Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3195
Kopfgeld Kopfgeld : 3041406
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: E-Sport   Mi 27 Mai - 21:15

   
Hey Zusammen

Ich glaube die meisten hier zocken ab und zu. Die Frage aber hier ist schaut ihr auch E-Sport? Oder betreibt ihr sogar E-Sport(so einigermassen richtig, nicht all 2 wochen mal zokken Razz )?

Falls ihr schaut, welche Games schaut ihr euch so an? Und findet ihr das E-Sport sich schon mit normalem Sport messen kann oder ist es immer noch eine Nische wie alles sagen??

Ich persönlich schaue ab und zu E-Sport, aber jetzt nicht das ich mich sehr gut in dem Auskenne. Einfach wenn ich grad mal wieder lust habe, gehe ich auf Twitch und schaue mir ein game an. Vorallem schaue ich gerne Dota 2 Matches an. Irgendwie bin ich da durch einen Kolleg darauf gekommen und hab mir dann den Film "Free to Play" auf Youtube angesehen. Seit da finde ich das voll faszinierend. Obwohl ich ein totaler noob in Dota bin. Sonst schaue ich mir auch immer wieder SC2 Turniere an.

Letztes Jahr gab es für das Dota 2 International ein Preisgeld, für den gewinner, von 5 Millionen Dollar, also pro Spieler 1 Million. Findet ihr das too much oder findet ihr die Opfern auch extrem viel und daher sollten sie auch so viel verdienen??

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Saggi Dark Clown
USER - CAPTAIN
USER - CAPTAIN

Beiträge Beiträge : 338
Kopfgeld Kopfgeld : 343550
Dabei seit Dabei seit : 15.06.13
Ort Ort : Auf den Friedhof beim Sensenmann der Karten.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: E-Sport   Mi 23 Dez - 23:10

   
E-Sport ist schon eine recht interessante Sache. Ich selbst zocke gern mal 6 Stunden am Stück wenn ich nix zu tun habe oder der gleichen.

Wenn man sich allein League of Legends (LOL) ansieht kann einem schon schlecht werden von den milionen an Möglichkeiten die man hat oder wie viele Champions es gibt, kann man schnell den Überblick verlieren. Wenn ich mir dann noch vorstelle das diese Typen fast alle auswendig wissen und mit Namen nennen können wird mir Angst.

Aber mal im Ernst. E-Sport ist wirklich Sport. Zwar bewegt man sich nicht im eigentlichen Sinne sondern ist an Maus und Tastatur gefesselt aber wenn man bedenkt wie schnell diese Menschen sich ihren Situationen anpassen müssen, dazu noch die extrem gute Hand-Augenkoordination kann man dies als wirklichen Sport bezeichnen. Allein schon LOL und Counterstrike verlangen Geschick, Strategie, Flexibilität etc.

Natürlich Igel klingt 1 Mille für jeden Gewinner viel aber guck dir mal Fußballspieler an die verdienen schon für ein Spiel fast eine Million egal ob gewonnen oder verloren. Oder Tennis oder Basketball oder auch das Spiel Schach ist ein Sport der gut bezahlt wird.

Fazit: Es sollte anerkannt werden, wir leben in einer modernen Welt wo Videospiele ein Kulturgut geworden sind und selbst zum Akteur wird egal ob Mario der Peach rettet oder Commander Sheppert bei Mass effect der die ganze Galaxie zusammenbringen muss. Schließlich akzeptieren wir Bücher auch und hier sind wir nur passiv aber in Spielen erlebt man Geshichte.

MfG: Saggi Dark Clown (der hofft dieses Thema zu beleben)

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 378
Kopfgeld Kopfgeld : 291749
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : Republica/Insel des Lufttempels

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: E-Sport   Fr 29 Jul - 16:55

   

So nach abgeschlossenem 10. Schuljahr ist xJustinAkaix endlich wieder da und als ich dieses Thema gefunden habe, musste ich einfach drauf antworten. Ich werde aber den Hauptfokus auf die Fighting Game Szene legen, wer sich dafür nicht interessiert, liest sich das besser auch nicht durch.

Ich habe durch FGs wie Street Fighter, Mortal Kombat, Tekken, Pokken und Super Smash Bros., aber auch durch Pokemon und Yu-Gi-Oh, zum E-Sports gefunden. Ich schaue auch ausschließlich nur diese Szenen, da mich der Rest einfach null interessiert und hyped. Aber da es hier hauptsächlich um FGs gehen soll, werde ich jz auch nur von ihnen reden.

Vor kurzem hat ja das größte FG-Turnier der Welt, namens EVO, in den USA stattgefunden. Zwar sind die Preisgelder oder die Communities bei FGs nicht so groß wie bei LoL, Dota oder sonstigem, allerdings sieht man bei der FG Szene mMn. verstärkt wie viel Leidenschaft die Spieler für ihre Games haben. Während sich LoL oder Dota Spieler/Teams über den ersten Platz und viel Geld nur gemäßigt freuen, außer der Gewinner hat ein paar Up-Sets geliefert, sieht man bei den Fighting Games, wo es viel niedrigere Preisgelder gibt, eine nahezu grenzenlose Freunde bei vielen Spielern. Man sieht diese Freude aber nicht nur bei den Siegern der Turniere, sondern auch bei Spielern, die nach einem knappen Match in die Top 8 oder sogar erst in die Top 32 einziehen. Die Spieler springen rum, umarmen ihre Freunde und weinen manchmal sogar vor Glück, weil sie ihr Ziel erreicht haben. Dabei gibt es für die Top 32 noch überhaupt kein Geld. Desweiteren sieht man vermehrt den Spaß und den Zusammenhalt den die FG Community hat. Bei den Matches gibt es Hype in den Zuschauerrängen, es wird gelacht, es werden Späße gemacht und es gibt RICHTIGE Unterstützung für die Spieler. Vor kurzem konnte der erfolgreichste Super Smash Bros. Spieler überhaupt Jason "Mew2King" Zimmerman, die Nummer 1 von Smash 4 Gonzalo "ZeRo" Barrios 3:0 besiegen und er und die ganze Halle haben gejubelt und standen förmlich auf dem Kopf. Solche Reaktionen sieht man bei Games wie LoL, Dota oder dem Toxic Game CoD einfach nicht. Die Crowds, die aus wenigen tausend Menschen (wenn überhaupt) bestehen, machen einfach viel mehr Stimmung als die Crowds, die aus manchmal zehntausenden Menschen bestehen und das ist ein Phänomen, welches man auch in den Twitch Chats bei solchen Turnieren beobachten kann. Auch die Sponsoren merken inzwischen wie stark die FG-Szene aufgrund dessen wächst und nehmen immer mehr FG Spieler unter Vertrag. Anfangs waren es hauptsächlich Street Fighter Spieler die gesponsort wurden, aber seit neuestem wird vermehrt Fokus auf die Smash Szene gelegt, da sie immer weiter wächst und sie alles hat, was eine Szene ausmachen sollte. Viele Sponsoren die zuerst nur Spieler der bekannten Games gesponsort haben, sind nun begeistert von den FGs und wollen ihnen helfen den Stellenwert und die Aufmerksamkeit zu bekommen, die sie verdienen. Und die FG Szene wächst immer weiter, sie wird weltweit immer populärer und viele meinen die Fighting Game E-Sports Szene ist momentan die wohl harmonischste und spaßigste E-Sports Szene von allen.

Diese Punkte haben mich dazu gebracht mit Fighting Games auf comp. Ebene anzufangen. Zwar spiele ich momentan nur Smash 4 aktiv, aber ich plane auch mit Street Fighter, Pokken und Smash Bros. Melee anzufangen, da diese Spiele mich auch ziemlich begeistern. Ich habe im Januar diesen Jahres mit Smash 4 begonnen und die Community hat mich von Anfang an herzlich aufgenommen. Die Spieler haben mich als einen von ihnen gesehen, obwohl ich damals noch fast gar nichts über das Spiel wusste. Sie haben mir die Basics erklärt, waren geduldig mit mir, haben ausführlich auf Fragen geantwortet und haben mir Tipps für die Chars, die mich interessiert haben, gegeben. So wurde ich innerhalb dieses halben Jahres sehr viel besser in dem Game und habe es geschafft in einem Clan aufgenommen zu werden. Dieser Clan ist eine Gemeinschaft von Leuten im Alter von 14-28 Jahren und wir verstehen uns alle fantastisch. Wir voicen zsm, haben offline, wenn möglich Clantreffen und lachen über fast jeden Scheiß. Natürlich fehlt mir noch einiges an Erfahrung und deswegen bin ich auch noch lange kein Top- bzw. guter Spieler, aber ich bin für den Anfang doch ziemlich solide und manche sagen wenn ich so weiter mache, könnte aus mir wirklich ein Top-Spieler werden, da ich mit meinen Mains/Chars doch schon sehr gute Sachen mache. Die Sache bei Smash ist, dass es aufs Readen (voraussehen was dein Gegner tun wird) und Punishen (bestrafen von unsicheren Aktionen) basiert. Das heißt man muss, wenn man auf richtig hohem E-Sports Level spielen will, wissen, was dein Gegner und sein Char in einer gewissen Situation für Möglichkeiten haben. Man muss alle Möglichkeiten durchgehen und wenn man dann den Read hat, ist es noch längst nicht getan. Man muss schnell genug drauf reagieren und punishen und das ist auch nicht immer einfach, da manche Mechaniken und Angriffe, charakterspezifisch, mehr oder weniger Ending Lag haben. Smash ist also ein Spiel für das man volle Konzentration benötigt und so ist das auch bei den meisten anderen Fighting Games. Also ist ein gutes Mindset erstmal am wichtigsten. Technik und Skill sind da erstmal nur zweitrangig. Deswegen verstehe ich nicht wieso so viele Leute denken, dass E-Sports kein Sport ist, weil es ja angeblich überhaupt nicht anstrengend ist. Kompletter Bullshit wenn ihr mich fragt, denn auf Turnieren müsst ihr stundenlang volle Konzentration aufbringen und glaubt mir, das laugt mehr aus als 90 Minuten Fußball spielen.

Fazit: Ich finde die E-Sports Szenen, von denen ich ein Teil bin, einfach nur geil. Man hat Spaß, lernt viele Leute kennen, ob Freunde oder einfach nur Leute mit denen man so mal spielt und vor allem offline Events sind immer wieder ein Highlight, da dort neben dem Zocken noch viele weitere lustige und verrückte Sachen passieren. Sowas gibt es in den richtig großen und toxischen Szenen einfach nicht und deswegen finde ich die kleinen besser, egal ob es die FG, Pokemon oder Yu-Gi-Oh (in denen ich übrigens auch aktiv bin) Szene ist. Natürlich gibt es auch mal Personen die sich scheiße verhalten, aber die werden dann ausgeschlossen und dann ist alles wieder gut. Also für die Leute, die sich mit den LoL, Dota oder CoD Szenen nicht anfreunden können, schaut euch die FG, Pokemon oder Yu-Gi-Oh Szene an. Dort sind alle nett, hilfsbereit und ihr habt garantiert eine Menge Spaß. Vorausgesetzt ihr interessiert euch für die Games.

Das wars jz aber von mir, denn dieser Beitrag wird langsam zulang, danke fürs lesen!

MfG. xJustinAkaix



 

Schnellantwort auf: E-Sport

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden