Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
allBLAu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 288
Kopfgeld Kopfgeld : 733739
Dabei seit Dabei seit : 15.12.14
Ort Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Fr 6 Nov - 0:15

   

Hey allerseits

@HeisseSchnitte hatte im Thread zur Sinkenden Forenaktivität den Vorschlag gemacht, dass wir hier im Forum auch ein bisschen auf Trivia/Eastereggs/Details/etc eingehen könnten und dass die offizielle englische Übersetzung auf Deutsch übersetzt werden könnte. Mein Vorschlag wäre nun, dass wir diese zwei Ideen in einem zweiten Kapitel-Thread für Diskussionen über Übersetzungs-Unterschiede, Details, Eastereggs, Pandaman-Sichtungen, etc. zusammenfassen.


So stelle ich mir das in etwa vor:

Im Bereich zu den Kapiteln gibt es neben der Unterkategorie zu den Spoilers neu eine zweite Unterkategorie im Stil „deutsche Übersetzung & Details“, worin für jedes neue Kapitel ein Thread geöffnet wird. Im Eröffnungsbeitrag steht dann immer die englische und deutsche Übersetzung sowie Details wie Eastereggs, Bedeutungen von Shirts, Zeichenfehler, Pandaman-Sichtungen, etc. Und darunter kann dann die Community über Details und Übersetzungs-Unterschiede diskutieren, neue Details hinzufügen, über die Bedeutung gewisser Details diskutieren,...  Dadurch hätte man (möglichst) all die spannenden Details eines Kapitels kompakt an einem Ort zusammengefasst.


Mögliche Probleme:

> @Solariumigel/das Team hatte damals den (wohl berechtigten) Einwand, dass dies wenig Sinn mache, wenn nicht garantiert ist, dass eine solche Idee auch regelmässig umgesetzt wird. Dem kann ich abhelfen: Ich würde mich zur Verfügung stellen, wöchentlich einen solchen Thread zu öffnen, sprich die offizielle (und sehr gute) englische Übersetzung auf Deutsch zu übersetzen und möglichst viele Details zusammenzustellen. (Falls jemand ein Beispiel dafür will, wie das etwa aussehen würde, kann er/sie das gerne sagen, damit ich ihm/ihr ein Beispiel schicken kann; habe mal so einen Post für Kapitel 804 geschrieben...) Und wäre sonst auch bereit, wenn ich gerade Zeit und Lust habe, auch Details für ältere Kapitel zusammenzustellen, so dass wir vielleicht – wenn andere mithelfen – irgendwann in Zukunft (in weiteren 5 Jahren... ^^) vielleicht für jedes Kapitel ein paar schöne Details zusammengestellt haben. Smile

> Ich weiss nicht, inwiefern dies zu rechtlichen Problemen führen kann, wenn ich hier die transkribierte Version der englischen SJ-Übersetzung poste. (Es wäre ja bloss der Text und keine Scanlation, aber dennoch gehört die Übersetzung der englischen SJ...) Falls das Team das Risiko nicht eingehen will, kann ich den englischen Text auch weglassen und bloss die deutsche Übersetzung posten, worauf eigentlich niemand rechtlichen Anspruch erheben können sollte...


Was haltet ihr von der Idee? Hättet ihr Interesse an so was? Und gäbe es eventuell jemanden, der bereit wäre, eine 'Stellvertreter-Funktion' zu übernehmen, sprich der die Übersetzung + Detail-Suche übernehmen würde, falls ich in einer Woche mal Probleme/keine Zeit haben sollte? Oder die/der gerne sogar noch mehr tun möchte?

Ich fände es toll, wenn die Sache umgesetzt würde, und würde mich freuen, wenn dies möglichst schnell geschieht, damit wir wieder etwas mehr Leben in dieses Forum bringen können.

Lg, Blau

HeisseSchnitte
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 286822
Dabei seit Dabei seit : 21.12.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Fr 6 Nov - 11:17

   
Da ich eigentlich keine Scanlations und Spoiler mehr lese und das Kapitel in Regel erst Montag Abends zu Gesicht bekommen, wäre ich an einer solchen Diskussion interessiert und würde mich auch blicken lassen. Am Montag ist für viele meistens der Hype schon verflogen und es ist daher schwer sich in eine bestehende Diskussion konstruktiv einzuklinken.

Wie auch immer, ich finde das eine gute Sache und man sollte so ein Engagement unterstützen

black-purple-bloodmoon
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 166304
Dabei seit Dabei seit : 18.08.15
Ort Ort : überall nur nicht Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Fr 6 Nov - 16:04

   
Das waere wirklich eine gute Idee,wenn sich auch genug dafuer interessieren. Ich bin zwar noch nicht lange dabei,aber ich find es schade das immer so wenige Nutzer online sind. Wenn man sich die Zahlen anguckt,sieht man aber auch das es sehr viele Gaeste gibt und wenige angemeldete User. Wenn es wirklich so interessant waere das mehr User online sind und sich sogar mehr registrieren waere es echt toll. Smile

D.erFuchs
Fuchskönig
Fuchskönig

Beiträge Beiträge : 695
Kopfgeld Kopfgeld : 575919
Dabei seit Dabei seit : 27.01.15
Ort Ort : Ostwestfalen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Fr 6 Nov - 18:16

   
Ahoi Blue Smile 
@allBLAu schrieb:
Was haltet ihr von der Idee? Hättet ihr Interesse an so was? Und gäbe es eventuell jemanden, der bereit wäre, eine 'Stellvertreter-Funktion' zu übernehmen, sprich der die Übersetzung + Detail-Suche übernehmen würde, falls ich in einer Woche mal Probleme/keine Zeit haben sollte? Oder die/der gerne sogar noch mehr tun möchte?
Die Idee gefällt mir sehr gut, am interessantesten wäre es natürlich mal die englische und deutsche Übersetzung zu vergleichen und vielleicht nen paar Feinheiten rauszuarbeiten. Interesse hab ich an sowas absolut, ich würde auch gerne etwas helfen. Meine Fähigkeiten beim übersetzen tendieren zwar so gegen null, aber was die Detail-Suche angeht kann ich vielleicht doch etwas helfen^^ Freu mich immer wenn ich mal den Pandaman oder andere Kleinigkeiten finde Smile 

Beste Grüße D.erFuchs

HeisseSchnitte
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 286822
Dabei seit Dabei seit : 21.12.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Fr 6 Nov - 22:09

   
Übrigens, ich habe neulich eine noch einfachere Methode gefunden um an die englische Shonen Jump zu kommen (0,89€ pro Ausgabe), da seit ein paar Monaten Shonen Jump sogar auf Comixology.eu vorhanden ist (englische oder irische IP benötigt ihr, siehe HOLA). Alles was ihr braucht ist ein Paypal Account (ja, es funktioniert mit einem deutschen), google chrome und das hola addon (andere proxy/vpn gehen auch). Es gibt sogar ein Addon mit dem man die Ausgaben archivieren kann (sprich downloaden), was super einfach ist. Habe neulich alles getestet. Falls hier jemand nähere Erklärungen benötigt, so schreibt mir. Ich selbst nutze normalerweise die viz Shonen Jump Newsstand app.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1846032
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Fr 6 Nov - 23:00

   
Sehr viel Aufwand,aber eine gute Idee.Ich würde vorschlagen,3-5 Leute erklären sich dazu bereit,abwechselnd die Arbeit zu übernehmen,weil einer ist mir zu wenig.Ich selber kann nicht garantieren,dass ich jeden Donnerstag die Zeit habe,eine Kapitelanalyse zu machen.Mein Englisch ist auch nicht das Beste.

HeisseSchnitte
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 286822
Dabei seit Dabei seit : 21.12.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Fr 6 Nov - 23:11

   
@Lemon1 schrieb:
Sehr viel Aufwand,aber eine gute Idee.Ich würde vorschlagen,3-5 Leute erklären sich dazu bereit,abwechselnd die Arbeit zu übernehmen,weil einer ist mir zu wenig.Ich selber kann nicht garantieren,dass ich jeden Donnerstag die Zeit habe,eine Kapitelanalyse zu machen.Mein Englisch ist auch nicht das Beste.
Weshalb Donnerstag? Englische Shonen Jump erscheint wie in Japan offiziell am Montag. Wegen der Zeitverschiebung zu den USA leider erst Montagabend, also ein paar Tage später als die schlechten Speed-Scans von panda und stream

allBLAu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 288
Kopfgeld Kopfgeld : 733739
Dabei seit Dabei seit : 15.12.14
Ort Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Di 10 Nov - 18:26

   
Schön, dass die Idee bisher eigentlich gut ankommt... Smile

@black-purple-bloodmoon schrieb:
Das waere wirklich eine gute Idee,wenn sich auch genug dafuer interessieren. Ich bin zwar noch nicht lange dabei,aber ich find es schade das immer so wenige Nutzer online sind. Wenn man sich die Zahlen anguckt,sieht man aber auch das es sehr viele Gaeste gibt und wenige angemeldete User. Wenn es wirklich so interessant waere das mehr User online sind und sich sogar mehr registrieren waere es echt toll. Smile  

Herzlich willkommen im Forum! Smile Und jep, neben meinem Interessen für OP-Details ist es auch meine Hoffnung, mit so einem Projekt ein paar Leute zum Schreiben verleiten zu können... ^^


@Lemon1 schrieb:
Sehr viel Aufwand,aber eine gute Idee.Ich würde vorschlagen,3-5 Leute erklären sich dazu bereit,abwechselnd die Arbeit zu übernehmen,weil einer ist mir zu wenig.Ich selber kann nicht garantieren,dass ich jeden Donnerstag die Zeit habe,eine Kapitelanalyse zu machen.Mein Englisch ist auch nicht das Beste.

Wie @HeisseSchnitte bereits geschrieben hat, würde die Übersetzung auf der öffentlichen englischen SJ-Übersetzung basieren, die immer am Montag erscheint. Und damit würde ich den Thread wohl möglichst jeweils am Dienstag posten. Das sollte aber eigentlich keine Probleme mit dem inoffiziellen Erscheinen des neuen Kapitel am Donnerstag verursachen, weil gerade der Detail-Thread dazu gedacht ist, dass auch Monate/Jahre nach dem Erscheinen des betreffenden Kapitels neue Details hinzugefügt werden können, wenn klar wird, dass es sich bei gewissen Dingen zB um Foreshadowing handeln könnte...

Was deinen Vorschlag zu 3-5 Leuten die daran arbeiten betrifft, bin ich eher pessimistisch: Rein von den bisherigen Reaktionen ausgehend bin ich nicht sicher, ob sich noch mehrere andere Personen finden, die Lust und Zeit haben und es sich zutrauen, regelmässig Übersetzungen zu liefern. Aber wer weiss, vielleicht werde ich ja eines Besseren belehrt... ^^


@D.erFuchs schrieb:
Die Idee gefällt mir sehr gut, am interessantesten wäre es natürlich mal die englische und deutsche Übersetzung zu vergleichen und vielleicht nen paar Feinheiten rauszuarbeiten. Interesse hab ich an sowas absolut, ich würde auch gerne etwas helfen. Meine Fähigkeiten beim übersetzen tendieren zwar so gegen null, aber was die Detail-Suche angeht kann ich vielleicht doch etwas helfen^^ Freu mich immer wenn ich mal den Pandaman oder andere Kleinigkeiten finde Smile

Hach, die treue Seele... ^^ Danke fürs Angebot! Smile Wenn du dich beim Übersetzen nicht siehst, könntest du ja vielleicht – sofern das Projekt zustande kommt... - Threads für ältere Kapitel erstellen, wofür ich bisher eigentlich vor allem die Detail-Sammlung geplant habe? Sprich, dir beliebig Kapitel aussuchen, zu denen du dann alle Details, die du finden kannst, zusammenstellst? Wäre toll! Smile (Und falls ich in einer Woche mal keine Zeit haben sollte, könntest du den Thread einfach mit den Details erstellen und ich liefere dann später die Übersetzung nach. Wäre das ok?)

Zu den Vergleichen zwischen der englischen und deutschen Übersetzung: Da könnte man ja unter Umständen den Text (oder zumindest relevante Ausschnitte des Textes) der Carlsen-Version posten, sobald ein neuer Band auf Deutsch erscheint, damit man wirklich Vergleiche ziehen kann. Dies wird aber wahrscheinlich noch eine Weile warten müssen, da ich vorerst eigentlich bloss die Übersetzungen der neusten Kapitel posten/machen möchte, wofür ja noch keine Carlsen-Übersetzungen existieren. (Für mehr habe ich momentan nämlich garantiert keine Zeit...) Ist aber sicherlich eine Idee für die Zukunft, falls dieses Projekt wachsen sollte, und vorerst können interessierte Leute die offizielle englische Version ja mit existierenden Scanlation-Übersetzungen vergleichen...


@HeisseSchnitte schrieb:
Übrigens, ich habe neulich eine noch einfachere Methode gefunden um an die englische Shonen Jump zu kommen (0,89€ pro Ausgabe), da seit ein paar Monaten Shonen Jump sogar auf Comixology.eu vorhanden ist (englische oder irische IP benötigt ihr, siehe HOLA). Alles was ihr braucht ist ein Paypal Account (ja, es funktioniert mit einem deutschen), google chrome und das hola addon (andere proxy/vpn gehen auch). Es gibt sogar ein Addon mit dem man die Ausgaben archivieren kann (sprich downloaden), was super einfach ist. Habe neulich alles getestet. Falls hier jemand nähere Erklärungen benötigt, so schreibt mir. Ich selbst nutze normalerweise die viz Shonen Jump Newsstand app.

Hmm, tönt nicht schlecht, One Piece wöchentlich völlig legal lesen zu können. Für den Moment bin ich dir sehr dankbar, dass ich die offizielle Version von dir bekommen kann, um sie zu übersetzen, ist aber gut möglich, dass ich in Zukunft (sobald dieses Projekt auf etwas stärkeren Beinen steht) auf diese Erklärung zurückkomme.

Und ich würde mich freuen, dich in diesen Threads anzutreffen! Smile (Aber auch in den normalen Kapitel-Thread finden sich sicherlich immer ein paar User, die nicht schon vor dem Montag all ihr Pulver zum neuen Kapitel verschossen haben... ^^)


Btw: Würde mich über eine Meinung seitens des Teams zu diesem Projekt freuen. Ansonsten werde ich wohl die Posts, die ich bereits geschrieben habe, in den nächsten Tagen in den Kapitel-Threads posten, damit ihr damit anstellen könnt, was ihr wollt...


Danke fürs Feedback!
Lg, Blau

D.erFuchs
Fuchskönig
Fuchskönig

Beiträge Beiträge : 695
Kopfgeld Kopfgeld : 575919
Dabei seit Dabei seit : 27.01.15
Ort Ort : Ostwestfalen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Di 10 Nov - 21:12

   
@allBLAu schrieb:
Sprich, dir beliebig Kapitel aussuchen, zu denen du dann alle Details, die du finden kannst, zusammenstellst? Wäre toll!  (Und falls ich in einer Woche mal keine Zeit haben sollte, könntest du den Thread einfach mit den Details erstellen und ich liefere dann später die Übersetzung nach. Wäre das ok?)
Ist ok, bin mir der Verantwortung bewusst und stelle mich ihr. Das mit den Kapiteln selbst aussuchen und Details raussuchen klingt auch ganz gut, vielleicht finde ich noch nen Freiwilligen der da auch Spaß dran hat und mir noch mal über die Schulter schaut, bevor die Threads ans Tageslicht drängen. Was im Zweifelsfall aber auch wahrscheinlich die Community macht^^

Beste Grüße Fuchs

ShiraTensei
Gfx'ler
Gfx'ler

Beiträge Beiträge : 182
Kopfgeld Kopfgeld : 556917
Dabei seit Dabei seit : 14.04.10
Ort Ort : Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Mi 11 Nov - 8:44

   
Ich versteh den Sinn der Übersetzung nicht.
Die Übersetzung der offiziellen englischen Version ins Deutsche würde nur die "theoretischen" Fehler der englischen Übersetzung mit übersetzen. Es kann auch passieren, dass eigene Fehler aufgrund von schlechten Englisch mit eingebaut werden. Darüber sehe ich erst mal hinweg. Eine Übersetzung vom japanischen ins Deutsche würde für mich schon eher Sinn machen, da der Sinn des Original Skripts am besten erhalten bleibt.

Jede Woche eine Übersetzung anzufertigen ist ein Aufwand der nicht unterschätzt werden sollte. Das Projekt kann sehr schnell in nach hinten losgehen. Das die Übersetzung z.B. später auf Scanlations zu lesen ist etc.

Ansonsten finde ich die Idee mit dem Trivia sehr gut. Hier erkennt man erst richtig was alles in einem Kapitel so übersehen werden kann. Very Happy

Gruß Shira

......................................................................


HeisseSchnitte
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 286822
Dabei seit Dabei seit : 21.12.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Mi 11 Nov - 9:25

   
@ShiraTensei schrieb:
Ich versteh den Sinn der Übersetzung nicht.
Die Übersetzung der offiziellen englischen Version ins Deutsche würde nur die "theoretischen" Fehler der englischen Übersetzung mit übersetzen. Es kann auch passieren, dass eigene Fehler aufgrund von schlechten Englisch mit eingebaut werden. Darüber sehe ich erst mal hinweg. Eine Übersetzung vom japanischen ins Deutsche würde für mich schon eher Sinn machen, da der Sinn des Original Skripts am besten erhalten bleibt.

Jede Woche eine Übersetzung anzufertigen ist ein Aufwand der nicht unterschätzt werden sollte. Das Projekt kann sehr schnell in nach hinten losgehen. Das die Übersetzung z.B. später auf Scanlations zu lesen ist etc.

Ansonsten finde ich die Idee mit dem Trivia sehr gut. Hier erkennt man erst richtig was alles in einem Kapitel so übersehen werden kann. Very Happy

Gruß Shira
Meines Erachtens würde es schon genügen nur das englische Skript zu posten. Man könnte auch CNET128 Skript ( https://mangahelpers.com/translators/?manga=906 ) verwenden und diskutieren. Gibt es überhaupt einen japanisch-deutschen Übersetzer hier in der Community. Die deutsche Manga und Anime Szene ist meines Erachtens so schlecht; man muss nur auf Crunchroll als offiziellen Lizenznehmer blicken. Nahezu alle deutschen Übersetzungen sind Übersetzungen aus dem Englischen. Wer hier die deutschen Untertitel verwendet wird hier leider verarscht (no offense, Ich liebe Crunchyroll und habe auch eine Premiumzugang, aber nur für Leute die kein Problem mit englischen Untertiteln haben)

Es ist nur so, wie viele gibt es, die die deutschen Scans auf *zensiert* lesen, die erstens auf panda oder mangatream basieren (Beide haben wöchentlich Fehler) und zweitens dann noch sehr schlechte deutsche Übersetzungen zum Teil sind, von Leuten die nicht ordentlich englisch können. Ich glaube der Hintergedanke liegt hier in der Aufklärung. Man kann ja auch einfach die besseren Übersetzungen ( Cnet oder viz (Stephen Paul)) als Basis nehmen  und Trivia erläutern bzw. Kernstellen der Übersetzung diskutieren bzw. dann im Deutschen paraphrasieren. Kapitel 805 und 806 beispielsweise bietet hier schon einiges an Diskussionstoff, da Oda sehr vage in seinen Formulierungen war. Oder wie viele wissen überhaupt was es mit dem Wort "Garchu" auf sich hat.

Zum einem wird hier das Leid beklagt, die Beteiligung am Forum würde schrumpfen und auf der anderen Seite erhält hier jemand Engagiertes kaum Unterstützung für ein Projekt bzw. kaum Resonanz vom Team.

ShiraTensei
Gfx'ler
Gfx'ler

Beiträge Beiträge : 182
Kopfgeld Kopfgeld : 556917
Dabei seit Dabei seit : 14.04.10
Ort Ort : Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Mi 11 Nov - 12:11

   
@HeisseSchnitte schrieb:

Meines Erachtens würde es schon genügen nur das englische Skript zu posten. Man könnte auch CNET128 Skript ( https://mangahelpers.com/translators/?manga=906 ) verwenden und diskutieren. Gibt es überhaupt einen japanisch-deutschen Übersetzer hier in der Community.

Es gibt hier glaube ich keinen jap-deu Übersetzer oder ich bin ihm noch nicht begegnet.
Die Übersetzungen von CNET sind gut, aber ob der Sinn erhalten bleibt ist weiterhin fraglich.

@HeisseSchnitte schrieb:

Es ist nur so, wie viele gibt es, die die deutschen Scans auf *zensiert* lesen, die erstens auf panda oder mangatream basieren (Beide haben wöchentlich Fehler) und zweitens dann noch sehr schlechte deutsche Übersetzungen zum Teil sind, von Leuten die nicht ordentlich englisch können.

Über die Qualität von deutschen Scanlations Gruppen muss nicht viel gesagt werden. Ein Speedsub hat nie Qualität! Er wird nur angefertigt um die gierige Masse zu befriedigen.
Ansonsten stimme ich dir zu es ist sinnvoller wichtige Stellen einigermaßen korrekt darzustellen, als einfach das gesamte Kapitel zu übersetzen.

@HeisseSchnitte schrieb:

Zum einem wird hier das Leid beklagt, die Beteiligung am Forum würde schrumpfen und auf der anderen Seite erhält hier jemand Engagiertes kaum Unterstützung für ein Projekt bzw. kaum Resonanz vom Team.

Jeder kann in das Forum schreiben, was er will solange er sich an die Regeln hält. Somit hält hier doch niemand jemanden theoretisch auf. Ich finde es gut, dass vorher gefragt wird ob es in Ordnung ist das SJ Skript hier zu posten wegen den Rechten etc. Wenn ihr Bock darauf habt, dann macht es einfach Very Happy  Das Schlimmste was passieren kann ist, dass das Thema gelöscht wird (Sicherheitskopie!).

Gruß Shira

......................................................................


allBLAu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 288
Kopfgeld Kopfgeld : 733739
Dabei seit Dabei seit : 15.12.14
Ort Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Do 12 Nov - 16:35

   
@D.erFuchs schrieb:
Ist ok, bin mir der Verantwortung bewusst und stelle mich ihr. Das mit den Kapiteln selbst aussuchen und Details raussuchen klingt auch ganz gut, vielleicht finde ich noch nen Freiwilligen der da auch Spaß dran hat und mir noch mal über die Schulter schaut, bevor die Threads ans Tageslicht drängen. Was im Zweifelsfall aber auch wahrscheinlich die Community macht^^

Beste Grüße Fuchs

Super, danke! Smile Wäre natürlich toll, wenn wir noch jemand anderen Freiwilligen finden würde, der zB bei den alten Kapiteln mithilft oder sich als Beta-Leser zur Verfügung stellt. Aber wie du sagst, die Community wird sich wohl schon zu Wort melden, wenn sich irgendwo ein Fehler einschleichen sollte... ^^


@ShiraTensei schrieb:
Ich versteh den Sinn der Übersetzung nicht.
Die Übersetzung der offiziellen englischen Version ins Deutsche würde nur die "theoretischen" Fehler der englischen Übersetzung mit übersetzen. Es kann auch passieren, dass eigene Fehler aufgrund von schlechten Englisch mit eingebaut werden. Darüber sehe ich erst mal hinweg. Eine Übersetzung vom japanischen ins Deutsche würde für mich schon eher Sinn machen, da der Sinn des Original Skripts am besten erhalten bleibt.

Danke für dein Feedback! Smile Der Sinn des englischen Skripts sollte sein, dass man die sehr sorgfältige Übersetzung von Stephen Paul mit Scanlation-Übersetzungen und auch – sobald vorhanden – mit der Carlsen-Übersetzung vergleichen kann, um herauszufinden, wo heikle/ungenaue Stellen sind. (Und wer weiss, vielleicht könnte man ja – falls die Sache genügend Aufmerksamkeit bekommt – sogar erreichen, dass auch die Carlsen-Ausgaben in Zukunft sorgfältiger übersetzt werden.) Die deutsche Übersetzung biete ich bloss an, weil ich den Eindruck hatte, dass doch einige hier im Forum noch nicht allzu gut Englisch können und es schätzen würden, das Ganze in Deutsch lesen zu können.
Ich bin mir der Tücken von Übersetzungen einer Übersetzung durchaus bewusst, bloss kann ich leider kein Japanisch... Sad Kann sicherlich keine fehlerfreie Übersetzung garantieren (und als Schweizerin bin ich auch mit deutschen Alltagsfloskeln nicht sonderlich vertraut, was zusätzliche Probleme verursachen kann), bin aber willig, mein Bestes zu geben. Sollte die deutsche Übersetzung aber allgemein unerwünscht sein, werde ich sicherlich nicht auf der zusätzlichen Arbeit beharren... ^^

@ShiraTensei schrieb:
Jede Woche eine Übersetzung anzufertigen ist ein Aufwand der nicht unterschätzt werden sollte. Das Projekt kann sehr schnell in nach hinten losgehen. Das die Übersetzung z.B. später auf Scanlations zu lesen ist etc.

Hmm, daran hatte ich noch gar nicht gedacht, dass die Übersetzung dann auch zB für Scanlations weiterverwendet werden könnten. Aber soweit ich das verstehe, sollte das für das Forum eigentlich keine rechtlichen Konsequenzen mit sich ziehen, da ich ja die Übersetzungen weder für Scanlations mache noch das Ziel habe, damit Geld zu verdienen. Oder sehe ich das falsch? (Habe da nicht wirklich viel Ahnung...)

@ShiraTensei schrieb:
Ansonsten finde ich die Idee mit dem Trivia sehr gut. Hier erkennt man erst richtig was alles in einem Kapitel so übersehen werden kann. Very Happy
@HeisseSchnitte schrieb:
Man kann ja auch einfach die besseren Übersetzungen ( Cnet oder viz (Stephen Paul)) als Basis nehmen  und Trivia erläutern bzw. Kernstellen der Übersetzung diskutieren bzw. dann im Deutschen paraphrasieren. Kapitel 805 und 806 beispielsweise bietet hier schon einiges an Diskussionstoff, da Oda sehr vage in seinen Formulierungen war. Oder wie viele wissen überhaupt was es mit dem Wort "Garchu" auf sich hat.

Gerade der Trivia-Teil der Idee scheint ja gut anzukommen... Smile Kann also, falls für die Übersetzung(en) allgemein kein Interessen bestehen sollte, diese auch weglassen und wie @HeisseSchnitte vorschlägt bloss in den Details auf gewisse Kernstellen eingehen/diese übersetzen. Das Konsequenz wäre hierbei wohl, dass ich sicherlich nicht auf alle Übersetzungs-Unterschiede eingehen kann (denn ein Vergleich beansprucht deutlich mehr Zeit als eine reine Übersetzung...) und dass wohl auch Vergleiche zur Carlsen-Version weitgehend auf der Strecke blieben, da diese erst Monate später erscheint.


@ShiraTensei schrieb:
@HeisseSchnitte schrieb:
Zum einem wird hier das Leid beklagt, die Beteiligung am Forum würde schrumpfen und auf der anderen Seite erhält hier jemand Engagiertes kaum Unterstützung für ein Projekt bzw. kaum Resonanz vom Team.

Jeder kann in das Forum schreiben, was er will solange er sich an die Regeln hält. Somit hält hier doch niemand jemanden theoretisch auf. Ich finde es gut, dass vorher gefragt wird ob es in Ordnung ist das SJ Skript hier zu posten wegen den Rechten etc. Wenn ihr Bock darauf habt, dann macht es einfach Very Happy Das Schlimmste was passieren kann ist, dass das Thema gelöscht wird (Sicherheitskopie!).

Gruß Shira

Habe nun die Beiträge für Kapitel 804 und 805 in den jeweiligen normalen Kapitel-Threads gepostet (Kapitel 804 hier und Kapitel 805 hier), damit ihr euch mal ansehen könnt, wie ich mir das Ganze in etwa vorstelle. Wäre froh über euer Feedback: Reicht euch die Qualität der Übersetzung? Finden noch andere die/eine der Übersetzungen eher unsinnvoll; und wie sollte die Sache mit den Übersetzungen eurer Meinung nach gehandhabt werden? Hat es Dinge, die euch nicht so gefallen und die sich einfach ändern liessen? Etc...

Zur Resonanz seitens des Teams: Irgendwann werde ich eine Rückmeldung des Teams brauchen, damit ich weiss, ob ich das Projekt so wie ich es mir vorstelle umsetzen kann, oder ob ich mir über Alternativen Gedanken machen muss. Denn momentan kann im Bereich „Diskussionen über das aktuelle Manga Kapitel“ nur das Team Threads erstellen. Es müsste also eine Unterkategorie für diese Threads geöffnet werden und eine Gruppe eingerichtet werden, deren Mitglieder (bisher Fuchs und ich) in dieser Unterkategorie Threads erstellen können. Ich muss wissen, ob diese Lösung erwünscht ist/umgesetzt wird, damit ich entweder ohne Bedenken mit dem Projekt fortfahren kann, oder mir eine andere Lösung einfallen lasse. Denn es ist nicht wirklich der Sinn der Sache, diese Beiträge in den normalen Kapitel-Threads zu posten, und allzu lange werde ich das auch nicht tun...

An dieser Stelle aber noch ein grosses Danke an alle, die mir bisher mit Feedback weitergeholfen haben, an @D.erFuchs, der sich dazu bereit erklärt bei dem Projekt mitzuhelfen, und an @HeisseSchnitte, die mir mit Kapitel, Rat und Tat beisteht... ^^ Smile

Lg, Blau

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259842
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Fr 13 Nov - 13:08

   

Um den Lesefaulen einnen Gefallen zu tun, schreibe ich die eigentliche Aussage direkt am Anfang: Ja.

Ausführliche Variante:
Wie man schon am ersten Satz sehen kann, stimme ich hiermit zu. Dies ist ein wirklich interessantes Projekt und kann durchaus ein wenig mehr für Klarheiten sorgen, besonders wenn es um Übersetzungen geht. Die Carlsenversion weißt in den frühen Bänden ja viele Fehler auf. Wenn es um Scanlation geht, ist mir auch keine halbwegsvernüftige deutsche Fanübersetzung für die aktuellen Kapitel bekannt und daher kann sowas besonders Leuten die überhaupt kein Englisch verstehen sehr gut. Auch die trivialen Punkte wären hier gut platziert. Allgemein sehe ich da nichts negatives. Wenn wir schon Threads für jede uralte Fillerepisode haben, warum dann nicht solche wirklich sinnvollen Threads?
Aber jetzt muss ich wirklich ein paar Abers raushauen.

Aber ist es legal? Soweit ich weiß, dürfte an Texten kein Problem sein. Um auf Nummer sich zu gehen könnten wir nochmal bei Carlsen nachfragen.

Aber lohnt sich der Aufwand überhaupt? Zuerst einmal würde ich sagen ja. Gründe habe ich bereits weiter oben genannt. Aber jedoch ist dann auch die Frage wieviele sich dafür überhaupt interessieren und ob diese die richtige Übersetzung ganz ohne Bild überhaupt für sich wahr nehmen. Ich spreche da aus Erfahrung. Dies muss man auch bedenken. Am Ende interessieren sich nur halb soviele Leute dafür wie für einen "Wen findet ihr geiler, Nami oder Robin?" Thread. Natürlich muss sich das erstmal einpendeln, aber eben dieses Szenario muss man auch vor den Augen haben. Ob dies wirklich an der Aktivität des Forum was verändern kann, wage ich aber zu bezweifeln, aber es ist einen Versuch wert.

Aber wer macht es? 2, 3 Leute haben sich ja schon gemeldet und vielleicht kommen ja noch einige Leute dazu, sobald das Projekt schon läuft. Ich unterschütze das Projekt aufjedenfall, aber ob ich mich groß dran beteiligen kann, kann ich nicht versprechen. Eben so sieht es auch vom Rest des Teams derzeit aus. Ich hoffe es ist nicht demotivierend, dass dies fürs erste ein reines Userprojekt wird, vielleicht sogar eher motivierend.


allBLAu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 288
Kopfgeld Kopfgeld : 733739
Dabei seit Dabei seit : 15.12.14
Ort Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung   Mi 18 Nov - 13:55

   
Uueeeheee, der Trivia-Bereich steht!! Vielen Dank an @Hordy Jones für die Bestätigung und das Feedback zur Idee und an @Solariumigel fürs Einrichten! Smile Dann können wir uns nun ja voller Elan in dieses Projekt stürzen... (Die ersten Threads existieren schon... *nudge nudge, hint hint* Very Happy)

Der Plan
Für den Moment werde ich mich vor allem um aktuelle Kapitel kümmern und Fuchs wird sich den Details in einigen der älteren Kapitel annehmen, damit wir zu möglichst vielen Kapitel eine Detail-Sammlung haben. (Und eventuell ist da auch schon weitere Verstärkung in Sicht... Smile)
Sollte sonst noch jemand daran interessiert sein, sich an diesem Projekt zu beteiligen, sei es nun als Übersetzer, Beta-Leser oder als Detail-Sucher, dann nur zu! Ihr könnt gerne auch bloss sporadisch, wenn ihr gerade Zeit und Lust dazu habt, für einige der alten Kapitel schöne Details zusammensuchen und dazu einen Thread erstellen. (Das heisst, man muss auch nicht zwingend Englisch können um mitzuhelfen...) Wer gerne mithelfen möchte, kann sich einfach über diesen Thread oder per PN an mich bei mir melden, um zu überprüfen, ob die entsprechenden Kapitel nicht bereits in Bearbeitung sind, damit nicht doppelte Arbeit gemacht wird. Würde mich auf jeden Fall sehr freuen, wenn wir noch ein paar zusätzliche Leute finden würden! Smile

@Hordy Jones schrieb:
Ich unterschütze das Projekt aufjedenfall, aber ob ich mich groß dran beteiligen kann, kann ich nicht versprechen. Eben so sieht es auch vom Rest des Teams derzeit aus. Ich hoffe es ist nicht demotivierend, dass dies fürs erste ein reines Userprojekt wird, vielleicht sogar eher motivierend.

Ich finde es vollkommen verständlich, wenn Team-Mitglieder nicht auch noch in diesem Projekt eine Verantwortung eingehen wollen, und erwarte das auch nicht. Ihr leistet bereits ein grosses Stück Arbeit hier im Forum (und habt daneben auch noch ein paar unwichtige Dinge wie Essen, Schlafen und Leben zu erledigen... ^^) Da könnte es eventuell sogar eine Chance sein, wenn ein so grosses Projekt mal von der Userschaft getragen und umgesetzt wird.
(Das soll aber natürlich nicht heissen, dass ihr bei diesem Projekt nicht willkommen seid. Wenn jemand Lust und Zeit dazu haben sollte, auf Detail-Suche zu gehen, dann nur zu! Smile)

@Hordy Jones schrieb:
Aber ist es legal? Soweit ich weiß, dürfte an Texten kein Problem sein. Um auf Nummer sich zu gehen könnten wir nochmal bei Carlsen nachfragen.

Hmm, nachfragen und ein Verbot riskieren, oder nicht nachfragen und eine Rüge riskieren...? ^^ Falls erwünscht, kann ich gerne bei Carlsen nachfragen...

@Hordy Jones schrieb:
Aber lohnt sich der Aufwand überhaupt? Zuerst einmal würde ich sagen ja. Gründe habe ich bereits weiter oben genannt. Aber jedoch ist dann auch die Frage wieviele sich dafür überhaupt interessieren und ob diese die richtige Übersetzung ganz ohne Bild überhaupt für sich wahr nehmen. Ich spreche da aus Erfahrung. Dies muss man auch bedenken. Am Ende interessieren sich nur halb soviele Leute dafür wie für einen "Wen findet ihr geiler, Nami oder Robin?" Thread. Natürlich muss sich das erstmal einpendeln, aber eben dieses Szenario muss man auch vor den Augen haben.

Der Teil zu den Details lohnt sich garantiert – alleine schon, weil es mir riesigen Spass macht, die Details rauszusuchen... Smile Und ich bin momentan eigentlich auch optimistisch, dass sich auch der eine oder andere mit Ergänzungen, Korrekturen, Meinungen zu Details, Feedback, etc. in den Threads blicken lassen wird. Bei den deutschen Übersetzungen werde ich es wohl mal ein paar Monate durchziehen, um zu sehen, ob überhaupt Interessen dafür besteht (oder entsteht). Da bin ich natürlich über Feedback sehr froh... Und falls jemand Lust und Zeit haben sollte, kann er vielleicht ja auch mal in anderen Foren, sozialen Netzwerken, etc. einen Link zu einem der Threads fallen lassen, damit zB auch neue Leute, die dies interessieren könnte, zu unserem Forum finden...?

Freue mich auf jeden Fall riesig, nun so richtig mit diesem Projekt beginnen zu können! Smile
Lg, Blau



 

Schnellantwort auf: zweiter Kapitel-Thread für Details und deutsche Übersetzung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden