Anmelden
Login

 Teilen | 
AutorNachricht
Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 2161
Kopfgeld Kopfgeld : 1136664
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Pokemon Sonne - Pokemon Mond   Mo 10 Okt - 1:34

   
Hallo Community und Pokemon-Fans

Jetzt, da die Veröffentlichung der beiden neuen Games zu dem beliebten Klassiker Pokemon, näher rückt,
wollte ich mal wissen, wie ihr das so seht.

Worauf freut ihr euch am meisten?
Welche Edition hat es euch mehr angetan?
Wie findet ihr die neuen Pokemon?
Welche Starter nehmt ihr?
Was wünscht ihr euch für die neuen Games?


Das Jahr 2016 begann für die Pokemon Fans recht gut, zu der Ankündigung der monatlichen Verteilung eines legendären Pokemons, zur Feier des 20 jährigen Bestehens, gesellten sich bald die hammer News das es 2 neue Spiele geben wird.
Am 26. Februar wurden dann die neuen Ableger, Pokemon Sonne und Mond, erstmals vorgestellt.
Im Trailer sah man dann erste Entwürfe eines Vogel Pokemons und Skizzen verschiedneer Gebäude.
Am 23.11.2016 wird es dann soweit sein, Pokemon Sonne und Mond erscheint, (paar Tage später als im asiatischen und amerikanischen Raum, auf unseren Markt..ein Datum, welches die Fans schon seit langem herbei sehnen.
Die vielen Trailer die, bis heute in regelmässigen Abständen veröffentlicht werden, versprechen neben brandneuen Pokemon,
auch sehr viele Neuerungen. So wird es unterschiedliche Zeitzonen geben, während Pokemon Sonne die gleiche Tageszeit besitzt wie bei uns, wird es in Pokemon Mond Nacht sein, wenn bei uns Tag ist.
Es gibt auch (bis jetzt ein Pokemon) welches sich unterschiedlich auf den 2 Editionen entwickeln wird.

Wer sich nicht spoilern lassen möchte, sollte an dieser Stelle nicht weiter lesen!!

Dieses mal wird uns unsere Reise auf die tropischen Inseln Alolas führen.
Insgesamt wird es 4 tropische Hauptinseln und eine künstliche Insel geben,
auf dem sich das Leben der Bewohner und Pokemon abspielt.
Alola soll auf die uns bekannte Inselkette Hawaii anspielen.

Spoiler:
 
Quelle:http://vignette2.wikia.nocookie.net

Neben diversen neuen Charakteren und Pokemon, erwarten uns auch ein vollkommen neues Spielerlebnis.
Alte Pokemon, bekommen mit ihrer Alola-Form neues Leben eingehaucht,
die neuen z-Attacken feiern in Sonne und Mond ihr Debüt.
Bei diesen handelt es sich um sehr starke Attacken, die jedoch nur einmal pro Kampf eingesetzt werden können.
Die Wünsche von Trainer und Pokemon bilden hier eine Art Verbund, was dafür sorgt, das diese Attacken überwältigend stark sind.
Der Trainer benötigt einen sogenannten Z-Ring in dem die passenden Kristalle eingesetzt werden müssen.
Ein Pokemon, welches dann den gleichen Z-Kristall  trägt, reagiert darauf.
Mit einer besonderen Pose des Trainers, beginnt dann die Attacke.
Mit dem Item Relaxonium Z wurde auch bereits der Name des Z-Kristalls von Relaxo veröffentlicht. In der Alola-Region gibt es verschiedene Z-Kristalle für verschiedene Pokémon-Typen. Jeder Typ wird dabei seine eigene Z-Attacke besitzen.
Mit den Ultrabestien tauchen zu dem neue mystische Arten von Pokemon auf, ich bin schon gespannt,
was es mit ihnen auf sich hat.
Neu ist auch die "Inselwanderschaft"
Erstmals in Sonne und Mond eingeführt, wird es eine neue Möglichkeit sein, die Welt Alolas zu erkunden.
Jede der vier Inseln muss dabei durchstreift werden.
In Alola ist es Tradition und eine gute Möglichkeit der jungen Trainer, viel Erfahrungen zusammeln,
um stärker zu werden. Auf jeder der vier Inseln wartet dann eine besondere Herausforderung,
die der Trainer meistern muss. Die unterschiedlichsten Aufgaben warten dann auf die Prüflinge.
Ob spezielle Items finden, ein Quiz lösen oder, ganz traditionel, einen Kampf bestreiten,
jedem muss sich gestellt werden.
Nach erfolgreichen bestehen der Prüfung, erwartet euch ein besonders starkes Herrscher-Pokemon.
Dieses Pokemon umgibt eine besondere Aura, die seine Statuswerte steigen lassen,
zu dem kann es sich jeder Zeit Unterstützung, in Form anderer Pokemon, rufen.
Hat man diese Prüfung dann auch erfolgreich bestanden, erwartet euch dann die "grosse Prüfung"
Hier müsst ihr eure Fähigkeiten unter beweis stellen und gegen den jeweiligen König oder auch der jeweiligen Königin antreten.
Die von einem besonderen Pokemon höchst persönlich ausgewählten Könige/Königinnen sind meistens auf einen bestimmten Pokemontyp spezialisiert.
Schafft man diesen Kampf erfolgreich, so gilt die Prüfung als bestanden und man kann zur nächsten Insel aufbrechen.
Die Inselwanderschaft wird wohl die altbekannten Kämpfe in den Arenen ersetzen,
was ich etwas schade finde, wobei es schon interessant klingt.
Natürlich gibt es noch viel mehr neues, was einem richtig Lust auf`s spielen macht.
Auch für die Pokemon, die sonst in den Boxen ein eher tristes dasein fristen, gibt es etwas neues.
In Sonne und Mond wird es das Pokemon-Resort geben.
An diesem Ort können sich eure, in den PC-Boxen abgelgeten Pokemon mal so richtig austoben
und nebenbei auch noch nützliche Dinge für euch tun.
Das Resort besteht aus mehreren Inseln,
auf denen die Pokemon verschiedenen Aktivitäten nachgehen oder gar trainieren können,
Je mehr Pokemon ihr dabei im Resort habt, um so schneller könnt ihr die Inseln ausbauen oder neue erschliessen.
Was dann wieder mehr Möglichkeiten zum Training der Pokemon sowie dem Erhalt neuer Items ergibt.
Bis jetzt sind 2 Inseln bekannt, die Abenteuerinsel und die Wohlfühlinsel.Zu dieser Insel besteht von Spielbeginn an Zutritt. Auf  
Die Abenteuer-Insel muss zuerst erschlossen werden. Auf ihr kann man wertvolle Items finden. So ist auf dem ersten Screenshot zur dieser Insel ein Eisstein zu sehen, ein neuer Entwicklungsstein.
Auf der Wohlfühlinsel tauchen manchmal Pokémon auf, die sich eurem Team anschließen.
Pokémon, die euch mögen, werden mit einem herzförmigen Symbol über dem Kopf gekennzeichnet.
Auf alle Fälle mal eine tolle Neuerungen, so hat man nicht mehr ein all zu schlechtes Gewissen,
beim ablegen der Pokemon in den Boxen.
Nach jeder menge Spass hört sich auch das Festival-Plaza an.
Hierbei können Spieler aus der ganzen Welt miteinander kämpfen und tauschen.
Auf dem Plaza erhaltet ihr auch immer wieder Besuch, diesen könnt ihr dann Wünsche erfüllen oder herumführen.
Nun...wieso ihr das machen solltet?
Erfüllt ihr die wünsche oder redet mit den Leuten auf dem Plaza, dann erhaltet ihr die, neu eingeführten, Festival-Münzen.
Mit diesen Münzen könnt ihr dann shoppen gehen.
Auf dem Festival Gelände wird es mehrere Geschäfte geben.
In der Souvenirbude könnt ihr besondere Items erwerben, in der Ballonturnbude die EVs (Fleisspunkte) eurer Pokemon trainieren
oder in der Färbebude eure Kleidung nach eurem Geschmack umfärben.
In Sonne und Mond könnt ihr nämlich wieder euren Chara individuell gestalten.
Je mehr Festival-Münzen ihr gesammelt habt, desto höher ist der Rang eures Festival-Plazas. Ein höherer Rang bedeutet dabei immer eine Belohnung sowie neue Möglichkeiten auf dem Festival-Plaza.
Wenn euer Festival-Rang dementsprechend hoch ist, habt ihr die Möglichkeiten mit Spielern,
lokal oder über das Internet ein sogenanntes "Specktakel" zu veranstalten.
Hierbei müssen dann bestimmte Aufgaben erfüllt werden.
Auch über den Pokemon Global Link wird es da Globale Spektakel mit Spielern aus der ganzen Welt geben
In der Mitte des Plazas wird es ein Schloss geben. Dieses könnt ihr umgestalten,
zu dem gibt es dort die Möglichkeit, euch dort mit dem Pokemon Global-Link zu verbinden.
Also ich freue mich schon auf das erkunden der neuen Welt und das endecken der neuen Pokemon.
Natürlich gibt es noch weitere Infos, zB. zu den Formen von Zygarde, oder auch das es in Sonne und Mond wieder die Megaentwicklungen geben wird. Alles zu posten würde wohl den Platz sprengen. =D

Für alle die es kaum noch abwarten können, so wie ich..erscheint am 18.10.2016 eine kostenlose Demo-Version.
Hier wird es das "Ash-Quajutsu" geben, das ihr dann auf eure Hauptspiele übertragen könnt.
Mit der Pokemonbank werden die Spiele wohl erst Anfang nächsten Jahres kompitabel sein.

Bilder der neuen Pokemon poste ich jetzt an dieser Stelle nicht. =)

Das war es erstmal dazu, verzeiht die Fehler, die sich sicher eingeschlichen haben, ist schon recht spät und ich bin ziemlich müde Very Happy


Was mich betrifft...Ich habe mir bereits beide Spiele vorbestellt, da ich micht nicht entscheiden konnte. X.X
Starten werde ich wohl mit Bauz auf pokemon Mond und mit Flamiau auf Pokemon Sonne.
Ich bin das erste mal richtig neugierig auf die neuen Pokemon Games, die Grafik, die vielen neuen Elemente.
Zu dem finde ich die 7. Generation mal wieder richtig gut, also gab schon weit aus schlimmere Pokemon.
Besonders Bauz, Wommel, Lunala, Wolwerock (Tag -und Nachtform), Kapu-Riki, Molunk, Miniras und Quartermak haben es mir bis jetzt angetan. Auch die neuen Alola-Formen finde ich klasse.
Wünsche für das neue Game habe ich bis jetzt nicht so, ausser vielleicht das man ähnlich wie in omega Rubin und alpha Saphir wieder Legendäre aus den älteren Spielen fangen kann. Am meisten freue ich mich darauf die Inseln zu erkunden. Auch das Festival-Plaza wird sicher genial. Auf das Pokemon-Resort bin ich auch gespannt, endlich hat das ein nutzen wenn man viele Pokemon besitzt, die armen hattes es ja wirklich nie leicht. xD
Nur noch wenige Wochen und es geht los..

mfg. Sakuu

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1560
Kopfgeld Kopfgeld : 2384118
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Pokemon Sonne - Pokemon Mond   Mo 10 Okt - 17:01

   
@Sakuura schrieb:
Worauf freut ihr euch am meisten?
Ganz klar auf die Region. Hawaii ist ein schöner Ort auf der Erde. Würde zu gerne selbst mal hinreisen, wenn ich denn das Geld dazu hätte. Es sieht einfach wunderschön aus. Die Städte und Routen sind sehr schön gestaltet. Was bis jetzt nicht so bekannt ist, ist der Soundtrack vom Spiel. Ich hoffe sehr, dass dieser auch so gut sein wird, wie die Region. In Pokémon X und Y war der Soundtrack einfach fantastisch, ich hoffe so sehr, dass dieses hohe Niveau auch beibehalten bleibt. Musik ist gerade bei Pokémon sehr wichtig. Es gibt sogar einige Tracks die ich privat höre. Ich werde jeden Millimeter von Alola erkunden, das steht jetzt schon fest.

@Sakuura schrieb:
Welche Edition hat es euch mehr angetan?
Pokémon Sonne. Ich finde Solgaleo einfach viel cooler. Sein Design gefällt mir sehr, er erinnert mich etwas an Pyroleo, aus der vorherigen Generation. Außerdem bin ich mehr der Fan davon, wenn der Tag- und Nachtrhythmus sich auch auf die Uhrzeit bei mir anpasst. Ich finde es eigentlich quatsch, dass es in Mond Nacht ist, wenn bei uns Tag ist. Verstehe gar nicht warum das so ist und was das soll.

@Sakuura schrieb:
Wie findet ihr die neuen Pokemon?
Ich finde die haben die Designs vermasselt. Es gibt nur ganz wenige Pokémon, die mir gefallen. Eine Sandburg als Pokémon? Sowas ist verdammt unkreativ. Die Starter sind auch nicht so meins. Mit Bauz kann man noch leben, aber die Katze und Robbe sind misslungen. Die Starter waren bisher in jeder Generation süß und putzig, aber dieses mal muss ich gestehen, sind dieses deutlich schlechter als alle anderen vorher. Jedoch rettet sich diese Generation mit den Alola-Formen. Alola Raichu hat es mir jetzt schon angetan. Ich finde es einfach nur niedlich. Die mit Abstand süßeste Elektro Maus die es in Pokémon gibt. Außerdem ist die Typ-Kombination einfach Nice Elektro/Psycho. Das ist definitiv ein festes Team Mitglied, steht jetzt schon fest. Aber auch Vulnona ist einfach schön geworden. Vulnona war schon immer ein schönes Pokémon, aber die Alola Form legt nochmal einen drauf.

@Sakuura schrieb:
Welche Starter nehmt ihr?
Ich weiß noch nicht. Ich schwanke zwischen Bauz und der Katze. Auch wenn mir die Katze optisch nicht gefällt, mag ich Feuer Pokémon einfach. Sollte sich jedoch die Typ Kombination bei der Endentwicklung bestätigen, also Feuer/Kampf, nehme ich Bauz.


@Sakuura schrieb:
Was wünscht ihr euch für die neuen Games?
Ich hoffe so sehr, dass es wieder so wie in Pokémon Schwarz/Weiß 2 eine Funktion gibt, dass man den Schwierigkeitsgrad einstellen kann. Die letzten Pokémon Spiele waren viel zu einfach. Da kommt man fast im Schlaf durch. Ich verstehe nicht, wieso man das nicht in die letzten Pokémon Spiele eingebaut hat. Ist eigentlich die perfekte Lösung für alle. Für die Anfänger gibt es eben einen leichten Schwierigkeitsgrad und für die Veteranen, die schon sehr lange dabei sind und so gut wie jede Generation durch gespielt haben einen schweren Schwierigkeitsgrad. Ich bete so sehr, dass es wieder so etwas gibt, ansonsten hab ich die Befürchtung, wird auch dieses Pokémon Spiel wieder zu einfach. Eine Sache die ich mir auch wünsche ist Innovation. Team Skull sollen viele verschiedene Pokémon und Typen abdecken. Nicht wieder den gleichen Fehler wie bei Team Rocket machen, wo die einzigen Pokémon Rattfratz/Rattikarl, Traumato und Zubat/Golbat waren. Selbst in Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir hatten die Bösewichte immer die gleichen Pokémon. Das war auch immer eine große Schwäche. Eine durchdachte Story ist natürlich auch wünschenswert, aber die war in Pokémon eigentlich immer in Ordnung.

Ich freue mich sehr auf Pokémon Sonne. Ich bin verdammt gespannt wie es anders es sich spielen wird als die anderen Generationen.

Saggi Dark Clown
USER - CAPTAIN
USER - CAPTAIN

avatar

Beiträge Beiträge : 346
Kopfgeld Kopfgeld : 461553
Dabei seit Dabei seit : 15.06.13
Ort Ort : Auf den Friedhof beim Sensenmann der Karten.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Pokemon Sonne - Pokemon Mond   Mo 10 Okt - 19:55

   
Mit der 7. Generation begibt sich Nintendo auf totales Neugebiet nicht nur das eine Insel im Vordergrund steht auch die neuen Fetraures die dazu kommen z.B. die Inselherrscher, keine Arenen mehr und die Z Attacken.

Worauf freut ihr euch am meisten?
Tatsächlich ist das die neue Region auf die ich mich freue Hawai ist ein schöner Ort und die Teaser haben auch gezeigt das Nintendo ganz ordentlich hinbekommen hat. Auch erfreulich sind die neuen Aloha-Formen einzelner Pokemon die mir sehr gefallen als auch die Tatsache das es keine Arenen mehr gibt sondern wie oben erwähnt einzelne Inseln die "erobert" werden wollen.

Welche Edition hat es euch mehr angetan?
Eindeutig Mond da mir Fledermäuse mehr zusagen als Löwen Wink

Wie findet ihr die neuen Pokemon?
Naja mal mehr mal weniger berauschend würde ich sagen. Keine totale Katastrophe wie bei der 5. Generation aber auch nicht wirklich besser bis auf die Aloha Formen und das Pferd!

Welche Starter nehmt ihr?
Ich bevorzuge fast in jeder Generation den Pflanzenstarter und Bautz scheint nicht nur vom Design sondern auch von der Typkombination besser zu sein als die anderen Beiden.

Was wünscht ihr euch für die neuen Games?
Das, dass neue Konzept mit "wir lassen Arenen weg" bestehen bleibt und eine Region gewählt wird die vielleicht keiner auf dem Schirm hat vielleicht Afrika oder Südamerika, aber auch bessere Designs der Pokemon

MfG: Saggi Dark Clown

Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 2161
Kopfgeld Kopfgeld : 1136664
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Pokemon Sonne - Pokemon Mond   Do 20 Okt - 14:40

   
Am Dienstag konnte man ja endlich die Demo zu Pokemon Sonne und Mond holen.
Das runterladen hatte zwar etwas Zeit in Anspruch genommen,
aber ich würde sagen, es hat sich gelohnt.
Das spielen hat mir noch mehr Lust auf die Vollversionen gemacht. Die Grafik ist super und ich freue mich schon riesig auf "Pokemobil". Das Laufen des Spielers schaut recht steif aus,
als hätte er einen Stock verschluckt. Dennoch wirkt die Demo sehr "erfrischend" und verspricht jede Menge Spielspaß für Pokemon Sonne und Mond.
Leider wurde auch gleich wieder fleißig geleakt.
Spoiler:
 

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1560
Kopfgeld Kopfgeld : 2384118
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Pokemon Sonne - Pokemon Mond   Do 20 Okt - 20:00

   
Ja, habe die Demo auch gespielt und Alola sieht noch schöner aus, als auf den Screen Shots. Hier wurde jetzt alles aus den 3'DS rausgeholt, was nur geht. Die Grafik ist einfach bombastisch und der Detailheitsgrad war noch nie so hoch, wie in dieser Generation. Was mir nur nicht gefällt, ist das Laufen. Das sieht sehr künstlich aus. Aber damit kann ich leben. VM'S sind jetzt Gott sei dank endlich nicht mehr von Relevanz und alles übernehmen unsere Begleiter. Fand es in der Demo sehr gut gemacht, wie man auf Tauros reitet und er ein Zetrümmerer Ersatz ist und die Felsen einfach zerstören kann. Was ich aber auch kritisieren muss ist wieder diese Hilfe für Anfänger. Bei den Attacken werden angezeigt, welche sehr effektiv sind und welche eben nicht. Das ist schon eine ziemliche Hilfestellung. Man kann sogar sehen, welche Statuswerte gestiegen bzw. gesenkt wurden. Ich hoffe das kann man in der Vollversion abschalten. Ist nur unnötige Hilfe, die ich nicht haben will.

Spoiler:
 

Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 2161
Kopfgeld Kopfgeld : 1136664
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Pokemon Sonne - Pokemon Mond   Do 20 Okt - 21:29

   
Spoiler:
 

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 379
Kopfgeld Kopfgeld : 405249
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : HQ der schwarzen Organisation

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Pokemon Sonne - Pokemon Mond   Do 20 Okt - 22:07

   
Spoiler:
 

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

avatar

Beiträge Beiträge : 1213
Kopfgeld Kopfgeld : 786462
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Pokemon Sonne - Pokemon Mond   Mi 26 Okt - 22:44

   
Ich denke ich freue am meistens auf die Region und auf Pokemobil, mir das schon in der Demo Spaß^^
Als Starter nehme ich Flamiau ich hab es gesehen und dachte wow sieht das cool aus ich habe dann auch so für mich selbst gesagt egal was mit seinen Entwicklungen später wird, ich bleibe bei Flamiau und
ich werde Mond nehmen,weil mir das Legi mehr zu sagt ich hab manchmal das Gefühl das ich bei Vollmond besser schlafe, zum Glück ist es nicht mehr lange bis zum 23 Nov.^^

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1560
Kopfgeld Kopfgeld : 2384118
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Pokemon Sonne - Pokemon Mond   Do 9 Feb - 20:39

   
So, da ich nun Pokémon Mond zu 100% durchgespielt habe, komme ich zu der Bewertung des Spiels. Ja Pokémon Mond, wollte eigentlich Sonne kaufen, aber als ich Laden im war, war bereits Pokémon Sonne ausverkauft und wollte nicht mehr warten, bis ich es auch spielen konnte. Neutral Ist aber auch nicht so schlimm, die Unterschiede sind ja nicht so groß, wie Game Freak es eigentlich versprochen hatte.

Grafik
Wirklich übertrieben gut. Es wurde alles aus dem 3'DS rausgeholt was nur geht. Sehr viele Details und so schöne Schatten Effekte wie noch nie. Was ich z.B sehr abgefeiert habe, war das Wasser. Der Wasserfall am Plätscherhügel sah so gut aus, hätte diesen stundenlang anschauen können. Es gibt an der Grafik absolut nichts zu meckern, es wurde alles raus geholt was nur möglich war und bin mit dem Endergebnis voll zufrieden.

Region
Hätte man gleich erwarten können, dass es die schönste Region ist, die es bisher in der Pokémon Reihe gab. Absolutes Ulraubsfeeling kam beim bereisen der Alola-Region in mir auf. Sehr schön gestalte Städte gab es zu sehen. Z.B Konikoni City war einfach geil. Sehr schön gestaltet im asiatischen Stil. Oder der Mahile-Ziergarten sah auch sehr schön aus. Voller Natur und leben. Ohana-Farm, Haina-Wüste und Wela-Vulkanpark gehören ebenfalls zu meinen Favoriten. Was man eventuell bemängeln könnte wäre, dass die Städte alle etwas klein sind. Was jedoch nachvollziehbar ist, aufgrund der guten Grafik, dass die Städte nicht so groß werden können. Die Routen waren sehr lang und man brauchte schon etwas länger um alles zu erkunden. Auch waren die Routen individuell  gestaltet, weswegen man sich immer über eine neue Route freuen konnte, da man was neues entdeckt. Es gab mir aber etwas zu wenig Wasser Passagen. Klar vielen nerven diese, aber für mich gehören diese irgendwie dazu und gerade solche Unterwasserhöhlen fand ich immer sehr spannend zu erkunden, schade, dass es sowas nicht gab.

Schwierigkeitsgrad
Dieser war erstaunlich hoch angesetzt. Zwar gab es keine Einstellung dafür, dass man den Schwierigkeitsgrad selbst bestimmen kann, jedoch war dieser von vorne rein anspruchsvoll. Ich gehöre ja zu den Spielern, die es sich mit Absicht schwieriger machen, hab den EP-Teiler nie angeschaltet und nur im Gras trainiert wenn es wirklich zwingend notwendig war. So macht es das Durchspielen durchaus schwierig und man kommt an seine Grenzen mit dem Team. War sehr überrascht, dass die Entwickler nachdem diese erst die letzten Editionen so vereinfachten, Pokémon Sonne und Mond einen anspruchsvollen Schwierigkeitsgrad zu bieten hat. Würde das in etwa mit der Schwierigkeit der 4. Generation gleichsetzen, kommt in etwa hin. War sehr im positiven Sinne überrascht.

Story
Die Story war etwas strange. Team Skull waren leider Flachzangen, die überhaupt nix zu bieten hatten. Die waren noch schwächer und dümmer als Team Rocket. Leider war die Story etwas unstrukturiert. In der ersten Hälfte des Spiels passiert gar nichts Story relevantes, man muss lediglich sein Weg als Trainier gehen und die Prüfungen absolvieren. Dann kommen ein paar Team Skull Mitglieder, die wir aus den Weg räumen müssen und das war es dann. Die Story geht zu langsam von statten und plötzlich passiert alles auf einmal, dann war es viel zu schnell. Auch den Einsatz der Ultrabestien fand ich nicht gut. Die einzige Ultrabestie, die in der Story vor kam war Anego, obwohl es noch viel mehr gibt. Wenn Samantha so besessen von den Ultrabestien ist, hätte ich erwartet, dass sie alle versucht zu schnappen und nicht nur lediglich Anego. Auch die Fusion zwischen Anego und Samantha hatte kein Einfluss auf ihre Fähigkeiten, nur ihre Optik hat sich geändert und sah wie eine geisteskranke aus. Trotzdem muss ich sagen, hat mich der Sinneswandel der Aether Foundation sehr überrascht. Hätte nicht erwartet, dass sie sich als Feind herausstellen, eher bin ich davon ausgegangen, dass diese wichtige Verbündete von dem Spieler werden. Klar, der Anfang spoilerte schon etwas in dieser Richtung, doch dafür hätte es ja irgendeine nachvollziehbare Erklärung geben können. Überrascht war ich auch, dass Lilly und Gladio die Kinder von Samantha sind. Erst als es erwähnte wurde, habe ich die Ähnlichkeit bemerkt. Story fand ich etwas schwächer als die aus der 6. Generation und auch unstrukturierter, jedoch nicht schlecht, sondern insgesamt okay.

Charaktere
Diese gefallen mir größtenteils alle. Besonders sympathisch war mir Gladio. Er war zum Glück kein zweiter N, sondern hat auch im Laufe der Story durchweg Sympathie Punkte bei mir entwickelt. Yasu war der größte Chiller und doch hat er einen großen Einfluss im Spiel gehabt, hat mich sehr gefreut und auch ihn sah ich immer wieder gerne. Insgesamt sind sowohl die Designs, als auch die Charaktere an sich individuell. Welcher mich durchweg nervte war Hapu'u, sonst waren alle gut.

Musik
Es gibt Tracks, die man einfach lieben muss. Sehr gefallen hat mir das Theme von dem Champ Kukui und der Ohana Farm. Die waren einfach top, der Rest war ok bis gut. Es war zu erwarten, dass man in dem Soundtrack nicht so große Erwartungen hineinstecken sollte, wenn man schon die 3. Generation bzw. die Remakes davon spielte. Denn meiner Meinung nach ist Hoenn ein musikalisches Meisterwerk und kann man einfach nicht toppen, trotzdem hat Pokémon Sonne und Mond ein durchweg guten Soundtrack. Was mich dabei jedoch auch störte war, dass, wenn man Pokémobil nutzte, dieser ein speziellen Soundtrack hat, der bei jedem gleich war. Wenn ich jetzt mit meinem Bissbark unterwegs war und nach verstecken Items suchen wollte, konnte ich gar nicht die Stadt Musik hören, weil da der Track von Pokémobil kam, der mich nach dem 1000 mal hören langsam nervte.

Neuerungen
So viele Neuerungen und Individuation gab es noch nie in einem Pokémon Spiel. Pokémobil ist wohl die Neuerung, über die sich jeder freuen sollte. Klar ist auch irgendwie unlogisch, plötzlich ein Tauros zu beschwören, aber es ist so viel besser, einfach dieses Pokémon zu rufen um Beispielweise zu surfen. Dass einen Vm's nicht mehr in den Weg stehen, macht den Spielfluss sehr angenehm und kein bisschen nervig, wenn man jetzt kein Surfer dabei hat. Auch, dass das Arena System nun komplett gestrichen wurde fand ich super. Pokémon war eine Spielreihe wo die Innovation nach langer Zeit mal fehlte, es war im Prinzip immer das Gleiche. Nun haben die Entwickler alles auf den Kopf gestellt und ein wichtiges Element, das Arena System einfach als Prüfungen ersetzt und das tat Pokémon verdammt gut. Gerade weil jede Prüfung einzigartig war und einem immer was neues erwartete, hat es mir durchweg gefallen. Nur die letzte Prüfung war etwas mäh, unkreativ und langweiliges Battle ohne wirkliche Herausforderung. Was mir auch nicht ganz so gefallen hat war, dass die Inselkönige auch zu den Top 4 gehörten. Das war mir etwas zu viel, hätte mir da eher neue Charaktere gewünscht. Doch dass der Professor der Champ war gab es noch nie und war auch genial, macht das mit den Top 4 wieder gut. Die Z-Attacken sind auch krass geil animiert. Natürlich total übertrieben und schon Dragonball-like. Allein die Z-Attacke vom Typ Feuer war eine halbe Genkidama, aber ich feier diese Attacken einfach. Zu dem Battle-Royale kann ich keine Stellung nehmen, da das nur einmal kurz in der Story vorkam und ich es sonst nie bisher gespielt habe. Insgesamt haben die Entwickler sich wirklich eine Menge getraut, so viel wie noch nie und haben es geschafft mich damit voll zu überzeugen. Aber es wird wohl mit den Prüfungen was einzigartiges in Pokémon Sonne und Mond bleiben, da es zu dem Stil der Region passt. Das in einer neuen Generation zu übernehmen, die einen völlig anderen Stil hat, würde es nicht passen.

Pokémon
Der größte Kritikpunkt geht ganz klar an die Designs der Pokémon. Es gab noch nie so viele hässliche Pokémon wie in dieser Gen. Es gab nur einen Bruchteil von neuen Pokémon die mir optisch gefielen. Das wären z.B Kapu Riki, Wuffles/Wolwerock oder die legendären Pokémon Solgaleo und Lunala. Die Entwickler sahen es bestimmt auch so, dass sie mit den Designs ins Klo gegriffen haben, weswegen diese die Alola-Formen einführten, die einfach fast alle geil aussehen. Raichu ist zuckersüß und Sandamer wirkt mit seinen spitzen Eiszapfen sehr bedrohlich, doch durch dieses Eisblau optisch einfach geil. Es gab noch nie so viele hässliche neue Pokémon in einer Gen wie dieser, doch die Alola-Formen punkten da nochmal enorm, weswegen diese insgesamt ok sind, mehr aber auch nicht.

Insgesamt sind Pokémon Sonne und Mond in meinen Augen die besten Generationen bisher, also besser als Hoenn. Bekommen von mir 90%. Der Metascore liegt glaube ich bei 88%, also sogar 2% besser. Als Vergleich hatte Hoenn von mir 84% bekommen, also schon eine deutliche Steigerung. Weiter so Game Freak, ihr seid wieder auf der richtigen Spur!

ElektechN9ne
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 379
Kopfgeld Kopfgeld : 710504
Dabei seit Dabei seit : 18.05.12
Ort Ort : Ösihood

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Pokemon Sonne - Pokemon Mond   Mi 22 März - 9:02

   
Fühle mich schon fast dazu genötigt in diesem Thread auch mal etwas schreiben ^^ aber da der Release ja doch schon paar Monate her ist, wird das eventuell eher eine review-artige Stellungnahme, wobei ich zumindest versuchen werde, mich in die Lage vorm Release zu versetzen, um ein paar Fragen beantworten zu können^^ da ich sehr viel WiFi-Turniere, etc... spiele kann es gut sein, dass meine Antworten sehr spezifisch sein können^^

Worauf freut ihr euch am meisten?

Am meisten habe ich mich tatsächlich auf ein neues Metagame gefreut, sprich darauf auch mal anderen Pokemon im BattleSpot zu begegnen. Die Alola-Formen, die ich aus ein paar Trailern schon kannte, haben mich auch gehyped, allgemein fand ich die Trailer allesamt sehr Aufbruchsstimmung erzeugend, wobei ich im Nachhinein aber auch anmerken will, dass sie dann doch etwas zu viel darin gezeigt haben, und mich im Spiel selbst dann nicht mehr so viel überrascht hat, was aber meine eigene Schuld ist, wenn ich mich durch die Trailer spoilern lasse, aber weniger ist manchmal auch mehr.

Welche Edition hat es euch mehr angetan?

Habe mir zuerst Sonne geholt, aber finde die Unterschiede der beiden so minimal, dass ich da keinen Favoriten festlegen könnte. (Gibt auf beiden Elekid von daher^^)

Wie findet ihr die neuen Pokemon?

Ich glaube, dass ich hier ausschweifend werde^^
Im Großen und Ganzen sehr gelungen eigentlich. Optisch hat Nintendo da nicht viel falsch gemacht, gibt jetzt eigentlich kein Pokemon das ich unausgesprochen hässlich finde, auch wenn mir paar Designs nicht hundertprozentig zu sagen, aber wirklich schreckliche Mons waren - wie ich finde - nicht dabei, am ehesten käme aber wohl Krawell in diese Rubrik, da wäre mehr drin gewesen. Was aber lobend erwähnt gehört ist, dass die Shiny-Formen nahezu aller Pokemon richtig schön geworden sind, und man sichtlich merkt, dass Nintendo da jetzt mehr Mühe reinsteckt, als in die Pokemon der ersten bis fünften Generation.

Meine Lieblingspokemon sind Kapu-Fala und Bauz.

Aus strategischer Sicht muss ich aber negativ anmerken, dass fast alle Pokemon der siebten Generation zwei kollektive Probleme haben:
1. Basis-Initiative-Wert: Überwiegend sind die neuen Pokes allesamt recht langsam unterwegs, was ausserhalb von Bizarroraumteams leider wenig dazu verleitet, sie online zu benutzen. Klar, gibt es Ausnahmen, wie z.B. Schabelle, Kapu-Riki und Kartana, denen man mittlerweile auch sehr häufig über den Weg läuft und die das aktuelle Metagame auch ziemlich zentralisieren, aber im Groben und Ganzen ist diese Generation sehr langsam.

2. Movepool: Als wäre die angesprochene niedrige Initiative nicht Grund genug, sich doch lieber auf ältere Mons zu verlassen, gibt es da noch ein zweites kritisches Manko und zwar der Movepool. Beinahe schon typisch für die ersten Spiele einer neuen Generation gibt es auf Sonne/Mond leider wenig bis gar keine relevanten Move-Tutoren, die die neuen Mons etwas aufpeppen könnte, was leider im direkten Vergleich zu den älteren Mons gute zwei Stufen zurückwirft, da die Move-Tutoren in ORAS nahezu perfekt waren, und viele fürs Onlinespiel wichtige Attacken bereitgestellt hat, wie z.B. Tarnsteine, Abschlag, Elementarschläge, etc... Viele - aber wohlgemerkt nicht alle! - der neuen Pokemon leiden etwas unter Move-Knappheit, allerdings bin ich da guter Dinge, dass in den nächsten Spielen die Move-Tutoren nachgereicht werden, und ich bin ehrlich gesagt auch schon gespannt darauf, welche der neuen Pokemon welche Attacken dadurch dazu bekommen werden, außerdem macht das auch den offiziellen Modus der Weltmeisterschaft (VGC 2017) spannender, da dieser - im Gegensatz zum Metagame des BattleSpots - nur auf Pokemon limitiert ist, die entweder in Sonne und Mond gefangen oder gezüchtet wurden UND sich im Alola-Dex befinden. (Bisschen Nerdwissen am Rande, falls es jemanden juckt^^)

Welche Starter nehmt ihr?

Habe mir Bauz geholt. Eine Entscheidung, die fest stand, sobald ich es das erste Mal sah ^^

Was wünscht ihr euch für die neuen Games?

Ich beziehe die Frage mal auf die Spiele nach Sonne und Mond, da ich meine Wünsche für Sonne und Mond ja schon indirekt in Frage 1 beantworten habe.

Bevor ich zu Neuerungen komme, vorerst mal ein paar alte Features, die ich mir zurückwünsche, da ich sie in Sonne/Mond entweder schmerzlich vermisst oder schrecklick umgesetzt finde.

1.) Super-Training: Super-Training war eine sehr gute Option, um an Entwicklungssteine ranzukommen und um - was noch viel wichtiger war - seine Pokemon zu EV-trainieren. Auch das Entfernen von EVs durch den Tabula Ra-Sack war sehr praktisch.

2.) Das Player-Search-System (PSS) war circa drei Milliarden mal besser umgesetzt als der Online-Plaza. Ich finde es unendlich unnötig, dass man sich jedes Mal wieder neu mit dem Internet verbinden will, wenn man zum Beispiel seine Teampokemon ändern will, beziehungsweise allgemein irgendetwas ausserhalbd es Plazas machen will. Auf XY / ORAS konnte man ständig mit den Internet verbunden sein, und war trotzdem uneingeschränkt, was die Möglichkeiten der Ingame-Aktivitäten betrifft. Diese kleinen Zirkuszeltchen am Plaza mögen vllt ganz schick und schnuckelig aussehen, aber allgemein betrachtend sind sie dann doch recht nutzlos. Das Einzige, was ich am Plaza positiv hervorheben kann (auch wenn es nur indirekt etwas mit ihm zu tun hat) sind die Global Events, die finde ich ganz lässig eigentlich, wobei sie die Notwendigkeit eines Plazas nicht im Geringsten rechtfertigen.

3.) Angeln: Vllt ist das nur eine subjektive Einschätzung, aber ich fand das Angeln in früheren Spielen besser.

4.) Move-Tutoren!

5.) Ich will wieder eine Kampfzone. Der Kampfbaum ist zwar ganz nett, aber nichts anderes als ein Duelturm. Vermisse solche Einrichtungen wie die Kampffabrik, Kampfpyramide (wobei das eher ne Hassliebe ist), etc... Habe es Nintendo auch schon übel genommen, dass sie in ORAS nicht die Smaragd-Kampfzone eingebaut haben, die - wie ich finde - bis dato die schwerste von allen war, und mich damals erst dazu brachte, mich etwas intensiver mit dem strategischen Aspekt von Pokemon zu beschäftigen.

6.) Hätte als nächstes btw gerne die Diamant/Perl Remakes. Bitte Nintendo, bitte!

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Pokemon Sonne - Pokemon Mond   

   



 

Schnellantwort auf: Pokemon Sonne - Pokemon Mond

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

Ein modernes Forum mit Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen