Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3192
Kopfgeld Kopfgeld : 3036606
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: 764: Für meine Kumpel - Das Abschiedszeichen von Sanji   So 13 Nov - 9:12

   
hey,

folge ist drausen, viel spass Smile

lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Commander_Cracker
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 135907
Dabei seit Dabei seit : 08.09.16
Ort Ort : Ostfriesland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 764: Für meine Kumpel - Das Abschiedszeichen von Sanji   So 13 Nov - 11:38

   
Schöne Episode

Das Krokodil hat mir leid getan als es von Luffy geschlagen wurde und Brook musste auch schön unter Nami leiden. Laughing

Am besten gefallen haben mir die Umsetzung vom "Castle Tank", wo Capone sich zum Panzer macht, darauf hab ich mich seit 3 Wochen gefreut.
Und. Es wurde einwenig mehr über die Funktionsweise der Festungs-Frucht gezeigt. Die Verkleinerungsfähigkeit muss vom Nutzer aktiviert werden und funktioniert nicht die ganze Zeit, auserdem sahen wir, dass man beim betreten / verlassen von Capone stückchenweise verkleinert / vergrößert wird und nicht auf einmal.

Aber eines wundert mich: Hat Capone Vorahnungshaki oder hat er Nekomamushi nur gesehen?
Immerhin hat er gespürt, dass er einen zu starken Gegner vor sich hat und fliehen muss.

Criss_Ko
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 367114
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 764: Für meine Kumpel - Das Abschiedszeichen von Sanji   Mo 14 Nov - 9:25

   
Gute Episopde.
Nach der letzten Folge wurde ja viel darüber spekuliert wie die Fähigkeit von Bedge nun wirklich funktioniert. Commander_Cracker hat ganz richtig festgestellt, dass diese Fähigkeit wohl aktiviert werden muss und kein permanenter Zusatand ist.

Mein Gänsehautmoment war als Bedge sagte: Wartet Männer, da draussen ist jetzt ein Monster. Und man sieht Nekomamushi, rieig hinter Bedge aufgebaut mit roten Augen. Hammer!!!

@Commander_Cracker schrieb:
Aber eines wundert mich: Hat Capone Vorahnungshaki oder hat er Nekomamushi nur gesehen?
Immerhin hat er gespürt, dass er einen zu starken Gegner vor sich hat und fliehen muss.

Wenn ich das richtig Deute, dann hat er wie Sanji auch nur eine mächtige Aura wahrgenommen. Er schaut Ihn erst an, als er schon gesagt hat, dass sich draussen ein Monster befindet. Und es ist ja gar nicht abwägig, dass er Vorahnungshaki besitzt. Immerhin gehört er zur schlimmsten Generation.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1980289
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 764: Für meine Kumpel - Das Abschiedszeichen von Sanji   Mo 14 Nov - 16:51

   
Die Folge hat mich wieder sehr begeistert. Insgesamt muss ich einfach sagen, dass Zou so viel besser animiert wird als Dressrosa. Hier kann man erkennen, dass sich wenigstens mühe gegeben wird, eine Folge vollzustopfen und dabei noch auf die Qualität geachtet wird. Besonders der Anfang hat mich sehr mitgenommen. Einfach traurig und schön gemacht. Soundtrack absolute Spitze, wie früher! Die Umarmung von Sanji fand ich sehr emotional. Sanji hat noch nie in der Geschichte sich von seiner einer Seite gezeigt. Das war einfach krass. In den letzten Folgen, inklusive dieser, hat er bestätigt, warum er zu meinen Lieblings Charakteren gehört. Da ist mir auch seine übertriebene Frauenliebe, die hin und wieder nervig erscheinen total egal. Sanji ist einfach ein toller Charakter, indem sehr viel Emotionen stecken. Viel mehr, als man eigentlich denkt. Der Rest der Folge war dann auch noch gut, Zorro war hier natürlich auch von Bedeutung, der nochmal klar stellt, in was für einer miserablen Lage eigentlich die Strohhüte aktuell stecken. Leider interessiert das Ruffy null und Namis Reaktion fand ich da schon etwas übertrieben. Zorro hat in jedem Fall recht, dass Sanji zurück zuholen riskant ist und ein neues Problem entstehen könnte, nämlich Big Mom. Aber auch Zorro vertraut Sanji und ist fest davon überzeugt, dass er es alleine packt.
@Commander_Cracker schrieb:
Aber eines wundert mich: Hat Capone Vorahnungshaki oder hat er Nekomamushi nur gesehen?
Immerhin hat er gespürt, dass er einen zu starken Gegner vor sich hat und fliehen muss.
Muss nicht zwingend Vorahnungshaki gewesen sein. Nekomamushi seine Präsenz allein ist schon sehr gewaltig. Auch wenn Capone in seinem Inneren von jeglicher Außenwelt abgeschirmt ist, sollte er die Vibrationen von außerhalb trotzdem wahrnehmen können. Aber Vorahnungshaki ist natürlich auch erklärbar. Schließlich ist er einer der schlimmsten Generationen, da erwartet man schon, dass er Vorahnungshaki beherrscht.

Wirklich tolle Folge. Zou ist nicht nur im Manga einfach genial, sondern auch im Anime!

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 622
Kopfgeld Kopfgeld : 1618271
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 764: Für meine Kumpel - Das Abschiedszeichen von Sanji   Mo 14 Nov - 19:27

   
@Borusarino schrieb:
Leider interessiert das Ruffy null und Namis Reaktion fand ich da schon etwas übertrieben. Zorro hat in jedem Fall recht, dass Sanji zurück zuholen riskant ist und ein neues Problem entstehen könnte, nämlich Big Mom. Aber auch Zorro vertraut Sanji und ist fest davon überzeugt, dass er es alleine packt.

Ruffy denkt in solchen Moment doch meistens zuerst an sich. Wenn es drauf ankommt, stellt er alles andere vor sich. So übertrieben war Ruffy jetzt nicht, fand ich.

Das coolste in der Folge fand ich das Zoro mal wieder die Kapitänsrede halten musste. So hört sich doch der richtige Kapitän einer Priaten bande an! Und am Schluss davon, wie er knallhart zu Ruffy sagt, vergiss es den Koch zurückzuholen, als ob seine ganze Rede für die Katz war. Armer Zoro. Also ich finde nicht das Zoro Sanji so sehr vertraut, Basis-Vertauen ist sicherlich da, wie du sagst, das er es alleine schafft. Und wir als Leser wissen noch viel mehr Information als Zoro und können sogar sicher sagen das er es nicht alleine schaffen würde.

Fand es auch schon wie er noch so nebenbei sagt, Sanji hätte sich auch zumindestens noch bedanken sollen, bevor er endgültig geht^^.




 

Schnellantwort auf: 764: Für meine Kumpel - Das Abschiedszeichen von Sanji

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden