Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3190
Kopfgeld Kopfgeld : 3033306
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 7:20

   
Hey,

Kap drausen, viel spass Smile

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


D.erFuchs
Fuchskönig
Fuchskönig

Beiträge Beiträge : 695
Kopfgeld Kopfgeld : 575319
Dabei seit Dabei seit : 27.01.15
Ort Ort : Ostwestfalen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 7:43

   
Ein richtiges Gänsehaut Kapitel.
Allein wie Law sich Doflamingo nochmal wiedersetzt hat.DD ist auch wieder perfekt arrogant rübergekommen.
"Hey Law mach mich doch mal grade Unsterblich".Laws Antwort hätte er sich eigentlich schon denken können, obwohl sie schon ziemlich cool rüberkam.Ich hätte wirklich nicht gedacht das Oda doch Law jetzt schon sterben lässt.Das er nun Tot ist dürfte ziemlich sicher sein.Er hatte finde ich auch nen super Abgang.
Dann der kurze Kampf zwischen Ruffy und Dofla.Für mich sah es fast schon ausgeglichen aus. Ok was Schnelligkeit angeht ist DD Ruffy wohl doch etwas überlegen. Die Einleitung zum Endkampf war aufjedenfall episch.
Im Moment sieht es für mich nach Ruffy vs DD&Trebol aus. Da muss sich Ruffy nochmal ordentlich steigern,aber deswegen ist wohl auch Law gestorben.

Am Rande konnte man auch sehn wie sich der Birdcage langsam zusammenzieht.Das dürfte wohl auch noch ne Rolle spielen. Wahrscheinlich wird's wohl wieder Zorro richten müssen.Die andere Möglicheit King Punch würde wahrscheinlich einfach zu lange dauern,wegen den aufladen.Vielleicht wurde ja deswegen auch Elizabellos Punch zum Trümmer beseitigen missbraucht.Nun wir werdens sehn und ich freu mich schon riesig drauf

IPowner
USER - Bananenbieger
USER - Bananenbieger

Beiträge Beiträge : 183
Kopfgeld Kopfgeld : 250301
Dabei seit Dabei seit : 13.05.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 8:35

   
@D.erFuchs Das Law "sicher" tot ist würde ich nicht sagen... es gibt immernoch eine kleine Prinzessin names Mansherry Wink Law hat vor dem Kolosseum schon ein paar Kugeln eingefangen und sah danach wieder 1A aus...

Für mich ein etwas zu kurzes Kapitel.. bin gespannt wie es weitergeht Smile

War das am Ende eine Sprechblase wie in einem Flashback ? Oder redet Law in Gedanken zu Ruffy ?

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 619
Kopfgeld Kopfgeld : 1610971
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 9:23

   
Noch ist Law nicht tot, er redet doch noch mit Ruffy ('letzter Satz') und gibt ihm sicherlich noch ein paar Tipps um gegen DoFlamingo zu kämpfen. (oder er soll ihn nicht unterschätzen)
Aber was der alles eingesteckt hat. Respekt für Law. Wieder angeschossen. Eigendlich müsste er langsam tot sein, alleine wegen dem Ausbluten (Arm, weitere Schüsse), aber wäre echt schade wenn es wirklich so kommt.

Wenn der Birdcage weiter kleiner wird, müsste sich ja auch die Zeit verkürzen in der Ruffy Doflamingo besiegen muss, bevor der Birdcage diese errreicht. Wieder ein interessanter neuer Punkt.

Kann mir gut vorstellen, wenn niemand in der nächsten Zeit mehr auf das oberste Stockwerk im Palast kommt (da die unbekannte Person ja im Keller vom Palast ist und evtl. nicht nach ganz oben geht),
das Ruffy Trebol kurz KO schlägt, weil dieser über Law lacht und dann kann er sich voll auf Doflamingo konzentrieren.

xxXSantoryuXxx
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 80
Kopfgeld Kopfgeld : 654752
Dabei seit Dabei seit : 01.11.11
Ort Ort : Shimotsuki Village

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 9:29

   
Kann mir nicht vorstellen das Law tot ist. Vermutlich ist er Ohnmächtig oder etwas dergleichen. Aber das wird den Gummijungen tierisch zum ausflippen bringen. Bin sehr gespannt ob es bei dem 2vs1 bleibt oder doch irgendwer Unerwartetes auftaucht und Trebol übernimmt.
Aber so ein 2vs1, im Finale, ist auch noch nicht vorgekommen und ich finde es hat schon einen gewissen Reiz. Andererseits würde es Luffy ziemlich stark darstellen. Ich mein, er besiegt einen der Shichibukai und dessen Kommandanten!?!........
Mal sehen wie sich der Kampf so entwickelt. Evtl. spielt das Haoushoku noch eine größere Rolle.
Zum Glück gibt's nächste Woche keine Pause.

Gruß
San

Ansonsten ( hätte ich fast vergessen ),
gutes Kapitel aber hat mich nicht auf nächste Kampf eingestellt. Die letzten Handlungsstränge müssen noch abgeschlossen werden:
1. Trebol
2. Sabo/Unbekannter
Das läuft jetzt entweder parallel oder das erwartet uns noch vor dem endgültigen Fight.
Wir werden sehen.

Bis dann
San



edit by SchlagtAkainu: für den Fall, dass man etwas vergessen hat, existiert der "Edit" Button. Keine Doppelposts!

playa4321
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 827003
Dabei seit Dabei seit : 12.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 10:03

   
Kapitel war richtig Gut.Der Kampf wird also beginnen und ich bin mir immer noch sicher das Luffy,Trebol und Flamingo gleichzeitig platt machen wird.Klar ist das dan bisschen abnormal,davor hat er Bellamy ko gehauen.Oder es übernimmt wirklich Sabo und wir haben das mit dem Satz von Koala falsch verstanden das dort Burgess/Cp0 unterwegs sind.
Aber das Luffy hier schon starke attacken eingesetzt hat wo wir dachten das es die Finisher sein können zeigt das Luffy noch was im Hinterhand hat und Flamingo besiegen wird.
In dem Kapitel haben beide gezeigt das sie noch ne menge an tricks und Techniken besitzen die sie einsetzen werden,der Kampf wird mindestens über 4 Kapitel Dauern.
Den Letzten Satz habe ich so verstanden,das Luffy sich an den Satz von Law erinnert wo er diesen gesagt hat das er sich von Flamingo aufkeinfall Provozieren lassen soll.
Man sieht auch das Mingo gerne Luffy Provozieren will um ihn im Kampf zubesiegen weil dieser vor wut nicht richtig nachdenken kann.
Luffy wird jetzt wieder zu sich kehren und neue tricks auspacken da bin ich mir sicher.
Alles im allen ein Super Kapitel.

Luffyspowa
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 63
Kopfgeld Kopfgeld : 393700
Dabei seit Dabei seit : 03.09.14
Ort Ort : Rheinfelden

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 10:07

   
Ein richtig gutes Kapitel Smile
Ich hoffe das Law noch lebt, sieht aber nicht wirklich danach aus...
Der Einstieg in den Final-Kampf fand ich auch Top gelungen.
Luffy gegen beide alleine - man traut ihm das zu, allerdings wird er wohl auch sehr viel einstecken müssen
Ich hoffe es geht dann jetzt mit dem Kampf weiter, da es wie wir ja wissen noch andere Probleme gibt

nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 816897
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 10:49

   
Das Kapitel war soweit solide. Etwas kurz für meinen Geschmack. Letztendlich sind wir hoffentlich endlich mal an einem Punkt angekommen wo man sagen kann: Der letzte Kampf steht nun wirklich bevor. Und das ist ja auch schonmal was. Ich will mich nicht beklagen aber es hat jetzt schon echt richtig, richtig lange gedauert um an den Punkt zu gelangen. Law ist nicht tot, es ist immerhin One Piece. Und da wir ja die Prinzessin haben, wird Law sicherlich geheilt werden. Ansonsten kommts so wie ich mir gedacht habe, der Käfig zieht sich zusammen was nochmal Spannung bildet. Letztendlich finde ichs aber eher überflüssig, wir wissen ja eh was passieren wird. Ich hätte nix dagegen wenns jetzt 8-10 Kapitel Kampf mit Doffy gibt + 2 Kapitel Sabo/Trebol (falls es dazu kommt...was ich mal tippen würde) und dann nochmal 2 Kapitel Ende-Aus-Micky-Maus. Und dann ist der Arc beendet. Aber Oda ist ja immer für ne Überraschung gut also kanns auch ganz anders kommen. Bin jedenfalls gespannt wie´s weiter geht.

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 642458
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 11:34

   
Das Kapitel war leider Zeitverschwendung... Kein Storyfortschritt und es wurden nur Sachen wiederholt die wir eh wussten ... Law wurde angeschossen, da gabs auch scon andere in One Piece die von Kugeln durchlöchert wurden und dann plötzlich wieder standen und mit Mancherry auf ihrer Seite wird Law sicherlich überleben.
Und mir ist beim durchlesen der Threads eine sehr einseitige Meinung hier aufgefallen... Bei jedem Kapitel wird hier immer nur behauptet es wäre sonst wie toll obwohl dies gar nicht stimmt, ja okay jeder hat seine Meinung aber objektiv gesehen war das Kapitel sehr dünn ...
Aber dafür ziehen hier fast alle über den Anime her der mich momentan mehr begeistert und viel Spaß macht im vergleich zum Manga und ja ich lese den Manga und schaue den Anime und ich bin momentan in der Überlegung den Manga zu pausieren...

sand111
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 512101
Dabei seit Dabei seit : 20.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 11:44

   
War zwar ein eher kurzesw Kapitel aber ich fand es gut. Bin mal gespannt ob Sabo nun noch da auf taucht um sich Trebol entgegen zu stellen oder das er gegen Burger kämpft. So das Ruffy alleine gegen de Flamingo, Trebol kämpfen wird. de Flamingo dürfte eigendlich auch nicht mehr viel zum lachen haben da Ruffy ja jetzt sehr sauer sein müsste.

Scrubs
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 75
Kopfgeld Kopfgeld : 468604
Dabei seit Dabei seit : 14.09.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 12:07

   
Jetzt ist auf jeden Fall klar finde ich, dass Ruffy DoFlamingo alleine besiegt. Law meinte ja, dass die SHB Wunder vollbringt und ihn das zu Fall bringen wird und wie DoFlamingo Ruffy noch immer unterschätzt und sich über ihn lustig macht...... Da muss Ruffy ihn jtz einfach umklatschen.
Und da wir in diesem Kapitel nichts von Sabo gesehen haben, denke ich, dass er länger brauchen wird um zum Palast zu kommen, also hoffe ich, dass Ruffy Trebol mal schnell vom Palast pustet...

Ruffy wird auf jeden Fall noch mächtig was auspacken müssen, Flamingo konnte aus sehr kurzer Distanz nem Hawk Gatling ausweichen. Das er durch Geschwindigkeit ausgewichen ist, ist zum Teil beruhigend, da er diese Attacke wohl nicht abblocken kann (zu stark), aber auch besorgniserregend, dass er schneller war als Ruffy im Gear2.
Immerhin konnte Ruffy DoFlamingo's Attacke auch ausweichen. Finde, im nächsten Kapitel sollte DoFlamingo aber schon einen schweren Schlag von Ruffy kassieren, damit er mal aufhört so arrogant zu Grinsen und Ruffy mal als Gegner respektiert und ernst nimmt.

Zu Law:
glaube nicht, dass er tot ist (so gut wie bestimmt) und er wird Ruffy noch iwas sagen (hoffentlich) und dann heißt es "Super-Rage Modus" Smile)

Alles in allem nen ganz gutes Kapitel, aber zu kurz und zu wenig passiert. Trotzdem nen korrekter Abtritt Law's von der Bühne, mega frech halt, und gute Kampfszenen dabei...

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845432
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 12:41

   
Geil,Law ist wirklich tot,und Bellamy auch.Ruffy ist jetzt auf 180.
Obwohl,so ganz sicher kann man nicht sagen,Viola hat behauptet,dass wir einen von uns verloren haben.Zählt sie Bellamy jetzt mehr als einen Verbündeten oder meint sie nur Law?
Jetzt kann man sich streiten,aber ich denke,Law hat noch eine Aufgabe zu erfüllen,nämlich jemandem die Unsterblichkeit zu geben.Und Ruffy wäre die passende Person.Grandline Tv hat behauptet,dass man mit der Unsterblichkeit Mary Joas Schatz haben kann,ich bin auch der Meinung.Es wäre geil,wenn Ruffy mit der Unsterblichkeit jetzt die Macht einer antiken Waffe erreichen kann.

So,Ruffy hat jetzt schon am Anfang des Kampfes seine stärksten Attacken eingesetzt,und Donflamingo hat sich nicht einmal vom Fleck gerührt.Kann man da wirklich noch an ein Sieg von Ruffy glauben?Fraglich.Trebol muss auf jeden Fall nächsten Kapitel abgelöst werden,von Koala oder Sabo,weil der Kommandant stört mich wirklich.Donflamingo reicht schon als Gegner für Ruffy aus.

So,Ruffy hatte seine bisherige beste Attacke eingesetzt,Hawk Gatling,schon am Anfang des Kampfes,ich glaube,Oda bringt Ruffy hier wirklich an seine Grenzen und vielleicht offenbart er uns ein neues Gear.

Ich glaube nicht,dass Sabo Trebol übernimmt,weil dieser den Kommandanten locker onehitten würde,ob mit einer Feueratacke oder Drachentechnik.Und dann wäre es ein Sabo+ Ruffy vs Donflamingo.Und Sabo denke ich mal ist genauso stark oder noch stärker als Donflamingo,außerdem ist noch Ruffy da.Nee,so was wünsche ich mir nicht.
Wie gesagt,der idealste Gegner für Trebol finde ich Koala.Weil wir eben noch nichts von ihr gesehen haben,sollte man ihr doch Screentime schenken?Was meint ihr?

Das Kapitel war gut und hatte epische Szenen,wie zum Beispiel die neuen Attacken von Ruffy und Flamingo.

Nächste Woche wird uns sehr wahrscheinlich gezeigt,was mit den Revos los ist(Koala und Sabo)und wer Trebol übernimmt.

Gutes Kapitel und ich freue mich schon auf eure Theorien. Smile

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 619
Kopfgeld Kopfgeld : 1610971
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 13:00

   
@Lemon1 schrieb:
Obwohl,so ganz sicher kann man nicht sagen,Viola hat behauptet,dass wir einen von uns verloren haben.Zählt sie Bellamy jetzt mehr als einen Verbündeten oder meint sie nur Law?


Wie gesagt,der idealste Gegner für Trebol finde ich Koala.Weil wir eben noch nichts von ihr gesehen haben,sollte man ihr doch Screentime schenken?Was meint ihr?


Ja Viola meint Law. Bellamy erwähnte sie in dem Kapitel zuvor, dass dieser ausgeschaltet ist.

Koalo mehr kämpfen zu sehen wäre gut, aber ich glaube nicht daran, da Sie mit Revolutionäramee-Sachen beschäftigt ist und dafür nicht die Zeit hat, gegen ihn zu kämpfen. Die Waffen welche DoFlamingo herstellt ist ihre Priorität. Sie meckerte ja schon gegen Sabo als dieser was anderes machte und nicht die Sache, warum sie eigentlich auf Dressrosa sind.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451836
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 14:24

   
Das Kapitel war zwar echt kurz, aber trotzdem gut.

Palast


Laws und Flamingos Gespräch hat mir gut gefallen. Vor allem Laws Antwort auf die Anfrage Flamingos, ob er ihn unsterblich machen will. Das sind doch schöne "letzte Worte". Nach allem, was Law durchmachen musste, bin ich davon überzeugt, dass Law sterben wird. Scheinbar hat er ja noch irgendwas zu sagen, wie wir auf der letzten Seite sahen, aber im nächsten Kapitel wird er denke ich nicht mehr unter den Lebenden weilen. Vielleicht hat er irgendwie seine Seele aus seinem Körper geholt, um sich so mit Ruffy zu unterhalten, weil sein Körper zu schwach ist oder so. Auf jeden Fall will Oda ihn noch in irgendeiner Form Abschied nehmen lassen. Und nach allem den Scheiß, den Law auf Dressrosa durchgemacht hat, fände ich es einfach nur enttäuschend, wenn Law von Mansherry geheilt wird. "Law ist nicht tot, das hier ist One Piece" ist kein Argument. Auf Punk Hazard sind zwei Charaktere gestorben, was scheinbar fast alle unter den Teppich gekehrt haben. Law soll seine letzten Worte kriegen und dann soll er tot sein. Toller Charakter, toller Tod, eine riesige Überraschung, von denen es auf Dressrosa schon Unmengen gab, Punkt.
Dass der finale Kampf jetzt endlich angefangen hat, freut mich. Momentan steht Ruffy zwei Gegnern gegenüber, die ganz sicher keine Caesar Clowns sind. Flamingos Dominanz in der Einleitungsphase stach meiner Meinung nach sehr heraus. Wie lässig er eine Attacke wie die Break White loslässt ist immer wieder schön mit anzusehen. Da frage ich mich ehrlich, wie Trébol neben so jemandem glänzen will.

Birdcage


Vor einem Jahr oder so habe ich mal in einen Thread geschrieben, dass sich der Birdcage bestimmt zusammen ziehen wird. Freut mich dass es so kam ^^ Ich denke mal, dass entweder Flamingo ausgeschaltet werden muss, um den Birdcage aufzuhalten oder dass Fujitora mit seiner Gravitation den Käfig aufhalten kann, zumindest eine Zeit lang. Das würde Fujitora dann wenigstens wieder eine nennenswerte Aufgabe geben. Kämpfen wird er wohl nicht mehr, da Flamingo mit vollkommener Gewissheit sagte, dass Fujitora die Quixotes in Ruhe lässt.

JesusBurgess
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 537209
Dabei seit Dabei seit : 31.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 15:13

   
Man Oda, ich will diesen Kampf sehen O_O bitte bring mal 4 oder 5 Kapitel nächste Woche! Very Happy

Es sieht so aus als sei Law tot, aber ich habe da zwei Theorien.

Theorie eins, Law hat als er den Großen Room gemacht hat vielleicht sein Herz irgendwo in der umgebung abgelegt, somit hat der Körper keinen Puls mehr und Mingo Schlussfolgert seinen tot den Law aber nur so darstellt da er weiß er stirbt sonst wirklich. Mingo war ja durch die Trümmer die auf ihn flogen abgelenkt. Zeit wäre also da gewesen und am ende kommt dann vielleicht plötzlich Laws Klinge mitten durch Mingos Herz so überraschend als finisher Move

Theorie zwei wäre, das Law noch gerade so lebt und Luffy vor seinem ableben, vor Doffys augen unsterblichkeit gibt. Die kann ja nicht umsonst eingeführt worden sein wobei die Ope Ope no mi ja neu entstehen könnte...

Oder er ist einfach tot auch ne option^^

Also der Red Hawk gatling wurde jetzt schon rausgehauen man man Oda was willste uns den noch so zeigen? Es läuft wohl auf 2 vs 1 hinaus, das haoshoku wird eine Rolle spielen! Ich glaube vielleicht tötet ruffy in rage sogar, möglicherweise trebol vor Mingos augen?! Was meint ihr wie Mingo abdrehen würde wenn sein Kommandant den er als Familie sieht(erinnert euch an die blicke der 3 top kommandaten als jemand über pica lachte, die waren todes ernst) vor seinen Augen umgebracht wird und er nicht die macht hatte was dagegen zutun...

Aber das wäre schon Brutal für OP verhältnisse ^^

Vielleicht greift auch Sabo wirklich noch ein

Ich würde am liebsten eine Woche lang durchschlafen damit mir die Wartezeit nicht solange vorkommt Very Happy wobei am ende vergehts immer recht schnell^^ Alles in allem, Top Kapitel!

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845432
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 15:57

   
@JesusBurgess

Die Theorie,dass Law irgendwo sein Herz versteckt hat,finde ich gut,und das würde aber auch Donflamingos Aussage bestätigen,dass Laws Körper tot sei,das heißt er lebt im Endeffekt,aber der Körper ist leblos.Wir werden noch bestimmt was von Law sehen werden,er ist nicht tot.

Wenn Donflamingo von Ruffy besiegt ist,was auch die meisten erwarten,ist Laws Traum(auch der Traum von Corazon)erfüllt,nämlich dass Donflamingo ausgeschaltet worden ist.Da würde Law keinen anderen Grund sehen weiterzuleben,da sein Traum erfüllt ist.Obwohl er hätte noch seine Crew,aber ich denke mal dass Law keine richtige Beziehung zu seinen Kameraden hat,er hat sie schließlich auch "benutzt",genauso wie den Titel des Shichibukai um an Mingo ranzukommen.Denn welcher Captain würde seine Crew auf einer Insel verlassen?

Und deswegen denke ich mal,dass er Ruffy die Unsterblichkeit geben wird,aus Dankbarkeit,weil Ruffy Mingo besiegt hat.Law ist noch nicht tot.Wofür sollte Oda diese Fähigkeit einführen,obwohl sie nicht benutzt wird?Was hätten wir von einem unsterblichen Ruffy?Er könnte zum Beispiel über seine Grenzen hinaus gehen,ohne zu sterben wie zum Beispiel dauerhafter Gear 2 Modus oder andere Fähigkeiten zu nutzen.

Ebâ
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 259200
Dabei seit Dabei seit : 13.08.14
Ort Ort : North Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 16:00

   
Ein kurzes gutes Kapitel das auf mehr wünschen lässt.
Ich freue mich schon auf die nächste Woche. Law wird sicherlich nicht einfach so Tod sein, das hätte keinen Sinn. Also an alle die meinen "100% TOD", da ist gar nix 100%. Vor allem mit der letzten Cliffhanger Sprechblase ...

Desweiteren glaube ich nicht das es ein weiter Move von DD ist den Birdcage enger zu ziehen.
Meiner Meinung ist das ein Zeichen dafür das er auch nicht unendlich Stamina hat. Bzw. kann er ja nicht unendlich viele Fäden kontrollieren. Also bestimmt nicht geplant von DD.
Ich denke auch nicht das CP0 noch was tun wird oder die Marine (kämpferisch)
Sabo und Champion-Guy sind vill. noch dabei, aber ich glaub einen großen Kampf wird es nicht geben.

DD vs. Luffy, Oda soll uns überraschen.

Law is alive! (till now).

JulnHT
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 105
Kopfgeld Kopfgeld : 612507
Dabei seit Dabei seit : 10.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 16:07

   
Hat richtig Spaß gemacht, das Kapitel zu lesen. Ich liebe es einfach wenn Ruffy im Rage-Mode ist.
Zitat :
So,Ruffy hat jetzt schon am Anfang des Kampfes seine stärksten Attacken eingesetzt
Bezweifel ich, dass das seine stärkste Attacke ist. Stell dir mal eine Giganto Hawk Gatling vor.
Der wird auf jeden Fall noch was auspacken.
Zitat :
Ruffy wird auf jeden Fall noch mächtig was auspacken müssen, Flamingo konnte aus sehr kurzer Distanz nem Hawk Gatling ausweichen. Das er durch Geschwindigkeit ausgewichen ist, ist zum Teil beruhigend, da er diese Attacke wohl nicht abblocken kann (zu stark), aber auch besorgniserregend, dass er schneller war als Ruffy im Gear2.
Ist Ruffy überhaupt im Gear 2? Er hat es weder gesagt noch erkennt man es (wird das im Manga überhaupt so gezeichnet wie im Anime, bin mir da gerade gar nicht sicher?!^^)
Falls er es nicht ist, könnte er vielleicht doch genauso wenn nicht sogar schneller als Flamingo sein.
Mal abwarten aber ich bin sicher, das da noch was kommt von Ruffy.
Freue mich richtig auf den Kampf

"Letzten Worte":
Ob vielleicht die Möglichkeit besteht, das man mit Vorahnungs oder Königshaki (wenn Law es hat) Gedanken lesen bzw telepathisch mit einander sprechen kann? Vielleicht ist das auch eine Fähigkeit der D's.
Abwarten was das zu bedeuten hat

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 619
Kopfgeld Kopfgeld : 1610971
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 16:14

   
Ich glaube auch nicht das die Unsterblichkeit umsonst eingeführt worden ist. Das sollte schon einen besseren Grund haben, als nur zu zeigen das DoFlamingo das gerne hätte. Denn das ist bisher nur passiert.
Das Ruffy unsterblich wird bezweifele ich auch ein bisschen, denn der hat den Traum vom Piratenkapitän und Abenteuer, wenn er dieses geschafft hat, glaube ich nicht das Ruffy ewig leben möchte. Passt nicht unbedingt zu seinem Charakter, wie bei DoFlamingo zum Vergleich.

Ich würde mich trotzdem freuen einen Kampf gegen einen Kaiser zu sehen, wo die Strohhutbande einen bis mehrere Verbündete hat, statt nur alleine gegen einen Kaiser vorzugehen. Der Plan von Law sieht dieses ja vor. Aber wenn Law wirklich nur wichtig ist DoFlamingo zur Strecke zu bringen als Rache für Corason (sein Plan für die letzten 13 Jahre) kann es auch gut sein das er nun stirbt, wenn er kein Interesse am One Piece haben sollte (wie damals gedacht beim Archipel (Ruffy,Kid, und Law))

Soul of Bahamut
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 310
Kopfgeld Kopfgeld : 1012026
Dabei seit Dabei seit : 17.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 16:19

   
Ich habe ja die irrwitzige Idee, dass Law Ruffy so sehr vertraut, dass er kurz vor seinem vermeintlichen "Tod" diese spezielle Operation an eben Ruffy durchgeführt hat. Entweder hier oder sogar schon, als er ihn aus Marine Ford gerettet hat, was aber eigentlich nicht möglich ist, da er ja dann nach normaler Logik gestorben wäre... Aber wer weiß, ob es nicht doch vielleicht irgendwo ein "Schlupfloch" gibt.

Deshalb war er sich auch so verdammt sicher darüber, dass DoFlamingo ihn nicht aufhalten wird, obwohl dieser ja schon den weitaus stärkeren Eindruck macht. Und Law meinte ja auch, dass die Strohhüte Wunder möglich werden lassen können... Wer weiß, ob Law da nicht seine Finger im Spiel hat.

Wofür man dann letztendlich Manshery benutzen wird, ist mir zwar noch nicht ganz klar und es steht ja auch nicht zu 100% fest, dass Law definitiv tot ist, aber Tote wird sie mit Sicherheit nicht "heilen" können. Mal schauen.



Zuletzt von Soul of Bahamut am Do 19 März - 16:41 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 642918
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 16:31

   
Zunächst mal Hallo zusammen,
ich habe lange nichts mehr gepostet. Aber dennoch habe ich wöchentlich die Beitrage zu den Kapiteln aufmerksam gelesen. Es waren interessante Theorien dabei, die nach und nach in One Piece bestätigt wurden und leider auch (sagen wir mal) weniger interessante Beiträge dabei.

Jetzt komme ich aber zu dem Inhalt:
Meiner Meinung nach sind Law und auch Bellamy verschieden (tot). Ich erkläre es mir so:

Bellamy´s Tod:.
Der Kampf zwischen Ruffy und Bellamy war sehr intensiv,aber auch einseitig und Ruffy hätte kein skrupel Bellamy auszuknocken , wenn dieser dabei nicht draufgehen würde.
"YOU´LL DIE AT THIS RATE;YOU KNOW!!!"( ich benutze die eng. Fassung, weil ich mit der deutschen Übersetzung nicht so zufrieden bin)(kapitel 779)
Auch die letzten innere Gedanken von Bellamy, dass er Ruffy als ein weiteren Freund und Respektperson sieht ,sprechen für seinen Tod, da dies sozusagen die letzten worte und Gedanken eines Sterbenden sind.( Ist euch aufgefallen , dass der Gnadenstoß von Ruffy einfach mal die gleiche ist wie der K.O. Schlag in Jaya/ das mal so am Rande)

Law´s Tod:
Auch denke ich, dass Law leider gestorben ist. Law hat seit seiner Ankunft auf Punk Hazard bis jetzt soviel eingesteckt wie kein Charakter in diesen und letzten Arc. Und dabei hat Law wirklich alle möglichen Kraftreserven mobilisiert ,um gegen Don Quichotte de Flamingo anzutreten und zu bestehen( was er nicht geschafft hat).

Law`s Kämpfe und Energieverluste:
1.Vergo hat  Herz von Law auf PH und zerdrückt diese mehrfach und schägt ihn mit seinen Bambusstab (siehe erstes auftreten von vergo)
2.Vergo vs Law und Smoker auch hier gibt Law verliert ein Teil seiner Kraft, auch wenn er am Ende Vergo One-Hittet.
3.Law´s Kampf auf GreenBit /DressRosa gegen DD und Fuji
( wo er sich fast komplett vorausgabt)

Anmerkung: Im Gegensatz zu vielen anderen Teufelsfrüchten ist die von Law mit einem Nachteil verbunden. Er verliert viel Kraft wenn er seine Kraft zu oft benutzt. Er will sich nicht mal nach GreenBit teleportieren geschweige denn gegen die Fighting Fish kämpfen.

Lysop und Laws Konversation:
"My powers deplete  strenght the more i use it..."(Übersetzung:Je mehr ich meine Kräfte benutze desto mehr verbrache ich meine Stärke / Energie jenachdem)

4.Law hilft Sanji und den Strohüten
5.Law kämpft wieder gegen DD
6.Law bekommt pistolenschüse ab
7.Law ist an Seesteinen gefesselt und das ziemlich lange
8.Law kämpft gegen Trebol
(auch wenn er hier kein schaden nimmt so verliert er doch ein wenig seiner kraft und wie bereits erwähnt, braucht er selbst den kleinsten Funken Kraft um gegen DD zu bestehen)
9.Exekution durch Pistolenschüsse

Aber ein ein weiteres und für mich entscheidendes Indiz spricht für Law´s Tod . Wie bereits von vielen Usern erwähnt wurde, sehen wir nun das berühmt-berüchtigte Lächeln im Angesicht des Todes der Träger des D´s in ihren Namen.
(Kapitel 780 Seite 5 Vorletzter Panel).

Nun ich sehe das genauso:
@SchlagtAkainu schrieb:

"Law ist nicht tot, das hier ist One Piece" ist kein Argument. Auf Punk Hazard sind zwei Charaktere gestorben, was scheinbar fast alle unter den Teppich gekehrt haben.

Und zu allerletzt zu der Unsterblichkeitsgeschichte:
Ich denke, dass auf gar keinen Fall Law Ruffy unsterblich machen wird, dass ist schon weit hergeholt genauso wie die Theorie , dass dies der Schlüssel zu einer antiken Waffe sein soll.

P.S.:
Ich habe da mal eine interessante Frage:
Wie wir wissen verliert der Benutzer der DF seine Macht nach seinem Tod,was ja selbstverständlich ist (Bis auf Brook Ausnahme).
Nach der Onepiece-logik verlischt die Kraft des Anwenders nicht nach seinem pysischen Tod sondern transferiert sich wieder in einer Frucht siehe die Feuerfrucht von Ace und ich glaub auch das die Erdbeben-frucht von Whitebeard nach seinen Tod durch die Kraft der Finsternisfrucht daran gehindert wurde in einer Frucht irgendwo auf der Welt zu verschwinden ( Absorbtion usw egal... )

Kommen wir auf meine Frage zurück:
Jetzt wo Law Tod ist ,denkt ihr er verliert die Fähigkeit über die Ope-Ope Frucht ?
Oder viel interessanter denkt ihr dass Law ,falls ( ein dickes falls ) er von Moncherie ins Leben zurückgeholt werden würde , er die kraft der Ope -Ope Frucht verlieren würde?

Meine Antwort ist jein :-)
Einerseits verschwindet die Kraft (Seele/kraft des Teufels wie es in One Piece ausgedrückt wird) aus den toten körper des benutzters aber andererseits weiß ich nicht wie schnell!
Okay das wars dann !!!

Madarax3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 826203
Dabei seit Dabei seit : 21.03.14
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 17:00

   
Das Kapitel war gut !

Das Gespräch zwischen Law und Flamingo hat mir gefallen vor allem die Seite wo Law Flamingo
den Finger gezeigt hat fand ich witzig.  Es sieht so aus das Law im nächsten Kapitel sterben wird ich
persönlich wünsche es mir wie gesagt nicht weil Law ein klasse Charakter ist aber es sieht wohl so aus
das er stirbt spätestens seit Punk Hazard wissen wir das Oda Charaktere sterben lässt. Es besteht natürlich
die Möglichkeit das Prinzessin Mansherry kommt und Law heilt aber nach all dem was er durch gemacht hat
glaube ich nicht das dass sein Körper das noch länger aushält. Die Auseinandersetzung zwischen Ruffy und
Doflamingo war ein guter Einstieg in den finalen Kampf den auf den ich mich echt freue ! Man sah an Ruffys
Gesichtsausdruck das er ziemlich wütend ist und Doffy jetzt so richtig in den Hintern treten wird. Zur Frage
wer sich um Trebol kümmern wird bin ich der Meinung das entweder Sabo ihn erledigt oder eventuell Koala.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1182520
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 17:22

   
Also ich glaube, dass Sabo und Koala sich etwas ganz anderem widmen werden. In dem letzten Panel von Koala, wenn ich mich entsinne, sah man, dass sie sich versteckt hielt und mit Sabo im Kontakt stand. Mit Sicherheit erblickte sie etwas, was sie nicht alleine bewältigen konnte. Ich meine, sicherlich ist sie stark, deshalb müsste es schon etwas im Kaliber Cp0 oder Burgess sein, deren Verbleib auf Dressrosa zu nehieren bodenlos wäre. Diese beiden Instanzen sehe ich als potentiellen Nebenstrang zum Law-Szenario. Sabo wird dem Hauptkampf zumindest in den nächsten Kapiteln nicht beiwohnen, sondern eher seiner Kollegin beistehen, was immer diese aufhält.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451836
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 17:30

   
@JulnHT schrieb:
Ist Ruffy überhaupt im Gear 2?

Kurz bevor Ruffy seine neue Hawk Gatling auspackt, dampfen seine Arme wie verrückt. Die seit dem Timeskip neu eingeführten "Hawk Attacken" scheinen alle mit Gear 2 + Busoushoku zu funktionieren.

Ruffy unsterblich?


Ruffy will keine langweiligen Abenteuer erleben und da es seiner Meinung nach schon langweilig ist zu wissen, was das One Piece ist, wird er vor Langeweile sterben, wenn Law ihn unsterblich macht. Natürlich wird die Unsterblichkeit nicht umsonst eingeführt worden sein, aber das heißt ja nicht, dass Law jemanden unsterblich machen muss. Vermutlich gab es vor Law schon etliche andere Nutzer dieser Teufelskraft und möglicherweise begegnen wir im Laufe der Geschichte jemandem, der durch die Ope Ope no Mi das ewige Leben erhielt.

Law


Die Theorie, dass Laws Organe nicht mehr in ihn stecken wird seit dem Beginn des Arcs regelmäßig aufgestellt. Es wäre zwar eine sehr logische Handlung von Law, aber seinen Tod würde es trotzdem nicht verhindern. Wenn sein Herz wirklich auf der Sunny oder sonst wo ist, ändert das nichts daran, dass sein Blut in seinem Körper ist und er verblutet, stirbt er, egal wo sein Herz ist.

Scrubs
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 75
Kopfgeld Kopfgeld : 468604
Dabei seit Dabei seit : 14.09.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart   Do 19 März - 17:42

   
Wie ist die Unsterblichkeit eigentlich genau definiert? Heißt das nur (was ich besser fände), dass man nicht mehr altert und auch keines natürlichen Todes mehr sterben kann oder (was finde ich zu krass wär), dass man gar nicht mehr verletzt werden kann, also unverwundbar wird.
Mir würde ja ersteres VIEL besser gefallen... Und das klingt für mich auch logischer. Law hatte diese "Operation" ja auch "ewige jugend-Operation genannt", also dass man nicht altert.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 780: Der Fluch des Heart

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 7Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden