Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
MysteriousWolf
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 115
Kopfgeld Kopfgeld : 539494
Dabei seit Dabei seit : 26.02.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   Do 1 Okt - 21:32

   
@MichIB Mit Lola sprichst du einen guten Punkt an. Denn durch einen Kumpel ist mir auch aufgefallen, dass die Mutter von Edward Weeble die Mutter von Lola sein könnte.
Sie hat die gleichen Lippen, die gleiche Nase, die gleiche Frisur und auch einen ähnlichen Hut. Also die beiden Frauen im Vergleich sehen sich so krass ähnlich, für mich ist das fast eindeutig Lolas Mutter

Marron Ekadore
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 266700
Dabei seit Dabei seit : 17.11.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   Fr 2 Okt - 5:57

   
Irgendwie bin ich vom neuen Kapitel enttäuscht. Gut das mit Zou hört sich spannend an und ist ja die nächste Insel, aber das mit "Whitebeard Junior", naja ich weiß nicht... Ich glaube auch nicht, dass es wirklich Whitebeards Sohn ist. Ich denke wie viele, dass die Frau einfach nur auf Geld aus ist und kann sein, dass es ihr Sohn ist, aber nicht von Whitebeard (Whitebeard hatte ja noch etwas würde um mit der was anzufangen)
Die Tatsache dass Rob Lucci wieder gezeigt wurde kann auch nur spannend werden. Lucci ist ein ernstzunehmender Gegner und damals hat es Ruffy auch gerade so geschafft. Ich würde mal sagen Lucci ist einer der stärksten Gegner mit Ausnahme von Doflamingo, gut Magelan war auch noch einer, aber der hatte mehr Glück wegen dem Gift.

AceAssine
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 41
Kopfgeld Kopfgeld : 248602
Dabei seit Dabei seit : 15.09.15
Ort Ort : Amazon Lily :-)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   Fr 2 Okt - 9:16

   
@Silver Rayleigh
Übrigens danke für deinen ersten Beitrag in diesem Thread! Die Gegenüberstellung der beiden Bilder war echt super. Mir war zunächst gar nicht aufgefallen, dass da schon jemand Bekanntes liegt. Hatte schon überlegt, ob Weeble da jemand Wichtigen vermöbelt hat. Dank dir hatte ich ne Antwort. Super entdeckt muss ich sagen!!

Pfirsichmann
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 15
Kopfgeld Kopfgeld : 730658
Dabei seit Dabei seit : 28.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   Fr 2 Okt - 18:30

   
Barthos Gruppe ist wie erwartet ziemlich verplant - passt zu seinem rebellischen Auftreten. Ein Punk eben.

Whitebeard-Piraten/Verbündete: Also was mich ziemlich verstört ist die Tatsache dass irgendein selbsternannter Sohn von Whitebeard und scheinbar seine Mutter rumziehen und seine Verbündeten/Crew platt macht. Da er jedoch etwas dümmlich dargestellt wird, gehe ich eher davon aus dass er von seiner "Mutter" benutzt wird um Kohle ranzuschaffen, da diese Piraten sicherlich ordentlich Kopfgeld haben. Daher stellt sich mir die Frage was haben Marco und die Whitebeardpiraten denn die letzten 2 Jahre gemacht? Die können es mit nem Admiral aufnehmen also sind das sicher keine Kacknoobs die man mal so unterm vorbeigehen platt machen kann. Und scheinbar ist es nicht leicht sie zu finden weil ansonsten hätte jemand diesen Weeble auf sie angesetzt. Er sagt ja selbst dass er sie "aufstöbern" muss. Ergo sucht er sie. Dennoch stellt sich mir die Frage wenn jemand 16 Verbündete von Whitebeard platt macht und Marco und die verbleibenden Mitglieder reagieren da nicht ist das doch äußerst fragwürdig findet ihr nicht? Da er ja nach Marco sucht und Ruffy in seinen Augen etwas über Marco weiss wird er sicherlich irgendwann auf ihn stoßen und ihn platt machen.

Teach: WTF?!?!?! Er bringt nicht einen Berry? Das glaubt doch kein Mensch das ein Kaiser (oder Anwärter auf den Kaisertitel) 0 Berry bringt?!?! was hat das denn zu bedeuten. Arbeitet die Mutter von Weeble mit Teach zusammen?

Kinemon: Ist Momonosuke jetzt irgendwo anders hingefahren oder was treibt der?

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1732122
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   Fr 2 Okt - 22:13

   
Zum neuen Samurai.

Er MUSS neu sein und zwar komplett. wenn jemand so stark wird von null auf hundert, der muss neu Geboren sein, oder erschaffen.
Kann man Schatten nur von lebendigen Klauen ? Wenn Moria WB Leiche Ausgebuddelt hat, dann könnte er WB Schatten genommen haben und die Leiche zurück gepackt haben. Eine Leiche ohne Schatten fällt eh nicht auf :-D unter der Erde ist es ja schließlich dunkel, geht also auch nicht durch die Sonne kaputt. Und diesen Schatten in den Zombi reingehauen haben ?  Möglich wäre es doch ?!
Und diese angebliche Mutti hat vielleicht Kräfte personen zu kontrollieren oder magische Kräfte und  konnte Moria die Kontrolle über den Samurai entziehen.

Und zur Stärke. Wenn er an den jungen EB erinnert müsste er ja stärker sein als WB im hohen Alter bis auf die TK. Aber das kann nicht sein.
Einige sagten auch daß er stärker als Flamingo sei.
Zuerst wird Flamingo auf Admiralsniveau gestellt und dann auf einmal schwächer als dieser Neue Samurai Trottel.
Flamingo hätte mie allen Hakiarten und seinem Awakening und allem auch jede der 16 Flotten alleine besiegt wenn er ausgerastet wäre. GANZ sicher.  Flamingo war schon Hammer. ein stärkerer Gegner kommt erstmal nicht, eher schwächere.  
Nach Rob Lucci kam auch Moria und der war schwächer als Lucci.
Und Flamingo wirft ja auch eine frage auf. Wer herrscht nun ? Einer der Kaiser oder einer der Samurai ?   Wie ein Herrscher sieht er nicht aus aber er muss etwas besonderes haben, so stark wie er dar gestellt wird.


Und der Elefant.  Er mag ja Groß sein aber das Meer ist viel Tiefer. Oder ist das Wasser flach wo er läuft ?  und wovon ernährt er sich ?  Ist zwar mega cool gemacht und voll mystisch aber noch unlogischer als der Vogelkäfig.
Es sei denn er ist so eine mystische oder verfluchte Kreatur.


ps. Eine Sache wundert mich aber dann doch. Ruffy hat Flamingo besiegt. Klar wird Ruffy unterschätzt aber alle welt denkt daß Ruffy stärker als Flamingo ist. Und Ruffy hat eine Crew. Unt trotzdem denkt diese Pseudo Mutter daß er es alleine mit Ruffy + Crew aufnehmen kann. Also das ist schon bedenklich. Dieser neue Samurai ist echt schräg. Passt irgendwie nicht so in die Story. Noch nicht.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   Sa 3 Okt - 0:09

   

Zurzeit bietet One Piece echt ein paar interessante Kapitel mit so manchen Überraschungen. Selbst ein bisschen Comedy ist mit drin, vor allem Laws Gespräche mit Bartolomeo find ich recht gelungen. Die Story wird einfach immer besser, auch wenn ich nicht weiß, was ich von Weeble und seiner Mutter halten soll, die kommen mir irgendwie unpassend in der Story vor.

Es gab mal wieder einen kleinen Timeskip, der eine Woche umfasst, was bedeutet, dass Big Moms Teeparty bereits stattgefunden hatte, Kaidos Konfrontation mit Kids Allianz beendet ist, Weeble bereits auf der Suche nach Ruffy ist und Sanjis Gruppe mehr Abenteuer auf Zou erlebten.



Samurai der Meere: Edward Weeble

Er ist ein richtig komischer Typ, aber gehört dennoch zu den stärksten Piraten bisher mit einem Kopfgeld von 480 Mio. Berry. Seine Mutter gibt ihm die Befehle und jagt nach den alliierten Piratenbanden von Whitebeard. Ob ihr Ziel das Kopfgeld der Piraten ist oder dieser Schatz, den Whitebeard angeblich hinterlassen haben soll, bin ich mir nicht sicher, vielleicht beides. Halte die Theorie, dass Weebles Mutter in Wirklichkeit Lolas Mutter ist ganz plausibel, vor allem ihr Haarschnitt ist nahezu identisch zu dem von Lola.
Dass Weeble ein Zombie ist oder den Schatten von Whitebeard besitzt, bezweifle ich eher. Ich sehe da kaum einen Zusammenhang zwischen Moria und Weeble, Moria wird höchstwahrscheinlich noch in Verbindung mit Kaido oder Wa No Kuni auftauchen, aber Weeble eher nicht, auch wenn dieser etliche Narben/Nähte besitzt.

Meine Theorie zu Weeble:
Vom Aussehen her wirkt er wie ein Wikinger, ein kräftiger Körperbau und seine gepflochtenen Haare. Sein Bart sowie sein Schwert(?) in der Hand sind eindeutig eine Anspielung auf Whitebeards Aussehen und Kampftechniken. Jedoch sehen seine Haare am Rücken so ähnlich wie bei Oz aus und jetzt kommt meine Theorie.
Ich vermute, dass Weeble ähnlich wie Oz auf einem Eiskontinenten im Eis erfror und diese Miss Bucking ihn gefunden hat. Sein Körper musste eventuell geflickt werden - eventuell von Dr. Hogback? - weshalb er wie ein Zombie ausschaut. Sein Wissensstand und Gedächtnis ist ähnlich eines Neadertalers. Als er ein Bild von Whitebeard sah meinte er, er blicke in einen Spiegel und eine so ähnliche Reaktion machte Oz auf Sanjis Steckbrief.
Der einzige Unterschied ist, dass Weeble keine Hörner besitzt, er existierte vielleicht vor langer Zeit, als ebenso Oz am Leben war und soll entweder einen Wikinger oder Neadertaler widerspiegeln. Es ist allgemein etwas verwirrend, da es mehrere Personen mit Hörnern gibt, z.B. Kaido, Moria, Bartolomeo, Oz Junior. Ich vermute mal, dass später irgendwann die nächste Rasse (nach den Minks) uns vorgestellt wird, wahrscheinlich Oz' Rasse und dessen Nachfahren mit genetischen Abweichungen.

Theoretisch wäre es doch möglich, dass Moria oder zumindest Dr. Hogback etwas mit Weeble zu tun haben, aber an die Schatten- oder Zombie-Theorie glaube ich dennoch nicht so wirklich.



Zou

Endlich lernen wir Zou kennen und diese "Insel" verspricht denk ich einiges, vor allem die Minks interessieren mich von allen Rassen am meisten. Bepo ist schließlich ein sprechender Eisbär und Pekoms ein sprechender Löwe, der sich in eine Schildkröte verwandeln kann, so was kann denk ich keine andere Rasse toppen.
Pekoms wäre auch so ein Kandidat, der noch auf Zou auftaucht bzw. bereits dort anwesend ist. Er war derjenige, der den Befehl erteilte Caesar zu schnappen und falls er aus irgendeinem Grund weiß, wohin Sanjis Gruppe segelten, dann sollte ein Mink wie Pekoms Bescheid wissen, wie man zu diesem Elefanten gelangt. Andererseits fand die Teeparty statt, weshalb er die Strohhüte erstmals flüchten ließ.

Der mysteriöse 1000 Jahre alte Elefant:
Soweit ich weiß reicht Green Bits und Dressrosas Geschichte bis vor 800 Jahren und dieser Elefant lebt bereits seit dem verlorenen Jahrhundert!? Er scheint unsterblich zu sein und bei "Unsterblichkeit" muss ich direkt an Kaido denken. Kaidos Unsterblichkeit liegt bestimmt nicht an einer möglichen Teufesfrucht, eventuell hängt es mit diesem Elefanten zusammen.
Law lässt sich echt richtig gute Pläne einfallen, um Kaido zu schwächen und zu besiegen. Das Stoppen von Flamingos Machenschaften war Corazons Ziel und jetzt setzt Law sein eigenes Ziel fort. Zuerst Punk Hazard - eine unauffindbare Insel in der Neuen Welt - und jetzt Zou - ein Elefant - der sich ständig bewegt und noch schwieriger zu erreichen ist als Punk Hazard.


Neben dem letzten Samurai der Meere Weeble sahen wir noch Kizaru im Marinehauptquartier. Jetzt fehlt eigentlich nur noch Jimbei, der auf Big Moms Teeparty anwesend sein sollte, Marco und den Rest der Whitebeardpiraten werden wir wann anders nochmal sehen, aber Weeble wird so schnell nicht auf Zou stoßen.


Edit: Ich hab Crocodie und Mr. 1 vergessen, von denne hat man auch noch absolut gar nichts gehört, die beiden könnten im Zusammenhang mit den Revolutionären erscheinen.

PS: Ich bin übrigens der Meinung, dass Jacks Plan Flamingo zu befreien gelingen könnte. Kaido hat es ohnehin auf Flamingo abgesehen und möchte durch diesen Kampf den Krieg des Jahrhunderts starten. Aber so wie es ausschaut bereitet Oda die Story sowohl für Big Mom als auch Kaido hauptsächlich vor, könnte also noch spannender werden als es jetzt schon ist.

DonquixoteRosinante
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 178301
Dabei seit Dabei seit : 17.08.15
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   Sa 3 Okt - 0:32

   
Ganz ehrlich... Whitebeard war zwar ein starker Trinker, aber ich man hat ihn WANNEN voller Sake nicht betrunken erlebt und ich bezweifle das dieses Ding wirklich seine Liebhaberin/Frau/whatever war.
Nur weil ihr Sohnemann sich so einen Schnauzer gedreht hat, heißt das noch lange nicht, dass er Whitebeards Sohn ist.
Stark ist er ja, das streite ich überhaupt nicht ab.
Aber wenn seine 'Mami' nicht anwesend ist, dann wird er sich von einem quengelndem Kleinkind nicht unterscheiden... bis auf seine Kraft und Größe.
Ob sie selbst eine Teufelsfrucht gegessen hat, um ihn das alles einreden zu können... wer weiß.
Aber der Gute gehört eher in Morias Sammlung als auf Whitebeards Schoß.
Zumal jemand wie Whitebeard doch NIEMALS ein leibliches Kind von sich nicht mit sich genommen hätte, so sehr wie er sich eine Familie gewünscht hatte.
So weit ich mich recht erinnere, kam das auch mal in seine Szene vor, wo der junge Whitebeard von seinem Herzenswunsch erzählt.
Ich kann die beiden jedenfalls jetzt schon nicht leiden -______-'

Nun mal zu Bartolomeos Bande:
Wtf?! Wie haben die es so weit geschafft? Kein Navigator? Ernsthaft?
Und dann scheint auch noch JEDER in dessen Crew seekrank zu sein! Haben die nicht zumindest einen Schiffsarzt? Oder ist der davon selbst betroffen?
Aber ein wahrer Fan leidet wohl lieber, nur um seinem Idol nachzueifern...

Was Zou angeht....:
O________________________________________________________O
Das kann ja nur spannend werden mit solch einer... Insel? Kann man das dann trotzdem sagen, auch wenn da ein Elefant herumspaziert?


T______T
Hab ja gehofft, da käm noch mal was mit Doffy *schnief*
Q______Q und dass man endlich mal ihn ohne seine Brille sieht..... *jammer*
Aber vielleicht deichselt da Kaido ja noch was.... wenn er nicht wieder mit sinnlosem Selbstmord beschäftigt ist

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1732122
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   Sa 3 Okt - 0:53

   
Also wenn das Lolas Muddi ist und Nami die Vivrecard hat, dann hätte Ruffy direkt mal einen krassen vermündeten. Mit Dummern Personen kam er immer schon klar. Der Samurei Weeble denkt dann ja daß Ruffy seine Schwester gerettet hat. das würde schon passen und gegen einen Kaiser wäre dieser Dumbatz alle male wertvoll. Vielleicht kämpft Ruffy nicht mal gegen ihn sondern die werden direkt "Freunde" Da Ruffys anhänger immer verrückter werden wie Barto oder Cavendish/Hakuba würde dieser hervorragend zur neuen Anhängerschaft passen.

Und ich finde es sehr gut daß jetzt auf einmal so schnell, so viel passiert. Dressrosa kommt mir jetzt wie zeitlupe vor. Jetzt ist in zwei Kapiteln gefühlt mehr passiert als davor in ca zwölf.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 725
Kopfgeld Kopfgeld : 1387160
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   Sa 3 Okt - 12:58

   
Das Kapitel hat mir schon echt richtig gut gefallen. Endlich der neue Samurei endlich Zou endlich Kizaru endlich wieder Ruffy alleine nur noch mit Law und seiner Crew unterwegs. Ein riesiger Elephant der eine Insel auf dem Rücken trägt. Ganz ehrlich was will man mehr.
Witzig war es auch noch.
Die neue übersetzung ist auch besser als die erste da macht einiges auch mehr sinn und klingt besser.
Die Haare haben also wirklich zum neuen Samurei gehört echt cool. Dieser Arsch hat also den Arm von Z abgechnitten. Zumindest sein Körper.
Ich könnte mir ja vorstellen das Weeble tot ist/war und jetzt halt von irgendeinem Schatten bewohnt wird. Seine Mutter sieht so aus wie Lolas Mutter und Lola war auf TB und Weeble sieht aus als wäre er schon mal gestorben, und vom Charakter her nicht so als würde er dem guten alten Z einfach mal den Arm hinterrücks abschneiden. Deshalb könnte ich mir vorstellen er wird bewohnt von einem Schatten und wird von seiner "Mutter" kontrolliert.

Die Mutter wird Ruffy sicher fertig machen aber mit Weeble könnte er sich anfreunden denke ich falls er kein Zombie ist. Da wirds auch nichts bringen wenn sie die Mutter von Lola ist die killt Ruffys Allies von Marineford da gibt es keine Gnade.

Zou noch krasser gehts eigentlich nicht von der Größe her ich fänds Geil wenn Chopper sich mit dem Elefant unterhalten könnte. Es erinnert mich an Avatar mit der Schildkröte und Aang(eine der besten Folgen des Animes).
In Kapitel 569 hat Oda einen Elephanten mit einer Mütze gezeichnet auf der Zou stand
Vllt hat er es sich ja damals schon gedacht das er mal so einen Elephanten zeichnen wird. Er und Lysop mögen sich vllt wird Lysop ja bester Freund von ner Insel^^

Viel zu diskutieren gibt es eig nicht trotzdem ein schönes Kapitel.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259542
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   Sa 3 Okt - 15:47

   
Die Aktion, dass Gambia seine Oma bei jedem Problem anrufen muss, finde ich wirklich herlich. Wobei das fehlenen eines Navigators und vielleicht sogar anderer Positionen durchaus denkbar war. Immerhin sind sie der Barto Club und nicht die Barto Piraten. Und letztenendes waren sie ja nur Banditen.


Dass Whitebeard einen leiblichen Sohn hat, ist ein Gedanke den ich schon immer interessant fand. Jedoch eher im Sinne, er hatte einen und dieser verstarb. Darum ist seine Crew seine Familie. Jedoch dass er jetzt einen haben soll, ist für mich echt schwach. Gut, vielleicht mache ich mir hier zu viel Gedanken. Im Kapitel ergibt es sich praktisch von selbst, dass er nicht der Sohn von Whitebeard ist. Ich kann ihn schlecht einschätzen nach dem ersten Auftritt, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass er einen kleinen Nervenzusammenbruch bekommt, wenn er die Wahrheit erfährt.
Aber eine Sache erfreut mich schon: Er macht Jagd auf die Verbündeten von Whitebeard. Also nicht dass er sie jagt, sondern dass wie vielleicht so den einen oder den anderen der ehmaligen Verbündeten nochmal im Rampenlicht sehen. *Fanboymodus an* Whitey Bay *Fanboymodus aus*.

Und zu Zou, kann ich nur sagen: Wow Oda, du überrascht mich echt immer wieder. Habe zwar erst vor einer weile erfahren, dass Zou Elefant bedeutet, aber mit sowas habe ich nicht gerechnet. Ganz lebendig sieht der aber nicht mehr aus muss ich gestehen. Mit einer Lebensspanne von über 1000 Jahren lebt dieser Elefant und der isolierte Stamm bereits länger als die Weltregierung und somit länger als das vergessene Jahrhundert. Na das kann ja mal spannend werden. Und ich muss sagen, ein wenig erinnerte mich Zou im Schatten schon an die Gestalten am Ende vom Thriller Bark Arc. Besteht da vielleicht eine Verbindung?
Aber eines Frage ich mich: Die Minks leben isoliert vom Rest der Welt. Wie kommt es dann aber, dass einige vermeidliche Minks (Bepo, Masira, Shojo, die Katze aus der Crew von Hawkins) bereits im Paradis waren und "zurück" in die neue Welt segeln?
Wie dem auch sei, ich hatte vor einigen Wochen noch das Gefühl, dass ich mir schwer eine andere Kulisse als Dress Rosa vorstellen kann nach 2 Jahren, aber auf Zou freue ich mich jetzt gewaltig. Nun erfahren wir endlich wie es um Law's Crew bestellt ist, was die Samurai in Zou wollten + vielleicht sehen wir endlich den bislang verschollenen Samurai und sehen etwas mehr von Kaido's Truppe. Und endlich wird die Crew wiedervereinigt.


@bigbanger95 schrieb:
Die Säule ist wohl dann das Bein des Elefanten. Das unbekannte Mädchen aus 795 gehört wohl zum Stamm der Mink. Das würde gut passen was also bedeutet dass Sanji & Co auch hier sind auf Zou.
Und auch Kaidous Leute. Kaidou = Bestie; seine Armee = Nutzer von Zoan-TFs; Zoan = Tier/Bestie; Elefant = Tier. Alles passt zusammen^^

Genau das gleiche könnte man auch über Big Mom sagen. Diese hatte bisher ja nur Nicht-Menschen wie Jimbei (Fischmensch), Tamago (Langbeinmensch) und Pekoms(Ein vermeidlicher Mink!) sowie einige sehr seltsame Menschen (Bobbin & dreiäugiges Mädchen) unter sich. Sprich, bei ihr sind die "Unmenschen" und Kaido eher die Zoannutzer. Soll aber nicht heißen, dass ich ein einmischen von Big Mom begrüßen würde. Ein nicht ganz so überladener Arc wie Dress Rosa wäre jetzt wünschenswert.

@playa4321 schrieb:
Und der letzte wäre Weebly der Z den Arm abgeschnitten hat.
Dazu hat er sicher eine Teufelskraft, das steht zu 100% fest das er eine hat da gibt es nichts zu spekulieren wenn Oda das selber schreibt und Bei Z story extra Weebly starke Teufelskraft erwähnt wird.
Man kann spekulieren was für eine Teufelskraft er hat.

Ähm, hier muss ich dich ergänzen, weil du ziemlich wirres Zeug geschrieben hast: One Piece Z ist in keinemfall kanon von der Story her. Charakterdesign ja, das schon. Dies wurde ja von Oda bearbeitet und so sahen wir den gealterten Sengoku später wirklich. Bei Zepyphr könnte man über den Kanonverhalt streiten, aber in dem Extraband Volume 1000, welcher von Oda mitgestaltet wurde, wurde erwähnt, dass der Shichibukai über seltene Teufelskräfte verfügt. Ob das alles dem kanon entspricht, ist natürlich eine andere Sache. Kann ja natürlich sein, dass Oda uns verarscht und innerhalb der 2 Jahre ein Shichibukai seinen Titel bekommen hat und diesen wieder abgelegt hat, und dann erst Law oder Weeble dazu kam.

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 887819
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   Sa 3 Okt - 19:55

   
Ich finde noch eine Sache interessant die hier glaube ich noch keiner angesprochen hat und zwar sagt Law das er auch zu ersten Mal dort ist. Ich frage mich warum wenn seine Crew dort ist also wenn ich Kaptain wäre, wäre ich mit der Crew dorthin gefahren hätte einen bestimmten Ort bestimmt wo Sie sich dann treffen wobei das mit der Vivre Card einfacher ist aber zumindest ein Bezugspunkt hätte.
Was ich auch noch nicht verstanden hab ist lebt der Elefant oder ist das einfach eine steife Hülle die jetzt einfach durchs Meer strömt.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259542
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   Sa 3 Okt - 23:32

   
Noch eine Information:

Die Weekly Shonen Jump erscheint nächste Woche bereits am Samstag und deswegen wird Kapitel 803 mit ziemlicher Sicherheit bereits Mittwoch erscheinen.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845732
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   Sa 3 Okt - 23:48

   
Ich habe heute zwei Theorien parat,die höchstpersönlich von mir stammen,wenn es sie noch nicht gibt.

Edward Weeble: Es gibt ja schon die Theorie,dass die alte Frau die Mutter von Lola ist.Ich denke aber auch,dass Weeble der Bruder von Lola ist.Diese Zöpfe sehen so gleich aus bei beiden.
Meiner Meinung nach werden die Weeble's sich mit den Strohüten verbünden,denn wir wissen ja,dass die Strohüte gute Freunde von Lola sind.Sofern es wahr ist,dass Lola die Tochter von Miss Bucking ist.

Ich denke,der einzige Sinn,dass sie eingeführt worden sind,dient dem Humor.Guckt euch mal Weeble an.Das ist doch Ironie pur,das so ein Fettsack lächerlich gekleidet stark sein soll.Schaut euch ihn genau an.Da tropft Rotze aus seiner Nase.Und noch dazu eine alte Frau,die auf Geld aus ist.

Zou: Ich behaupte mal jetzt,dass dieser Elefant Kaidos Haustier ist.Kaido ist schon ein extremer Typ,der von einem 10.000 Meter Sprung nur leichte Kopfschmerzen bekommt.Und ein so ein gigantisches Tier als Haustier zu haben,würde seine Eigenschaft als biestiges Wesen noch weiter hervorheben.

Ich denke nicht,dass Kaido älter als dieser Elefant ist,nur dass er während seiner Lebenszeit ihn zu seinem Haustier gemacht hat.

Echt coole Insel.Es erinnert mich ein bisschen an die Löwenschildkröte aus Avatar(vllt.eine Anspielung).Das ist auch eine lebende Insel gewesen.Auf dieser Insel hat Avatar Aang eine neue Kraft erlernt.Vielleicht wird ja Ruffy das Erwachen dort meistern??
Wer weiß,wer weiß.

So,das wars auch schon von mir.Ich bin sehr gespannt darauf,wie sich alles weiterentwickeln wird und freue mich riesig auf diesen Arc.

Rufus_San
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 93
Kopfgeld Kopfgeld : 515322
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   So 4 Okt - 2:39

   
@Lemon1 schrieb:

Edward Weeble: Es gibt ja schon die Theorie,dass die alte Frau die Mutter von Lola ist.Ich denke aber auch,dass Weeble der Bruder von Lola ist.Diese Zöpfe sehen so gleich aus bei beiden.
Meiner Meinung nach werden die Weeble's sich mit den Strohüten verbünden,denn wir wissen ja,dass die Strohüte gute Freunde von Lola sind.Sofern es wahr ist,dass Lola die Tochter von Miss Bucking ist.

Sind zwar einige Bedingungen die, die da erfüllt sein müssen aber an sich finde ich die Idee auch super spannend! Und wie Hordy Jones schon gesagt hatte ähnelt dieser Elefant dem Schatten, der sich damals an die Thriller Bark herangeschlichen hat...

Mit Lemons Theorie möchte ich das ganze noch eine Ecke weiterspinnen:
Falls wir damals auf der Grand Line, in dem dichten Nebel der ja auch Zou jetzt umgibt, die Insel/ den Elefanten bereits kennengelernt haben, so könnte Lola mit ihrer Crew damals ja auch irgendwie auf dieses Vieh aufgestiegen sein. Falls jetzt noch Weeble und seine Mami herausfinden wo Ruffy sich aufhält und falls sie es nach Zou schaffen könnte es also so einer großen Familienzusammenkunft kommen :-D
Vom Gedanken her finde ich das witzig aber es scheint doch sehr abwegig! Zumal Lolas Mutter doch eine einflussreiche Person in der neuen Welt sein sollte und so krass wird die nervige Oma da wohl nicht sein.

Zum Kapitel:
Abschied von Barto! Oh Gott der Junge übersteht das doch niemals! Ruffy-senpai muss sich auf eine rührende Abschiedszeremonie gefasst machen!
Was mich etwas wundert, ist, dass die Sunny scheinbar sehr flott nach Zou gekommen ist, während die Flying-Ruffy-Senpai eine Woche gebraucht hat. Gut die Sunny hat neben Nami noch den Coup de Bust aber der Unterschied ist schon extrem! Zumal sie noch von Big Mums Flaggschiff verfolgt worden sind.

Assassin00
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 134400
Dabei seit Dabei seit : 04.10.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   So 4 Okt - 4:18

   
@Rufus_San
Bitte einmal nachdenken vor dem posten...
Wie soll den der Elefant so einfach zwischen New World und Grandline wechseln. Da gibt es noch die Redline. Da wird der Elefant samt Insel und Bewohner wohl kaum drüber geklettert, geschweige den drunter geschwommen sein....

@Murek
Fand die Aussage von Law auch interessant. Ich könnte mir das so erklären, dass Bepo vielt den Weg nach Zou kennt(falls er wirklich ein Mink ist),sei es durch eine Vivre Card oder sonstiges, und sie Law einfach auf PH abgesetzt haben.

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 954432
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   So 4 Okt - 13:35

   
Ich glaube mich zu erinnern das mal Whitebeard zu Roger sagte das er keine eigenen Kinder(!)bekommen kann,er sich aber eine grosse Familie sich wünscht....Ich glaub auch nicht das er "echt" ist...
Das mit den Elefant hat mich auch umgehaun,1000Jahre?Oda überrascht mich mal wieder,danke.
Mal sehen wie sie auf den Rücken kommen wollen,ob Nami mit den Schiff gleich hoch geflogen ist?
Freu mich aus nächste Kapitel Ruffy

Madarax3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 826503
Dabei seit Dabei seit : 21.03.14
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   So 4 Okt - 13:40

   
Also ich fand das Kapitel Informativ und wirklich interessant.

Der neue Samurai

Es ist schön das wir nun endlich den neuen Samurai der Meere kennen gelernt haben , vom Aussehen her erinnert er mich etwas an einen Zombie von Dr Hogback wegen den den zwei Narben an seinen Arm und der die rund um seinen Kopf geht sieht so aus als wäre sein Kopf angenäht worden was natürlich dafür sprechen könnte das er möglicherweise ein Zombie sein könnte. Schlau ist er anscheinend auch nicht besonders ehr erinnert er mich an ein Muttersöhnchen der von seiner Mutter herum kommandiert wird. Das er der leibliche Sohn von Whitebeard sein soll bezweifle ich. Ich hab ne Theorie nämlich das Weeble eine Art Frankensteins Monster ist der von Dr Frankenstein ( Miss Bucking) die mich etwas an die Hexe Yubaba aus Chihiros Reise ins Zauberland erinnert erschaffen wurde und eingeredet wurde er sei Whitebeards Sohn um mit ihn Ruhm und Geld zu erlangen jedenfalls hab ich den eindruck gekriegt das die Alte nur auf Geld aus ist. Was seine Stärke angeht scheint er schon was drauf zu haben das hat ja schließlich Kizaru selbst gesagt bin gespannt was für Teufelskräfte er hat falls er den überhaupt welche hat.

Zou

Gut das die Besatzung der Going Ruffy Senpai den Sturm überstanden hat und das obwohl sie keinen Navigator hatten, tja wenn man Nami mal braucht ist sie nicht da. Mein erster Eindruck über die Insel ist klasse zwar hab ich gedacht das es sich um eine gewöhnliche Insel handelt aber die Idee mit einen 1000 Jahre alten riesen Elefanten auf den sich eine Insel befindet ist wahrhaft Genial ihrgennt wo aber hab ich das schon mal gesehen also die Idee mit einer Insel auf einen großen Lebenwesen aber ich komm grad echt nicht drauf wo ich das schon mal gesehen habe , naja vielleicht fällt es mir ihrgennt wann wieder ein. Der Elefant sieht jedenfalls nicht sehr Lebendig aus ein ganz gewöhnlicher Elefant ist das aufjedenfall nicht bin wirklich gespannt auf die Geschichte dieses Elefanten. Noch einen Spannenden Namen der von Law erwähnt wurde sind die Einwohner von Zou die Mink damit wäre es noch eine neue Spezies die Oda einführt. Ich vermute das wir schon einen Mink gesehen haben nämlich in Kapitel 795

Spoiler:
 

Ich meine die Person in der Mitte des Bildes ganz Links die sich hinter einen Baum versteckt. Sehr Menschlich sieht es nicht aus finde ich. Könnte gut sein das dies ein Mink sein könnte.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1732122
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   So 4 Okt - 14:14

   
1000 Jahre sind eine etwas zu runde zahl. ausgerechnet 1000. Warum nicht 900 oder 1100 oder anderes ? Vielleicht ist 1000 ja nur ein Mytos. Kann mir nicht vorstellen daß der Elefant "normal" lebendig ist und noch richtig lebt.

Zum neuen Samurai.

Wie wäre es denn wenn er einen Schatten eines von WB Crew trägt. Jemand der gestorben ist. Dann würde er sich ja echt für einen von WB Söhnen halten.
Ich weiß nicht ob Vista noch lebt aber was ist wenn Vista sich an BB rächen wollte und Shiriu ihn besiegt hat und Vistas Schatten in diesm Ding ist. Muss auf jeden Fall ein starker Schatten sein.

Saguru D. Hakuba
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 361801
Dabei seit Dabei seit : 05.11.14
Ort Ort : Quakenbrück

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   So 4 Okt - 14:19

   
@MaTn1981 schrieb:

Zum neuen Samurai.

Wie wäre es denn wenn er einen Schatten eines von WB Crew trägt. Jemand der gestorben ist. Dann würde er sich ja echt für einen von WB Söhnen halten.
Ich weiß nicht ob Vista noch lebt aber was ist wenn Vista sich an BB rächen wollte und Shiriu ihn besiegt hat und Vistas Schatten in diesm Ding ist.  Muss auf jeden Fall ein starker Schatten sein.

Kleiner Denkfehler: Wenn eine Person stirbt, verschwindet auch der Schatten, darum wurden die Opfer von Moria nur ohnmächtig auf dem Meer ausgesetzt.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1732122
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   So 4 Okt - 14:21

   
Ja das wird bestimmt richtig sein. Aber wenn der Schatten erst einmal in einem Zombie drin ist, dann bleibt er auch selbst wenn der Körper stirbt. Sonst würde doch Moria auf alle aufpassen müssen. Er würde auch RUffy einsperren müssen aber er ließ ihn ja herum laufen und sogar der Sonne hätte Moria ihn ausgesetzt. Sicher daß ich einen Denkfehler gemacht habe ?

Saguru D. Hakuba
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 361801
Dabei seit Dabei seit : 05.11.14
Ort Ort : Quakenbrück

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   So 4 Okt - 14:23

   
@MaTn1981 schrieb:
Ja das wird bestimmt richtig sein. Aber wenn der Schatten erst einmal in einem Zombie drin ist, dann bleibt er auch selbst wenn der Körper stirbt. Sonst würde doch Moria auf alle aufpassen müssen.  Er würde auch RUffy einsperren müssen aber er ließ ihn ja herum laufen und sogar der Sonne hätte Moria ihn ausgesetzt.  Sicher daß ich einen Denkfehler gemacht habe ?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Schatten auch aus dem Zombie verschwindet, sonst hätte Moria die doch getötet und nicht ausgesetzt.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1732122
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   So 4 Okt - 14:36

   
Okay, aber dann könnte ein sehr starker ehemaliger Sohn von WB von BB oder Shiriu besiegt worden sein oder von jemand ganz anderem. Und diese Person ist dann nicht tot sondern irgendwo weggesperrt. Dann würde es wieder passen.
Irgendjemand starkes muss es sein. Dann könnte er auch keine TK haben. Kizaru sagte ja auch daß seine Kräfte enorm sind. Nicht seine TK.
Das mit dem Zombie könnte schon passen.
Außerdem. in den zwei Jahren kann Moria doch seine TK weiterentwickelt oder Erweckt haben.

playa4321
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 827303
Dabei seit Dabei seit : 12.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   So 4 Okt - 15:42

   
@MaTn1981 schrieb:
Okay, aber dann könnte ein sehr starker ehemaliger Sohn von WB von BB oder Shiriu besiegt worden sein oder von jemand ganz anderem.  Und diese Person ist dann nicht tot sondern irgendwo weggesperrt. Dann würde es wieder passen.
Irgendjemand starkes muss es sein.  Dann könnte er auch keine TK haben.  Kizaru sagte ja auch daß seine Kräfte enorm sind. Nicht seine TK.
Das mit dem Zombie könnte schon passen.
Außerdem. in den zwei Jahren kann Moria doch seine TK weiterentwickelt oder Erweckt haben.

Nein nein nein,versuch doch nicht alles irgendwie zu biegen damit die Zombie theorie funktioniert.
Es hat hier schon jemand gesagt das es kein Zombie Schatten bla sein kann und dazu zurecht.

boxed_son
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 196
Kopfgeld Kopfgeld : 900416
Dabei seit Dabei seit : 21.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   So 4 Okt - 16:57

   
Die Einführung von Weeble hat mir gut gefallen. Zuerst wird Spannung aufgebaut und dann wird uns ein Riesenbaby vorgestellt. Die Schwierigkeiten, die der Barto Clubs mit der Hohen See waren sehr amüsant. Ebenso wie Usopps kurzer Anfall von Größenwahn. Auch die Vorstellung von Zou. Ich fürcht mich schon vor der Anime-Umsetzung. Die heutige Folge haben sie wiedermal total verkackt.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1980289
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 802: Zou   So 4 Okt - 20:31

   
Zou
Wie genial ist bitte diese Insel? Ich hatte mich nie vorher über den Namen informiert. Daher wusste ich auch nicht, dass es Elefant bedeutet. Das Zou sich wirklich auf einem Elefanten befindet, finde ich einfach klasse. Bis jetzt die besonderste Insel in der Neuen Welt. Allgemein bietet die Neue Welt wirklich interessante Inseln. Erst Punk Hazard mir Hitze und Kälte. Jetzt eine sich ständig bewegende Insel. Besonders erstaunt war ich darüber, dass Law selbst noch nicht dort gewesen ist. Dann war es tatsächlich so, dass Law die Crew schon einmal vorfahren lassen hat und den Kapitän selbst zurückgelassen, ähnlich wie bei der Sunny Truppe. Auf mich wirkt er gar nicht mehr lebendig und doch bewegt er sich fort. Mich würde es interessieren, was er schon für einen Weg zurückgelegt hat.

Weeble
Hier finde ich besonders die Theorie von @Ac3x96 sehr interessant und schlüssig. Ein Zombie, Cyborg oder sowas in dieser Richtung schließe ich komplett aus. Dass Weeble der leibliche Sohn von Whitebeard sein soll, fand ich ziemlich amüsant. Auch wenn er nicht der wirkliche Sohn ist, haben beide erstaunliche Ähnlichkeiten, vom optischen betrachtet. Ob uns bald eine Konfrontation zwischen Marco und Weeble erwartet? Ich hoffe so ein bisschen ja, weil ich gerne mal wieder ihn und die restliche Whitebeard Crew sehen möchte. Aber für wahrscheinlicher halte ich es, dass Weeble erst auf die Strohhutbande treffen wird.

@Lemon1 schrieb:
Meiner Meinung nach werden die Weeble's sich mit den Strohüten verbünden,denn wir wissen ja,dass die Strohüte gute Freunde von Lola sind.Sofern es wahr ist,dass Lola die Tochter von Miss Bucking ist.
Das bezweifle ich irgendwie, also dass sich Ruffy mit Weeble verbünden wird. Vielleicht hat Miss Bucking gar keine Interesse mehr an Lola und deswegen wäre es ihr auch egal, dass Ruffy Lola begegnet ist und die sich angefreundet haben. So ein Dummer, brutaler Schläger wie Weeble würde mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit Informationen über Marco aus Ruffy herausprügeln. Vielleicht ist Weeble sogar der nächste Samurai, den Ruffy besiegen wird.




 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 802: Zou

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden