Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Wie fandest du das Kapitel 854?
Sehr gut
19%
 19% [ 5 ]
Gut
56%
 56% [ 15 ]
Mittelmäßig
25%
 25% [ 7 ]
Schlecht
0%
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 27
 

AutorNachricht
ace kun
Ace Kun
Ace Kun

avatar

Beiträge Beiträge : 881
Kopfgeld Kopfgeld : 839989
Dabei seit Dabei seit : 04.01.13
Ort Ort : In den Schatten muhaha

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Do 2 Feb - 10:02

   
Das Kapitel ist draußen, somit viel Spaß beim Diskutieren Smile

......................................................................


Danke für die tolle Sig Frucht Smile

Und hier gehts zu meinen Bildern :]

Ps:
Spoiler:
 

BlackLegStyle
Kabinenjunge
Kabinenjunge

avatar

Beiträge Beiträge : 18
Kopfgeld Kopfgeld : 80103
Dabei seit Dabei seit : 31.01.17
Ort Ort : Zou

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Do 2 Feb - 13:09

   

Sehr gutes Kapitel wie ich finde.

Jimbei und Nami sind nun also auch in der Spiegelwelt. Finde es gut dass, Oda da das Tempo jetzt anzieht und das nicht unnötig in die Länge zieht in dem er die noch mehrere Kapitel durch das Schloss laufen lässt. Und witzig war es auch als Nami Chopper erwischt hat :-D. Hat mich aber gewundert, dass Jimbei das Roulette gar nicht gedreht hat. Aber er hat ja selber gesagt, dass das Roulette nur dazu da ist Leute, die gehen wollen, zu töten.

Finde es auch witzig, dass Big Mom Brook einfach nur bei sich tragen will anstatt ihn in ein Buch zu heften :-D. Ansonsten gab es bei dem Gespräch zwischen Pudding und Big Mom nichts interessantes , außer dass Brook bis jetzt anscheinend der erste war, der einen von den dreien Prometheus, Zeus und Napoleon verletzen konnte. Finde ich krass.

Tamago ist also wie erwartet noch am Leben und ist jetzt n Hahn :-D. Die Big Mom Piraten denken also, dass alle von den Strohüten aus dem Weg geräumt sind, da sie nicht wissen, dass Chopper und Carrot in der Spiegelwelt sind und Opera nicht den Mut hat die Wahrheit zu sagen. Das wird aber denke ich eh rauskommen, da Mont d'or Opera ja nicht vertraut.

Sanji wollte sich also wirklich töten lassen, hat aber dann doch zum Glück erkannt, dass das der falsche Weg ist. Cool fande ich auch, dass Sanji den Korb für Pudding mit dem Essen für die Strohüte gepackt hat. Mega geile Szene wie er Bobbin einfach in die Wand tritt, weil er das Fleisch für Ruffy essen will. Das war dann auch der Auslöser dafür, dass er sich nun auf zu Ruffy macht. Bin ich gespannt, wie Oda das alles auflösen will. Die Frage ist, ob er Sanji noch einen kampf gegen seine Familie gibt. War am Anfang des Arcs eigentlich davon überzeugt, dass es so kommen wird, aber nun bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Commander_Cracker
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 291110
Dabei seit Dabei seit : 08.09.16
Ort Ort : Ostfriesland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Do 2 Feb - 14:47

   
Nabel,

Ein neues Kapitel, und dann auch noch so früh?

Das Jimbei das Rad nicht gedreht hat ist ja logisch. Wenn er weis das er durch das drehen sterben wird.dann kann er mehr erreichen wenn er einen auf freundlich tut.

Der verbrutzelte Chopper echt lustig (nur nicht für ihn).

Wieso? Wieso hat Opera nichts gesagt?
Sobald raus kommt, dass Ruffy und Nami geflohen sind und Jimbei ein Verräter ist, wird Opera doch noch viel mehr ärger bekommen.
Einen hinterhältigen Angriff durch Jimbei hätte man ihm doch verzeihen können.

Bobbin ist wirklich so schwach? Schade, ich hätte gedacht, dass er zu den stärksten aus der BigMom Bande gehört.

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 1085
Kopfgeld Kopfgeld : 1130797
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Do 2 Feb - 16:32

   

Ein durschnittliches Kapitel.
Also mir kommen die Kinder von BM ziemlich unfähig vor. Bis jetzt konnte mich nur Cracker überzeugen.
@Commander_Cracker schrieb:
Bobbin ist wirklich so schwach? Schade, ich hätte gedacht, dass er zu den stärksten aus der BigMom Bande gehört.
Ich schätze Bobbin auch stark ein. Er ist ja von Sanji nicht komplett besiegt worden. Ich denke/hoffe, dass er zu den stärkeren der Bande von Big Mom gehört. Aber ich frage mich warum der Sanji nicht verfolgt hat...
Dass Sanji Bobbin mit einem Tritt so zeusetzt, ist schon bemerkenswert.
Im nächsten Kapitel wird wahrscheinlich Sanji Ruffy treffen. Freue mich schon drauf Smile



Zuletzt von DiamondlegSanji am Do 2 Feb - 19:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

avatar

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1628371
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Do 2 Feb - 17:34

   
ok Sanji geht zu Ruffy. Das ist jetzt eindeutig und war auch zu erwarten. Finde ich cool das er jetzt Ruffy über Jeff stellt beziehungsweise sein Vertrauen in Ruffy legt.

Es ist wieder typisch Sanji tritt jemanden und direkt wird der als schwach bezeichnet.
Wenn Zorro das gewesen wäre würden alle sagen, Scheiße ist Zorro krass...
Abwarten Bobbin war weder vorbereitet noch hat er sein Schwert gezogen gehabt und besiegt wurde er auch nicht.

Das Chapter fand ich nicht so geil wie die letzten, war aber trotzdem gut vor allem weil jetzt endlich die Sinnlose Diskussion aufhört ob Sanji zu Ruffy geht oder nicht. Wie Ruffy schon festgestellt hat ist die Situation jetzt eine ganz andere.

Gut gefallen hat mir Namis neue Waffe, die wird immer stärker und sieht auch cooler aus. Ich hoffe Nami bekommt noch Haki. War auch lustig das sie zuerst Chopper trifft^^.
Wie mans erwarten konnte werden Jinbej und Nami dieses Kapitel eingesammelt von Chopper und den anderen.

Ruffy und Sanji werden wohl nächstes Kapitel aufeinander treffen. Bekomm schon Gänsehaut das wird wohl ne geile Szene.

Mont Dor ist bisher der einzige der wohl ein Gehirn hat von Big Moms Kindern.

Big Mom ist eine Psychopatin Very Happy coool. Der einzige Grund alle bei der Hochzeit zu töten ist diese Szene auf die sie sich freut und wohl das Pudding dann das Oberhaupt ist, da sie Sanji erst nach der Vermählung töten soll.
Pudding ist also definitiv nicht Katakuri sonst müsste sich Big Mom keine Sorgen um sie machen.

Brook hat Prometheus verletzt, nicht schlecht Very Happy Auch wenn er gerade ziemlich gedemütigt wird der Kerl.

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2098493
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Do 2 Feb - 19:13

   

Richtig Geiles Cover. Oda weiß halt wie man Zoro darstellt. Das absolute Gegenteil ist momentan Sanji, uncooler kann er nicht mehr werden.

Chopper tritt ja mehr und mehr in Sanjis Fußstapfen?! Also unglücklicher, als Chopper geht niemand aus dem Spiegel heraus. Zum Glück bekommt Brülee die Attacke auch ab. Nami schlägt zum zweiten Mal zu :-)

Yes, ich wusste das Jimbei das Roulette nicht machte, weil nur der Tod dabei herauskommt. So geil. Jimbei ist jetzt schon cleverer mit einem guten Plan, als Sanji. Alles andere machte einfach keinen Sinn. Den das Wort von Jimbei kann man vertrauen, wenn er aber Tod wäre, wären seine Worte auch nichts Wert, also kann er dann auch zurücktreten vom Roulette.

Armer Brook, muss bei der durchgeknallten Oma bleiben für ne Weile. Wird er von Nami und Co ja dann erst mal nicht gerettet. Mal wieder clever gemacht. Ruffy bewegt sich kein Stück von Platz und Sanji wird seinen Arsch auch nicht so bewegen um die Insel zu verlassen. Damit haben Nami und Co erst mal nichts mehr zu tun!

BigMom weiß wohl alles über Purin. Purin hat BigMom's Erinnerungen nun niemals umgeschrieben. Ihre Aussage ist super interessant. Wenn Purin KO geht wird was sehr schreckliches passieren. Purin muss sehr viele Erinnerungen verändert haben. Das kann ich mir bisher am meisten vorstellen, warum BigMom so besorgt ist.

Danke Oda für Sanji's Kopfschuss. Sehr schön gezeichnet. Mehr hätte ich mir nicht mehr gewünscht in WCI, da BigMom nicht fallen wird. So WCI ist vorbei. Ruffy kannst weitersegeln :-) :-) Laughing

Jedes mal denke ich Oda kann Sanji nicht tiefer fallen lassen als zuvor, aber ich unterschätze hier Oda total. Der schafft es doch immer wieder und auch noch so genial.

Ich mag die alte Frau so sehr, wenn Sie so verrückt drauf ist. Absolut Kaiserwürdig!!!

Tamago sieht jetzt mal wieder anständig aus, in seiner neusten Tranformation. Eine Zoan, Chicken-Chicken-Fruit hätte dann auch gepasst, nun werden die 400 Milli wohl eher passen, davor war er doch eher schwach.

Was ist mit Opera los? Opera kann sich an gar nichts erinnern. Komplett andere Erinnerungen. Sieht auch schnell wieder fit aus. Oder ist es ihm nur peinlich verloren zu haben? Da steckt doch nicht Purin dahinter. Glaube ich nicht. Bitte nicht Oda. Purin als böse ist mal richtig gut. wenn die wieder lieb seion sollte immer nur die selbe Schaltplatte und wieder super 'easy' für die Strohhüte aus all Ihren Problemen zu kommen, ohne selbst was zu machen.

Ok, hätte eine Seite weiter lesen sollen. Jippi, Purin ist böse, Puh hatte schon Angst.


Sanji gebe ich hier keinen Credit. Ich bin froh das er nun endlich das Essen, was für die Strohütte normalerweise war, wie ich mal zeigte, direkt zu Ruffy bringt. Aber das ist alles nur Bobbin's Verdienst.
Einen Moment vorher denkt er nur noch er soll alle Strohhüte vergessen und das er auch sterben will wie Reiju, und dann fast Bobbin erst Mal Ruffy Essen an, von dem Ganzen-Menü an, weshalb Sanji nur handelt, und als Bobbin dann noch nachfragen muss was er da tut, fällt ihm erst ein was er tun soll. Hier hat Bobboin zweimal nachgeholfen das Sanji mal seinen Arsch endlich hochwegt hat.

Für alle die denken das Sanji nun zurück ist. Das ist nicht der Fall. Für mich wurde die Story gerade so erzählt, das Sanji nur möchte, dass alle restlichen Strohhüte die Insel verlassen, deshalb bringt er Ruffy nun endlich das Essen, aber er wird sich nicht von Ruffy überreden lassen mit ihm zu kommen und geht zurück in die Burg.


Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

avatar

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1628371
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Do 2 Feb - 19:27

   
@MonkeyDDragon die Szene mit Sanji hast du anscheinend nicht verstanden.

Starrk
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 89
Kopfgeld Kopfgeld : 432017
Dabei seit Dabei seit : 11.05.13
Ort Ort : Drüben

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Do 2 Feb - 19:44

   
Ziemlich gutes Kapitel, feines Tempo.
Die Lüge von Opera fand ich etwas überraschend, das zeigt dann aber wieder die Brutalität von Mama gegenüber ihren Untergebenen, kein Vergleich zur Doffy's Führung. Wo wir gerade dabei sind, bis auf ein paar Ausnahmen befinden sich nur Volltrottel in Mamas "Familie". Das erklärt auch, wieso sie es seit Roger zu nichts gebracht hat außer fett zu werden. Sie mag ein Kaiser sein, aber mit großer Sicherheit ist sie die Schwächste. Stärker als Shanks, BB oder Kaido? Eher nicht.
Und wir erfahren endlich von Jimbei's Rückzug beim Roulette, hätte ein Sanji wohl aus "Rücksicht" zu seinen Freunden gedreht. Dieser Sanji, versinkt erstmal in Selbstmitleid (wie auch davor schon etliche Kapitel), bevor Bobbin eine Heldentat vollbringt und sich in den Köpfen der Leser einbrennt. Leider gehört Bobbin wohl zu den schwächsten Untergebenen, einzuordnen mit Baum, Wolke und Co. Ansonsten kann ich mir nicht erklären, wie ein Sanji nur ein Kick braucht um ihn zu verletzen.
Im nächsten Kapitel kommt es zu einem Treffen, Luffy isst, Sanji erzählt was Mama vorhat, hecken einen Plan aus, kommen irgendwie davon. Falls Sanji seine Hände in diesem Arc zum kämpfen benutzt, darf er mein Jünger sein.
lg
starrk

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 1085
Kopfgeld Kopfgeld : 1130797
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Do 2 Feb - 19:59

   

@Starrk
Bobbin führt ne Gruppe von BM an und hat ne Insel niedergebrannt. Außerdem meinte Yonji dass er ein hohes Kopfgeld haben soll und hat ihn als stark eingestuft. Er ist auf keinem Fall ein schwacher Untergebener.

Ich ztiere nur Popcorn :
"Es ist wieder typisch Sanji tritt jemanden und direkt wird der als schwach bezeichnet.
Wenn Zorro das gewesen wäre würden alle sagen, Scheiße ist Zorro krass...
Abwarten Bobbin war weder vorbereitet noch hat er sein Schwert gezogen gehabt und besiegt wurde er auch nicht."

Tuwz
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 366
Kopfgeld Kopfgeld : 912303
Dabei seit Dabei seit : 21.11.15
Ort Ort : Leider nicht in Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Do 2 Feb - 20:19

   
Also ich find das Cover einfach stark. Zorro und das Bike passen einfach super zusammen xD

Jimbei hat das Roulett also nicht gedreht. Da frage ich mich aber, wie er dann von Big Mom weggekommen ist. Die wird ihn doch wohl auch nicht einfach so wegspazieren lassen wenn er sich weigert bei ihrem Spielchen mitzumachen.

Brooks Kampf hätte ich wirklich gerne gesehen. Er hat sich ja eindeutig richtig gut geschlagen. Sogar Prometheus verletzt, auch wenn man die Wunde anscheinend einfach mit einem Pflaster zukleben kann. xD Kann also eigentlich nichts wildes sein.

Boa ich mag Big Mom immer mehr. Also als Bösewicht und Charakter. Nicht so sonderlich in der Menschlichkeits Kategorie. Sie kann so wunderbar verrückt und brutal sein, aber auch berechnend, wie zum Beispiel als Jimbei sie verlassen wollte oder einfach die liebe Mutter spielen, wenn sie mit ihren Kindern redet. Mal ist sie super fröhlich, mal richtig wütend.  Und hinter ihren Worten stehen nicht nur leere Drohungen sondern echte taten. Sie ist eine Kaiserin und wenn sie einen Plan hat dann zieht sie den durch. Komme was wolle. Ich weiß nicht. Ich finde sie einfach super xD

Ich freu mich ja schon, dass wir so spät im Ark immer noch neue Kinder von BM gezeigt bekommen. Dabei gehe ich einfach mal davon aus, dass zumindest die meisten die bei dieser „Besprechung“ am Tisch sitzen ihre Kinder sind. Wieder ein paar neue, ziemlich verrückte Designs.

Wieso deckt Opera, dem es nach Jimbei’s Angriff wieder supi zu gehen scheint, Jimbei und Nami? Nur weil er Angst davor hat, dass Mama ihn bestraft? Ach komm, er muss doch wissen, dass das früher oder später sowieso rauskommt. Oder ist er geistig immer noch so ein Kind, dass er denkt damit davon zu kommen? Mehhh

Das Ende… Bitte, Sanji, bitte! Geh endlich zu Luffy! Bitteeeeeeeeeeeeeeeeee!


@Commander_Cracker schrieb:
Bobbin ist wirklich so schwach? Schade, ich hätte gedacht, dass er zu den stärksten aus der BigMom Bande gehört.  
@Popcorn schrieb:
Es ist wieder typisch Sanji tritt jemanden und direkt wird der als schwach bezeichnet.
Wenn Zorro das gewesen wäre würden alle sagen, Scheiße ist Zorro krass...
Abwarten Bobbin war weder vorbereitet noch hat er sein Schwert gezogen gehabt und besiegt wurde er auch nicht.
Ich glaube auch nicht, dass Bobbin unbedingt so schwach ist. Er war nach dem Kick von Sanji ja noch voll da und hat noch gesprochen. Fast so als ob der Tritt ihm kaum was ausgemacht hätte. Besiegt ist er jedenfalls noch lange nicht.

@MonkeyDDragon schrieb:
BigMom weiß wohl alles über Purin. Purin hat BigMom's Erinnerungen nun niemals umgeschrieben.  
Nur weil sie von ihrer Frucht weiß heißt das noch nicht, dass Big Mom’s Erinnerungen nicht manipuliert worden sind. Sie könnte sich schließlich nicht mehr dran erinnern.
Aber ich glaube trotzdem nicht wirklich daran, dass Purin mit ihren Erinnerungen herum gespielt hat. Schon alleine weil es sehr schwer ist so nahe an sie heran zu kommen. Ihr Hut, Napoleon, ist so weit wir das gesehen haben, rund um die Uhr bei ihr. Und das dürfte es für Purin so gut wie unmöglich machen Big Mom’s Erinnerungen unbemerkt zu manipulieren.

@MonkeyDDragon schrieb:
Was ist mit Opera los? Opera kann sich an gar nichts erinnern. Komplett andere Erinnerungen. Sieht auch schnell wieder fit aus. Oder ist es ihm nur peinlich verloren zu haben? Da steckt doch nicht Purin dahinter. Glaube ich nicht. Bitte nicht Oda. Purin als böse ist mal richtig gut.
Nein, Opera erinnert sich, wie du auch schon eingesehen hast Wink , eindeutig daran. Aber ich habe auch zuerst mal an Purin gedacht, als ich die Seite davor gelesen habe.

@Starrk schrieb:
Das erklärt auch, wieso sie es seit Roger zu nichts gebracht hat außer fett zu werden.
Ich mag deine direkte Ausdrucksweise Very Happy

Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 1076030
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Do 2 Feb - 20:33

   
Bin mal gespannt ob Sanji Ruffy erreicht bevor er auf dem verabredeten Platz ist. Ich hoffe es, das würde die Story beschleunigen.

Worauf ich mich freue ist das Rätsel wie Brook befreit wird. Big Mom lässt ihn ja in keiner Sekunde aus den Augen. Jetzt müssten auch alle anwesenden SH wissen das Pudding ein falsches Spiel getrieben hat. Ein mögliches Szenario zu Brooks Befreiung ist wirklich dass Pudding K.O. geht und dass die SHB im Chaos verschwindet. Und ganz unmöglich ist es nicht das Pudding Big Moms Gedanken manipuliert hat (man sehe sich nur ihr Verhalten Lola gegenüber an).

Tamago sieht einfach nur noch lächerlich aus, auch enttäuscht er ein wenig. Das Pedro nicht tot ist hätte er mMn spüren müssen. Spricht nicht unbeding für Vorahnungs-Haki.

Starrk
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 89
Kopfgeld Kopfgeld : 432017
Dabei seit Dabei seit : 11.05.13
Ort Ort : Drüben

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Do 2 Feb - 22:43

   
@Monky D. Garp schrieb:
Und ganz unmöglich ist es nicht das Pudding Big Moms Gedanken manipuliert hat (man sehe sich nur ihr Verhalten Lola gegenüber an).
Sehr interessante Überlegung. Vielleicht hat Pudding Mama manipuliert und ihr entscheidende Erinnerungen bezüglich Lola genommen. Falls Pudding ohnmächtig werden sollte, kommen die Erinnerungen wohl zurück. Da die SHB Lolas Retter sind, würden sie eine ganz andere Rolle zugesprochen kriegen. Vielleicht kriegt Mama mit, dass sie Kaido stürzen wollen, würde zumindest ihr in die Karten spielen.

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1359
Kopfgeld Kopfgeld : 1571247
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Do 2 Feb - 23:06

   
Das Cover ist echt stark und wie lässig da Chopper sitzt und Pute Chi isst

Nami mit Enel Face auf Seite 3 Very Happy

Wie Ruffy hat auch Brook einen Zahn verloren und sein Schädel ist auch beschädigt. Das Pflaster muss wohl verbrannt sein denn auf Seite 7 hat Prometheus das Pflaster nicht mehr zu sehen. Auch die Wunde ist nicht mehr zu sehen.

Der geplante Mord wird im Anime sicher dann etwas entschärft so das Pudding nicht in Sanjis Kopf schießt in Linlins Erinnerung sondern vielleicht ins Herz. Als Bellemere damals von Arlong getötet wurde hat er im Anime ihr auch nicht in den Kopf geschossen.


Auf Seite 11 beim Meeting sieht man wieder zig neue Charakter. Der Typ mit der Pfeife hat übrigens auch einen Homie als Hut. Tamago ist nun zum Graf geworden.

Ja Sanji geht nun zu Ruffy damit sich der wieder voll essen kann. Wird sicher schwach sein und kaum noch Kraft haben.

Das nächste gute Kapitel. Hier viele noch unbekannte neue Charakter.

old master
V.I.P.
V.I.P.

avatar

Beiträge Beiträge : 436
Kopfgeld Kopfgeld : 1035633
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Do 2 Feb - 23:25

   
Ich habe jetzt nix über die Gema gelesen?!!
Glaubt den wirklich einer das die einfach so in die Falle gehen???Ich nicht,die haben doch schon verschiedene Sachen überlebt..solten sie da an einen Kaiser der ja bekanntlich auch stark ist scheitern?ne glaub nicht...ich warte da schon wie die das hin bekommen..oder Sanji wird sich da was ein fallen lassen sobald er Ruffy was zu Essen gegeben hat was ja wohl klar war...
Brook hat allso Big Mom verletzt?Na da bin ich ja mal gespannt wie Brook gleich auf tickt wenn er die ganze Wahrheit kennt...und ich bin immer noch der >Meinung das er eigentlich er einzige natürliche Feind von Big Mom ist...ob da Ruffy überhaupt was machen kann?? aber egal er will ja nur Sanji retten...

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

avatar

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1628371
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Fr 3 Feb - 3:36

   

@Monkey D. Garp schrieb:
Tamago sieht einfach nur noch lächerlich aus, auch enttäuscht er ein wenig. Das Pedro nicht tot ist hätte er mMn spüren müssen. Spricht nicht unbeding für Vorahnungs-Haki.

Wenn Pedro in der Spiegelwelt ist, verschwindet wahrscheinlich auch seine Stimme (wie bei der Schlange auf Skypia), wenn jemand stirbt verschwindet seine Stimme auch. Das würde ja passen. Da kann dann das Vorahnungshaki auch täuschen.

Aber ja besonders angetan bin ich von der TF auch nicht, sieht schon ziemlich behindert aus. Aber immerhin hat er vor 5 Jahren gleichgezogen mit Pedro, da sollte schon noch was kommen.

Ich find ja Zorro sieht einfach aus wie Smoker auf seinem Bike.

Ich schließe es aus das Pudding Big Mom manipuliert hat. Das wäre viel zu lächerlich für so eine Psychopathin wie Big Mom. Das sie Lola umbringen will liegt einfach daran das sie die Crew verlassen hat das wurde ja auch im Chapter erklärt von Brulee. Und warum Lola denkt das Big Mom nett ist könnte an Pudding liegen, das glaube ich mittlerweile.

Big Mom fand ich absolut genial in dem Chapter

Das mit Jinbej wurde schon einem früheren Chapter eingebaut also das er nicht das Rad gedreht hat, jetzt kam noch mal die Bestätigung durch ihn selbst.

Chapter 834 Seite 5:
 

Da wird Jinbej wohl irgendwas gesagt haben zu dem Thema Roulett und Austritt.

mago
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 581930
Dabei seit Dabei seit : 25.06.12
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Fr 3 Feb - 11:54

   

@Monky D. Garp schrieb:

Das Pedro nicht tot ist hätte er mMn spüren müssen. Spricht nicht unbeding für Vorahnungs-Haki.

Er hatte einen Schatten über den Augen als er das sagte. Deutet für mich hin, dass er nicht überzeugt mit seiner Aussage ist. Schließlich hat er die Explosion überlebt, wieso sollte Pedro es nicht tun...

Informationsaustausch in BM Crew
Da ist doch jetzt ein großer Logikfehler in dem Kapitel eingebaut. Die letzten Kapitel hat Ruffy doch durch das ganze Schloss gewütet und die Wachen haben sogar selber gesagt "die Strohüte sind aus dem Gefängnis ausgebrochen, ruft die Kommandanten!". Und als dickes Sahnehaupt, Ruffy hat währenddessen noch den Typen in die Mangel genommen, der Ruffy zusammen mit Opera beim großen Feld (Kampf Ruffy gegen Armee) wie ein Sandwich zerdrückt hat. Allein er sollte schon reichen um zu belegen, dass Ruffy im Schloss war, wenn man mal die Hälfte der Wachen weglässt.

Germa 66
Anscheinend vergisst hier jeder (wie von Oda auch gewollt), was die Germa Sanji (und dessen Mutter) angetan haben und wie böse sie sind. Oda lockt alle in die Richtung "jetzt müssen die Strohüte mit der Germa zsm arbeiten", aber so kann und wird es nicht kommen. Sie sind eine der grausamsten Organisationen die wir in One Piece getroffen haben und voll mit dem purem Böse gefüllt sind.
Klone, Kriegstreiber, streben nach Macht, forschen nach Waffen und kalte Kampfmaschinen (Sanjis Brüder). Und diese Aufzählung ohne die Dinge, die sie Sanji angetan haben. Mit ihnen muss abgerechnet werden, wie das geschieht, weiß nur der Wundervollbringer Oda selbst.


Ansonsten super Kapitel wie immer und das klassisches One Piece wie wir es kennen.

Rene Koenen
Jungspund
Jungspund

avatar

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 296405
Dabei seit Dabei seit : 30.06.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Fr 3 Feb - 11:56

   
Wieder ein tolles Kapitel!

Erstmal eine echt coole coverpage!

Brook stellt sich wohl tot(YOHOHOHO!),gut das er jetzt weiß das Pudding so eine........Ist.
Bei der Waffe habe ich mir gedacht würde sie auch durch rüstungshaki gehen?

Jimbei und nami eilen ruffy nach, leider setzt nami ihre(neue?)Attacke ein und grillt chopper lol.
Dann hätten wir fast alle in der Spiegel Welt, fehlen nicht mehr viele.
Sanji weiß wohl was er jetzt zu tun hat!

BlackLegStyle
Kabinenjunge
Kabinenjunge

avatar

Beiträge Beiträge : 18
Kopfgeld Kopfgeld : 80103
Dabei seit Dabei seit : 31.01.17
Ort Ort : Zou

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Fr 3 Feb - 12:32

   
Ich finde es schade, wie Sanji hier von einigen runtergemacht wird. Der Plan von ihm war eigentlich gut wenn man mal drüber nachdenkt. Alle Personen, die ihm was bedeuten wären heil daraus gekommen. Dass Big Mom und Pudding ein falsches Spiel spielen konnte ja keiner ahnen. Und bevor hier wieder angefangen wird "Sanji hätte merken müssen, dass Pudding so hinterhältig ist". Nein. Keiner aus der Strohutbande hat das gemerkt. Und dass er sich trotzdem noch selber opfern wollte lag daran, dass er Ruffy und den Anderen vertraut und weiß, dass sie da rauskommen würden. Man hat doch gemerkt (und das schon in vielen Kapiteln vorher) wie schwer es ihm fällt. Meiner Meinung nach hat Sanji durch das Jahr viel an Tiefe gewonnen. Unabhängig von seiner Stärke, die wir gar nicht beurteilen können. Darum ging es Oda denke ich primär in diesem Jahr.
In diesem Kapitel war Bobbin der Auslöer für eine Kurzschlussreaktion von Sanji und er macht sich auf den Weg zu Ruffy, weil es jetzt keinen anderen Ausweg mehr gibt. Verstehe auch nicht wieso Bobbin schwach dargestellt wird anstatt zu sagen, dass Sanji stark ist. Wie hier schon einige vorher geschreiben haben, wenn Zorro es gewesen wäre hätte alle gesagt, was für ein Biest der ist.



Zuletzt von BlackLegStyle am Di 7 Feb - 13:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2098493
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Fr 3 Feb - 17:40

   
MonteD’or ist bisher der cleverste von BigMom Familie, aber so clever ist er nun auch nicht, in meinen Augen. Eine kurze Investigation würden sofort Punkte auf den Tisch bringen, sodass klar ist das nicht alle Namen durchgestrichen werden sollten.

Was total unlogisch in einem Kaiser Territorium bzw. der eigen Festung ist das einfach mal die Ebene 3 zu 4 versperrt wird und sich darunter Tumulte auftun, wo weder ein Kommandeur noch ein Minister sich in der Pflicht sieht, nur mal nachzuschauen. Die sind alle wach, aber kein einziger kommt auf die Idee da nachzuschauen? Das kann es ja nicht sein.

Die Soldaten in den unteren Stockwerken rufen nach Verstärkung und keiner, außer den NoName’s, fühlt sich da angesprochen zu helfen?!
Wenn MonteD’or nur mal runter gehen würde, würden mehrere Soldaten sofort berichten Ruffy ist frei, dieser befindet sich irgendwo in der Burg (laut Soldaten), Jimbei betrügt Sie und Nami ist auch noch frei. Das wäre mal Nachforschungen wenn man denkt das Opera nicht zu trauen ist und dann wäre MonteDor auch viel klüger in meinen Augen. Wenn Jimbei und Nami nicht alle Soldaten in dem Flur besiegt haben, was nicht 100% gezeigt worden ist sollte die Information, dass diese sich nun im Spiegel befinden auch bekannt sein. Das letzte schließe ich von allen anderen aber mal auch und ist kein schlechter Kritikpunkt.

Oda will den Strohhüten ja ihre verdiente Pause über die Nacht geben, welche Sie sicherlich auch benötigen, also entscheidet er sich einfach, das ab Minister oder höherer Rang einfach die Verantwortung nicht richtig in die Hand zu nehmen. Von Anfang an hier zu BigMom zu gehen, wäre sicherlich die richtigere Entscheidung gewesen, obwohl vor der Frau alle Angst haben, falls diese wieder in Ihren Anfall fällt und Ihre eigenen Kinder das Opfer werden könnten. Selbstschutz wie bei Opera hilft hier den Strohhüten.

Zu Opera: Selbst wenn ein Soldat jetzt noch sagt ja Jimbei und Ruffy nicht auf der Flucht, könnte Opera noch sagen, er hat das Büchergefängnis verlassen als er das Buch anzündete, und evtl. muss Jimbei danach gekommen sein. Dann würde Opera besser dastehen, als das er von Jimbei kurz KO gehauen wurde, oder das er seine Geschwister anlügt wegen der Schande. Die Strafe könnte so doch deutlich milder ausfallen.

Was ich auch komisch finde, das die Vinsmokes, wo im Kapitel davor noch vom Doktor gesagt worden ist, „gib die Info an die Familie Vinmokes weiter“, die sich keine Sorgen um Reiju machen, diese nicht aufsuchen und auch kein bisschen skeptisch sind, dass die Wachen vor der Tür keinen rausgehen lassen sollen. Da alle Wachen berichtet haben, die Vinsmokes sind in Ihren Zimmern, müssen die ja schlafen, um das alles nicht mitzubekommen bzw. jemand bei Ihnen im Zimmer schnüffelt. Dass die schlafen, fände ich noch die bessere Erklärung, dann sehen die nicht weiterhin so dumm gegenüber BigMom aus, wenn Judge ddr Frau von Anfang an misstraut, wie er sagte. So verhält er sich momentan kein bisschen. Mal schauen ob Sie es wirklich nicht kommen sehen werden. Dann sind die Tage der Germa wohl endgültig vorbei und sie haben ein niedrigeres Level erreicht.

Bei Sanji bin ich erst mal gespannt was er macht nachdem er Ruffy das Essen gibt, falls er überhaupt weiß wo Ruffy ist? Da im der eine Typ der nun in seinem Bett schläft, wie ‚creepy und schwul‘ ist das denn bitte, er weiß wohl das Sanji auf der Insel der Tunten war und wartet nun auf Sanji für eine wundervolle Nacht mit ihm ?, sagte das Ruffy im Gefängnis eingesperrt worden ist. Er weiß weder das Ruffy ausgebrochen ist, noch das er sich nun auf dem Weg zu dem Spot befindet. Deshalb wird das Aufeinandertreffen wohl noch nicht im nächsten Kapitel sein. Ob er nun voll zu seinen Verstand zurückkam bezweifele ich noch stark. Er müsste Ruffy dauerhaft über Jeff stellen und hoffen das BigMom Judge umbringen wird, um die Umsetzung seiner Drohung zu negieren.

Über Ceasar, Capone und Pekoms würde ich mich auch ml wieder freuen?
Sonst schwer zu sagen wo es weiter gehen kann nächste Woche. Bei Ruffy befindet sich momentan eher kein Spiegel im Freien. Sein Fortschritt hängt davon ab, wann er Essen bekommt, also solange Sanji nicht bei Ruffy ist sollte da wieder nicht viel kommen. Sanji wird Ruffy suchen, vermute ich mal. Außer die Information das Sanji nun weiß, das Ruffy gefangen geworden ist, war für die Katz?! Nami und Co werden nicht viel machen können, außer evtl. Sanji in der Burg finden können (höchste Wahrscheinlichkeit in meinen Augen), aber Ruffy und Sanji müsste schon davor geschehen als jetzt Sanji und Nami. Brook wird auch eher kaum Relevanz haben nächstes Kapitel, in seinem Zustand. Brook könnten sie sicherlich am schnellsten finden, aber mit Jimbei an Board, sollte in der Spiegelwelt, nach draußen in BigMom‘s Raum geschaut, falls Brülee da überhaupt einen Spiegel anbringen dürfte, sofort klar sein, eine Rettungsmission für Brook ist momentan total ausgeschlossen ist. Falls Oda dafür Seiten opfern will, was ich eher nicht glaube, bei seinem momentanen Kapitel-Zeit-Problem. BigMom und Purin ist momentan auch abgehandelt, da kann ich mir nichts weiteres Vorstellen. Wie oben schon erwähnt wären die Vinsmokes noch interessant, wenn Sie nicht schlafen sollten, glaube ich mal am stärksten daran, denn irgendwie muss die Nacht ja noch weiterhin gefüllt werden. Bobbin könnte noch eine Rolle spielen, das er was zu den Ministern sagen wird, und die somit wieder was zu diskutieren haben, und entscheiden müssen, ob relevant für BigMom oder nicht?!

Von Napoleon, wie BigMom bin ich enttäuscht: Jimbei, Ruffy und Co rennen an so vielen lebenden Dingen vorbei und weder er noch BigMom wissen irgendwas, momentan. BigMom wäre so viel furchteinflößender und stärker, wenn direkt alles an Napoleon weitergegeben würde und BigMom immer auf dem neusten Stand wäre. Dieser wichtige Kommunikative Weg, bei einem Kampf bzw. Krieg, wäre einer ihrer gefährlichsten Eigenschaften, welcher ich mir so von Anfang von WCI mal vorgestellt hatte, aber leider nicht umgesetzt worden ist.

trebor1903
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 71
Kopfgeld Kopfgeld : 574972
Dabei seit Dabei seit : 25.11.12

Benutzerprofil anzeigen http://www.kariäs.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Fr 3 Feb - 18:09

   

@MonkeyDDragon schrieb:
MDa im der eine Typ der nun in seinem Bett schläft, wie ‚creepy und schwul‘ ist das denn bitte, er weiß wohl das Sanji auf der Insel der Tunten war und wartet nun auf Sanji für eine wundervolle Nacht mit ihm ?

Dass Oda in One Piece Toleranz predigt ist wohl an dir vorbei gegangen.

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2098493
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Sa 4 Feb - 0:30

   
Toleranz wird überbewertet, mal gespannt was du meinst wenn ein Typ einfach mal in deinem Bett pennt, obwohl dir Oda Toleranz beibrachte :-)

trebor1903
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 71
Kopfgeld Kopfgeld : 574972
Dabei seit Dabei seit : 25.11.12

Benutzerprofil anzeigen http://www.kariäs.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Sa 4 Feb - 19:25

   

Mir gings um den sprachlichen Ausdruck deines Missmutes auf diese Situation bezogen. Natürlich ist das beschissen. Deswegen muss man schwul aber nicht als Synonym für beschissen verwenden.

pol85
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 711600
Dabei seit Dabei seit : 30.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Mo 6 Feb - 13:06

   
Sanji wird Nami heiraten. .... Man hat es so oft gehört, aber jetzt wird es wahr. Jimbei hat mit Nami eine Strategie ausgearbeitet. Nami wird den Platz von Purin einnehmen bei der Hochzeit. Nami trägt bereits Puddings Kleidung, zwar ist es noch nicht ihr Hochzeitskleid, aber ich glaube es ist bereits ein Foreshadowing auf dass, was danach folgt.

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 1085
Kopfgeld Kopfgeld : 1130797
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Mo 6 Feb - 17:22

   
@pol85 schrieb:
Sanji wird Nami heiraten. .... Man hat es so oft gehört, aber jetzt wird es wahr. Jimbei hat mit Nami eine Strategie ausgearbeitet. Nami wird den Platz von Purin einnehmen bei der Hochzeit. Nami trägt bereits Puddings Kleidung, zwar ist es noch nicht ihr Hochzeitskleid, aber ich glaube es ist bereits ein Foreshadowing auf dass, was danach folgt.

Echt ne coole Idee, hab gar nicht daran gedacht
Könnte mir die heirat zwischen Nami\Sanji nur dann vorstellen, wenn die Heirat nur Zum Fluchtplan gehört und keine richtige, gültige Heirat ist. Ja, dann wäre das echt cool.

Borusarino
User des Monats
User des Monats

avatar

Beiträge Beiträge : 1509
Kopfgeld Kopfgeld : 2229508
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 854: Was tust du?   Mo 6 Feb - 17:25

   

Das Kapitel war leider schwach und weit unter meinen Erwartungen. Ich bin nämlich davon ausgegangen, dass das Treffen zwischen Ruffy und Sanji bereits in diesem Kapitel stattfinden wird. Das war bedauerlicherweise nicht so. Das einzig wirklich Relevante, was passierte war, dass Jimbei und Nami nun auch in Sicherheit sind. Den Dialog zwischen Big Mom und Pudding fand ich überflüssig. Wir wussten schon, was Pudding bzw. Big Mom selbst mit der Vinsmoke Familie vorhat. Der gleiche Inhalt wurde in diesem Kapitel wiedergegeben. Gut, diese winzige Szene, wo Prometheus eine Schnittwunde hatte, war vielleicht etwas von Bedeutung, doch so heftig nun auch wieder nicht, da er bereits auf der nächsten Seite kein Pflaster mehr trägt. Sollte vermutlich nur Aussagen, dass Brook etwas entgegenzusetzen hat, doch er ist trotzdem absolut chancenlos. Aber was ich einfach an Big Mom feiere ist ihre Präsenz. Ihre Gesichtsausdrücke sehen total gestört und erbarmungslos aus. Ach wünschte ich mir, sie würde genauso handeln, wie sie im letzten Panel auf Seite 9 schaut, einfach genial gezeichnet. Passt sehr gut zu Big Mom. Oda hat einfach das Talent, Charaktere wirklich ihre Emotionen zu verdeutlichen. Jeder Gesichtsausdruck passt zu jedem Charakter, restlos jeder. Die Big Mom Familie ist wie schon einige festgestellt haben ein dummer Haufen. Klar, es ist nachvollziehbar, dass diese Angst haben zu sterben. Der kleinste Fehler könnte das Ende eines jeden bedeuten. Doch, dass sie sich gegenseitig belügen macht es kein Stück besser. Es kommt früher oder später eh raus, dass die Strohhüte fliehen konnten, also haben sie sich nur Zeit gekauft, mehr nicht. Ich finde aber Tamagos Teufelsfrucht irgendwie cool. Er sieht zwar nicht wirklich bedrohlich aus, eher das Gegenteil, doch ich glaube, dass wir noch in diesem Arc den unterbrochenen Kampf zwischen Pedro und Tamago sehen werden und hoffentlich kommt dann Pedro nicht heil davon. Tamago sollte in dieser Form Pedro besiegen können. Und dass Sanji nun Ruffy das Essen bringt war zu erwarten, nichts überraschendes. Wirklich Tempo war in diesem Kapitel eigentlich nicht vorhanden. Aber ja, solche Übergangs Kapitel müssen halt auch mal sein, akzeptiere ich auch, es ist aber im Vergleich zu den vorherigen Kapiteln schon deutlich schwächer, muss man leider sagen.
Im Grunde ist Brook der Einzige, der noch fehlt, bevor die Strohhüte verduften können. Sanji kann es egal sein, wie die Vinsmoke Familie endet, Reiju ist leider die einzige Hürde, die Sanji daran hindert zu verschwinden. Mittlerweile muss ich aber sagen, dass eine Konfrontation zwischen Ruffy und Big Mom unausweichlich ist. Brook ist total ausgelaugt und nur noch Big Moms Spielzeug. Big Mom transportiert Brook jetzt bestimmt überall mit hin, auch zur Teeparty. Und die Strohhüte können ja nicht ohne Brook aufbrechen und er muss befreit werden, was dann wohl Ruffys und Sanjis Job ist. Was ich mir noch sehr wünsche ist ein Schlagabtausch zwischen Ichiji und Sanji. Sanji hatte bisher jeden Vinsmoke bekämpft, außer Reiju und Ichiji. Bei Reiju ist es klar, dass er nicht gegen sie kämpft. 1. er ist ein Gentleman und 2. ist sie die Einzige, zu der Sanji eine Bindung hat. Ich bin gespannt, wie Ichiji kämpft und wird wohl der stärkste Vinsmoke sein. Weiterhin wird es spannend, wer nun alles bei der Teeparty erscheint. Betrifft das nur die Big Mom Familie oder nehmen noch geheime Parteien teil, wie z.B welche von der Weltregierung? Wäre eigentlich ziemlich spannend, ich glaube nämlich, dass nicht nur die Big Mom Familie und die Vinsmoke Familie daran teilnehmen werden. Die Teeparty ist ein riesen Ereignis, da erwarte ich schon einiges.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 854: Was tust du?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden