Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Wie fandest du das Kapitel?
Sehr gut
50%
 50% [ 4 ]
Gut
25%
 25% [ 2 ]
Mittelmäßig
25%
 25% [ 2 ]
Schlecht
0%
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
0%
 0% [ 0 ]
Heil Oda
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 8
 

AutorNachricht
Holle
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 525600
Dabei seit Dabei seit : 01.04.12
Ort Ort : Quittenturm

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 839: Ich werde nie vergessen, was ich dir schuldig bin   So 18 Sep - 17:23

   
Mahlzeit!
Reiju ( also Sanjis vermeintliche Schwester) könnte doch auch ein Schlüssel zur Flucht sein?!
Immerhin hat Sie Ruffy sofort und ohne Umschweife gerettet.
Sie scheint ja von Sanji beeindruckt oder angetan zu sein, sie ist also evtl. auf der Seite der Strohhüte.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 839: Ich werde nie vergessen, was ich dir schuldig bin   So 18 Sep - 19:11

   
@Holle schrieb:
Mahlzeit!
Reiju ( also Sanjis vermeintliche Schwester) könnte doch auch ein Schlüssel zur Flucht sein?!
Immerhin hat Sie Ruffy sofort und ohne Umschweife gerettet.
Sie scheint ja von Sanji beeindruckt oder angetan zu sein, sie ist also evtl. auf der Seite der Strohhüte.

Ich zu meinem Tiel wünsche es, dass sie auf der Seite der SHB steht. Allerdings kann auch sein, dass sie aufgrund ihrer Leidenschaft zur Giften Ruffy geholfen. Man kann es leider noch nicht zu 100% sagen auf welcher Seite sie wirklich steht. Aber sie scheint von Sanji´s Art tatäschlich angetan zu sein.

@Hordy Jones

Jop, so ist es, als die Klone eingeführt wurden, macht meiner Meinung nach die Nummerierung der Vinsmkoes Kinder mehr Sinn. Sanji teilte Anfang an die Werte der Vinskmokes wohl nicht oder tickte eben anders. Daher könnte er als "defekt" angesehen worden sein. Auch die Augenbrauen von Sanji sind ja spiegelverkehrt, könnte quasi ein spiegelverkehrtes Vinsmokes Abkömmling darstellen. Er hat ganz andere Wertvorstellung und Prinzipien, die von Vinsmokes nicht geteilt werden. Die eigentliche Frage ist jetzt meiner Meinung nach wie die Klone zustande kommen bzw. was man dafür alles braucht und wieso Sanji anders tickt bzw. ein Fehlproduktion ist. Ich kann mir im Moment nicht so vorstellen, das eine liebevolle Frau mit Sanji´s Vater verkehren würde. Falls Sanji eine Mutter haben sollte und nach ihr kommen sollte oder wurde sie aufgrund Sanji´s Verhalten getötet? Da kommt auf alle Fälle noch was.

Bellame
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 698312
Dabei seit Dabei seit : 07.10.13
Ort Ort : Jaya

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 839: Ich werde nie vergessen, was ich dir schuldig bin   Mo 19 Sep - 0:23

   

Zu Anfang muss ich sagen das ich die Namen der Vinsmokebrüder nicht merken kann, Sie sind mir zu ähnlich. Aus diesem Grund nenne ich Sie nach ihrer Zahl und den Vater einfach Richter.

Technologie der Vinsmoke
Mich überrascht die Technologie der Vinsmoke, ich mein Vagepunk wird als größtes Genie bezeichnet, aber nachdem ich die VM gesehen habe, muss man sagen das ihre Technologie denen von Vagepunk in nichts nachsteht, nein sogar Teilweise besser ist. Ich meine diese Schuhe mit denen die Fliegen können, der Vater konnte auch mit seinen Schuhen Elektrizität erzeugen, oder dieser Speer vom Vater ist auch Besser als alles was wir je von der Marine gesehen haben, da hat kein Soldat so eine Ausrüstung, niemand, nicht mal ein höheres Tier. Don Greeg´s Speer ist bestimmt auch von denen.
Ich Frage mich wer ist der Kopf der Erfindungen, die WR muss diesen Mann (der Mann aus Kap 833 ??) oder die Gruppe unter allen Umständen haben wollen. In Kap. 833 sagte der Richter das Krieg Technologie vorantreibt und die VM schreckten nicht davor ab an Menschen zu Experimentieren. Vagepunk hat Grundsätze, die VM wahrscheinlich nicht, deswegen diese Fortschritte. Aber dennoch, diese Klone sind der Hammer, damit lassen Sie Vagepunk alt aussehen (Ich rede hier nur von der Technologie, ein Cyborg kann es vermutlich mit allen Klonen aufnehmen, aber künstliche Menschen sind für mich mit Robotern/ Cyborgs von der Technologie auf einer ähnlichen Stufe), das gibt den VM so eine Überlegenheit, diese Klone sind vermutlich nicht normale Menschen, könnten alles verbesserte Supersoldaten sein. Und wir Wissen noch nicht mal was die anderen Brüder so an Waffen/ Ausrüstung/ Technologie haben. Ihre Technologie könnten Nami, Franky und Lysop gewaltig stärken.

Sanji-klon Theorie
Ich glaube nicht das Sanji ein klon ist, falls den Sanji den ein klon sein sollte, und als Fehlschlag gesehen wurde, wieso haben die ihn nicht gleich entsorgt. Wieso steht dieser Fehlschlag über den anderen Soldaten. Wieso sollte der Richter überhaupt klone erziehen. Wieso wäre dann Sanji den wichtig für die Hochzeit, ein Klon müsste doch auch gehen. Und falls Sanji ein Klon ist, heißt es das die VM seit 20 Jahren klonen können. Vagepunk hat die Cyborgs erst seit 2 Jahren richtig fertig, und die Vinsmoke ihre Clone seit 20, das wäre zu viel des guten.

Vinsmoke
Also mir gefällt diese Familie, die sind so richtig schön Böse. So Böse das selbst wenn Sie fallen sehe ich keine Hoffnung für die VM das Sie mal als verbündete in Zukunft zu sehen sein werden, vielleicht durch die Schwester, aber das wars auch schon. Und dieser Schritt mit BM geht ja mal so richtig nach hinten los, nach dieser Aktion wird ihnen der Adelstitel aberkannt (interessant zu wissen ob Sie Adelig bleiben wenn die Hochzeit doch nicht statt findet). Wenn BM fällt oder die Hochzeit kippt, fällt auch dieser Zweig weg, und diese Hochzeit wird ganz sicher abgebrochen. Also was wird in der Zukunft die VM von normalen Piraten oder Söldnern unterscheiden, nichts. Die Marine wird zum Feind, allein um an die Technologie zu kommen. Auch BM könnte zum Feind werden wenn Sanji davon rennt, ihnen wird fast nichts anderes übrig bleiben als in den North Blue zu fliehen. Dort gibt es bei ihrer Stärke niemanden der ihnen gefährlich werden könnte.

Der erste und zweite heben sich wie es aussieht von den anderen Geschwistern ab, der zweite hat einen netten Tritt drauf, das kombiniert mit seiner Ausrüstung, und wir haben einen Kämpfer der eigentlich über den North Blue Herrschen müsste (Degegen ist Arlong ein kleiner Fisch).
Der erste ist sogar wahrscheinlich nochmal stärker, weil der hebt sich nochmal von den anderen ab (Klamotten und so), der ist bestimmt der End Boss.

Der vierte hat schon eine herbe Niederlage gegen Sanji erlitten, der Richter hat Sanji auch Live erlebt und er müsste seine Kampfkraft anerkennen, vielleicht nicht seine mentale Stärke da er Mitleid und so hat, aber seine Kampfstärke müsste zu mindestens von jedem anerkannt werden. Auch wissen wir das die Germa 66 jeden Tag trainiert, und trotzdem hat Sanji jeden überholt, also an Talent wird es nicht gelegen haben, er war vielleicht schwächer als der älteste Bruder aber nicht als die anderen, dafür wären seine Sprünge zu groß. Er gilt somit als Abschaum wegen seiner Einstellung, auch jetzt ekelt er seine Brüder an, weil er Nett zu den bediensteten ist und Essen sogar vom Boden isst. Die Augenbrauen wurden bis jetzt auch noch nicht angesprochen, also es liegt meiner Meinung nur an seiner Einstellung wieso er gemobbt wurde.

Die große Frage ist wieso der vierte Sanji die Klone zeigt, der wollte ihn doch zum zweiten führen, oder befindet sich der zweite im Labor, vielleicht ist er ja ein Grund wieso die VM sich so verändert haben in den letzten Jahren. Oder der vierte Bruder will Sanj auf seine Seite locken, der hat ja damals eine Verpasst bekommen weil er Sanji zur Hochzeit überreden wollte, und nun zeigt er ihm das Labor damit Sanji versteht wieso die VM so schlecht mit ihren Soldaten umgehen.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 839: Ich werde nie vergessen, was ich dir schuldig bin   Mo 19 Sep - 5:45

   
@Bellame schrieb:
Ihre Technologie könnten Nami, Franky und Lysop gewaltig stärken.

Ja, da hast du Recht, gerade Nami würden die Waffen gut tun, dann könnte man vermutlich den TF von Nami sparen und sie trotzdem, ich sage mal einer ähnlichen Niveau wie ein TF Nutzer hochstufen. Franky und Lysop würde es auch nicht schlecht tun.

@Bellame schrieb:
Sanji-klon Theorie
Ich glaube nicht das Sanji ein klon ist, falls den Sanji den ein klon sein sollte, und als Fehlschlag gesehen wurde, wieso haben die ihn nicht gleich entsorgt. Wieso steht dieser Fehlschlag über den anderen Soldaten. Wieso sollte der Richter überhaupt klone erziehen. Wieso wäre dann Sanji den wichtig für die Hochzeit, ein Klon müsste doch auch gehen. Und falls Sanji ein Klon ist, heißt es das die VM seit 20 Jahren klonen können. Vagepunk hat die Cyborgs erst seit 2 Jahren richtig fertig, und die Vinsmoke ihre Clone seit 20, das wäre zu viel des guten.

In dem Fall kann man sich zwei Szenen vorstellen. In dem einen brauchen Tausende willenlose Soldaten einen Kopf. Auch der Vater von Sanji, könnte erben brauchen, welches aus seinen Genen erzeugt wurde, damit sie möglichst nach ihm kommen. Der Vater mal x4-5. Reijju ist die älteste, wenn ich mich nicht irre. Möglicherweise stellte der erste Klon auch den Anfang dieser Technologie.
Dann wären wir im zweiten Teil, gerade zu Anfangen war vielleicht die Idee den Vater zu klonen, Reijju schlug irgendwie vielleicht auch Fehl, allerdings, könnte sie trotz anderen Geschlechts die passende stärke und Charakterzüge besitzen. Wer weiß vielleicht war auch eine Prinzessin des Germa Königreichs auch ein voller Absicht. Dann kommen die Brüder, die alle samt ähnlich aussehen und heißen. bis auf Sanji. Der andere Augenbrauen hat und Charakterzüge denen der Vinsmokes genau den Gegenteil aufweist. Warum dieser nicht entsorgt wurde? Man hätte ihn als eigens Kind auch entsorgen können, schließlich kann ihn niemand leiden oder? Vielleicht sind das die Gene der Vater, den er als Heilig sieht oder zur Wertvoll und doch scheint jetzt aus der Sicht der Vinsmokes einen Sinn zu erfüllen. Wobei die Frage durchaus interassant ist. Der Vater hätte ihn ja auch als leibliches Kind entsorgen können, wenn er nicht zum Konzept passt, der scheint nicht gerade geliebt zu werden. Aus dem letzten Kapitel könnte man auch natürlich ableiten, dass die vielleicht hoffen, dass er seine denkweise ändert. Da sagte er ja in ungefähr: Du muss das mal in dein Kopf reinbekommen, die denkweise deiner Bruder ist ohne Makel(Sorry habs nur so in ungefähr in Kopf). Da könnte vielleicht Hoffnung sein, dass Sanji sich noch ändert. Seine Denkweise zumindest anpasst. So könnte man auch den Verhalten der Bruder erklären, wieso er Sanji die Klone zeigte, damit wollet er ihm bestimmt auch zeigen, dass die Soldaten/Untertanen keine besondere Wertstellung haben, weil sie beliebig reproduziert werden kann.
Im vergleich zu anderen Gesten der Vinsmokes wirkte diese sogar sehr freundlich. Ich glaube nicht, dass der Bruder wie von einigen Behauptet, den heimlichen Wunsch hat Germa 66 zerstört wird und deswegen Sanji alles zeigt.

Wobei, wenn die Germa66 besiegt wird könnte Sanji die Germa Königreich für positive Zwecke in der SHB Großflotte nutzen, mit den ganzen Klonen hätten die einen riesen Armee, das eröffnet meine Meinung nach eine potential für das Endkrieg. Die echten Mitglieder der Großflotte könnten Vizeadmiräle bekämpfen während die Klone die einfachen Truppen bekämpfen, dass würde die SHB Streitkraft richtig vergrößern auch wenn manch einer das als zu Groß bezeichnen würde. Gegen die WR wird vermutlich ein richtig Riese Allianz nötig sein. Da diese sicherlich sehr viele Soldaten haben, North, West, South und East Blue + Grand line. Wäre ja madig, wenn wie in Marineford nur ein Teil gegen ein Teil kämpft, dass müsste dann ein riesen Krieg werden. Nur so als mal Gedanke.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1993689
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 839: Ich werde nie vergessen, was ich dir schuldig bin   Mo 19 Sep - 21:13

   
@Bellame schrieb:
agepunk hat die Cyborgs erst seit 2 Jahren richtig fertig, und die Vinsmoke ihre Clone seit 20, das wäre zu viel des guten.
Stimmt, darüber habe ich z.B noch gar nicht nach gedacht. Die Vinsmokes müssten dann deutlich technologisch über Vegapunk sein. Wobei diese Klone schon länger in Planung sein müssen. Es wurde ja auch gesagt, dass Sanji früher wissen wollte, was sich hinter dieser Tür verbirgt. Dieser Plan, Klone zu erschaffen, schwirrte also schon länger in Jajjis Kopf herum. Es war bloß aus welchen Gründen auch immer nicht umsetzbar.
Ich glaube btw. auch nicht daran, dass Ichiji, Niji, Reiju und Sanji Klone sind. Bei Yonji bin ich mir nicht ganz sicher. Wir sahen ja schon, wie er repariert wurde. Wieso aber sollte er dann eine Sonderkategorie sein? Menschlich sah das bei ihm im Gesicht nicht aus. Es würde aber erklären, wieso Yonji sich als Kämpfer nicht weiterentwickeln kann. Ganz einfach, weil er schlicht und einfach ein Cyborg ist und dadurch auf technologische Hilfsmittel angewiesen ist, um stärker zu werden. Seine Schuhe scheinen ja schon das Neuste vom Neuen zu sein. Yonji sieht aber seinen anderen Brüdern zu ähnlich. Und wieso macht dann Jajji nicht weitere Klone aus seiner DNA, da seine Kinder bessere stärkere sind als die gewöhnlichen Klone? Ziemlich verwirrend das Ganze. Ich kann mit diesen Klonen noch nichts anfangen, wir wissen darüber einfach zu wenig.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 839: Ich werde nie vergessen, was ich dir schuldig bin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden