Vorweg erwähne ich schon mal das dieser Kampf Ruffy über sein Limit bringen wird. Sogar wird er größere Schäden davon tragen, als beim Kampf Lucci vs Ruffy. Wir kennen von beiden nicht ihr volles Potenzial an Kampfkraft. In Sachen Haki können wir leider nur spekulieren, wer es besser beherrscht. Wenn man Ruffys Training betrachtet, könnte man spekulieren, das dieser es besser beherrscht, da Rayleigh im Umgang mit Haki ein wahrer Meister ist. Interessant wäre auch zu wissen, ob bereits Flamingo vor dem Timeskip sich das Haki angeeignet hat, denn dann würde ich sagen ist dieser im Umgang mit Haki besser dran. Flamingo's Teufelsfrucht verpasst Ruffy Schnittwunden. Gerade diese Schwachstelle von Ruffy kann er sehr gut nutzen. Ruffy muss höllisch aufpassen, wenn er einen Angriff startet, denn ein falscher Schritt und ihm könnten vermutlich Gliedmaßen fehlen. Wie wir gesehen haben, bringen die etwas stärkeren Attacken von Ruffy wie Red Hawk auf Flamingo sehr wenig. Er hat diesen Angriff, wie ein gewöhnlichen Schlag weg gesteckt. Das zeigt schon das er körperlich einiges zu bieten hat und sich nicht nur auf seine Teufelsfrucht verlässt. Ich kann echt nicht genau sagen wer hier als Sieger hervorgehen wird. Ich denke es kommt auf die Situation und Glückstreffern an. Ich sag es mal so, von das was wir bisher von Ruffy gesehen haben reicht es momentan nicht, Flamingo zu besiegen. Sollte Ruffy eine Überraschung parat haben, könnte er das Ruder rum reißen. Auch wird denke ich das Königshaki eine relevante Rolle spielen. Da sich Ruffy auf dieses Haki spezialisiert hat, könnte er Flamingo durchaus überlegen damit sein. Aber da wir noch nicht die genauen Auswirkungen kennen, bringt dieses Argument vorerst nichts. Eins steht jedenfalls fest, dieser Kampf wird in die Geschichte eingehen!
Sieger Flamingo zu 60% Ruffy zu 40%

Brehm Funkenfaust
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH

Beiträge Beiträge : 114
Kopfgeld Kopfgeld : 384715
Dabei seit Dabei seit : 09.10.14
Ort Ort : Trümmer von Marineford

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Fr 30 Jan - 20:35

   
Nach allem was man bis jetzt von Flamingo zu sehen bekam, fällt es mir sehr schwer, nicht auf Flamingo zu setzen, auch wenn letztendlich Ruffy den Heldenbonus hat und Ihn irgendwann sicher besiegen wird. Ob und unter welchen Umständen jetzt schon auf Dressrosa, ist die große Frage.


Ruffy sah man immerhin schon am Limit seiner Kräfte seit TS, auch wenn es zugegebenermaßen nicht am Gegner lag, sondern durch ein Riesenschiff verursacht wurde.
Ich denke eine Elephant-Gatling von einem wütenden Ruffy wird zwar auch ein Dofla nicht ohne weiteres wegstecken, aber die Kombination aus Haki, Vielseitigkeit der Teufelskraft und körperlicher Robustheit sollte (zumindest auf dem Papier) Dofla den Sieg bringen. Ich schätze Ruffy in keinem dieser Punkte deutlich stärker als Dofla ein, wenn schon eher umgekehrt...

Hinzu kommt, das Mingo ein Genie ist, dass stets einen Plan B für jede Situation parat zu haben scheint. Im äußersten Notfall könnte er eine Hähnchenkeule aus dem Federkleid ziehen und Ruffy willenlos machen Very Happy


Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880481
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   So 1 Feb - 13:09

   
Das ruffy diesen Kampf gewinnen wird ist eigentlich offensichtlich, die Frage stellt sich wie ruffy das anstellen will? Den sein Gegner ist stark sehr stark sogar, ein erfahrener kämpfer mit einer ekelhaften starken Teufels Frucht. Wenn Ruffy ihn besiegen will muss er sich steigern, und der Fokus liegt darin eines seiner haki Arten nahezu zu perfektionieren. Seine Teufels Kräfte kann man behaupten hat er perfektioniert! Es wird vermute ich mal keine Erweiterung der gears geben außer in Kombination mit haki. Ich teile die Meinung von @OneBrunou und gehe stark davon aus, das Ruffy nun in der Sache haki sich steigern wird sich steigern muss.

Ich frage mich nur welches haki er weiterentwickelt wird, im Grunde kann man eigentlich Observationshaki Rüstungshaki ausschließen im Moment.
Einiges spricht dafür das Ruffy sein Königshaki langsam steigern und das volle Potenzial dieses spezielle haki ausschöpfen wird.
Aber anders rum vermute ich ist ne Theorie! Das ruffy auch die anderen haki nahezu perfektionieren muss, um das volle Potenzial von Königshaki nutzen zu können.

Vielleicht wächst aber auch das Königshaki durch die Herausforderung! Durch jeder Hürde öffnet man ne neue Tür, und erzwingt die Entwicklung des Königshaki.


Wenn der Kampf vorbei ist  bin ich mir eigentlich sicher, das Ruffy sich haki mäßig gesteigert hat.

Was meint ihr dazu?

Den Ruffys aktuelle Stärke liegt nicht weit auseinander zu law der von. Flamingo fast mehrfach besiegt wurde, klar ruffy Stil zu kämpfen ist grundlegend verschieden. Will aber trotzdem behaupten das er nicht viel stärker als law ist. Laws überaus starke Teufels Frucht gleicht einiges aus, die ruffy durch hartes Training erlangt hat.

Kick Ass

ace kun
Ace Kun
Ace Kun

Beiträge Beiträge : 785
Kopfgeld Kopfgeld : 744256
Dabei seit Dabei seit : 04.01.13
Ort Ort : In den Schatten muhaha

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   So 1 Feb - 14:20

   
Wie schon meine Vorposter geschrieben haben, wird es warscheinlich mal so kommen das Ruffy diesen Kampf für sich entscheiden wird, nur so wie es zurzeit aussieht, würde ich Doffy höhere Chancen auf einen Sieg anrechnen. Also muss Ruffy irgendetwas im Petto haben, was ihm gegen Mingo hilft.
In Sachen Haki schätze ich Doffy schon mal etwas stärker ein. Es mag schon sein das Ruffy zwei Jahre lang mit einem Meister des Haki trainiert hat, aber Doffy ist ja doch schon ein Stück älter und bringt natürlich einiges an Erfahrung mit und ich glaube diese bringt ihm hier in diesem Kampf den größten Pluspunkt. Was man aber Ruffy zuschreiben kann ist seine Zähheit und seine Ausdauer, welche er schon in vielen Kämpfen bewiesen hat (siehe Kampf gegen Lucci ). Also würde ich sagen das Ruffy zurzeit verlieren würde, außer natürlich Ruffy hat es wieder einmal geschafft sich eine neue Technik auszudenken wie damals die Gears, dann könnte er es tatsächlich schaffen Doffy zu besiegen, aber derzeit glaube ich einfach das Ruffy nicht gegen Doffy gewinnen kann.
Sieger (zurzeit): Doffy ,aber stark verletzt

......................................................................


Danke für die tolle Sig Frucht Smile

Und hier gehts zu meinen Bildern :]

Ps:
Spoiler:
 

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   So 1 Feb - 14:27

   

@Kick Ass schrieb:
Das ruffy diesen Kampf gewinnen wird ist eigentlich offensichtlich, die Frage stellt sich wie ruffy das anstellen will?

In der Story sollte es offensichtlich sein, dass Ruffy Flamingo besiegen wird, aber hier in der Kampfarena ohne Unterstützung von Law schaut es für mich bisschen anders aus.


Ruffys Haki ist für mich eher mittelmäßig, Flamingos Haki wirkt immer noch stärker, was man in der heutigen Animefolge auch gut gesehen hat, als Flamingo mit seinem Federumhang Ruffys Gatling ohne Probleme abblockte. Königshaki spielt in diesem Kampf eh keine Rolle, nur das Rüstungshaki ist entscheidend.

Flamingos Teufelsfrucht ist offensiv einer der stärksten überhaupt und gegen Gummi noch wirkungsvoller als gegen einen anderen Teufelsfruchtnutzer, vor allem wenn sich Ruffy dehnt ist er in Gefahr und sein Rüstungshaki kann Flamingos Fäden nicht gut wegstecken. Flamingo ist so erfahren und stark wie ein Admiral, weshalb Ruffy es schwer haben würde, wenn Law nicht dabei wäre.

Aber bei einem solchen Einzelkampf würde ich sogar auf Flamingo tippen, er hinterlässt bei mir bisher einen ziemlich starken Eindurck und konnte Ruffys Red Hawk sowie Laws Injektionsschuss zwar nicht locker aber trotzdem ganz gut wegstecken und kämpfte nachher mit gleicher Kraft weiter. Also selbst einen Kampf gegen Ruffy und Law hat er diesen schon fast dominiert, weshalb es für Ruffy alleine noch schlechter ausschauen würde.

In der Kampfarena ist Flamingo für mich der Sieger, aber Ruffy als Hauptcharakter der Story gewinnt höchstwahrscheinlich den echten Endkampf gegen Flamingo.

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 378
Kopfgeld Kopfgeld : 292949
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : Republica/Insel des Lufttempels

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Do 5 Feb - 17:40

   
Ich bin der selben Meinung wie meine Vorredner. Ruffy wird den Kampf in der Story gewinnen, aber meiner Meinung nach muss er eine neue Technik zeigen, denn für mich ist der Unterschied in Sachen Kraft und Erfahrung zwischen den beiden Kontrahenten noch zu hoch.

Erstens wäre da der Vergleich zwischen den Früchten/Kraft und da geht der Punkt klar an Mingo. Wie schon erwähnt wurde, ist Mingos Frucht sehr gefährlich für Ruffy, weil Schnitte ihm sehr sehr viel Schaden zufügen werden. Man kann sagen, Ruffy muss sich mit Gear 2 nur schnell genug bewegen und dann kann er schon ausweichen. Klar, ist Ruffy sehr schnell, aber Mingo besitzt erstens Vorahnungshaki und zweitens ist auch er ein schneller Bursche. Ich lehne mich nicht soweit aus dem Fenster und sage, dass Mingo so schnell ist wie Ruffy im Gear 2, aber er wird bestimmt eingermaßen mithalten können und ich denke, dass sein V-Haki auch sehr ausgebaut ist, denn jemand wie Mingo weiß, wie wichtig Haki ist, also wird er auch unter Garantie Haki trainiert haben und zwar alle 3 Arten. Klar hatte Ruffy Rayleigh als Trainer, aber Mingo hatte einfach schon sehr viel Zeit Haki zu trainieren und deswegen schätze ich sein Haki als stärker ein.

Dann komme ich zur Erfahrung und Intelligenz. Ruffy ist dank seinem Training vorsichtiger geworden, keine Frage und auch in Sachen Strategie wird er seine Lehrstunde bekommen haben, aber zu Mingo fehlt ihm da noch einiges. Wir wissen, wie schlau Mingo ist. Er ist ein Mann der im Voraus denkt und sich genau überlegt, wie er gegen einen Gegner vorgehen muss. Gegen Law war er zwar unvorsichtig und bekam dadurch den "Injektionsschuss" ab, aber ich denke mal, dass er daraus gelernt hat und nun äußerst vorsichtig vorgehen wird. Er wird nicht mehr den Fehler machen Law und Ruffy zu unterschätzen und wird sich seine Strategie schon zurecht gelegt haben.

Wegen diesen Punkten kann für mich rein von der Logik her momentan nur Mingo der Sieger sein. Wie gesagt muss Ruffy entweder eine völlig neue, starke Technik ins Spiel bringen oder entweder Vorahnungs- oder Rüstungshaki oder auch direkt beide auf eine höhere Stufe stellen. Wenn dies passiert, rechne ich Ruffy Chancen auf den Sieg ein, aber jetzt eher weniger.


Bakaki
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 783685
Dabei seit Dabei seit : 14.04.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Mi 11 Feb - 9:45

   
Also meine Meinung zu dem Kampf ist, dass ruffys Vorteil im manga ist, dass er sich mit law ständig abwechselt und das wird ruffy zum sieg führen, doch hier wird wohldavon ausgegangen, dass die von beginn an gegeneinander kämpfen.

Haki: flamingos scheint bisher eindeutig stärker zu sein als ruffys, da sie dort im zweiten kampf schon einen kleinen Schlagabtausch hatten.

Körperkraft: da ist doffy nicht so weit überlegen, doch trotzdem noch überlegen, denn immerhin lacht er über den red hawk

Teufelskraft: klar doffy, er hat eine der gefährlichsten früchte und kann diese kraft perfekt nutzen, er zerlegt ruffy, wenn er nicht aufpasst und wir kennen ruffy, hat er auch mit law geschafft und law kämpfte mit großer vorsicht

Also in einem normalen Zweikampf würde doffy klar als sieger hervorgehen doch im manga konnte law ihn schon super schwächen

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392660
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Mi 11 Feb - 10:28

   
Also ich seh es so Ruffy wird im Manga nach den Regeln der Kampf Arena gegen Mingo kämpfen. Law liegt ohne Arm am Boden und wird nichts mehr machen können also wird er Ruffy auch nicht mehr unterstützen können.
Weder Mingo noch Ruffy sind bisher erschöpft ich meine Mingo hat spielend Law besiegt und Ruffy wird Bellamie auch ohne große Erschöpfung besiegen.
Muss man mir erstmal belegen wo Mingo erschöpft dargestellt ist beziehungsweise das Ruffy noch garnicht erschöpft ist.
Law konnte Mingo nicht viel anhaben also falls Ruffy gewinnt zeigt das eindeutig das er stärker ist als Law. Und falls er im Manga gewinnt (alleine gegen Mingo wovon ich ausgehe) dann ist er auch stärker als Mingo und voll in der neuen Welt da und auch hier schon ne große Nummer ich denke dafür ist der stärkste Gegner aller Zeiten da um Ruffy zu pushen.

Bisher haben wir von Mingo nur krasse Sachen gesehen so krass das ruffy normalerweise keine Chance haben sollte.
Ruffy hat bisher nicht genug gezeigt um damit zu gewinnen.
Ein Vergleich von Rüstungshaki kann nicht stattfinden bisher haben wir bei beiden nur das schwarze Haki gesehen also nicht die höhere Form welches der beiden stärker ist kann man nur raten. Königshaki ebenfalls kaum hier finde ich ist ruffy im Vorteil er hat 50000 Fischmenschen erledigt Mingo hat uns das nur gegen 20 Leute gezeigt.
Vorahnungshaki sieht bei beiden gleichgut aus auch hier kann man nicht groß vergleichen.
Der Vergleich von Rüstungshaki fällt weg da beide noch nicht mit RH gegeneinander oder gegen einen Gegner gekämpft haben.
Bisher sieht das für mich gleichstark aus. Nur weil Mingo länger Kämpft heißt das nicht das er Stärker darin ist Ruffy hat schon immer gegen ältere Gegner gekämpft. Und fast immer war er stärker.

Aber trotzdem sagen wir mal das Haki ist insgesamt gleich gut.
Wenn Mingo alles raushaut was wir bisher von ihm gesehen haben macht er Ruffy fertig wenn dieser nur das Zeigt was wir bisher von ihm gesehen haben.
Das war bisher immer so der Gegner wurde Op dargestellt und erst im Kampf hat Ruffy alles gezeigt. (bestes Beispiel ist Luci Ruffy hätte keine Chance gehabt aber dann zeigt er uns alles was er draufhat und er ist ebenbürtig.)
Ich denke nicht das Ruffy sich hier in dem Kampf so Steigern muss Wie gegen Luci aber er muss einige Attacken auspacken die wir bisher noch nicht von ihm gesehen haben dann erst wird er ebenbürtig sein.
Also bisher haben wir nur von Mingo alles gesehen was er kann wenn ruffy uns das auch zeigt kann er Mingo besiegen im Manga und auch in der Kampf Arena.


Ich denke wie gesagt das der Kampf im Manga nach den Regeln der Kampf Arena laufen wird. Wenn Ruffy im Manga gewinnt gewinnt er auch den Kampf hier.

Wir können nicht darauf hoffen das Mingo stark erschöpft sein wird das wird nicht passieren Ruffy wird gegen einen Superstarken Mingo kämpfen und uns alles zeigen was er drauf hat sonst verliert er nen Arm oder stirbt.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1994289
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Mi 11 Feb - 17:37

   
@Bakaki schrieb:
Haki: flamingos scheint bisher eindeutig stärker zu sein als ruffys, da sie dort im zweiten kampf schon einen kleinen Schlagabtausch hatten.
Bei einem kleinen Schlagabtausch lässt sich sowas auswerten? Dieser Schlagabtausch war ziemlich spontan. Flamingo hatte den Überraschungseffekt auf seiner Seite. Es konnte Ruffy also Trickreich ausschalten. Ich bezweifle ja nicht, das Flamingos Haki stärker ist, jedoch diesen Schlagabtausch als Beispiel zu nehmen ist ziemlich schwach. 

@Bakaki schrieb:
Körperkraft: da ist doffy nicht so weit überlegen, doch trotzdem noch überlegen, denn immerhin lacht er über den red hawk
Gerade deswegen würde ich sagen, ist Flamingo rein Körperlich auf einem anderen Level als Ruffy. 
Nicht jeder kann Red Hawk so easy wegstecken. Dazu kommt, das dieser Angriff sehr überraschend kam und sich Flamingo null darauf einstellen konnte. Trotzdem hat es ihm kein bisschen gejuckt. Wenn das nicht von wahnsinniger Körperkraft zeugt, dann weiß ich auch nicht. 

@Bakaki schrieb:
eufelskraft: klar doffy, er hat eine der gefährlichsten früchte und kann diese kraft perfekt nutzen, er zerlegt ruffy, wenn er nicht aufpasst und wir kennen ruffy, hat er auch mit law geschafft und law kämpfte mit großer vorsicht
Hier punktet Ruffy aber in Sachen Vielseitigkeit. Ruffy kann seine Teufelsfrucht sehr flexibel nutzen. Natürlich muss er höllisch aufpassen, wenn er ein Angriff startet. Ein fataler Fehler und ihm könnte es dem Arm kosten. Trotzdem würde ich sagen kann Ruffy durchaus mit seiner Teufelsfrucht sehr gut konkurrieren, trotz seiner schwäche. 
Allgemein fand ich deine Argumente eher schlecht, wieso Flamingo nun als Sieger hervorgeht. 

@Popcorn schrieb:
Law konnte Mingo nicht viel anhaben also falls Ruffy gewinnt zeigt das eindeutig das er stärker ist als Law. 
Hier würde ich gerne in Erwähnung ziehen, das Law sehr angeschlagen ist und den ganzen Arc lang nur einstecken musste. Klar Ruffy wird, wenn er Flamingo tatsächlich besiegt stärker als Law sein, aber trotzdem hätte Law sicherlich mehr Flamingo entgegensetzen können.

Ruffy wird sicherlich alles bieten was er zur Verfügung hat und Doffy wird schon ordentlich zutun haben und ihn als einen Quälgeist ansehen. Doch wenn Ruffy nichts neues auspackt, ist Flamingo der Sieg gewiss.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392660
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Mi 11 Feb - 19:07

   
Law ist aber nur so angeschlagen weil er in dem Arc schon öfter gegen Dofla verloren hat.
Ruffy wird viel neues raushauen das war bisher in jedem Bosskampf so.
Erst dann sieht man seine wäre Stärke das erste mal nach dem TS gegen das Schiff hat er nicht alles gegeben sonst hätte Oda die sache mit den Seekönigen nicht einbauen können.(nur ne Vermutung bin mir aber sicher das stärkere Sachen als die elefantgattling kommt)

Zu dem Schlagabtausch da hat nur doffy haki genutzt das ist also nicht ein bisschen aussagekräftig was das haki angeht. In dem kleinen Kampf konnte ruffy allerdings trotz doffy+Fadenklon den Einbeinigen Soldaten retten.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880481
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Sa 11 Apr - 21:45

   
Wie es wohl aussieht, lag ich falsch mit der Vermutung das ruffy sich mit haki beweisen wird. Somit Doffy besiegt, jedoch hatte er noch ein ass im Ärmel, und spielt jetzt seinen neusten gear. Sein gear 4 was doffy vermutlich Wort wörtlich weggepustet, vermute ich mal. Ich bin gespannt welche Attacke gear 4 hervorbringt, ich würde es begrüßen wenn. Ruffy seine menschliche Körper größe behält, aber seinen Körper so manipuliert. Hab keine Ahnung wie das aussehen soll, jedoch seine Art zu kämpfen auf einen noch höheren level bringt. Ich würde es begrüßen wenn er auch, dann solche Attacken mit schockwellen drauf hat. Und Doffy nicht direkt treffen muss, um massiv schaden ausrichten zu können. Denke an sowass wie bei naruto, als naruto sich gegen pain duellierte, mit seinen speziellen eremiten taijutsu. Krötenkampf (Kawazu Kumite) Besseres Beispiel wäre halt jimbeis Fischmenschkarate und seine spezielle Attacke Samegawara Seiken.

Das ist das einzige bis jetzt, was mir einfällt was gear 4 hervorbringt, was ehrlich gesagt etwas ist abwegig naja mal schauen ob ich recht behalte. Es scheint so das haki bei diesem Kampf, nebensächlich ist. Da  beide ebenbürtig zu sein scheinen. Auch scheint Ruffy etwas schneller zu sein als Doffy was ihn abermals nicht viel bringt, da doffy eine gute defensive besitzt, und ruffys Angriffe nicht stark genug effektiv genug sind. Mit gear 4 werden die Karten neu gemischt.

Kick Ass

Zortan
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 94
Kopfgeld Kopfgeld : 430693
Dabei seit Dabei seit : 21.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Fr 26 Jun - 19:18

   
Meiner meinung nach ist Doffy im moment noch einen hauch stärker als Luffy.

Wenn beide vollkommen frisch und unverletzt in den kampf gehen würde Doffy denke ich sehr knapp gewinnen da er wie wir im Kampf gesehen haben einfach unglaublich viel einstecken kann und er Luffy ohne Gear 4 überlegen ist, ohne Awakening nur ein bisschen aber wenn er es aktiviert wohl doch recht deutlich.
Luffy kann Doffy zwar in Gear4 fertig machen, aber schaden den er in der Zeit von Gear 4 austeilen kann reicht nicht um Mingo zu besiegen, selbst wenn er die King Kong Gun am Anfang raushauen würde und es schaffen sollte Mingo danach noch 1-2 mal zu treffen (Mingo kann sich mit seinem awakening ein wenig verteidigen) denke ich könnte Mingo noch weiter machen und Luffy sobald er Gear 4 beenden muss besiegen.
Sobald Luffy es schafft Gear 4 länger aufrechtzuerhalten kann er Mingo besiegen aber aktuell bleibt Mingo einfach noch stärker.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1994289
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Fr 26 Jun - 20:09

   
Ja nach dem Kampf kann man davon ausgehen, dass Ruffy gegen Flamingo verliert. Zwar ist er im Gear 4 Flamingo klar überlegen, doch er müsste es in diesen 10 Minuten packen. Wo Flamingo schon einiges einstecken musste, hatte es Ruffy trotzdem nicht geschafft, ihn zu besiegen. Ihm hatte lediglich noch ein Treffer gefehlt, auf dem es nun mal ankam. Wenn Ruffy sein Gear 4 vorbei ist, muss er 10 Minuten pausieren. Und diese 10 Minuten sind Ruffys Todesurteil. Aber wie wir sahen, Ruffy ist auf sein Gear 4 angewiesen, weshalb er auch diesen zwingend einsetzen muss. Aber ohne Unterstützung, ist er verloren. Was aber wenn Ruffy seine King Kong Gun eher nutzt? Ob sowas Flamingo auch wegstecken könnte? Dieser gewaltige Schlag hat ziemlich viel Power, also könnte Ruffy damit auch siegen. Aber ich tendiere hier eher zu Flamingo.
Knapper Sieger: Flamingo

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392660
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Fr 26 Jun - 20:49

   
Sehr knapper Sieger Flamingo. Völlig sinnlos das er Ruffy in den 10 Minuten nicht findet. Dofla war ja auch völlig fertig sonst hätte er Ruffy schon finden können.
Aber gut unter Zeitdruck verliert Ruffy. Ohne wäre ich mir immer noch nicht sicher. Ich fand den Haki Kampf durch aus ausgeglichen sowohl von den Treffern als auch der Durchschlagskraft her. Der Grund für Gear 4 war der Zeitdruck.

Allerdings: Wenn Oda keine Story erzählen müsste hätte Ruffy direkt am Anfang die King Kong Gun genommen und hätte gewonnen. Selbst wenn Dofla nicht direkt ko geht könnte Ruffy ja sicher noch mal nachlegen.
Mal so am Rande. Ohne Storry also in der Kampf arena gewinnt Ruffy.

Und Ruffy hat wohl auch noch deutlich mehr drauf was ja durch den Fb in 790 angekündigt wurde.

Kuzan90
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 324602
Dabei seit Dabei seit : 18.05.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   So 28 Jun - 19:59

   
Ich glaube auch das Mingo immer noch etwas stärker ist als Ruffy.
Nur bin ich leicht verwirrt warum Fujitora sich nicht eingemischt hat, es ging ja auch um sein Leben.
Und bei besten Willen Mingo ist nicht so stark wie man dachte.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1273292
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Mo 29 Jun - 3:10

   
Im letzten Aufeinanderprall ( Manga ) zwischen Ruffy und Flamingo, setzten sie jeweils ihre stärksten Attacken ein, um gegen den anderen zu triumphieren. Flamingo verbarrikadierte sich mit seiner besten Verteidigung ( Spider Netz ) und setzte direkt seine stärkste Attacke (Awakening ) 16 heiligen Götter Fäden nach , doch diese wurden von Ruffys King Kong Pistole quasi zerschmettert und vollkommen zwecklos gemacht. Ruffys Attacke musste sogar keine Geschwindigkeit einbüßen, und ließ den Boden unter Flamingos Füßen erschüttern.
Also wenn die stärksten Attacken von Flamingo nichts ausrichten konnten, und er ohnehin Ruffy keine Parole bieten kann, wenn dieser in Gear 4 ist, verstehe ich nicht wie er stärker sein kann..?!
Flamingo ist listiger, cleverer, und vermutlich noch zäher als Ruffy. Natürlich auch erfahrener in Kämpfen, dank seines Alters und seiner gewissen Reife...
aber stärker ? Das ich nicht lache. In einen richtigen 1 vs 1 Kampf, wo sie direkt ernst kämpfen, macht Ruffy kurzen Prozess.

Shirohige70
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 400309
Dabei seit Dabei seit : 17.08.14
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Mo 29 Jun - 3:50

   
Der ''Gott''gegen seinen natürlichen Feind , meiner Meinung nach ist Ruffy stärker als Doflamingo würde allerdings in einem 1 gg 1 ohne jegliche Hilfe auf einer verlassen Insel untergehen. Da sprechen meiner Meinung viel Faktoren für Doflamingo er punktet in folgenden Aspekten :


-Er ist körperlich ein fuc**ng Monster und hat die stärkste Attacke von Law ohne weiteren Schaden eingesteckt und ebenfalls den Red-Hawk von Ruffy.
-Er punktet meiner Meinung nach ebenfalls im Bereich Teufelsfrucht wie der User @Borusarino geschrieben hat ist Ruffys Frucht zwar vielseitiger allerdings ist Mingos Frucht um einiges gefährlicher und der wichtigste Aspekt ist sie ist erwacht!
-In Sachen Haki schätze ich sie allerdings auf der selben Stufe. Wobei Doffys Königshaki ausgeprägter sein wird als das von Ruffy , das erkläre ich mir folgendermaßen : Es wurde damals gesagt das dein Königshaki sich mit deinem Geist und Körper entwickelt und ich schätze das Mingo mehr Lebenserfahrung als Ruffy hat und sozusagen sein Geist gereift ist hoffe ihr könnt mir folgen.


ALLERDINGS kontert Ruffy diese Sachen ganz einfach mit seinem Trumph names : GEAR 4!
In dem GEAR 4 Modus ist Doflamingo kein Gegner mehr für Ruffy und wurde quer durch die Stadt geschlagen und er konnte sich nicht einmal wehren. Er ist schneller und STÄRKER in diesem Modus , doch der Nachteil bei Gear 4 ist das er nach paar Minuten total platt ist und für 10 Minuten sich nicht bewegen kann. In einem Kampf um Leben und Tod wäre dies das Ende für Ruffy und Mingo hätte ihn ohne zu zögern umgebracht.


Fazit: Ruffy ist stärker als Doflamingo würde in einem 1 vs 1 auf einer verlassenen Insel allerdings der kürzeren ziehen aufgrund der Nebenwirkung von Gear 4. Gib Ruffy noch ein 1 Arc und er bräuchte keine 10 Minuten für Doflamingo!



Sieger : Vorläufig Doflamingo

Kuzan90
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 324602
Dabei seit Dabei seit : 18.05.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Mo 29 Jun - 10:46

   
Ihr müsst vom normalen Zustand ausgehen. Doflamingo ist stärker als Ruffy, Gear 4 steht hier gar nicht zu Debatte. Gear 4 ist kein Normal und dauerhafter Zustand.
Klar ist Ruffy in dem Zustand Dofla überlegen, aber man hat auch gesehen das einmal Gear 4 noch kein Sieg gebracht hat.

Eustass " Captain " Kid
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 95700
Dabei seit Dabei seit : 11.03.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Fr 11 März - 16:08

   
Ruffy hatte zu keinem Zeitpunkt eine Chance gegen flamingo er musste sich gegen law und ruffy gleichzeitig messen wobei ruffys red hawk nur dank law landen konnte selbst im gear 4 konnte flamingo noch standhalten bis ruffy die puste ausging und er fast k.o auf dem Boden lag was wäre denn passiert wenn sie ihm nicht zehn Minuten durch die Gegend getragen hätten flamingo hätte ihn zerfetzt ruffy hat unfair gekämpft und sich durch die Gegend tragen lassen und prallt damit das er flamingo besiegt hat und jetzt will er kaido besiegen dazu musste er das bewerkstelligen können was whitebeard auf marinfird geleistet hat als Kaiser und was aka inu dort abgeliefert hat ruffy ist nicht so ein kaliber

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668424
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Fr 11 März - 16:26

   
Eustass \" Captain " Kid schrieb:
Ruffy hatte zu keinem Zeitpunkt eine Chance gegen flamingo er musste sich gegen law und ruffy gleichzeitig messen wobei ruffys red hawk nur dank law landen konnte selbst im gear 4 konnte flamingo noch standhalten bis ruffy die puste ausging und er fast k.o auf dem Boden lag was wäre denn passiert wenn sie ihm nicht zehn Minuten durch die Gegend getragen hätten flamingo hätte ihn zerfetzt ruffy hat unfair gekämpft und sich durch die Gegend tragen lassen und prallt damit das er flamingo besiegt hat und jetzt will er kaido besiegen dazu musste er das bewerkstelligen können was whitebeard auf marinfird geleistet hat als Kaiser und was aka inu dort abgeliefert hat ruffy ist nicht so ein kaliber

So lange Ruffy im Gear 4 Zustand ist, hat Doflamingo absolut keine Chance. Nicht einmal verletzten konnte er Ruffy. Selbst die heiligen Fäden wurden einfach nur brutal zerstört. Was also die reine Kraft angeht, liegt Ruffy um Meilen vor Doflamingo. Die Sache mit der Ausdauer ist wieder eine andere. Klar ist Dofla ein Biest, ist unfassbar vielfälltig mit seiner TF (genau wie Enel) und kann gut einstecken. Aber man kann hier den genauen Zustand eh kaum messen. Ruffy hat immerhin die Fischmenscheninsel, Punk Hazzard und das Kolosseum hinter sich. Da gab es auch nicht viel Erholungszeit. Dagegen war es für Dolfamingo eher ruhiger. Hätte Ruffy nur 10 Sekunden mehr Zeit gehabt um sein Haki zu halten, dann wäre Dofla nicht mehr aufgestanden da die Kong Gun für ein Knockout ausgereicht hätte. Aber da sind wir beim Thema "hätte hätte" was wieder nur spekulativ ist. Fakt ist aber das nun wieder einige Wochen vergangen sind und wir im nächsten Arc sind. Ich gehe jede Wette ein, das Ruffy bei einem erneuten Kampf gegen Dofla gewinnen würde, da er länger in Gear 4 bleiben kann und Doflas Attacken besser kennt.

Eustass " Captain " Kid
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 95700
Dabei seit Dabei seit : 11.03.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Fr 11 März - 19:56

   
Wie gesagt hätte hat er aber nicht und wie gesagt er wurde weggetragen wenn es nicht so wäre wäre er wahrscheinlich gestorben

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392660
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Fr 11 März - 20:37

   
Nachdem Law komplett weg vom Fenster War, war der Kampf nur mit Haki Gear 2 und 3 ausgeglichen. Da muss man sich nur mal die Kapitel ansehen da haben beide mehr mal Blut gespuckt sind gegenseitig ausgewichen und haben das Haki des anderen durchdrungen. Beide haben zum anderen gesagt das er ziemlich kaputt aussieht noch deutlicher kann Oda einen Gleichstand nicht zeigen... Und mir Gear 4 ist Ruffy viel stärker wet das nicht einsieht muss sich einfach noch mal die Szenen ansehen da ist praktisch jede Attacke von Dofla abgeprallt und die Finale Attacke War von Ruffy deutlich stärker als die von Dofla uns im FB redet Rayleigh von einer noch besseren Technik als Gear 4 also hat Ruffy nicht mal alles gerzeigt sondern er hat erst mit Haki gekämpft als er gessen hat daß dauert zu lange hat er Gear 4 genormen und erst daß voll ausgelotet und seine wahre stärke zurückgehalten.

Also ich muss mich korrigieren Ruffy ist um Welten stärker als Dofla und das er gewonnen hat liegt nicht an Glück oder daran das Dofla ihn unterschätzt hat (er hat von Anfang an gesagt unterschätzt ihn nicht) oder an Essen oder sonst was sondern daran das Ruffy einfach mal viel stärker ist. Er schreckt ja nicht mal davor zurück Momo zu sagen das er selbst Kaidou weghaut.

Eustass " Captain " Kid
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 95700
Dabei seit Dabei seit : 11.03.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo   Fr 11 März - 20:46

   
Trotzdem wurde in den Kampf eingemischt zugunsten für ruffy wäre es nicht so hätte flamingo ihn besiegt



 

Schnellantwort auf: Monkey D. Ruffy vs Don Quichotte de Flamingo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden