Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1057323
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: 686: Ein schockierendes Geständnis! Law's gefühlvoller Schwur! (Neue Welt Saga)   So 29 März - 9:50

   
Ein schockierendes Geständnis! Law's gefühlvoller Schwur!

OPM wünscht euch viel Spaß beim schauen und diskutieren (:

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

OneBrunou
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 533569
Dabei seit Dabei seit : 19.07.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 686: Ein schockierendes Geständnis! Law's gefühlvoller Schwur! (Neue Welt Saga)   So 29 März - 9:58

   
Ich bin nach wie vor erstaunt darüber wie gut mir der Dress Rosa Arc doch im Anime gefällt, vor allem auch der jetzige Abschnitt, den ich im Manga überhaupt nicht leiden konnte.

Grund dafür sind, und das ist mir vor allem dieses Mal sehr stark aufgefallen, unter anderem die sinnvollen Filler, mit denen Toei hier zurzeit arbeitet. Da wäre zu aller Erst die Fortsetzung der Konfrontation zwischen Zorro und Pica, in der der Moosschädel den Quicker munter weiter provoziert. Bei Pica sieht man im Übrigen ähnliche Reaktionen wie bei Flamingo, der ja auch immer direkt die Beherrschung verliert, wenn etwas nicht so läuft wie er will oder man ihn gezielt provoziert. Kapitel 780 sei hier noch mal als Paradebeispiel erwähnt.

Der zweite, interessante, Filler war wohl der von Viola und Riku. Hier könnte man sich zwar gewiss etwas darüber ärgern, dass Toei wieder mit einigen bereits aus älteren Folgen bekannten Szenen das Geschehen etwas in die Länge gezogen hat, aber ich für meinen Teil finde, dass gerade diese Situation sich ideal für solche Filler angeboten hat. Dadurch konnte nämlich noch einmal verstärkt gezeigt werden wieso Viola solch großes Vertrauen in die SHB hat und wieso sie keine Hilfe von der Marine/Regierung erwartet und überhaupt bekommen möchte. Die eingestreuten Szenen haben ihren Worten dabei zusätzliches Gewicht verliehen, was man besser nicht hätte inszenieren können.

Die aber wohl beste Fillerszene war der Part mit Law, als man erste Eindrücke zu seinem nahenden Flashback erhalten hat. Dabei bin ich wirklich erleichtert, dass es bei dem Teasing auch geblieben ist und der FB nicht einfach vorverlegt wurde, was ich, nach der letzten Preview und dem Namen der Folge, schon beinahe befürchtet hatte. Umso größer ist die Erleichterung aber auch die Spannung, die man mit den düsteren Szenen heute hervorgerufen hat.
Von diesem Flashback erwarte ich jedenfalls einiges im Anime, und jetzt mehr denn je! Da hat man, was den Spannungsaufbau betrifft, heute wirklich ganze Arbeit geleistet!

Ansonsten gab es noch so manche erfreuliche Einzelszene ... Bartolomeo ist wohl unnötig dabei zu erwähnen, Franky ist mal wieder derjenige, der in der Folge die Hosen an hat, im metaphorischen Sinne, aber auch Jeet und Abdullah haben mir hier wieder sehr gut gefallen, die ich auch hoffe in Zukunft noch öfter zu sehen. Sind einfach ein witziges Duo, die scheinbar auch zu kleinen Fanboys mutieren ^^
Alles in allem gibt es eigentlich nichts zu meckern. Gut, dass die Alliierten sich weiterhin darum kloppen wer nun Flamingo übernehmen wird nervt schon etwas, hält sich nun allerdings zum Glück in Grenzen, was die investierte Screentime in diesen Kindergarten betrifft. 9/10.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845732
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 686: Ein schockierendes Geständnis! Law's gefühlvoller Schwur! (Neue Welt Saga)   So 29 März - 13:03

   
Naja,die Folge war ok,aber auch nichts Besonderes.Storytechnisch ist man nicht weit gekommen,es gab keine epischen Kampfszenen und es wurde nur viel geredet.Das Einzige,was mir an der Folge gefallen hat,war Laws kurzer Flashback über Corazon mit der Musik,mehr net.

Der Folge gebe ich 3 von 10 Punkten.

joei17
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 648886
Dabei seit Dabei seit : 02.05.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 686: Ein schockierendes Geständnis! Law's gefühlvoller Schwur! (Neue Welt Saga)   So 29 März - 13:17

   
Eine typische Übergangsfolge.
Die braucht man eben um der Geschichte mehr Tiefe zu verleihen, obwohl das heute auch nicht wirklich der Fall war.
Trotzdem fande ich sie nicht schlecht.

@OneBrunou schrieb:


...

Der zweite, interessante, Filler war wohl der von Viola und Riku. Hier könnte man sich zwar gewiss etwas darüber ärgern, dass Toei wieder mit einigen bereits aus älteren Folgen bekannten Szenen das Geschehen etwas in die Länge gezogen hat, aber ich für meinen Teil finde, dass gerade diese Situation sich ideal für solche Filler angeboten hat. Dadurch konnte nämlich noch einmal verstärkt gezeigt werden wieso Viola solch großes Vertrauen in die SHB hat und wieso sie keine Hilfe von der Marine/Regierung erwartet und überhaupt bekommen möchte. Die eingestreuten Szenen haben ihren Worten dabei zusätzliches Gewicht verliehen, was man besser nicht hätte inszenieren können.

...

Ich dachte der Teil, in dem Sie sagt, dass sie an die Piraten glaubt kam auch im Manga dran oder irre ich mich da?
Klar, man hatte eben noch dann wieder die Marine mit ihrer Gerechtigkeit gezeigt, der ein Filler war, aber das veranschaulichte doch ihr Beispiel sehr gut.

Madarax3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 826503
Dabei seit Dabei seit : 21.03.14
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 686: Ein schockierendes Geständnis! Law's gefühlvoller Schwur! (Neue Welt Saga)   So 29 März - 13:20

   
Mir hat die heutige Folge gut gefallen.

Die Aufzählung der Gruppen fand ich interessant jetzt weiß man genau wo sich wer grade befindet.
Die jeweiligen kurzen Szenen dazu fand ich gut vor allem die mit Franky und Senor Pink ich freu mich echt
schon auf deren Kampf. Auch die kurze Auseinandersetzung zwischen Zorro & Pica hat mir gefallen auf deren
Kampf bin ich auch sehr gespannt. Der Flashback von Law über Corazon war recht kurz  aber im verlauf der Folgen
wird man mehr über den jüngeren Bruder Don Flamingos erfahren. Die letzte Szene auf den alten Königs Plateau
war auch gut diese Entschlossenheit der Tontattas ist echt beeindruckend , die Hintergrund Musik dazu hat wie immer
gepasst Toei weiß echt welche Musik zu welcher Szene passt.

OneBrunou
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 533569
Dabei seit Dabei seit : 19.07.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 686: Ein schockierendes Geständnis! Law's gefühlvoller Schwur! (Neue Welt Saga)   Mo 30 März - 9:11

   

@joei17 schrieb:

@OneBrunou schrieb:


...

Der zweite, interessante, Filler war wohl der von Viola und Riku. Hier könnte man sich zwar gewiss etwas darüber ärgern, dass Toei wieder mit einigen bereits aus älteren Folgen bekannten Szenen das Geschehen etwas in die Länge gezogen hat, aber ich für meinen Teil finde, dass gerade diese Situation sich ideal für solche Filler angeboten hat. Dadurch konnte nämlich noch einmal verstärkt gezeigt werden wieso Viola solch großes Vertrauen in die SHB hat und wieso sie keine Hilfe von der Marine/Regierung erwartet und überhaupt bekommen möchte. Die eingestreuten Szenen haben ihren Worten dabei zusätzliches Gewicht verliehen, was man besser nicht hätte inszenieren können.

...

Ich dachte der Teil, in dem Sie sagt, dass sie an die Piraten glaubt kam auch im Manga dran oder irre ich mich da?
Klar, man hatte eben noch dann wieder die Marine mit ihrer Gerechtigkeit gezeigt, der ein Filler war, aber das veranschaulichte doch ihr Beispiel sehr gut.

Kam er auch. Die Rückblenden zu Szenen aus älteren Folgen sowie die Aufnahmen der anrückenden Marine waren allerdings neu bzw. erweitert und so im Manga nicht vertreten gewesen. Dadurch hat Toei es geschafft der Szene noch einmal zusätzliches Gewicht zu verleihen. Zwar war die Rede von Viola schon im Manga top, wurde hier aber noch mal um essentielle Stilmittel erweitert und weiter aufpoliert, was mir die Szene noch einmal wesentlich schmackhafter gemacht hat, als sie im Manga sowieso schon war.



 

Schnellantwort auf: 686: Ein schockierendes Geständnis! Law's gefühlvoller Schwur! (Neue Welt Saga)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden