Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

avatar

Beiträge Beiträge : 3265
Kopfgeld Kopfgeld : 3144718
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: 771: Das Versprechen zwischen zwei Männer! Ruffy und Kozuki Momonosuke!   So 8 Jan - 9:33

   
Hey

Folge ist drausen, viel spass Smile

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Commander Spock
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 257
Kopfgeld Kopfgeld : 340220
Dabei seit Dabei seit : 01.06.12
Ort Ort : Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 771: Das Versprechen zwischen zwei Männer! Ruffy und Kozuki Momonosuke!   So 8 Jan - 14:39

   
In dieser Folge wurde gezeigt, wie essentiell die Schlüsselrolle von Robin ist. Robin ist der Schlüssel für das OP. Ich würde soweit gehen und behaupten, dass sie die bedeutendste Charakterin ist. Ohne sie wird die Decodierung des inkognito RIO-Porneglyphe nicht disponibel sein. Ihre Signifikanz wird sich im Verlaufe der Story zeigen. Vermutlich könnte ein ganzer ARC kommen, wo es um sie geht - Die Entführung von Robin.

Kaido hat Momosuuke Eltern ermodet. Kaido und der Shogun tun gemeinsame Sache. Der Shogun scheint ein externer Charakter zusein, also nicht gehörend zur Kaidos Untertanenschaft. Dieser hat so ein Einfluss, dass nicht mal Oden die Tore vo Wanu-Kuni öffnen konnte. Theoretisch müsste Oden ein Einfluss haben, aber dieser wurde vereitelt -durch Shogun und Kaido. Der Shogun hat sich mit Kaido verbündet, vermutlich weil er strikt gegen Interaktionen war. Aus Angst hat, wahrscheinlichweise wegen der Enthüllung des Geheimnis oder zum Schutze von Wanu Kuni, hat er sich mit Kaido verbündet. Eben nach dem Tod von Whitebeard.
Ich galube eher, dass der Shogun kein dirketer Gefolge von Kaido ist. Sondern eine disparates Paradigma mit Oden gab.


Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 1075430
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 771: Das Versprechen zwischen zwei Männer! Ruffy und Kozuki Momonosuke!   So 8 Jan - 16:29

   
@Commander Spock schrieb:
In dieser Folge wurde gezeigt, wie essentiell die Schlüsselrolle von Robin ist. Robin ist der Schlüssel für das OP. Ich würde soweit gehen und behaupten, dass sie die bedeutendste Charakterin ist. Ohne sie wird die Decodierung des inkognito RIO-Porneglyphe nicht disponibel sein. Ihre Signifikanz wird sich im Verlaufe der Story zeigen. Vermutlich könnte ein ganzer ARC kommen, wo es um sie geht - Die Entführung von Robin.

Kaido hat Momosuuke Eltern ermodet.  Kaido und der Shogun tun gemeinsame Sache. Der Shogun scheint ein externer Charakter zusein, also nicht gehörend zur Kaidos Untertanenschaft. Dieser hat so ein Einfluss, dass nicht mal Oden die Tore vo Wanu-Kuni öffnen konnte. Theoretisch müsste Oden ein Einfluss haben, aber dieser wurde vereitelt -durch Shogun und Kaido. Der Shogun hat sich mit Kaido verbündet, vermutlich weil er strikt gegen Interaktionen war. Aus Angst hat, wahrscheinlichweise wegen der Enthüllung des Geheimnis oder zum Schutze von Wanu Kuni, hat er sich mit Kaido verbündet. Eben nach dem Tod von Whitebeard.
Ich galube eher, dass der Shogun kein dirketer Gefolge von Kaido ist. Sondern eine disparates Paradigma mit Oden gab.


Die Entführung von Robin hatten wir schon beim Enies Lobby Arc... Denke nicht dass sich Oda da wiederholen wird.
Der Shogun gehört defenitiv zu Wa No Kuni. Im alten Japan war ein Shogun der Anführer des Kriegeradels, bzw der Samurai. Ich denke dass es sich hier ähnlich verhält und er quasi der Anführer von Wa No Kuni ist.

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2097893
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 771: Das Versprechen zwischen zwei Männer! Ruffy und Kozuki Momonosuke!   So 8 Jan - 20:36

   
Die Animierung und die dazugehörige Musik bringen die Gefühle und das schreckliche Leid das Momo und Co gerade haben wegen Oden, sehr gut herüber. Mir tat Momo in der Folge richig leid, hatte das Gefühl nicht so als der Manga nur die Bilder zeigte.
Mir fällt auf das in letzter Zeit viel versucht wird, Hintergrundgeschichte mit der Filler-Zeit zu stopfen. Zwar ist das alles nichts Neues, aber immer noch besser, als einen unnötigen Filler zu produzieren und Leute die den Anime neu anfangen, zu schauen, hilft das sicherlich weiter, wenn Sie noch nicht von ganz vorne begonnen haben.

Commander Spock
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 257
Kopfgeld Kopfgeld : 340220
Dabei seit Dabei seit : 01.06.12
Ort Ort : Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 771: Das Versprechen zwischen zwei Männer! Ruffy und Kozuki Momonosuke!   Mo 9 Jan - 11:37

   
@Monky D. Garp schrieb:
@Commander Spock schrieb:
In dieser Folge wurde gezeigt, wie essentiell die Schlüsselrolle von Robin ist. Robin ist der Schlüssel für das OP. Ich würde soweit gehen und behaupten, dass sie die bedeutendste Charakterin ist. Ohne sie wird die Decodierung des inkognito RIO-Porneglyphe nicht disponibel sein. Ihre Signifikanz wird sich im Verlaufe der Story zeigen. Vermutlich könnte ein ganzer ARC kommen, wo es um sie geht - Die Entführung von Robin.

Kaido hat Momosuuke Eltern ermodet.  Kaido und der Shogun tun gemeinsame Sache. Der Shogun scheint ein externer Charakter zusein, also nicht gehörend zur Kaidos Untertanenschaft. Dieser hat so ein Einfluss, dass nicht mal Oden die Tore vo Wanu-Kuni öffnen konnte. Theoretisch müsste Oden ein Einfluss haben, aber dieser wurde vereitelt -durch Shogun und Kaido. Der Shogun hat sich mit Kaido verbündet, vermutlich weil er strikt gegen Interaktionen war. Aus Angst hat, wahrscheinlichweise wegen der Enthüllung des Geheimnis oder zum Schutze von Wanu Kuni, hat er sich mit Kaido verbündet. Eben nach dem Tod von Whitebeard.
Ich galube eher, dass der Shogun kein dirketer Gefolge von Kaido ist. Sondern eine disparates Paradigma mit Oden gab.


Die Entführung von Robin hatten wir schon beim Enies Lobby Arc... Denke nicht dass sich Oda da wiederholen wird.
Der Shogun gehört defenitiv zu Wa No Kuni. Im alten Japan war ein Shogun der Anführer des Kriegeradels, bzw der Samurai. Ich denke dass es sich hier ähnlich verhält und er quasi der Anführer von Wa No Kuni ist.

Da denke ich eher anders. Robin könnte vermutlich wieder erneut von Lucci entführt werden. Robin ist der Schlüssel zum OP. Es wird bestimmt noch eine Konfrontation bzw. Krieg wegen ihr geben.

Borusarino
User des Monats
User des Monats

avatar

Beiträge Beiträge : 1509
Kopfgeld Kopfgeld : 2228908
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 771: Das Versprechen zwischen zwei Männer! Ruffy und Kozuki Momonosuke!   Fr 13 Jan - 20:58

   
Hier frage ich mich wieder, warum hat Robin so ein geringes Kopfgeld? Sie ist die Einzige, die die wahre Geschichte entschlüsseln kann, was die Weltregierung strengst geheim halten will und sie ist die Person, die den Weg zum One Piece ebnen kann. Sie stellt die größte Bedrohung dar gegenüber der Weltregierung. Ohne sie, wäre keiner in der Lage weder die wahre Geschichte zu erfahren, noch das One Piece zu finden. Sie ist definitiv die gefährlichste Person, die herumläuft.
Die Folge an sich war etwas langweilig. Robin hatte ein tragisches Schicksal ja, aber das haben wir jetzt die letzten 3 Folgen wirklich ausgiebig verstanden und ihr langer Flashback an sich, sollte doch jeden in Erinnerung geblieben sein. Hätte ich jetzt nicht gebraucht. Ich bin außerdem kein großer Fan von Momonosuke. Sein Geheule kann schon nerven, es ist natürlich nachvollziehbar, gerade für ein kleines Kind, aber ist leider so, dass es zumindest mich nervt. Klar, gibt schlimmere Charaktere 24/7 Geheule (in Richtung Vivi und Rebecca schau Rolling Eyes ). War mir etwas zu viel Filler und wieso endete die Folge so früh? Hab jetzt das Kapitel nochmal nachgeschlagen und eigentlich kam da noch etwas. Hätten die Filler gefehlt, wäre das ein viel besserer Cliffhanger gewesen, keine Ahnung warum die Folge plötzlich so endete. Deutlich schwächer als die letzten Folgen, trotzdem ganz ok.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

avatar

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1627771
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 771: Das Versprechen zwischen zwei Männer! Ruffy und Kozuki Momonosuke!   Sa 14 Jan - 1:02

   
@Borusarino ich hab die Folge nicht gesehen aber zu Robbin. Deswegen denke ich das das Kopfgeld eben größtenteils auf Grund der Stärke ausgesucht wird. Sonst müsste Robin ein viel höheres haben.
Da sie aber eben nicht so stark ist hat sie kein so hohes Kopfgeld.

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2097893
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 771: Das Versprechen zwischen zwei Männer! Ruffy und Kozuki Momonosuke!   Sa 14 Jan - 2:34

   
@Borusarino schrieb:
Hier frage ich mich wieder, warum hat Robin so ein geringes Kopfgeld? Sie ist die Einzige, die die wahre Geschichte entschlüsseln kann, was die Weltregierung strengst geheim halten will und sie ist die Person, die den Weg zum One Piece ebnen kann. Sie stellt die größte Bedrohung dar gegenüber der Weltregierung. Ohne sie, wäre keiner in der Lage weder die wahre Geschichte zu erfahren, noch das One Piece zu finden. Sie ist definitiv die gefährlichste Person, die herumläuft.
Die Folge an sich war etwas langweilig. Robin hatte ein tragisches Schicksal ja, aber das haben wir jetzt die letzten 3 Folgen wirklich ausgiebig verstanden und ihr langer Flashback an sich, sollte doch jeden in Erinnerung geblieben sein. Hätte ich jetzt nicht gebraucht.


War mir klar, als ich die Folge sah und wieder ein Robin Flashback kam, das dir dieses nicht gefallen wird :-)

Ja wie Popcorn erwähnge bekam Robin ihr etwas höheres Kopfgeld gerade deshalb das Sie es lesen kann, aber da Sie halt nicht stark ist / dieses der Welt zeigt, ist seit dem das Kopfgeld nun mal in diesem Rahmen geblieben.
Wer weiß wo das letze Road-Poneglyhe ist? Wenn die Weltregierung es besitzt, besteht keine Gefahr für Sie, ob es jemand diese lesen kann oder nicht.
Desweiteren versucht die Weltregierung unter allen Umständen, dass die Kaiser nicht mit einander kommunizieren. Dies könnte auch dazu gehöhren, um zu vermeiden das niemand in Kontakt mit allen Vieren kommen kann. Und die Weltregierung legt gerade darauf ja besonders wert, das Sie nicht unter einander kommunizieren!



 

Schnellantwort auf: 771: Das Versprechen zwischen zwei Männer! Ruffy und Kozuki Momonosuke!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden