Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3198
Kopfgeld Kopfgeld : 3043106
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 7:22

   

Hey zusammen

Kap drausen, viel spass Smile

Lg igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Ultimate-Luffy123
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 78
Kopfgeld Kopfgeld : 662785
Dabei seit Dabei seit : 28.07.11
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 8:09

   
WoW einfach nur WoW

Hätte niemals erwartet das wir kaidou schon so früh zu gesicht bekommen er sieht genau so aus wie ich es erwartet ich hatte eher erwartet das der typ im himmel den urouge seine crew traf enel ist aber kaido das hätte ich niemals erwartet echt komisch das er nicht sterben kann ich glaube kids allianz kann sich auf etwas gefasst machen ich hoffe wir bekommen in den nächsten kapiteln den kampf zu sehn.Und endlich haben wir etwas von sanjis gruppe zu sehn bekommen sie haben wohl das schiff von big mom abgeschüttelt.

lowad
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 69
Kopfgeld Kopfgeld : 264403
Dabei seit Dabei seit : 12.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 8:25

   
Einfach nur cooles Kapitel. Ich hatte mir Kaido irgentwie anders vorgestellt, aber egal...
Es war auch mal schön Sanji und die anderen zu sehen. Ich fands auch gut das die Leute aus Dressrosa sich bei Ruffy bedanken wollen.

Kiera
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 315
Kopfgeld Kopfgeld : 701908
Dabei seit Dabei seit : 29.10.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 8:48

   
Kapitel war klasse, aber auch verwirrend. Was genau machen Nami und Co. Hoffe da noch auf eine Art Flashback, damit man sieht wie sie dahin kamen. Scheinen aber keine starken Gegner zu sein. Sanji sieht jedenfalls wieder gut aus. Das Kaidou umbedingt sterben will aber es nicht kann, kenne ich von irgendwo her. Lustig das er ausgerechnet bei Kid und Co landet. Uruge scheint ihn auch zu kennen. Imposant sieht er definitiv aus. Besiegen wird ihn Kid sicher nicht. Frag mich auch welche Zoan Teufelsfrucht er hat. Definitiv ein sehr gutes Kapitel imo Smile

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 378
Kopfgeld Kopfgeld : 292949
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : Republica/Insel des Lufttempels

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 8:58

   
Fujitoras Würfelspiel:
Das passt natürlich perfekt zu Fuji, durch einen Würfel entscheiden zu lassen, ob er Ruffy und Law nun jagt oder nicht. Die Allianz hat gewonnen, hab ich auch so erwartet und jz bin ich gespannt, wie es mit Fuji weiter geht. Bei der Marine kann er sich wohl erstmal nicht blicken lassen.

Dressrosa:
Jetzt hat man auch endlich den Rest der Kämpfer gesehen, wie vermutet waren sie im Palast und erholen sich da. Richtig lustig finde ich, wie Cavendish da mit einer Kette gefesselt liegt und Hakuba gerade zum Vorschein kommt. Sehr schönes Gimmick. Rebecca wird Prinzessin, was zu erwarten war und wird jetzt endgültig mit dem Kämpfen aufhören und sich niederlassen. Damit ist ein Beitritt in die SHB endlich endgültig ausgeschlossen, denn ich denke nicht, dass sie ihr neues Leben, wo sie endlich ihren Vater wieder hat, aufgibt, um Piratin zu werden. Außerdem würde Kyros das wohl eh nicht zulassen.

Die Sanji Truppe:
Sanji und co. scheinen dem Schiff von Big Mom entkommen zu sein und sind auf einer Insel. Man hat auch schon ersten Kontakt mit Kaidos Leuten gemacht und so den Konflikt endgültig angezettelt, obwohl sie wohl kaum wussten, zu wem Master Sheep gehört. Die Sache mit dem Samurai, die erwähnt wurde, ist interessant. Damit meinen sie wohl Momo, also sind sie wirklich auf der Jagd nach ihm, da wird bestimmt auch noch etwas kommen. Dann ist da noch die Sache mit dem Mädchen, die noch ungeklärt ist. Da müssen wir noch auf Aufklärung und den Flashback zu der Sache warten.

Kaido und Urouge und das Aufeinandertreffen zwischen Kaido & der Kid-Allianz:
Also war es Kaido, der mit Urouge sprechen wollte. Damit hätte ich niemals gerechnet und es war eine positive Überraschung. Das Kaido sich umbringen wollte, finde ich... interessant. Der hat wohl keine Lust mehr auf die Welt, weil er so oft besiegt und gefangen genommen wurde. Jeder Versuch ihn hinzurichten schlug einfach gnadenlos fehl. Man konnte ihn einfach nicht töten. Passt auch sehr gut zu der stärksten Kreatur auf der Welt. Und weil er durch nichts getötet werden konnte, wollte er sich von einer Himmelsinsel stürzen, um sich selbst zu töten und sogar das hat ihn nicht groß geschadet, bis auf ein bisschen Kopfschmerzen. Da fragt man sich, was für ein krasser Kerl dieser Kaido sein muss. Jetzt bin ich mal gespannt, was zwischen ihm und der Kid-Allianz passiert. Das wird definitiv sehr spannend. Auf Doffy ist er auch alles andere als gut zu sprechen, nachdem er versagt hat und will ihn in einem letzten Kampf vernichten. Es interessiert ihn nicht, was mit der Welt passiert und er will nun den größten Krieg des Jahrhunderts beginnen.

Einfach ein geniales Kapitel! Endlich haben wir Kaido gesehen und verdammt nochmal, ist der Badass! Vor dem kann man ja nur Angst haben und er wird seinem Ruf, dass er die stärkste Kreatur ist, mit seinem Aussehen schon mal mehr als Gerecht. Er war definitiv das Highlight in diesem Chapter und jetzt bin ich gespannt, wie es mit ihm und der Kid-Allianz weiter geht und ob wir einen kleinen Einblick in seine Macht bekommen werden. Dieses Kapitel hat mächtig Lust aufs nächste gemacht und ich kann es kaum erwarten!



Zuletzt von xJustinAkaix am Do 30 Jul - 9:06 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3999
Kopfgeld Kopfgeld : 2265542
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 9:04

   
Oh man, mir fehlen wirklich gerade die Worte. Für gewöhlich würde ich eher auf die bessere Übersetzung warten, aber hier muss ich einfach

Dress Rosa
Issho's Verhalten hat mich nicht überrascht. Er war vielleicht nicht zu erahnen, aber im Nachhinein war es irgendwie klar, dass er die Würfel entscheiden lässt.
Das Panel mit den Kolosseumskämpfern sieht ja schon leicht "niedlich" aus. Ideo und Sai im Schlaf an die Wand gelegt, Baby 5 lehnt sich an Sai und Hakuba erwacht in der Nacht. Kommt zwar nicht an die schlafenen Strohhüte im letzten Kapitel heran, aber dennoch sieht es schon gut aus. Nur Chinjao und Hajrudin sind wiedermal etwas zu klein gezeichnet.^^
Ich werde wohl auch eine bessere Übersetzung waren müssen, aber irgendwie verstehe ich nicht, wie Rebecca zur Königin wird, wenn ihr Opa wieder König wird. Dass die beiden einfach heiraten, wage ich zu bezweifeln. Soll wohl eher heißen, dass wenn er nicht wieder König wird, wird sie Königin.


Strohhüte
Puh, endlich sieht man die restlichen Strohhüte wieder. Diesesmal war es wirklich eine Trennung von zwei Jahren, naja fast. Sie kommen mir schon fast wie neue Charaktere vor. Neu ist jedenfalls die Handlung von ihnen, die kurz angeschnitten wurde. Sie sind wohl auf einer Insel von Kaido angekommen, zumindest legen sie sich mit seinen Untergebenen an. Zudem scheinen sie in der Zwischenzeit einem Mädchen hinterher zu jagen, dass wohl von der Fuchsfrucht gegessen hat, zumindest erscheint es mir so. Vielleicht war das auch eine künstliche Teufelsfrucht wie bei Momonosuke, anders kann ich es mir nicht erklären auf den ersten Blick. Und welcher Samurai war gemeint? Momonosuke und der bis jetzt unbekannte aus Wano? Zudem sieht es so aus, dass Caesar keine Handschellen mehr um hat. Bin jedenfalls jetzt schon gespannt.

Smilies
Dieser Sheep, was war das? Hat er nur einen Teil von seinem Körper in ein Tier verwandelt und wie war das gemeint mit "Sheep Bone"? Vielleicht haben wir hier den Unterschied der Smilies zu den normalen Zoans gesehen.

Kaido
Ich war ein überzeugter Vertreter der Theorie, dass Kaido Scopper Gaban aus Roger's Crew ist. Diese ist heute gestorben, aber Kaido ist trotzdem ein wahrer Badass. Sein wir mal ehrlich, wer dachte auch nur am entferntesten daran, dass Kaido ein Suizidgefährdeter ist? So macht es auch durchaus Sinn, dass er Whitebeard samt Flotte angriff. Genau in dem Moment war es einfach leicht asozial seiner Seite, Whitebeard in einem Kampf zu verwickeln, denn er musste zu Ace. So wollte er wohl Whitebeard provozieren, alles zu geben um ihn zu töten.
Interesant ist auch was er alles mitgemacht hat. Mein Gott, das ist ja wirklich heftig. Etwas verwunderlich finde ich die Erwähnung wie oft er gefangen wurde, aber ich vermute mal, dass dies lange vor seiner Yonkouzeit passierte.
Wie dem auch sei, ich bin sicher nicht der einzige der eine gewisse Ähnlichkeit zu Oz sieht. Größentechnisch ist da ein gewaltiger Unterschied, ja, aber dennoch vermute ich da eine gewisse Verbindung. Jetzt nicht, dass er eine *Oz's Rasse*-frucht gegessen hat, eher was anderes. In Kapitel 668 berichtete Law von Experimenten der Weltregierung, Menschen in Riesen zu verwandeln. In der gleichen Szene sah man während der Erklärung eine Oz-ähnliche Gestalt. Worauf ich hinaus will ist, dass Kaidou eines der Ergebnisse von diesen Experimenten der Weltregierung ist. Ein Mensch dem die DNA von der Oz Rasse verpasst wurde und so wurde Kaido geboren, halb Mensch halb Biest. Und das alles ohnte Teufelskräfte. Wäre jedenfalls wohl auch eine Erklärung, warum man in Kapitel 655 ein Warnschild mit einem gehörnten Schädel sah und ein Schädel einer Kreatur zu sehen war, welche größer als ein Riese sein soll.


Zukunftsaussichten von Kid & co.
Mensch Oda du...vor zwei Kapiteln gebe ich noch meine Hoffnung auf, dass die Kid Allianz und die Ruffy Allianz sich gegen Kaido verbünden und schon hast du uns quasi die Vorlage geliefert, dass sie es eben doch tun. Kid wird sich bestimmt mit Kaido anlegen. Auf einen allzu langen Kampf würde ich mich hier nicht einstellen, kann auch gut sein, dass die Allianz sich ergibt und Kaido weiterzieht. Die Allianz jetzt auszuschalten wäre das dümmste, was Oda machen kann. Jedenfalls hätten wir dann wieder einen guten Grund, warum beide Allianzen zusammenarbeiten müssen.


Noch eine kleine Randnotiz: Ich glaube es ist möglich, dass die Himmelsinsel auf der Urouge sich befindet eine künstliche ist. Immerhin sah man auf der Unterseite eine menge Luftballons. Gut, sowas ist eigentlich unrealistisch, aber es ist One Piece.

Alles in einem wieder ein grandioses Kapitel. Weiter so Oda, nun gehst du wieder auf die richtige Spur. Viel Gesprächsstoff, amüsante Szene, eine große Enthüllung. Genau sowas liebe ich an One Piece.

ЯчҒҒџ
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 238
Kopfgeld Kopfgeld : 610633
Dabei seit Dabei seit : 18.02.13
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 9:07

   
Endlich haben wir ihn gesehen ! Nun sind viele Theorien über seine Person futsch.
Dieser Sheephead ist auch wohl der Typ von der Videokonferenz damals auf PunkHazard und Jack müsste dann Kaido sein !? Da stand auch das er insgesamt 7x verloren hat (einen Kampf) wahrscheinlich (vllt alle gegen WB). Jetzt ergibt es auch irgendwie Sinn warum er damals WB herausgefordert hat als der zum MF wollte. Der Typ scheint unbesiegbar zu sein, der sturtz aus 10.000 Meter = Kopfschmerzen, also was könnte ihm diese riesige Narbe verpasst haben. (Sicher nicht Akainu^^) Am Ende sagte er auch: it's time to start the biggest war of the Century.
Ich sehe es kommen "Wano gegen Kano".

Der Rest des Kapitel mit Fuji, der SHB und Dress Rosa waren im Schatten von Kaido.


Tolles Kapitel. Das einzige was ich heute kritisiere ist die Übersetzung.

sand111
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 513901
Dabei seit Dabei seit : 20.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 9:20

   
Wirklich ein sehr gutes Kapitel.

Ich hatte auch nicht damit gerechnet das man Kaido jetzt schon zu sehen bekommt. Da bin ich mal gespannt was Kaido für eine TF aß um so zu werden. Bei Sanji und den andern scheind es auch schon etwas zur Sache zu gehen. Auf Seite 9 sieht es so als als ob Sanji und die andern von irgend jemanden beobachtet werden. Mal sehen wem die Strohüte dort helfen werden.

Narat
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 104
Kopfgeld Kopfgeld : 453007
Dabei seit Dabei seit : 25.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 10:37

   
Glaubt ihr das sich alle Supernovaes verbünden werden? Jetzt haben wir ja schon mal Kids Allianz und Urouge da. Ich rechne aber damit, das jetzt erstmal Kids Allianz KO geschlagen wird.

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 644258
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 10:41

   

Ich kann mich meine Vorpostern nur anschließen. Großartiges Kapitel Smile Wir scheinen jetzt wirklich auf die letzten 30% zuzusteuern und wenn es stimmt was im Interview vor kurzem gesagt wurde konzentriert es sich viel mehr auf die Hauptstory was ich begrüße aber dass es so schnell umgesetzt wird hätte ich nicht erwartet :O

Ich persönlich glaube nicht dass Kaido unbedingt eine Zoan gefuttert haben muss nur weil er "The Beast" heißt. Wie Hordy Jones schon geschrieben hat wird sein tierisches und imposantes Aussehen sicher irgendwelchen Experimenten zu verdanken haben und was seine "Unsterblichkeit" bzw. sein Überlebensglück zu verdanken ist da denke ich wohl eher an eine TF aber ist noch eine sehr gewagte Theorie.

Weiter so Oda ich freue mich schon auf nächste Woche Smile

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 705
Kopfgeld Kopfgeld : 1850732
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 10:52

   
Sehr gutes Kapitel!

Fujitora:Ach,Oda hat doch die Strohüte laufen lassen.Ich hätte mir gewünscht,wenn es zu einer kleinen Auseinandersetzung zwischen der Marine und Strohüten gekommen wäre,aber gut.Wenn Fujitora aus seinem Willen sie laufen gelassen hätte,dann wäre er wirklich kein Antagonist mehr,aber deswegen hat Oda diesen Charakter so aufgebaut,dass er an das Schicksal glaubt.Guter Schachzug von Oda.

Sunnyteam:Sie sind jetzt irgendwo auf einer Insel und hatten eine kleine Auseinandersetzung mit anderen Leuten und sind wohl auf der Suche nach einem Mädchen.
Wer wohl das Mädchen ist und was es wohl für eine Insel ist?

Kaido:

Da sieht man echt Kaido.Jetzt ist die Scopper-Gaban Theorie futsch.Um ehrlich gesagt,habe ich nie daran geglaubt,dass Scopper Kaido ist und ich bin auch froh,dass er es nicht ist.
Ich glaube nicht,dass Kaido Teufelskräfte besitzt,sondern von Natur aus ein "Biest"ist und glaube auch wie @Hordy Jones daran ,dass Kaido DNA vom Riesen erhielt oder ein Riese ist.
Interessant ist auch,was für ein Verhältnis Urouge und Kaido besitzen.Sind sie Freunde oder nicht?
Jetzt ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß,dass Kid eine Allianz mit Ruffy und Law gründen wird um Kaido zu besiegen.Dass Kid und Co. von Kaido ausgeschaltet werden,steht außer Frage.Wofür hat Oda sonst  so eine Allianz zwischen ihnen aufgebaut?Nur um zu demonstrieren wie stark Kaido ist?

Ich denke,Kaido wird einen Großteil von Kids Schiffe und ihre Basis zerstören,und ihn som gewaltig schwächen.Somit hat Kid eigentlich keine andere Wahl als in erster Linie Kaido zu beseitigen.

Sehr gutes Kapitel,nur die Übersetzungen sind schlecht.Ich warte auf eine bessere.

Narat
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 104
Kopfgeld Kopfgeld : 453007
Dabei seit Dabei seit : 25.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 11:00

   
Das Kapitel hat aber wirklich vieles gezeigt und viele Indizien gegeben, wie es vielleicht weitergeht.

- Fujitora jagt wohl nicht mehr die Strohhüte. Konnte es vielleicht damit zusammenhängen, weil Kaido nun aktiv zum Vorschein tritt, er deswegen die Strohhüte passieren lässt, weil die Marine erstmal wichtigeres zutun hat und sich um Kaido kümmern muss? Vielleicht hat er auch seinen letzten Würfel gespielt und vertraut in der Hinsicht wieder auf die Strohhüte.

- Die anderen Piraten sind alle im Königshaus, ruhen sich aus

- Urouge hat Kaido gesehen, blieb aber ruhig und gelassen. Vielleicht schließt er sich auch der Allianz an, falls es zum Kampf kommt.

- Die Kid Allianz hingegen ist in der Fall. Entweder kämpfen sie gegen Kaido oder hauen ab. Rechne eher damit, das sie gegen ihn kämpfen wollen, Kaido sie aber ignorieren wird, zwar Angriffe abbekommt, aber es ihn nichts ausmacht, daher kurz einmal austeilt und die Piraten sind leicht angeschlagen und geben auf.

Das Ziel von Kaido ist nämlich Joker. Daher rechne ich das wir das Biest Kaido erst sehen, wenn er Joker vor sich hat. Diesen wird er komplett vernichten. Die Andeutung ist halt klar, indem er sagt, dass dies Jokers letzter Kampf sein wird. Deshalb wird seine Kraft erst dort gezeigt und zu was Kaido fähig ist.

-Weiterhin will er den größten Krieg des Jahrhunderts anzetteln. Deshalb wird er ein großes Dorn im Auge für die Marine werden.

Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 840233
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 11:19

   
Wie den meisten anderen hat mir das Kapitel sehr gut gefallen.

Ich kann mir vorstellen, dass die Insel auf der sich Urouge befindet sein "Schiff" ist. Es würde passen da er von einer Himmelsinsel kommt und diese offsensichtlich künstlich ist oder zumindest nicht normal. (Durch die Luftballons).


Das Kaido nicht nur ein Biest ist sondern eine Art depressives Biest macht die Sache sehr angenehm. Mir zumindest gefällt es. Es ist eine Charactereigenschaft mit der wohl niemand gerechnet hat.
Sein Äußeres ist anders als gedacht. Sein Aussehen erinnert mich an eine Mischung aus Oz und dem Typen aus der BB crew, der aus dem Impel Down kommt.

Die Theorie Hordys dass er ein Experiment der WR ist gefällt mir erstmal ganz gut. Es würde sein Äuseres und seine Stärke erklären und seine Angewohnheit nicht zu sterben.

Ich hätte jetzt noch nciht mit Sanji und co gerechnet und vor allem nciht, dass Caesar keine Handschellen mehr trägt.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668424
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 11:22

   
Das war doch mal wieder ein interessantes Kapitel. Bei der Sunny-Crew habe ich eigentlich mehr Handlung erwartet, aber vielleicht kommt da noch etwas. In jeden Fall geht es allen noch sehr gut.

Spannend fand ich Kaidos Auftritt. Er gefällt mir richtig gut aber wer weiß schon wie der so tickt. In jeden Fall scheint es sich hier um eine harte Nuss zu handeln und ich habe das Gefühl das Kids Allianz hier keine Chance hat. Entweder hat er einen Schwachpunkt oder muss mit harter Gewalt besiegt werden. Aber heh, der lebt nach so einen Sprung aus dem Himmel immer noch. Also wie soll man Kaido also besiegen? ;-)

Luffyspowa
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 63
Kopfgeld Kopfgeld : 395500
Dabei seit Dabei seit : 03.09.14
Ort Ort : Rheinfelden

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 11:32

   
Ich schließe mich den anderen an, das ist echt ein super-Kapitel.
Man sieht wieder was von der Sanji-Gruppe, sie konnten entkommen aber was genau da jetzt los ist weiß man noch nicht genau. Jetzt sieht man also wirklich Kadio. Er sieht so ähnlich aus wie ich es mir vorgestellt habe, man hat ja vermutet dass er "etwas" größer ist. Mal schauen ob Kid's Allianz gegen Kaido kämpft, und wenn denke ich werden sie keine große Chance haben. Das Kapitel macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Bin gespannt wie es weiter geht Smile

OnlyLuffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 74
Kopfgeld Kopfgeld : 318309
Dabei seit Dabei seit : 14.05.15
Ort Ort : Berlin-Charlottenburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 12:47

   
Endlich endlich sehen wir mal Kaido! Und er sieht einfach nur badass aus. Was für ein Monster. Kann mir nicht wirklich vorstellen das er eine Teufelsfrucht hat da es sonst krass unlogisch wäre. Er will sich ja umbringen nur klappt das nicht. Hätte er eine TF müsste er ja einfach nur ins Wasser springen dann wäre er ja Tod ^^ und seine depressive selbstmörderische Art passt auch nicht mit dem Shanks Vorfall zusammen. Wieso sollte sich ein solcher kaidou zurückziehen ? Ich verstehe es nicht aber vielleicht erfahren wir dazu noch etwas mehr irgendwann. So Kid jetzt biste am Arsch ^^

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 12:59

   
Oh mein Gott, genau deswegen habe ich mich schon seit dem Beginn des Arcs auf die Aftermath-Kapitel gefreut.

Fujitora

Issho ist wohl wirklich jemand, der auf das Schicksal vertraut. Wenn die Strohhüte ein wenig Glück haben, wird Fujitora sie nicht angreifen, wenn wir Leser ein wenig Glück haben, würfelt Fujitora bald eine Zahl, die zum Kampf führt. Ich bin mal gespannt was die verletzten Strohhüte und Law dagegen machen wollen.
Es freut mich auch zu sehen, dass Maynard weiterhin anwesend ist und vielleicht sogar zusammen mit Fujitora die Strohhüte in Zukunft jagen wird. Wenn mich nicht alles täuscht war Maynard der Mann der Blackbeard geköpft hat. So einen Namen kann Oda doch nicht an einen Charakter geben, der kaum eine Rolle spielt.

Zou


Als würde man nach langer Zeit alte Freunde wiedersehen. Ich war echt überrascht die Sunny-Truppe "so früh" wieder zusehen. Ich habe damit gerechnet, dass der Zou Arc in dem Moment beginnt, in dem der Dressrosa Arc endet, aber diesen fließenden Übergang finde ich genauso gut. Die Geschehnisse mit Big Moms Schiff bekommen wir wohl erst zu hören, wenn Sanji und Co. es den anderen Strohhüten erzählen. Ich freue mich schon.
Die Insel Zou finde ich bisher fantastisch. Nach dem spanischen Szenario Dressrosa ist das Urwald Setting eine willkommene Abwechslung. Alleine schon dieser Wasservulkan ist eine fantastische Idee, denn über Zou gibt es keine Wolken und folglich auch keinen Regen. Eine sehr interessante Insel.
Wie ich gedacht habe treffen die Strohhüte auf Zou ein paar Leute von Kaido. Wenn alles genauso läuft wie ich gedacht habe, sitzt dort irgendwo noch einer seiner Kommandanten, an dem Sanji sich endlich mal richtig austoben kann. Ich hoffe immer noch, dass Zou zum größten Teil ohne die Leute, die sich gerade auf Dressrosa befinden, spielen wird. Es ist doch fair, wenn die vier (und Caesar und Momo) jetzt einen Arc für sich haben, nachdem sie im Dressrosa Arc fast gar nicht anwesend waren.

Kaido


So eine wunderschöne Einführung für einen so starken Charakter habe ich lange nicht mehr gesehen. Ich habe nicht im Traum daran gedacht, dass wir Kaido, den letzten Yonko, bei einem Selbstmordversuch kennen lernen. Ich habe mit fast allem gerechnet, aber das hat mich einfach umgehauen. Ich kann gar nicht in Worte fassen wie überrascht, glücklich, geschockt und gespannt ich gerade bin. Sein Design ist fantastisch, Kaidos "Hintergrundgeschichte" wirfst eine Tonne von Fragen auf und er ist wütend, verdammt wütend. Ich bete ab heute jeden Tag, dass Oda uns zeigt, wie Kaido Kid, Apoo und Hawkins in den Boden stampft. Ich denke auch, dass dieser Angriff der Grund dafür wird, dass Kid und Co. ihre Pläne für Shanks erstmal beiseite legen und sich stattdessen Kaido widmen. Ruffy, Law und Kid vs Kaido und ich werde nie wieder traurig sein.
Die Theorie von @Hordy Jones, dass Kaido das Produkt eines Experimentes der Weltregierung ist, finde ich super. Wenn Kaido keine Teufelsfrucht gegessen hat, würde ihn das einzigartig machen und ich hätte noch viel mehr Respekt vor seiner Stärke. Aber wie wir Oda kennen wird er wohl eher die krasseste aller Zoanfrüchte gegessen haben. Kaido sieht war jetzt schon aus wie ein Monster, aber das toppt Oda noch.

Hoffentlich gibt es nächste Woche keinen Szenenwechsel. So spannend alle anderen Handlungsstränge auch sind, ich will erstmal meine Dosis Kaido bekommen.

Soul of Bahamut
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 310
Kopfgeld Kopfgeld : 1013826
Dabei seit Dabei seit : 17.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 13:37

   
Wow, das war ja mal ein sehr überraschendes Kapitel, in dem auch recht viel passiert ist.
Fujitora lässt die Strohhüte also wie im Prinzip erwartet erst einmal Laufen und bedankt sich damit indirekt dafür, dass sie ihm durch das Besiegen von DoFlamingo dabei geholfen haben, Missstände in der Weltregierung aufzuzeigen.

Nun sah man nach ich glaube fast 2 Jahren auch mal wieder den zweiten Teil der Strohhutbande, die also tatsächlich vor Big Mom geflohen sind und sich nun auf einer Insel befinden. Zou wird es wohl noch nicht sein, sonst hätte man es sicherlich erwähnt? Denn das war ja die nächste geplante Insel, wo man sich zur "Wiedervereinigung" treffen will.

Als ich die Hörner bzw. die Silhouette von Kaido sah, konnte ich es mir irgendwie schon denken, dass er es sein würde. Hätte aber nicht damit gerechnet, dass es dann auch wirklich so ist. Er ist ziemlich groß und ähnelt der Silhouette, die wir vor sehr vielen Kapiteln mal sehen konnten ÜBERHAUPT NICHT. Er ist sehr muskulös und sehr imposant anzuschauen. Warum er sich umbringen wollte und will bleibt jedoch erst einmal ein Rätsel. Er kündigt auf jeden Fall erst einmal an, dass er DoFlamingo an den Kragen will und mit der von ihm gezeigten Stärke kann man davon ausgehen, dass das auch passieren wird. Wird auf jeden Fall interessant zu erfahren, ob Kidd und der Rest nun flüchten oder ob vielleicht Shanks eingreift und die Piraten "rettet" und sich daraufhin die Pläne der Leute verschiebt oder nicht.

Auch lustig zu sehen, dass Cavendish sich wieder in Hakuba verwandelt hatte und angekettet gewesen ist. XD

Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 840233
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 13:50

   
Ich glaube Kaido will schon einen Abgang mit Stil. Ertrinken als TFnutzer ist ja wohl mega lame.
Von einer Himmelsinsel springen ist schon besser.
Ich frage mich wie er da hoch gekommen ist. Weil einfach hochspringen ist ja wohl zu hoch und das Bild eines Kaidos an nem Haufen Luftballons wäre zwar witzig aber passt nicht ganz, oder?
Also ich fände eine TF schon cool, denn wenn er eine hat glaube ich, dass er eine Mystische hat und ich warte seit Jahren auf weitere mystische TF.

Aber weiß man schon, dass die Insel auf der sich Sanji etc befinden wirklich Zou ist? Vllt habe ich das auch überlesen, aber könnte es nicht theoretisch auch eine andere Insel sein?

Narat
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 104
Kopfgeld Kopfgeld : 453007
Dabei seit Dabei seit : 25.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 13:53

   
@Soul of Bahamut schrieb:


Warum er sich umbringen wollte und will bleibt jedoch erst einmal ein Rätsel.


Ich finde dass das Rätsel schon auf der letzten Seite gelöst ist. Da sagt er "Whitebeard hats geschafft". Er hat entweder kein Bock mehr auf diese neue Ära, weil auch er weißt, dass die zeit der alten Ära abgelaufen ist oder er vermisst halt Whitebeard, weil er vielleicht sein größter Konkurrent war. Seitdem hat er vielleicht solche Suizidgedanken.


Soul of Bahamut
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 310
Kopfgeld Kopfgeld : 1013826
Dabei seit Dabei seit : 17.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 14:09

   
@Narat schrieb:
@Soul of Bahamut schrieb:


Warum er sich umbringen wollte und will bleibt jedoch erst einmal ein Rätsel.


Ich finde dass das Rätsel schon auf der letzten Seite gelöst ist. Da sagt er "Whitebeard hats geschafft". Er hat entweder kein Bock mehr auf diese neue Ära, weil auch er weißt, dass die zeit der alten Ära abgelaufen ist oder er vermisst halt Whitebeard, weil er vielleicht sein größter Konkurrent war. Seitdem hat er vielleicht solche Suizidgedanken.


Wäre vom Ansatz her natürlich durchaus möglich aber für einen Kaiser wiederum auch wieder zu wenig als Grund.
Aber die Dinge, die Urouge aufgezählt hat, die Kaido wiederfahren sind deuten schon darauf hin, dass er sehr viele Schlachten hinter sich hat und dafür hat er verhältnismässig wenige Narben. War ja nur die eine große an seinem Bauch, die vermutlich von Whitebeard stammt. Shanks ist aber auch noch da und ich bin mir sicher, dass dieser es auch mit Kaido aufnehmen kann. Denn er hat ihn ja abhalten können, Whitebeard weiter anzugreifen, als dieser nach Marineford wollte. Wir wissen natürlich nicht, ob sie gekämpft haben oder ob es nur eine Diskussion gab aber dennoch bin ich mir sicher, dass Shanks es mit ihm aufnehmen könnte/kann. Und Blackbeard ist ja auch noch da.

Außerdem passt das Verhalten nicht ganz zusammen. Zum Einen will er sich scheinbar umbringen und zum Anderen will er DoFlamingo an den Kragen. Ich habe eher das Gefühl, dass da noch mehr dahintersteckt. Vielleicht eine Nebenwirkung einer möglichen Teufelsfrucht, dass er durchdreht oder so. Keine Ahnung.



Zuletzt von Soul of Bahamut am Do 30 Jul - 14:36 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2137
Kopfgeld Kopfgeld : 1004364
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 14:18

   
Nicht schlecht, das Kapitel.
Nun ist er endlich in Erscheinung getreten, mit einem Hobby, welches sehr merkwürdig ist. Wer hätte gedacht, das er ein so offensichtlich depressiver "Mensch" ist. Nun frage ich mich, wieso will solch eine starke Persönlichkeit am liebsten sterben. Hat er es satt, dass um ihn herrum immer mehr "bekannte" Weggefährten gehen und er aber nicht? Ganz offensichtlich ist er auch auf Whitebeard neidisch, da dieser es in den Tod "geschafft" hatte. Mag er die neue wilde Ära nicht? Oder ist wirklich der Hintergrund, (wie viele schon vermuteten) seine nicht natürrliche Herkunft? Wenn er wirklich aus solch Experimenten entstand, dann könnte es ja durchaus ein Grund sein, diesem Leben am liebsten en Ende setzen zu wollen. Äusserlich ist er aber echt eine beeindruckende Erscheinung, das da jetzt Ähnlickeit zu Oz besteht, ist sicher nicht so von bedeutung. Wohl eher daran geschuldet, das es schwer ist, immerwieder komplett anders aussehnde Charas zu entwickeln.
Wenn diese "Bestie" ein Experiment der Regierung ist/war, und das noch zu den Anfängen, dann ..ja dann möchte man nicht wissen, was die nach Kaido noch alles entwickelten. o.o Der Typ konnte sich bis jetzt nicht einmal selber das Leben nehmen. Das er ein TF Nutzer ist, schliesse ich auch aus, sonst müsste er wirklich nur ins Wasser springen und sein Traum oder Wunsch, bliebe nicht länger ein Traun/Wunsch.
Ich bin zudem gespannt, auf das Aufeinandertreffen des depressiven Kaido und dem lebensfrohen Ruffy. Vielleicht bekommt er durch Ruffy letzten Endes wieder Lebenslust und der Kampf, ob mit Allianzen oder auch nicht; wird richtig gut. Das er halt eine Art "Freude" beim Kämpfen empfindet.
Irgendwie wäre es ihm ja zu wünschen, der arme, grosse, mächtige, aber auch depressive Kaido.
Ich freue mich auf nächste Woche, Kaido ist wirklich ein cooler Chara.

GreyForce
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 327700
Dabei seit Dabei seit : 26.01.14
Ort Ort : Raftel,

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 14:47

   
Sehr krass was in diesem Arc alles passiert und das jetzt noch Kaido dazu kommt übertrifft das ganze fast nochmal. Very Happy Zwar bin ich verwirrt warum er trotz seinem Körperbau, er ist ja "unzerstörbar", 7 mal eine Niederlage erlitt? Und was hatte Whitebeard damit zu tun? Denn sein Name fiel ja im Zusammenhang mit "Shit, I'm still allive". Und dann bin ich mir nahezu sicher das es nicht bei der Allianz zwischen Law und Ruffy bleiben wird, denn so robust wie Kaido sein soll, werden die beiden kaum eine Chance haben da was zu machen. Sogar Ruffys Gear 4 wird, denke ich, nutzlos sein. Immerhin fiel er von 10.000 Metern höhe und meinte das sein Kopf brummt. Very Happy
Abschließend frage ich mich noch, wie Kaido so schnell auf die Himmelsinsel gekommen ist?! Als die Nachricht über Doflamingo ankam, war er anscheinend bereits auf dem Weg und hatte die Nachricht auch schon mitbekommen. Also würde ich doch dazu tendieren, dass Kaido ein Drache ist(sein Tattoo weist ja auch schon darauf hin) und ist dementsprechend da hoch geflogen. Smile
Aber krasses Kapitel, bin super gespannt welche Insel die nächste wird.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160685
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 14:49

   
Auch wenn dieses Kapitel seinen Höhepunkt mit Kaido erreicht hatte, welchen ich mir genauso vorgestellt habe und seine Einführung auch echt klasse war, habe ich Urouges Verhalten trotzdem noch mehr gefeiert. Er erholt sich gerade auf einer kleinen Himmelsinsel und wird dann von einem der vier Kaiser gerufen, der gerade Selbstmord begehen will. Aber Urouge sitz da im Schneidersitz, bleibt ganz gelassen und gibt ihm geistigen Beistand. Das verleiht diesen Charakter das höchste Maß an Stil und befördert ihn gleich zu meinen Lieblingen ! Ich hoffe Urouge bekommt noch eine wichtige Rolle in One Piece, der Auftritt in diesem Kapitel war einfach viel zu cool, als das er nur als Handlanger vom eingebildeten Gott Enel endet.



Zuletzt von MassakerSoldatKiller am Do 30 Jul - 14:53 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
aisha789
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 557550
Dabei seit Dabei seit : 30.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 795: Suizid   Do 30 Jul - 14:52

   
Ich will als aller erstes darauf eingehen das Kaido mich an sehr stark an Genghis Khan erinnert.
Als nächstes will ich auf die Theorie eingehen das er ein Experiment der WR ist, dies könnte durchaus in den nächsten Kapiteln geklärt werden da wir im Kapitel 793 wenn ich mich recht erinnere Smoker und Tashigi gesehen haben die zu Vegpunk reisen.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 795: Suizid

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden