Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
allBLAu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 288
Kopfgeld Kopfgeld : 734939
Dabei seit Dabei seit : 15.12.14
Ort Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: OP Kapitel 814, Trivia    Mi 17 Aug - 1:36

   

Hei allerseits! Smile Ich melde mich mal wieder mit einem Trivia-Thread. (Entschuldigungen für jegliche Verspätung habe ich inzwischen gänzlich aufgegeben... :S ^^)


Details

> Entweder hat uns Oda mit dem Text zu der Titelseite ("Drum Kingdom - ...") einen versteckten Hinweise gesehen, oder er hat bloss vergessen, dass Drum Kingdom seinen Namen auf Sakura Kingdom gewechselt hat... (Oder ist es eine Fehlübersetzung und sollte eigentlich Drum-Insel heissen? Denn die Insel selbst heisst immer noch Drum, selbst wenn der Name des Königreicht geändert worden ist.)

> Zur Feier der neuen Nachrichten über Chopper haben die Soldaten von Sakura Kingdom (sowohl die Menschen wie auch die Lapin) ihre Helme mit Geweihen geschmückt. Daneben steht zudem auch einer der Isshi-100 - wie immer allzeit bereit zu operieren... ^^

> Doktor Kureha liest scheinbar wiederum nicht die gleiche Zeitung wie Krokus im letzten Kapitel, denn wir haben wieder eine andere Anordnung der Bilder. Dies ist möglicherweise die Zeitung mit dem Artikel über Jack, denn auf einem der Bilder könnte Jack abgebildet sein (?):
Spoiler:
 

> Kureha ist mal wieder bauchfrei unterwegs - und dies mittem im kältesten Winter. Brrrrr...^^

> Brooks Lied (Seiten 2+3) ist genau dasjenige, welches Brooks Sprecher in einem Youtube-Video über seine Katze gesungen hat, aus dem auch der Name „Nekomamushi“ stammt:

(Odas Autorenkommentar in der Jump, in der dieses Kapitel erschienen ist, war übriges etwas im Stil von „Googelt dieses Lied...“)

> Zwei der Mink, die die Strohhüte von ihren Fesseln befreien (Seite 2) sind Roddy und Blackback – zwei bekannte Gesichter aus den Anfängen des Zou-Arcs.

> Wir wissen immer noch nicht, was der Mond genau mit den Minks zu tun hat, aber in Brooks Nekomamushi-Lied, wird Nekomamushi mal wieder mit dem Mond in Verbindung gebracht...

> Luffy schlägt dem Warney zweimal aus Wut auf den Kopf, ohne dies zu realisieren (Seite 5). Das Warney ist alles andere als erfreut, ergibt sich aber in die Sache... Very Happy
Spoiler:
 

> Chopper sitzt den ganzen Ritt über auf Frankys Schultern... Smile

> Brook weiss was über die Vinsmokes, schweigt aber (Seite 6):
Spoiler:
 

> Chopper ist untröstlich bei dem Gedanken, dass sie Sanji eventuell nie wieder sehen könnten. Sogar seine Sprechblasen (Seite 6) sind traurig...
Spoiler:
 

> Bei Zoros Schema von Punk Hazard (Seite 7) sieht man Laws Schwerthieb, mit dem er die gesamte SAD-Anlage zerstört hat und auch das Schema der Smile-Fabrik stimmt weitgehend mit dem ursprünglichen Bild der tatsächlichen Zerstörung der Fabrik überein:
Spoiler:
 

Im Gegensatz dazu weiss Zoro wohl nicht, wie Kaido aussieht, denn die Silhouette stimmt überhaupt nicht mit dem tatsächlichen Kaido überein:
Spoiler:
 

> Zoro hat Luffys Name für Law übernommen und nennt ihn auch „Traffy“... Smile

> Seite 8: Zoro zittert vor Wut, dass Sanji die Frechheit hat, sich in die Angelegenheiten eines weiteren Yonkos verwickeln zu lassen... Very Happy
Spoiler:
 

> Die Gebäude im Wal-Wald basieren auf der Architektur von Sumatra. (Mehr dazu in diesem Beitrag: http://www.onepiece-mangas.com/t10385p25-alles-nur-geklaut-bekannte-motive-inspirationen-in-one-piece)

> Choppers neuer Schwarm scheint Milky zu heissen und noch andere Verehrer zu haben, denn in Kapitel 807 sieht man einen Mink, der ein Shirt mit ihrem Foto trägt:
Spoiler:
 

> Ein Kater, der genüsslich gerne Lasagne verspeist? Garfield lässt grüssen... Smile

> Im Japanischen sagt Nekomamushi „Lasagnya“. „Nya“ ist die japanische Version von unserem „Miau“.

> Nekomamushis Lösung zum Dilemma, wie man mit kürzlich verlorenem Arm essen soll: Kein Problem, einfach einen Löffel an den Armstumpf binden und los geht's... ^^

> Nekomamushi ist ein miserabler Patient: Nicht nur isst er ungesunde Lasagne, durchnässt seine ganzen Bandagen mit einem Bad und benutzt seinen verletzten Arm. Nö, er vergreift sich auch gleich am Alkohol: Auf der Flasche links neben ihm (Seite 13) steht 酒, was Sake oder Alkohol bedeutet. (Die Schrift auf der zweiten Flasche kann ich leider nicht entziffern. Vielleicht kann ja jemand von euch weiterhelfen?)
Spoiler:
 

> Nekomamushis Lachen ist „Goronyanya“, was aus „Goro“ - dem japanischen Onomatopoeia für Schnurren und „Nya“ (= Miau) besteht.

> Zwischen Seite 13 und 14 fällt eine der Flaschen am Beckenrand um: Auf Seite 13 steht sie noch und auf Seite 14 liegt sie. Dies könnte geschehen sein, als Nekomamushi seinen Lasagne-Teller an den Beckenrand gestellt hat (Auf Seite 14 hat Nekomamushi diesen nämlich nicht mehr in der Hand und statt dessen sieht man am Beckenrand einen Teller.) Ganz Sinn macht die Sache so aber immer noch nicht, denn der Teller steht auf der entgegengesetzten Seite der umgefallenen Flasche. Hat sich da vielleicht jemand zusätzlich noch einen Schluck Sake gegönnt und dabei eine der Flaschen umgeworfen...? ^^
Spoiler:
 

> Nach Nekomamushis überschwänglichem Garchu (Seite 14) sind Usopp und Robin völlig nass. Very Happy
Spoiler:
 

> Vielleicht denke ich zu viel, aber warum fliegt da einfach so ein Ball durch die Gegend...? Steckt da ein Mink dahinter, der weiss, dass Nekomamushi gerne mit Bällen spielt? *aktiviert Verschwörungstheoretiker-Modus* ^^

> Der japanische Name für Fuchsschwanzgras – die Pflanze, mit der Robin Nekomamushi von der Spritze ablenkt – bedeutet Katzen-Spielzeug.

> „Die Vinsmokes sind eine Familie von Assasinen.“ Wahrscheinlich ist die Prinzen-Theorie für Odas Geschmack zu beliebt geworden, weshalb er uns mit dieser Aussage auf eine falsche Fährte gelockt hat. Indem er bloss preisgibt, dass die Vinsmokes eine Assasinen-/Mafia-Familie sind, scheint die Prinzen-Theorie widerlegt, wodurch der Reveal, dass die Familie einst auch die Herrscher über einen gesamten Blue waren und immer noch einen Platz in der Reverie haben – und Sanji somit dennoch ein Prinz ist, doch noch überraschend kommt.


Unterschiede zwischen den Übersetzungen

> In der Scanlation spricht Wanda Caesar mit „Caesar“ an. In der Viz-Übersetzung hingegen nennt sie ihn „Caedar“, was in dem Kontext mehr Sinn macht, da dies ja sein Decknamen gegenüber den Minks ist.


Ich hoffe, ich konnte euch ein paar Details zeigen, die ihr noch nicht gefunden hattet. Freue mich natürlich wie immer über Feedback, Ergänzungen, Korekturen, etc... Danke fürs Lesen! Smile
Lg, Blau


Quellen:
 

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1273
Kopfgeld Kopfgeld : 1348538
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: OP Kapitel 814, Trivia    Mi 17 Aug - 23:34

   
Wahnsinn all was du alles herausgefunden hast auch durch Quelleninfos, großartig.

Ich versuche trotzdem zu ergänzen Smile
Ruffy sitzt ab Seite 6 auf der Maul des Warney was dem die Sicht behindert Very Happy

Nami ist auf Seite 10 so wütend auf Zorro das die Sprechblasen wütend werden

Die Mauer hinter Pedros Bett ist etwas beschädigt

allBLAu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 288
Kopfgeld Kopfgeld : 734939
Dabei seit Dabei seit : 15.12.14
Ort Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: OP Kapitel 814, Trivia    Sa 20 Aug - 14:26

   
@Whitebeard01
Danke! Und danke auch für die Ergänzungen! Smile

Zitat :
Die Mauer hinter Pedros Bett ist etwas beschädigt
Hmm, da sieht man nur, wie gründlich Jacks Leute Zou durchsucht haben. Raido hätte sich ja in der Wand versteckt haben können... ^^



 

Schnellantwort auf: OP Kapitel 814, Trivia

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden