Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663324
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sabo vs. XXX   Mi 24 Aug - 12:39

   
Akainu sagte damals zu Ace das seine Magma Frucht der natürliche Feind gegen Feuer ist oder? Daher kann Feuer auch bei höherer Hitze nix gegen Magma machen, da das Feuer einfach absorbiert wird. Mit Rüstungshaki sieht es allerdings anders aus. Sabo hätte sicher bessere Karten gegen Akainu als Ace damals.

Wenn Sabo gegen Doflamingo kämpfen würde, bin ich mir nicht sicher ob Feuer gegen Doflas Strings etwas anhaben kann. Zudem ist Doflas Haki Top und er kann sich mit seinem Umhang schützen indem er es mit Haki ummantelt. Generell muss man aber auch sagen das es Kämpfe gibt wo Sabos TF einfach Top ist und Ruffy zurück stecken muss (zB. Kuzan). Von der reinen Durchschlagskraft habe ich aber noch nichts bisher gesehen was an Ruffys Kong bzw. King Kong Gun rankommt.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845132
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sabo vs. XXX   Mi 24 Aug - 20:18

   
@KillingTime schrieb:
Ich würde Borusarino da durchaus beipflichten. Ich denke sogar, dass Ruffy stärker als Flamingo ist. Klar, er hätte den Kampf auf Dressrosa definitiv verloren, hätte er nicht Hilfe bekommen, aber Ruffy hatte auch enormen Druck mit dem Birdcage und hat daraufhin mit Gear 4 überdreht, weshalb ihm die Luft ausging. Ich denke in einem normalen 1 vs 1 würde Ruffy Flamingo besiegen, da er dort ganz anders an die Sache rangehen kann.

Ach ja,im Dressrosa Arc war ich der Einzige ,der geglaubt hat,dass Ruffy Donflamingo ohne Hilfe besiegen würde.Ich war enttäuscht,dass Law ihn unterstützt hat und vor allem schockiert über Ruffys Erschöpfung.Aber ich habe die Tatsache als Ruffy Fanboy akzeptiert,dass er schwächer als Donflamingo ist.Alle waren damals so gehypt von diesem Kerl und fast alle sprachen davon,dass er viel stärker als Ruffy ist und jetzt sind irgendwie alle schlauer geworden und reden davon,Ruffy ist besser als Donflamingo.Ja logisch,weil der Hype um Donflamingo vergangen ist.Aber gut,kommen wir jetzt zu normalen Argumenten.

Ruffy konnte Donflamingo mit Gear 2 und 3 nichts anhaben.Der hat sich sogar darüber lustig gemacht.Das heißt,ohne den Birdcage&ohne den Zeitdruck hätte der Kampf nicht anders ausgehen,nein,es würde sogar Ruffys Ausdauer beeinflussen,sodass er den Gear 4 Modus später nicht lange genug aufrechterhalten hätte.Das bedeutet,dass kurze Kämpfe besser für Ruffy sind.Was Ausdauer angeht,hat Ruffy da eine Schwäche,wenn wir mal Zorro als Vergleich nehmen.

Und das Ruffy angeschlagen war,kann man überhaupt nicht damit vergleichen,dass Donflamingos Organe zerstört waren.Der musste sich während des Kampfes immer wieder reparieren.

Ruffy ist nicht stärker als Donflamingo.Besser gesagt,im Gear 4 Modus ist Ruffy stärker als DD,ohne ist er keine Gefahr für Donflamingo.

@Borusarino schrieb:
Und wenn Ruffy es schafft Flamingo zu besiegen, dann Sabo sowieso.
Was ist das bitte für eine Aussage??Erstens du vergleichst Äpfel mit Birnen.Nur weil Ruffy Donflamingo besiegt hat,heißt es nicht,dass es Sabo auch schaffen würde.Er hat ganz andere Stärken&Schwächen.Und zweitens,man argumentiert bei Kämpfen nicht mit storyrelevanten Argumenten.Man vergleicht die Stärken&Schwächen zweier Charaktere und man zieht daraus eine Schlussfolgerung,wer der bessere ist.Was meine ich mit storyrelevanten Argumente? Das erkläre ich dir.Ruffy hat den Kampf gegen Donflamingo gewonnen,weil er der Protagonist der Serie ist,würde man den Spieß umdrehen,hätte Donflamingo gesiegt,weil er die Bürger befreit hat vor der "Katastropfe Ruffy".Der Protagonist siegt meistens aufgrund der Story und dass der Mangaka ihm dem Sieg schenkt.Realistisch gesehen,hätte Ruffy viel mehr auf die Fresse bekommen und wie schon vorhin erwähnt ist er nicht stärker als Donflamingo.Wir gehen hier davon aus,dass Sabo gegen Donflamingo antritt und sehen beide neutral ein.
Das heißt,solche Aussagen kann man nicht als Argument bringen.

@Borusarino schrieb:
Aber komisch finde ich die Kampfpaarungen schon. Du stellst Sabo mit Flamingo in einem Kampf und im selben Beitrag Sabo gegen Sakazuki? Blackbeard verlor innerhalb von Sekunden gegen Whitebeard, der mehr tot als lebendig war und Sakazuki hat Whitebeard die Stirn geboten. Sakazuki ist auf einem komplett anderen Level als Flamingo oder Blackbeard.

Eigentlich wollte ich nur den Kampf Sabo vs Donflamingo vorstellen,und erst eure Meinung dazu hören.Aber da ich kein Zwei Zeilen Beitrag schreiben wollte,habe ich noch die anderen Kämpfe dazugenommen.Und wenn ich dich mal korrigiere,Sakazuki hat einem alten,kranken Whitebeard die Stirn geboten,der am Ende troztdem von ihm auf die Fresse bekam.Insofern hast du dann Recht^^
Whitebeard

So,gegen Akainu oder Blackbeard muss Sabo besser werden,ganz klar,kommen wir aber nun zum Stärkevergleich von Sabo&Donflamingo:

Ohne die Feuerfrucht hätte Sabo keine Chance,weil Donflamingo immer im Distanzkampf gegen ihn kämpfen würde,mit der Feuerfrucht sieht es aber anders aus.Sabo könnte auf der Distanz mit Feuerattacken entgegentreten,und Donflamingo mit seinen Fäden,der eine würde nach und nach an zu starken Verbrennungen leiden,der andere an Blutverlust,wenn die Fäden ihn durchbohren.Durch die Feuerfrucht ist Sabo auch flinker und kann mit Donflamingos Geschwindigkeit in der Luft mithalten.Kommen wir aber nun zum Nahkampf:Da sehe ich beide auch gleich.Sabo besitzt Haki und die Drachentechniken,doch Donflamingo hat auch viel mehr Erfahrung und er besitzt Königshaki.Das ist sein entscheidender Vorteil.
Königshakinutzer haben generell stärkeres Haki als normale Hakinutzer,weil sie die Gegner damit einschüchtern und ihr Haki schwächen.Das beweist uns der Eintrag über Haki im One Piece Blue Deep:

Eichiiro Oda schrieb:
Energie, Mordlust, Kampfgeist... Sobald man diese unsichtbaren Empfindungen
steuern kann, verwandelt sich Willenskraft in eine mächtige Waffe, die man Haki nennt


Beide sind wohl gleichauf,was Nah-und Fernkampf angeht.Bleibt uns nur noch ihre Ausdauer anzuschauen.Und das ist ein schwieriger Punkt.Auf jeden Fall können wir eines über den Kampf aussagen,hätte Sabo als Protagonist gegen Donflamingo gekämpft,dann würde Sabo gewinnen.Im normalen Kampf sehe ich aber nur ein Unentschieden.

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 456
Kopfgeld Kopfgeld : 778121
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sabo vs. XXX   Do 25 Aug - 13:46

   

Ich bin ja eigentlich kein Fan vom Zerflücken der Texte, aber hier muss ich mal ne Ausnahme machen.

@Lemon1 schrieb:

Ach ja,im Dressrosa Arc war ich der Einzige ,der geglaubt hat,dass Ruffy Donflamingo ohne Hilfe besiegen würde.Ich war enttäuscht,dass Law ihn unterstützt hat

Man kann aber nicht ernsthaft annehmen dass Ruffy seine Gegner ohne Hilfe anderer besiegt. Wenn man auf Ruffys Kämpfe zurückblickt, wird man sehen, dass er fast keinen ohne Hilfe von anderen besiegt hat. Deshalb finde ich es auch nicht schlimm, dass sich Law eingemischt hat und auf Grund der Vergangenheit fand ich das sogar ziemlich passend, ja ich habs mir sogar gewünscht (und das als jemand, der Law nicht ausstehen kann). Nur die Art und Weise wie es passiert ist, ist einfach kacke gewesen.

@Lemon1 schrieb:
.Alle waren damals so gehypt von diesem Kerl und fast alle sprachen davon,dass er viel stärker als Ruffy ist und jetzt sind irgendwie alle schlauer geworden und reden davon,Ruffy ist besser als Donflamingo.Ja logisch,weil der Hype um Donflamingo vergangen ist.

Ja, so wie bei jedem Arc Gegner..... o...m..g.. Da ist Crocodile.....wie besiegt man den nur????......Ruffy hat doch nie und nimmer ne Chance gegen ihn.....o...m...g... Rob Lucci, never ever kann Ruffy ihn besiegen. Na kommt einem das bekannt vor?
Und was heißt der Hype ist vorbei um Flamingo? Ich denke mal er gehört immer noch zu den Lieblingsvillains in OP. Bei mir wird der immer noch gehyped. Warum auch nicht? Nur weil er gegen Ruffy verloren hat? Vllt erkennt man mal lieber die Stärke von Ruffy an und buttert nicht Flamingo einfach so runter.
Und ich würde auch nicht davon reden, dass die meisten Ruffy als besser einschätzen. Ich glaube eher die wenigsten tuen dies.

@Lemon1 schrieb:
Ruffy konnte Donflamingo mit Gear 2 und 3 nichts anhaben.Der hat sich sogar darüber lustig gemacht

Jo, das stimmt. Aber Gegenfrage: Was konnte Flamingo Ruffy ohne sein Awakening anhaben? Richtig auch sehr wenig bzw hat das Ruffy wenig gejuckt.

@Lemon1 schrieb:
Das heißt,ohne den Birdcage&ohne den Zeitdruck hätte der Kampf nicht anders ausgehen,nein,es würde sogar Ruffys Ausdauer beeinflussen,sodass er den Gear 4 Modus später nicht lange genug aufrechterhalten hätte.Das bedeutet,dass kurze Kämpfe besser für Ruffy sind.Was Ausdauer angeht,hat Ruffy da eine Schwäche,wenn wir mal Zorro als Vergleich nehmen.

Und diese Schlussfolgerung in deiner Argumentation musst du mir mal erklären, wie man da so drauf kommt, mit dem was du vorher geschrieben hast. Das schnall ich überhaupt nicht.
Wie dem auch sei: Ruffy soll eine schlechte Ausdauer haben. Say what? Zorro und Ruffy haben wohl in der OP Welt eine der besten Ausdauern wenn es ums kämpfen geht. Nur schaltet Ruffy in einen komplett anderen Modus, der viel viel kräftezehrender ist, als wenn er normal kämpft. Kein Wunder also, dass ihm dann auch die Ausdauer schneller flöten geht. Und das mit Zorro zu vergleichen.....naja ich weiß ja nicht. Zorro hat ja nicht mal so einen Modus. Er kämpft quasi die ganze Zeit in Gear 1 und fuchtelt mit seinen Schwertern rum.

Und ich kann auch nicht verstehen, dass kurze Kämpfe besser für Ruffy sein sollen, wo er auch noch unter Zeitdruck steht, also enormen Stress hat, als einen langen Kampf. Denn meiner Meinung nach, sind längere Kämpfe, wo er auch keinen Zeitdruck hat, wesentlich besser für ihn, als die anderen.
Und das war doch das Problem: Ruffy hätte den Kampf verloren, weil er erschöpft von Gear 4 war und nicht weil er zu viel von Flamingo kassiert hat. Hätte Ruffy sich sein Gear 4 besser einteilen können, wäre dieses Loch in das er gefallen ist, doch gar nicht entstanden. Ruffy hätte gemerkt, das er mit seinem Gear an eine Grenze kommt und geht dann aus diesem raus und kämpft anders weiter, während sich die Batterien wieder auffüllen. Ähnlich wie damals auf Enies Lobby mit Gear 2.
Und was wäre gewesen, wenn Ruffy gar nicht in Gear 4 gegangen wäre? Dann hätte wohl keiner gewonnen. Oder was hätte Flamingo mit ihm anstellen sollen.

@Lemon1 schrieb:
Der musste sich während des Kampfes immer wieder reparieren.

Wieso immer wieder? Habe ich was verpasst? Der hat sich einmal seine Organe wieder zusammengenäht und das war es dann auch schon. Und es hat ihm im weiteren Kampf auch nicht behindert, oder wurde da mal was angedeutet? Soweit ich gelesen habe nicht. Diese Zerstörung der Organe so hoch zu pushen ist schon krass. Es hat ihn doch nicht gejuckt und sollte nur mal zeigen, was für ein MuddaFu**er Flamingo ist. Es klingt für uns schlimm, aber in Wirklichkeit war es das einfach nicht.

@Lemon1 schrieb:
Ruffy ist nicht stärker als Donflamingo.Besser gesagt,im Gear 4 Modus ist Ruffy stärker als DD,ohne ist er keine Gefahr für Donflamingo.

Selbe These die ich aufstellen kann.
Flamingo ist nicht stärker als Ruffy. Besser gesagt, mit seinem Awakening wäre Flamingo stärker als Ruffy (ohne Gear 4), ohne ist er keine Gefahr für Ruffy.
Man nimmt bei Flamingo das Awakening weg und was bleibt? Nicht viel.

@Lemon1 schrieb:
.Und wenn ich dich mal korrigiere,Sakazuki hat einem alten,kranken Whitebeard die Stirn geboten,der am Ende troztdem von ihm auf die Fresse bekam.Insofern hast du dann Recht^^

Also ich finde ja schon, dass Akainu Whitebeard ordentlich den Arsch versohlt hat. Whitebeard hat sein halbes Gesicht bei einem Angriff von Akainu verloren und musst einen oder zwei schwere Brust treffen einstecken. Klar musste Akainu einmal eine richtig starke Attacke einstecken, aber er konnte trotzdem weitermachen. Während WB schon so gut wie tot war. Gestorben ist WB wohl ja kaum wegen den paar Pistolen Schüssen von den BBs. Da hat Akainu schon grandiose vorarbeit geleistet.

Und was den Kampf Sabo vs Flamingo noch betrifft: Man kann das doch extrem schwer einschätzen, weil man so gut wie nichts von Sabo weiß. Er kann so eine Drachenklaue machen, schön, aber reicht das um gegen Doffys Abwehr durch zukommen. Ebenso die Feuerattacken, da könnte sich Flamingo doch einfach mit Ganzkörper Haki schützen oder schnell flüchten, Sabo muss ihn damit auch erstmal treffen. Wie will Sabo Flamingo wirklich gefährlich werden und das kann man nicht beantworten. Von daher könnte ich nicht auf einen Sieger tippen und wenn würde ich eher zu Flamingo tendieren, denn von ihm weiß ich, was für ein geiler Typ er ist.
Und übrigens kann es durchaus auch sein, das Sabo Königshaki hat, wir es aber nur noch nicht wissen.

@Lemon1 schrieb:
Königshakinutzer haben generell stärkeres Haki als normale Hakinutzer,weil sie die Gegner damit einschüchtern und ihr Haki schwächen.Das beweist uns der Eintrag über Haki im One Piece Blue Deep:

Und wie kommst du darauf? Vllt habe ich da was verpasst, aber bis jetzt wissen wir vom CoC nur, das man Leute bewusstlos machen und Gegenstände beschädigen kann. Aber das dadurch das Haki stärker wird oder das des anderen schwächer? Woher. Das Zitat was du anführst bezieht sich allgemein auf Haki.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845132
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sabo vs. XXX   Do 25 Aug - 18:31

   
@KillingTime Nee,Doffys Awakening kannst du nicht mit Ruffys Gear 4 gleichsetzten,weil Gear 4 Ruffy nur auf eine bestimmte Zeit einsetzen kann.Das ist Ruffys entscheidender Nachteil.Und wenn Ruffy sein Gear 4 immer nur auf eine kurze Dauer eingesetzt hätte,würde ihm irgendwann trotzdem die Puste ausgehen.Und das meine ich mit Ruffys Ausdauer.
Ich hoffe,so weit kannst du mir noch folgen.
Um es dir noch besser zu erklären.Ruffy verbraucht im Gear 4 Modus zu viel Haki,auch wenn er Gear 4 mehrere Male und auf kürzere Zeit es begrenzen würde,müsste er Pausen einlegen,um sein Haki zu regenerieren.Und das geht nicht,wenn er weiter mit Donflamingo kämpft,da er auch sonst Haki benutzt.

Und ja,Donflamingo hat Ruffy sehr viel Schaden mit seinem Erwachen angerichtet,wenn du dir mal das Kapitel 790 nochmal anschaust.  Wink

Ich gebe dir Recht,was den Kampf Sabo vs Flamingo angeht.Man kann schlecht darüber urteilen,da beide ungefähr auf einem Niveau kämpfen.Habe ich in meinem vorherigen Beitrag erklärt.

Und jetzt zum Thema Königshaki.Das ist einfach zu erklären.Rayleigh hatte gesagt,dass Haoushoku die Fähigkeit ist,den gegnerischen Willen zu überwältigen(Kap.597)Das heißt,dass du mit der Aura mehr Energie&Mordlust ausstrahlen kannst,folgend auch den gegnerischen Kampfgeist senken kannst.Demzufolge hat der Königshakinutzer stärkeres Haki(kannst auf one piece wiki unter dem Thema Haki nochmal alles nachlesen).Stärkere Personen werden zwar nicht in Ohnmacht fallen,aber eingeschüchtert sein.Das beste Beispiel gibt uns der Marineford Arc her,als Ruffy Haoushoku einsetzte um Ace zu retten und danach die Admiräle wie Kuzan oder Borusarino sich davon eingeschüchtert gefühlt haben.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1979689
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sabo vs. XXX   Do 25 Aug - 19:54

   
@KillingTime schrieb:
n unserer Welt kann zwar Feuer heißer sein als Magma, aber so wie ich das sehe, gilt das nicht für die OP-Welt. Denn schließlich konnte Akainu Ace verbrennen (in dem Faust vs Faust Kampf). Ich denke mal, dass Oda das bewusst so macht, um Akainu nochmals zu pushen.
Stimmt, hab es eben nochmal nachgelesen, wo Sakazuki seine Magma Faust und Ace seine Feuer Faust aufeinander treffen, sieht man deutlich, die Übermacht der Magma Frucht. Ich habe die Szene wohl vergessen.

@Lemon1 schrieb:
Was ist das bitte für eine Aussage??Erstens du vergleichst Äpfel mit Birnen.Nur weil Ruffy Donflamingo besiegt hat,heißt es nicht,dass es Sabo auch schaffen würde.
Schön, dass du nur das zitierst, was du zitieren willst. Smile
Ich schrieb:
@Borusarino schrieb:
Ich sehe Sabo nach wie vor stärker als Ruffy an. Und wenn Ruffy es schafft Flamingo zu besiegen, dann Sabo sowieso.
Wieso also sollte Sabo verlieren gegen Flamingo, wenn ich ihn stärker ansehe als Ruffy? Verstehe da dein Problem nicht.

@Lemon1 schrieb:
Man vergleicht die Stärken&Schwächen zweier Charaktere und man zieht daraus eine Schlussfolgerung,wer der bessere ist.
Dann erklär mir mal wo Sabos schwächen sind. Ich konnte bisher keine sehen. Ich kann mich nur an Stellen erinnern, wo er mit seiner gewaltigen Durchschlagskraft den Kopf eines Vizeadmirals zerschmetterte, ein hohen Kommandanten eines Kaisers röstete, gegen ein Marinesoldat kämpfte, der den Posten des 2. höchsten Ranges in der Marine trägt und das alles in einem Arc. Allein was die Fakten betrifft, sehe ich Sabo defintiv stärker als Flamingo an und einen schwachen Blackbeard, der nach einem Lanzen Hieb beinahe krepierte.

@Lemon1 schrieb:
Und wenn ich dich mal korrigiere,Sakazuki hat einem alten,kranken Whitebeard die Stirn geboten,der am Ende troztdem von ihm auf die Fresse bekam.Insofern hast du dann Recht^^
Was hat Sakazuki schon mal groß eingesteckt? Selbst der finale Schlag von Whitebeard hat Sakazuki kaum gejuckt. Er hat zwar bisschen Blut gespuckt und ist in den Trümmern hinterunter gestürzt, aber das war es auch schon. 5min später jagte er die restlichen Piraten als wäre nie etwas gewesen. Sakazuki ist sowohl offensiv als auf defensiv eine absolute Kampfmaschine.

@Lemon1 schrieb:
Ohne die Feuerfrucht hätte Sabo keine Chance,weil Donflamingo immer im Distanzkampf gegen ihn kämpfen würde,mit der Feuerfrucht sieht es aber anders aus.Sabo könnte auf der Distanz mit Feuerattacken entgegentreten,und Donflamingo mit seinen Fäden,der eine würde nach und nach an zu starken Verbrennungen leiden,der andere an Blutverlust,wenn die Fäden ihn durchbohren.Durch die Feuerfrucht ist Sabo auch flinker und kann mit Donflamingos Geschwindigkeit in der Luft mithalten.Kommen wir aber nun zum Nahkampf:Da sehe ich beide auch gleich.Sabo besitzt Haki und die Drachentechniken,doch Donflamingo hat auch viel mehr Erfahrung und er besitzt Königshaki.Das ist sein entscheidender Vorteil.
Das finde ich viel zu übertrieben. Sabo bewies selbst ohne Feuer Frucht, ungeheures Zerstörungspotenzial und seine Durchschlagskraft ist auch ohne Feuer Frucht gigantisch. Beweis das Colosseum und Bastilles Kopf. Ich finde es gibt viel zu viele Leute, die Sabo nur durch seine Feuer Frucht als extrem starken Charakter einschätzen und vernachlässigen dabei seine Fähigkeiten und Talente. Sabo hat ohne Teufelsfrucht über einen langem Zeitraum durchweg seine Drachen Techniken trainiert. Seine Feuer Frucht kann er eh noch nicht so gut beherrschen wie Ace, dafür fehlt ihm noch die Übung und Erfahrung. Er wird aber spätestens im finalen Krieg das volle Potenzial der Feuer Frucht schöpfen und da wird er mindestens auf dem Niveau eines Sakazuki spielen. Wie dem auch sei, selbst ohne Teufelsfrucht sehe ich Sabo vor Flamingo. Er ist in meinen Augen ein echter Kämpfer und ein wahrhaftes Genie.

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 616
Kopfgeld Kopfgeld : 1605670
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sabo vs. XXX   Do 25 Aug - 20:51

   
@Nightwulf schrieb:


Sabo vs Jimbei Ja, weil:
Ace hat seine TF super beherrscht und knapp gegen Jimbei gewonnen. Ich denke das Sabo zwar noch nicht ganz mit Aces Feuerfertigkeiten mithalten kann, sein Haki aber sehr stark ist und den Nachteil wieder wet macht. Allerdings wird das kein leichter Kampf, da Jimbei Wasser auch im Körper manipulieren kann und Sabo vermutlich stärker in den Nahkampf muss.

Hier gebe ich dir recht. Sabo ist durch seine Ausbildung bei Dragon schon sehr stark geworden, beherrscht das Haki soviel besser als Ace und kann die Feuerfrucht von Ace sehr schnell einigermassen kontrollieren. Der Kampüf würde keine 10 Tage lang gehen. Ich geben hier Sabo 5 Tage, um Jimbei zu besiegen. Sabo würde sehr erschöpft sein, aber nicht auf dem Boden liegen. Im Nahlampf ist Sabo gerade mit seiner Dragon-Claw sehr gut.

@Nightwulf schrieb:

Sabo vs Ceasar Clown Nein, weil:
Ceasar entzieht den Sauerstoff. Sabo kann nicht in den Infight und seine Fernkampfattacken mit der TF bringen ebenfalls nicht, da Feuer ab einen bestimmten Radius wieder der Sauerstoff fehlt und verpufft. Leichtes Spiel für Ceasar.

Ok Sabo verliert seine TF (Feuer), aber Dragon hat ihn ausgebildet. Sein Haki ist nicht zu unterschätzen mit seiner Drachenattacke. Ceasar hätte nicht nur nicht ein leichtes Spiel, sonder Ceasar würde verlieren. Sabo war im Arenakmapf in Dressrosa sehr stark, auch ohne seine Teufelskraft. Ich schätze Sabo Rüstungshaki gleich oder größer als Ruffy. Eine Dragon Claw
mit Haki würde Ceasar besiegen. Wenn Sabo auf den Sauserstoff-Trick reinfäll und sich nicht befreien kann bzw. die Luft anhalten kann würde er wohl doch verlieren, aber somit kann Ceasar nich jeden besiegen, indem er einfach de Sauerstoff in einem Bereich enzieht. Viele Erfahrene Krieger können dann einfach noch die Luft anhalten, um sich zu retten und sich eine Idee einfallen lassen, um nahe an Ceasar (z.B. Luft anhalten) zu kommen diesen zu schlagen und dann wieder nach Luft zu atmen.

@Nightwulf schrieb:

Ich erweitere mal:
Sabo vs Kuzan Unentschieden, weil:
Sabois TF ist das perfekte Gegenstück zu Kuzans Eisfrucht. An Aces Perfektion kommt Sabo noch nicht ganz ran, aber er kann mit seinen Haki schon reichlich Schaden anrichten. Kuzan ist ein Monster, beherrscht seine TF perfekt, hat gegen Akainus sehr starke TF eine wahnsins Ausdauer bewiesen und muss als Admiral sehr gutes Rüstungs- und Vorahnungshaki beherrschen. Bei den TFs sehe ich hier Kuzan im leichten Vorteil Dank seiner Erfahrung und Ausdauer. Bei Haki und durch Sabos Drachenklauentechnik sehe ich Sabo im Vorteil (Kuzan hat nur selten einen Grund überhaupt Rüstungshaki einzusetzen). Daher sehe ich im Kampf insgesamt einen Gleichstand.

Hier kann ich mich auch für keinen Entscheiden. Wenn Sabo die Feuerfrucht so perfekt beherrschen würde wie Ace, sehe ich einen kleinen Vorteil für Sabo. Aber dieser Kampf würde auch um die 10 Tage gehen, wie zwischen Akainu un Kuzan.
Das Kuzan Haki besitzt wissen, wir aber wie gut es ist, ist hier gerade die wichitge Frage. Da ich dieses nicht weiß, sehe ich Sabos Haki vorne, da ich seines schon gesehen habe. Aber da er die Feuerfrucht noch nicht perfekt beherrscht wird der Kampf ausgeglichen.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845132
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sabo vs. XXX   So 4 Sep - 21:06

   
@Borusarino schrieb:
Ich sehe Sabo nach wie vor stärker als Ruffy an. Und wenn Ruffy es schafft Flamingo zu besiegen, dann Sabo sowieso.
Wieso also sollte Sabo verlieren gegen Flamingo, wenn ich ihn stärker ansehe als Ruffy? Verstehe da dein Problem nicht.

@Lemon1 schrieb:
Man vergleicht die Stärken&Schwächen zweier Charaktere und man zieht daraus eine Schlussfolgerung,wer der bessere ist.
Dann erklär mir mal wo Sabos schwächen sind. Ich konnte bisher keine sehen. Ich kann mich nur an Stellen erinnern, wo er mit seiner gewaltigen Durchschlagskraft den Kopf eines Vizeadmirals zerschmetterte, ein hohen Kommandanten eines Kaisers röstete, gegen ein Marinesoldat kämpfte, der den Posten des 2. höchsten Ranges in der Marine trägt und das alles in einem Arc. Allein was die Fakten betrifft, sehe ich Sabo defintiv stärker als Flamingo an und einen schwachen Blackbeard, der nach einem Lanzen Hieb beinahe krepierte.


Nur weil Sabo stärker als Ruffy ist,heißt nicht automatisch,dass Sabo stärker als Donflamingo ist.
Lass mir dir ein Beispiel geben.
Ein Ruffy kann ohne Gears einen Enel besiegen,aber ohne Gears ist er schwächer als Rob Lucci.Heißt es jetzt,dass Rob Lucci stärker ist als Enel?Nein,jeder besitzt andere Stärken&Schwächen.Ein Sabo ohne Feuerfrucht kann nicht auf Distanz kämpfen,und das kann Donflamingo geschickt ausnutzen,ohne das Sabo ihm etwas antun kann.Über Blackbeard habe ich meine Meinung schon in einem anderen Thread abgegeben,dass er den Schaden&Schmerz absorbiert,egal ob Teufelskraft oder Haki.

Wenn ich schon Enel genannt habe,was denkt ihr eigentlich über den Kampf zwischen ihm und Sabo?
Diesmal sage ich gleich,was ich über den Kampf denke.
Viele unterschätzen Enel deswegen,weil er von einem Ruffy damals besiegt wurde.Aber das liegt auch daran,dass One Piece noch nicht so fortgeschritten war.Normalerweise hätte Enel wegen seinem Mantra den finalen Schlag von Ruffy ausweichen müssen,da die Goldkugel Jahre bis Enel gebraucht hatte.Doch Enel stand da und guckte blöd herum.Ihr versteht doch sicherlich,was ich damit sagen möchte.Das Mantra war von Oda noch nicht soweit entwickelt wie das heutige Kenbunshoku. Auch konnte Enel damals nicht die wahre Stärke des Feindes erkennen und hat sie alle unterschätzt.
Wenn wir aber nach dem aktuellen Stand denken,dann hat Enel nicht so schlechte Karten.
Er hat eine unglaublich starke Teufelskraft. Ich würde behaupten,Blitz ist stärker sogar als Feuer.Zudem besitzt er noch das Vorahnungshaki,mit dem er Sabos Stärke eigentlich erkennen muss und würde sich dementsprechend auf keinen Nahkampf einlassen.Jetzt bleibt noch die Frage,ob man mit Rüstungshaki Logiakräfte abwehren kann.Wenn ja,dann kann Enel Sabo nichts anhaben und der Sieger ist eindeutig Sabo.Ansonsten ist es schwierig für mich,eine Entscheidung zu treffen.Ich finde beide cool.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1979689
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sabo vs. XXX   Mo 5 Sep - 15:32

   
@Lemon1 schrieb:
Ein Ruffy kann ohne Gears einen Enel besiegen,aber ohne Gears ist er schwächer als Rob Lucci.Heißt es jetzt,dass Rob Lucci stärker ist als Enel?Nein,jeder besitzt andere Stärken&Schwächen.Ein Sabo ohne Feuerfrucht kann nicht auf Distanz kämpfen,und das kann Donflamingo geschickt ausnutzen,ohne das Sabo ihm etwas antun kann.Über Blackbeard habe ich meine Meinung schon in einem anderen Thread abgegeben,dass er den Schaden&Schmerz absorbiert,egal ob Teufelskraft oder Haki.
Ja, Enel ist hier auch eine absolute Ausnahme aufgrund seiner Immunität gegenüber nicht Haki Nutzer und seiner starken Teufelsfrucht. Dass Sabo ohne Feuer Frucht keine Distanzangriffe mehr zu Verfügung hat mag zwar stimmen, jedoch hatte Ruffy auch kein einzigen Distanzangriff und konnte Flamingo besiegen (Ja, selbst ohne Gear 4 konnte er ihn attackieren!) Im Gegenteil, durch seine gestreckten Körperteile bot er eine super Angriffsfläche für Flamingo. Sabo hat einen komplett anderen Kampfstil als Ruffy. Er ist bisher mehr der Typ, der sich auf einzelne Körperstellen konzentriert und diese bearbeitet, einen Schwachpunkt analysiert und das effektiv nutzt. Mich würde es ziemlich interessieren, wie Flamingo die Klauen von Sabo gefallen würden.

Sabo vs Enel
Auch eine eindeutige Sache. Auch wenn ich nicht glaube, dass Enel ohne Rüstungshaki Sabo überhaupt was anhaben kann, wäre Sabo nach wie vor klar überlegen. Enel hat 2 eindeutige Schwächen. 1. seine Überheblichkeit und Unbesiegbarkeit. Er denkt er ist für alle unantastbar und kann alle mit seiner Teufeslfrucht besiegen. Die Konsequenzen daraus sind Punkt 2. seine körperliche Verfassung. Ähnlich wie Ace, vertraut er voll und ganz seine Teufelsfrucht und vernachlässigt dabei die körperliche Stärke. Ruffy besiegte Enel mit wenigen Schlägen und das ohne den Einsatz von Gears. Das heißt, Ruffy seine Durchschlagskraft ist kein Vergleich zu der von Sabo. Ich würde sogar soweit gehen und behaupten, dass Sabo den ein Punch geben muss und Enel liegt flach. Enel hat zwar das Potenzial, ein starker Charakter zu werden, aber laut den Daten ist er dafür viel zu stolz, arrogant und selbstsicher.

playa4321
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 826703
Dabei seit Dabei seit : 12.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sabo vs. XXX   Di 6 Sep - 10:29

   
@Lemon1 schrieb:

Ohne die Feuerfrucht hätte Sabo keine Chance,weil Donflamingo immer im Distanzkampf gegen ihn kämpfen würde,mit der Feuerfrucht sieht es aber anders aus.Sabo könnte auf der Distanz mit Feuerattacken entgegentreten,und Donflamingo mit seinen Fäden,der eine würde nach und nach an zu starken Verbrennungen leiden,der andere an Blutverlust,wenn die Fäden ihn durchbohren.Durch die Feuerfrucht ist Sabo auch flinker und kann mit Donflamingos Geschwindigkeit in der Luft mithalten.Kommen wir aber nun zum Nahkampf:Da sehe ich beide auch gleich.Sabo besitzt Haki und die Drachentechniken,doch Donflamingo hat auch viel mehr Erfahrung und er besitzt Königshaki.Das ist sein entscheidender Vorteil.
Königshakinutzer haben generell stärkeres Haki als normale Hakinutzer,weil sie die Gegner damit einschüchtern und ihr Haki schwächen.Das beweist uns der Eintrag über Haki im One Piece Blue Deep:


Beide sind wohl gleichauf,was Nah-und Fernkampf angeht.Bleibt uns nur noch ihre Ausdauer anzuschauen.Und das ist ein schwieriger Punkt.Auf jeden Fall können wir eines über den Kampf aussagen,hätte Sabo als Protagonist gegen Donflamingo gekämpft,dann würde Sabo gewinnen.Im normalen Kampf sehe ich aber nur ein Unentschieden.

Bitte was??
Auch ohne die Feuerfrucht hätte Sabo hier Flamingo mächtig probleme bereitet.
Du vergisst das Sabo sich davor nur sein Haki und Kampf techniken trainiert hat, er ist zudem sehr schnell und alle seine Attacke haben eine sehr starke wucht die weit aus über G2/G3 attacken von Luffy sein werden.
Er hat problemlos Barges und Diamante geschlagen, hätte er gewollt wären beide sogar Ko da gewesen.
Schon der Ohne Teufelskraft hätte Flamingo sogar besiegen können, der mit Teufelskraft würde ihn aufjedenfall besiegen.
Da wird Flamingo nichts zu sagen haben, Sabo würde ihn Zerstören.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663324
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sabo vs. XXX   Mi 7 Sep - 15:02

   
Ruffy konnte Dofla aber eigentlich nur in Gear 4 überwältigen. Gear 4 hatte vor allem brutale Schlagkraft. Am Ende musste sogar die King Kong Gun ran. Ob Feuer Dofla wirklich etwas anhaben kann mag ich zu bezweifeln. Sabos Haki ist zwar sehr stark aber ob es für Dofla ausreicht? Sein Haki war auch nicht ohne und er kann mit seinen Fäden von quasi überall angreifen. Man sollte auch nicht außer acht lassen, das Dofla sich in der Luft bewegen kann, solange es bewölkt ist.

Generell denke ich schon das Sabo einer der Top Charaktere in OP ist, zumindest irgendwo in der aktuellen Top 30. Am Ende kommt es auf den Gegner an und dessen Fähigkeiten an. Gegen einen überstarken Kuzan hat Sabo auf jeden Fall Chancen.

playa4321
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 826703
Dabei seit Dabei seit : 12.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sabo vs. XXX   Mi 7 Sep - 20:38

   
@Nightwulf schrieb:
Ruffy konnte Dofla aber eigentlich nur in Gear 4 überwältigen. Gear 4 hatte vor allem brutale Schlagkraft. Am Ende musste sogar die King Kong Gun ran. Ob Feuer Dofla wirklich etwas anhaben kann mag ich zu bezweifeln. Sabos Haki ist zwar sehr stark aber ob es für Dofla ausreicht? Sein Haki war auch nicht ohne und er kann mit seinen Fäden von quasi überall angreifen. Man sollte auch nicht außer acht lassen, das Dofla sich in der Luft bewegen kann, solange es bewölkt ist.

Ob Feuer Doffy was anhaben kann?
Wäre da nicht das beste beispiel das Red Hawk von Luffy wo Flamingo schon was gespürt hat?
Sabo kann das 10Fache raushauen, erinnere dich mal was der da bei Barges benutzt hat, dieser flog erstmal durch die halbe Stadt.
Ich will mir nicht vorstellen was Sabo alles an fähigkeiten benutzen kann, wenn schon eine normale Drachen feuer klaue so eine zerstörungskraft zeigt die sehr an die von Gear4 Luffy rankommt.
Wahrscheinlich könnte Drachen feuer Atem das Doppelte an power zeigen und auch das scheint nicht Sabos stärkste Attacke zu sein.
Du weißt was der allein nur durch Drachen Klaue und Drachen Atem machen konnte, was eine Power dahinter steckte.
Oder ein einfaches Feuerfaust die den ganzen Arena Boden zerstört hat, sowas kombiniert mit seinem Haki, ich bezweifel das Flamingo davon vieles tanken kann.
Selbst einer wie Barges wurde komplett in den Boden gestampft ohne das Sabo auch irgendwie anzeichen von Probleme gezeigt hat.


@Nightwulf schrieb:
Generell denke ich schon das Sabo einer der Top Charaktere in OP ist, zumindest irgendwo in der aktuellen Top 30. Am Ende kommt es auf den Gegner an und dessen Fähigkeiten an. Gegen einen überstarken Kuzan hat Sabo auf jeden Fall Chancen.

Sabo wird wahrscheinlich auf der Selben Stufe mit wie Leuten wie Cracker,Jack und Jozu sein, vllt sogar auf Marco lvl.
Sein Haki ist verdammt stark, er konnte problemlos Bastille und Barges an einem Tag besiegen.
Diamante,Barges und Bastille sahen am dem Tag wie Amateure aus gegen Sabo, wenn man seine Leistung an dem Tag sich mal anguckt, kann man nur sagen WOW!!!
Diamante und Barges in Colloseum sehr leicht besiegt.
Anschließend Bastille leicht zerstört und einen Admiral aufgehalten.
Danach noch Barges komplett zerstört und obwohl er es mit solche Gegner zutun hatte sah er noch Top Fit aus.
Ich denke das er sich vor Flamingo nicht verstecken braucht, vorallem mit seinem Haki und Feuerkraft.
Das könnte Böse für Flamingo enden.



 

Schnellantwort auf: Sabo vs. XXX

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden