Anmelden
Login

 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2141693
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Di 3 Jan - 20:33

   
Nami ist schon auf Platz 2, richtig. Sonst könnte man auch sagen, weil Sanji ausgetreten ist, das er jetzt hinter Jimbei ist! Denn den Traum mit der Weltkarte hat Nami nicht erst beim zweiten Eintreten, sondern schon als Kind gehabt.
Aber die Konstellation im East Blue und in der Grandline ist schon gut, wo ich bisher auch daran glaube, dass es wieder so weiter geführt wird. Oda ist einfach gut in Sachen wiederholen, das steht außer Frage.

@Pfirsichmann schrieb:
Also wer ist bisher gejoined
East Blue    -   Zoro      - Nami - Usopp - Sanji         ---> 3 Männer 1 Frau
Grandline    -   Chopper - Robin - Franky - Brook       ---> 3 Männer 1 Frau
Neue Welt  -   Jinbei     -  ???   -   ???   -    ???       ----> wahrscheinlich wieder 3 Männer 1 Frau

Finde es sehr schön, dass du Jimbei fest mitzählst, machen nicht so viele. Sterben wird er nicht.
Wenn man sich die Konstellationen oben anschaut, ist mir ein Muster aufgefallen!

Der erste ist immer ein Monster, der beigetreten ist. Zoro, Chopper (wörtlich) und jetzt Jimbei. Das macht Oda nicht mit Absicht, vermute ich mal. Die zweite dann immer eine Frau.
Dein Gedanke mit Reiju gefällt mir. Hatte ich so noch nie daran gedacht. Was natürlich passieren müsste ist, das die komplette Germa 66 ausgelöscht wird, außer Reiju. Könnte passieren (!), aber da ich bei One Piece nicht an so viel Tod glaube, eher unwahrscheinlich. Sonst gäbe es nur noch Carrot als Frau. Aber da müsste auch noch einiges in Bewegung kommen, das Sie eine Kandidatin wird.

Der Dritte ist ein Bastler. Lysop und Franky. So glaube mittlerweile immer mehr, das Ceasar in die Strohhutbande kommt. Wo soll er sonst hin?! BigMom ausgeschlossen, Kaido auch. DD ist erledigt. Das Zusammenspiel mit Chopper und Ihm hat mir auf Zou richtig gut gefallen. Ich sage jetzt offiziell Ceasar wird ein Mitglied der Strohhutbande als Position 3 ‚Bastler‘. Auch wenn Ruffy es noch nicht so sieht. Lassen wir ihm noch ein bisschen Zeit.

Der letzte ist der Gentleman. Was sagt ihr jetzt Brook und ein Gentleman?! Auf jeden Fall! Wenn man es so sieht ‚perverser‘ Gentleman, evtl., denn das sind beide, Sanji und Brook. Beide haben Ihren kleinen Humor, der mit einer gewissen Frage und der andere indem er alle Frauen nachläuft und diese bedrängt mit den Herzen in den Augen. Aber sein Kleidungsstil passt, wie Sanjis, zu einem Gentleman. Und bei BigMom nun, aktuell, spricht er so, wie ein Gentleman sprechen würde: Seine komplette Argumentationen, wie auch das ‚young Lady‘.
Also müssen Sie noch einen Gentleman finden in der Neuen Welt.

Strohhutpiraten ohne den Kapitän:
 

Lemon1
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 813
Kopfgeld Kopfgeld : 2133143
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Di 3 Jan - 22:48

   
@Pfirsichmann schrieb:
Weiterhin ist es mittlerweile absolut erforderlich dass in Luffys Bande starke Leute einsteigen. Mit Ruffy Sanji und Zoro reisst du das Ruder nicht rum. Es braucht jetzt wirklich richtig starke Leute um hier noch einigermaßen mithalten zu können. Wenn ich mir vorstelle dass die SHB gegen Teach oder im finalen Kampf gegen die gesamte Marine antreten muss, muss da noch ordentlich aufgeholt werden.

@Pfirsichmann schrieb:
Reiju als Kommandant der Germa 66 Armee ist auf jeden Fall ein potentieller Boost für die SHB. Was Reiju bei der SHB für eine Funktion inne hätte weiss ich nicht.

Bedenke,dass niemand Stärkeres als Ruffy in die Crew joinen kann,da sonst es nicht Ruffys Wunsch und Wertvorstellung entspricht. Ruffy will seine Freunde beschützen,und will immer die nötige Stärke dafür haben.Wenn jemand Stärkeres als Ruffy der Crew beitritt,wie soll Ruffy die Verantwortung für diese Person übernehmen,wenn dieser alleine klar kommt?Verantwortung für seine Kameraden zu übernehmen,das bedeutet es Kapitän zu sein.Vielleicht hast du das quantitativ gemeint,dass solche Charaktere wie Sanji oder Zorro der Crew beitreten,und desto mehr in der Crew sind,desto besser.Aber das ist unnötig.In der Neuen Welt hat Ruffy fast immer eine Allianz,Verbündete,die Crew hat er  in den zwei großen Arcs auch nicht vollständig.Diese wird sogar aufgeteilt,weil nicht jeder Strohut genug Screentime im Arc haben kann.Dann sollen noch ein paar neue Strohüte kommen?Was für ein Schwachsinn.

@MonkeyDDragon schrieb:

Der erste ist immer ein Monster, der beigetreten ist. Zoro, Chopper (wörtlich) und jetzt Jimbei. Das macht Oda nicht mit Absicht, vermute ich mal. Die zweite dann immer eine Frau.
Dein Gedanke mit Reiju gefällt mir. Hatte ich so noch nie daran gedacht. Was natürlich passieren müsste ist, das die komplette Germa 66 ausgelöscht wird, außer Reiju. Könnte passieren (!), aber da ich bei One Piece nicht an so viel Tod glaube, eher unwahrscheinlich. Sonst gäbe es nur noch Carrot als Frau. Aber da müsste auch noch einiges in Bewegung kommen, das Sie eine Kandidatin wird.

Der Dritte ist ein Bastler. Lysop und Franky. So glaube mittlerweile immer mehr, das Ceasar in die Strohhutbande kommt. Wo soll er sonst hin?! BigMom ausgeschlossen, Kaido auch. DD ist erledigt. Das Zusammenspiel mit Chopper und Ihm hat mir auf Zou richtig gut gefallen. Ich sage jetzt offiziell Ceasar wird ein Mitglied der Strohhutbande als Position 3 ‚Bastler‘. Auch wenn Ruffy es noch nicht so sieht. Lassen wir ihm noch ein bisschen Zeit.

Der letzte ist der Gentleman. Was sagt ihr jetzt Brook und ein Gentleman?! Auf jeden Fall! Wenn man es so sieht ‚perverser‘ Gentleman, evtl., denn das sind beide, Sanji und Brook. Beide haben Ihren kleinen Humor, der mit einer gewissen Frage und der andere indem er alle Frauen nachläuft und diese bedrängt mit den Herzen in den Augen. Aber sein Kleidungsstil passt, wie Sanjis, zu einem Gentleman. Und bei BigMom nun, aktuell, spricht er so, wie ein Gentleman sprechen würde: Seine komplette Argumentationen, wie auch das ‚young Lady‘.
Also müssen Sie noch einen Gentleman finden in der Neuen Welt.

Beim Bastler beziehungsweise dem Techniker (Lysop/Franky) stimme ich dir zu.Auch bei der Frau.Da kann man eine Parallele zwischen den beiden Charakteren und dem Ort,in dem sie der Crew beigetreten sind,ziehen.Doch alles andere an deinem Konzept trifft nicht zu.Beispielsweise nimmst du in die Kategorie "Monster" Zorro mit rein,und damit meinst du wohl das im metaphorischen Sinne,doch bei Chopper und Jimbei ist es auf einmal wörtlich gemeint.Desweiteren könnte ich behaupten,dass Brook auch in die Kategorie gehören kann.Und schwups,dieses ganze Konzept ist brüchig,da man Brook nicht so richtig in die Gentleman oder Monster Schublade stecken kann.Denkst du ernsthaft,dass Caesar der Crew beitritt?Dann nenne mir bitte ein paar sinnvolle Argumente.Jetzt komme ich auf deine Frage,wo man Caesar sonst hinstecken sollte,zu sprechen.In eine Gefängniszelle im Impel Down,denn eigentlich gehörte er zu Vegapunks Wissenschaftsteam und hat so einige dreckige Experimente durchgeführt,wofür er von der Marine normal gefangen genommen werden sollte. Storytechnisch wird Caesar bis zum Kampf gegen Kaido eine Rolle spielen,dann werden wir ihn zum Glück los sein.

Aber mal ehrlich,wieso kommt man nur auf so eine kranke Idee.Ruffy hasst die Sorte von Menschen am meisten,Caesar hat Kinder für seine Versuche missbraucht,er denkt nur an sich,Frauen und Geld nach und ist das pure Gegenteil von dem,was für Werte die Strohüte haben."Ah,Caesar wird sich ändern".Von Punk Hazard bis jetzt auf Whole Cake Island ist er als Charakter nur abscheulicher geworden.Er hasst die Strohüte bis ins Tiefste,dass sie sich eingemischt haben,nur weil er ein Opfer ist und niemanden mehr außer DD hatte,klemmt er sich jetzt an die Strohüte dran.Du kannst dir gerne noch @HordyJones Beitrag durchlesen,der hat es gut geschildert,wieso Caesar nicht mal in Frage kommt.

Thema
Zu dem eigentlichem Thema habe ich meine Meinung schon ausführlich geäußert,oben könnt ihr meinen Beitrag durchlesen.
Das war es auch schon von mir

MFG Lemon1

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2141693
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Di 3 Jan - 23:13

   
@Lemon1: Ich habe alle Kommentare zumindest auf dieser und der Seite davor schon durchgelesen, falls es dich interessiert.

Wenn manche an abwegige Sachen glauben, wie Jimbei stirbt, darf ich das doch auch. Ich weiß, dass es mehr als wie hergeholt klingt, ist mir aber auch nicht so wichtig. Abwarten und Tee-Trinken, heißt die Devise.

Habe mich schon einmal von meinem Gedanken abbringen lassen, in Bezug, dass es zu einer direkten Konfrontation zwischen Ruffy und BigMom kommen wird, und die Wahrscheinlichkeit, dass es jetzt doch noch passieren kann steigt immer mehr an. Ich hätte einfach nur mir selbst vertrauen sollen, aber habe mich doch überreden lassen. Ich bleibe nun dabei, Cesar tritt bei, das mit dem bastler gefällt mir richtig gut. Ich habe das Gefühl das Ruffy Ceasar mitnehmen wird in WCI. Er wird nicht bei BigMom bleiben, sonst stirbt er. Wenn Oda ihn sterben lassen wollte, was ja so gut wie nie passiert, hätte Oda es schon getan.

Ich wollte den Kommentar zuerst bei anhaltlose Theorien reinpacken, da ich es eh nicht beweisen kann aber es geht nun mal um das Thema des Threads.

P.S.: Für mich ist Zoro ein Monster (da kann Sanji nicht mithalten) und Brook ist ein Gentleman für mich

StrongestPirateKaido
Grünschnabel
Grünschnabel

avatar

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 136200
Dabei seit Dabei seit : 10.10.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Mi 4 Jan - 13:43

   
Ich habe ne andere Vorstellung wer das 10 Mitglied der Strohhut bande wird, nämlich Jack die dürre er steht unter Kaido was ist wenn die Strohhut bande ihn aussem Wasser rettet und er dann Kaido verriet Jack wirde gut zur der Strohhut bande passen. Ausserdem wäre Jacks Mammut frucht ne Ergänzung in der bande wäre was neues nen prähistorischen Mammut in der Bande zur haben . was meint ihr dazu?

shanks102
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 839179
Dabei seit Dabei seit : 12.12.10
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Mi 4 Jan - 13:57

   
Das würde nie passieren das Jack der Shb beitreten wird. Zum einem er griff die Minks an und wollte das ganze Volk auslöschen und dann noch den Elefanten killen also. Ruffy sagte glaub noch das er gegen ihn gekämpft hätte wäre er da gewesen also eher sehr unwahrscheinlich das der beitritt.

Er ist auch noch sicher dran mit schuld mit Wano kuni

Criss_Ko
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 230
Kopfgeld Kopfgeld : 706526
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Mi 4 Jan - 13:59

   

@StrongestPirateKaido schrieb:
Ich habe ne andere Vorstellung wer das 10 Mitglied der Strohhut bande wird, nämlich Jack die dürre er steht unter Kaido was ist wenn die Strohhut bande ihn aussem Wasser rettet und er dann Kaido verriet Jack wirde gut zur der Strohhut bande passen. Ausserdem wäre Jacks Mammut frucht ne Ergänzung in der bande wäre was neues nen prähistorischen Mammut in der Bande zur haben . was meint ihr dazu?

Also das glaube ich mal ganz und gar nicht.
1. Wieso sollte die SHB Jack aus dem Wasser fischen? Sie wissen erstmal überhaupt nicht das er überhaupt noch am leben ist und zweitens haben Sie einen riesen Hass auf ihn für das was er den Bewohnern von Zou angetan hat.
2. Ist Jack ein absolut böser und skrupelloser Mensch.
3. Ist Jack wohl aktuell noch stärker als Ruffy. Bzw hat zumindest mal ein deutlich höheres Kopfgeld. Und niemand tritt der Bande bei, der ein höheres Kopfgeld hat, als Ruffy selbst.
4. Gibt es bereits einen Zoan-Frucht Nutzer in der SHB -> Chopper

Wo passt er bitte gut zu der Strohutbande? Das musst du mir mal erklären?

Pfirsichmann
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 20
Kopfgeld Kopfgeld : 850059
Dabei seit Dabei seit : 28.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Mi 4 Jan - 17:46

   

Hallo MonkeyDDragon.

Dein Gedanke gefällt mir sehr gut - habe daran noch nie gedacht. Bis auf Zoro und Chopper unterschreibe ich das vollkommen. Nami Robin beide Frauen und haben nur flankierende Funktionen im Hintergrund. Usopp und Franky basteln immer irgendwo rum und Brook und Sanji sind absolute Gentleman. Zwar perverse aber dennoch passt das alles ins Muster. Ich gebe dir allerdings bei Zoro und Chopper noch einen Pluspunkt weil Chopper nach 3 eingenommenen Rubleballs sicherlich als Monster zu bezeichnen ist. Zudem wird nach herrschender Meinung Zoro als Dämon bezeichnet - siehe verfluchte Schwerter usw. - also da könnte ich mich noch irgendwie rumbiegen lassen.


@MonkeyDDragon schrieb:

Finde es sehr schön, dass du Jimbei fest mitzählst, machen nicht so viele. Sterben wird er nicht.
Wenn man sich die Konstellationen oben anschaut, ist mir ein Muster aufgefallen!

Der erste ist immer ein Monster, der beigetreten ist. Zoro, Chopper (wörtlich) und jetzt Jimbei. Das macht Oda nicht mit Absicht, vermute ich mal. Die zweite dann immer eine Frau.

Der Dritte ist ein Bastler.

Der letzte ist der Gentleman.

Ich hab diesbezüglich noch aus einem alten Video einen Screenshot gemacht

http://prntscr.com/drgqsw

Ich verlinke das Video noch für weiteres Interesse. Da das Video etwas älter ist, bezweifle ich sehr dass Pekoms als 11. Mitglied aufgenommen wird, aber man wird sehen.



So nun zum Hauptthema.
Nach dieser Theorie und logischem Muster sind alle im Eastblue aufgenommenen Mitglieder defacto Menschen. Weiterhin hat auch von diesen ganzen Menschen KEINER eine Teufelsfrucht.

Auf der Grandline wurden 3 Teufelsfruchtnutzer und ein Cyborg aufgenommen, was unter die Rubrik Besondere Menschen (Chopper - Mensch-Mensch-Frucht) doch als durchaus logisch nachvollziehbar zu bezeichnen ist.

Nach dieser Theorie müssten jetzt 4 Nicht-Menschen joinen, was nach Jinbei allerdings für eine Carrot oder irgend ein anderes Mink-Wesen oder anderes spräche. Für Caesar spräche dies allerdings auch, da man ja wohl kaum behaupten kann dass er ein Mensch mit Hörnchen und weißer Haut ist. Weiterhin wäre er ebenfalls ein Bastler wie du schon gesagt hast. Sehr sehr guter Gedanke - ich bin beeindruckt. Dies spräche allerdings gegen Reiju. Aber eine Carrot - ich weiss nicht so richtig. Wäre sicherlich nur halb so lustig wie mit ner ultrastarken gestörten Prinzessin mit Teufelsfrucht, die gerade ihre ganze Heimat, Gefolge und Familie verloren hat.

Zu Lemon1
Wenn du sagst dass Caesar unter keinen Umständen ein potentielles Mitglied werden KÖNNTE hast du One Piece scheinbar nicht verstanden. Nami war auch bei Arlong in einer kriminellen Organisation und hat Gestohlen ohne Ende, bevor sie in die SHB eingetreten ist. Auch Robin war in einer kriminellen Organisation in der Führungsriege, welche ein ganzes Land terrorisiert haben. Also ich denke nicht, dass deine Argumente den Gegenbeispielen stand halten. Wie man bereits gesehen hat steht Caesar extrem unter Druck weil Big Mom von ihm etwas will und scheinbar auch etwas gegen ihn in der Hand hat. Wenn Big Mom besiegt ist und ein möglcher Grund dieser Repressalien wegfällt könnte ich mir eine herzergreifende Geschichte vorstellen, in der klar wird dass Caesar gezwungen wurde Experimente an Menschen zu machen um vielleicht seine Spezies als gehörter aschfahler Gasmenschen aufrecht zuerhalten und nicht wie die andere Hälfte seiner Familie in einem Buch von Big Moms Gefolge auf den Seiten 273 - 286 endet.

Möglich ist alles und die Idee gefällt mir sehr gut - weiterhin wäre er ein sehr großer Boost für SHB - die dringend ein Power-up braucht. Aber man merkt auch schon dass Oda ein bisschen schummelt. Das Kopfgeld drückt doch irgendwie die Schlagkraft und Gefährlichkeit einer Person aus. Wenn Ruffy also im Alleingang einen Charlotte Cracker mit einem Kopfgeld von 860 Mille platt macht und hat selbst nur ein Kopfgeld von 500 Mio. dann ist mir klar was Oda gerade macht. Er versucht gerade das Kräfteniveau anzupassen. Aber ich gebe dir recht. Niemand möchte ein neues SHB-Mitglied dabei haben, welches bei weitem Stärker ist als Ruffy. Wenn dann maximal gleich stark, aber selbst das würde zu Ungleichgewichten führen. Dies würde Oda aber auch nicht zulassen, da bin ich mir ziemlich sicher.

shanks102
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 839179
Dabei seit Dabei seit : 12.12.10
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Mi 4 Jan - 18:11

   

Also Ceaser clown mit nami und Robin gleich zu stellen geht irgendwie mal gar nicht

1. Nami stahl das Geld um ihr land frei zukaufen von arlong das sie wieder in frieden leben können.

2. Nico Robin war ja auf der flucht von der WR und fand bei Sir Crocodile schutz und sie war eher aus auf die Porneglypen

Zu Ceaser:

1. Er war davor schon ein verrückter Wissenschaftler und stellte biowaffen her bevor das alles mit Big mom und Doffy kam, er sollte ja verhaftet werden bevor er den knopf gedrückt hat auf punk hazard.

2. Und wenn er erpresst wurde dann wohl eher selber schuld wenn er angeboten hat seine biowaffen /Vernichtungs waffen zuverkaufen preisgab


MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2141693
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Mi 4 Jan - 19:06

   
@StrongestPirateKaido schrieb:
Ich habe ne andere Vorstellung wer das 10 Mitglied der Strohhut bande wird, nämlich Jack die dürre er steht unter Kaido was ist wenn die Strohhut bande ihn aussem Wasser rettet und er dann Kaido verriet Jack wirde gut zur der Strohhut bande passen. Ausserdem wäre Jacks Mammut frucht ne Ergänzung in der bande wäre was neues nen prähistorischen Mammut in der Bande zur haben . was meint ihr dazu?

Jack niemals, da bekommt Ceasar fast ein Gratis-Platz in der Strohhutbande, bevor Jack da reinkommen könnte / würde. Für eine eigene Theorie, will ich mal schreiben nicht schlecht, aber die Umsetzung wird einfach 100 % nicht passieren. Da es nicht passt. Und niemand außer Kaido weiß das er noch lebt und wo er sich gerade befindet. Nicht das ich jetzt sagen will, dass die Strohhüte ihn retten würden, wenn Sie es auch wüssten. Ihnen wäre es einfach egal. Chopper evtl. nicht so ganz, da ein Leben auf dem Spiel steht.

Danke Pfirsichmann.

Dein Screenshot gefällt mir auch richtig gut. Bei Pekoms muss man halt abwarten, das kann in drei verschiedene Richtungen laufen:
1.) Er bleibt bei BigMom. Aber nur wenn Bege irgendwie besiegt wird / nicht mehr dort ist und Tamago legt ein Wort bei BigMom für Pekoms ein. Glaube ich aber eher weniger.
2.) Er geht mit Ruffy mit und schließt sich der Mink-Allianz an. Bisher für mich am plausibelsten.
3.) Oder wird ein weiteres Mirglied. Aber das er kleine Frau und kein Bastlter ist müsste hier deine Theorie zum Tragen kommen. Kann sein.
Zu deinem Screen-Shot würde dann bisher nur Pekoms und Carrot passen. Was ich nicht glaube, dass sich gerade 2 Minks den Strohhüten anschließen werden! Dann glaube ich eher nur an die Mink-Allianz und keinen einzigen Mink in der Crew.

Lemon1
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 813
Kopfgeld Kopfgeld : 2133143
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Mi 4 Jan - 20:38

   

@Pfirsichmann schrieb:

Zu Lemon1
Wenn du sagst dass Caesar unter keinen Umständen ein potentielles Mitglied werden KÖNNTE hast du One Piece scheinbar nicht verstanden. Nami war auch bei Arlong in einer kriminellen Organisation und hat Gestohlen ohne Ende, bevor sie in die SHB eingetreten ist. Auch Robin war in einer kriminellen Organisation in der Führungsriege, welche ein ganzes Land terrorisiert haben. Also ich denke nicht, dass deine Argumente den Gegenbeispielen stand halten. Wie man bereits gesehen hat steht Caesar extrem unter Druck weil Big Mom von ihm etwas will und scheinbar auch etwas gegen ihn in der Hand hat. Wenn Big Mom besiegt ist und ein möglcher Grund dieser Repressalien wegfällt könnte ich mir eine herzergreifende Geschichte vorstellen, in der klar wird dass Caesar gezwungen wurde Experimente an Menschen zu machen um vielleicht seine Spezies als gehörter aschfahler Gasmenschen aufrecht zuerhalten und nicht wie die andere Hälfte seiner Familie in einem Buch von Big Moms Gefolge auf den Seiten 273 - 286 endet.

Möglich ist alles und die Idee gefällt mir sehr gut - weiterhin wäre er ein sehr großer Boost für SHB - die dringend ein Power-up braucht. Aber man merkt auch schon dass Oda ein bisschen schummelt. Das Kopfgeld drückt doch irgendwie die Schlagkraft und Gefährlichkeit einer Person aus. Wenn Ruffy also im Alleingang einen Charlotte Cracker mit einem Kopfgeld von 860 Mille platt macht und hat selbst nur ein Kopfgeld von 500 Mio. dann ist mir klar was Oda gerade macht. Er versucht gerade das Kräfteniveau anzupassen. Aber ich gebe dir recht. Niemand möchte ein neues SHB-Mitglied dabei haben, welches bei weitem Stärker ist als Ruffy. Wenn dann maximal gleich stark, aber selbst das würde zu Ungleichgewichten führen. Dies würde Oda aber auch nicht zulassen, da bin ich mir ziemlich sicher.

Erstmal finde ich es schön,dass du dir als User auch eine Frucht als Namen genommen hast. Very Happy
Also Pfirsichmann,du hast mich echt zum Lachen gebracht.Besonders der Satz mit "Also ich denke nicht,dass deine Argumente den Gegenbeispielen stand halten" können hat mir doch den Reiz gegeben,dass ich auf diesen genialen^^ Beitrag von dir Stellung nehme.Bad-Ass Mode on
Du bist aber dir ganz sicher,mit dem,was du schreibst.Das Problem ist,du kannst nicht so eine Behauptung mit den Gegenbeispielen aufstellen,wenn du nicht mal selbst den Charakter Caesar genau kennst.Ein herzergreifender Flashback von Caesar?Da hast du absolut Recht.Das haben wir schon übrigens gehabt.Er wurde in seiner Vergangenheit aus dem Vegapunk-Team gekickt,weil er an einer sehr gefährlichen Bombe arbeitete,die Zivilisten auf der Insel gefährdeten.Außerdem machte er sich über Vegapunks gescheiterter Riesenforschung lustig und meinte,man müsse ein paar Kinder als Testobjekte entführen.Kein Problem,der verbirgt sicherlich noch eine gute Seite^^Shirorororo.Also zu Caesars gutem Herzen^^ glaube ich nicht,dass wir noch einen tieferen Blick hineinbekommen als in Kapitel 834.Ich erkläre dir mal kurz Caesars Denkweise(Kap.834)
-Er wollte der begehrteste Wissenschaftler der Welt werden
-betrachtet die armen Kinder immer noch als "Gören"
-hat das Geld der Versuche für Alkohol&Damen ausgegeben
-vermisst immer noch Donflamingo
-Strohut sieht er als Idioten an.....
...

Kommen wir nun zu deinen schönen Gegenbeispielen.Das Ding ist,dass Nami&Robin nie wirklich böse waren,sie hatten eine traurige Vergangenheit und wurden dazu gezwungen,wie du schon erwähnt hast,einer terroristischen Organisation zu folgen.Doch in ihrem Flashback waren sie immer das nette,arme Mädchen gewesen.
Bei Caesar wissen wir,dass er ein dreckiger Arschloch war und immer noch ist.Es ist wahrscheinlicher,dass aus einem Blackbeard wegen seinem D. ein Protagonist wird,als dass Caesar der Crew beitritt.Du kannst dich gerne wie @MonkeyDDragon an den Glauben daran heften,aber komme mir nicht Argumenten,ansonsten werde ich oder ein anderer User sie widerlegen,weil diese Vermutung Bullshit ist.

Pfirsichmann
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 20
Kopfgeld Kopfgeld : 850059
Dabei seit Dabei seit : 28.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Do 5 Jan - 0:13

   
@shanks102 schrieb:
Also Ceaser clown mit nami und Robin gleich zu stellen geht irgendwie mal gar nicht

1. Nami stahl das Geld um ihr land frei zukaufen von arlong das sie wieder in frieden leben können.

2. Nico Robin war ja auf der flucht von der WR und fand bei Sir Crocodile schutz und sie war eher aus auf die Porneglypen


Genau das ist der Punkt. Beide haben zu diesem Zeitpunkt der Story was für manche aus heutiger sicht glasklar erscheint Sachen gemacht die für die SHB aus heutiger Sicht nicht entschuldbar sind.

Es geht nicht darum ob ich Caesar oder sonst wen unbedingt in der Crew haben will, sondern dass es eine gewisse Möglichkeit gibt dass unter gewissen gewollten Umständen von Oda Leute in die SHB eintreten von denen es nie jemand gedacht hat. Aus heutiger Sicht ist Caesar gewissermaßen ein Sünder aber in vllt 100 Kapiteln weiter könnte er durch eine emotionale rühende kuller-Tränenstory einer der nächsten Mitglieder sein.

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2141693
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Do 5 Jan - 0:54

   
@Pfirsichmann schrieb:
@shanks102 schrieb:
Also Ceaser clown mit nami und Robin gleich zu stellen geht irgendwie mal gar nicht

1. Nami stahl das Geld um ihr land frei zukaufen von arlong das sie wieder in frieden leben können.

2. Nico Robin war ja auf der flucht von der WR und fand bei Sir Crocodile schutz und sie war eher aus auf die Porneglypen


Genau das ist der Punkt. Beide haben zu diesem Zeitpunkt der Story was für manche aus heutiger sicht glasklar erscheint Sachen gemacht die für die SHB aus heutiger Sicht nicht entschuldbar sind.

Es geht nicht darum ob ich Caesar oder sonst wen unbedingt in der Crew haben will, sondern dass es eine gewisse Möglichkeit gibt dass unter gewissen gewollten Umständen von Oda Leute in die SHB eintreten von denen es nie jemand gedacht hat. Aus heutiger Sicht ist Caesar gewissermaßen ein Sünder aber in vllt 100 Kapiteln weiter könnte er durch eine emotionale rühende kuller-Tränenstory einer der nächsten Mitglieder sein.

Genauso ist es. Es wäre nur Wunschdenken von mir, wenn ich Ceasar unbedingt in der Crew haben will. Wenn es nicht passiert ist es genauso OK für mich. Nur weil mir der Charakter Cesar gefällt, die Kinder sind für mich schon längst vergessen, sowas von Vergangenheit. Was nicht heißen muss das es für Ruffy genauso ist, aber der hasst Purin gerade so viel mehr als Ceasar. Wenn es doch passieren sollte, unter welchen Umständen auch immer, bin ich happy ein Mysterium von Oda vorher gesehen zu haben, bevor es zu offensichtlich wird und es jeder sehen kann. Aber das erfundene Muster, von mir aus, wie manche sicherlich nur denken darüber, gefällt mir aber richtig gut und solange das Oda nicht widerlegt, glaube ich einfach daran. Mal schauen was daraus wird. Ich glaube das Oda sich selbst einen Plan gemacht hat, warum gerade immer die eine Sorte von Person in die Crew kommt, ob jetzt East Blue Grandline oder New World. Das kann Lemon1 gerne als Bullshit bezeichnen, zähle gar nicht erst auf, was alles da aus seinem Kopf kommt, wo man nur den Kopf schütteln kann.

Criss_Ko
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 230
Kopfgeld Kopfgeld : 706526
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Do 5 Jan - 9:25

   

@Lemon1 schrieb:
Bad-Ass Mode on
Komm schon, dein Ernst? Laughing Laughing Laughing
Pfirisichmann hat gerade einmal 19 Beiträge, lass ihn am leben Mad

Ich persönlich halte es auch nicht für sooo unwahrscheinlich, wie du es hier darstellst. Das man Nami und Robin oder auch Franky (der der Crew immerhin Geld geklaut und Lysopp zusammengeschlagen hat) nicht mit Caesar vergleichen kann finde ich auch. Caesar war damals schon eine kranke Persönlichkeit. Aber wir haben bei One Piece auch schon des öfteren gesehen, dass sich Charaktere geändert haben. Gerade wenn es darum geht, eine Schuld zu begleichen, kann sich die Beziehung zwischen zwei Personen komplett ändern. Wenn zum Beispiel Ruffy, Caesar auf WCI das Leben rettet, könnte dieser plötzlich ganz anders über den Strohut denken und Ihn nicht als Idioten sehen. Im Gegenzug verhilft Caesar der Bande dann vielleicht zur Flucht (mit seiner Heißluftballon Funktion ka.). Ist ja nur ein Beispiel. Und schon hat man ein ganz anderes Verhältnis zueinander. Dazu kommt, dass Caesar keinen Ort hat, zu dem er gehen kann außer ins Gefängnis. Aber wie sollte er dahin kommen? Er befindet sich zur Zeit im Territorium eines Kaisers. Dort wird keine Marine hinkommen. Das ist also ein Punkt der für Caesar spricht. Vielleicht merkt er noch wärend des Arcs, dass es ein viel schöneres Gefühl ist Menschen zu helfen statt sie zu vernichten und Chopper nimmt Ihn unter seine fittiche, da er gemeinsam mit seiner Technologie und seiner Genialität noch viel mehr Menschen helfen oder Krankheiten bekämpfen kann. Ich glaube, dass Caesar für die SHB eine große Bereicherung wäre. Ein Wissenschaftler würde übrigens auch gut ins Bild passen, der Caesar wohl unbestritten zu den Besten der Welt gehört.
Sorry Lemon1 ich bewundere es immer wie du Argumentierst und auch vieles was du schreibst. Aber diese Vermutung ist meiner Meinung nach alles andere aber kein Bullshit. Ich finde vage passt hier ganz gut.

Pfirsichmann
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 20
Kopfgeld Kopfgeld : 850059
Dabei seit Dabei seit : 28.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Do 5 Jan - 14:27

   
@Chriss_Ko ..... naja ehrlich gesagt warte ich immer noch auf den Bad-Ass-Mode - indirekt hat er mir ja recht gegeben, dass es theoretisch sein könnte, obwohl es im Moment als unwahrscheinlich erscheint. Und genau darum gehts. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, ist fraglich, doch ich denke nicht dass sie allzu gering ist.

Und zu den 19 Beiträgen - es kommt nicht auf Quantität sondern Qualität an.

Sollten wir es erleben, dass eine Nicht-Menschen-Frau nach Jinbei die Crew joined wie z. B. Carrot oder sowas in der Art könnte man sich mit dem Gedanken beschäftigen, ob nach jeweiligem zukünftigem Storyverlauf Caesar eine Art Amnestie von der SHB erfährt oder ob er sich bei den Strohhüten usw bedanken will weil sie BigMom für ihn aus dem weg geschafft haben irgendwie sowas. Ihr wisst schon was ich meine. Wie gesagt die Story ist voll von solchen Beispielen in denen ehemalige Gegner in die Bande oder in den engeren Freundeskreis aufgenommen wurden - z. B. Bellamy. Da wir uns mit dem Storyverlauf natürlich auch steigern ist vllt. auch der Grad der Übeltaten größer und Erschreckender? Ich meine wie bereits geschrieben kann man Namis Klauerei nicht mit Caesars Drogenexperimenten vergleichen. Dennoch die Kinder sind alle wohlauf keiner ist gestorben usw - Es befindet sich alles im grünen Bereich.

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2141693
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Do 5 Jan - 15:24

   
@Criss_Co dein rationaler Gedanke gefällt mir.
Es war nie meine Absicht dich von meiner Theorie zu überzeugen, was du auch nicht 100% tust, nebenbei, und das es plausibel / vage klingt, damit habe ich mich schon längst abgefunden.
Wie Pfirsichmann schrieb, mal abwarten, ob jetzt eine Frau in die Crew kommt. Daran glaube ich zu 90-95 % und wenn dann Ruffy noch Ceasar von WCI mitnimmt, was wahrscheinlich passieren wird, steigen seine Chancen nun mal an.

Criss_Ko
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 230
Kopfgeld Kopfgeld : 706526
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Do 5 Jan - 16:13

   
@Pfirsichmann schrieb:
Und zu den 19 Beiträgen - es kommt nicht auf Quantität sondern Qualität an.
Das war auch keineswegs eine Kritk an deinen Beiträgen. Im Gegenteil.

@MonkeyDDragon
Ich versuche nur offen für jede Theorie zu sein. Da ich selbst nicht Oda bin, kann ich nicht wissen was passiert und darf mich (ACHTUNG MEINE MEINUNG) nicht vor anderen Theorien verschließen, auch wenn diese sehr unglaubwürdig erscheinen. Für mich gibt es in diesem Fall keinen Handfesten Beweis dafür, dass Caesar nicht in die Crew kommt. Es gibt Dinge die dagegen sprechen und es gibt (etwas weniger) DInge die dafür sprechen.
Ich persönlich finde Caesar ganz cool. Ich fand Ihn zum Beispiel auf der Brücke von Dressrosa mega, als er mit den Strohüten gegen die Kampffische gekämpft hat.
Fakt ist, dass ich nicht sagen kann, dass diese Vermutung Bullshit ist. Und mehr habe ich nicht geschrieben.

Und wie ich bereits geschrieben habe und wie auch Bartolomeo sagte: Wenn Männer gemeinsam Kämpfen werden Sie zu Freunden/Brüdern. Das ist in diesem Fall keineswegs auszuschließen, das Ruffy hilfe von Caesar oder andersrum bekommt. Und dann, sieht das alles schon ganz anders aus.

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 166
Kopfgeld Kopfgeld : 793163
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Do 5 Jan - 16:30

   

Eigentlich wollte ich mich aus dieser lächerlichen Diskussion raushalten, aber ernsthaft ceasar als Strohhut ist absolut lachhaft. Wenn er nicht von einem Kaiser gekillt wird, knastet ihn die Marine ein . Er ist das absolut böse, der ein scheiß auf Kumpel gibt und das wird sich definitiv nicht ändern. Der einzige der noch realistisch ist wäre echt Bellamy da er durch ruffy begriffen hat wie wertvoll Freundschaft doch ist. Es gibt halt einen unterschied ob man bereit ist unschuldige zu töten und das aus niederen Gründen oder ob man Piraten verprügelt oder tötet

Criss_Ko
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 230
Kopfgeld Kopfgeld : 706526
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Do 5 Jan - 16:43

   
Fyriom schrieb:
Der einzige der noch realistisch ist wäre echt Bellamy da er durch ruffy begriffen hat wie wertvoll Freundschaft doch ist. Es gibt halt einen unterschied ob man bereit ist unschuldige zu töten und das aus niederen Gründen oder ob man Piraten verprügelt oder tötet

Haha der war gut. Du schreibst es doch grad selbst. "Da er durch Ruffy begriffen hat wie wertvoll Freundschaft doch ist".
Genau das is doch der springende Punkt. Bellamy hat Menschen getötet. Unschuldige vermöbelt. Er war sicher auch alles andere als ein netter Mensch. Und durch Ruffy hat er gecheckt was wichtig ist. Wieso sollte das Caesar nicht auch können?
Also ich sehe keinen unterschied ob ich aus niederen Gründen jemanden töte oder wie Bellamy zum Beispiel weil er beim Kartenspiel verloren hat. Beides hat den Tod zur Folge und ist in keinster Weise schön zu reden. Also ist deine Argumentation für die Füße.

Und wenn ich dann immer lese "lächerliche Diskussion". In deine Augen von mir aus. Aber dann mach es doch echt so wie du es wolltest und beteilige dich nicht daran. Ich bin froh um solche Diskussionen. Das ist der Grund warum ich hier im Forum bin. Und da muss ich mir den Spaß daran von dir nicht nehmen lassen.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1551
Kopfgeld Kopfgeld : 2355216
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Do 5 Jan - 19:11

   
@Lemon1 seine Argumentation bezüglich Caesar macht durchweg Sinn. Man kann es drehen und wenden wie man will, Caesar hat einfach kein Potenzial in die Strohhutbande zu gelangen. Es ist ausgeschlossen, dass der noch einen Wandel durch macht. Man muss unterscheiden, zwischen Sinneswandel/Einsicht und reine Bösewichte. Caesar kann man nicht mit Nami, Robin oder Bellamy gleichsetzen. Nami, Robin und selbst Bellamy haben im Grunde einen guten Kern und dieser gute Kern hat sich im Laufe der Story entwickelt. Bei Caesar ist es anders. Es geht ihm nur ums überleben und möglichst aus der Scheiße frei zu kommen. Keiner aus der Strohhutbande mag Caesar und andersrum mag Caesar die Strohhüte nicht. Er ist bei denen nur so anhänglich, weil er weiß, dass er dort sicher ist und nicht gefoltert, geschlagen, etc. wird. Lysop erwähnte sogar, dass er die Sorte von Typ ist, die Ruffy am meisten hasst. Auf wen traf das schon zu, mit denen Ruffy im späteren Verlauf sympathisierte? Richtig, niemanden. Allein die Aussage bestätigt schon, dass Caesar definitiv kein Strohhut wird. Auch macht er keinerlei Anzeichen für ein Sinneswandel. Er ist nun schon ziemlich lange mit der Strohhutbande unterwegs, wann, wo und wie hat er sich verändert? Kann mich nur an Zou erinnern, wo Chopper ihn verprügelte, Sanji ihn drohte sein Herz zu zerquetschen und später noch mit einer Waffe den Schädel weg pusten. Nicht sonderlich gute Voraussetzungen. Andersherum hat sich Caesar insgeheim darüber gefreut, dass sein Giftgas die gesamte Mink Bevölkerung fast tötete. Keinerlei Anzeichen für Reue, er ist ein Arschkriecher, dem seine eigenen Interessen über alles stehen. Die Straftaten, die Caesar hinter sich hat sind kein Vergleich zu Nami, Robin oder Bellamy. Und man muss bedenken, dass Caesar schon eine Weile mit den Strohhüten unterwegs ist, er ist im Grunde auf sich alleine gestellt, hat wohl genug Zeit, sich seiner Taten bewusst zu werden, doch das tut er nun mal nicht. Wenn er es jetzt nicht tut, wird er es später auch nicht machen. Er bleibt ein Krimineller und hat keinesfalls Chancen bei den Strohhüten ein fester Kern der Crew zu werden. In meinen Augen brauch er ein Psychiater und eine Zwangseinweisung in der Irrenanstalt. Ne, jetzt mal ernsthaft, wenn er bei Big Mom erfolgreich entkommen sollte, sehe ich nur noch Impel Down als Option für ihn. Selbst Sir Crocodile, Law oder Kid haben bessere Chancen als Caesar in die Crew zu kommen.

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 166
Kopfgeld Kopfgeld : 793163
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Do 5 Jan - 21:35

   
@Criss_Ko schrieb:
Fyriom schrieb:
Der einzige der noch realistisch ist wäre echt Bellamy da er durch ruffy begriffen hat wie wertvoll Freundschaft doch ist. Es gibt halt einen unterschied ob man bereit ist unschuldige zu töten und das aus niederen Gründen oder ob man Piraten verprügelt oder tötet

Haha der war gut. Du schreibst es doch grad selbst. "Da er durch Ruffy begriffen hat wie wertvoll Freundschaft doch ist".
Genau das is doch der springende Punkt. Bellamy hat Menschen getötet. Unschuldige vermöbelt. Er war sicher auch alles andere als ein netter Mensch. Und durch Ruffy hat er gecheckt was wichtig ist. Wieso sollte das Caesar nicht auch können?
Also ich sehe keinen unterschied ob ich aus niederen Gründen jemanden töte oder wie Bellamy zum Beispiel weil er beim Kartenspiel verloren hat. Beides hat den Tod zur Folge und ist in keinster Weise schön zu reden. Also ist deine Argumentation für die Füße.

Und wenn ich dann immer lese "lächerliche Diskussion". In deine Augen von mir aus. Aber dann mach es doch echt so wie du es wolltest und beteilige dich nicht daran. Ich bin froh um solche Diskussionen. Das ist der Grund warum ich hier im Forum bin. Und da muss ich mir den Spaß daran von dir nicht nehmen lassen.

es ist an sich nur lächerlich weil es dafür keine Diskussionsgrundlage gibt. Ceasar ist ein Typ wie Warpol oder Crocodile der Leute bloß für sich ausnutzt und wenn sie sein Zweck erfüllt haben einfach vernichtet. Es wäre genauso eine Diskussion zu behaupten Warpol kommt in die SHB weil er damals Ruffy angeboten hat für ihn zu arbeiten bevor er weggepustet wurde oder noch besser Doflamingo der jetzt befreit ist und sich entschließt hey ich mach jetzt bei der SHB mit. Es macht selbst in der One Piece Welt, wo alles möglich sein kann, keinen Sinn... Ceasar ist ein klar definierter Bösewicht und hat in der SHB keinen Platz .

shanks102
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 839179
Dabei seit Dabei seit : 12.12.10
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Do 5 Jan - 23:53

   
Man weiß es nicht ob Donflamingo frei is ^^ also nicht das ich wüsste

Criss_Ko
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 230
Kopfgeld Kopfgeld : 706526
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Fr 6 Jan - 10:14

   
Also wenn ich mir das alles so durchlese, dann muss ich feststellen, das keiner von euch ein handfestes Argument hat, dass eine Aufnahme in die SHB widerlegt. Ich selbst habe gesagt, dass ich es mir vorstellen kann, da man nicht weiß, was noch auf WCI passieren wird. Ich habe also weder gesagt er kommt in die Crew noch das er in die Crew kommt. Es ist offen. Natürlich ist es nach derzeitigem Stand eher unwahrscheinlich, da wie es ja auch geschrieben wurde, die Stimmung zwischen der SHB und Caesar nicht gut ist. Man kann sich schlichtweg nicht leiden. Noch nicht? Außerdem ist es richtig, dass Caesar ein Verbrecher ist und erst mal auf sich selbst schaut. Aber das alleine Beweist rein gar nichts. Es sagt nur aus, dass die Wege der beiden Parteien in der Vergangenheit, bis heute unterschiedlich waren und somit eine Verbindung unmöglich ist. Stand heute.
Bei all dem was Caesar getan hat muss man aber doch trotzdem neutral bleiben und kann einfach nicht frühzeitig sagen, der kommt zu 100 % nicht in die Crew. Als würdet Ihr selbst die Story von One Piece schreiben.

@Borusarino schrieb:
Nami, Robin und selbst Bellamy haben im Grunde einen guten Kern und dieser gute Kern hat sich im Laufe der Story entwickelt.
Du sagst es. SIe haben einen guten Kern, der sich im laufe der Story entwickelt hat. Wieso hat denn Belamy plötzlich verstanden was gut ist? Doch wohl wegen dem Kontakt mit Ruffy oder nicht? Er hat einen Sinneswandel durchgemacht. Und ich bin der Meinung, dass so gut wie jeder diesen Sinneswandel durchmachen kann, wenn die Umstände gegeben sind. Und wir haben auf WCI nun mal diese Umstände, dass es möglich ist, dass das Schicksale von Caesar und der SHB sich kreuzen.
Caesar war ein gekränkter Wissenschaftler, der im Schatten von Vegapunk stand. Danach war er der handlanger von zahlreichen großen Piraten. Er stand permanent unter enormen Druck, was sein Handeln sicherlich nicht entschuldigen soll. Und er will nach wie vor der Welt beweisen, dass er der beste Wissenschaftler ist. Ein Traum den er hat! Kommt euch das bekannt vor? Passt iwie zu den Strohüten oder?
Wenn sich jetzt auf WCI die Ereignisse überschlagen, und sich die Strohutbande und Caesar im Kampf verbünden, kann auch, und da bin ich mir sicher, die Sichtweise der beiden Parteien geändert werden. Vielleicht merkt Caesar wie toll es ist gutes zu tun. Sein Wissen für das Gute einzusetzen und sein Leben für die zu riskieren, die einem nahe stehen. Und da könnt ihr sagen was ihr wollt, solch einen Sinneswandel kann man zum jetzigen Zeitpunkt einfach nicht komplett ausschließen. Caesar ist in den Fängen von BM. Wird dort vielleicht von der SHB gerettet undbeschließt deshalb auch sein Leben für die Flucht der SHB aufs Spiel zu setzen, weil er so gerührt davon ist, dass es doch jemanden auf der Welt gibt, der ihm das leben Retten will, statt es ihm zu nehmen. Und sind wir mal ehrlich, wenn Ruffy überzeugt von Caesar ist, dann ist es seine Crew auch. Das war bei Robin so und das war auch bei Brook so. Ruffy muss da niemanden um Erlaubnis bitten. Und wenn Ruffy merkt, dass sich jemand ändert ist er der letzte der Ihn verurteilt. So viel zum Thema: Das is die Sorte Mensch die Ruffy am meisten hasst. So war es und ist es bis heute. Aber es ist nicht sicher, dass es am Ende vom WCI Arc immer noch so ist.
Das ist meine neutrale Einschätzung dazu.


Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 166
Kopfgeld Kopfgeld : 793163
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Fr 6 Jan - 11:27

   
Es gibt eine klare Linie zwischen Gut und Böse in OP und das schon seit 20 Jahren. Und ausnahmlos jeder Endboss jeden Arc ist von Grund auf Böse und hat so ein großes Ego dass er definitiv nicht in die SHB joined und das ohne Ausnahme. Es begann bei Alvida und endete bisher bei Jack. Einige kleinere Nebenchars wie Bellamy und ja er ist ein Nebenchar des Skypia Arcs haben je nachdem eine kleine Chance aber auch da gibt es ausnahmen wie zum Beispiel die Kidd Bande oder auch Karibou der definitiv auch durch und durch böse ist und für diese Charaktere gibt es objektiv gesehen keine Diskussionsgrundlage. Allgemein bin ich der Meinung dass Jimbei mit der Sonnenpiratenbande mit macht und nicht allein denn es wäre Schade um Charaktere wie Aladin usw. Ist aber nur meine Meinung

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2141693
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Fr 6 Jan - 17:39

   
@Fyrion schrieb:
@Criss_Ko schrieb:
Fyriom schrieb:
Der einzige der noch realistisch ist wäre echt Bellamy da er durch ruffy begriffen hat wie wertvoll Freundschaft doch ist. Es gibt halt einen unterschied ob man bereit ist unschuldige zu töten und das aus niederen Gründen oder ob man Piraten verprügelt oder tötet

Haha der war gut. Du schreibst es doch grad selbst. "Da er durch Ruffy begriffen hat wie wertvoll Freundschaft doch ist".
Genau das is doch der springende Punkt. Bellamy hat Menschen getötet. Unschuldige vermöbelt. Er war sicher auch alles andere als ein netter Mensch. Und durch Ruffy hat er gecheckt was wichtig ist. Wieso sollte das Caesar nicht auch können?
Also ich sehe keinen unterschied ob ich aus niederen Gründen jemanden töte oder wie Bellamy zum Beispiel weil er beim Kartenspiel verloren hat. Beides hat den Tod zur Folge und ist in keinster Weise schön zu reden. Also ist deine Argumentation für die Füße.

Und wenn ich dann immer lese "lächerliche Diskussion". In deine Augen von mir aus. Aber dann mach es doch echt so wie du es wolltest und beteilige dich nicht daran. Ich bin froh um solche Diskussionen. Das ist der Grund warum ich hier im Forum bin. Und da muss ich mir den Spaß daran von dir nicht nehmen lassen.

es ist an sich nur lächerlich weil es dafür keine Diskussionsgrundlage gibt. Ceasar ist ein Typ wie Warpol oder Crocodile der Leute bloß für sich ausnutzt und wenn sie sein Zweck erfüllt haben einfach vernichtet. Es wäre genauso eine Diskussion zu behaupten Warpol kommt in die SHB weil er damals Ruffy angeboten hat für ihn zu arbeiten bevor er weggepustet wurde oder noch besser Doflamingo der jetzt befreit ist und sich entschließt hey ich mach jetzt bei der SHB mit. Es macht selbst in der One Piece Welt, wo alles möglich sein kann, keinen Sinn... Ceasar ist ein klar definierter Bösewicht und hat in der SHB keinen Platz .

Genau Fyrion Bellamy. Der Trottel in die Strohhutbande. Was auch immer du dir dabei denkst? So eine Lusche brauchen die bestimmt nicht! Aber echt, dafür das du dich eigentlich, aus der für dich lächerlichen Diskussion, raushalten wolltest, muss ich sagen da kam echt auch nichts dabei raus, als du dich nun doch beteiligt hast!
Zu Wapol, DD und deinem Ballamy. Wer von denen kommt bitte aus der Neuen Welt, außer DD? Es treten nur Leute bei die aus der Neuen Welt kommen, wenn dann, das sollte doch klar sein!!!
Selbst wenn DD jetzt zählt, oder wie du willst auch Wapol und Bellamy, wie du so schon angedeutet hast. Keiner von denen ist ein Bastler/Entwickler! Also irrelevant es überhaupt zu schreiben, zu dem, was ich hier mal gestartet habe und auf eine komplett andere Ebene zu heben.
Und DD ist sowieso eingesperrt, wie shanks102 es ja schon angedeutet hat. Bitte hier erst mal gründlicher lesen, bevor du dich zu einer lächerlichen Diskussion beteiligen willst.



Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 166
Kopfgeld Kopfgeld : 793163
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   Fr 6 Jan - 18:24

   

@MonkeyDDragon schrieb:
@Fyrion schrieb:
@Criss_Ko schrieb:
Fyriom schrieb:
Der einzige der noch realistisch ist wäre echt Bellamy da er durch ruffy begriffen hat wie wertvoll Freundschaft doch ist. Es gibt halt einen unterschied ob man bereit ist unschuldige zu töten und das aus niederen Gründen oder ob man Piraten verprügelt oder tötet

Haha der war gut. Du schreibst es doch grad selbst. "Da er durch Ruffy begriffen hat wie wertvoll Freundschaft doch ist".
Genau das is doch der springende Punkt. Bellamy hat Menschen getötet. Unschuldige vermöbelt. Er war sicher auch alles andere als ein netter Mensch. Und durch Ruffy hat er gecheckt was wichtig ist. Wieso sollte das Caesar nicht auch können?
Also ich sehe keinen unterschied ob ich aus niederen Gründen jemanden töte oder wie Bellamy zum Beispiel weil er beim Kartenspiel verloren hat. Beides hat den Tod zur Folge und ist in keinster Weise schön zu reden. Also ist deine Argumentation für die Füße.

Und wenn ich dann immer lese "lächerliche Diskussion". In deine Augen von mir aus. Aber dann mach es doch echt so wie du es wolltest und beteilige dich nicht daran. Ich bin froh um solche Diskussionen. Das ist der Grund warum ich hier im Forum bin. Und da muss ich mir den Spaß daran von dir nicht nehmen lassen.

es ist an sich nur lächerlich weil es dafür keine Diskussionsgrundlage gibt. Ceasar ist ein Typ wie Warpol oder Crocodile der Leute bloß für sich ausnutzt und wenn sie sein Zweck erfüllt haben einfach vernichtet. Es wäre genauso eine Diskussion zu behaupten Warpol kommt in die SHB weil er damals Ruffy angeboten hat für ihn zu arbeiten bevor er weggepustet wurde oder noch besser Doflamingo der jetzt befreit ist und sich entschließt hey ich mach jetzt bei der SHB mit. Es macht selbst in der One Piece Welt, wo alles möglich sein kann, keinen Sinn... Ceasar ist ein klar definierter Bösewicht und hat in der SHB keinen Platz .

Genau Fyrion Bellamy. Der Trottel in die Strohhutbande. Was auch immer du dir dabei denkst? So eine Lusche brauchen die bestimmt nicht! Aber echt, dafür das du dich eigentlich, aus der für dich lächerlichen Diskussion, raushalten wolltest, muss ich sagen da kam echt auch nichts dabei raus, als du dich nun doch beteiligt hast!
Zu Wapol, DD und deinem Ballamy. Wer von denen kommt bitte aus der Neuen Welt, außer DD? Es treten nur Leute bei die aus der Neuen Welt kommen, wenn dann, das sollte doch klar sein!!!
Selbst wenn DD jetzt zählt, oder wie du willst auch Wapol und Bellamy, wie du so schon angedeutet hast. Keiner von denen ist ein Bastler/Entwickler! Also irrelevant es überhaupt zu schreiben, zu dem, was ich hier mal gestartet habe und auf eine komplett andere Ebene zu heben.
Und DD ist sowieso eingesperrt, wie shanks102 es ja schon angedeutet hat. Bitte hier erst mal gründlicher lesen, bevor du dich zu einer lächerlichen Diskussion beteiligen willst.



Bleib bitte sachlich ich habe in keiner Silbe erwähnt dass Bellamy in die SHB kommt noch die anderen. Bloß bellamy ist von allen anderen am wahrscheinlichsten weil er im Moment nicht der klar definierte Böse wie zum Beispiel Ceasar oder Dofla ist und die klar definierten bösen werden definitiv nicht joinen. Und diese komische Theorie mit nem Bastler etc ist genauso wenig Kanon sondern bloß ne fixe Theorie die definitiv auch nicht stimmt . Bitte hör auf irgendwelche Theorien die dir sinnig erscheinen als wahr dazustellen. Es gibt keinerlei Hinweise darauf. Und klar definitiv böse sind einfach nicht diskutabel für die SHB. zu den klar definierten bösen gehören meiner Meinung nach alle Arcbosse also Alvida,Buggy,kaptn Black,Don Krieg, Arlong, Crocodile,Warpol,Enel,Foxy,CP9,Moria,Kaptn Kidd,Karibou,Blackbeard,Hody,Ceasar Crown,DD und Jack und dazu einige finstere Piraten wie Bellamy und auch die anderen Supernovas sind auch unwahrscheinlich. da bleibt einfach niemand übrig der eindeutig reinpasst außer natürlich Jimbei oder einer der Minks.

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Wer kommt in die Strohhutbande? 2   

   



 

Schnellantwort auf: Wer kommt in die Strohhutbande? 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

Forum kostenlos erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com