Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2137
Kopfgeld Kopfgeld : 1003164
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: 754:Ein Kampf beginnt! Ruffy vs. den Mink Stamm!(Neue Welt Saga)   So 28 Aug - 6:26

   

One Piece Folge 754:

Ein Kampf beginnt!
Ruffy vs. den Mink Stamm!


OPM wünscht euch viel Spaß beim schauen und diskutieren.
Smile

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 622
Kopfgeld Kopfgeld : 1618571
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 754:Ein Kampf beginnt! Ruffy vs. den Mink Stamm!(Neue Welt Saga)   So 28 Aug - 12:34

   
Die Animierung fand ich wieder klasse in der jetzigen Folge, mit HD macht es richtig Spaß die Folge zu sehen.
Die Filler fand ich diesmal gut gemacht, da mir der Kampf im Manga zu kurz vorkam, auch wenn sich der Kampf zwischen Ruffy und Rody mehr oder weniger identisch verhalten hatte und Ruffy nur mit dem Kopf vorgestoßen ist, um es dem Bullen gleichzutun.

Schade das Wanda oder Carrot nicht noch ein Stück Fleisch neben der Banane und dem roten Tuch mitgeworfen haben. Das wäre der absolute Brüller gewesen. Bin mir fast sicher das hätte funktioniert^^

Ruffy bestätigt sogar, das er die Tiere überhaupt nicht wahrgenommen hatte. Haben die Minks wirklich die Fähigkeit ihre Aura / Präsens zu verdecken?!
So schlecht kann ich mir Ruffy CoO nicht vorstellen.

Wanda erwähnt ja hier den Mondschein / die Mondnacht, denke wurde nur hier erwähnt und dann nicht wieder, wenn ich mich richtig erinnere. Entweder die Minks haben da nochmals eine besondere Fähigkeit (was ich nicht unbedingt glaube, da Jack mit den Minks 5 Tage und Nächte kämpfte und da müsste für mich mind. Monschein gewesen sein, denn Mondschein heißt ja nicht Vollmond) oder was ich nun mehr glaube, das es einfach nur die Anspielung auf Necko und seine Bande ist (während der Nacht / Mondschein aktiv) und diese Minks wären für Wanda nicht so einfach gewesen, zu stoppen / rechtzeitig noch einzugreifen (Necko war ja immer etwas mehr aggressiver und erwähnte so Sätze wie, ich werde dich bis auf die Knochen zerreißen oder so ähnlich).

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780022
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 754:Ein Kampf beginnt! Ruffy vs. den Mink Stamm!(Neue Welt Saga)   So 28 Aug - 16:12

   
Ja die neuste Folge hat mir mal wieder richtig gut gefallen. Das entsprechende Manga Kapitel wurde eins zu eins übernommen, einzig und allein beim Kampf von Ruffy gegen die Waldwächter wurde gefillert, aber dies empfand ich doch als sehr passend. Der Kampf war zwar ein bisschen komisch, da nur mit Kopfstößen gearbeitet wurde, aber irgendwie passte das auch.
Spoiler:
 

Überraschenderweise fand ich Lysop auch gar nicht nervig. Diese alte Schisshose geht mir ja mal schnell auf den Keks, aber auch hier haben die Anime Leute die Manga Vorlage nicht ausgenutzt, um die Szenen übertrieben dazustellen, stattdessen fand ich das sogar recht unterhaltsam.

Pedro wurde uns in dieser Folge auch vorgestellt und oh man, bin ich gehyped auf ihn. Die Stimme die er im Anime bekommen hat, gefällt mir richtig gut. Freu mich schon wenn wir mehr von ihm sehen werden.

Spoiler:
 

Die Animationen waren auch wieder richtig klasse. War schön anzusehen.

MonkeyDDragon trtz spoiler:
 

Tja, alles in allem wieder eine wunderbare Folge,wie in den alten Tagen und nciht so wie auf Dressrosa^^. Zou macht nicht nur im MAnga extrem viel Spaß sondern auch im Anime!

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664224
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 754:Ein Kampf beginnt! Ruffy vs. den Mink Stamm!(Neue Welt Saga)   Mo 29 Aug - 13:11

   
Die Folge hat mir gut gefallen da Ruffy ohne seine Gears gekämpft hat und sein Charakter wieder gut dargestellt wurde. Er hat ausschließlich mit Kopfstößen gekämpft, das passte einfach gut seiner Dickköpfigkeit. Mal davon abgeshen finde ich es einfach gut wenn Ruffy sich rein körperlich weiter entwickelt ohne bei jeder Kleinigkeit seine TF zu nutzen. Man stelle sich Ruffy mal im hohen Alter als Garp vor plus seine perfekt ausgebaute TF. Das hätte doch etwas.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: 754:Ein Kampf beginnt! Ruffy vs. den Mink Stamm!(Neue Welt Saga)   Mo 29 Aug - 15:01

   
Die Folge war echt gut und vor allem auch richtig gut animiert.

@MonkeyDDragon schrieb:
Schade das Wanda oder Carrot nicht noch ein Stück Fleisch neben der Banane und dem roten Tuch mitgeworfen haben. Das wäre der absolute Brüller gewesen.


Haha das wärs gewesen. Very Happy Ruffy

@MonkeyDDragon schrieb:
Ruffy bestätigt sogar, das er die Tiere überhaupt nicht wahrgenommen hatte. Haben die Minks wirklich die Fähigkeit ihre Aura / Präsens zu verdecken?!
So schlecht kann ich mir Ruffy CoO nicht vorstellen.

Könnte auch daran liegen, dass Tiere vielleicht eine schwächere Aura haben. Oder da sie mit Tieren verwandt sind, achtet man nicht so sehr auf deren Aura. Da Tiere ständig um einen herum sind. Es überrascht ja Ruffy auch immer wieder wenn irgendwelche Seehkühe usw. auftauchen.

Aber die Szene war mal richtig geil, wo Pedro den Rückzug befohlen hat.

@KillingTime schrieb:
Überraschenderweise fand ich Lysop auch gar nicht nervig. Diese alte Schisshose geht mir ja mal schnell auf den Keks

Also Lypsop ging mir erneut auf die Nerven, als hätte seine heulerei je was gebracht. Ruffy und seine Truppe stürzen sich immer wieder aufs neue in gefährliche Abenteuer, damit muss er sich langsam mal abfinden.

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 622
Kopfgeld Kopfgeld : 1618571
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 754:Ein Kampf beginnt! Ruffy vs. den Mink Stamm!(Neue Welt Saga)   Mo 29 Aug - 20:04

   
eagle_d_phoenix schrieb:


@MonkeyDDragon schrieb:
Ruffy bestätigt sogar, das er die Tiere überhaupt nicht wahrgenommen hatte. Haben die Minks wirklich die Fähigkeit ihre Aura / Präsens zu verdecken?!
So schlecht kann ich mir Ruffy CoO nicht vorstellen.

Könnte auch daran liegen, dass Tiere vielleicht eine schwächere Aura haben. Oder da sie mit Tieren verwandt sind, achtet man nicht so sehr auf deren Aura. Da Tiere ständig um einen herum sind. Es überrascht ja Ruffy auch immer wieder wenn irgendwelche Seehkühe usw. auftauchen.


Es wundert mich nur das er die Tiere auf seiner Trainings-Insel, welche auch ständig um einen herum sind, wahrgenommen hatte (sollte er zumind. nach den 2 Jahren, Annahme) und die Minks (Teiltiere) auf Zou überhaupt nicht. Besonders benötigt er bei manchen Tieren (Trainingsinsel) Gear 4 oder sogar Gear 4 mit der KingKong-Gun (Gespräch mit Rayleigh). Da halten bestimmt einige Minks bestimmt nicht mit und wären vorher schon besiegt.

Ok Rayleigh hatte alle Tiere auf der Insel erkannt, evtl. ist Ruffy einfach nicht ansatzweise in einer so guten Liga wie Rayleigh und er braucht viel viel mehr Erfahrung. Wer weiß, ob er die Tiere auf der Trainingsinsel doch so gut erkannt hatte, oder die Minks sind doch in der Lage ihre Aura zu unterdrücken. Ich kann es nicht sagen.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: 754:Ein Kampf beginnt! Ruffy vs. den Mink Stamm!(Neue Welt Saga)   Mo 29 Aug - 23:32

   
@MonkeyDDragon schrieb:
Es wundert mich nur das er die Tiere auf seiner Trainings-Insel, welche auch ständig um einen herum sind, wahrgenommen hatte (sollte er zumind. nach den 2 Jahren, Annahme) und die Minks (Teiltiere) auf Zou überhaupt nicht. Besonders benötigt er bei manchen Tieren (Trainingsinsel) Gear 4 oder sogar Gear 4 mit der KingKong-Gun (Gespräch mit Rayleigh). Da halten bestimmt einige Minks bestimmt nicht mit und wären vorher schon besiegt.

Auf der Insel war das ja so, die Tiere waren ja seine einzigen Gegner, somit viel vermutlich seine Konzentration genau auf diese. Auf Zou war er ja auch in einem Wald, falls Minks die Aura eines Tieres haben sollten, hatte diese vermutlich nur als Tiere erkannt... (was ja nicht ungewöhnlich für ein Wald ist) und durch den Kampf war er vermutlich genug abgelenkt oder gerade wegen des Kampfes hat er seine Vorsehungshaki auf den einen Gegner konzentriert.

@MonkeyDDragon schrieb:
Ok Rayleigh hatte alle Tiere auf der Insel erkannt, evtl. ist Ruffy einfach nicht ansatzweise in einer so guten Liga wie Rayleigh und er braucht viel viel mehr Erfahrung. Wer weiß, ob er die Tiere auf der Trainingsinsel doch so gut erkannt hatte, oder die Minks sind doch in der Lage ihre Aura zu unterdrücken. Ich kann es nicht sagen.

Ich nehme an Rayleigh ist wirklich viel besser was Haki angeht. Da er länger damit Erfahrung hat, Ruffy kann erst seit ca. 2-2,5 Jahren. Ich kann mir da noch vorstellen, dass Shanks ihm noch einiges beibringen kann, wenn er wirklich so ein OP Haki hat.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1980589
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 754:Ein Kampf beginnt! Ruffy vs. den Mink Stamm!(Neue Welt Saga)   Di 30 Aug - 20:45

   
Ja die Folge war wie die Letzte auch gut. Der Teil mit Ruffy war etwas lang gezogen und hat es für mich ein wenig uninteressant gemacht, dass sich beide nur die Köpfe eingeschlagen haben. Der Erkundung von Zorro seiner Truppe war dann doch viel spannender. Ziemlich guter Aufbau, von einer zerstören Stadt und abendlicher Dämmerung. Es hat auch super zu Robin gepasst, dass sie einzelne Indizien gesucht und in diesem Zusammenhang berechnet hat, wie lange in etwa die Katastrophe auf Zou her ist und Sanjis Truppe eventuell auch damit konfrontiert wurde. Auch wenn Lysops Teil nicht so gut war, als Heulsuse und Panik Verursacher, wird die Sache mit den anderen Strohhüten sehr dramatisch aufgebaut, besonders dann noch der Schlussteil mit Wanda. Aber ich muss allgemein sagen, dass Wanda mir mega unsympathisch ist. Ich mochte sie im Manga schon nicht, aber im Anime ist sie irgendwie noch schlimmer.

Btw.: Zorro hatte wieder einen mega coolen Part, als er klar gestellt hat, dass die andere Hälfte der Strohhüte in Sicherheit ist, weil Sanji bei ihnen ist. Da erkennt man mal wieder, dass sich die Beiden eigentlich gar nicht wirklich hassen und sich gegenseitig blind vertrauen. Das war jetzt nicht die Einzige Situation, wo das schon mal vorkam, wollte es nur mal erwähnen.



 

Schnellantwort auf: 754:Ein Kampf beginnt! Ruffy vs. den Mink Stamm!(Neue Welt Saga)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden