Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Wie fandest du das Kapitel?
Sehr gut
45%
 45% [ 9 ]
Gut
45%
 45% [ 9 ]
Mittelmäßig
5%
 5% [ 1 ]
Schlecht
0%
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
5%
 5% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 20
 

AutorNachricht
ace kun
Ace Kun
Ace Kun

Beiträge Beiträge : 782
Kopfgeld Kopfgeld : 740156
Dabei seit Dabei seit : 04.01.13
Ort Ort : In den Schatten muhaha

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Do 20 Okt - 14:51

   

Das Kapitel ist draußen, viel Spaß beim Diskutieren Smile

......................................................................


Danke für die tolle Sig Frucht Smile

Und hier gehts zu meinen Bildern :]

Ps:
Spoiler:
 

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Do 20 Okt - 15:28

   
Ok...interessant...guter Kapitel, aber ich hoffe Sanji redet heimlich mit Ruffy während des Kampfes. Ansonsten würde es echt langweilig sein, ist echt ein unnötiges Drama. Oder seine Armreifen fallen halt auf... jetzt wird es interessant.

Alternative und vorrausschaubere Version ist, Reiju verrät denen irgendwann was los ist, also der SHB.

Die schönste Szene war eindeutig der Flug von Cracker und sein Ankunft bei seinen Geschwistern.

Ob Nami´s aussage vielleicht ein Hinweis darauf ist, dass Ruffy´s Körper abgesehen der Gum Gum Frucht eine weitere Besonderheit hat...sowas wie ein Platz für 2. TF.

bigbanger95
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 11
Kopfgeld Kopfgeld : 163003
Dabei seit Dabei seit : 25.09.15
Ort Ort : Thriller Bark

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Do 20 Okt - 15:59

   


es wird ein robin 2.0. nur mit dem Unterschied, dass sanji nicht vorhat wirklich zu gehen.
Sanji spielt Theater und zwar solange bis sich die Möglichkeit ergibt zurückzuschlagen.
Das wird sicher ne geile Party werden!

also wenn sie das Wetter kontrollieren kann und Seelen einziehen kann ehm.... 2 TFs wären möglich, aber vielleicht hat sie ja so ne Art Gottes-Frucht. Prometheus und Zeus klingen für mich eher nach Götter, dann hat sie sicher noch viele weitere Gottes-Kräfte, womit sie auch unteranderem die Seelen entziehen kann, was wohl auch ne Kraft von irgendeinem Gott ist.

Criss_Ko
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 133
Kopfgeld Kopfgeld : 378015
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Do 20 Okt - 17:17

   
Der lustigste moment war als Sajis Brüder Nami sahen. Haha total plumb aber trotzdem musste ich echt lachen.

eagle_d_phoenix schrieb:
Ob Nami´s aussage vielleicht ein Hinweis darauf ist, dass Ruffy´s Körper abgesehen der Gum Gum Frucht eine weitere Besonderheit hat...sowas wie ein Platz für 2. TF.

Was meinst du genau damit?

Generell fand ich das Kapitel gut. Das Sanji sich so entscheidet aufgrund der Handschellen und der Drohungen ist klar. Ich hoffe jedoch, dass noch etwas unverhergesehenes passsiert und sichd as ganze nicht so an Robin und Enies Lobby orientiert.

Das Big Mum das Wetter beherrschen kann hat mich echt überrascht. Dass Sie eine 2. TF gegessen hat würde ich ausschließen. Sie ist schon lange Kaiser und nachdem BB eine 2. TF gegessen hat hieß es, dass er der einzige Mensch sei, dem es gelang zwei TF zu essen. Die Idee mit der Gottheitsfrucht finde ich gar nicht mal so schlecht.

alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 719712
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Do 20 Okt - 17:58

   
Für wen genau war dieses Theater eigentlich? Sanji hat seit seiner Ankunft seiner Familie gesagt wie sehr er sie hasst. Die werden jetzt doch nicht einfach denken, dass er seine Meinung geändert hat. Und Ruffy sollte er eigentlich auch gut genug kennen um zu wissen wie seine Worte wirken.

Wenn es sowieso niemand glaubt , wieso dann lügen.
Wenn da nicht noch etwas wirklich cleveres hintersteckt finde ich es ziemlich schlecht gelöst.

Big Moms wahre stärke liegt wohl in Seeschlachten. Wäre cool, wenn man sich im Finalen Kampf auf See gegenüber stehen würde.

Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 219
Kopfgeld Kopfgeld : 927728
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Do 20 Okt - 18:18

   

Für mich war die schönste Szene als alle Vinsmokes Nami sahen. Alle sofort mit Herzchenaugen, das scheint also wirklich erblich zu sein. Bei Yonji wussten wirs ja schon, aber dass Niji und Ichiji auch diese Schwäche für schöne Frauen haben ist schon amüsant.

Reiju ist die einzige der Vinsmokes die Sanjis Lüge durchschaut, der Rest scheint aufgrund des scheinbaren Sinneswandels begeistert zu sein. Bevor Jeff nicht sicher ist und die Handschellen weg sind wird Sanji nirgends hingehen. Die Vinsmokes müssen also komplett besiegt sein und Big Mom darf am Ende keinen Groll gegn Sanji hegen. Ich denke wenn Big Mom am Ende die Technologie hat ist es ihr egal was mit den Vinsmokes passiert und sie lässt auch Sanji in Ruhe.

@bigbanger95 schrieb:
also wenn sie das Wetter kontrollieren kann und Seelen einziehen kann ehm.... 2 TFs wären möglich, aber vielleicht hat sie ja so ne Art Gottes-Frucht. Prometheus und Zeus klingen für mich eher nach Götter, dann hat sie sicher noch viele weitere Gottes-Kräfte, womit sie auch unteranderem die Seelen entziehen kann, was wohl auch ne Kraft von irgendeinem Gott ist.

Sie hat nur die Seelen-Frucht (Soru Soru no Mi), das wurde von Pound bereits bestätigt. Zudem wurde im großen Krieg bestätigt dass BB der einzige mit 2 TF ist, Big Mom war zu dem Zeitpunkt schon bekannt in der OP-Welt. Ich denke eher dass es sich bei Zeus und Prometheus um das Awakening ihrer Frucht handelt. Sie kann Feuer und Blitze, die ja beide keine feste Form haben, Leben einhauchen. Das wäre schon krass aber mMn eines Yonkou würdig.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1993689
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Do 20 Okt - 19:00

   
Die größte Überraschung war ganz klar Big Mom. Die kommt mir immer overpowerter vor. Die Seelen-Frucht an sich ist schon ziemlich krass, dass diese aber noch problemlos das Wetter manipulieren kann ist schon richtig krass. Das ist eine viel stärkere Version von Namis Fähigkeiten.
@Monky D. Garp schrieb:
Sie kann Feuer und Blitze, die ja beide keine feste Form haben, Leben einhauchen. Das wäre schon krass aber mMn eines Yonkou würdig.
Ne das glaub ich nicht. Es stand geschrieben, dass Big Mom selbst Stürme erschaffen kann. Heißt also mit anderen Worten, dass sie z.B Blitze selbst produzieren kann. Wenn sie jedesmal den Blitzen eine Seele geben müsste, müsste ein Sturm ja schon vorhanden sein, was sich aber damit widersprechen würde, dass sie selbst dazu in der Lage ist. Wie genau sie das macht kann ich allerdings nicht sagen. Eine zweite Teufelsfrucht ist ja schon auszuschließen und ihre Teufelsfrucht wurde schon bestätigt. Also es ist mir schleierhaft wie sie dann noch solche neben Fähigkeiten einsetzen kann. Technologische Wundermittel? Abwarten. Urouge verbrachte seine Zeit bei einer Insel wo es Blitze regnete. Ein Zusammenhang mit Enel würde ich jetzt endgültig ausschließen, da wir jetzt die Vorlage mit Big Mom hatten. Passenderweise hatte Urouge auch einen Kommandanten von Big Mom ausgeschaltet.
Cracker ist also tatsächlich extrem weit geflogen und wurde durch dieser einen Attacke total vernichtet. Schade, hätte ein guter Gegner werden können. Dass er noch eine Rolle spielt kann man nun eigentlich ausschließen. Er hatte seinen kleinen Part gehabt und dabei total versagt. Big Mom ist wohl eine ganze Ecke stärker als ihr Fußvolk.
Dass Ruffy nun eine direkte Konfrontation mit Sanji hat ist schon sehr überraschend. Doch wäre es sehr naiv von Ruffy und Nami, Sanjis Worte glauben zu schenken. Sie können doch nicht so dämlich sein und das abkaufen, was Sanji von sich gibt. Ich hoffe mal, Ruffy und Nami spielen bei diesem Dilemma einfach nur mit, sonst wäre das von Naivität nicht zu übertrumpfen. Ein kleiner Kampf zwischen Ruffy und Sanji wird uns nun im nächsten Kapitel erwarten, aber das wird eh nur halbherzig und kaum der Rede wert sein.
Chopper und Carrots Rolle sind mir in diesem Arc bisher noch ein Rätsel. Ich fand eigentlich Brúlee bisher einen überflüssigen Charakter und war nur Mittel zum Zweck um Chopper und Carrot zu beschäftigen, damit Ruffy und Nami zwanghaft im Vordergrund stehen. Ich hoffe von den dreien kommt noch mehr, das wir mir einfach zu wenig. Dieses umher Gerenne in der Spiegelwelt gefällt mir nicht.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1846632
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Do 20 Okt - 19:26

   
Hammer Chapter!
Cover
Möglicherweise soll der Name "Kumamoto" die Stadt in Japan symbolisieren,wo ein Erdbeben stattgefunden hat."Kuma" bedeutet auf Japanisch Bär.In meinen Augen ein gut gelungenes Colourspread.

Big Moms Crew
So,wir haben endlich die Namen der restlichen zwei Kommandanten erfahren.Lord Kartoffelbrei und Lord Smoothie.Oh man,ich kann jetzt schon die Scheiße riechen,die auf Ruffy zukommt.Allein schon von den Namen habe ich ein schlechtes Gefühl.Ein sehr schlechtes....

Big Mom kann zudem noch das Wetter kontrollieren.Hah,da ist sie doch Dragon ebenbürtig.Hahaha,was für ein Witz!Nein,um Gottes Willen,Dragon ist ein Mysterium für sich allein.
Die Gotteswolken haben auch etwas mit ihrer Frucht zu tun.Sie hat einer Blitzwolke eine Seele geschenkt und dem Feuer auch eine.Das ist meiner Ansicht nach die beste Erklärung mithilfe ihrer Kraft.
Was sie wohl noch alles zum Leben erschaffen könnte?Vielleicht besitzt die Insel auch eine Seele?
Neben den Kommandeuren haben wir noch weitere Crewmitglieder von Big Mom kennengelernt.Nämlich die Minister.Ich glaube,sie sind ein Rang unter den Kommandeuren,sind aber auch nicht zu unterschätzen.Jetzt frage ich mich natürlich noch,wie man Tamago oder Pekoms da einordnen könnte.

Ruffy vs Sanji
Sanji ist in einem Dilemna. Wenn Zorro noch da wäre,hätte er sich vermutlich anders entschieden und würde ein Überraschungsangriff  gegen die Vinsmokes starten,aber nur mit Nami an der Seite,die eher ein Problem darstellt,wird es schwierig und deswegen hat er sich für so eine Rede entschieden.Ruffy weiß genau,dass Sanji das nicht ernst meint und die Vinsmokes außer Reiju sind das erste Mal positiv von Sanji überrascht. Oda will mit dem allem nur Chaos bezwecken und in dem Chaos wird Ruffy sehr viel Glück haben,da rauszukommen mit Sanji und Jimbei.

Ruffy wird im Kampf merken,dass mit Sanji etwas nicht stimmt.Oder Sanji plant den Kampf absichtlich damit Ruffy die Handschellen zerschlagen kann.Ich weiß nicht genau,ob das möglich ist,aber es wäre eine Option.


@bigbanger95 schrieb:

es wird ein robin 2.0. nur mit dem Unterschied, dass sanji nicht vorhat wirklich zu gehen.

Nein,es wird kein Robin 2.0 Arc,es wird entweder keine direkte Konfrontation zwischen den Strohüten und Big Mom geben,oder Ruffy kassiert eine Niederlage und wird dann von Jimbei&Co befreit.Im Gegensatz zu dem Enies Lobby Arc,wo die Strohüte eine Chance gegen den Gegner hatten.

@Borusarino schrieb:

Chopper und Carrots Rolle sind mir in diesem Arc bisher noch ein Rätsel. Ich fand eigentlich Brúlee bisher einen überflüssigen Charakter und war nur Mittel zum Zweck um Chopper und Carrot zu beschäftigen, damit Ruffy und Nami zwanghaft im Vordergrund stehen. Ich hoffe von den dreien kommt noch mehr, das wir mir einfach zu wenig. Dieses umher Gerenne in der Spiegelwelt gefällt mir nicht.


Ich kann die Information nicht bestätigen,ob Oda so etwas gesagt hat,aber laut Gerüchten soll er behauptet haben,dass jeder Strohut,der nicht im Dressrosa Arc gespielt hat,im Big Mom Arc glänzen wird.Und ich selbst bin der Meinung,dass in dem Arc die Schlüsselrollen Caesar,Jimbei und Chopper sein werden.
Smile

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Do 20 Okt - 21:02

   
@Criss_Ko schrieb:
Der lustigste moment war als Sajis Brüder Nami sahen. Haha total plumb aber trotzdem musste ich echt lachen.

@eagle_d_phoenix schrieb:
   Ob Nami´s aussage vielleicht ein Hinweis darauf ist, dass Ruffy´s Körper abgesehen der Gum Gum Frucht eine weitere Besonderheit hat...sowas wie ein Platz für 2. TF.

Ja, das war die lustigste Stelle, Sanjis schwäche für Frauen scheint genetischer Natur zu sein Very Happy haha, aber die geilste war dennoch ganz klar als Cracker durch die Mauern des Schlosses flog.

@Lemon1 schrieb:
ch kann die Information nicht bestätigen,ob Oda so etwas gesagt hat,aber laut Gerüchten soll er behauptet haben,dass jeder Strohut,der nicht im Dressrosa Arc gespielt hat,im Big Mom Arc glänzen wird.Und ich selbst bin der Meinung,dass in dem Arc die Schlüsselrollen Caesar,Jimbei und Chopper sein werden.
Smile

So wird es wohl auch sein, Carrot und Bropper haben sicher noch was vor, sie kommen nicht jetzt im Moment nicht zum Zug. Aber OP typisch wird sich, dass wegen der Timing schon irgendwie noch rechtzeitig ergeben.

Was ich damit meine ist, es gibt ja die Theorien, dass BB aufgrund seiner abartigen Körperbaus 2 TF´s nutzen kann und nicht explodiert. Angenommen das stimmt, was wir ja wissen ist, BM ist selbst ein Testperson der ehemaligen Versuche, aus normalen Kindern/Menschen Riesen zu machen. Ihr Traum mit ihren Kindern gemeinsam auf Augenhöhe zu speisen und der Chapter wo ihre Krankheit angesprochen wurde, lassen eben ableiten, dass sie genetisch verändert wurde. BB könnte auch ein Testperson gewesen sein, genau das könnte möglicherweise ein weiterer Grund sein. Oder aber es gibt Menschen eben mit einer unnormalen Körperbau. Nami aussage: Er behaupet zwar, dass er ein Mensch sei, aber sowas lässt einen daran echt zweifelen...

Ob diese Aussage vielleicht was zu bedeuten hat, bezüglich Ruffy´s Körper, vielleicht ist er auch in der Lage einen 2. Frucht zu essen. Ob halt seine Körper mehr zu bieten hat.

@Lemon1 schrieb:
.Ruffy weiß genau,dass Sanji das nicht ernst meint und die Vinsmokes außer Reiju sind das erste Mal positiv von Sanji überrascht.

Ich hoffe du hast Recht, weil für mich sah es so aus, als hätte Ruffy es nicht wirklich geschnallt, und Namis traurige Gesicht könnte als Beweis dienen, die durchschaut sonst immer solche Sachen.

Meine Hoffnung ist, dass Sanji irgendwie während des Kampfes Ruffy das alles mitteilt.

@Lemon1 schrieb:
Nein,es wird kein Robin 2.0 Arc,es wird entweder keine direkte Konfrontation zwischen den Strohüten und Big Mom geben,oder Ruffy kassiert eine Niederlage und wird dann von Jimbei&Co befreit.Im Gegensatz zu dem Enies Lobby Arc,wo die Strohüte eine Chance gegen den Gegner hatten.

Ich glaube auch nicht an ein Kampf zwischen BM und Ruffy. Selbst wenn die Vinsmokes kein Gegner für Ruffy sind und selbst wenn Sanji alle Vinsmokes besiegt. Da sind noch die ganzen Minister und Commendanten  und BM selbst. In der Masse gesehen könnte es ein wenig zuviel für Ruffy sien. Wobei Jimbei, Brook, Pedro und Carrot noch da sind.... wahrscheinlicher ist es, dass die irgendwie voroerst entkommen oder Frieden schließen.

PS: Mir ist grad noch eingafallen, dass Sanji eine Maske trägt, es könnte sein, dass eben seine Maske während des Kampfes runterfällt. Spätestens dann müsste die Sache sich hoffenlich geklärt haben, dass er alles unter zwang sagen müsste.

Tuwz
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 265
Kopfgeld Kopfgeld : 656474
Dabei seit Dabei seit : 21.11.15
Ort Ort : Leider nicht in Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Do 20 Okt - 21:29

   
Dann geb ich auch mal wieder meinen Senf dazu Wink Ich hab momentan aber leider so gut wie überhaupt keine Zeit, also wird das hierzu wohl vorerst der einzige Beitrag von mir sein.

Die Farbseite ist sozusagen ein kleines Tribut bzw. Werbung für das Aufbauprojekt für Oda’s Heimatstadt Kumamoto, die vor einiger Zeit (ich glaube inzwischen auch ein paar Monate her) schwer von einem Erdbeben getroffen worden ist.

Wenn Big Mom fragt, was Cracker so lange treibt weiß sie anscheinend nicht, dass er zu diesem Zeitpunkt noch mit Luffy kämpft. Bisher sind wir ja generell davon ausgegangen, dass sie (wahrscheinlich) über ihren Hut Informationen die die belebten Objekte in ihrem gesamten Reich sammeln direkt übermittelt bekommt. Wenn das aber wirklich so wäre müsste sie schon lange wissen, dass der Kampf immer noch andauert.
Also schließe ich daraus einfach mal, dass die ganzen lebenden Pflanzen, Teppiche und sonstiges Big Mom keine Informationen übermitteln, jedenfalls nicht auf eine Art telepathische Weise.

Big Mom kann das Wetter kontrollieren!? Das muss nach der Beschreibung eine Teufelsfrucht sein, aber wie passt das mit der Seelenfrucht unter einen Hut?
Es gibt ja schon länger die Theorie, dass Big Mom’s Teufelfrucht (ausgehend von ihrer Piratenflagge) etwas mit den 5 Elementen zu tun hat (in Japan sind es eben 5 ^^)).
Allerdings wissen wir inzwischen sicher, dass sie über die Seelen-Frucht verfügt. Eine etwas abstrakte Erklärungsmöglichkeit wäre, wie Monkey D Garp schon angeschnitten hat, dass sie in der Lage ist Elementen ein Stück ihrer Seele einzuhauchen und die dann direkt kontrollieren kann. Vielleicht auch nur für eine bestimmte Zeitspanne.
Dass Lola’s Vater meint sie könne mit rechts Feuer und mit links Elektrizität kontrollieren könnte einfach seiner Unwissenheit geschuldet sein, dass sie nicht nur diese beiden Elemente (auch wenn Elektrizität in dem Sinne keines ist – vllt entstanden aus einer Kombination aus mehreren?) verwenden kann.
An die Möglichkeit der 2 Teufelsfrüchte glaube ich eher nicht. Wie schon gesagt wurde hieß es, das BB der einzige mit 2 TF’s ist und wenn Big Mom jetzt auch zwei hätte würde das die ganze Sache doch sehr banalisieren. Dann hat – übertrieben gesagt – bald jeder starke Charakter in One Piece zwei Teufelsfrüchte. Ich persönlich fände es gut, wenn BB’s Fall ein einzigartiges Mysterium bleibt – bis es eben aufgelöst wird.

Immerhin ist das Phänomen der Insel mit den ständigen Blitzen jetzt wohl geklärt. Das Werk eines Yonkou kann das Gesicht einer kompletten Insel vollständig und dauerhaft verändern. Schon eindrucksvoll, wie auch immer diese Fähigkeit mit BM’s Teufelsfrucht in Einklang zu bringen ist.


Luffy sieht Sanji und rennt hin wie ein Verbrennter, dass sich Yonji wundert wie er so schnell sein kann xD
Und die herausschießenden Herzaugen scheinen in der Familie zu liegen xD

Sanji’s innerer Konflikt mit seiner Entscheidung gegen die Flucht und zu seinem Schauspielauftritt vor Luffy war schon heftig. Wir wissen denke ich alle, dass er nichts lieber täte als mit Luffy zu kommen.
Aber ich kann mir gut vorstellen, dass Sanji den Kampf gegen Luffy als Gelegenheit nutzt seine Familie zu täuschen und mit ihm zu entkommen.

eagle_d_pheonix schrieb:
Alternative und vorrausschaubere Version ist, Reiju verrät denen irgendwann was los ist, also der SHB.
Ich glaube nicht, dass Reiju in Anwesenheit ihres Vater irgendetwas macht um der SHB zu helfen.

Ein Froschmensch? Es ist auf jeden Fall kein Mink, weil alle Minks Fell haben.
Spoiler:
 



Zuletzt von Tuwz am Do 20 Okt - 21:31 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1273
Kopfgeld Kopfgeld : 1347938
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Do 20 Okt - 21:31

   
Schönes Cover der Weekly Shonen Jump

Colourspread
Jo, ist sicher die Stadt Kumamoto gemeint die dieses Jahr ein schweres Erdbeben hatte. Auf Ruffys T-Shirt steht auch Reconstruction was wohl mit dem Wiederaufbau der Stadt gemeint ist und deshalb sich die ganze Crew freut. Schöne Geste von Oda

Warum Ruffy wieder geschrumpft ist hat er selbst erklärt. Gear 4 verbraucht sehr viel Ausdauer wodurch er viel Kalorien verliert. Das erinnert doch irgendwie an Toriko wo Kalorien eine sehr große Rolle spielen. Ruffy hatte sicher über tausende von Kalorien und das verlor er dann und wurde so wieder schlanker.

Weitere Kinder von Linlin
Oh Man Oda denkt sich vielleicht Gestalten aus. Kann sein das für Opera eine Schlagsahne als Vorlage diente Very Happy. Denke das dies ein Schlagsahne Mensch ist da er auch wie eine Schlagsahne aussieht.
Die Tochter könnte eine Butter Frau sein und Mont-d'Or ein Käse Mensch. Übrigens gibt es den Mont-d'Or wirklich und das ist ein Käse.

Yonji mit Enel Face als Ruffy die Katzsche erreichte Very Happy

Ruffy vs Sanji
Das musste nun kommen damit seine Familie wirklich denkt Sanji will Pudding heiraten will er Ruffy besiegen. Könnte ein guter Kampf werden. Ich stelle mir so eine Situation wie bei Ruffy vs Lysop vor (es ging da aber um was anderes) und am Schluss nach dem der lange Arc vorbei ist, fleht Sanji das sie ihm doch alle verzeihen er hat ja es nur zum Schutz seiner Freunde und Jeff gemacht. Ruffy wird es eh wieder als Letzter checken Very Happy

Wieder ein richtig gutes Kapitel.

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 378
Kopfgeld Kopfgeld : 292349
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : Republica/Insel des Lufttempels

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Do 20 Okt - 21:54

   
Ob Ruffy geschnallt hat, dass Sanji nur diese Rede schwingt, weil er nicht anders kann, können wir nicht 100%ig sagen. Was wir aber sagen können ist, dass Ruffy ihm das nicht abkauft. Das sagt Ruffy ja auch selbst. Es wird einen kleinen Schlagabtausch geben und ich denke in diesem Kampf wird Sanji die Gelegenheit nutzen und Ruffy zuflüstern was los ist. Wenn das nicht passiert, wird Reiju da noch ihre Rolle spielen, da bin ich mir sicher. Ich hab sowieso das Gefühl, dass Reiju eine Schlüsselfigur in diesem Arc sein wird. Sonst finde ich das Kapitel genial. Es wird klar gezeigt, dass Ruffy im Gear 4 in einer anderen Liga spielt als die Kommandanten der Kaiser. Er spielt wahrscheinlich noch nicht in der Liga der Kaiser, aber er ist den Kommandanten voraus, also ein Mittelding. Gerade weil wir von Big Moms weiterer Fähigkeit erfahren haben können wir sagen, dass es noch ein bisschen dauern wird, bis Ruffy einen Kaiser stürzt. Ich denke auch immer noch, dass Kaido der erste sein wird. Ruffy will erstmal nur Sanji befreien. Ich denke, dass Big Mom ihn jetzt noch gar nicht so richtig interessieren wird. Er wird ja wohl wissen, dass er es allein mit Sanji und wahrscheinlich Jimbei nicht mit ihr aufnehmen kann. Dafür bräuchte er seine ganze Crew, Law und wahrscheinlich die Hilfe von seiner Flotte. Der Kampf gegen Cracker hatte also den Sinn uns zu zeigen wie Ruffys Stärke im Verhältnis zu einer Kaiser Crew steht, nämlich zwischen Kommandanten und Kaiser. Wie Big Mom an ihre Fähigkeit gelangt ist, wird wohl ziemlich interessant werden. Es muss ja eigentlich mit ihrer Frucht zusammen hängen. Dass sie eine 2. Frucht hat, denke ich nicht. Vielleicht hat sie die Seelen irgendwo entzogen, was anderes fällt mir gerade nicht ein.

Wie gesagt ein geniales Kapitel mit vielen Informationen und einem dramatischen Ende. Ich freue mich schon auf das Nächste und bin gespannt was dort passieren genau wird. Ich hoffe ja das vielleicht mal endlich was mit Chopper kommt, wurde uns ja versprochen, dass die Charaktere, die auf Dressrosa nicht dabei waren glänzen werden, also muss von ihm ja auch noch was kommen. Außerdem warte ich schon die ganze Zeit gespannt aufs Aufeinandertreffen von Jimbei und Ruffy, bin mal gespannt wann das kommen wird.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Do 20 Okt - 21:55

   
Kapitel 843:


Wow wieder Mal ein geiles Kapitel. Ich liebe Oda sama für seine Ausgewogenheit in der Geschichte.
Cracker hätte vielleicht nach fairen Mitteln gewonnen, da sein Rüstungshaki besser zu sein scheint als Ruffys, aber Raffinesse obsiegt.
Sie hatten lediglich seine Schwäche ausgenutzt und das mit Erfolg.
Die Full Tank Version, ist nichts anderes als die King Kong Gun, nur aus dem Bauch heraus, statt aus der Faust.
Da ist es kein Wunder das Cracker durch Stadt, Land, Fluss fliegt und vor Mamas Schoß landet.
Er ist erstmal außer Gefecht gesetzt.
Die verbleibenden Kommandanten sind ebenfalls ins Schloss eingetroffen, nur halt bei bewusstsein.
Leider wurden sie nur per Namen genannt, zu Gesicht bekamen wir sie noch nicht.
Natürlich herrscht große Aufruhe, weil eines ihres drei stärksten Kämpfer außer Gefecht gesetzt wurde.
Daher die Befürchtung von Pond, das Mama vor Wut überschäumt, ihren Tagen freien Lauf lässt und das Alpha sowie das Omega an ihren Händen entfesselt.
Ihre Teufelsfrucht ist stark, trainiert und erwacht.
Man merkt schon, das Mama ihre  Stärke in ihrer Teufelsfrucht gewidmet hat.
Zoro sagte doch mal, das alles eine Seele hat. ( Kampf gegen Mr 1 )
Der Stein, etc.
In Kapitel 829, sah man eine Wolke ( Donner und Blitz ) und eine lebende Sonne, unmittelbar in Big Mums Nähe als sie ihren Aussraster hatte. Das könnte ihr Zeus und Prometheus in übertagenen Sinne sein.
Denn bei genauerer Betrachtung kann man deutlich sehen, das Big Mum zu der Wolke griff und mit ihm einen Angriff ausübte. (  Kapitel: 829)
Da fast alles eine Seele hat, zumindest in One Piece, kann es durchaus sein, das Mama durch ihre ( erwachte ) Seelenfrucht in der Lage ist, die Eigenschaften ihrer Errungenschaften zu Nutze machen kann.
In Rage Modus ändert sich die Sonne und das Wölkchen zu Naturkatastrophen und werden zu Mamas "Gottes Händen."
Letztendlich beruhren all ihre Fähigkeit auf ihre Seelenfrucht, die sie als Kaiser ausgebaut, erwacht und bis an ihr Limit gebracht hat, womit sie Gebrauch macht.

Andere Crewmitglieder wurden uns von Mama vorgestellt, die wir bereits kannten, aber genauer vorgestellt wurden.
Somit können wir  sagen, das fast all ihre Crewmitglieder, gleichzeitig auch ihre eigenen Kinder sind.
Ich denke das jedes seine individuelle Fähigkeiten besitzen und größtenteils mit Nahrungsfrüchten ausgestattet sind.
Die sind sowas von am Arsch, Ruffy isst sie in wahrsten Sinne des Wortes einfach auf. Ruffy ist der natürliche Erzfeind für jedermann von denen. Cracker kann ein Lied davon singen, denn er kann seine Kekse auch nicht mehr sehen.

Sanjis Reaktion:
Verstehe nicht, wieso er jetzt so eine Szene macht.  Ist doch ganz einfach geregelt.
" Hör mal, ich bin grad in einer misslichen Lage, alles was mir teuer ist wird mit dem Tod bedroht und ich bin eine tickende Zeitbombe, also Ruffy sei Mal so freundlich und vernichte mal die Armreifen...ach mist meine radikaler Vater hat grad den Knopf betätigt..ach das ist mein Blut auf dem Boden ach scheiße, ...nein Ruffy verprügel doch nicht meine Familie..da hast du den Salat, Jeff hat jetzt auch grad sein letztes Süppchen gekocht und heiraten muss ich trotzdem noch, danke für die Blumen."
Sanji tut mir so leid, ich kann sein Dilemma nachempfinden. Wirklich sehr emotional aufgebaut von Oda.
Wie Sanji mit sich selbst hadert und total am Boden zerstört ist, aber wie will er es seine missliche Lage seinen Käptain erklären, wenn dieser total begriffstutzig ist.
Ich will nicht sehen, wie Sanji sich selbst zerstört und jetzt mit seiner Aktion sogar sein wichtigestes Band trennt, nämlich das Band zu seiner wahren Familie der Strohhutbande.
Aber die Vinsmoke haben ihn an den Eieren, eine falsche Bewegung und er leidet an den Drohungen, die sein radikaler Vater ohne zu Zögern umsetzen würde.
Sanji ist in der Zwickmühle..
aber ich will ihn nicht mehr so hoffnungslos und hilflos sehen, ich will das sich diese Angelegenheit schnellstmöglich klärt. Ich will Sanji entfesselt, befreit und ohne Einschränkungen sehen.
Der Dialog mit seinem Käptain, hat mir schon leid getan, für beider man.  
Hoffenltich klärt sich das alles bald, damit Sanji frei agieren und handeln kann.
Ich hoffe das Ruffy und Nami seine indirekte Botschaft verstehen ( zwischen den Zeilen lesen ) werden.
Im nächsten Kapitel wird Sanji in einem Sparing seinen Käptain auf einer Art und Weise seine missliche Lage erkären, sodass die Vinsmoke es nicht verstehen können. Eine Art verschlüsselte Nachricht.

Ich bin so gebannt auf das nächste Kapitel, es ist momentan so spannend.

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 627
Kopfgeld Kopfgeld : 1629172
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Do 20 Okt - 22:45

   
Yes, Cracker ist in die Burg von BigMom geflogen. Jetzt geht die Party erst richtig ab. BigMom wird Ruffy nicht mehr so gelassen hinnehmen und in Action gehen müssen. Entweder indem die anderen zwei Sweet Kommandeure, welche nun auch bekannt sind vom Namen und welche Teufelskräfte Sie höchstwahrscheinlich besitzen, berufen werden oder Sie selbst beginnt zu handeln. Bei Kartoffelstärke kann ich mir erst mal nichts drunter vorstellen. Oda zeigt uns diese Power nicht umsonst, das es dann zu Kaido geht und erst danach diese Power gelüftet wird. Nein. Entweder BigMom ist rasent vor Wut und geht mit dieser Power in Aktion oder Ruffy bekommt in diesem Arc mind. eine Runde mit BigMom.
Jetzt kommt mir BigMom wie eine echte Kaiserin vor. Sie wird nun wirklich gut als Kaiserin präsentiert, das war mir vorher zu sehr Kindergarten, mit Ihrem Märchenleben. Bisher sah man von ihr nur, dass Sie die Seelenfrucht hat und dadurch Gegenstände, … zum Leben erwecken kann und ihr Berserker-Modus, wo man sich nicht sicher sein kann, wie klar Sie dabei noch denkt und ihre Handeln kontrollieren kann. Jetzt bin ich viel mehr auf die Frau gehypt, als zuvor. Oda gab uns bei der Fischmenscheninsel schon den Hinweis darauf, welche Power BigMom besitzt. Ihre Jolly Roger zeigt genau ihre 3 Fähigkeiten. Feuer, Sturm, und die Seelenfrucht, welche in Objekte reingeht bzw. der Baum kann auch für die Familie LinLin stehen - der Familienstammbaum. Dass es den King Baum wieder spiegelt, glaube ich nicht, der ist nur ein einziger unter allen Homies, nur eine Zahl.
Jetzt bekommt BigMom tatsächlich eine weitere (neue, nur für uns Leser, Oda wusste es schon die ganze Zeit) Bedeutung: Mutter Natur. Oda du bist schon clever. Deshalb mag ich One Piece unteranderem so sehr, auch wenn du einiges wieder verwendest.
Die neue Stärke von ihr, das Sie Stürme sofort erzeugen kann, macht Sie sehr gefährlich. Was der Donner-Zeus und der Sonnen-Prometheus wohl genau sind? Awakening?? Wenn BigMom jetzt verärgert ist/wird, bin ich gespannt, wie der Satz von Pound aussehen wird, das keine Technik auf der Welt BigMom in diesem Zustand stoppen kann!!!
WCI = Enies Lobby 2.0 läuft mehr und mehr darauf hinaus. Es ist ja nicht nur Enies Lobby oder Robin 2.0, sondern auch noch Barratie 2.0 . Sanji wurde damals schon erpresst sich nicht zu wehren oder alle Köche sterben und er gab nach und erduldete alles. Erst nachdem Ruffy sich entschieden hat, das Barratie zu zerstören, hat Sanji frei gehandelt. Immer wieder dieses Recyceln von Oda, seit Dressrosa nimmt das schon stark zu. Da es aber noch immer so viel Neues in einem Arc gibt, wiegt das noch stärker als das Alt benutzte wieder zu verwenden. Schrieb schon mal viele Mangas zuvor zu dem Kampfpaarungen in WCI, wie ich die mir vorstellen könnte, als Ruffy & Co in den Wald vorgedrungen sind, und dabei dachte ich auch an WCI, da Ruffy hinter Sanji her ist, wie damals hinter Robin. Das Ruffy zuerst gegen Cracker kämpft (Blueno) und nachher gegen BigMom (Lucci). Aber BigMom im Angriffsmodus könnte auch den BusterCall präsentieren, wenn es nicht zu einem vollständigen Kampf mit BigMom kommen wird.
In diesem Arc wird evtl. BigMom wohl selbst die Bedrohung sein, die es bisher in jedem Arc zuvor gab.
Zou - Jacks Flotte, welche den Elefanten angreift, um alle ins Meer zu reißen
Dressrosa - der Birdcage
Punk Hazard - Shinokuni
Fischmenscheninsel - Noah

Das Sanji diese Worte sagt ist einerseits verständlich, da Jeff in Gefahr ist, sowie Ruffy & Co. Er hofft dass diese unversehrt noch aus der Lage herauskommen können, indem er so handelt und dem Willen der Vinsmokes folgt. Anderseits finde ich es aber auch langweilig, genau der fast gleiche Kontext, wie mit Robin damals, deshalb beachte ich es wenig, da diese Worte kaum Relevanz haben. Solche Sprüche verschlechtert Sanji, in meinen Augen aber und entfernt ihn immer weiter von Ruffy und Zoro. Diese zwei Charaktere sind so viel cooler, präsenter und stärker als Sanji. Und dabei soll es das Jahr von Sanji sein. Bisher bekommt er nur einen drauf, provoziert nun einen Kampf, welcher nicht wirklich ernst werden kann, außer Sanji provoziert es zum äußersten, das Ruffy einfach irgendwann handeln muss und Sanji bekäme wieder auf die Mütze. Kein wirkliches Jahr des Sanji, aber 5-6 Chapter bleiben in dem Jahr noch offen, aber richtig daran glauben tue ich nicht mehr.
Evtl. hat Sanji einen Plan, hoffe ich doch sehr, und kann diesen Ruffy erzählen während Sie miteinander kämpfen. Anders macht es doch wenig Sinn, denn er glaubt nicht an Ruffy, in dem er ihn wegschickt (In der Art: Du kannst das nicht händeln). Sanji könnte Cracker wie auch DD nicht besiegen, gegen Gear4 (was Sanji nicht mal weiß von Ruffy, bisher) hat er keine Chance. Ruffy wird nicht ernsthaft kämpfen. Sanji bedeutet ihm mehr als Bellamy und wir sahen schon wie Bellamy Ruffy so viel reinhauen konnte, bis dieser endlich mal zurückkämpfte (aber richtig episch und geil). Das wird hier halt nicht passieren, episch und geil, sondern wenn nur emotional, und das war es, deshalb hoffe ich das Sanji einen Plan hat, dann hätte er in diesem Jahr, was ja das Jahr des Sani sein soll, auch mal ein Erfolgsgefühl erreicht, statt nur zu verlieren.
Sanji kann froh sein das Ruffy & Co überhaupt in WCI sind, sonst hätte er jetzt schon verloren. Wenn Sanji nicht bei der Vorparty, welche an dem heutigen Tag stattfindet oder bei der Hochzeit von selbst aufspringt und mal was von sich aus zeigt/tut, weiterhin nur darauf wartet, das Ruffy ihm zuschreit, Sanji sag es, dann ist der Charakter Sanji von seinem Bild wirklich kaum noch zu retten, seit dem Beginn der Neuen Welt. Wenn jetzt noch ein: „Ich will frei sein, Ruffy nimm mich mit dir zu See“ kommt, weiß ich nicht was Oda sich dabei gedacht hat, kann es mir einfach nicht in 1000 Leben vorstellen und Sanji soll endlich mal seinen Arsch alleine hochbekommen.



DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 958
Kopfgeld Kopfgeld : 805479
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Fr 21 Okt - 13:15

   
Nach ner ewigkeit melde ich mich mal wieder Very Happy Fand dieses Kapitel sehr gelungen. Das Sanji so krass reagiert und so ne Szene aufführt, finde ich verständlich. Sanji ist eig. schon immer ein guter Stratege und Planer gewesen. Ich denke, dass er etwas schlaues vor hat, was uns überraschen wird.

Auffällig ist, dass Sanji auf der vorletzten Seite die Augenbrauen plötzlich, wie seine Geschwister und wie vor dem Timeskip in der anderen Richtung hat. Und auf der letzten Seite sind die Augenbrauen wieder in die "normale" Form zurückgedreht.. Ich persönlich weiss nicht, was das zu bedeuten hat. Vielleicht jemand von euch... Oder hat sich Oda da ein Zeichenfehler erlaubt? Very Happy Very Happy

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780622
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Fr 21 Okt - 15:57

   
Ich bin einfach nur enttäuscht von dem Kapitel. Was ist das bitte?

Warum muss Cracker unbedingt in den Palast fliegen?
Warum erkennt jeder Hans Franz Cracker?
Warum kann Big Mom auf einmal das Wetter beherrschen?
Und warum ist ausgerechnet Elektrizität eine der Fähigkeiten, gegen die Ruffy zufällig immun ist?
Warum treffen Ruffy und Nami jetzt schon auf Sanji? Hätten die nicht viel eher die Party crasher sein können?

Und das wichtigste: WARUM ZUR HÖLLE SIND DIE HOMIES MACHTLOS GEGENÜBER DER VIVRE CARD?

Also joa, Kapitel gefiel mir mal nicht so. Mal abwarten wie es bei den nächsten weitergeht

Starrk
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 323716
Dabei seit Dabei seit : 11.05.13
Ort Ort : Impel Down Level 6

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Fr 21 Okt - 17:04

   

@KillingTime schrieb:
Warum muss Cracker unbedingt in den Palast fliegen?
Warum muss es Teufelsfrüchte geben, Charaktere die bei einer Million Volt nicht sterben, Fischmenschen etc.

@KillingTime schrieb:
Warum erkennt jeder Hans Franz Cracker?
Vielleicht weil er nicht immer im Palast mit Rüstung rumläuft, muss doch nervig sein oder?

@KillingTime schrieb:
Warum kann Big Mom auf einmal das Wetter beherrschen?
Könnte es nicht womöglich eine spezielle Fähigkeit ihrer Tf sein, irgendein Artefakt, sonstige Kräfte etc.

@KillingTime schrieb:
Und warum ist ausgerechnet Elektrizität eine der Fähigkeiten, gegen die Ruffy zufällig immun ist?
Bisher war Ruffy nur gegen Enel Immun und ansonsten fast immer im Nachteil gegenüber seinem Gegner. (Crocodile=Logia, Doffy=erwachte Tf/Schnitte, Marineford?)

@KillingTime schrieb:
Warum treffen Ruffy und Nami jetzt schon auf Sanji? Hätten die nicht viel eher die Party crasher sein können?
Und warum regnet es nicht Donuts.

@KillingTime schrieb:
Und das wichtigste: WARUM ZUR HÖLLE SIND DIE HOMIES MACHTLOS GEGENÜBER DER VIVRE CARD?
Oda plant das schon seit Thriller Park, noch nie auf die Idee gekommen, dass es eine wichtige Rolle spielen könnte?
Du stellst derartige Fragen, man könnte meinen du hinterfragst wieso Corby plötzlich Berge versetzen kann und 2 Logias hat.

lg
starrk

Killer_21
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 24
Kopfgeld Kopfgeld : 381405
Dabei seit Dabei seit : 23.01.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Fr 21 Okt - 18:18

   
@KillingTime schrieb:
Ich bin einfach nur enttäuscht von dem Kapitel. Was ist das bitte?

Warum muss Cracker unbedingt in den Palast fliegen?
Warum erkennt jeder Hans Franz Cracker?
Warum kann Big Mom auf einmal das Wetter beherrschen?
Und warum ist ausgerechnet Elektrizität eine der Fähigkeiten, gegen die Ruffy zufällig immun ist?
Warum treffen Ruffy und Nami jetzt schon auf Sanji? Hätten die nicht viel eher die Party crasher sein können?

Und das wichtigste: WARUM ZUR HÖLLE SIND DIE HOMIES MACHTLOS GEGENÜBER DER VIVRE CARD?

Also joa, Kapitel gefiel mir mal nicht so. Mal abwarten wie es bei den nächsten weitergeht

Die anderen Punkte, da magst du von mir aus recht haben, aber beim fett markierten, da muss ich kurz den Kopf schütteln.

Nicht nur, dass Gummi keinen Strom leitet und man hier den Gedankensprung schlagen kann...
Dazu wurde das Thema bei Enel doch schon bearbeitet.

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 627
Kopfgeld Kopfgeld : 1629172
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Fr 21 Okt - 18:57

   
@Lemon1 schrieb:


Ruffy vs Sanji
Sanji ist in einem Dilemna. Wenn Zorro noch da wäre,hätte er sich vermutlich anders entschieden und würde ein Überraschungsangriff  gegen die Vinsmokes starten,aber nur mit Nami an der Seite,die eher ein Problem darstellt,wird es schwierig und deswegen hat er sich für so eine Rede entschieden.Ruffy weiß genau,dass Sanji das nicht ernst meint und die Vinsmokes außer Reiju sind das erste Mal positiv von Sanji überrascht. Oda will mit dem allem nur Chaos bezwecken und in dem Chaos wird Ruffy sehr viel Glück haben,da rauszukommen mit Sanji und Jimbei.

Du schreibst jetzt immer noch das Ruffy irgendwie mit Sanji und Jimbei im Chaos abhauen kann?! Ohne es zu erklären! Jetzt sollte jeden vollkommen klar sein, in welcher Lage Sanji sich wirklich befindet. Das wurde mit den Chaptern zuvor mehr und mehr aufgebaut. Sanji bleibt keine andere Wahl, es so zu händeln oder Ruffy die komplette Wahrheit zu sagen. Wenn Ruffy mitbekommt das Sanjis Leben in Gefahr ist (Handschellen), sowie Jeffs Leben, zögert er nicht und startet sofort einen Kampf mit den Vinsmokes und BigMom. Er würde sein Leben opfern für seine Freunde, tat er schon immer. Das weiß Sanji und deshalb erzählt er ihm nicht die Wahrheit.
Aber das Ruffy die explosiven Handschellen zerstört, welche anfangen zu piepsen, wenn man es nur versucht, glaube ich definitiv nicht. Dann werden Sie explodieren.
Das kann kein Lösungsweg sein. Die Vinsmokes müssen total besiegt werden, da führt meiner Meinung kein Weg dran vorbei. Dann wäre Jeff sicher. BigMom darf nachher gegen Sanji keinen Groll haben, sonst ist Jeff auch wieder in Gefahr, denn nur durch BigMom weiß die Germa 66, wo sich Jeff befindet.
Also  einfach abhauen in einer günstigen Zeit ist nun vollkommen ausgeschlossen, sollte ab jetzigen Standpunkt im Manga sehr ersichtlich sein, ohne das die explosive Handschellen nicht mit dem Schlüssel entfernt worden sind und die Vinsmokes besiegt sind. Den Schlüssel hat BigMom. Es wird so oder so auf eine direkte Konfrontation auf BigMom hinauslaufen, alleine wegen dem Schlüssel. Sage nicht, das BigMom besiegt wird, fände ich super geil, aber BigMom wird nicht die nette alte Lady spielen und sich auf die die Seite der Strohhüte stellen, nicht nachdem Cracker besiegt worden ist, durch Ruffy, und jeder weiß nun wie die Frau austickte als Snack (4.ter  Kommandeur) besiegt worden ist.  
Was ich nicht hoffe, ist das Ruffy nun gefangen genommen wird, aus welchen Gründen auch immer dies nun passieren könnte. Was sehr dafür spricht ist, das Ruffy für eine kurze Zeit aus dem Weg geschafft werden muss, er ist zu früh an der Burg. Die Wedding Party ist erst morgen. Was soll Ruffy da machen warten, bestimmt nicht gar nicht seine Art. Also muss er beschäftigt werden. Sanji selbst wird ihn nicht so lange beschäftigen, kann er physisch gar nicht und er muss beim Vordinner anwesend sein. Also könnte Ruffy gefangen genommen werden. Was dann aber auch unpassend wäre, das hätte auch Cracker machen können, aber wie Cracker besiegt worden ist gefällt mir so viel besser, als das Cracker Ruffy gefangen nimmt. Spricht für Ruffy und deutlich gegen Cracker, gut gemacht Oda. Was auch dafür sprechen könnte das Ruffy gefangen genommen wurde, ist wenn Jimbei auch gefangen genommen wurde und eingeschlossen ist, das wäre passend das diese miteinander reden können und was für eine Einführung Jimbei wieder zu sehen, wenn er gefangen im Kerker sitzt. Aber bin trotzdem nicht dafür das Ruffy gefangen genommen wird, aber Punkte welche oben geschrieben haben müssen nun eintreffen und Ruffy ist deutlich zu früh dran.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1846632
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   Sa 22 Okt - 20:49

   
Ruffy vs Sanji

Die Auseinandersetzung zwischen den beiden ist wirklich identisch mit dem Kampf Ruffy vs Lysop,in dem der Sieger über das Schicksal der Flying Lamb entscheiden konnte.Eine der tiefsten Momente in der One Piece Geschichte,jetzt haben wir eine neuen Kampf zwischen Ruffy&Sanji.Am Ende des Kampfes auf Enies Lobby hat Lysop sich erstmal zurückgezogen und die Kluft zwischen den beiden wurde größer.Ich habe ein bisschen nachgedacht und bin zu dem Entschluss gekommen,dass Ruffy doch Sanjis Worten Glauben schenken wird und ihn doch alleine lassen wird bis Ruffy schließlich die Wahrheit erfährt.So oder so wird Ruffy verlieren.Egal,ob es Sanji sein wird,der ihn besiegt  Suspect ,jemand von Big Mom oder von der Germa. Ruffy kommt da nicht heil raus.
Aber in meinen Augen wird Sanji derjenige sein,der Ruffy besiegen wird.Erstens ist Ruffy geschwächt,auch wenn er sich vollgefressen hat,sieht man auf Seite 18 sehr deutlich,wie Oda Ruffy schraffiert hat.Und die Schraffierungen sollen darstellen,dass Ruffy angeschlagen ist.Das ist ein typisches Element in Mangas.Und zweitens will Sanji Ruffy davon aufhalten ihm zufolgen und Nami etc. beschützen.Das ist ein gutes Motiv.Auch würde Ruffy und Nami niemals noch einen harten Kampf lebend überstehen,sollte Big Mom gegen die beiden kämpfen.Eine Flucht auf dem Gebiet eines Kaisers,wenn sogar Ruffys Trupp getrennt ist,kann man auch streichen.

Sanjis Augenbrauen

Ein kleines Detail,auf das ich aufmerksam geworden bin.

One Piece 843,Seite 17:
 

Oda hat auf Seite 17 Sanjis Augenbrauen nach rechts gezeichnet,genauso wie bei den Brüdern,anstatt nach links.
Seiten vorher und auf der letzten Seite sind Sanjis Augenbrauen normal.Ein kleiner Fehler oder soll das etwas heißen?....Vielleicht bekommt Sanji im nächsten Kapitel ein Power-Up gegen Ruffy.Hah,eine bittere Niederlage für unseren Kapitän.

@MonkeyDDragon Nach dem WCI Arc wird Ruffy mit Sanji und Jimbei fliehen,das habe ich gemeint.Doch nicht während die ganze Teeparty noch nicht begonnen hat.Kleines Missverständnis.Außerdem wird Ruffy so oder so nicht mehr fliehen können,sondern kommt entweder ins Gefängnis der Kaiserin oder wegen Lolas Vivre Card lässt Big Mom sie laufen(eher unwahrscheinlich)

xApokalyptoGodAkaix13 schrieb:
Das sagt Ruffy ja auch selbst. Es wird einen kleinen Schlagabtausch geben und ich denke in diesem Kampf wird Sanji die Gelegenheit nutzen und Ruffy zuflüstern was los ist. Wenn das nicht passiert, wird Reiju da noch ihre Rolle spielen, da bin ich mir sicher. Ich hab sowieso das Gefühl, dass Reiju eine Schlüsselfigur in diesem Arc sein wird. Sonst finde ich das Kapitel genial. Es wird klar gezeigt, dass Ruffy im Gear 4 in einer anderen Liga spielt als die Kommandanten der Kaiser. Er spielt wahrscheinlich noch nicht in der Liga der Kaiser, aber er ist den Kommandanten voraus, also ein Mittelding. Gerade weil wir von Big Moms weiterer Fähigkeit erfahren haben können wir sagen, dass es noch ein bisschen dauern wird, bis Ruffy einen Kaiser stürzt. Ich denke auch immer noch, dass Kaido der erste sein wird. Ruffy will erstmal nur Sanji befreien. Ich denke, dass Big Mom ihn jetzt noch gar nicht so richtig interessieren wird. Er wird ja wohl wissen, dass er es allein mit Sanji und wahrscheinlich Jimbei nicht mit ihr aufnehmen kann. Dafür bräuchte er seine ganze Crew, Law und wahrscheinlich die Hilfe von seiner Flotte. Der Kampf gegen Cracker hatte also den Sinn uns zu zeigen wie Ruffys Stärke im Verhältnis zu einer Kaiser Crew steht, nämlich zwischen Kommandanten und Kaiser. Wie Big Mom an ihre Fähigkeit gelangt ist, wird wohl ziemlich interessant werden. Es muss ja eigentlich mit ihrer Frucht zusammen hängen.

Klar wird Sanji Ruffy so nebenbei alles zuflüstern,während sie kämpfen."Ruffy,ich stecke in großen Schwierigkeiten.Big Mom hat meinen Freund Jeff ausfindig gemacht und erpressen mich damit,dass sie ihn töten werden,wenn ich nicht ihnen gehorche.Auch haben sie mir Handschellen angelegt.Aber weißt du Ruffy,ich mache mir mehr Sorgen,dass es dir gut geht.Bitte,hau ab mit Nami und den anderen.Ich will nicht,dass ihnen etwas zustößt."Denkst du ernsthaft,Sanji würde Ruffy etwas von seinen Angelegenheiten erzählen,während er sich mehr Sorgen um seine Kameraden macht??
Sanji weiß ganz genau,dass Ruffy dann weiterkämpfen würde,um ihn zu befreien und deswegen ist es das Beste,wenn Sanji ihn davon abhalten will.

Jo,Reiju könnte später,wenn Ruffy im Gefängnis von Big Mom ist,ihm die ganze Wahrheit erzählen oder was ich noch besser finden würde,Ruffy trifft im Gefängnis auf Jeff.Das würde so einige Probleme lösen.Der Grund für Jeffs Aufenhalt auf WCI ist auch einfach zu erklären.Big Mom hat ihn gefangen genommen,für den Fall,dass Sanji doch nicht gehorchen sollte.

Das mit dem Stärkelevel gibt es nicht wirklich.Ich habe auch früher gedacht,dass Kommandaten eines Kaisers auf Admiralniveau sind und die Kaiser sind ein Stück stärker,bis mich jemand eines Besseren belehrt hat.Jeden Kämpfer oder Charakter in One Piece sollte man als Individuum betrachten,der auf seine Art&Weise stark und schwach ist.Das bedeutet,dass Gear 4 gegen Cracker gut angekommen ist,aber gegen einen anderen Kommandanten könnte es keine Wirkung haben.

Big Mom interessiert sich nicht für Ruffy?Hallo?Ich meine,Ruffy hat ihr Territorium(FMI) beansprucht und eines ihrer Kommandanten besiegt.Ich würde mich nicht wundern,wenn sie im nächsten Kapitel Ruffy halb umlegen wird,bis der Zufall Ruffy aus der Peitsche hilft.

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 627
Kopfgeld Kopfgeld : 1629172
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   So 23 Okt - 16:55

   
@Lemon1 schrieb:
Ich kann die Information nicht bestätigen,ob Oda so etwas gesagt hat,aber laut Gerüchten soll er behauptet haben,dass jeder Strohut,der nicht im Dressrosa Arc gespielt hat,im Big Mom Arc glänzen wird.

Jetzt macht es evtl. auch noch mehr Sinn von Oda, warum er Brook, Nami und Chopper mitgenommen hat, statt wirklich krasse Kämpfer (Pedro ausgeschlossen).
Nicht nur weil diese keine Screentime in Dressrosa hatten, sondern, da diese perfekt auf die Fähigkeiten und Essverhalten von BigMom passen.
Nami wird nützlich sein, gegen das kontrollierte Wetter von BigMom. Wenn BigMom wahrscheinlich, nicht sicher, immer zwei engste Homies um sich herum hat, kann Ruffy dieses auch.
Brook könnte nützlich gegen BigMoms kontrollbarer Seelenfrucht sein und somit kann Ruffy gegen einen stärkeren Gegner kämpfen, als er selbst ist, wie zuvor schon gegen Crocodile und Enel, da er die entsprechenden Gegenstücke zum Kampf mit dabei hat.
Da freue ich mich richtig darauf, denn Nami und Brook sind definitiv nicht umsonst dabei, nur um die Srceentime von diesen zu erhöhen. Oda ist besser als das, was er immer wieder beweist.
Chopper könnte wegen der Essstörung bzw. dem unkontrolliertem Ess-Wutausbrüchen dabei sein, aber nicht genau sicher, macht bisher am meisten Sinn.
Hoffe immer noch das Jimbei einen der Sweet-Kommandeure übernehmen wird. Ruffy ist zu beschäftigt dafür. Bleibt ein Sweet-Kommandeur übrig, den würde ich gerne Sanji geben, aber der hat die Hände ja schon voll und pickt noch Kämpfe mit seinen eigenen Freunden heraus.



@Lemon1 schrieb:
Ruffy vs Sanji
Egal,ob es Sanji sein wird,der ihn besiegt,jemand von Big Mom oder von der Germa. Ruffy kommt da nicht heil raus.
Aber in meinen Augen wird Sanji derjenige sein,der Ruffy besiegen wird.Erstens ist Ruffy geschwächt,auch wenn er sich vollgefressen hat,sieht man auf Seite 18 sehr deutlich,wie Oda Ruffy schraffiert hat.Und die Schraffierungen sollen darstellen,dass Ruffy angeschlagen ist.Das ist ein typisches Element in Mangas.Und zweitens will Sanji Ruffy davon aufhalten ihm zufolgen und Nami etc. beschützen.Das ist ein gutes Motiv.Auch würde Ruffy und Nami niemals noch einen harten Kampf lebend überstehen,sollte Big Mom gegen die beiden kämpfen.Eine Flucht auf dem Gebiet eines Kaisers,wenn sogar Ruffys Trupp getrennt ist,kann man auch streichen.
Die Germa wird Ruffy nicht besiegen, Herr Sanji Vinsmoke miteingerechnet. Alle haben nicht die Stärke sich mit Ruffy anzulegen. Wenn Sie das könnten, bräuchten Sie echt nicht BigMoms Kraft, um den NorthBlue einzunehmen. Judge sagt es selbst, er kümmert sich im Monkey D. Ruffy persönlich, da er weiß das es nicht unbedingt leicht werden wird. Wenn Judge stärker wäre als Ruffy, würde ich so schauen wie Enel :-).
Sanji hat niemals eine Chance. Ruffy war total am Ende gegen DD brauchte nur 20 (oder 30 min) und war danach wieder so fit das er einen DD im Awakening platt gemacht hat. Jetzt gegen Cracker war er nicht mal ansatzweise so kaputt, wie gegen DD. Und nun hatte Ruffy noch Zeit zum Regenarieren und Schlafen. Niemals macht so ein möchtegern Koch den geilen Kapitän platt. Ruffy braucht meiner Meinung nicht mal Gear 4 für ihn. Aber ich denke Ruffy wirds garnicht erst richtig kämpfen. Damals bei Zoro hat er zumind. gekämpft, was zeigt das Zoro ein so viel höheres Kaliber ist als Sanji, wenn er tatsachlich nicht gegen Sanji kämpfen wird.




@MrĐevilfЯuit. Danke Fruiti für die Signatur :-)

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1993689
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   So 23 Okt - 18:48

   
@Lemon1 schrieb:
Oda hat auf Seite 17 Sanjis Augenbrauen nach rechts gezeichnet,genauso wie bei den Brüdern,anstatt nach links.
Seiten vorher und auf der letzten Seite sind Sanjis Augenbrauen normal.Ein kleiner Fehler oder soll das etwas heißen?
Es wäre sehr untypisch, dass das ein Fehler ist, der Oda unterlaufen ist. Ich meine, Sanji ist in diesem Panel sehr im Bild fokussiert und solch ein Fehler müsste Oda sofort auffallen. Gerade weil er Sanji schon 1000 mal gezeichnet hat und ich mich nicht erinnern kann, dass er jemals die Augenbraue (gerade in dieser Situation) falsch herum zeichnete. Nur was soll uns das vermitteln? Dass dahinter ein Power Up steckt, bezweifle ich mal stark, eine Augenbraue hat nun keine mystischen Kräfte, die die Kraft eines jenen beeinflusst, abhängig davon, in welche Richtung diese zeigt.

@MonkeyDDragon schrieb:
Sanji hat niemals eine Chance. Ruffy war total am Ende gegen DD brauchte nur 20 (oder 30 min) und war danach wieder so fit das er einen DD im Awakening platt gemacht hat. Jetzt gegen Cracker war er nicht mal ansatzweise so kaputt, wie gegen DD. Und nun hatte Ruffy noch Zeit zum Regenarieren und Schlafen. Niemals macht so ein möchtegern Koch den geilen Kapitän platt. Ruffy braucht meiner Meinung nicht mal Gear 4 für ihn. Aber ich denke Ruffy wirds garnicht erst richtig kämpfen. Damals bei Zoro hat er zumind. gekämpft, was zeigt das Zoro ein so viel höheres Kaliber ist als Sanji, wenn er tatsachlich nicht gegen Sanji kämpfen wird.
In meinen Augen tust du so, als ob Sanji komplett unfähig ist und Ruffy Sanji problemlos besiegt. Unabhängig davon, ob es nun ein ernster Kampf wird oder nicht (es wird eh kein ernster Kampf) hat Oda seit dem Arlong Park vermittelt, dass Ruffy, Zorro und Sanji die obersten der Strohhutbande sind. Das kräfte Level zwischen den dreien war wirklich gering. Das konnte man besonders gut beobachten, im Enies Lobby, Thriller Bark und Sabaody Archipel Arc. Nach den 2 Jahren ist der Abstand zwischen Ruffy und Sanji natürlich gestiegen, das heißt aber nicht gleich, dass Sanji chancenlos gegen Ruffy ist. Ruffy ist in deinen Augen so viel stärker, weil er eben viel mehr von sich Preis gab. Sanji hatte keinen guten Start in der Neuen Welt. Situationsbedingt musste er stets drunter leiden. Was dann viele Fans falsch auffassen und Futter dafür bietet, Sanji schlecht zu reden. Sanji hat es gerade nun mal nicht einfach, er ist immer an Konsequenzen gebunden und hat keine Chance zu zeigen, was er wirklich drauf hat. Nicht mal das Rüstungshaki haben wir von Sanji ernsthaft nutzen gesehen. In Sanji steckt noch so viel Potenzial. Soviel Potenzial, dass er der stärkste Charakter in One Piece werden könnte, der keine Hilfsmittel (Waffen, Teufelsfrüchte etc.) im Kampf nutzt, sondern nur seine durchtrainierten Beine. Sanji so schlecht zu reden ist nicht fair, weil er keine Chance bisher bekam das zu zeigen, was wirklich in ihm steckt.

Ich würde es auch klasse finden, wenn Sanji eine verstecke Botschaft hinterlässt. Heißt also, dass wenn Ruffy und Sanji gegeneinander kämpfen, er eine Reihe von Sätzen von sich gibt und man nur jedes zweite Wort interpretiert. Ruffy übernimmt das Kämpfen und Nami analysiert die versteckte Botschaft. So würde er vermeiden, dass Jajji etwas mitbekommt und Ruffy und Nami wüssten über Sanjis derzeitige Situation bescheid.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   So 23 Okt - 18:49

   
@MonkeyDDragon schrieb:
Brook könnte nützlich gegen BigMoms kontrollbarer Seelenfrucht sein und somit kann Ruffy gegen einen stärkeren Gegner kämpfen, als er selbst ist, wie zuvor schon gegen Crocodile und Enel, da er die entsprechenden Gegenstücke zum Kampf mit dabei hat.
Da freue ich mich richtig darauf, denn Nami und Brook sind definitiv nicht umsonst dabei, nur um die Srceentime von diesen zu erhöhen. Oda ist besser als das, was er immer wieder beweist.

Hat ernsthaft irgendjemand was anderes gedacht??? Natürlich sind die nicht nur so da...

@MonkeyDDragon schrieb:
Chopper könnte wegen der Essstörung bzw. dem unkontrolliertem Ess-Wutausbrüchen dabei sein, aber nicht genau sicher, macht bisher am meisten Sinn.

Behaupte ich doch die ganze Zeit, dass Chopper dabei ist, ist kein zufall, er wird noch eine Rolle spielen, wenn es um die Krankheit von BM angeht, könnte sogar irgendwie dadurch ein Deal aushandeln, weil die im Prinzip BM ja auch was gutes tun. Außerdem ist Capone noch mit dabei, der plant ja bekanntlich was hinterhältiges...auch da könnte die SHB ihn daran verhindern und BM Gunst verdienen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die durch ein Deal oder kurzfristiges Waffenstillstand da heil rauskommen ist nicht mal gering. Bin auch überzeugt davon.

Ruffy musste sich schon für einen Commander stark verausgaben. Ka wie der Kampf zwischen Sanji und Ruffy ausgehen wird, jedoch kann dies nicht zu gunsten von Ruffy sein.

Wäre cool wenn Ruffy fällt und BM den geschwächten Ruffy zwangsverheiraten will hahaha Very Happy

Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 219
Kopfgeld Kopfgeld : 927728
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   So 23 Okt - 21:03

   
eagle_d_phoenix schrieb:

Außerdem ist Capone noch mit dabei, der plant ja bekanntlich was hinterhältiges...auch da könnte die SHB ihn daran verhindern und BM Gunst verdienen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die durch ein Deal oder kurzfristiges Waffenstillstand da heil rauskommen ist nicht mal gering. Bin auch überzeugt davon.
(...)
Wäre cool wenn Ruffy fällt und BM den geschwächten Ruffy zwangsverheiraten will hahaha Very Happy

Ruffy zwangsverheiraten? Boa Hancock wird toben und Ruffy schnell zum Witwer machen Very Happy

Ich hoffe eher die SHB entkommt und wird dann von Big Mom verfolgt. Würde dem ganzen mit Kaidou noch zusätzlich Feuer geben. Ruffy vs Kaidou kann ich mir absolut nicht vorstellen (selbst mit der SH-Flotte, der Minks, der restlichen WB-Piraten und einem Teil der Samurai aus Wano) wären sie einem Yonkou mMn vollkommen unterlegen. Aber wenn es ein Drei-Fronten-Krieg gibt stelle ich mir die Sache schon etwas besser vor. Big Mom und Kaidou dürften sich auch nicht so grün sein, bin mir auch sicher dass jeder das Road-Porneglyph des anderen haben will. Wenn dann noch bekannt wird das Robin auf Wano ist wird Big Mom sicherlich die Gelegenheit ergreifen wollen.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji   So 23 Okt - 23:09

   
@Monkey D. Garp schrieb:
Ruffy zwangsverheiraten? Boa Hancock wird toben und Ruffy schnell zum Witwer machen Very Happy

Echt? Meinst du sie lässt es zu, dass es überhaupt soweit kommt Very Happy Ich hätte mir eher vorgestellt, sie marschiert vorher schon auf BM los, mit Rayleigh und der SHB Flotte im Gepäck hahaha Very Happy würde aufjedenfall ein sehr lustiges Bild abgeben. Eine Wütende Boa Hancock wie sie, Rayleigh(in Rente) dazu verdonnert ihr zu helfen... Zorro

@Monkey D. Garp schrieb:
ch hoffe eher die SHB entkommt und wird dann von Big Mom verfolgt. Würde dem ganzen mit Kaidou noch zusätzlich Feuer geben. Ruffy vs Kaidou kann ich mir absolut nicht vorstellen (selbst mit der SH-Flotte, der Minks, der restlichen WB-Piraten und einem Teil der Samurai aus Wano) wären sie einem Yonkou mMn vollkommen unterlegen. Aber wenn es ein Drei-Fronten-Krieg gibt stelle ich mir die Sache schon etwas besser vor. Big Mom und Kaidou dürften sich auch nicht so grün sein, bin mir auch sicher dass jeder das Road-Porneglyph des anderen haben will. Wenn dann noch bekannt wird das Robin auf Wano ist wird Big Mom sicherlich die Gelegenheit ergreifen wollen.

Ja, da hast du Recht, dass wäre durchaus auch sehr interessant. Da man auch sehen könnte, wie die Kaiser wirklich zueinander stehen. Vielleicht auch kurze Flashbacks aus der Vergangenheit. Außerdem wäre es sehr chaotisch und spannend. Keine Ahnung ob die SHB weitere Power-Ups/Techniken drauf haben, die sie während der TS bekommen haben. Allerdings würde ich die aktuell auch noch zu schwach gegen Kaido einschätzen. Außerdem hat Kaido nicht nur "starke Truppen" sondern auch Waffen. Selbst mit Ceasers Hilfe dürfte es möglicherweise knifflig werden.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 843: Vinsmoke Sanji

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden