Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 1076030
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Sa 30 Jul - 1:13

   
@KillingTime schrieb:
Leute ihr wart gut!
Es gibt eine weitere Runde Film Gold am 04.08. Aber nicht mehr alle Kinos sind dabei (aber vllt kommen ja noch welche dazu).
Falls jemand in Hannover ist, kann er sich ja wenn er will mal melden^^.

Hoi:
 

Cinestar (bzw Filmpalast am ZKM) in Karlsruhe ist auch am 04.08. dabei.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

avatar

Beiträge Beiträge : 4046
Kopfgeld Kopfgeld : 2387251
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   So 28 Aug - 23:23

   

One Piece Gold wird ab dem 17.April auch in Deutschland erhältlich sein. Hier die vorläufige DVD Box:
Spoiler:
 

Quelle:
http://onepiecepodcast.com/2016/08/26/one-piece-film-gold-german-home-video-april-17/

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

avatar

Beiträge Beiträge : 4046
Kopfgeld Kopfgeld : 2387251
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Di 1 Nov - 13:54

   

Die Kinoreihe CinemaxX zeigt am 10. Januar One Piece Gold einmalig in deutscher Sprache.
One Piece Gold wird in der Vorstellung um 20:00 Uhr laufen und ein Ticket wird 12,90 Euro kosten.
Teilnehmene Kinos:
Augsburg
Berlin Potsdamer Platz
Bielefeld
Bremen
Essen
Freiburg
Göttingen
Halle
Hamburg-Dammtor
Hannover
Heilbronn
Kiel
Krefeld
Magdeburg
München
Mülheim
Offenbach
Oldenburg
Regensburg
Sindelfingen
Stuttgart-Liederhalle
Trier
Wolfsburg
Würzburg
Wuppertal

Quelle:
https://www.cinemaxx.de/berlin/vorpremierenevents/anime/anime-night-one-piece-gold/6525

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

avatar

Beiträge Beiträge : 3268
Kopfgeld Kopfgeld : 3147318
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Mo 5 Dez - 20:09

   
Hey zusammen

Gestern hat Pony Canyon angekündigt das in Japan mehrere Limited Editionen von One Piece Gold rauskommen.

Eine erste Version kommt mit einer eigenen Schatztruhe mit 100 Palstik Goldmünzen raus. Diese kostet in Japan 28'000 Yen. Dies ist umgerechnet etwa 250 Euro.

Spoiler:
 

Wenn die Fans schon eine eigene Schatztruhe haben gibt es immer noch andere Editionen welche sich die Fans kaufen können.

Die Goldene Limited Edition beinhaltet:

- Goldene Kopfhörer mit Tesoro und Carina Zeugs dran
- Einen Gold Kugelschreiber
- One Piece Karten(welche nicht über den normalen Verkauf zu erwerben sind)
- Stickers
- Ein Gran Tesoro Adventure Brettspiel(bestes ever)
- Den Film in Blueray und DVD
- Alle Trailer, Werbungen und auch Behind the Scene
- One Piece Film Gold Episode 0

Dieser Spass kostet in Japan 8300 Yen, 70 Euro.
Wenn man keine Blueray will sondern nur DVD dann kostet es nur 7300 Yen, 60 Euro.

Spoiler:
 

Für die die keinen solchen Schnickschnack wollen gibt es auch die Normale DVD/Blueray mit allen Werbungen, Trailer und Behinde The Scene für 4700Yen(BlueRay) oder 3800Yen(DVD).

Ich würde mir schon die Schatztruhe oder die Golden Edition kaufen. Wäre echt cool^^
Wäre auch cool wenn solche sachen auch bei der Deutschen Version dabei wäre. Aber das werden wir sehen, ich nehme es ned an. Jedenfalls nicht in diesem Ausmass^^

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1359
Kopfgeld Kopfgeld : 1571247
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Mo 19 Dez - 19:40

   
Der deutscher Trailer von One Piece Gold ist nun zu sehen

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2098493
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Sa 7 Jan - 18:36

   
So jetzt habe ich auch One Piece Film Gold gesehen. Schreibe meinen Kommentar in eine Spoiler Box, da ich oben noch in Erinnerung habe, das Hordy meinte, nicht so viel über den Film zu Spoilern, da er ihn noch nicht gesehen hat:

Spoiler zum Film. Nicht lesen, wenn ihr den Film noch sehen wollt:
 

Lemon1
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 813
Kopfgeld Kopfgeld : 2089943
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Mi 11 Jan - 16:13

   
So,da man offiziell den Film im Internet schauen kann und er auch in deutschen Kinos lief,werde ich ohne Spoiler hier meine Kritik dazu äußern.

One Piece Film Gold

Punkt 1:Animation
Unterschiedlich eingebaute Perspektiven der Stadt,das Rennen,sehr viele Details.Der wesentlich,positiver Aspekt dieses Films.Aber schon bei der Animation haben sie viel schlecht gemacht.Man sieht an der Bewegung der Figuren,dass meistens nur einer spricht und gestikuliert,während die anderen einfach wie gezeichnet so verhaaren.Bei einer One Piece Folge,die in einer Woche produziert wird,kann ich das verstehen.Doch aber nicht bei einem Film,für den sie ein gutes Jahr Arbeit investiert haben.Die Kämpfe waren auch nichts besonders.Mit den Effekten hielten die Filmmacher etwas zurück und auch der Kampfstil war einfach öde.Das heißt,keine epische Kampfszenen, keine neue Attacken der Strohüte oder sonstiges,das hervorstecht.

Punkt 2:Spannung

Irgendwie verstehen oder wollen nicht die Macher einen gescheiten One Piece Film herausbringen.
In allen One Piece Filmen,die ich geschaut habe,ist das Prinzip gleich.Einer der Strohüte wird gefangen genommen und muss von seinen Freunden befreit werden.Nicht,dass die Strohüte in mehrere Gruppen separiert werden,nein im Film Gold wird nur Zorro und Ruffy von seinen Kameraden getrennt,das folglich für so wenige Handlungsstränge sorgt.Es gibt unter anderem so gut wie keine Spannungselemente außer der Gefangennahme Zorros.Nicht mal die Kämpfe waren abwechslungsreich und auf gleichem Niveau.Am Anfang waren es die Strohüte,die in die Ecke gedrängt wurde,dann kam der unlogische Twist mit dem Seewasser,der das Gold weggeschmolzen hat.Es gab für diese Taktik überhaupt keinen kleinen Flashback,wie Nami&Co den Plan ausgefädelt haben.Das,was mich aber am meisten gestört hat,war Ruffys Gear 4.Ruffy attackiert,auch wieder hier unlogisch,mit Gear 2 und 3 und bekommt dafür heftig auf die Schnauze,so dass er fast nicht mehr aufstehen kann.Eigentlich hätte Ruffys Vorahnungshaki schon längst ihm gesagt,dass er nur mit Gear 4 eine Chance gegen Tesoro hat.Aber die Filmmacher wollten unbedingt Ruffys Gear 4 bis zum Ende aufheben.
Ein guter Punkt,den man nicht abstreiten kann,sind die Antagonisten von One Piece Filmen.Sie sind immer böse,haben eine kleine Hintergrundstory und ihre Fähigkeiten sind auch geil.

Zusammenfassung: Leider,aber wahr,ist das Special zu dem Film Gold sogar besser ausgefallen als der Film selbst.Heart of Gold hat das typische Abenteuer-Feeling auf den Punkt gebracht,es gab mehrere Handlungsstränge und das eine besondere Stück Gold war das Motiv des Specials,was man unbedingt haben wollte.Es gibt sehr viele gute animierte,japanische Filme,allein schon unter dem Namen Ghibli. Doch dieser Film war nicht nur schlecht,er hat mich dazu bewegt,in Zukunft keine weiteren One Piece Filme zu schauen.Es sei denn,es gibt nur positives Feedback über den Film.Dann werde ich vielleicht einen Versuch den Filmmachern geben.Im Vergleich zu anderen One Piece Filmen ist Gold nicht schlechter ausgefallen,aber deutlich besser ist er auch nicht.

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1359
Kopfgeld Kopfgeld : 1571247
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Fr 20 Jan - 16:06

   

Kino+ Special | One Piece Gold - Interviews mit den Synchronsprechern
Das Interview ist super viele neue Hintergrundinfos Smile

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 1085
Kopfgeld Kopfgeld : 1130797
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Fr 20 Jan - 21:46

   
Also mein Feedback ganz kurz :
Mich hat Film gold eher enttäuscht. Habe was mega großes erwartet, da er der meistgeguckte Kinofilm in der 1. Woche japans ist und viele YouTuber den Film so gutgeredet haben. Leider ist der Film nicht besonders. Habe den zum Glück nicht im Kino geschaut. Also Film Z und Strong Wold fand ich beide besser. Beide Filme waren viel Spannender und hatten coolere Szenen vor allem Film Z war mega Nice. Sonst bin ich 100% der Meinungen von @MonkeyDDragon und @Lemon1
Also ich würde dem Film eine 6\10 geben.

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1359
Kopfgeld Kopfgeld : 1571247
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Sa 28 Jan - 16:12

   

Q&A mit Sanji & Ruffy (One Piece-Synchronsprecher Hubertus von Lerchenfeld & Daniel Schlauch)

Kann ich auch empfehlen. Wieder gibt es sehr interessante Infos über die Synchro.

Edit: Ich bin nun sauer. Da erfahre ich erst heute durchs Internet das im Cineplexx Hohenems One Piece Gold am 10.01.2017 lief und nirgendwo wird das mitgeteilt auch ne Sauerei in Lauterach wo ich wohne gibt es auch ein Cineplexx und da wurde es nicht ausgestrahlt.

pika pika Hi No Tori
Jungspund
Jungspund

avatar

Beiträge Beiträge : 36
Kopfgeld Kopfgeld : 357709
Dabei seit Dabei seit : 31.12.14
Ort Ort : Stadt ohne Gnade

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Fr 10 Feb - 3:12

   
@Whitebeard01: Danke für den Link, war ganz interessant, auch mal solche Infos zu bekommen Smile Hubertus von Lerchenfeld, echt komplizierter und schwer zu merkender Name, hahaha Very Happy

Nur kurz zum Film selbst: Ich finde, @DiamondlegSanji hat es mit seiner Zusammenfassung sehr gut getroffen. Bei all dem Hype um den Film, hatte ich mir auch etwas mehr davon versprochen. Trotzdem: Eine tolle Nicht-Kanon Unterhaltung! Am meisten gefiel mir, dass die Geschichte diesmal nicht so 0-8-15 aufgebaut ist, sondern etwas anders ist. Das hat einen gewissen Reiz. Stark war z.B. die Fähigkeit des Antagonisten, obwohl man daraus mit Sicherheit noch viel mehr rausholen hätte können.
Am schwächsten fand ich die Länge (oder eher Kürze..) eines ganz bestimmten Kampfes, hat sich schon sehr nach "gezwungenermaßen eingebaut" angefühlt.. Sowie die Tatsache, dass die Story auf dem Höhepunkt stark nachlässt und sehr sehr schnell und plötzlich ihr Ende findet.
Zumindest einige Antagonistencharakter hätte man gerne mehr Tiefe verleihen können, aber natürlich ist die Zeit im Film knapp bemessen.

Edit: So wie schon beim Special zum Film Gold ist völlig unklar, wann der Film zeitlich einzuordnen ist! Es wird zwar mehrmals erwähnt, dass Dressrosa bereits hinter uns liegt, allerdings waren die Strohhüte seit dem und bis hin zum aktuellen Stand im Manga niemals komplett vereint - Im Special und im Film selbst sind sie es aber! Leider unlogisch.

Insgesamt würde ich an den Film 7 von 10 Strohhüten vergeben Smile

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1359
Kopfgeld Kopfgeld : 1571247
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Fr 10 Feb - 11:16

   
@pika pika Hi No Tori
Na ja die Filme sind ja nicht Kanon haben und keinen Bezug zum Manga denn Bartolomeo taucht ja auch nicht in Gold auf. Man soll sich immer am Manga orientieren den dafür ist Oda zu ständig.

pika pika Hi No Tori
Jungspund
Jungspund

avatar

Beiträge Beiträge : 36
Kopfgeld Kopfgeld : 357709
Dabei seit Dabei seit : 31.12.14
Ort Ort : Stadt ohne Gnade

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Sa 11 Feb - 3:05

   
@Whitebeard01: Da hast du natürlich Recht, aber ich versuche beim Anschauen der Filme und Specials immer die dort aktuelle Kampfstärke und die bereits gemachten Fortschritte der SH-Bande (und auch der Gegner) ganz allgemein einzuschätzen, z.B. um zu wissen, was ich an Leistung erwarten kann (und was nicht). Dazu orientiere ich mich in der Regel an den Manga-Arcs, dort sieht man die neuen Techniken usw. ja immer als erstes und in der Regel weiß man ja auch, zwischen welchen Arcs ein Film spielt. In diesem war das leider nicht möglich, außer "Luffy hat Doflamingo besiegt" gab es keine Hinweise für zeitliche Einordnungen. Theoretisch hätte der Film zeitlich ja auch erst nach dem Kaido-Arc spielen können.

Würde z.B. Strong World jetzt als ganz neuer Film erscheinen, wäre es ja auch total verwirrend, dass Luffy kein Haki, kein Gear 4 usw. einsetzt.
Wie gesagt, ich find's leider ein bisschen verwirrend.

Andererseits ist es aktuell natürlich auch etwas ungünstig für die Filmemacher, da die SHB seit Anfang Dressrosa (seit über 3 Jahren?) ja nicht mehr gemeinsam unterwegs ist, es aber höchstwahrscheinlich vor zwei Jahren hieß "jetzt muss mal wieder ein Film erscheinen".

Borusarino
User des Monats
User des Monats

avatar

Beiträge Beiträge : 1509
Kopfgeld Kopfgeld : 2229508
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Di 21 März - 16:04

   
Ich hab mir jetzt auch Film Gold gegeben und meine Erwartungen waren viel zu hoch. Die Trailer, die damals erschienen zum Film sahen mega nice aus. Allein schon, dass Rob Lucci, Sakazuki und Sabo im Film vorkommen haben mich auf Wolke 7 schweben lassen und mich mega gehypt! Und was war? Wow, eine kleine Kampfszene, die nicht mal 30sek ging. Was wieder typisch One Piece ist, sind diese sowas von nervigen Gören, die keinen interessieren und einfach nur nerven und stören. Wie können diese nervigen Bälge so viel Screentime bekommen und Sabo und Lucci dafür so wenig? Finde ich ganz und gar nicht nachvollziehbar. Gut, hier kann man argumentieren, dass Oda sich Sabo und Lucci für die Story von One Piece aufsparen möchte, doch es hätte sich niemand beschwert, wenn man wenigstens 5 Minuten sieht, ein kleinen Schlagabtausch und vielleicht jeder eine neue Technik. Stattdessen wurde das richtig billig, fast schon aufgezwungen eingeführt, um die Zuschauer auf den Film (wie mich z.B) extrem zu hypen, dabei hat es einfach nur lächerlich künstlich gewirkt. Das Einzige, was mich bei Lucci fasziniert hat, ist, dass er selbst Sakazuki gegenüber absolut respektlos ist. Er hat sehr viel Selbstbewusstsein und ist sich seinen eigenen Fähigkeiten bewusst. Lucci hat mich in dieser Szene bei der Gegenüberstellung mit Sakazuki echt ziemlich beeindruckt. Freue mich schon, wenn er in der eigentlichen One Piece Story wieder ein richtiges Comeback feiert.
Die Kämpfe waren genauso abgespeckt, langweilig und definitiv zu kurz. Langweilige Antagonisten und langweilige Story. Ein Strohhut wird gefangen genommen und spielt zu 80% des Filmes keine Rolle. Woooooow, wie innovativ, gab es ja noch nie!! Warum macht man denn nicht eine Seeschlacht oder etwas anderes Piratentypisches, was wir in der One Piece Story selbst noch nie hatten? Es gibt sooo viele Möglichkeiten, wieso recycelt man ständig alte Story Stränge? Eigentlich fand ich die Idee mit dem Casino gar nicht so übel. Das ist zugegeben etwas vollkommen neues und passt auch zum abenteuerlichen Ruffy, der ständig was neues erleben will, zu Nami, die in einem Casino wohnen könnte oder Robin die mithilfe ihrer Fähigkeiten geschickt betrügen könnte. Aber dieser Aspekt ist leider sehr kurz geraten und war nur zu Beginn von Relevanz. Da wo Zorro gefangen genommen wurde, hat sich der Film nur noch schlecht entwickelt. Man konnte nicht mal eine Beziehung zu Tesoror aufbauen, weil der Charakter viel zu schnell abgehandelt wurde, kurzer kaum aussagender Flashback, das war es. Sehr, sehr schade. Das Beste, was ich an One Piece Gold fand, war die Kleidung. Jeder Strohhut sah sehr elegant aus. Richtig klasse Styles meiner Meinung nach.
Insgesamt sind alle Filme von One Piece schlecht bis in Ordnung. Mega abgefeiert habe ich bisher keinen. Strong World hat mir bisher am besten gefallen. Hat eine Wertung von 73% von mir bekommen. Film Z nur 65%. One Piece Gold ist schlechter als Film Z. Bekommt von mir 55%. Ähnlich wie bei Naruto, sucken die One Piece Filme insgesamt. Ich weiß auch nicht wieso die es nicht auf die Reihe bekommen, ein sehenswerten Film zusammen zu basteln. Gerade bei One Piece sollte das doch wohl möglich sein? Ich würde mir sehnlichst wünschen, wenn wir in einer Filmlänge zusehen bekommen wie Kuzan gegen Sakazuki kämpfte. Das bietet sich einfach soooo gut an, weil der Kampf auch so unfassbar lang ging. Oder auch wenn One Piece vorbei ist, Rogers Reise in Filmlänge, das würde doch jeder abfeiern?? Ich würde durch die Decke springen, wenn sowas angekündigt werden würde. Da ein intensiver Flashback zu Roger eh nicht mehr in der One Piece Story passt, bietet sich das optimal an. Bitte nutzt dieses Potenzial!!

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1359
Kopfgeld Kopfgeld : 1571247
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Di 11 Apr - 20:21

   
So ich habe mir heute die One Piece - Limited Collectors Edition Blu-ray 3D + Blu-ray und DVD von Kaze gekauft. Es war schon klar das solch Goodies wie bei den japanischen Editionen nicht dabei sind aber die Ausstattung ist unfassbar schwach zwar gibt es ein Poster und Artbordskarten aber sonst ist da nicht dabei.

Den Film habe ich jetzt auf DVD in Deutsch gesehen. Habt ihr auch Wanze und Absalom gesehen lustig das Wanze ne Freundin haben will und sich dabei wieder unfassbar erschreckt.

Das Schildkröten Autorennen ist eine Wacky Races Parodie aber ernsthaft wieso hat Oda nie erklärt das Lysop Auto fahren kann. Auch schon fies nur hier kommen Autos vor wann baut Odas das in den Manga ein? Auch was ich nicht verstanden habe da wurde Ruffy von Baccarat berührt und hatte eigentlich kein Glück so das er nur noch beim Spielen verliert trotzdem gelang ihn später wieder alles so das er Spandam besiegte und Tresoro, alle Attacken gelangen ihn das hat doch auch mit Glück zu tun das sie klappen. War auch so bei Sanji viele Attacken müssten doch eigentlich scheitern so das er seine Gegner nicht voll trifft so ist Baccarat Frucht irgendwie komisch dargestellt und irgendwie merkwüdig.

Also die Kinder haben mich auch gestört klar die müssen sein das ist nun mal in OP so die sehen Ruffy immer als Vorbild und wenn der Kleine Ruffy nicht geholfen hätte dann wäre Ruffy sicher verletzt worden.

Auch der Flashback von Nami war wieder so verwirrend war das auf der Grandline oder im East Blue? Ich sage es ja warum baut Oda so viele nicht in den Manga ein das hat zwar keine Bedeutung zum Manga aber da sieht du wieder einen Flashback und fragst dich wann war das ist auch so damals mit Zorro & Saga gewesen so viel Potenzial hätte man da wenn man es in den Manga einbaut hätte auch mit den verfluchten Schwert von Saga. Auch hier mit Tesoro hätte man so viel im Manga anfangen können.

Kämpfe waren auch mittelmässig. Eins der Highlights die Kleidungen und das Schiff-Casion Gran Tesoro selbst wo man wirklich nach Las Vegas fuhr um das als Vorlage zu nehmen ist einfach nur genial.


One Piece Gold hat mir trotz vieler Kleinigkeiten die ich negativ empfand Laune gemacht. Es kommt nicht an Z oder Strong World heran ist aber schon ein sehr guter OP Film 8/10.






Murek
Rookie
Rookie

avatar

Beiträge Beiträge : 421
Kopfgeld Kopfgeld : 958019
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Sa 15 Apr - 20:51

   
@Whitebeard01 schrieb:
Spoiler:
 

Hab mir genau die selbe Version gekauft wie du und hab mir gestern die 3D Version angeschaut und mir ist bei der deutschen Version aufgefallen das Chopper Kopfgeld einfach auf 100 Mio betitelt wurde, hab dann als ich fertig ware mir es auf japanisch kurz reingezogen und da wurde es richtig betitelt ist mir nur aus aufgefallen. Den Song am Anfang fand ich gewöhnungsbedürftig auf deutsch, kannte ihn halt auf jepanisch da fand ich ihn besser.
Was ich schon mal geschreiben hab wo Carina die drei Type aufhält und ihre Titten präsentiert fand ich voll unnötig ohne diese Szene wäre der Film genauso gut geworden aber naja Fanservice darf halt nicht fehlen.
Im großen und ganze fand ich den Film nicht schlecht aber an meinen Favorit Strong World kommt er nicht ran.


LightningDragonKnight
Jungspund
Jungspund

avatar

Beiträge Beiträge : 59
Kopfgeld Kopfgeld : 178302
Dabei seit Dabei seit : 27.04.17

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Do 27 Apr - 19:06

   
Ich fand den Film nicht so gut. War ok, kann man sich ruhig gönnen. Aber mehr auch nicht.

Commander Spock
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 260
Kopfgeld Kopfgeld : 342822
Dabei seit Dabei seit : 01.06.12
Ort Ort : Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Gold (Neuer Film)   Fr 28 Apr - 12:32

   
Ich fand den Film ziemlich gut zur Relation andere OP-Filme wie Z etc.
Der Film hat eine spanende Story mit verschiedene lustige Charaktere - wie hieß noch der kleine Typ xD?
Was mir besonders gefiel, dass es nicht immer nach dem selben Prinzip abgelaufen ist. Viele Filme wie Z, SW hatten immer das gleiche Prinzip. Irgend so ein legendäres Monster(Admira, Yonkou) taucht auf. Einfach gesagt: "Man hat hohe Erwartungen gehabt".
Aber beim Gold war es nicht so. Deswegen wurde ich umso überraschter. Der Film hat defintiv meine Erwartungen übertroffen. Die Besonderheiten waren einfach die Charaktere. Der Hauptantagonist hat eine spannend und traurige Hintergundsgeschichte, die sich von vielen bisher bekannten Antagonisten unterschieden hat. Damit ist gemeint die Versklavung durch Aristokraten, Verlust seiner Liebe und die Machtgier. All diese Elemente fand ich kohärend kombiniert, spannend umgesetzt. Aus dieser Kombinination ergibt ein guter Anime.
Was ich noch spektukäler fand war, dass Oda(seit Doflamingo) anfängt das Leid der Antagonisten aufzuzeigen. Er zeigte z.B die Brutalität, das Leid und die Ungerechtigkeit von Doflamingo. Und jetzt beim Gold-Antagonisten.
So kennen wir Oda nicht! Eigentlich gin er nie groß auf das Leid der bösen Charaktere. In Naruto bzw. Bleach war das immer der Fall gewesen, dass ein böser Charakter erst durch eine Reaktion zum Bösen verleitet wurde - was auch immer im Form eines Flashbacks gezeigt wurde. Vielleicht hatte Oda diesbezüglich ein Paradigmenwechsel.



 

Schnellantwort auf: One Piece Gold (Neuer Film)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden