Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Lord C
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 449002
Dabei seit Dabei seit : 14.03.14
Ort Ort : Unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Aufbruch durch die Kraft der Freiheit (3/?)   Mi 24 Jun - 9:43

   
Guten Tag liebe Community,

im FF Bereich und allgmein ist es etwas ruhiger geworden bei mir. Aber nun will ich mit einer neuen FF zurück kommen, ich freue mich über jede Kritik. Ich werde versuchen, die Kapitel im 1 Wochen-Takt herraus zu bringen. Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen.

Kap.1 Gefangen:
 

So das war mein erstes Kap. seit Oktober letzten Jahres ich hoffe es hat euch gefallen. Nicht wundern dass es so kurz ist, sie werden mit der Zeit wieder länger, außer ihr findet die länge ideal

LG
Lord C



Zuletzt von Lord C am Di 14 Jul - 16:20 bearbeitet, insgesamt 4 mal bearbeitet
D.erFuchs
Fuchskönig
Fuchskönig

Beiträge Beiträge : 696
Kopfgeld Kopfgeld : 576519
Dabei seit Dabei seit : 27.01.15
Ort Ort : Ostwestfalen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Aufbruch durch die Kraft der Freiheit (3/?)   Fr 26 Jun - 22:35

   
Ich fang mal an mit dem was mir gefällt^^ Auch wenn mir das Setting irgendwoher bekannt vorkommt, mag ich schon solche Schauplätze. Der Titel passt natürlich auch gut dazu und die länge find ich durchaus ok. Es könnte vielleicht etwas länger sein, aber das könnte vielleicht auch schon durch ne etwas übersichtlichere Formatierung erreicht werden. 
Das wär auch schon der erste Kritikpunkt, mir würde es besser gefallen, wenn der Text einfach aufgeräumter gestaltet wäre, dann macht das lesen gleich mehr Spass. Ansonsten sind mir halt schon einige Tipp und Rechtschreibfehler aufgefallen. Nun viel mehr gibt es wohl nicht zu sagen, ist ja auch das erste Kapitel^^ 

Beste Grüße D.erFuchs

allBLAu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 288
Kopfgeld Kopfgeld : 734339
Dabei seit Dabei seit : 15.12.14
Ort Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Aufbruch durch die Kraft der Freiheit (3/?)   Mo 29 Jun - 15:10

   
Hey Lord C

Das Setting und die Ausgangslage deiner Geschichte gefallen mir gut und ich denke, du hast dir mit dem Kapitel eine gute Basis gelegt, um eine spannende Geschichte daraus wachsen zu lassen. Man weiss in ungefähr wohin die Reise geht - in die Freiheit ^^ - , ist aber dank dem, dass du mit Details zu den Personen und zu der genauen Situation noch nicht hervor-rückst, gespannt darauf, wie sich die Sache abspielen wird. Was mir auch gut gefällt, ist, dass du uns direkt ins Geschehen stürzt, denn dadurch wird der Leser gleich in die Geschichte hineingezogen und kann die Personen und ihre Hintergründe auf der Reise kennen lernen... Smile

Allerdings ich würde dir empfehlen, den ganzen Text mal ins World zu kopieren und so mithilfe der Rechtschreibprüfung die gröbsten Rechtschreibfehler auszumerzen. (Gerade puncto Gross-/Kleinschreibung hat es einige...) Und räume mit den Zeiten auf, denn da machst du ein ziemliches Chaos und springst wirr zwischen Vergangenheit/Gegenwart hin und her, was den Lesefluss stört. Gehe ich richtig, wenn ich annehme, dass du das Ganze eigentlich in der Gegenwart schreiben wolltest?

Und noch was:
Zitat :

“Wenn ihr es noch nicht bemerkt habt, es ist gerade ein Riesen Chaos auf dem Schiff, wir haben die beste Möglichkeit zu fliehen. Das auszunutzen, die Wachen überwältigen und dann abzuhauen, das ist der Plan, den ich anstrebe. Wer schließt sich mir an und bildet eine eigene Crew, um das hier zu überstehen und danach seinen Wünsche zusammen mit den anderen zu erfüllen?”

Ich bin normalerweise ein Freund komplexer Sätze. Aber hier passen sie mMn nicht hin: Ein Sklave, der sich gerade erst befreit hat und nun in aller Eile nach Verbündeten sucht, während um ihn herum ein Sturm tobt, wird sich im Normalfall wohl nicht so komplex ausdrücken, sondern eher Hauptsätze aneinanderreihen. Im Allgemeinen sollte man mMn die 'gesprochene Sprache' etwas weniger komplex gestalten als die Sprache, welche die Handlung beschreibt...
Dies ist natürlich eine ganz andere Sache, falls es eine Eigenschaft von Sam ist, so komplex zu sprechen und sich seine Sprache klar von der der anderen Charakteren unterscheidet. Dies würde mir (vor allem falls es einen spezifischen Grund hat und/oder andere Charakteren die Tatsache ab und zu mal kommentieren) wiederum sehr gut gefallen, weil es den Charakter einzigartig machen und man ihn in jedem Gespräch sofort erkennen würde... Smile


Ich hoffe, ich habe dir mit dieser Kritik nicht geraden den Wind aus den Segeln genommen, eigentlich gefällt mir dein Schreibstil nämlich gut. Er ist sehr lebendig. Smile

Lg, allBLAu

Lord C
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 449002
Dabei seit Dabei seit : 14.03.14
Ort Ort : Unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Aufbruch durch die Kraft der Freiheit (3/?)   Di 30 Jun - 9:23

   
Erstmal danke für das Feedback. Ich werde soviel wie möglich umsetzen.

@allBLAu schrieb:

Allerdings ich würde dir empfehlen, den ganzen Text mal ins World zu kopieren und so mithilfe der Rechtschreibprüfung die gröbsten Rechtschreibfehler auszumerzen. (Gerade puncto Gross-/Kleinschreibung hat es einige...)

Ich schreib in google-docs, dass ichs immer dabei haben kann. Ich werde es jetzt dann immer mal vorher durch Word jagen.

Bzgl dem zeitenspringen das versuche ich ab jetzt zu Vermeiden.

LG

Lord C
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 449002
Dabei seit Dabei seit : 14.03.14
Ort Ort : Unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Aufbruch durch die Kraft der Freiheit (3/?)   Di 30 Jun - 15:35

   
So ich bringe euch das Kapitel mal einen Tag früher, da ich mit drüberlesen fertig bin.

Wie sonst, wünsche ich euch viel Spaß beim lesen und freue mich auf Feedback.

Kap.2 Der junge Schwertkämpfer:
 

Lg Lord C

D.erFuchs
Fuchskönig
Fuchskönig

Beiträge Beiträge : 696
Kopfgeld Kopfgeld : 576519
Dabei seit Dabei seit : 27.01.15
Ort Ort : Ostwestfalen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Aufbruch durch die Kraft der Freiheit (3/?)   Fr 3 Jul - 20:54

   
Grundsätzlich würde ich sagen ist das Kapitel ne passable Fortsetzung des letzten. Wobei ich kurz verwirrt war wegen dem Szenen wechsel von Swill zu Sam und Cato. Beim ersten lesen dachte ich die stehen in Swills Kabine und stellen sich erstmal vor^^ Das könnte man vielleicht besser kenntlich machen, mit ner kleinen Überschrift oder so. Nen bisschen komisch fand ich da auch, dass Sam sich eigentlich garnicht richtig vorstellt hat und die Charaktere wenig beschrieben wurden. Ich hatte es anfangs auch nicht so mit der Charakter Beschreibung, aber als Leser ist schon schön etwas zu haben um sich wenigstens die Protagonisten vorstellen zu können. Es kann sein das ich da etwas anspruchsvoll bin, aber teilweise fands ich auch etwas holprig oder ungenau formuliert.
@Lord C schrieb:
die Worte die Sam spricht lösen in Cato Gefühle aus die er nie kennen gelehrt hat, ein inneres Feuer der Freude.
Es ist zwar nur nen kleines Detail, aber ich hätte mir die zwei dies gespart und einfach Sam´s Worte geschrieben. Ehrlich gesagt klingt " ein inneres Feuer der Freude" da auch etwas komisch, aber das ist wohl auch ne Geschmacksfrage.

@Lord C schrieb:
“Was war das?”
ruft einer der Sklaventreiber, er war die Tür, die Cato geteilt hat. Nun rennt die gesamte Mannschaft die auf der Suche nach Cato ist Richtung Waffenkammer.
Vielleicht ist es nur nen Tippfehler, aber selbst wenn ich mir den weg denke, machen für mich die zwei Sätze nicht so wirklich Sinn. Positiv fand ich wiederum die Gestaltung der Absätze, da hast du dich schon verbessert. Bin mal gespannt ob wie Sam und Cato da rauskommen, dass Schiff wird es ja wohl nicht mehr lange machen. Ich freu mich zumindest schon mal aufs nächste Kapitel.

Beste Grüße D.erFuchs

Lord C
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 449002
Dabei seit Dabei seit : 14.03.14
Ort Ort : Unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Aufbruch durch die Kraft der Freiheit (3/?)   Di 14 Jul - 16:20

   
Da ich letzte Woche Prüfungen hatte kommt erst heute das Kapitel. Ich bedanke mich für das Feedback unter dem letztem Kapitel, bzgl Sam wird es auchnoch was kommen Wink. Und ich werde versuchen im nächsten Kapitel alle wünsche umzusetzten.

Kap.3: Der dunkle Tag:
 




 

Schnellantwort auf: Aufbruch durch die Kraft der Freiheit (3/?)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden