Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Rufus_San
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 93
Kopfgeld Kopfgeld : 516822
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Mi 15 Jul - 19:51

   
Ein unspektakuläres aber wohl nötiges Kapitel, wir haben die Erklärung warum Sabo damals nicht im Krieg der Besten dabei war. Soweit so gut. Dazu besitzt er ein Stück von Ruffys Vivre Card und kann tatsächlich feststellen, wann es seinem kleinen Bruder mal schlechter geht. Bedeutet also: es besteht zumindest die Chance, dass wir ihn wiedersehen. Daraus resultiert natürlich in jedem weiteren Arc, dass, sobald Ruffy ein paar auf die Nase bekommt alle nach Sabo schreien werden :-D

CP0:
Die scheinen also wieder zurück nach Dressrosa zu kommen, die Revos sind echt gut informiert! Das beduetet für mich, dass sie für den Transport der Flamingo Familie zuständig sind. Oder auch nur Flamingo selbst, der sich in Mary Joa rechtfertigen muss. Immerhin ist er immer noch ein Samurai der Meere!

Sabo's Vögel:
Meiner Meinung nach redet Sabo nicht mit den Vögeln, sondern mit jemanden, der fragt, ob er diese zu jeder Zeit rufen kann. Oder Sabo selbst stellt diese Frage, ich kann die Sprechblase nicht wirklich zuordnen. Mein erster Gedanke war, dass Sabo da mit einem Tontatta redet, der sich irgendwo in seinen Klamotten versteckt. Oder aber die Vögel sind Schatten, nur um Moria mal wieder ins Spiel zu bringen :-D

allBLAu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 288
Kopfgeld Kopfgeld : 734939
Dabei seit Dabei seit : 15.12.14
Ort Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Mi 15 Jul - 19:58

   
Trotz anfänglicher Enttäuschung über gewisse Aspekte von Sabos Geschichte finde ich das Kapitel spätestens seit dem zweiten Durchlesen äusserst interessant, da es mMn Hinweise auf Dragons Fähigkeiten enthält...

Aber erst mal zu Sabos Geschichte:
Ja, die Amnesie-Karte ist in der Unterhaltungsbranche recht weit verbreitet. Solange sich die Sache aber logisch in die Geschichte einfügt – was hier mMn der Fall ist –, bin ich durchaus bereit, Oda auch mal den einen oder anderen viel-genutzten Plot-Device zu verzeihen. Ich denke die Enttäuschung stammt in diesem Fall vor allem daher, dass man sich bereits irgendwelche völlig verrückte Plots ausgemalt hatte, wie Sabos Verhalten begründet werden könnte, nun aber mit der Amnesie eine „Mensch, warum habe ich das nicht kommen sehen!?“-induzierende Erklärung erhalten hat, die die Sache simpel und logisch abschliesst, weshalb man am Ende auch etwas vor den Kopf geschlagen da sitzt. Zumindest mir ging es so... Very Happy

Eher gestört hat mich an Sabos Geschichte der Flashback zu seiner Wiederbegegnung mit Luffy: Im Gegensatz zu der ersten kurzen Version, die mir sehr gut gefallen hat, scheint mir die lange Version für Odas Standards etwas oberflächlich und das Gespräch irgendwie merkwürdig. Ich hatte bei dem Teil ein bisschen den Eindruck, dass Oda da nicht mit ganzem Herzen dabei war. Eventuell eine Stelle, die die Editoren explizit verlangt haben, damit mehr Stoff für die geplante 'Episode of Sabo' zur Verfügung steht...?


Und nun auf zum mMn weitaus spannendsten Thema in diesem Kapitel: Dragon und die Revolutionäre. Dazu haben wir in diesem Kapitel einige neue Spekulations-Grundlagen erhalten...

Hinweise auf Dragons Fähigkeiten (Verdammt, Ac3x96 war schneller...^^)
Wie @Ac3x96 bereits geschrieben hat, könnte Seite 8 einige interessante Hinweise auf Dragons Fähigkeiten enthalten. Man sieht, wie Dragon Sabo mitten in der Bucht und fast sofort, nachdem Sabos Schiff getroffen worden ist, aus dem Wasser zieht. Ein Schiff scheint nicht in der Nähe zu sein, denn dieses hätten wir damals im Flashback-Arc sehen müssen und zudem hätte es wohl dasselbe Schicksal wie Sabos Schiff erlitten... Ich sehe folgende möglichen Erklärungen:

> Dragon kann schwimmen und hat somit keine TF gegessen. Bin aber ganz Ac3x96s Meinung, dass die Richtung von Dragons Hand (von oben) und Dragons qualmender Umhang (was wahrschienlich vom Feuer von Sabos Schiff stammt und somit eigentlich erloschen sein müsste, falls er geschwommen ist) dagegensprechen, dass Dragon im Wasser war.
> Dragon besitzt eine TF, die es ihm ermöglicht zu fliegen oder schweben, sei es nun eine der 5 fliegenden Zoans oder etwas anderes wie zum Beispiel die von @Ac3x96 erwähnte Wind-Logia. Gerade die Wind-Logia sehe ich durchaus als plausible Möglichkeit, gerade weil wir Dragon immer wieder im Zusammenhang mit Wind gesehen haben. Könnte aber – gerade weil es sich so anbietet – auch eine falsche Fährte sein... *paranoider Leser hier...^^*
> Die Vögel, die wir später im Kapitel zu Gesicht bekommen, hatten hier ihre Federn im Spiel. Auch das sehe ich durchaus als plausible Möglichkeit.

Revos als Piratenjäger/alternative Marine?
Auf Seite 12 des Kapitels hat mich ein Satz ziemlich stutzig gemacht.
Zitat :
“The person who was killed... isn't some nameless pirate... not some must-eliminate major player in the pirate age...”

Bedeutet das, dass die Revolutionäre – genau wie die Marine auch – auf Piraten Jagd macht? Sich als alternative Marine oder sogar als alternative WR sehen und auch deren Pflichten nachkommen? Damit hätte die Revolution tatsächlich bereits einige Züge einer legitimen Regierung.
Oder stehen zu mächtige Piraten bloss ihren Zielen im Weg, weshalb sie eliminiert werden müssen....?

Die Vögel
Ein weiteres spannendes Detail dieses Kapitels sind mMn die Vögel, mit denen Sabo wegfliegt. Der Gedanke eines TF-Nutzers ist schon genannt worden. Gerade ein Zoan-Nutzer, der auch mit den echten Tieren seiner Art kommunizieren kann, scheint mir nicht abwegig, zumal die fliegenden Zoan ja etwas Spezielles zu sein scheinen.
Ich sähe da aber noch eine andere Möglichkeit: Auf Sabaody haben wir über eine weitere existierende Spezies – die Minks – erfahren. Und die gängigste Theorie zu den Minks ist, dass sie eine Spezies von sprechenden Tieren oder Gestalt-Wandlern sind. Gerade falls sie gewissermassen ein an Land lebendes Pendant zu den Fischmenschen sind, fände ich es ziemlich naheliegend, wenn auch sie sich mit den 'echten' Tieren ihrer Art unterhalten könnten...


@LorenorD3jiAkai schrieb:

Nur eines wurde bis jetzt hier noch nicht erwähnt, was mich etwas verwirrt hat.
Auf der Seite 7 sagt Sabo, dass er alles von Ace gelernt hätte und dass Ace gesagt hätte, er (Sabo) sei Ruffys Bruder.
Ich habe das jetzt nicht mit Gewissheit verstanden. Wäre schön, wenn mich einer aufklärt.

Ich habe die Aussage metaphorisch verstanden: Dadurch, dass Sabo durch Aces Tod seine Erinnerung wiedergewonnen hat, hat sich Sabo auch wieder an Luffy erinnert. Ace hat ihm somit in einem gewissen Sinn über Luffy erzählt... Macht es dir so mehr Sinn?
Btw: Herzlich wilkommen bei OPM! Smile


Lg, allBLAu

D.erFuchs
Fuchskönig
Fuchskönig

Beiträge Beiträge : 697
Kopfgeld Kopfgeld : 577619
Dabei seit Dabei seit : 27.01.15
Ort Ort : Ostwestfalen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Mi 15 Jul - 21:06

   
Ich bin kein großer Sabo Fan, also war das Kapitel für mich nicht so spektakulär, aber es gibt immerhin etwas zum spekulieren^^

Sabo und seine Amnesie:
Die Erklärung warum Sabo nicht versuchte Ace zu retten, fand ich nicht überragend, aber schon und auch irgendwie zufrieden stellend. Ich hatte mir bis jetzt auch wenig Gedanken gemacht wie man das schlüssig erklären könnte, also wurde ich auch nicht enttäuscht, wie manch anderer hier. 
Den Flashback wie sich Sabo und Ruffy wiedergesehen haben fand ich da schon schlechter. Hab kein Grund gesehen warum das nochmal gezeigt werden musste. Ok aus emotionalen Gründen vielleicht und vielleicht um Sabos Special anzu teasern, aber was wirklich neues haben wir da nicht erfahren.

Dragon: 
Was die Vermutungen zu sein Fähigkeiten angeht, bin ich eher skeptisch. Für mich sah es schon stark nach nen fliegenden Dragon aus, aber irgendwie sagt mein Bauch dem Hinweis nicht zu vertrauen^^
Ansonsten kam ziemlich lässig rüber, was mir schon gefiel, auch die Szene als er gefragt wurde ober wirklich Ruffys Vater ist.

@allBLAu schrieb:
“The person who was killed... isn't some nameless pirate... not some must-eliminate major player in the pirate age...”
Die Stelle hab ich erst als inneren Monolg von Sabo gelesen, in dem er sagt das Ace kein Pirat ist der unbedingt tötet, aber irgendwie kommt es mir auch immer komischer vor. Mein English wird wohl wieder schlechter^^

Dann gab es noch die Stelle mit der Vivre Card. Bei beiden Übersetzungen die ich gelesen hab, steht da das die Vivre Card für Ruffy ist und sich Sabo ein Stück seiner eigenen Vivre Card abreist. Das Zoro ne Vivre Card herstellt, würde ich auch stark bezweiflen. Die würde ein doch niemals zum Ziel bringen^^ 

Rätselhaft fand ich auch das Kyros Bein wieder dran ist. Wahrscheinlich waren es die Tonatta, haben ja auch schon bei Laws Arm geübt, aber die große Frage wäre dann wohl wo denn bitte Kyros herkommt?!
Das wurde ja kaum Jahre lang frisch gehalten. Das hätte mich schon fast mehr interessiert als Sabos FB mit Ruffy. Smile

Ich hätte es fast vergessen. Die CP0 kommt zurück, um die Revos zu jagen. Warum sind die überhaupt abgehauen? Das macht für mich echt kein Sinn, die erst einzuführen und dann einfach verschwinden lassen, um sie dann doch wieder zu holen. Ich hoff diesmal bleiben sie auch und kriegen ne Aufgabe^^

Bei den Vögeln bin ich mir echt nicht sicher. Auf mich macht es den Eindruck das Sabo die irgendwie kontrolliert, aber wie er das wohl anstellt kann ich mir nich erklären. Wahrscheinlich wird das in der Episode of Sabo erklärt.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 705
Kopfgeld Kopfgeld : 1850732
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Mi 15 Jul - 21:53

   
@Legian Falsch.Die VivreCard ist für Ruffy gedacht.Außerdem zeigen die Sprechblasen ganz eindeutig,dass Zorro verwundert ist,dass Sabo es geschafft hat eine herzustellen und Sabo sagt selber,dass er eine auf dem Weg gemacht hat.Du verstehst vielleicht nicht,warum Zorro das Blatt hält,und Sabo eins davon abgerissen hat.Die Handlung ist einbisschen widersprüchlich,da gebe ich dir Recht,da wir leider ein Bild zu sehen bekommen,und keine Animation und deswegen manche es falsch interpretieren.Vielleicht wollte Sabo,dass sie das große Blatt für sich nochmal aufteilen.Das Robin zum Beispiel noch eine bekommt.Wir werden das im Anime sehen.Auf jeden Fall ist es Fakt,dass Sabo sie für Ruffy hergestellt hat.Schau dir bitte nochmal das Kapitel an.Dann wird es bestimmt klarer.

Außerdem frag dich mal.Wie sollte Zorro eine Vivrecard herstellen?Er weiß nicht mal,wo Norden und Westen ist und er soll so nach Picas Kampf eine hergestellt haben,ganz genau,obwohl er garnicht wusste,das es Sabo gibt.Nur Ruffy hat Sabo im Kolosseum gesehen und wusste über seine Existenz Bescheid.

Die Vögel:Ich bin mir ziemlich sicher,dass es eine Spezies in One Piece ist,die man zähmen kann.Wenn wir näheres über die Geographie in One Piece erfahren,könnten wir erahnen,woher diese Tiere abstammen und eventuell den Aufenhaltsort der Revolutionäre ausfindig machen.

Dragon und seine Fähigkeiten:Nein,man kann alles Mögliche spekulieren.Nach diesem Kapitel haben wir keinen eindeutigen Hinweis auf Dragons Kraft entdeckt.

Aber wir haben ein paar neuer Gesichter der Revos kennengelernt.Schaut mal auf Seite 6.Der Mann sagt:Nun,dann sollten wir seine Eltern anrufen und ihn zurückschicken.Außerdem auf Seite 8 das Muster des Teppichs.Das könnte ein Hinweis sein.Es erinnert mich in Avatar an das Erdkönigreich. Vielleicht könnte man mit mehr Recherchieren etwas herausfinden.Wer weiß?

Im nächsten Kapitel tippe ich auf Shanks und seine Reaktion.Und vielleicht sehen wir noch Marco bei ihm. Shanks

Zorrax
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 162200
Dabei seit Dabei seit : 15.07.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Mi 15 Jul - 22:05

   
Gutes Chap, hat mir sehr gefallen und da es schon am Mittwoch erschienen ist, heißt es jetzt wohl 15 Tage warten.

Cover:
Wie ein einfacher Flamingo so badass aussehen kann, wenn er die Brille trägt. Sieht nicht schlecht aus der Kerl, was mich etwas stutzig macht, sind die Fäden, die der Flamingo da in seinen Flossen hält.
Macht Oda dort vielleicht eine Anspielung darauf, dass nicht Flamingo die Fadenfrucht gegessen hat, sondern seine Brille? , ähnlich wie Funkfried halt..

Sabos story:
Ich finde es schade, dass Luffy sich nicht mehr persönlich von Sabo verabschieden kann, es ist doch klar, dass sie nicht ewig zusammen sein können. Jeder hat sein eigenes Abenteuer, das ist Luffy doch auch klar.
Aber es war einfach nur schön anzusehen, wie Luffy Sabo in die Arme gesprungen ist, da musste man direkt schlucken Embarassed

Zu der Amnesie kann ich nur sagen, es ist was anderes, wenn man in der Zeitung etwas über einen Aufstieg von jemanden sieht, oder ob wer gefangen wurde, als dass jemand gestorben ist.
Ich denke, dass Sabo drüber nachgedacht hat, als er den Bericht gelesen hat. Im Hintergrund wurde auch etwas von Luffy erzählt, denke im Bericht stand was von Ace ist in den armen seines Bruders gestorben. Da denkt man nunmal intensiver nach, was wäre wenn ich einen Bruder hätte, und dieser in meinen Armen stirbt ~ Zack, Erinnerung. Denke es ist klar, worauf ich hinaus will.

Zu der CP0, ich denke, wie viele andere, dass sie Flamingo mitnehmen wollen. Das wird denke ich der Fluchtweg für die SHB, weil Fujitora über Flamingo auch noch ein Wörtchen mitzureden hat Smile

DerZyleZ
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 277902
Dabei seit Dabei seit : 10.08.14
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Mi 15 Jul - 22:09

   
Hammer Kapitel ohne Frage.

Für mich wirft es nur eine Frage auf. Ist das auf Seite 6 Bartholomäus Kuma? Hinter den Sprechblasen? Es ist auf jeden Fall seine Statue und seine Hose wenn ich mich nicht Irre.
Wäre auch wieder Stoff zum spekulieren Smile.

Sabos Lage mit einer Amnesie zu erklären ist für mich auch ein bisschen Weird. Ich meine der Macker der die ganzen Zeitungen gebracht hat wird das wohl nicht zum ersten mal gemacht haben. Sabo hat mit Sicherheit schon davor von Ff Ace und Strohut Ruffy gehört. Naja Vlt brauchte er so ein Schockierendes Erlebniss um sich zu erinnern.

Cool auch das Dragon wieder mal zu sehen war. Er hat auf jeden Fall ein bissChen was von einem Monkey.D xD
Für mich sieht es auch so aus das Dragon seine Hand als er Sabo rausfischt eindeutig ueber dem Wasser ist.

Schade das nächste Woche wieder Pause ist aber es sei Oda gegönnt Smile

Achja Zorro und Viren Card herstellen? Da kann ich mich nur an dem Spruch von D.erFuchs anschließen (Hab Cola Fontänen gelacht xD).

Peace ZyleZ

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Mi 15 Jul - 22:31

   
@Iron Captain Kid

Ich finde gar nicht, dass Sabos Anwesenheit beim Krieg ein schlechtes Licht auf die Revolutionäre geworfen hätte. Sabo hätte seinen Bruder retten wollen, was wohl jeder normale Mensch nachvollziehen kann. Außerdem wäre ja nur Sabo dagewesen, nicht Dragons ganze Armee. Es würde von der Öffentlichkeit also ganz klar als persönliche Angelegenheit von Sabo angesehen werden und nicht als Verbündung der Revolutionäre mit Whitebeard.

Dragon


Ich habe auch erst gedacht, dass Dragon da geschwommen ist, aber beim näheren hinsehen merkt man, dass man sehr viel von Dragons Körper sieht. Wenn man schwimmt, ist man normalerweise bis über der Brust im Wasser. Auf dem Bild sieht man aber fast den kompletten Oberleib von ihm. Deshalb denke ich, dass er auf etwas stand (einem Stück von Sabos Boot oder einem eigenen Boot. Möglicherweise ist er auch geflogen oder so. Der Punkt ist, dass es zwar nicht eindeutig ist, ob er nun schwimmt oder nicht, aber da es physikalisch unmöglich ist, seinen kompletten Oberkörper beim Schwimmen aus dem Wasser zu strecken, denke ich, dass er nicht geschwommen ist.

Legian
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 823169
Dabei seit Dabei seit : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Mi 15 Jul - 23:27

   
@Lemon1
für mich sieht das kein bisschen widersprüchlich aus.
Sabo hat für Ruffy eine Vivre Karte erstellt. Eine die auf Ruffy zeigt.
Welchen Sinn würde es den machen, wenn Sabo sich eine Vivre Karte erstellt die auf Sabo zeigt und sich dann ne kleine Ecke davon mit nimmt?

Desweiteren hat Ruffy jetzt so viele Verbündete denen er ein Stück abgeben kann.
Wie sollen sie die SHB den sonst wiederfinden?

Soul of Bahamut
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 310
Kopfgeld Kopfgeld : 1013826
Dabei seit Dabei seit : 17.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Mi 15 Jul - 23:32

   
@Legian schrieb:
@Lemon1
für mich sieht das kein bisschen widersprüchlich aus.
Sabo hat für Ruffy eine Vivre Karte erstellt. Eine die auf Ruffy zeigt.
Welchen Sinn würde es den machen, wenn Sabo sich eine Vivre Karte erstellt die auf Sabo zeigt und sich dann ne kleine Ecke davon mit nimmt?

Desweiteren hat Ruffy jetzt so viele Verbündete denen er ein Stück abgeben kann.
Wie sollen sie die SHB den sonst wiederfinden?

Aktuelles Kapitel, Seite 14 ganz unten rechts...
Sabo sagt folgendes: "Oh yeah, I've made a vivre card for Luffy, just in case.
And I'll take one corner with me."

Heisst frei übersetzt so viel wie, dass Sabo für Ruffy eine Vivre Card erstellt hat und er sich davon selbst ein Ecke mitnimmt für den Fall der Fälle, dass es mal brenzlig werden sollte. Ihr habt also beide Recht, denn Lemon hat ja auch geschrieben, dass die Vivre Card für Ruffy ist. Dem stimmst du ja zu.

Madarax3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 828003
Dabei seit Dabei seit : 21.03.14
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Do 16 Jul - 0:03

   
Auf der Seite wo man sehen kann wie Dragon Sabo rettet sieht man das er ihn mit
seinen Arm aus den Wasser zieht ich denke entweder er steht auf einen Boot oder er schwebt
über den Wasser. Jedenfalls sieht man Dragon nicht im Wasser schwimmen das wäre schon ein
Indiz dafür sein das er Teufelskräfte besitzen könnte.

younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 644718
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Do 16 Jul - 3:57

   
Also mir hat die Erklärung ganz gut gefallen,warum Sabo all die JAhre nichts unternommen hatte,die anderen Brüder zu besuchen.
Und ich denke der Schlüsselreiz zu seiner Wiedererlangung war diese eine Satz,der genauso von Ace ausgesprochen wurde,in der Vergangenheit.

Ich habe mir einiges durchgelesen und ich will mich auch nicht wiederholen müssen,da das meiste schon gesagt wurde.

2 DInge will ich aber dennoch ansprechen.

1.)Die Parallelen zu Ace sind enorm.Der Auftritt von Sabo.Und die Überraschung für die Strohhüte,dass Ruffy einen Bruder hat.Die Verteidigung von Ruffy vor einem MArineabgesandten.
Beide haben die Feierfrucht.Und und und....
DOch der ganze Arc enthält Gemeinsamkeiten zu Crocodiles Arc!!!Und die will ich auch nicht alle aufzählen müssen.Ihr wisst was ich meine.
Aber entscheidend sind die UNterschiede.
Saabo ist nicht so von stolz geprägt wie Ace,dass er sich leicht von seinen Emotionen überrümpeln lässt.Auch wenn er Burgees für seine Worte büßen lässt,erkennt man doch eine zurückhaltung.
Er kämpft auch sehr intelligent.
Das sah man in den Colluseumskampf,wo er sein Ziel nicht aus den Augen verlor.Undzwar die FF einzuverleiben.
Ace war ein Steh auf Männchen genau wie die anderen Brüder,aber dieses Markenzeichen und seine direkte Konfrontation kennzeichneten ihn.Er scheute keinen Kampf,egal wie aussichtslos er sein mag,siehe VErgangenheit.

Und die UNterschiede werden auch weiter bestehen und könnten uns erste Hinweise daraufgeben,dass Sabo in den Schlachtfeld nicht wie Ace sterben wird.Aber dies ist eine reine Vermutung.

2.)Ist euch aufgefallen ,dass Dragon aus dem Nichts kam.Wenn ich mich recht entsinne,waren weit und breit keine Schiffe damals,als Sabo abgeschossen wurde.(Siehe Vergangenheit)Und auch der Auftritt auf dem Schiff als Dragon Sabo gerettet hatte.
Anscheinend waren die anderen Revos auch nicht in seiner Nähe,da sich Iva über Dragons Abwesenheit ärgert.Und man sieht eine RAuchfehde (oder Vllt auch das Feuerschwall von den abgeschossenem Schiff) von Dragons Mantel.Ich meine dieses komische Rauchentwicklung bei Ihm.(Seine Fähigkeit???,Oder hat es mit seiner Fähigkeit zu tun)
Sehr strange??? Aber generell finde ich sein Auftreten ein Grund zum Feiern,da er so eine Düsternis und Geheimnisvolles mit sich bringt.
Auch seine Anwesenheit ist immer was ernstes.
Und verschafft diese Atmosphäre.Aber kann auch davon kommen,dass er nur selten gezeigt wurde.



P.S.:
Damn das kapitel kam ja schon gestern raus und ich denke noch das kommt Donnerstag raus und bin aus Zufall auf der SEIte gewesen.OMG

allBLAu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 288
Kopfgeld Kopfgeld : 734939
Dabei seit Dabei seit : 15.12.14
Ort Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Do 16 Jul - 11:20

   
Nochmal was von meiner Seite...

Mir sind die Figuren, die der Flamingo auf der Coverpage dieses Kapitels kontrolliert, sofort bekannt vorgekommen, aber ich konnte sie nicht zuordnen. Nun ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen:

Die vier Figuren sind Dorothy, die Vogelscheuche ohne Verstand, der Blechmann ohne Herz und der Feige Löwe aus Der Zauberer von Oz!

Es kann natürlich sein, dass Oda diese Referenz bloss in den Sinn gekommen ist, weil in Dressrosa einige Ähnlichkeiten zu der Geschichte zusammengekommen sind: Franky als Blechmann ohne Herz (natürlich hat unser Blechmann sehr viel Herz...), Usopp als Feiger Löwe, Luffy mit etwas Phantasie als die Vogelscheuche (aus Stroh...^^) ohne Verstand, die Tontata als die Munchkins, Doffy als die Hexe des Osten, die bis dahin über die Munchkins geherrscht hatte aber wegen Dorothy zerquetscht wurde, die Grandline als der Gelbe Ziegelsteinweg, usw.

Eine Sache ist mir allerdings suspekt: Auf Jaya erwähnt Bellamy – der just in diesem Kapitel wieder aufgetaucht ist... - im gleichen Atemzug mit der verlorenen goldenen Stadt und dem One Piece auch  die Emerald City (Smaragdstadt), die somit wohl auch real ist und noch einige Abenteuer zu bieten hätte. Und verdächtigerweise ist gerade die Smaragdstadt in 'Der Zauberer von Oz' das Ziel von Dorothy und Co, nachdem sie die Hexe des Ostens besiegt und die Munchkins befreit hat...

Ein Hinweis auf den nächsten grossen Arc? Was denkt ihr?

Lg, allBLAu

OneBrunou
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 535069
Dabei seit Dabei seit : 19.07.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Do 16 Jul - 12:18

   
Die Coverseite war ein Fanwunsch, den Oda umgesetzt hat. Genauso wie es bei den letzten drei Coverpages (791, 792, 793) der Fall war und wie er es auch schon öfters gemacht hat.
Ich würde da deswegen erstmal nicht zu viel hinein interpretieren. Kann gut sein, dass die Smaragdstadt in der Zukunft noch einmal wichtig wird - vielleicht sogar was mit dem antiken Königreich zu tun hat - aber imo wird es wohl eher auf Zou und auf Wanokuni weitergehen. Die Tea-Party, die laut Mangazeit eigentlich am nächsten Tag stattfinden müsste, sowie die Konferenz der Könige stehen ebenfalls schon bereit für zusätzlichen Stoff. Da wird ein Arc um die Smaragdstadt, sollte es einen solchen überhaupt jemals geben und Oda diesen Handlungsstrang nicht in einen anderen Arc mit integrieren, erst mal warten müssen.

Der nächste große Arc wird wohl voraussichtlich auf Wanokuni stattfinden. Diesbezüglich verdichten sich die Hinweise ja inzwischen auch immer mehr. Es sei denn natürlich Oda macht meine Befürchtung war und lässt auf Zou sowohl Leute von Big Mum, als auch welche von Kaido aufmarschieren und setzt das Battle Royal von Dress Rosa dort fort ... Aber das bleibt erst mal noch abzuwarten.

allBLAu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 288
Kopfgeld Kopfgeld : 734939
Dabei seit Dabei seit : 15.12.14
Ort Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Do 16 Jul - 12:28

   
@OneBrunou
Ja, das Cover war ein Fanwunsch. Aber der Wunsch war "Doflamingo, lending his sunglasses to a flamingo". Den Rest der Szene hat Oda um diesen Wunsch herum ausgebaut und somit hatte er da durchaus die Gelegenheit, Foreshadowing drin zu verstecken. Gerade solch eine Szene bietet sich mMn für disen Zweck umso mehr an, da Fans eine solche Szene möglicherweise weniger genau unter die Lupe nehmen werden...

OneBrunou
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 535069
Dabei seit Dabei seit : 19.07.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Do 16 Jul - 13:35

   
Natürlich hatte er dazu die Gelegenheit, das will ich gar nicht in Frage stellen. Allerdings deutet der momentane Aufbau der Handlung in eine ganz und gar andere Richtung und diese lautet imo nun mal Zou, wo sowohl die Samurai von Wano, als auch Law als Nächstes hin wollten und wohin auch die Sunny Gruppe aufgebrochen ist. Und danach wird vermutlich auch schon direkt Wano folgen. Sollte sich also auf Zou nicht zufällig die Smaragdstadt befinden, was ich ehrlich gesagt bezweifle (imo), dann wird dies ein interpretiertes Foreshadowing sein, das in dieser Form wohl nicht eintreten wird. 

Deswegen finde ich auch, dass man in solche Fanwünsche nicht allzu viel hineininterpretieren sollte. Oda kann da jederzeit was frei dazu dichten, gar keine Frage, allerdings muss dies keinen direkten Bezug zur Haupthandlung als solche haben. 
Wenn diese vier Figuren eine Anspielung zur Haupthandlung darstellen sollen, dann wohl eher in der Form wie du es zu Anfang bereits aufgeführt hast: Franky als Blechmann, Ruffy als Vogelscheuche usw.

Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2137
Kopfgeld Kopfgeld : 1004364
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Do 16 Jul - 17:53

   
Ich fand das Kapitel ganz ok.
Abgesehen von der Sache mit der Amnesie, war es dem ein oder anderen ja bereits klar,
wie bzw durch wem Sabo gerettet wurde.
Das er an Amnesie litt, ist soweit nicht verwunderlich auch wenn es für manche eine "zu einfache Erklärung" ist.

Zu Dragon, ich vermute mal, das man da schon Anzeichen seiner TF gesehen hatt, da ja wirklich kein Schiff in der Nähe war. Zudem ist der "Rauch" an seinem Mantel sehr merkwürdig.
Dragons Schiff ankerte doch bereits vor der Küste der Insel, auf der Zorro lebte, wenn ich mich recht entsinne. Es hätte sicher ewig gedauert, wenn Dragon da mit einem kleinen Boot hin zurück geschippert wäre und Sabo hätte das dann sicher nicht überlebt. Hat Dragon aber seine Fähigkeit benutzt, so hätte er sicher die Distanz schneller bewältigen können.

P.s. Irgendwer schrieb, das Lysop nicht mit in dem Haus von Kyros war..der liegt doch genau neben Sabo ^^

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1273
Kopfgeld Kopfgeld : 1348538
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Do 16 Jul - 22:14

   
Coverstory ist ja klasse. DeFlamingo hat deshalb die Hand vors Gesicht weil der Flamingo der die Blechmann Marionette steuert seine Brille trägt De Flamingo hat sie ihm geliehen. Natürlich sind die Marionetten Figuren aus Der Zauberer von Oz.

Kyros mit zwei Beinen sicher ein Fehler von Oda unwahrscheinlich das Leo Kyros Bein wieder angenäht hat. Das ist sicher total verrotten.

Witzig auch die Terminator Homage wo Franky sein linkes Auge reparierte.

Wie igel es erwähnte im Flashback ist Inazuma als Frau zu sehen und Bär ist auch dabei.

In der deutschen Übersetzung fehlt bei Sabos Flahsback was: So heißt es da Der Kaiser Whitebeard und Feuerfaust Ace und wo steht denn nun das sie gestorben sind? In der deutschen Fassung nirgendwo. Das ist aber sehr wichtig und so ergibt auch die Szene einen Sinn wo Sabo um Ace weint. Im Englischen ist da auch nicht die Rede wo Sabo sich das Bild von Ace ansieht das Akainu Ace getötet hat sondern das Akainu seiner rechte Faust durch Aces Körper geschlagen hat. Er gibt auch mehr Sinn.

Die Krähe am Schluss schaut nach einem/einer Zoan TF Frucht Nutzer/in aus.

Insgesamt ein ordentliches Kapitel. Nicht wirklich bewegendes nun sah man wie Sabo die Narbe bekam das er Amnesie hatte und die Vivre Card wird auch noch eine große Rolle spielen die Sabo für Ruffy machte.

iMartinR
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 391500
Dabei seit Dabei seit : 26.05.13
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Do 16 Jul - 23:04

   
Fande das Chap richtig interessant, jedoch was mir gleich aufgefallen ist der Löwe auf der Coverpage der sehr große Ähnlichkeiten mit Pekoms von Big Mom hat, das darauf hindeuten könnten, das Pekoms Schildkröten-Frucht ein SMILE von Doflamingo ist. Es könnte ja gut sein das Doflamingo nicht nur Kaido SMILES geliefert hat, sondern auch Big Mom. Es muss außerdem immernoch einen Grund geben warum Big Mom in der Nähe Dressrosas war, wobei ich nicht glaub das sie ausschließlich wegen Ceasar dort war, wenn doch dan muss es irgend eine Verbindung zwischen Ceasars Smile Produktion und Big Mom geben.
Zudem soll ja Big Moms Crew angeblich das Thema "Märchen" haben, wo die anderen kontrollierten Figuren, von OZ sowie die Emerald City sehr gut reinpassen würden. Ich kann mir gut vorstellen das wir die anderen 3 Figuren in Big Moms Crew ähnlich wieder zu Gesicht bekommen.

Galikor
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 168600
Dabei seit Dabei seit : 17.07.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Fr 17 Jul - 10:13

   
Hallo an alle...

Nach Jahrelangem mitlesen, muss ich mich doch auch mal anmelden.

Also ich fand das Kapital sehr schön, wie eigentlich jedes. Es gehört eben alles zusammen und jammern über etwas bringt eh nichts. Smile

Coverstory
Wenn mich nicht alles täuscht, könnten das auch einfach Spielfiguren sein, die Sugar verwandelt hat. Oder aber vielleicht wirklich eine Anspielung auf die Märchensache, wie es "iMartinR" erwähnte.

Kyros
Ein zweites Bein... vielleicht war Franky auch hilfreich und hat ihm eins "angebaut".

Franky
Sehr coole Terminator-Angelegenheit, wie schon erwähnt wurde.

Robin
Das sie so fit ist wundert mich, eigentlich dachte ich, sie wäre ein wenig kaputter.

Sabo
Schön eine Erklärung für sein Fehlen bei Marineford zu erhalten. Ist eine "plausible" Erklärung.

Dragon
Als er Sabo rettet schaut er so "agressiv", vielleicht Haki? Die Geschichte mit der "Wind-Frucht" würde auch bei allen bisherigen Situationen einen Sinn ergeben. Befürworte diese Idee. Very Happy Außerdem muss es so sein, wie hätte er sonst den Hut gerettet, denn Sabo immernoch trägt? Der aber im Wasser landete und bei der Rettung nicht auf seinen Kopf ist?
Das wäre auch eine gute Teufelsfrucht um gleich ganze Länder zu befreien. Very Happy
Außerdem schein Ruffy seine Sorglosigkeit von seinem Vater geerbt zu haben. Er wirkte bei der Frage nach seinem Sohn doch sehr anteilsnahmslos. Finde ich gut. Very Happy

Was ich bei der Sache mit Sabo nicht verstehe, er hat ja scheinbar nach seinem drei-tätigen-Schlaf erstmal mit Dragon gesprochen. Ging es darum, ob er wohl zu Ruffy kann oder ähnliches?
Wieso aber vergehen dann 2 Jahre, bevor sie sich dann treffen?

Und irgendwie hätte ich mir mehr Freude seitens Sabo gewünscht, dass er seinen kleinen Bruder endlich lebend trifft. Nur Ruffy freut sich wie ein kleines Kind.

Und wo ist eigentlich Bartolomeo?

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1159283
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Fr 17 Jul - 10:36

   
@Galikor schrieb:

Was ich bei der Sache mit Sabo nicht verstehe, er hat ja scheinbar nach seinem drei-tätigen-Schlaf erstmal mit Dragon gesprochen. Ging es darum, ob er wohl zu Ruffy kann oder ähnliches?
Wieso aber vergehen dann 2 Jahre, bevor sie sich dann treffen?

Weil Ruffy 2 Jahre lang untergetaucht ist? Smile
Mit Dragon wollte er sicherlich besprechen das er jagd auf die Feuerfrucht macht aber was mich interessiert wäre Ruffy nie beim Turnier wie würde Sabo dann an die Feuerfrucht kommen? Würde er einfach in den Ring steigen und sie stehlen?
Ich fand das Kapitel super sehe es schon kommen Kinemon und Kanjuro sind gerade dabei kontakt zu der Sunny Truppe aufzunehmen immerhin hatte Kinemon die Teleschnecke. Sie werden nächstes Kapitel mit der Teleschnecke in Kyros Haus stürmen und alle werden dann mit hören entweder sind Sanji und co auf Zou oder sie wurden geschnappt.
Würde es auch feiern wenn sie das Schiff von Big Mom(falls sie nicht anwesend ist) mit den Verbündeten versenken und sich dann trennen Smile.
Oder das Cavendish einfach mal Capone fertig macht das sollte ihm ja Spaß machen immerhin will er alle Super Nova's töten bis auf Ruffy,Zorro und Law.

Galikor
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 168600
Dabei seit Dabei seit : 17.07.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Fr 17 Jul - 10:51

   
@BenKei schrieb:
@Galikor schrieb:

Was ich bei der Sache mit Sabo nicht verstehe, er hat ja scheinbar nach seinem drei-tätigen-Schlaf erstmal mit Dragon gesprochen. Ging es darum, ob er wohl zu Ruffy kann oder ähnliches?
Wieso aber vergehen dann 2 Jahre, bevor sie sich dann treffen?

Weil Ruffy 2 Jahre lang untergetaucht ist? Smile

Die Revos wissen doch sonst auch immer alles, aber es wurde auch nicht erwähnt, dass er es versucht hätte, ihn zu suchen. Und jetzt war es ja auch mehr als ein Zufall.

Er wäre bestimmt einfach nur reingesprungen und hätte sie sich geklaut. Smile

alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 720312
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Fr 17 Jul - 13:24

   
@Galikor schrieb:
@BenKei schrieb:
@Galikor schrieb:

Was ich bei der Sache mit Sabo nicht verstehe, er hat ja scheinbar nach seinem drei-tätigen-Schlaf erstmal mit Dragon gesprochen. Ging es darum, ob er wohl zu Ruffy kann oder ähnliches?
Wieso aber vergehen dann 2 Jahre, bevor sie sich dann treffen?

Weil Ruffy 2 Jahre lang untergetaucht ist? Smile

Die Revos wissen doch sonst auch immer alles, aber es wurde auch nicht erwähnt, dass er es versucht hätte, ihn zu suchen. Und jetzt war es ja auch mehr als ein Zufall.

Er wäre bestimmt einfach nur reingesprungen und hätte sie sich geklaut. Smile


Das konnten die aber nicht wissen. Die einzigen die das wussten waren die Kuja und Rayleigh. Die Kuja reden mit niemanden und Ray, der so oder so nichts verraten hätte, war bei Ruffy. Dressrosa war schon der frühst mögliche Zeitpunkt.

boxed_son
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 196
Kopfgeld Kopfgeld : 901916
Dabei seit Dabei seit : 21.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Fr 17 Jul - 14:26

   
Vivre Card

Zusammen mit der Information über die Amnesie im Wesentlichen der Inhalt dieses Kapitels. Das sind dann 14 Seiten. ... ich bleib dabei: das deppertste Kapitel das ich je gelesen hab.

HausVollTiere
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 168701
Dabei seit Dabei seit : 05.07.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Fr 17 Jul - 17:32

   

Ruffys wurde aber von einem Revo zu den Kujas verfrachtet, also sollten Sie gewusst haben, wo er die 2 Jahre ist.

MUGlWARA
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 420401
Dabei seit Dabei seit : 01.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer   Fr 17 Jul - 18:03

   
Meint ihr das Bellamy mit im Haus liegt, ein endgültiges Anzeichen dafür ist, was viele hier vermuten? Also das Bellamy ein Strohhut wird ?



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 794: Sabo's Abenteuer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden