Anmelden
Login
 Austausch | 

Wie fandest du das Kapitel 848?
Sehr gut
14%
 14% [ 3 ]
Gut
73%
 73% [ 16 ]
Mittelmäßig
13%
 13% [ 3 ]
Schlecht
0%
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 22
 

AutorNachricht
ace kun
Ace Kun
Ace Kun

Beiträge Beiträge : 780
Kopfgeld Kopfgeld : 739556
Dabei seit Dabei seit : 04.01.13
Ort Ort : In den Schatten muhaha

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Do 1 Dez - 12:57

   
Das Kapitel ist draußen, somit viel Spaß beim Diskuttieren Smile

......................................................................


Danke für die tolle Sig Frucht Smile

Und hier gehts zu meinen Bildern :]

Ps:
Spoiler:
 

Malvred
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 7500
Dabei seit Dabei seit : 01.12.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Do 1 Dez - 14:11

   
Hi Leute,

ich bin nun auch mit dabei^^.

Mir ist eben als ich den neuen Manga gelesen habe eine Idee gekommen, die ich bisher noch nicht hier gelesen habe. Jeder fragt sich doch, wie Sanji es schaffen soll aus der ganzen Situation raus zu kommen.

Heute besuchte Pudding dann Nami und Ruffy und flüsterte ihnen etwas zu, nachdem beide vollkommen geschockt waren.

Was haltet ihr von der Idee, dass Pudding sich selbst umbringt und es so aussehen lässt, als ob die Germa es gewesen ist und zwar so, dass es aussieht, als ob Sanji´s Vater oder einer seiner Brüder es war.

Ich glaube Big Mum wäre dann richtig angepisst auf die Germa bzw die Person. Sanji würde dann aus dem schneider sein, den er kann immer noch behaupten bisher nichts mit seiner Familie zu tun gehabt zu haben und das er sich an sein versprechen Pudding glücklich machen zu wollen halten wollte.

So würde Bug Mum´s Zorn auf die Germa gerichtet werden, Sanji müsste nicht heiraten, die Germa hätte keinen grund Jeff etwas zu tun, schließlich hat Sanji genau das tun wollen was er sollte, Ruffy und Co wären aus dem Schneider und die Situation würde sich auflösen.

Wie genau Brook nun aus dem Raum kommen und Pedro entkommen soll kann man immer noch mit dem Chaos erklären was dann herschen würde.

Die Bombe in der Box würde Big Mum dann wahrscheinlich auch der Germa zuschreiben.

Was haltet ihr von der idee?

Luffy90
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 24
Kopfgeld Kopfgeld : 513087
Dabei seit Dabei seit : 19.05.12
Ort Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Do 1 Dez - 14:48

   
Klingt nicht schlecht,könnte ich mir so vorstellen.Ist auch nicht so weit hergeholt.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1159485
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Do 1 Dez - 15:41

   
@Malvred schrieb:
Hi Leute,

ich bin nun auch mit dabei^^.

Mir ist eben als ich den neuen Manga gelesen habe eine Idee gekommen, die ich bisher noch nicht hier gelesen habe. Jeder fragt sich doch, wie Sanji es schaffen soll aus der ganzen Situation raus zu kommen.

Heute besuchte Pudding dann Nami und Ruffy und flüsterte ihnen etwas zu, nachdem beide vollkommen geschockt waren.

Was haltet ihr von der Idee, dass Pudding sich selbst umbringt und es so aussehen lässt, als ob die Germa es gewesen ist und zwar so, dass es aussieht, als ob Sanji´s Vater oder einer seiner Brüder es war.

Ich glaube Big Mum wäre dann richtig angepisst auf die Germa bzw die Person. Sanji würde dann aus dem schneider sein, den er kann immer noch behaupten bisher nichts mit seiner Familie zu tun gehabt zu haben und das er sich an sein versprechen Pudding glücklich machen zu wollen halten wollte.

So würde Bug Mum´s Zorn auf die Germa gerichtet werden, Sanji müsste nicht heiraten, die Germa hätte keinen grund Jeff etwas zu tun, schließlich hat Sanji genau das tun wollen was er sollte, Ruffy und Co wären aus dem Schneider und die Situation würde sich auflösen.

Wie genau Brook nun aus dem Raum kommen und Pedro entkommen soll kann man immer noch mit dem Chaos erklären was dann herschen würde.

Die Bombe in der Box würde Big Mum dann wahrscheinlich auch der Germa zuschreiben.

Was haltet ihr von der idee?
Das war auch das erste an was ich dachte, als man sehen konnte wie Ruffy und Nami auf den Plan von Pudding reagierten. Aber es reicht nicht die Germa für den Tod von Pudding verantwortlich zu machen, damit Big Mom die Srohhütte gehen lässt. Big Mom würde niemals einen Unterschied machen zwischen Sanji und den Restlichen Germa Leuten. Sie würde alle ausnahmslos hinrichten. Ich denke hier kommt Chopper ins Spiel. Kein Arzt auf WCI schafft es Pudding zu stabilisieren und ihr das Leben zu retten. Doch dann wird Chopper zur Tat treten und sie retten. Außerdem würden die Strohhütte inkusive Sanji Big Mom sicher helfen die Germa zu vernichten und am Ende kommt dann noch Pekoms dazu, der berichtet wie toll die Strohhütte sind und das sie seine Heimat gerettet haben. Selbst eine Person wie Big Mom sollte dann erbarmen haben und sie gehen lassen.

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 957
Kopfgeld Kopfgeld : 801879
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Do 1 Dez - 16:50

   

Zum Chapter :
Pedro und vorallem Brook haben ne Geile Aktion geliefert. Hat mir echt gefallen!
Sanji versucht sich einzureden dass alles gut ist und kann immer noch nichts machen.. Ich weiß dass er keine Wahl hat, aber ich will den echt nicht mehr so sehen Very Happy Der wurde in diesem Arc bis jetzt genug gequält. Der soll endlich sein Potential zeigen.

So entsetzt wie Luffy und Nami geguckt haben nachdem Pudding ihnen was zugeflüstert hat, könnte man sich echt denken, dass sie sich umbringen will. Ich denke aber nicht dass sie es tun wird.. Sich selbst umbringen und die Schuld der Germa 66 zu geben, finde ich persönlich doch ein bisschen zu krass
@MassakerSoldatKiller "Doch dann wird Chopper zur Tat treten und sie retten. Außerdem würden die Strohhütte inkusive Sanji Big Mom sicher helfen die Germa zu vernichten und am Ende kommt dann noch Pekoms dazu, der berichtet wie toll die Strohhütte sind und das sie seine Heimat gerettet haben. Selbst eine Person wie Big Mom sollte dann erbarmen haben und sie gehen lassen."

So ein Ende wünsche ich mir echt nicht. Ich finde es auch noch ziemlich unwahrscheinlich. Außerdem ist Brook gerade dabei den Porneglyphen zu kopieren. Denkst du, dass Big Mom auch das durchlassen wird? Ich bin immer noch der Meinung, dass Big Mom in diesem Arc gestürzt wird. Die Lage ist gerade viel zu heiß um es so einfach beenden zu lassen



Zuletzt von DiamondlegSanji am Do 1 Dez - 23:09 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Commander_Cracker
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 69
Kopfgeld Kopfgeld : 142207
Dabei seit Dabei seit : 08.09.16
Ort Ort : Ostfriesland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Do 1 Dez - 18:24

   
Nabel,

Puddings Selbstmord war auch mein erster Gedanke.
Es der Germa in die Schuhe schieben, darauf wäre ich jetzt nicht gekommen, ist aber eine gute Idee.

Beim schreiben ist mir aber etwas anderes eingefallen:
Der Big Mom Arc ist doch an allerlei Märchen angelehnt. Was ist wenn Puddings Tod an Romeo und Julia angelehnt wird?
Sanji könnte der toten Pudding einen Kuss geben und auch sterben.
Und bevor jetzt jemand schreit: "aber Sanji kann doch jetzt noch nicht sterben dürfen".
Naja es wurde ja schon gesagt, dass Chopper hier ein Gegenmittel erschaffen könnte, vllt sogar mit der Hilfe von Ceasar Clown der dadurch wieder "netter" wird.


So, aber jetzt mal zurück zum Kapitel:

Auf der Cover Page steht "Ruffy vs Untergebene" und "Sanji vs sein Vater", was hat das denn bitte zu bedeuten?

Der kleine rebellische Rocker mit seiner Raupen-Harley ist ja mal genial.

Der Hut kann Nachrichten empfangen? Sehr interesant wie das wohl funktioniert.

Als Sanji überlegt kann man sehr schön sehen wie bei Pudding das dritte Auge durch eine Haarsträhne verdeckt wird. (Ich frage mich immer noch was es mit dem Auge auf sich hat)

Hat der riesige Teddy in Puddings Zimmer noch jemanden an Peronas Bär erinnert?
Was die alte Frau angeht denke ich, sie ist nur eine unbedeutende Zofe.

Pedro ist echt stark, trozdem glaube ich nicht dass er ein neues Mitglied der Bande wird.
Sehr lustig finde ich die Kämpfer mit Frauen-Frisuren, sieht echt lächerlich aus. Hat der Typ, mit dem Schild, ein Tütü an? Und was ist das für ein Wolf- Krokodil Mink (bevor Pedro an der Wand läuft)?

Lady Smoothie ist ja riesig, vermutlich ein Langbein Mensch. Aber wie ist Brook an ihr vorbei gekommen?
Die Schachsoldaten haben verschiedene Klassen, villt sogar verschiedene Kampftechniken.

Soul King sieht echt genial aus, bin gespannt was der noch so drauf hat.
Arme Big Mom, hat mit Nami (Vivre Card) und Brook ausgerechnet ihre nätürlichen Feinde.

Die Buchfrucht wird immer besser, das Lesezeichen hat mich zum lachen gebracht.


So, ich muss jetzt aber gehen.
Und ich werde mir heute Abend meine verdammten Zähne NICHT putzen. Dawg!

Tuwz
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 265
Kopfgeld Kopfgeld : 655874
Dabei seit Dabei seit : 21.11.15
Ort Ort : Leider nicht in Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Do 1 Dez - 19:48

   
Brook und Pedro haben echt beeindruckt in dem Kapitel.
Besonders Book war einfach klasse.

Mein erster Gedanke war auch, dass Purin Selbstmord begehen will. Das wäre zwar schon sehr extrem für eine Serie wie One Piece, aber es würde erklären, warum Nami und Luffy so geschockt wären. Und außerdem hat sie in dem Kapitel zwischendrin schon mal so über das Geländer des Balkon’s in die Tiefe geschaut, dass ich das Gefühl bekommen habe, sie will da gleich runter springen. Also wenn es wirklich so weit kommt, was ich eigentlich nicht hoffe, wird sie wohl springen.
Es wäre schon echt heftig traurig und tragisch. Die Braut stürzt sich vor ihrer Hochzeit in den Tot. Eindeutig ein starkes Signal an alle, dass da was nicht so lief wie es laufen sollte und es wird spätestens dann mehr als deutlich, dass das eine Zwangsheirat werden sollte.
Das wäre einerseits ein richtiger Schlag ins Gesicht von Big Mom aber auch ein echter Schlag für Sanji, der sich ja jetzt endgültig damit abgefunden zu haben scheint sie zu heiraten.

Malvred
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 7500
Dabei seit Dabei seit : 01.12.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Do 1 Dez - 21:10

   
Es könnte auch der letzte tropfen sein, der dass Fass zum überlaufen bringt was Sanji angeht.

Er hat sich ja bisher von allen seiten viel gefallen lassen müssen, aber stellen wir uns folgende Situation mal vor:

- Pudding springt ( ob nun tot oder schwer verletzt lassen wir mal dahingestellt)
- Sanji ist zutiefst bestürzt darüber
- Big Mom ist verärgert, aber nicht wegen Puddings verletzungen sondern weil sie nun weder die Germa noch ihre Power bekommt
- Sanji´s Vater und Brüder amüsieren sich über Pudding und stellen sie als schwach da und sie wäre eh nicht würdig gewesen (sowas halt in der Art nur Typisch germa halt)

Wenn dies so eintreffen sollte glaube ich platz Sanji der kragen

Criss_Ko
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 132
Kopfgeld Kopfgeld : 376415
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Fr 2 Dez - 8:52

   

Guten Morgen. Ich hatte auch direkt den Gedanken, dass sich Pudding umbringen möchte. Eigentlich möchte ich sowas wie einen Selbstmord nicht erleben. Und schon gar nicht bei Pudding, da sie ja wirklich ein süßes Mädche zu sein scheint. Aber wenn es die einzige Mökglichkeit ist, dass Sanji mal seinen A*** hoch bekommt und der arroganten Germa mal zeigen kann wo es lang geht, dann könnte ich damit leben.
Außerdem hatte ich schonmal geschrieben, dass es eine komische Situation wäre, wenn Sanji Pudding heiratet. Irgendwie würde mir der Single Sanji der alle Frauen anbackert fehlen. Wenn er verheiratet ist, schätze ich Ihn da schon als Gentleman ein, der die Füße bei anderen Frauen still hält. Außerdem glaube ich nicht, dass er seine Ehefrau zurück lassen würde. Die andere Möglkichkeit ist, dass sie mit auf das Schiff kommt. Sich also der SHB anschließt. Das ist aber auch ein Szenario, dass ich nicht so cool findne würde. Snaji mit Nami, Robin und seiner Ehefrau auf der Sunny? Niemals. Also was bleiben noch für Möglichkeiten?
Entweder Heiraten die beiden gar nicht, oder einem von beiden stößt etwas schlimmes zu. Ich bin gespannt wie Oda das löst.

Pedro finde ich mega. Diese Schnelligkeit ist beeindrucken. Und das Brook endlich mal ernst macht finde ich auch genial. Dieses Bild mit seiner Seele im Hintergrund war schon mega. Der Arc wird jetzt von Woche zu Woche besser.

PS.: Ruffy hat immer noch keinen Zahn Very Happy

Starrk
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 323116
Dabei seit Dabei seit : 11.05.13
Ort Ort : Impel Down Level 6

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Fr 2 Dez - 12:45

   
Es steht wohl außer Frage, dass nur Pudding in der Lage ist Big Mom umzustimmen und ich rede hier nicht von einem Selbstmord, geht aber in die Richtung. Entweder täuscht sie ihren Tod vor (verheimlicht es trotzdem Luffy&Nami) oder sie überzeugt BM mit anderen, krasseren Mitteln. Womöglich könnten die beiden aufgrund der Umstände nach etlichen Chaps. trotzdem heiraten, aber eben nur weil sie sich wirklich ineinander verknallt haben. Momentan läuft alles darauf hinaus, dass die Germa am ende wohl vernichtend geschlagen wird.
Ahja nur mal so nebenbei, hat niemand Fake-Zoro auf Seite 9 Bild 1 entdeckt? Richtig genial, wie Oda einen ähnlichen Charakter kreiert nur ohne Schwert im Mund, Ha-Ha. Entweder trollt er uns oder er hatte einfach kein bock in dem Moment kreativ mit den Statisten zu sein.

lg

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 622
Kopfgeld Kopfgeld : 1618571
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Fr 2 Dez - 18:37

   
Ob Oda wirklich einen Selbstmord in OnePiece durchzieht, will ich erst noch sehen. So richtig daran glauben kann ich irgendwie noch nicht, aber es wäre mal was Neues und nicht immer nur eine Wiederholung, was ich deshalb wieder gut finden würde. Aber wenn er es so zeichnet dann wohl eher nur den Versuch. Dann muss aber Purin ihr Leben für nicht sehr viel Wert erachten, wenn Sie denkt das ist die einzige Lösung, um aus der Hochzeit zu kommen, da an Ihrer Mutter kein Weg vorbei führt und Sie Ruffy & Co mit Sanji so schnell in ihr Herz aufgenommen hat.

Ich könnte mir auch vorstellen, das Sie zu Ruffy und Nami sagte das Sie nun WCI verlassen will und in Lolas Fußstapfen treten möchte. Da Ruffy und Nami wissen, was Purin nicht weiß, das BigMom Lola töten will, für die nicht Teilnahme an der Hochzeit, haben Ruffy und Nami Angst das BigMom nun Purin töten lassen will.

Brook scheint die Homies alle sofort lahm legen zu können. Das ist mal eine entsprechende Teufelskraft gegen BigMom. Wirkt besser als die Vivre Card selbst. Ich habe es nicht richtig im Manga erkannt. Sind die Seelen von BigMom aus den Körpern heraus gegangen? Oder kann er die Homies kontrollieren nach seinem Belieben? Denke eher erstes ist der Fall.

Brook hat jetzt ziemlich viel Zeit mit wenig Mühe die Poneglyphe abzuzeichnen. Hätte ich nicht gedacht das Pedro und Brook so eine großartige Chance erhalten werden. Wie Brook danach aus der Schatzkammer wieder herauskommt ist das größere Problem?
Dass er gefangen genommen wird, glaube ich jetzt nicht mehr, da es ja Richtung Ende des Arcs gehen wird, mit den Kämpfen. Ein weiterer Grund warum er eigentlich niemals gefangen werden kann, ist, er trägt die Kopien der Poneglyhe mit sich. Wenn er gefangen werden würde, verlieren Sie diese, und das wird sicherlich nicht passieren.

Das er Smoothie besiegen kann glaube ich auch wiederrum nicht. So stark kann der gute Brook leider nicht sein. Aber Brook besteht ja nur aus einer Seele. Sein Skelett ist ja nur ein lebloser Körper. Bestes Beispiel die Fischmenscheninsel: Der Körper von Brook wird zerbrochen, aber er lebt immer noch. Was wenn er sich in einem der Schachsoldaten versteckt mit seiner Seele. Das würde niemand vermuten und er könnte da einfach herausspazieren. Kleiner bis großer Nachteil, er muss seinen Skelett-Körper da noch mitnehmen, irgendwie! Also vortäuschen das er Brook besiegt hat und er nun das Skelett zu BigMom bringt, das Sie diese es ihrer Sammlung hinzufügen kann.

Sonst würde ich mit Jimbei rechnen, dass der im letzten Moment Brook zur Hilfe kommen wird und gegen Smoothie kämpft.

Dass die Schachsoldaten keine echten Menschen sind, hat mich echt verblüfft, das sind Homies. Leider ist BigMom nicht die Königin, sondern es gibt noch Schachsoldaten mit dem Rang Königin und König. Aber gut das Oda solche Details doch noch hergibt, statt diese zu überspringen.
Sanji hat buchstäblich seine alte Crew belogen du diese verlassen und geht sogar in die Hölle bzw. würde sterben, um seine alte Crew, wie auch die Leute aus dem Baratie zu retten und was bekommt er für diesen Lohn, seine zukünftige Frau verlässt ihn *GRINS*.

Aber die letzten Bilder von ihm, wo er es einfach nicht bereut die SHB belogen und verlassen zu haben, da verdient er es total, dass seine zukünftige Frau ihn schon vor der Hochzeit verlassen will! Purin verdient was Besseres. Selbst Oda macht sich jetzt immer noch lustig über Sanji, wenn er ihn immer so zeichnet, dass egal wo er in der NEUEN Welt ist, er bekommt irgendwie immer was NEUES ab. Das Jahr des Sanji war es nur, weil wir in dem Jahr seine genaue Herkunft erfahren haben, aber das war es auch schon gewesen.

Ich finde Brook glänzt in WCI schon fast mehr als Sanji in der ganzen Neuen Welt, obwohl Brook deutlich schwächer als Sanji ist.

Chopper wird sein glänzen wohl gegen Brülee bekommen: einen Plan herausgearbeitet und Monster Point zeitgerecht eingplant, wenn es nötig war.

Bei Nami bin ich mir nicht ganz sicher. Nur weil sie die Homies kontrolliert hat mit der Vivre Card und mit BigMoms erschaffen Wolken einen Teil der Armee zerstörte, was dem Leser nicht mal gezeigt worden ist, ist für mich noch kein richtiges glänzen. Da müsste also noch was kommen, wenn alle drei glänzen sollen in WCI, laut Oda.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1980589
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Fr 2 Dez - 20:02

   
Ja das Kapitel war in Ordnung, man muss sagen, dass trotz der hohen Seitenanzahl nicht viel passierte, es trotzdem recht gut sich entwickelte.

Brook und Pedro
Dass Pedro jetzt so nahezu problemlos durch rennt, kann man so und so sehen. Entweder sieht man es so, dass Pedro sehr geschickt ist und zu schnell, um aufgehalten zu werden oder man sieht es so, dass die Mitglieder von Big Mom einfach unfähig sind, trotz Begleitung von Tamago. Meiner Meinung nach kommt Pedro zu gechillt durch. Ich meine, er hat es schon drauf, aber er wird etwas übertrieben dargestellt. Gut man kann damit argumentieren, dass es alles bisher No Names waren, ich hoffe aber, dass es noch schwere Konsequenzen für ihn geben wird. Ich mag Pedro ja, aber komm schon.. Wie will er bitte realistische Überlebenschancen haben? Spätestens wenn Tamago ihn in die Finger bekommt, sollte für Pedro Endstation sein. Brook war auch extrem cool in diesem Kapitel. Er hat mal eben aufgeräumt und sich ordentlich durchgesetzt. Solche Szenen liebe ich an Brook. Davon gab es viel zu wenige in der Neuen Welt. Er hat es echt drauf, viele unterschätzen ihn, doch er ist ein taffer Bursche, trotz dessen, dass er nur aus Knochen besteht. Wenn es drauf an kommt, erledigt er seinen Job und das mehr als zufriedenstellend. Eine Konfrontation zwischen Brook und Smoothie ist noch im Bereich des Möglichen, zweifle aber eher daran, Brook kann einfach keine Chance gegen Smoothie haben, vielleicht schafft es Pedro irgendwie auch noch sie abzulenken. Smoothie werden sie wohl mit eingeplant haben und hätten sich denken müssen, dass nur ein Teil Pedro jagen wird. Deswegen bin ich gespannt, wie das mit Smoothie abgehandelt wird.

Ruffy, Nami und Pudding
Ach Oda, wieder mal mega am trollen. Mal ehrlich, wer glaubt schon, dass Pudding sterben wird? Selbst wenn sie sterben würde, (wo ich im übrigem die Wahrscheinlichkeit bei ca. 1% sehe) hätte es keinen großen Einfluss für uns Leser, für den Arc schon. Was ich damit sagen will, wir konnten keine große Bindung zu Pudding aufbauen, weil sie eben sehr kurz geraten ist. Mich würde es nicht wirklich stören, wenn Pudding sich umbringt, weil sie mir als Charakter zu sehr im Hintergrund unterwegs ist. Wenn Oda schon einen Tod inszeniert, sollte es auch was großes sein, vergleichbar mit Ace, wenn schon Tode in der Gegenwart geschehen. Es wird zu viel von Ruffy und Nami gezeigt. leider. Pudding an sich ist eigentlich die wichtigste Schlüsselfigur im Arc. Sollte sie ein Abgang machen, in Form eines scheinbaren Tods, würde pures Chaos herrschen und würde Big Mom zutrauen, alles auseinander zunehmen, was ihr in den Weg kommt, inklusive ihre gesamte Insel. Auch hier ist es aktuell fraglich, wie es weiter geht.
Auf Sanji und näheres werde ich nicht ein weiteres mal eingehen, um den Platz einer meiner absoluten Lieblings Charaktere beizubehalten, sollte er mal etwas positiv bei mir auffallen. Dieses Gegrinse sah sehr gestellt und verzweifelt aus. SANJI MACH ENDLICH WAS!!!

@DiamondlegSanji schrieb:
Ich bin immer noch der Meinung, dass Big Mom in diesem Arc gestürzt wird. Die Lage ist gerade viel zu heiß um es so einfach beenden zu lassen
Ich halte es immer noch für sehr unwahrscheinlich, dass Big Mom fällt. Ruffy hat im letzten Kapitel deutlich gesagt, dass er kein Interesse daran hat, Big Mom zu bekämpfen und es ihm lediglich um Sanji geht und der Kampf auf sich warten lässt. Ich denke mal, die Bombe wird einiges an Chaos verursachen und die Chance zu flüchten ist da am optimalsten. Nur das Problem mit Jeff muss geklärt werden innerhalb dieses Zeitraumes, vielleicht ergibt sich da noch etwas, vertrauen wir mal Pudding und hoffen, dass sie das im Griff hat und mit bedenkt.

@Commander_Cracker schrieb:
Auf der Cover Page steht "Ruffy vs Untergebene" und "Sanji vs sein Vater", was hat das denn bitte zu bedeuten?
Das bezog sich auf den Inhalt des Bandes. Das werden dann wohl möglich die Höhepunkte sein, die das Band beinhaltet, um einen schmackhaft drauf zu machen. Steht aber eigentlich auch deutlich da, hast du das etwa überlesen?

@Criss_Ko schrieb:
Außerdem hatte ich schonmal geschrieben, dass es eine komische Situation wäre, wenn Sanji Pudding heiratet. Irgendwie würde mir der Single Sanji der alle Frauen anbackert fehlen.
Aber genau das wäre doch eine positive Wandlung seitens Sanji oder etwa nicht? Ich hab in früheren Theards oft gelesen, dass es einigen nervte, Sanji so zusehen, wie er wegen Blutverlust fast stirbt, wenn er eine heiße Braut sieht oder zumindest immer komplett durchdreht. Wenn das zukünftig fehlt, würde an Sanji eigentlich nichts mehr nervig erscheinen. Er würde Verantwortung übernehmen müssen und wäre ein sehr treuer Ehemann. Aber es ist im Prinzip auszuschließen, weil Pudding etwas plant, was die Hochzeit offenbar ausfallen lässt, sprich Sanji wird wohl der Alte bleiben.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3195
Kopfgeld Kopfgeld : 3041406
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Fr 2 Dez - 22:47

   
@Starrk schrieb:

Ahja nur mal so nebenbei, hat niemand Fake-Zoro auf Seite 9 Bild 1 entdeckt? Richtig genial, wie Oda einen ähnlichen Charakter kreiert nur ohne Schwert im Mund, Ha-Ha. Entweder trollt er uns oder er hatte einfach kein bock in dem Moment kreativ mit den Statisten zu sein.

Lool das hab ich gar nicht gesehen. Weiss auch nicht ob Oda das extra gemacht hat oder nicht. Aber finde das richtig genial^^


Zu der Theorie das Pudding sich jetzt umbringt. Ich kann mir es vorstellen das sie es versucht, aber ich glaube nicht das sie es schafft, jetzt nicht weil ich es nicht will. Sondern weil ich glaube das wäre für OP Verhältnisse richtig extrem.
Die Idee von @Malvred finde ich super das Sanji dann der kragen platzt.
Aber das Problem dabei ist halt BM wäre richtig Sauer auf Pudding. Ich glaube auch nicht das sie BM umstimmen kann. Denn so was wie bei Lola wird BM nie durchgehen lassen. So sauer wie sie auf Lola ist.

Was mir jetzt noch in den sinn gekommen ist, was wenn Pudding gar nicht sich selbst etwas antun will sondern sich gegen die Familie von Sanji stellt und probiert diese zu sabotieren? Aus der Hoffung sie könnte sie so schwächen das BM keine Verbündung mit dennen mehr will?

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1273
Kopfgeld Kopfgeld : 1347338
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Sa 3 Dez - 20:52

   
Am Anfang gibt es Eigenwerbung für 20 Jahre One Piece.

Anglais
WTF ein Sohn mit Elvis-Tolle auf einer lebendigen Raupen mit Harley Lenker Laughing auf sowas muss man erst kommen.

Zeus mit Enel Face Very Happy

Der Fake Zorro auf Seite 9 ist ja genial und dann mit Bart

Pedro und Brook kämpfen

Wieder mal schön Pedro in Aktion zu sehen. Stark ist der Mink ja. Brook der Soulking ist auch einfach nur wieder stark.

Pudding möchte sich opfern?
Nein Pudding wird nicht sterben. Wie oft haben wir das schon gesehen das jemand sagt das er sich opfer will und am Schluss doch gerettet wird.

Ein wieder mal richtig gutes Kapitel. Der Schluss war ein fieser Cliffhanger.

Rene Koenen
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 53
Kopfgeld Kopfgeld : 199504
Dabei seit Dabei seit : 30.06.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   So 4 Dez - 0:31

   
So bin leider erst später dazu gekommen es zu lesen aber wieder ein tolles Kapitel!

Ruffy ist immer noch aufgebracht,würde fast sagen es ist blinde Wut nicht mal Nami versucht ihn zurück zu halten aber später scheint er ja bei Puddings Besuch etwas Ruh zu sein.
Im übrigen glaube ich nicht das big mom sie gehen lassen wird.

Brook und Pedro

Der Plan scheint ja echt aufzugehen!
Pedro ist wirklich schnell und Stark ich mag ihn :-)
Auch unser soul King darf mal wieder glänzen,ich denke er könnte gegen big mom noch wirklich wichtig werden.
Leider nichts vom Spiegel Team aber wäre wahrscheinlich auch zu viel gewesen.

Puddings Entscheidung

Man muss ja kein Hellseher sein um zu deuten was Pudding machen will.
Sie will sich opfern für ihre neuen Freunde damit dürfte jetzt die Sache vom Tisch sein das sie ein doppeltes Spiel spielt.
Ich denke Pudding und die Bombe könnten für genug Ablenkung Sorgen damit sich die Crew zurückziehen kann.

Ich hoffe wir werden dieses Jahr zumindest den Beginn der party noch sehen

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3195
Kopfgeld Kopfgeld : 3041406
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   So 4 Dez - 14:45

   
Hey zusammen

Eine frage stellt sich ja noch, wie kommt Ruffy und Nami aus dem Gefängnis?

Was ist wenn Chopper, hat ja im letzten Kapitel gesagt, jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, entkommen und Brûlées Kraft verwenden um Nami und Ruffy zu retten?

[mention][/mention] schrieb:

Ich hoffe wir werden dieses Jahr zumindest den Beginn der party noch sehen

Ich halte das eher für unwahrscheinlich, da dieses Jahr nicht mehr wirklich viele Kapitel hat, max noch 2-3 -.-

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 622
Kopfgeld Kopfgeld : 1618571
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   So 4 Dez - 14:55

   
@Solariumigel schrieb:
Hey zusammen

Eine frage stellt sich ja noch, wie kommt Ruffy und Nami aus dem Gefängnis?

Was ist wenn Chopper, hat ja im letzten Kapitel gesagt, jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, entkommen und Brûlées Kraft verwenden um Nami und Ruffy zu retten?

Generell könnte Chopper Sie befreien, aber dafür müsste er wissen, wo Sie sind, und wie er dort hingelangt um Sie zu retten und das weiß er alles bisher nicht. Aber das Ruffy gerade keine Rolle spielt ist schade, aber er musste ja bis zur Party aufgehalten werden, das war von vorne rein her klar gewesen.

@Solariumigel schrieb:
Zitat :

Ich hoffe wir werden dieses Jahr zumindest den Beginn der party noch sehen

Ich halte das eher für unwahrscheinlich, da dieses Jahr nicht mehr wirklich viele Kapitel hat, max noch 2-3 -.-

Lg Igel

Ich glaube nächste Woche ist eine Pause nach dem Manga 849 in der der Woche ab Morgen, da Double Issue, und dann müsste noch ein zweites Kapitel kurz vor Sylvester herauskommen, und danach war glaube ich auch immer nochmal eine Pause bis Mitte Januar. Es sollten nur noch 2 Stück in dem Jahr sein.

StrongestPirateKaido
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 26100
Dabei seit Dabei seit : 10.10.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Gestern um 22:00

   
irgendwie kommen mir die Kommandanten von Big mom schwächer vor als die von Kaido  zbsp Jack ist stärker wahrscheinlich als cracker oder smoothie aber katakurie könnte vieleicht stärker sein deutet auf kartofelstärke hin als jack aber queen und king sind denke ich stärker als katakurie

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 957
Kopfgeld Kopfgeld : 801879
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Gestern um 22:48

   
@StrongestPirateKaido
Naja Jack ist ja einer der Top stärksten Piraten in One Piece. Und ist auch definitiv stärker und mächtiger als Big Mom.
Jack ist wahrscheinlich stärker als Cracker, aber soo sehr hat Jack mich auch nicht überzeugt. Er hat gegen Nekomomushi und Inuarashi auf Zou übertrieben lange gekämpft und hat dann Giftgas benutzt um die zu biesiegen. Er hat zwar mehrere Tage gegen die durchgehalten aber das mit dem Giftgas war ne linke Nummer. Er hätte auch ohne den Giftgas niemals gegen die Minks gewonnen.
Aus Kaidos Crew kennen wir noch Scoth aber nichts überseine Fähigkeiten. Man kennt noch noch diesen einen Sheephead, der von Sanji mit Leichtigkeit platt gemacht wurde und dieses Knapp angezogene Mädel. Sonst wissen wir gar nicht mehr so viel über die Kommandanten von Kaido.

PS willkommen im Forum Smile Und wen meinst du mit Katakurie?

StrongestPirateKaido
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 26100
Dabei seit Dabei seit : 10.10.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Heute um 1:00

   
Na den letzten Kommandanten katakurie von big moms bande also Spitzname kartofelstärke jack ist stärker als big mom klasse wusste ich garnicht aber er ist top Kommandant von kaido also müsste er so stark wie big mom sein

Rene Koenen
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 53
Kopfgeld Kopfgeld : 199504
Dabei seit Dabei seit : 30.06.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl   Heute um 1:12

   
Ich finde die Kommandanten eigentlich ziemlich stark!
Ruffy musste elf Stunden lang mit ihm in Gear 4 kämpfen dagegen ist Flamingo ein harmlose s Kind gewesen!
Auch Jack wird ziemlich unterschätzt,dee Kerl hat 5 Tage gegen einen ganzen Stamm gekämpft die sich immer wieder abgewechselt haben!
Ist ja auch nicht so das zB.nekomamushi unverletzt blieb der hat ja auch ordentlich kassiert.
Aber bei all den krassen Kommandanten kommen mir Blackbeard Männer echt wie Pussys vor!

Aber zurück zum Thema

Danke für die Info.
Bei jetzt noch 2 Kapitel dieses Jahr wird's eng hoffe oda wird es jetzt nicht unnötig rauszögern.
Wäre aber fies wenn im letzten Kapitel des Jahres auf der letzten Seite die Party dann beginnt ;-)



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 848: Lebt wohl

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden