Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 643218
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Mi 15 Apr - 13:38

   

@MichIB:
Ich habe das nicht als Kritik von @MonkeyDDragon verstanden ,kann mich auch irren.

Aber was diesen Arc von allen anderen Arcs abhebt,ist dass Mingo eine Blutsverwandschaft zu den Gründerväter der Weltregierung aufweist.Wir sehen zum erten Mal einen Piraten,der so einen hohen Stellenwert hat und dieser Stellenwert wird auch preisgegeben .Und eine Verbindung zu Kaido,einem der vier Kaiser pflegt.
Also egal wie viele Gemeinsamkeiten auch der DressRosa Arc mit dem AlabastaArc aufweist,so viele Unterschiede weist dieser auch auf.

Die REvolutionsArmee von Alabasta ist nicht zu vergleichen mit der RevolutionsMitglieder auf dem DressRosaArc.
Die Revolutionisten sind natürlich in den Grundgedanken gleich,aber dennoch hier in diesen OnePiece Wichtigkeit grundverschieden.Dort in Alabasta verursacht Crocodile erst eine Revolution ,indem er als Held und Wahrer ,die Waffe Pluton finden will,um die Welt seine Kraft zu zeigen.

Hier in DressRosa verfügt Mingo über die entscheidenden Connections zu den jeweiligen großen Parteien und die Revos kommen hierher ,damit diese die illegale Waffenproduktion in den verschiedenen Ländern zu stoppen.Bedenkt diese Revos sind Mitglieder von Dragon,der sich gegen die WR auflehnt.
Also wenn man das so will ist der DressRosa Arc ein Arc der verbindungen zu allem großen in der neuen Welt prägt.

Mingo-andere Königreiche ,die mit Waffen versorgt werden
Mingo-Colluseum-HappoMarine,Prudenz,etcpp
Mingo-Tenryuubito
Mingo-Marine,CPo
Mingo-Kaiser Kaido
Mingo-CC-BigMom
Mingo-Momonosuke-Wanokuni

Das hatten wir bei den Crocodile Arc nicht.Klar sind hier Parallelen,aber wo nicht.
Wenn man es so sieht,fängt die ganze NeueWeltgeschichte von vorne an.
Zunächst mal haben wir den Anfang"Romance Down"!Genau wie auf dem Sabaody Arcipel!

Dann FMI 10000m unter dem Meer=Himmelsinsel 10000min dieHöhe
FMI -direkte Verbindung zu der Vergangenheit vor 800 Jahren=Skypia 400 Jahren Vergangenheit und davor dweitere 400 jahre Beschützung des Porneglyphs

FMI:
Roger/Ruffy Vergleich
stimmen der Seekönige(Ein Hink zu der Stimme des Universums)

Upper Yard:
Roger/Ruffy waren auf der gleichen Himmelsinsel
(genauso wie hier:zum ersten Mal ein HInk zu der Stimme des Universums)

FMI:
Die Arche von JoyBoy (geschichtsträchtig)

Skypia:
die goldene Glocke

Also man sieht man hat überall parallelen.Diese lassen sich auch nicht so mir nichts dir nichts wegmachen.Bei einem großen Manga oder Geschichte dienen diese bewussten Wiederholungen von bestimmten Sachen zur Hervorhebung der einzelnen wichtigen Merkmale.
Aber ich kann es immer wieder betonen,so ähnlich die Arcs in vielerlei HInsicht auch sein Mögen,so unterschiedlich sind diese.

Seit dem TimeSkip hat die Wichtigkeit der Arcs in Hinsicht zum Weltgeschehen ,wenn ja nicht zum Kernthematik zu OnePiece zugenommen.

Beispiel:
Crocodile wird besiegt,weil er einen Putchversuch unternommen hat,die zivile Opfer forder sollten.
Enel wird auch zum teufel gejagt und ihr wisst auch warum.

Aber sowohl DressRosa als auch die FMI sind seit dem TIMESKIP enorm wichtige Kapitel.
1)Es wird auf das Versprechen von JoyBoy eingegangen.Einem menschen der in dem vergessenen JAhrhundert gelebt haben soll.
2)Poseidon tritt in Erscheinung oder vielmehr die Verkörperung einer antiken Waffe und ihrer Kraft.
3)Vorhersage für die Zukunft von Ruffy von Madam Shirley.
4)Die Kriegserklärung gegen BigMOM und die Sicherstellung der FMI unter Ruffys Namen.
5)Die FM und deren jahrhundertlanger Disput mit den Menschen aus Mari joa und Fisher Tiger,ein Held der die Sklaven aus Mari JOa befreit hat.
6)Die zwei großen Veränderungen in den letzten zwei Jahren,zudem Ruffy eine Anti-Held-held -Beziehug hat.BB und Akainu

7)Mingo,ein direkter Nachfahre der Tenryuubito wird vorgstellt
8)SAD-Fabriken und SMILE-Fabriken und Kaidos -beziehungen werden offembart/Momonosuke ?und seine Wichtigkeit
9)Die Revos treten ein.
10)Wieder die direkte Geschichte der Himmelsdrachen und deren Schatz wird offenbart und dann auch noch das "D".

Und wahrscheinlich sind auch ein paar Punkte dabei,die sicher noch gar nicht angesprochen worden sind.Aber mit diesen beiden Arcs hat Oda schon mal den Grundsteinin Richtung aller großer Institutionen und Verbindungen und der Geschichte gebracht.

Früher in den alten Arcs von Croco und Enel waren auch ein paar nennenswerte wichtige Bestandteile drin.Wie Shichibukai und die Erwähnung der Pluton Waffe und das Porneglyph und so weiter,aber dennoch stand die Konfrontation und somit die Action als Solche im Vordergrund.die Hintergrundgeschichte spielte im AlabastaArc keine so große Rolle.
Bei Skypia haben wir zwar auch eine Geschichte erzählt bekommen,aber nicht die Geschichte um den "avoid century"!
(Klar fand die Location von den antiken Waffen sowohl in Alabasta als auch auf Skypia durch die Pornegyphen den Weg nach Draußen,aber mehr hat man dazu nicht gesagt,geschweige denn ,wo diese genauen Standpunkte sich befinden.Erst im FMI sagt Robin zu neptune,dass einer dieser Standorte hier unter im Wasser sein soll)

(Natürlich wardie Geschichte um Norland ebenfalls wichtig -siehe Norland Verbindung mit den zwergen im DRESSROSA ARC)!Ich denke auch ,dass wir einiges mehr von Norland erfahren werden.Er war ja ein Abenteurer.

Aber in Endeffekt sind diese Arcs immernoch Unterschiedlich und keine 2,0 von einem anderen Arc.




MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 622
Kopfgeld Kopfgeld : 1618271
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Mi 15 Apr - 15:43

   
Du hast mit deinen Punkten natürlich vollkommen recht (@younkou, auch keine Kritik wie richtig gelesen, nicht so wie ein anderer)
Aber für mich, meine Meinung, finde ich es passend: Anfang von Dressrosa (Deine Punkte wo drauf es im Nachhinein mehr ankommt für die Story, nicht verglichen. Macht auch keinen Sinn, denn sonst hätten wir genau den Alabasta Arc nochmal) 
= 2.0 Alabasta, den soviel Überscheitungen hatte sonst kein Arc mit einem anderen (wieder nur meine Meinung, muss da nicht jemand anderes aus der seele sprechen). 
Der schönste (meiste) Vergleich ist und bleibt, Ace-Feuerfrucht-Einführung-Beschützung und Nebenmission mit Sabo .....

P.S. Revolutionäre, das die beide unterschiedlich sind ist auch klar, muss man garnicht diskutieren. Alleine das sich beide im den Arcs Revolutionärarme nannten und auf den König losgehen war hier gemeint

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452136
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Mi 15 Apr - 17:25

   
@sand111 schrieb:
Wenn Ruffy mit Gear 4 Flammigo damit trifft so hoffe ich mal das Flammingo nicht gerade gleich beim ersten Treffer ins aus geschoßen wird. Gut Law hat ihn zwar mit seinem Gamma Knif schwer getroffen und Flammingo hat sich dank seiner TF not dürftig geflickt. Aber es wer etwas seltsam wenn Ruffy´s Gear 4 dann für einen Schlag reicht um Flammongo aus zu knocken.

ZU Gear 4 an sich da hoffe das da nach kein weiter Gear mehr kommt. Also ich meine damit nicht das Oda nun bei jeden größer und schwere Gegener plötzlich immer ein neue Gear Ruffy verpasst.

Kaido--besiegt durch Gear 5
Sakazuki--besiegt durch Gear 6
... und so weiter

Es wäre aber schon recht seltsam, wenn Oda nach Gear 4 stoppen würde. Es ist schließlich sehr wahrscheinlich, dass die Gears von den Gängen im Auto stammen und ich kenne kein Auto mit 4 Gängen. Deshalb rechne ich mit mindestens einem weiteren Gear.


@LeCraM schrieb:
Ich glaube der Käfig wird von alleine kleiner. Eine Art Nebenwirkung der TF.

Glaube ich nicht. Es wäre ja ein komischer Zufall, wenn der Birdcage gerade in dem Moment schrumpfen würde, in dem Flamingo den Satz "Es ist Zeit, das Spiel zu beenden" sagt. Er hat das zu 100% selbst getan.

boxed_son
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 196
Kopfgeld Kopfgeld : 900416
Dabei seit Dabei seit : 21.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Mi 15 Apr - 21:56

   
es bleibt die Befürchtung, dass Dofla so besiegt werden wird wie Arlong, Sir Crocodile, Enel, Rob Lucci, Moria und Hodi. Ohne dass wir dadurch mehr über Luffy oder seine Crew erfahren, was diesen Kampf vorhersehbar und redundant macht. Oder sind mangas einfach so? Ist der erste, für den ich mich näher interessiere.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1732122
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Mi 15 Apr - 23:40

   
Was meinst du wenn du sagst daß man nach dem Besiegen der Endgegner nichts über Ruffy und die anderen erfährst ?
Warum wird der Kampf dann Redundant und vorhersehbar ? verstehe ich nicht.

Also man hat z.B nicht erfahren wie Ruffy auf gear 2+3 gekommen ist. Das war ein genialer geistesblitz von Ruffy den ich mir nicht erklären kann. Wird wohl auch nie gezeigt werden.
Vielleicht war Ruffy zwischen dem Gebäude eingeklenmmt und sein Blut floss schneller und er dachte sich woooow. Cooler Effekt. ich habe keine Ahnung.

Oder was meinst du erfährt man nicht ?

younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 643218
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Mi 15 Apr - 23:47

   
@MonkeyDDragon:Ja genau ein paar Gemeinsamkeiten kann man halt nicht übersehen,weil sie sehr offensichtlich sind.

@boxed_son:
Inwiefern willst du mehr über Ruffy und seine Crew erfahren?`Das verstehe ich nicht?
Und ich finde jeder dieser ArcGegegner ,die du aufgezählt hast,wurden auf ihre Art und Weise besiegt.Aber es ist für Mangas schon typisch das der Protagonist der Shounen ,die Anti-Helden besiegt.Um es einfacher auszudrücken,Dofla war es von Anfang an bestimmt durch die Arme von Ruffy besiegt zu werden genauso wie es Blackbeard und Sakazuki in naher/ferner Zukunft tun werden.

Ob dadurch die Spannung zum Endkampf vorhersehbar wird,ja ,aber nur im groben Ausmaßen.Die genauen Details zur Besiegung des ArcGegner sind hier nicht bekannt.Und dass macht auch die verschiedenen Arcs unter anderen aus.Wenn du auf die Vernichtung jeder einzelnen gegner von ruffy anguckst,dann siehst du ,dass jeder anders besiegt wurde.Auch ist zu erwähnen ,dass zwischen Arlong und Sir Crocodile/Enel ein großer Unterschied vorhanden war.Nicht nur in Punkto stärke,das auch,aber weitaus großer war die Auflösung über das "Wie" diese gegner besiegt werden.Bei Arlong war es klar ,dass Ruffy ihn besiegen wird ohne großartigen TamTam.Aber Croci,der Ruffy durchbohrt,vergraben und ausgetrocknet hat,war zusätzlich ein Logia,den man nicht fassen konnte und die frage "wie schafft es Ruffy diesen Logia typen zu fassen und zu besiegen" stand halt weiter im Vordergrund.Bei Enel lag etwas mehr auf der Hand wie man diesen gegner in die Knie zwingt.
Redudant hingegen wird der Kampf mit Doffyy mitnichten.Dieser kampf ist das genaue gegenteil zur Redundanz.Dieser Kampf kann nicht mehr an Tiefe gewinnen als er jetzt schon tut.

Ob du einen krimi und einen anderen Ausgang des Kampfes erwartest .ich denke da müsste dich Oda enttäuschen.Es ist ein typisches Merkmal der ShounenManga ,dass die Protagonisten die Kämpfe gegen die Antoginsten bestimmen.Und vorallem in der Reihenfolge Vom Kapt´n zum maat.
Hier wird kein Lysop den Endgegner besiegen oder ein dabeieilender sabo in den Kampf einschreiten.Klar wird es was anderes sein, aber die Epic der sogenannten Shounen Moral geht da verloren.

boxed_son
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 196
Kopfgeld Kopfgeld : 900416
Dabei seit Dabei seit : 21.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Do 16 Apr - 10:28

   
Die Kämpfe waren ein episches Bekenntnis von Luffy zu seiner Crew und zu seinen Freunden. Es hat gezeigt, dass es ihm in Wahrheit nicht so wichtig ist, König der Piraten zu werden, als jedes einzelne seiner Crewmitglieder und jeden seiner Freunde zu beschützen. Dies wurde hinreichend dargelegt. Obwohl, wenn ich es mir recht überlege, erfahren seine Motive doch noch eine Erweiterung. Seine Entscheidung, sich mit Zoro und Law unterm Arm ins Getümmel zu stürzen, anstatt sich auf die Zerstörung der Fabrik zu konzentrieren, zeigt nun, dass er auch gewillt ist, für all jene zu kämpfen, die nicht in der Lage sind, für sich selbst zu kämpfen. Was bereits auf der FMI angedeutet wurde.

Das Gesetz über das 1 vs 1 gegen die Antagonisten ist irgendwie schade.

Luffyspowa
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 63
Kopfgeld Kopfgeld : 394000
Dabei seit Dabei seit : 03.09.14
Ort Ort : Rheinfelden

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Do 16 Apr - 13:50

   
Das Kapitel an sich war natürlich super, ich will auch was zu Gear 4 sagen.
Ich würde mich freuen, wenn Gear 4 etwas neues wäre, glaube auch an eine Kombo aus Gear 2 und Gear 3, allerdings denke ich nicht wie viele an den Riesen-Luffy da das ja dann nicht "neues" wäre. Wir wissen dass Gear 2 zu schwach und Gear 3 zu langsam ist (für Mingo). Deshalb denke ich einfach an etwas das beides (Geschwindigkeit + Kraft) beinhaltet. Was genau weiß ich nicht aber da lass mich ich eigentlich gern überraschen.
1 Woche noch dann wissen wir's Smile

younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 643218
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Fr 17 Apr - 17:00

   
@boxed_son:
Also unser Ruffy war schon immer ein etwas anderer Pirat.Er kämpfte nicht nur für seine Freunde,sondern auch gegen solche die seiner Meinung nach Terror,Angst und Schrecken gegenüber der Zivilbevölkerung verursachten.Also ist dies ganz sicher keine neue Erkenntnis.
Es gibt unzählige Beispiele ,wo Ruffy gegen die Ungerechtigkeit ankämpft.Natürlich sind in der ersten Hälfte der GrandLine noch sehr viele Kämpfe ,die er wegen seinen Crewmitgliedern begeht.Aber das hängt auch damit zusammen,dass seine Crewmitglieder unmittelbar in diesen Schlamassel mit drinhängen.

Also zunächst hätten wir da die Bande von Buggy.Diese terrorisierte eine Kleinstadt.Und auch hier knockt Ruffy den Bürgermeister aus ,um ihn vor größeren Schaden zu bewahren.Dann die Sache mit Käpt´n Black.Ruffy möchte zwar das Lysop in seine Piratenbande kommt,aber dies ist nicht der ausschließliche Grund für sein Eingreifen gegen die Bande.Er war auch gewillt die Dorfbewohner von Lysops Stadt zu beschützen.
So der AlabastaArc!Vivi gehörte anfangs nicht zu seiner Bande.Aber er war auch hier bereit sein Leben für sie zu opfern.
Enel ist da ein besseres Beispiel.Hier kämpft er auch gegen die Absolute Hierarchie von Enel an.
Ergo Ruffy´s Motivation besteht zwar meist darin seine Crewmitglieder zu beschützen,aber er greift auch gegen die ungerechtigkeit von anfang an ein.Dies ist keine neuer Characterzug von ihm.Deswegen sind auch seine Crewmitglieder Ruffy Treu ergeben.

Bei der zweiten Frage ,ob Ruffy seine Nakama eher beschützt als seinen Traum zu verfolgen .Das ist klar.Natürlich will und sollte der Kapitän seine Crewmitglieder beschützen.Denn dies ist der Weg ,den Ruffy gehen möchte.Für ihn ist es von Bedeutung König der Piraten zu werden und dennoch seine Crewmitglieder zu schützen.Er würde es nicht einsehen ,König der Pirten zu werden,und auf dem Weg dorthin seine Crewmember zu opfern.Aber das heißt immer noch nicht,dass der Traum ,König der Piraten zu werden, nicht wichtig ist.DIeser Traum ist genauso wie alle Träume der Crewmitglieder ,wonach diese streben.Dies ist deren Lebens-und Leitfaden.Ein Mann ,der gewillt ist seine eigenen Träume zurückzustellen zum Wohle seiner Freunde,entscheidet sich zwar für die Freundschaft,aber für ihn ist der Traum dennoch wichtig.
BEispiel:
zorro setzt auch sein Traum,der beste Schwertkämpfer zu sein auf den Spiel.Er will für Ruffy stärker werden und nicht für sich selbst,als er Falkenauge bittet ihn zu lehren.Sein Traum war es der beste Schwertkämpfer zu werden.und wie alle Schwertkämpfer ist eine Schande ,bei seinen feind in die Lehre zu gehen.Aber dennoch nimmt er diesen Schmach in Kauf nur wegen Ruffy.
Jeder der Crewmitglieder von Ruffy,würden ihre Träume in den sand setzen nur wegen Ruffy.
Das sah man vorallem nach dem Tod von Ace,wo alle seperat auf der Insel trainieren.Aber ob es heißt,dass sie ihre Träume ihnen nicht so wichtig sind,das bezweifele ich doch sehr stark.

Noch so viele Tage bis zum kommenden Kapitel!!!!!

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1980289
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Fr 17 Apr - 17:44

   

Oh mein Gott was ein Weltklasse Kapitel, meiner Meinung nach das beste Kapitel dieses Jahr! Hier hat wieder Herr Oda bewiesen wozu dieser Mann fähig ist und wie viel Liebe und Menschlichkeit er einen Charakter verpassen kann. Mich wundert es wirklich das dieser hier sehr vernachlässigt wird und es sich hauptsächlich um Gear 4 handelt. Der Mann von dem ich rede ist Cavendish. Ich hab jetzt ein vollkommen anderes Bild von ihm. Anfangs habe ich ihn für ein Klischeehaften Schönling gehalten, dessen Interessen nur er selbst und sein Pferd sind. Ich hab ihn trotzdem irgendwie gemocht und als was besonderes angesehen, trotzdem habe ich irgendwie seine andere Seite Hakuba bevorzugt, weil er eben viel interessanter war. Doch jetzt hab ich ein vollkommen anderes Bild von ihm. Nämlich ein super coole, netter, super Kerl, der niemand mit dem er was zu tun hatte einfach zurücklässt. Als er sein Schwert in den Boden schlug und sein Mantel Robin gab, aufgrund ihrer Verletzungen, dachte ich mir nur:"WOW!" Sowas cooles hätte ich ihn nie zugetraut und habe Cavendish sehr lieb gewonnen. Einfach ein toller Charakter. Meiner Meinung nach einer von Oda's besten Werken.
Und zum krönenden Abschluss schließlich noch Gear 4. Ich finde es etwas verfrüht, sich wenn Oda es jetzt einbaut kann es einfach nur der perfekte Zeitpunkt sein. Flamingo erwähnte explizit, dass es bei Ruffy im Gear 2 Modus deutlich an Durchschlagskraft und im Gear 3 es ihm am Tempo fehlt. Kann nur bedeuten, das Ruffy im Gear 4 sowohl hohe Durchschlagskraft als auch ein wahnsinniges Tempo besitzen wird. Ruffy erwähnte eindeutig, das ihm der Vogelkäfig und  Flamingo im Weg steht. Ruffy's Gear 4 wird so ein Ausmaß haben, das er damit den Vogelkäfig vernichten wird. Ruffy brauchte einfach diesen Powershub, da nach dem Zorro vs Pica Kampf Zorro mir zu krass vorkam und Gear 4 ist die Lösung um sich ein wenig von Zorro und Sanji abzuheben. Ich kann nur sagen bestes Kapitel dieses Jahr und bin schon gespannt wie Gear 4 aussehen wird und welche Kraft in dieser schlummert. Ich gehe ganz stark davon aus, das es eine Teufelskraft basierende Technik sein wird, denn die Gears sind Teufelsfrucht spezifisch. Mir persönlich gefällt die Ganzkörperhaki und dann Gear 2 Theorie am besten, jedoch wäre dies nur eine Erweiterung von Gear 2 und kein wirklich neues Gear. Ich bin sehr gespannt wie es nächste Woche abgehen wird und wie Ruffy den Vogelkäfig zerstören wird. Ich freue mich sehr!

boxed_son
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 196
Kopfgeld Kopfgeld : 900416
Dabei seit Dabei seit : 21.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Fr 17 Apr - 23:36

   
ad younkou Shanks

ad 1: so explizit ist es hier glaub ich das erste mal.

ad 2: so hab ich es eh auch gemeint. halt auf süd-süddeutsch.

younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 643218
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Sa 18 Apr - 22:21

   
Zu 1:Geht ne!In ThrillerBark hilft Ruffy auch den anderen ihre Schatten wiederzubekommen.Vorallem Lola und ihrer Bande.

Boah Oda soll mal auch wie andere Mangaka zwei Kapitel auf einmal rausbringen.Und ja ich weiss Oda ist ein superZeichner etcpp...Aber langsam wird es zur gewohnheit diese zwei Wochen pausen.Da kann doch nur 40 Kapitel im Jahr rauskommen.

Um mal so einen Überblick zu verschaffen:
One Piece:2011
43 Kapitel
Ab dann nur noch 39

Und der Bezug zum anderen Manga_
fairy tail:
2011 52 Kapitel war halt noch neu
Aber bis heute ca 48

Naruto ca-45 Kapitel

Das ist schon ein unterschied wenn man bedenkt,dass maximal pro Jahr 52 Kapitel rauskommen können.
Also 3-4 Kapitel mehr oder weniger machen da schon was aus.Aber naja sowieso Kritik auf höchsten Niveau.SOnst ist ja alles Palletti

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845732
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   So 19 Apr - 13:32

   
Viele Fans sind der Meinung,dass Gear 4 was mit Kraft zu tun haben wird.Durchschlagskraft etc.
Denkt ihr wirklich,dass Ruffy mit mehr Durchschlagskraft Donflamingos Fäden (z.B die Attacke Spider Web,die Ruffys Elephant Gun aufgehalten hat)durchbrechen kann?

Schnitte sind ein Nachteil für Donflamingo,denn man kann sie locker durchschneiden(Beispiel Kyros zerteilt den Klon).Aber kann Ruffy z.B das Spinnennetz mit einer härteren Faust durchbrechen?

Fäden können eine unglaubliche Spannung besitzen,und ich denke nicht,dass man mit mehr Durchschlagskraft bei Gear 4 jetzt Donflamingos Fäden zerstören kann.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 725
Kopfgeld Kopfgeld : 1387160
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   So 19 Apr - 14:24

   
Sie hat Seine Elephant Gun nicht aufgehalten er hat davor abgebremst.
Und ist dann durch das Netz durch gesprungen.

Und ja ich denke das Gear 4 sehr viel stärker als Gear 2 und durch mehr Geschwindigkeit auch stärker als gear 3 sein wird.

Ruffy hat ja auch den Fadenklon zerfetzt also sollte das kein Problem sein.

Das eigentliche Problem ist halt das Doffy so unglaublich viel einstecken kann und da wird Gear 4 wohl Abhilfe schaffen.

gaziii
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 181500
Dabei seit Dabei seit : 20.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Mo 20 Apr - 12:39

   
Gear 4

Ich freu mich schon richtig darauf.
Erst hab ich mir gedacht das Ruffy sein Körper so erhitzt das Feuer kommt. Aber das hat er schon bei Hody gemacht also kann es nicht sein.
Ich hab auch so zeichnungen gesehen wo Ruffy grösser und aufgepumter ist (wie gegen Moria wo er die Schatten in sich hatte). Oder wie bei Dragon Ball, wenn er auf ein höcheres Level kommt wachsen ihm Haare auf dem Körper und ein Schwanz (wie ein Affe). Das wäre aber zu sehr eine nachahmung

Nec168
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 86
Kopfgeld Kopfgeld : 410613
Dabei seit Dabei seit : 03.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Mo 20 Apr - 13:36

   
@gaziii schrieb:
Oder wie bei Dragon Ball, wenn er auf ein höcheres Level kommt wachsen ihm Haare auf dem Körper und ein Schwanz (wie ein Affe). Das wäre aber zu sehr eine nachahmung

Vor allem macht das hinsichtlich One Piece überhaupt gar keinen Sinn, unabhängig von einer Nachahmung oder nicht.
Wieso sollten ihm Haare wachsen und ein Schwanz? Was hat das für einen Zusammenhang mit seiner Paramecia-TF?
Bei einem Zoan-Frucht, na gut, da kann man sowas adaptieren ;-)

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1980289
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Mo 20 Apr - 15:11

   
@Lemon1 schrieb:
Viele Fans sind der Meinung,dass Gear 4 was mit Kraft zu tun haben wird.Durchschlagskraft etc.
Denkt ihr wirklich,dass Ruffy mit mehr Durchschlagskraft Donflamingos Fäden (z.B die Attacke Spider Web,die Ruffys Elephant Gun aufgehalten hat)durchbrechen kann?

Schnitte sind ein Nachteil für Donflamingo,denn man kann sie locker durchschneiden(Beispiel Kyros zerteilt den Klon).Aber kann Ruffy z.B das Spinnennetz mit einer härteren Faust durchbrechen?

Fäden können eine unglaubliche Spannung besitzen,und ich denke nicht,dass man mit mehr Durchschlagskraft bei Gear 4 jetzt Donflamingos Fäden zerstören kann.
Natürlich hat Gear 4 etwas mit Durchschlagskraft zu tun. Wie erklärst du dir sonst, weshalb Flamingo speziell diese Punkte anmerkte? Wenn Ruffy Gear 4 nutzen wird, wird er sowohl Gear 2 als auch Gear 3 in die Tasche stecken. Ich denke aber dabei wird Ruffy ungeheure Ausdauer einbüßen müssen, weshalb er diesen Zustand auch eher selten verwenden wird.
Und nur weil Kyros diesen Fadenklon zerschneiden konnte, heißt es nicht, das es alle Fäden, die Flamingo spannt betrifft. Sonst könnte Kyros ja locker flockig den Vogelkäfig zersäbeln.

@gaziii schrieb:
Oder wie bei Dragon Ball, wenn er auf ein höcheres Level kommt wachsen ihm Haare auf dem Körper und ein Schwanz (wie ein Affe)
Ich finde diese Dragonball vergleiche immer ganz witzig. Natürlich Oda findet Dragonball ist ein Meisterwerk, vergöttert Toriyama und es sind wenige Parallelen vorhanden, wie zum Beispiel bei Gear die rötliche Verfärbung -> Kaioken. Nur ist es nicht ein und das selbe Prinzip. Eher im Gegenteil. Soweit ich weiß, stammt Gear 3 aus Oda sein freiem Gedächtnis uns so wird es auch bei Gear 4 nicht anders sein, da geb ich Brief und Siegel. Sollte es eine parallele aus einem Manga geben, so wird es trotzdem nicht das selbe Prinzip sein, denn Oda ist das größte Genie, welches ich kenne. Wenn er nicht auf ein neues absolut brillantes Gear kommt, wer sonst?
Ruffy und ein Affe.. Sowas hab ich auch noch nicht gelesen.

Shirohige70
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 398809
Dabei seit Dabei seit : 17.08.14
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Mo 20 Apr - 16:10

   
Ich bin mir sicher das Gear 4 etwas ist worauf bis jetzt noch niemand gekommen ist. Denn wie @Borusarino schon schreib ist Oda Sensei ein wahres Genie ich meine welcher Mensch kommt auf die Idee seine Beine wie Pumpen zu benutzen und dadurch schlagartig die Blutzirkulation zu beschleunigen. Ich persönlich lasse mich da komplett überraschen und mache mir keine Gedanken drüber , aber was ich jedoch ziemlich langweilig finden würde wäre wenn Ruffy zu einem Riesen mit Muskeln mutiert. Die Frage die sich mir stellt ist wenn Ruffy jetzt einen lupenreinen Schlag mit Gear 4 in Doffys Magen trifft lösen sich dann die Fäden in seinen Organen auf und er stirbt innerhalb weniger Minuten an inneren Blutungen oder sind die Fäden von Doffy so stabil das sie sogar einen Gear 4 Schlag aushalten?

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 622
Kopfgeld Kopfgeld : 1618271
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Mo 20 Apr - 16:26

   
@Shirohige70 schrieb:
Ich bin mir sicher das Gear 4 etwas ist worauf bis jetzt noch niemand gekommen ist. Denn wie @Borusarino schon schreib ist Oda Sensei ein wahres Genie ich meine welcher Mensch kommt auf die Idee seine Beine wie Pumpen zu benutzen und dadurch schlagartig die Blutzirkulation zu beschleunigen. Ich persönlich lasse mich da komplett überraschen und mache mir keine Gedanken drüber , aber was ich jedoch ziemlich langweilig finden würde wäre wenn Ruffy zu einem Riesen mit Muskeln mutiert. Die Frage die sich mir stellt ist wenn Ruffy jetzt einen lupenreinen Schlag mit Gear 4 in Doffys Magen trifft lösen sich dann die Fäden in seinen Organen auf und er stirbt innerhalb weniger Minuten an inneren Blutungen oder sind die Fäden von Doffy so stabil das sie sogar einen Gear 4 Schlag aushalten?

Das habe ich mich auch schon gefragt? Was wenn DD bewusst los wird, da Ruffy ihn ja nicht freiwillig tötet. Der Birdcage löst sich dann auf, aber dann müssten sich doch auch die Fäden, welche die Organe zusammen aufhalten auflösen und er wird sterben. So gut wie Oda DD nun bisher präsentiert hat, kann er sich damit ein Bein gestellt haben (meine damit die Attacke Gamma Knife von Law, auch wenn Sie so schön und intelligent war). DD müsste eigendlich dann sterben. Ausser Oda hat wirklich nichts mehr mit DD vor, aber der wurde so gehypt, dass ich das eigendlich nicht glaube! Aber man wird es sehen, in naher Zukunft.

P.S: Was auch sein kann, was ich schon mal hier geschrieben habe:
Ruffy ist so stark mit Gear 4, dass er den Vogelkäfig zerstört und DD erst danach nahezu bewusstlos haut, das dieser unterbewusst die Fäden noch aktiviert lassen kann.

JulnHT
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 105
Kopfgeld Kopfgeld : 612807
Dabei seit Dabei seit : 10.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Mo 20 Apr - 18:44

   
Ich hoffe, das Ruffy jetzt mal ordentlich gepusht wird und wieder 2, 3 Schritte vor Zorro geht.
Erst soll er Flamingo platt machen und dann noch bevor sich der Bird Gage auflöst diesen auch noch zerstören.

Wenn ich so drüber nachdenke wird dieser Arc und der Kampf gegen Ruffy sein vermutlich letzter sein. Ich mag den Charakter auch aber mir persönlich würde es nicht gefallen ihn ein zweites mal als Bösewicht einzuführen.
Für mich sollte Flamingo und die ganze Geschichte um ihn rum zu Ende sein.
Wir wissen alles über ihn und somit wäre er zwar Charakterlich ein geiler Antagonist aber es wäre nix interessantes mehr an ihm.
Ist meine Meinung

younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 643218
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Mo 20 Apr - 20:59

   
Das mit dem gear 4 wird siich in ein paar Tagen schon zeigen.Vorallem drehen hier die meisten Leute mit ihren Ideen nur im Kreis.Es kommen keine wirklich neuen Ansätze.Wenn dann kommt  etwas,was überhaupt nicht mit Ruffy´s Teufelsfrucht konform ist.

Ich muss sagen ,ich bin übelster Zorro -Sympathisant und von daher @JulnJT:
Selbst wenn Ruffy Mingo weghauen sollte,löst dieser Push keine zwei ,drei Schritte aus,die Ruffy von Zorros Kampflevel entfernt.Wir haben keinen Vergleich bis jetzt.Hätten wir einen ausgepowerten Zorro gesehen,der Pica mit Ach und Krach besiegt hätte und Ruffy Mingo weggehauen hätte,dann könnte man sagen Ruffy ist weit von Zorro entfernt.Aber so....ohne die Grenzen von Zorro zu kennen.

Und das Wort "wieder "passt mal überhaupt icht.Ruffy war nie 2,3 Schritte von Zorro entfernt.Meiner Meinung nach waren sie ähnlich stark.Klar Ruffy als Käpt´n ist stärker.Aber so krass ist der unterschied zwisvhen den beiden nicht.Dann kann mir jeder sagen was der will.Auch mit der Nummer Ruffy bekommt immer die stärkeren Chara ab....etcpp...

Das ist normal Ruffy ist schließlich der Kapitän.Aber wie gesagt die beiden trennen keine große Distanzen.Dafür ist der Traum von den beiden sehr Heavy und naheliegend.
Erklärung Mihawk zu besieghen wird Zorro irgendwann möglich sein.Aber da ich Mihawk unter den Top 4 einkulkuliere und Shanks noch nicht zuordnen kann ,ob es ein Schwertkämpfer ist oder nicht(für mich schon ,er hat eindeutig ein Schwert,das er bei bisherigen Konfrontationen gegen WB und Akainu benutzt hat),wird Zorro irgendwann einen der Top 3 Chara in OnePiece bilden.Und der Abstand zum Piratenkönig ist dann nicht gewaltig.Ist zwar vorhanden,aber ich sehe ic´hn nicht als groß an.

Ich sehe generell große Parallelen zu Rogers Bande.Sowohl Roger als auch Ray werden als Legenden geahndet.
Garp wollte vor dem MarinefordArc nicht gegen Whitebeard, der einst als einzigster ein Unentschieden gegen Roger bewirkt hatte,und Ray gleichzeitig zu tun haben.
Seine Aussage war "wir können uns nicht mit zwei Legenden gleichzeitig anlegen".
Irgendwann wird Ruffy wie Roger Piratenkönig und Zorro wie Ray sein(meiner Meinung).
Und in einem Flashback erzählt Roger zu Garp wie eng es zwischen ihnen (Garp und Roger ) manchmal zugegangen ist.Und ich kann heute sehr schwer sagen ob und wie groß der Unterschied zwischen Ray und Garp ist.Von daher gehe ich von einem minimalen Unterschied zwischen Ray und Roger aus genauso wie es zwischen Ruffy und Zorro sein wird.Ihr könnt gerne eure Meinung vertreten ,aber ich denke diese Meinung von mir wird solange bestehen bleiben bis Oda mir das Gegenteil beweist.Indem er von der absoluten Unterschied zwischen den Beiden Gebrauch macht.

P.S.:Ich weiß dieser beitrag ist kleinwenig vom Thema abgekommen also ....(ein ganz klein wenig:-))

The White Hunter
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 531105
Dabei seit Dabei seit : 27.02.14
Ort Ort : Impel Down

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Di 21 Apr - 0:13

   
@younkou shanks schrieb:
Das ist normal Ruffy ist schließlich der Kapitän.Aber wie gesagt die beiden trennen keine große Distanzen.Dafür ist der Traum von den beiden sehr Heavy und naheliegend.
Erklärung Mihawk zu besieghen wird Zorro irgendwann möglich sein.Aber da ich Mihawk unter den Top 4 einkulkuliere und Shanks noch nicht zuordnen kann ,ob es ein Schwertkämpfer ist oder nicht(für mich schon ,er hat eindeutig ein Schwert,das er bei bisherigen Konfrontationen gegen WB und Akainu benutzt hat),wird Zorro irgendwann einen der Top 3 Chara in OnePiece bilden.Und der Abstand zum Piratenkönig ist dann nicht gewaltig.Ist zwar vorhanden,aber ich sehe ic´hn nicht als groß an.

Shanks ist auf alle Fälle ein Schwertkämpfer, er hat natürlich noch andere Dinge drauf, besonders sein Haki ist einfach phänomenal. Aber die Tatsache, dass er sich Kämpfe mit Mihawk geliefert hat und diese unentschieden ausgegangen sind, sagt doch schon alles, finde ich. Mihawk wird wohl nicht zum Spaß oft gegen einen viel schwächeren Kämpfer antreten. Und das diese Kämpfe mit einem Schwert in Shanks Hand ausgeführt wurden, wird wohl auch klar auf der Hand liegen. Speziell weil Shanks sein Schwert auch schon verwendet hat (gegen Whitebeard, gegen Akainu, ....)

@younkou shanks schrieb:
Und in einem Flashback erzählt Roger zu Garp wie eng es zwischen ihnen (Garp und Roger ) manchmal zugegangen ist.Und ich kann heute sehr schwer sagen ob und wie groß der Unterschied zwischen Ray und Garp ist.Von daher gehe ich von einem minimalen Unterschied zwischen Ray und Roger aus genauso wie es zwischen Ruffy und Zorro sein wird.Ihr könnt gerne eure Meinung vertreten ,aber ich denke diese Meinung von mir wird solange bestehen bleiben bis Oda mir das Gegenteil beweist.Indem er von der absoluten Unterschied zwischen den Beiden Gebrauch macht.

Nun, das muss gar nicht so viel über Garp's Stärke zu dem Zeitpunkt aussagen. Ich denke dabei so: wenn man Lust hast, Parallelen zwischen Ruffys Erlebnissen und Rogers Abenteuer zu machen, könnte man behaupten: Smoker ist Ruffy's Garp aus der Zeit von Roger
Smoker war zur Zeit von Logue Town zwar stark, aber nicht besonders. Er konnte (wahrscheinlich) kein Haki, etc. Aber Smoker hat sich ebenso gesteigert wie Ruffy, im Laufe der Zeit. Sodass die Kämpfe eben immer knapp ausgingen (wenn man das als knapp bezeichnen will...)
Also könnte es genauso passieren, dass in ein paar Jahrzehnten Ruffy im Gefängnis sitzt und Smoker bittet, sein Kind zu hüten ^^
natürlich ein Scherz, aber ihr wisst was ich meine Very Happy

Auch ich entschuldige mich hier für die Off-Topic-Nachricht, aber ich wollte es unbedingt dazu schreiben.
Nur mehr ein paar Tage bis wir wissen, was Gear 4 schlussendlich ist!!!!!!! *freu*

younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 643218
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Di 21 Apr - 2:50

   
@the White Hunter :
zwar kann man smoker in die position von garp einsetzen weil er Roger gejagt hat,aber Stärkemäßig trennen diese beiden welten.Garp wurde damals angeboten ein Admiral zu sein und dieser lehnt es einfach ab,mit der begründung,dass ein Vizeadmiral mehr freiheiten genießen kann.Und generell war Garp eine große nummer.Ist ja auch schließlich Ruffy´s Großvater.Und Smoker ist nun keine große Nummer mehr.
Und generell ist Garp einer der stärksten Marinesoldaten vorallem in seinen jungen Jahren.Dafür sprechen zum Beispiel die Begegnung mit Don chinjao ,den er mit einer Faust fertiggemacht hat und das wo Chinjao jung war.Garp ist ein Monster,der Roger die ganze Zeit gejagt hatte.Srärkemäßig gibt es keinen ebenbürtigen Admiral der Ruffy jagt.Smoker ist zwar Ruffy immer auf den Versen,aber in der neuen Welt spielt er keine große Rolle mehr...

Außerdem wird von Garp und Sengokh nachgesagt,dass diese beiden die Ära von Roger seitens der Marine erfolgreich vertreten haben.Selbst Whitebeard ,der niemanden anerkennt oder zumindest als kleine Pimpf abtut,respektiert Garp und Sengokh und dies spricht Bände.

Im endeffekt muss Garp ein Monster sein,denn schließlich fließt sein Blut auch in dem von Dragon und Ruffy.

Ansonsten zu Shanks,ja ich dachte mir auch ,dass dieser ein Schwertkämpfer ist. Und wenn ich Shanks in der heutigen Zeit so ansehe schätze ich Ihn als einen der stärksten Chara überhaupt und wenn Falkenauge immer noch als stärkster Schwertkämpfer gilt,dann wird Zorro irgendwann stärker als diese beiden sein.Man kann sagen ,dass Shanks inzwischen ein stärkeres Hakimonster ist etcpp... aber im Endeffekt hat er ein Schwert .Und ich weiß nicht wo dann die Grenzen gezogen werden zwischen einem Schwertkämpfer und keinen Schwertkämpfer.Denn diese sind sehr fließend...
Die einzigen Charas die keine Schwertkämpfer sind und dennoch in der Liga shanks mitspielen ,denke ich mal sind nun BB und vllt akainu....
In diesen Thread war sowieso nicht mehr viel los also sry for DERAILING des Themas....
Noch 2 Tage....

Starrk
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 322816
Dabei seit Dabei seit : 11.05.13
Ort Ort : Impel Down Level 6

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Di 21 Apr - 12:34

   
Yo, interessante Unterhaltung.
Also ich würde die Admiräle lieber mal nicht unterschätzen, Younkou.
Whitebeard war meiner Meinung nach Akainu haushoch überlegen, doch den anderen Kaisern wäre er auch derart überlegen. Sakazuki hat gegen einen verwundeten Whitebeard zwar den kürzeren gezogen, aber für mich ist und bleibt er einem Kaiser ebenbürtig. Das die ganze Crew, einschließlich Shiryuu, den ich als stärker als die jeweiligen Mitglieder der BB damals einschätze, ist abgehauen. Und BB hat Ace alleine besiegt, ohne die Tf von Whitebeard.
Was punkto Stärke angeht, so ist nur Marco einem Admiral ebenbürtig gewesen, Jozu und Ace können zwar mithalten, aber im Endeffekt wäre das Ergebnis eindeutig.
Ich hab schon immer behauptet, dass die Admiräle (die damaligen) stark unterschätzt wurden.

Zurück zum eigentlichen Thema. Dazu muss ich jetzt auch mal meinen Senf abgeben.
Es kursieren mittlerweile viele Spekulationen, gar Feststellungen im Netz was Gear 4 möglicherweise sein sollte bzw. was es auf jeden Fall ist.
Ganzkörper-Haki kombiniert mit den restlichen Gears, jegliche banale Kombination zweier Gears, kann man aufgrund der Genialität von Oda komplett ausschließen.
Gear 4 wird nix mit Haki zu tun haben, es wird etwas Tf-spezifisches sein.
Fassen wir mal zusammen was wir von den jeweiligen Gears und der Gum-Gum-Frucht wissen.
Gear 2 : Aufgrund seiner Dehnbarkeit der Organe pumpt sich Ruffy Blut ins Herz und erhöht somit seine Leistungsfähigkeit enorm. Seine körperlichen Fähigkeiten, kombiniert mit Soru, erlauben ihm eine ansehnliche Geschwindigkeit. Durch sein Tempo in Verbindung mit seiner Masse steigert Ruffy auch seine Kraft.
Gear 3 : Ruffy beißt in seinen Finger und bläst ihn zu einer Riesenhand auf. Wenn er die Luft in andere Körperteile presst, vergrößert er dadurch diesen Bereich. Wieder erlaubt ihm die Dehnbarkeit seines Körpers diese Funktion. Die Geschwindigkeit sinkt enorm und die Kraft wächst.

Die spezielle Fähigkeit der GG-Frucht ist die Dehnbarkeit und Oda arbeitet gezielt nur damit.
Jetzt stellt sich die Frage, wie Geschwindigkeit und Stärke kombiniert werden, ohne das es billig ausschaut.
Ich persönlich hab mir immer den Nightmare Luffy 2.0 gewünscht, weil er schnell und zugleich unmenschlich stark war. Damit Ruffy diesen Zustand erreichen kann, muss er Luft in seinen Körper blasen und Blut ins Herz pumpen. Würde leider den vorherigen Gears zu sehr ähneln.
An Kid boo, aus dem DBZ-Universum hab ich auch gedacht. Im Reich der Kaioshin's hat er sich zu einer Art unaufhaltbaren Kugel geformt, theoretisch könnte das Ruffy auch, wie ein Gummiball eben. Schnell wäre er ohne jeden Zweifel und stark sicherlich auch. Ob es im Vergleich zu den restlichen Gears cool ausschaut, sei mal dahingestellt.
Was passiert eigentlich wenn sich Ruffy fast das gesamte Blut in das Herz pumpt? Dann müsste das quasi einen Effekt wie die Steroide von Hody haben, einen enormen Kraft- und Geschwindigkeitszuwachs. Da sein Herz ja nicht zerreißen kann und das Blut im gleichen Moment wieder durch seine Adern fließt, wäre es theoretisch möglich. Da sein Körper schneller arbeitet, schwitzt er und es wird aufgrund der Hitze zu Dampf. Im Falle dieser neuen Technik, qualmt es dann um einiges schneller. Könnte er den ganzen Dampf auf einmal rauslassen (Wie Boo), hätte für einen kurzen Moment deutlich erhöhte Leistung, da er den Druck komplett ablässt und sein Herz eben nonstop am pumpen ist. Er speichert quasi den Dampf in seinem Körper und wenn er zum Angriff übergeht, lässt er ihn komplett raus. Ein bisschen schwer zu verstehen und es ähnelt auch Gear 2.
Die Theorie mit der Elektrizität will ich erst gar nicht ansprechen.
Mehr fällt mir zu dem Thema leider nicht mehr ein, ich lass mich von Meister Oda aber gerne überraschen.

lg

younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 643218
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg   Di 21 Apr - 16:33

   
@elfenomenale:
Wo habe ich denn die admiräle unterschätzt?Ich glaube da hast du mich unter den falschen Hut bekommen!
Wenn du die Textstelle meinst,wo ich schrieb,dass Ruffy "stärkemäßig nicht von einem ebenbürtigen Admiral gejagt" wird.Dies kann ich dir erklären.Ich wollte damit nicht sagen,dass es keine Admiräle mehr gibt,die Garps Level erreichen.Sondern vielmehr war Garp damals auf der Jagd nach Roger.Und wenn man dies mit Ruffy vergleicht,so wird Ruffy von Smoker gejagt.Und dieser spielt nicht im Admiralniveau .Und Aokiji hat zwar nicht wirklich Ruffy gejagt,aber dieser ist nun auch kein Admiral mehr.Also gab es keinen Admiral der hinter Ruffy her war.Bis jetzt.Wie es mit Fuji und den unbekannten Admiral aussehen wird ,weiß ich nicht.

Und ich vergaß keineswegs unseren allseits gehassten Akainu.Ich weiß auch die Stärken der Vize von WB crew und wo ich sie denke einzuordnen.
In einem Anderen Thread schrieb ich ,dass nur die Vize(kann man zwar nicht belegen ist aber meine meinung) der Kaiser entweder genauso stark wie die Admiräle oder plus/minus schwächer oder stärker als ein Admiral einzuordnen sind.
Dabei sind Akainu und nun auch Aokiji nicht auf den gängigen Admiralslevel.ICh schätze auch Akainu sehr stark ein.
Wie bereits geschrieben,wird Ruffy mit zwei Personen zu tun haben ,die evtl den stärksten Schwertkämpfer Falkenauge und seinen Rivalen Shanks überschreiten KÖNNTEN.

In einem Punkt bin ich nicht einverstanden.Du schriebst WB war Akainu haushoch überlegen gewesen und wäre dies auch den anderen KAisern gegenüber.
Ich denke ,dass Akainu in den zwei Jahren als GA sehr sehr stark geworden ist,als er ohnehin schon war.Aber ich denke nicht,dass damals vor zwei Jahren Akainu so stark war wie ein KAiser.Vorallem schätze ich damals wie heute shanks sehr stark ein.
Die einzige Charas, die damals nicht so eine schlappe abbekommen hätten ,wären MMN die KAiser gewesen,also gegen WB.(Big MOM mal ausgenommen)Und BB war damals auch noch nicht auf dem Kaiser level.
GEnerell ist es sehr schwer vorstellbar,dass nun einer der Piraten die Energieleistung von WB in seinen jungen Jahren Überschritten haben soll.Irgendwann werden wir vllt Zeugnis von so einer stärke ,aber bis jetzt,haben wir bzw. ich nichts gesehen was einem WB in jungen Jahren aufgehalten hätte.

Zu den Gears..
da kann ich dir absolut nur beipflichten.Zumindest was die Haki sache angeht.Es wurde schon zuoftgeschrieben ,dass die nächste Stufe der Gears etwas mit einem RH zu tun haben wird.aber dass ist ,um die Worte meiner Vorredner zu wiederholen,schwachsinn.Siehe dazu die anderen Gears.
ich denke ohnehin ,dass Gear4 ein Zustand ist,der alle beeindrucken wird.Und ich denke auch nicht,dass Ruffy in den Gear4 Zustand ins lächerliche gezogen wird.Es wird auch ein Zustand sein die mit der Eigenschaft des Gummis zu tun haben wird ,die wir noch gar nicht angesprochen haben.Das mit dem Blut durch die adern pumpen und sich aufblasen und diese Kombi ist zwar schön und gut ,aber das hatten wir schon und ist meiner meinung nach nichts neues.Es wird eventuell irgendwas neues sein,was genau weiß ich nun auch nicht.

Die einzige Theorie ,die ich ok fand,war dass jemand schrieb,dass Die Eigenschaft des Gummis hart werden zu lassen ,hier seinen Weg in das nächste Kapitel findet.
Also wie Hartgummi...
Das würde Die schlagkraft erhöhen,ohne das Ruffy eine große ANgriffsfläche aufweist wie im Gear3 und zusätzlich wäre diese Technik auch schnell genug.Aber wie Oda das bewerkstellen sollte,ist mir schleierhaft.Denn die Ausführung solch einer Technik greift doch wohl oder übel auf die anderen Attribute wie Luft reinblasen oder BlutPumpen zurück.
Ich denke auch ,dass Gear 4 eine starke Nebenwirkung haben wird.Stärker als bei Gear2 oder 3.Weswegen Ruffy diesen Trumpf ,unter anderen weil er Dofla nicht treffen konnte oder nicht stark genug,bis zuletzt aufgehoben hatte.Und bei all den vorgestellten Theorien fehlt mir diese Nebenwirkung.Und wenn sie da ist,entspricht sie der Nebenwirkung von Gear2 ,nur ein vielfaches stärker.Da würde mir die Originalität fehlen.Mal schauen was für ein Geniestreich Oda für uns bereit hält.

Haha am ENDE verarscht uns Oda und zeigt,was in der Zwischenzeit mit Nami und den anderen passiert.

:-)
Abwarten



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 783: Du bist mir im Weg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden