Anmelden
Login
 Teilen | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Crazy:D:Mendon

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 1360085
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyFr 9 Mai - 10:23

   
Das wichtigste beim Königshaki ist doch, dass es angeboren zu sein scheint. Es ist die einzige Haki Art die man nicht durch Training erlangen kann, weshalb es ja auch nur eine limitierte Anzahl von Königshaki Nutzern gibt. Bei all diesen Nutzern haben wir gesehen, dass sie es in einer aussichtlosen Situation zumindest unbewusst nutzen können. Was mich nun zu Lysop führt, bei diesem wären solche Situationen doch schon öfters dagewesen, aber es kam nicht einmal zu einem solchen Ausbruch von Haki. Somit kann man gut und gerne ausschließen, dass Lysop dieses Haki-Art besitzt. Was Lysop und Buggy auszeichnet ist eben ihr unverschämtes Glück, alle die sich ihnen angeschlossen haben taten dies meist aus Missverständnissen und Zufällen. Gerade beim Dressrosa Arc sieht man auch wie schnell sich das wieder ins Gegenteil verwandeln kann, ein Großteil der Gott Lysop Gefolgschaft haben sich nach Doflamingos Ansprache sogleich gegen ihn gewandt.

Wenn ein solcher Charakter Königshaki besitzt, dann noch eher Buggy und das hätte dann nichts mit seinem Charakter oder seiner Geschichte zu tun, sondern lediglich damit, dass er einer von Odas Lieblingscharakteren ist.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Kick Ass

Beiträge Beiträge : 1426
Kopfgeld Kopfgeld : 1309285
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyFr 9 Mai - 13:26

   
@Hitboy schrieb:

Lysop ist einfach ein Spätzünder (wer soll es ihm verübeln, wenn er komplett alleine aufwächst und den Tod seiner Mutter erlebt) und er bringt alle Voraussetzungen für das Königshaki mit. Er hat sich ein gutes Ziel gesetzt, dass alle seine aktuellen Schwächen ad acta legen sollte und er wird das auch erreichen! Ab diesem Zeitpunkt ist bei ihm alles möglich.
Zugegeben Lysop hatte im Vergleich zu Ruffy keinen der, im Sachen willensstärke irgendwie erzogen hat. Wenn man sich zurück erinnert und zuhört wie garp ruffy immer und immer wieder gequält hat. Sieht man das man mit einen starken Willen nicht geboren werden muss, man kann es durch der Erziehung trainieren. Ich will garnicht abstreiten das lysop vielleicht zu den ausgewählten gehört die das Königs Haki besitzten. Aber ich sehe bei lysop ein großes Problem, und das liegt in seiner Persönlichkeit. Er ist ein Angst Hase und ein geborener Lügner, sprich das komplette gegenteil von Ruffy.
Ruffy kann nicht lügen besitzt jetzt schon ne stärker, wo lysop Jahre dafür arbeiten müsste. Und besitzt einen Willen den lysop niemals bekommen wird.
Ruffy hat keinen funken Zweifel an sich. Lysop müsste sich um 180 Grad drehen, was seine Persönlichkeit komplett ändert und daran glaub ich nicht wirklich dran. Ich denke irgendwann wird er seine Angst überwinden dennoch den Willen den ruffy besitzt, wird er nicht haben. Er ist denke mich mal ein Typ der durch seine Fehler lernt, und vielleicht nicht mal Haki braucht um in der neuen Welt zu überleben. Es gibt denke ich mal genung Hilfsmittel um Logia Nutzer verletzten zu können dafür braucht er kein Haki.

wunderschöne Prinzessin schrieb:

Aber Lysop könnte vielleicht angeborenes Rüstungshaki beherrschen wie beim Vorahnungshaki auch ist.
Corby war auch ein Schwächling, der angeborenes Vorahnungshaki einsetzen konnte.

Bei Lysop wird es das Gleiche mit Rüstungshaki sein.

Angeboren ist denke ich mal das Flasche Wort, ich würde es eher Talent für etwas bezeichnen. Ich denke Corby kann man mit lysop schwer vergleichen, außerdem ist Corby nicht mehr der kleine Junge der nicht's mehr auf der Reihe kriegt. Ich denke Corby hat es nicht unbedingt seinen Schock damals zu verdanken. Das er sein Vorahnungs Haki erweckt hat, Corby kann sich denke ich mal an seinen Meister garp verdanken. Den von nicht's kommt nichts, bei Corby ist es das Gegenteil. Man sieht deutlich das er jeden Tag hart trainiert hat. Die Kombi hartes Training Plus Schock hat sein Haki erweckt.
Ich denke lysop sein weg sieht anders aus. Ich denke man muss nicht unbedingt Haki haben um in der neuen Welt überleben zu können.
Ich sehe keine Anzeichen das lysop Rüstung Haki beherrschen wird. Es ist nicht mal sein Stil.



@Crazy:D:Mendon schrieb:

Das wichtigste beim Königshaki ist doch, dass es angeboren zu sein scheint. Es ist die einzige Haki Art die man nicht durch Training erlangen kann, weshalb es ja auch nur eine limitierte Anzahl von Königshaki Nutzern gibt. Bei all diesen Nutzern haben wir gesehen, dass sie es in einer aussichtlosen Situation zumindest unbewusst nutzen können. Was mich nun zu Lysop führt, bei diesem wären solche Situationen doch schon öfters dagewesen, aber es kam nicht einmal zu einem solchen Ausbruch von Haki. Somit kann man gut und gerne ausschließen, dass Lysop dieses Haki-Art besitzt

Ich bin skeptisch das man es so hundertprozentig so beweisen kann, im großen und ganzen hast du recht.
Aber wenn man jetzt Ruffy und ACE vergleicht, hat ruffy überraschend lange gebraucht um auf diese Weise sein Haki zu erwecken. Gegen Sir crocodile hatte ruffy schon mehrere aussichtslose Situationen. Im Sabaody Archipel hat man gesehen das ruffy plötzlich reif für dieses gewaltige Haki war.
Und sein erstes mal als er sein Haki genutzt hat, war einfach spontan gegen einen Stier. Diese Situation war keinesfalls aussichtslos.


Fazit ich denke um es prozentual aus zudrücken Ca, zur 10 Prozent das lysop so ein gewaltiges Haki besitzt und es überhaupt freisetzen kann.
Zu den anderen Haki Arten bin ich auch skeptisch das er es lernt zu beherrschen, da es nicht seine Art ist, vorhanungs Haki würde zu ihm Passen.
Und Rüstungs Haki ist irgendwie nicht seine Art, er vertraut viel auf Hilfsmittel was meine Meinung garnicht so schlimm ist. Das Wär doch ein andere weg es ist doch keine Schande. Wenn man auf Haki verzichtet und was anderes ausprobiert.

Außerdem denke ich auch bei Franky, das er auf seine Hilfsmittel vertraut. Weil es einfach sein Stil zu kämpfen entspricht, er wird denke ich mal auch in Zukunft nicht mit Haki kämpfen. Sondern seine Roboter usw verbessern.

Kick Ass

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

SchlagtAkainu

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4816936
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyFr 9 Mai - 14:16

   

Lysop und Königshaki sind für mich 2 Dinge, die nicht zusammen passen. Ich mag Lysop sehr und ich bin einer der Leute, die glauben, dass er eines Tages sehr stark und mutig sein wird, aber Königshaki besitzt er nicht. Man nennt Königshaki auch schließlich "die Veranlagung eines Königs" oder so ähnlich. Und Lysop hat ganz einfach keine Herrscher Eigenschaften. Es stimmt zwar, dass er eine große Scharr an Verbündeter gesammelt hat, die ihn als Gott bezeichnen, aber 1. ist das nur aus dummen Zufällen heraus entstanden und 2. konnte er diese Armee keine 5 Minuten halten, denn die Macht des Geldes wahr stärker als sein Glück.
Lysop ist ganz klar ein großartiger Charakter mit einer strahlenden Zukunft, aber das Königshaki besitzt er nicht. Wenn es ein anderer Strohhut kann, dann ist es Zorro.

KillingTime
Rookie
Rookie

KillingTime

Beiträge Beiträge : 488
Kopfgeld Kopfgeld : 1170531
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyFr 9 Mai - 15:48

   
Hitboy, gerade du als Lysop Fan müsstest doch wissen, dass Lysop von allen die geringste Möglichkeit hat, Königshaki zu bekommen.
Lysop steht für den Otto-Normal-Mensch. Er ist weder übermenschlich stark, im körperlichen Vergleich mit einem Fischmenschen würde er den Kürzeren ziehen, er hat keine TF, keine spezielle Technik, keinen abnormalen starken Willen und er wird auch keine Besonderheit in Form von Haki bekommen. Er wird seine Ziele erreichen in dem er immer wieder seine Ängste überwindet und an seinen Fähigkeiten arbeitet.

@Hitboy schrieb:
Er überwindet jedesmal seine Feigheit und zeigt einen starken Willen!

Lysop hat keinen starken Willen, wie ein Ruffy oder Zorro. Er ist Mental überhaupt nicht standhaft.
Er überwindet seine Feigheit meist nur dann, wenn die Schuldgefühle die Angst überwiegen, mehr nicht und was für Voraussetzungen bringt er mit? Er bringt nix mit. Wie soll er denn überhaupt das Haki erwecken? Er muss jedes Mal gegen seine eigene Angst ringen, dass er seinen Mann stehen kann. Da steckt kein besondere Überzeugung hinter oder sonst was. Er ist ein einfacher Mensch, der es zu seinen Zielen schafft, in dem er immer weiter an sich arbeitet. Genauso gut könnte man argumentieren, dass Franky oder Shirahoshi oder oder oder CoC bekommen könnten.....

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

SchlagtAkainu

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4816936
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyFr 9 Mai - 20:23

   
Ich stimme @KillingTime zu, dass Lysop einfach ein normaler Mensch ist. Die Gründe warum das so ist, hat er ja schon geliefert. Ich widerspreche nur in dem Punkt, dass Lysop keinen Willen hat, denn den hat er schon. Aber seine Angst ist ganz einfach zu groß, als dass er diesen zeigen könnte. Natürlich ist sein Wille längst nicht so stark wie der eines Ruffys, aber er ist da. Das sah man sehr gut an dem Kampf gegen Ruffy. Wenn es nämlich um etwas geht, beweißt er sehr wohl Mut und er hatte sogar den Willen, sich seinem Captain entgegenzustellen, der weitaus stärker als er war. Er ist auch mit nach Enies Lobby gegangen, obwohl ihn dazu keiner zwingen konnte, wie es Ruffy sonst immer macht. OK, er war zwar nur in dem Zug, weil er gefangen genommen wurde, aber er musste weder aus dem Zug aussteigen, noch mit ins Gebäude und die Weltregierungsflagge musste er auch nicht anzünden. Er hat es trotzdem getan. Er ist eine feige Sau, weil er einen normalen Menschen darstellt, denn jeder von uns hätte Angst, sich mit Flamingo oder gar den Kaisern anzulegen, aber trotzdem ist er noch in der Strohhutbande, um seinen Traum zu verwirklichen, ein mutiger Krieger zu werden. Lysop hat zwar meistens Angst, aber trotzdem überwindet er die und kämpft seinen Captain, seine Freunde und sein Ziel. Und das ist für mich ganz klar ein Zeichen seines Willens, auch wenn er nicht so stark ist wie bei anderen.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Hitboy

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 1061662
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyFr 9 Mai - 21:10

   
Gerade ich weiß, dass Lysop den Normalmenschen darstellen soll. Allerdings hat Oda schon versagt als Miss Valentine sich mit 10 Tonnen auf ihn gestürzt hat und er bis zur Schulter im Boden steckte. Sein körperlicher Zustand ist genauso übermenschlich, wie der der Anderen. Das einzig Menschliche was ihn noch auszeichnet sind seine Instinkte für Gefahrensituationen und dem daraus resultierenden Risiko zu sterben. Im Übrigen fand ich ihn bei der Rückholaktion der 200 Mio. Berry, im Kampf gegen Ruffy und bei der Verteidigung der Merry gegen Franky extrem Willensstark, er hat es in sich. Nicht zu vergessen sein Auftritt als Sogeking.

Zu deinem letzten Absatz kann ich nur einen Teil meines Posts kopieren, der deine Fragen beantwortet:
Er hat sich ein gutes Ziel gesetzt, dass alle seine aktuellen Schwächen ad acta legen sollte und er wird das auch erreichen! Ab diesem Zeitpunkt ist bei ihm alles möglich.

Leider ist bei dieser ganzen Charakteristika von KH-Nutzern der eigentliche Punkt meiner These untergegangen und in der ging es um die Lüge, die er den Zwergen erzählte und die Folge, dass viele seiner Lügen wahr oder zum Teil wahr geworden sind.

Haha, ich hab vergessen den Post abzuschicken. Sorry, wenn sich die Punkte von Akainu wiederholen.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Kick Ass

Beiträge Beiträge : 1426
Kopfgeld Kopfgeld : 1309285
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptySa 10 Mai - 10:18

   
schlagtakinu schrieb:
Ich stimme @KillingTime zu, dass Lysop einfach ein normaler Mensch ist. Die Gründe warum das so ist, hat er ja schon geliefert. Ich widerspreche nur in dem Punkt, dass Lysop keinen Willen hat, denn den hat er schon. Aber seine Angst ist ganz einfach zu groß, als dass er diesen zeigen könnte. Natürlich ist sein Wille längst nicht so stark wie der eines Ruffys, aber er ist da. Das sah man sehr gut an dem Kampf gegen Ruffy. Wenn es nämlich um etwas geht, beweißt er sehr wohl Mut und er hatte sogar den Willen, sich seinem Captain entgegenzustellen, der weitaus stärker als er war. Er ist auch mit nach Enies Lobby gegangen, obwohl ihn dazu keiner zwingen konnte, wie es Ruffy sonst immer macht. OK, er war zwar nur in dem Zug, weil er gefangen genommen wurde, aber er musste weder aus dem Zug aussteigen, noch mit ins Gebäude und die Weltregierungsflagge musste er auch nicht anzünden. Er hat es trotzdem getan. Er ist eine feige Sau, weil er einen normalen Menschen darstellt, denn jeder von uns hätte Angst, sich mit Flamingo oder gar den Kaisern anzulegen, aber trotzdem ist er noch in der Strohhutbande, um seinen Traum zu verwirklichen, ein mutiger Krieger zu werden. Lysop hat zwar meistens Angst, aber trotzdem überwindet er die und kämpft seinen Captain, seine Freunde und sein Ziel. Und das ist für mich ganz klar ein Zeichen seines Willens, auch wenn er nicht so stark ist wie bei anderen.

KillingTime schreibt: Lysop hat keinen starken Willen, wie ein Ruffy oder Zorro. Er ist Mental überhaupt nicht standhaft.
Er überwindet seine Feigheit meist nur dann, wenn die Schuldgefühle die Angst überwiegen,
er hat es hier kurz vorformuliert auf dem Punkt gebracht.
Er redet über keinen starken Willen, im Vergleich zu Ruffy und Zorro ist lysop Wille knapp über den durchschnitt.
Lysop hat die Flying Lamb geliebt, ein guter Grund seine Angst beiseite zu legen. Und sich mit einen übermächtigen gegner wie Ruffy zu messen , die Rettungs Aktion in Enies Lobby, hätte lysop in Water Seven bleiben sollen. Ich glaube sein Gewissen, hätte ihn eingeredet das er  nicht's weiter als. Abschaum ist wenn er es nicht mal versucht, Robin zu retten. Sprich seine schuld Gefühle leiten zurzeit noch sein weg, ohne schuld gefühle bleibt lysop. Bei fast aussichtslose Situationen ein feigling.


@Hitboy schrieb:

Gerade ich weiß, dass Lysop den Normalmenschen darstellen soll. Allerdings hat Oda schon versagt als Miss Valentine sich mit 10 Tonnen auf ihn gestürzt hat und er bis zur Schulter im Boden steckte. Sein körperlicher Zustand ist genauso übermenschlich, wie der der Anderen. Das einzig Menschliche was ihn noch auszeichnet sind seine Instinkte für Gefahrensituationen und dem daraus resultierenden Risiko zu sterben. Im Übrigen fand ich ihn bei der Rückholaktion der 200 Mio. Berry, im Kampf gegen Ruffy und bei der Verteidigung der Merry gegen Franky extrem Willensstark, er hat es in sich. Nicht zu vergessen sein Auftritt als Sogeking.

Das ist finde ich kein guter Argument, weil es genug schwache Personen gibt. Die sowas überlebt hätten vielleicht Nami!
Ich Nenne mal zwei Beispiele, ist es normal das Sabo im Alter von 7 Kanonen Angriffe überlebt. Oder Robin einmal eine tödliche attacke von Enel überlebt, oder von kuzan? Es gibt denke ich mal genung schwache leute die ähnlich wie Lysop, Attacken überleben wo man denkt. Derjenige müsste eigentlich Tod sein, das einzige übermenschliche an Lysop ist, sind seine Fähigkeiten als schütze. Hier macht ihn zur Zeit keiner was vor, der Rest an lysop ist wenn es hochkommt, momentan leicht über dem durchschnitt.

Das seine lügen in der Zukunft wahr werden, liegt denke ich an seiner Entwicklung. Ich sehe es ähnlich wie bei Corby der sich wünscht, den Posten des Admiral erfolgreich anzufordern. Was ihn viele nicht zutrauen, so ist es auch bei lysop er jagt. Mit dem lügen seine träume hinterher, mit der Zeit erreicht er seine träume, und seine lügen werden wahr.

Kick Ass

Stryke
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Stryke

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 617100
Dabei seit Dabei seit : 05.12.14


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyMo 15 Dez - 17:27

   
Hum jetzt is schon Einiges Passiert in der Neuen Welt und ich muss sagen Der " Neue Lysop gefällt mit so garnicht ...

Die Gründe

Sein Kampfstiel mit den pflanzen finde ich persönlich nicht so toll er verlässt sich einfach darauf das seine super Pflanzen das schon machen. Da hat mir sein alter Kampfstiel wo er gegen Ruffy gekämpft hat deutlich besser gefallen mit den Dials usw aber das ist eine persönliche meinung.
Des weitern Finde ich hat sich sein Charakter ausser "Außerlich" so gut wie garnicht verändert er ist immer noch ein elender feigling der versucht mit lügen durch die welt zu kommen. Ich persönlich habe ja gehofft das es mit ihm bergauf geht nach dem kampf mit Ruffy und dem Timeskip aber ne ausser das er andere sache verschießt die übertrieben Stark sind is er der selbe wie vorher . Soll jetzt keine hass Terade gegen ihn sein nur naja ist es irgendwie enttäuschent das gerade dieser Charakter so wenig entwicklung durch gemacht hat

nen Traumhaften tag bis denne Very Happy

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1735
Kopfgeld Kopfgeld : 2978671
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyMo 15 Dez - 19:39

   
Ich bin da ganz anderer Meinung. 
Lysop hat sich sehr wohl, sowohl vom Charakter, als auch Kämpferisch weiter entwickelt. Diese Feiglings Nummer wird sich denke ich bei Lysop auch nie ändern, denn es macht ihn irgendwie trotzdem total sympathisch und gerade das witzige hierbei ist, seine Lügen Geschichten gehen irgendwie merkwürdiger Weise immer auf. Gerade das, macht ihn finde ich aus. Ich denke vor dem Timeskip hätte er niemals den mumm gehabt, sich Trebol zu stellen. 
@Stryke schrieb:
Sein Kampfstiel mit den pflanzen finde ich persönlich nicht so toll er verlässt sich einfach darauf das seine super Pflanzen das schon machen. Da hat mir sein alter Kampfstiel wo er gegen Ruffy gekämpft hat deutlich besser gefallen mit den Dials usw aber das ist eine persönliche meinung.
Das stimmt so nicht ganz. Gerade Lysop ist der, der die Pflanzen los schießt und auch dementsprechend sein Ziel trifft. Dabei spielen seine Scharfschützen Qualitäten eine sehr wichtige Rolle. Das die Pflanzen teilweise eigenständig handeln ist der Zusatzeffekt, mit dem er seinen Gegner zusetzen bzw vielleicht sogar ausschalten kann. Das er die Dials nicht mehr im Kampf verwendet ist ja nicht ganz auszuschließen, Lysop hatte nach dem Timeskip nicht gerade spannende oder ebenbürtige Kämpfe. Da zeigt Oda uns erstmal, was Lysop Kampf technisch neues Dazugelernt hat, anstatt das mit den Dials, das wir ja eh bereits kannten. Dazu kommt noch, das er zu 90% das Vorahnungshaki erweckt hat. Wenn er dieses kontrollieren kann, wird er sicherlich seinen Kampfstil noch einmal umstrukturieren. Bis zum spätestens Kaido Arc benötigt er aber meiner Meinung nach noch das Rüstungshaki, da es für einen Schützen sehr wichtig ist, beide dieser Haki Formen zu beherrschen.

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Hisoka

Beiträge Beiträge : 2347
Kopfgeld Kopfgeld : 1840176
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyMi 17 Dez - 11:48

   
Hm tja...ich werde Lysop wohl nie leiden können. Er ist mir einfach unendlich unsympathisch, sein Geprolle und diese nervtötende Feigheit...tut mir Leid aber was hier geschrieben wurde stimmt: Was ihn antreibt ist nicht der Wille, seinen Freunden beizustehen, sondern Schuldgefühle. Trauriger Tiefpunkt des Ganzen war seine Reaktion als die Tontatta von Trebol attackiert wurden...sie mussten erstmal ordentlich leiden und schreien bis er sich dazu durchringen konnte ihnen, die er die ganze Zeit belogen hat, zu helfen. Tut mir Leid, aber wie man das als Weiterentwicklung seines Charakters feiern kann ist mir unbegreiflich, für mich war das einfach der Gipfel und die endgültige Bestätigung für mich, dass Lysop einfach verzichtbar ist.

m5r8x
Vizekapitän
Vizekapitän

m5r8x

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 946805
Dabei seit Dabei seit : 26.02.13


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyMi 17 Dez - 23:16

   
also ich denke auch das lysop sich weiterentwickelt hat man dart nicht vergessen das trebol für ihn unbesiegbar ist und wenn er von shugar getroffen wird werden alle erinnerungen an ihn ausgelöscht und er wird zum sklaven. Robin wurde auch in ein spielzeug verwandelt, dadurch hat lysop alle erinnerungen an sie verloren und dachte er wäre ganz allein da unten auserdem lasstete ein enormer druck auf ihm alle haben seine hilfe benötigt er war der einzige der noch etwas tun konnte. ich denke wenn robin nicht verschwunden wäre, wärre lysop auch nie weggerannt. Ich kann mich nicht erinnern das sich lysop jemals einem gegner gestellt hat gegen den er absolut keine chance hatte.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3281
Kopfgeld Kopfgeld : 3456421
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyFr 19 Dez - 23:21

   
@Hisoka schrieb:
Hm tja...ich werde Lysop wohl nie leiden können. Er ist mir einfach unendlich unsympathisch, sein Geprolle und diese nervtötende Feigheit...tut mir Leid aber was hier geschrieben wurde stimmt: Was ihn antreibt ist nicht der Wille, seinen Freunden beizustehen, sondern Schuldgefühle. Trauriger Tiefpunkt des Ganzen war seine Reaktion als die Tontatta von Trebol attackiert wurden...sie mussten erstmal ordentlich leiden und schreien bis er sich dazu durchringen konnte ihnen, die er die ganze Zeit belogen hat, zu helfen. Tut mir Leid, aber wie man das als Weiterentwicklung seines Charakters feiern kann ist mir unbegreiflich, für mich war das einfach der Gipfel und die endgültige Bestätigung für mich, dass Lysop einfach verzichtbar ist.

Da stimme ich dir zu, aber wie du sagst war das schon immer Lysop und wird auch immer sein, bis zum ende von OP, da er erst dann ein Tapferer Krieger der Meere ist...was ich eigentlich sehr schade finde, Lsyop hätte schon rechtes Potential, mit den Pflanzen und als Scharfschütze. Aber wieso er immer den Angsthasen spielen muss, verstehe ich nicht wirklich..finde ich sehr schwach und ja daher ist Lysop bei mir in der Rangliste nicht wirklich weit oben..da Ist Nami höher, da man bei ihr irgendwie versteht das sie Angst hat, sie ist auch viel schwächer als Lysop..aber Lysop ist nach dem TS eig voll stark aber immer noch so ne *****...

Mal schauen wie lange es geht bis er endlich seine Kronjuwelen findet und anfängt richtig zu kämpfen, was er unbestritten kann^^

Lg Igel

......................................................................

Lysop - Seite 7 Ui6yjnzu

@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4576
Kopfgeld Kopfgeld : 3440008
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyDo 27 Aug - 11:06

   

Lysop wird sterben

Ziemlich wage von mir zu spekulieren, dass Lysop stirbt. Ist nicht so dass ich ihm den Tod wünsche, nur halte ich es für sehr warscheinlich. Warum werde ich mal erklären:

Lügen werden wahr
Viele Lügen von Lysop sind bereits eingetroffen:

  • Seine Heimat wird von Piraten angegriffen - Black's Crew machte dies
  • Er ging an einer Insel an Land, die eigentlich der Haufen eines riesigen Seemonster war - Dies passierte Boogy und Woogy
  • Er begegnete seinen riesigen Maulwurf - Miss Merry Christmas
  • Da er auf Ruffy's Steckbrief zusehen ist, wäre er laut eigener Aussage auch 30 Millionen Berry wert - Als Sogeking bekam er ein Kopfgeld von 30 Millionen
  • Er wollte auf einen Zerberus(Hund) reiten - dies tat er später beim Zerberus auf der Thriller Bark
  • Er jagte eine Eche die er Drache schimpfte - Er begegnete mehr als einen Drachen auf Punk Hazard
  • Er besuchte das Land der Zwerge - Green Bit
  • Um Ruffy, Zorro und Sanji zuwecken, rief er dass eine schöne Schwertkämpferin mit Fleisch vorbei kommt - Rebecca gab Ruffy etwas zu essen
  • Er erzählte den Zwergen, dass das Beben dass sie hörten an seinem Haki liegt - Erschütterungen kann er zwar nicht auslösen, aber er entdeckte trotzdem sein Haki im Verlauf des Arcs

Und vielleicht noch einige weitere, die ich nicht bemerkt habe und die mir auch meine Rechere nicht ergeben hat. Wie dem auch sei, es gibt ein, zwei Lügen die von ihm noch nicht eingetroffen sind und eine davon fiel öfters: Dass er sterben wird. Er habe eine Krankheit die ihn sterben lässt wenn er die Insel betritt, etws vom One Piece erfährt oder anderes. Und gerade weil das so oft vorkommt, lässt es mich schon darüber grübbeln, ob er nicht vielleicht doch eines Tages wirklich sterben wird.
Als Lysop den stolzen Krieger Boogey begegnete(Kapitel 119), fasste er sich einen Entschluss:
Zitat :
One day... no matter what happens, even if I were to die alone on deserted Island... I'd look back proudly at my life and as I die, I'll yell,"I am Usopp, brave warrior of the seas!"

Auf deutsch etwa:

Zitat :
Eines Tages... egal was passiert, selbst wenn ich auf einer verlassenene Insel sterben... Will ich stolz zurückblicken auf mein Leben und wenn ich sterben, will ich sagen können "Ich bin Lysop, der mutige Krieger der Meere!"

Für mich ist dies schon ein deutliches Foreshadowing dafür, dass Lysop früher oder später den Löffel abgeben muss.

Heldentod
Anders als in seinen Lügen gehe ich aber nicht davon aus, dass er einer Krankheit erliegt. Viel mehr sehe ich hier, dass er einen Heldentod haben wird. Wie komme ich darauf?
Zunächst einmal wird wohl jeder erstmal sich fragen, warum Lysop sterben soll. Die Strohhüte sollen ihre Träume erfüllen, daraufhin arbeitet One Piece doch hin. Und warum sollte Lysop seinen nicht erfüllen dürfen? Die Antwort daraufhin lautet: Er erfüllt ihn, indem er stirbt.
Ruffy hat seinen Traum erfüllt, wenn er Piratenkönig wird und das One Piece gefunden hat. Zorro hat seinen Traum erfüllt, wenn er den stärksten Schwertkämpfer bezwingt.
Nami hat ihren Traum erfüllt, wenn sie die ganze Welt gesehen und verzeichnet hat. usw.

Nur wie erfüllt Lysop seinen Traum? Wann und wie wird deutlich, dass er ein mutiger Krieger der Meere geworden ist? Theoretisch kann dies jeder Zeit passieren und ist damit ein sehr großzügiger Traum im Vergleich zu den anderen. Meineserachtens lässt sich dies am deutlichsten machen für den Charakter und für die Leser, wenn er eines Heldentod stirbt, wie etwa beim beschützen seiner Freunde. Besonders im Bezug auf den zuvor erwähnten Satz würde sich dies durchaus Sinn machen, da im Falle seines Todes auf sein Leben zurückblicken will und sagen kann, dass er ein mutiger Krieger der Meere ist. Ein perfektes  Ende für diesen Charakter.
Weiterhin ist Lysop ja ziemlich gut mit Riesen befreundet und bewundert diese. Diese basieren auf das klassische Bild der Wikinger. In der nordischen Mythologie gibt es einen Ort namens Walhalla, nach dem die Krieger kommen, die in der Schlacht einen ruhmreichen Tod hatten. Sollten die Riesen in One Piece einen ähnlichen Glauben haben, wäre es für sie dann zumindest etwas tröstend, dass Lysop zu diesem Ort kommt.

Nacherzählung & Nachwirken
Wann und wie Lysop schließlich abdanken wird, dass kann sich natürlich nicht sagen. Jedoch wäre Kaido für mich nahliegend. Möglicherweise gibt das Ruffy auch den nötigen Schub (Awakening) für einen Sieg, den er benötig für einen so großen Namen. Dies könnte eine Inspiration von Dragonball, einem von Oda's Lieblingsmanga, sein. Der Hauptcharakter Son-Goku musste mit ansehen, wie sein bester Freund Kuririn vom Antagonisten Freezer getötet wird und durch die entbrannte Wut, bekam Son Goku ein Power Up, was er für den Sieg benötigte.

Neben den Auslöser für einen Power Up seitens Ruffys, kann sein Tod auch für eine kleine aber feine Charakterentwicklung von Ruffy sorgen. Er könnte damit ernster werden (natürlich bliebe er der alte Ruffy) und würde nie wieder zulassen, das schon wieder jemand der ihm wichtig ist, stirbt. Selbiges würde auch für den Rest der Crew stehen.

Was passiert, wenn ein Musiker stirbt? Seine Werke werden öfters verkauft als zu Lebzeiten. Ähnlich sehe ich es auch bei Lysop. Nach seinem Tod, wenn es ein Heldentod ist, würde man ihm vermutlich mehr nachsagen als er selbst log. "Erinnerst du dich an den großen Lysop, der ohne Pause die Redline lang lief?" "Ich möchte mal so werden wie der große Lysop, dessen Schüsse zielgenau jemanden auf einer Himmelsinsel traf." oder ähnliche Geschichten. Ihm werden mehr Lügengeschichten zugedichtet, als er sie je selbst verfasst. Man erzählt Geschichten über ihn und als jemand der bereits jetzt zu Lebzeiten einen Kultstatus in Skypia und Dress Rosa hat, wäre dies wirklich sehr passende Geschichte für Lysop.

Okay, der Punkt ist jetzt sehr weit hergeholt und ist eher als eine kleine Ergänzung zu betrachten und nicht als ein zentraler Teil meiner Theorie. Man kann ihn überspringen und ignorieren, ich wollte zumindest mal erwähnt haben:
Caesar erzählte den Kindern die Lüge, dass sein einziger Sohn an der gleichen Krankheit starb welche auch sie angeblich hätten. Natürlich hatte Caesar nie einen Sohn, das ist klar. Aber bei Caesar muss man eins bedenken: Er hat sich aus der Not heraus ziemlich schnell mit den Strohhüten "vertragen", wie etwa mit Sanji nun. Dass man mit seinem Kidnapper sympathisiert ist ein Anzeichen für das Stockholm Syndrom. In Kapitel 705 und 710 wurde kurz gezeigt, dass Lysop und Caesar von der selben feigen Art sind. Sollten sie mal etwas länger unterwegs sein, könnte ich mir hier schon ein gute Bekanntschaft (ich sage bewusst nicht Freundschaft) entstehen. Sollte Lysop dann sterben, könnte dies bei Caesar was auslösen. Es ist zwar nicht so, als würde man einen Sohn verlieren, aber vielleicht dann ähnlich. Dies ist zwar keine Lüge von Lysop, aber wegen Lysop würde sie dann so "halb wahr".


Okay, das wäre dann meine Theorie. Zugegeben, der Teil mit Caesar ist hirnrissig, aber im gesamten erscheint mir ein Ende von Lysop durchaus im Rahmen des möglichen. Ich hoffe natürlich irgendwo, dass ich falsch liege, aber zu einem Piratenabenteuer gehört nunmal auch der Verlust von Crewmitgliedern und wer bietet sich von den Strohhüten da schon am nähsten an wenn nicht Lysop? Daher wüsste ich gerne, wie ihr dazu steht.

Achja, und noch das ultimative Argument(Nicht ernst nehmen^^):
Spoiler:
 

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
Lysop - Seite 7 Dod0bnQLysop - Seite 7 BQWseXGLysop - Seite 7 Tq7hfmSLysop - Seite 7 Hd4ApSDLysop - Seite 7 VIbCq98Lysop - Seite 7 6EeTITP



Zuletzt von Hordy Jones am So 13 Sep - 23:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Han solo
Kapitän
Kapitän

Han solo

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 1203533
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyDo 27 Aug - 11:34

   
An sich gefällt mir deine Theorie. ALso sie klingt logisch, hat Hand und Fuß etc.
Ich fände es zwar traurig wenn jemand aus der Crew stirbt aber würde aber auch deutlich machen, dass die Neue Welt viel härter ist und nicht mehr das Paradies.

Seine "Freundin" Kaya studiert Medizin um Lysopp zu pflegen, wenn er verletzt nach hause kommt. Ich fände es sehr traurig wenn dies nicht eintritt. (das ich das traurig finde ist kein Argument das weiß ich aber es würde passen). Wobei Lysopp dann immer noch in den Armen Kayas sterben könnte. Oder aber zusammen mit ihr alt wird.

@Hordy Jones: Wie passt Kaya in deine Theorie oder studiert kaya Medizin umsonst?
Den Caesarpart finde ich gar nicht so verkehrt. Er harmoniert relativ gut mit der Gruppe und es gibt ja auch Leute die glauben, dass er in die Crew kommt. Wobei das ein anderes Thema ist.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4576
Kopfgeld Kopfgeld : 3440008
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyDo 27 Aug - 14:33

   
Ach Kaya, da hast du mich aber erwischt. Zu ihr wollte ich auch einige Zeilen verfassen, habe es aber vergessen.

Natürlich steht dem ganzen Kaya gegenüber. Lysop's Rückkehr muss so geschehen und er wird zu ihr zurückkehren. Oder? Dass der Tod von Lysop ein tragisches Loch in One Piece reißen würde, ist jedem klar. Neben den Strohhüten wären auch seine neuen "Anbeter", die bisher kennengelernte Riesen und nicht zu letzt Yasopp schwer getroffen. Eine Kaya würde dem ganzen eine letzte Schleifung geben. Tatsächlich habe ich hier das Bild einer Kaya vor Augen, die gerade an Lysop denkt und dann jemand in ihrer Heimat auftaucht, der ihr die schlimme Botschaft überbringt. Ein Bild welches Traurigkeit in gewaltigen Masse ausstrahlen würde.
Als Botschafter dafür, da würde ich fast sogar schon wieder Caesar sagen. Dies wäre eine Möglichkeit für Oda, ihn aus Story zunehmen (und damit aus der Gefahrenzone) und er würde die gewaltige Strecke vielleicht sogar besser bewältigen können dank seiner Schwebefähigkeit.

Ob Kaya mit Lysop's Tod ihren Traum vergebens angegangen ist, das beantworte ich ganz klipp und klar: Nein.
Natürlich mag dies im ersten Augenblick so erscheinen, jedoch könnte dies nach der Überwindung der Trauer ihr noch mehr Ansporn geben. Sie konnte Lysop nicht helfen, aber will dafür andere helfen. Soll nicht heißen, dass sie in die neue Welt kommt und dort Chopper assistiert.

Zugegeben, viel kann ich nicht gegen Kaya finden, aber sie ist jetzt auch kein Todschlagargument meiner Meinung nach. Der Traum ist schließlich das wichtigste der jeweiligen Person. Nami oder Franky fallen so schonmal weg für einen frühzeitigen Tod in der Story, aber bei Lysop wäre es was anderes.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
Lysop - Seite 7 Dod0bnQLysop - Seite 7 BQWseXGLysop - Seite 7 Tq7hfmSLysop - Seite 7 Hd4ApSDLysop - Seite 7 VIbCq98Lysop - Seite 7 6EeTITP

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1735
Kopfgeld Kopfgeld : 2978671
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyDo 27 Aug - 15:39

   
Hordy ich hatte Gänsehaut beim lesen deines Beitrages. 
So ein tot fände ich noch tragischer und viel emotionaler als es bei Ace, Whitebeard oder Corazon war. Gerade weil wir Lysop so lange kennen und er schon sehr lange mit Ruffy zusammenreist, würde es mega traurig sein. Zugegeben, ich bin jetzt nicht der größte Lysop Fan, aber das war ich bei Ace auch nicht und fand trotzdem seinen tot traurig und war sogar den tränen nahe. Die Punkte, die für ihn sprechen sind unglaublich. Nach diesen ganzen Argumenten wäre Lysop wohl der wahrscheinlichste Kandidat aus der Bande, der einen Abgang machen wird. So würde es meiner Meinung nach auch am besten passen, seinen Traum umzusetzen. Wenn ich mir schon die gesamte Strohhutbande voller Trauer vorstelle und Ruffy Lysop beerdigt, bekomme ich schon, wenn ich daran denke, extreme Gänsehaut. Was wäre schon eine Reise, in der Neuen Welt ohne Verluste? Die Neue Welt ist sehr gefährlich und unvorhersehbar. Zwar lässt Oda nicht gerne Charaktere sterben, aber erwähnte Oda mal nicht selber in einer FPS, dass noch 2 sehr relevante Tode stattfinden werden? Sowas in dieser Richtung habe ich zumindest mal gehört. Wieso sollte nicht einer davon Lysop sein? Ich finde die Theorie unglaublich schlüssig, gefällt mir nach der Bellamy tritt der Bande bei am besten.

D.erFuchs
Fuchskönig
Fuchskönig

D.erFuchs

Beiträge Beiträge : 827
Kopfgeld Kopfgeld : 1090943
Dabei seit Dabei seit : 27.01.15
Ort Ort : Ostwestfalen


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyDo 27 Aug - 18:27

   
@Hordy 
Deine Theorie ist schon plausibel und gut recherchiert. Ich halte Lysops Heldentod für durchaus möglich, auch wenn Kaya auf ihn wartet. Kaya ist für mich auch kein Totschlag Argument, aber ich hätte noch ein anderes "normales" Argument was gegen Lysops Heldentod sprechen würde. Der Kernpunkt ist ja wie Lysop überhaupt deutlich macht das er sein Traum erreicht hat, ein mutiger Krieger der Meere zu werden. Für mich hätte er sein Traum auch erreicht wenn er mit den anderen Strohhüten die ganze Grandline bezwungen hat. Wenn jemand der die ganze Grandline besegelt hat nicht als mutiger Krieger gilt dann weiß ich auch nicht^^ 
Dann wär da natürlich noch das ultimative Argument Smile Das nicht wirklich funktioniert, weil Lysop ja nich als erster in OP gestorben ist. 
Mal nebenbei wenn denn unbedingt jemand aus der SHB sterben muss, würde ich eher auf Brook setzen. Der ist bzw war schon mal Tod, also ist es für mich irgendwie nahe liegend das er gegen Ende "richtig" stirbt.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

MassakerSoldatKiller

Beiträge Beiträge : 1545
Kopfgeld Kopfgeld : 1538985
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyDo 27 Aug - 22:13

   
Ich finde diese Theorie ebenfalls sehr plausibel. Ich kann mir dieses Szenario sehr gut vorstellen.
Nur habe ich ein Problem damit, Hordy hat es schon selber angedeutet. Der Grund für Ruffys Training war, dass er ab jetzt jeden beschützen will und niemand sterben lassen wird.

Klar ist es naiv zu denken, dass Ruffy ab jetzt wirklich jeden beschützen könnte, aber der Verlust von Lysop wäre einfach zu gravierend. Ich denke nicht, dass Ruffy sich dies jemals verzeihen könnte, da er diesen Schwur abgelegt hat. Wäre Lysop jetzt "nur" ein Law wäre dies nicht so ein großes Problem. Aber es ist eben Lysop und sein Verlust wäre für Ruffy gleichzusetzen wie jener von Ace.

Trotzdem denke ich, dass wenn Ruffy versteht, dass sich Lysop durch den Tod seinen Traum verwirklichen konnte, er es besser verkraften könnte und vlt. doch nicht vor lauter Trauer und Wut auf sich selbst, alles hinschmeißen würde.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4576
Kopfgeld Kopfgeld : 3440008
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyFr 28 Aug - 10:40

   
@Borusarino schrieb:
Zwar lässt Oda nicht gerne Charaktere sterben, aber erwähnte Oda mal nicht selber in einer FPS, dass noch 2 sehr relevante Tode stattfinden werden? Sowas in dieser Richtung habe ich zumindest mal gehört. Wieso sollte nicht einer davon Lysop sein?
Dafür hätte ich gerne eine richtige Quellenangabe. Passt natürlich hervorragend zu meiner Theorie, jedoch will ich nicht, dass falsche Behauptungen die angeblich von Oda stammen im Raum stehen.

@D.erFuchs schrieb:
Der Kernpunkt ist ja wie Lysop überhaupt deutlich macht das er sein Traum erreicht hat, ein mutiger Krieger der Meere zu werden. Für mich hätte er sein Traum auch erreicht wenn er mit den anderen Strohhüten die ganze Grandline bezwungen hat. Wenn jemand der die ganze Grandline besegelt hat nicht als mutiger Krieger gilt dann weiß ich auch nicht^^
Wenn dem so wäre, wäre der Traum auch so formuliert. Theoretisch könnte er ja auch am Ende immernoch ein Angsthase sein und dann hat sich sein Traum der nach der Definition erfüllt, ohne dass er wirklich mutig.  Sein Traum wäre so einfach zu abhängig von den anderen, sprich wenn sie ihre Träume verwirklichen, wird Lysop's Traum automatisch auch wahr. Bei Franky könnte man dies vielleicht auch sagen, aber man muss hier erwähnen, dass er sich auch um das Schiff kümmert und somit dazu beiträgt, dass sein Traum erfüllt wird.


@MassakerSoldatKiller schrieb:
Nur habe ich ein Problem damit, Hordy hat es schon selber angedeutet. Der Grund für Ruffys Training war, dass er ab jetzt jeden beschützen will und niemand sterben lassen wird.
Klar ist es naiv zu denken, dass Ruffy ab jetzt wirklich jeden beschützen könnte, aber der Verlust von Lysop wäre einfach zu gravierend. Ich denke nicht, dass Ruffy sich dies jemals verzeihen könnte, da er diesen Schwur abgelegt hat. Wäre Lysop jetzt "nur" ein Law wäre dies nicht so ein großes Problem. Aber es ist eben Lysop und sein Verlust wäre für Ruffy gleichzusetzen wie jener von Ace.
Wie du schon selber sagst, kann Ruffy nicht garantieren, dass er für immer andere beschützen kann. Lysop's Tod soll ja auch kein Kollateralschaden sein, sondern eine Tragödie und die Erfüllung von seinem Traum. Zudem wäre ein Heldentod, bei dem er sich selbst opfert, etwas wofür Ruffy sich wohl nicht mit soviel Selbsthass erschlägt wie bei Ace. Wir wissen alle, wie weit Lysop für die Flying Lamb ging, man kann sich denken wie weit er dann für seine Freunde geht. Jeder der Strohhüte ist bereit für seinen Traum zu sterben. Und Lysop's Traum würde sich auch so erfüllen, wenn er für die Träume der anderen stirbt.

@D.erFuchs schrieb:
Dann wär da natürlich noch das ultimative Argument . Das nicht wirklich funktioniert, weil Lysop ja nich als erster in OP gestorben ist.
Der erste der Hauptcharaktere Wink

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
Lysop - Seite 7 Dod0bnQLysop - Seite 7 BQWseXGLysop - Seite 7 Tq7hfmSLysop - Seite 7 Hd4ApSDLysop - Seite 7 VIbCq98Lysop - Seite 7 6EeTITP

Lemon1
Super Novae
Super Novae

Lemon1

Beiträge Beiträge : 813
Kopfgeld Kopfgeld : 2393543
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyFr 28 Aug - 23:20

   
@Hordy Jones Sehr gute Theorie und du hast alles gut zusammengefasst. Lysop war für mich auch schon ein Topkandidat von den zwei relevanten Tode,die Oda phrophezeit hat.(Der andere ist Shanks)Und wie du schon erwähnt hast,würde der Tod von Lysop nicht seinem Traum im Weg stehen,nein im Gegenteil,dass würde seinen Traum verwirklichen und Lysops Tod wäre ein neues,dramatisches Element in One Piece.

Außerdem wäre eine Stelle für einen neuen Strohut frei.

Das Einzige Mal,als ich in One Piece geweint habe,war Ace Tod.Und sehr wahrscheinlich würde ich es bei Lysops auch tun.Aber solche Momente sind aber auch wichtig um die Story spannender zu machen.

Wenn es zu Lysops Tod kommt,dann denke ich,dass Blackbeard ihn töten wird.Das sagt mir mein Bauchgefühl.Denn Kaido ist zu früh und Lysop könnte seinen Vater nicht kennenlernen.Blackbeard passt mir besser,außerdem würde es diesen Charakter nur noch boshafter darstellen.
Die Auswirkungen wären natürlich dramatisch.Ruffy könnte dadurch stärker werden.Der Verlauf der Story würde sich ändern;ein Platz für einen Strohut wäre frei.

Um alles kurz zu fassen:Ich finde auch,dass die Theorie sehr wahrscheinlich eintreten wird.

Monkey D Limo
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Monkey D Limo

Beiträge Beiträge : 22
Kopfgeld Kopfgeld : 671406
Dabei seit Dabei seit : 11.08.14


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyDi 22 Dez - 1:40

   
Ich muss auch sagen das ich Hordy Jones Theorie sehr gut finde. Nur bin ich dennoch kein großer Fan davon, das wird wahrscheinlich damit zutun haben das ich schon immer ein Fan von Happy Ends gewesen bin.
Soo oft wie ich mir schon vorgestellt habe wie Lysop am Ende von One Piece als mutiger Krieger der Meere zu seiner Heimatinsel zurückkehrt und Piraten vertreibt die sein Dorf plündern in dem er alle nierderschlägt oder sie auf Grund seines Namens bzw Rufes und/oder der Aura die ihn umgibt so sehr einschüchtert das sie freiwillig das Weite suchen, würde es mir schon einen herben Stich verpassen wenn er im Laufe des Mangas stirbt.
Außerdem ist an mir ja auch irgendwo ein Romantiker veloren gegangen, und ich möchte einfach sehen wie Lysop als tapferer Krieger der Meere und Held des Dorfes zu Kaya zurückkehrt und ein langes und zufriedenes Leben hat.
Vielleicht ist ja auch grad dies sein eigentliches Ziel, wie wir wissen ist ja seine Mutter letzendlich alleine gestorben ist, also Lyssop mal ausgelassen.
Nun wissen wir ja das dies so seine Spuren hinterlassen haben muss, nur vielleicht in einem noch umfangreicheren Ausmaß als uns bisher gezeigt wurde. So das Lysop Yasop nie ganz verzeihen konnte, dass er sie verlassen hatte aber gleichzeitig auch diese unstillbare Abenteurlust spürte, die auch einst sein Vater gepackt hatte, und so den Entschluss traf erst sein großes Abenteuer zu erleben und die Welt zu bereisen, um sich dann mit Frau und Kind zur Ruhe zu setzen, anders als sein Vater der auf Grund  seiner großen Abenteuerlust Frau und Kind allein Daheim lies. Eine Sache die Lysop schwer traff weswegen er sich schwor es seinem Vater nie gleich zutun und erst eine Familie in die Welt zusetzen wenn er diesen Drang befriedigt hätte.
Alles nur um seiner Famile die Qual und das Leid zu ersparen das ihm und wie er glaubt seine Mutter wiederfahren ist.
Vielleicht ist dies dann auch sein Bild eines tapferen Kriegers der Meere, ein Mann der unzählige Orte bereiste, Abenteur erlebte, sich größten Gefahren stellte, seinen Ängsten ins Auge sah und nun als weitgereister und mit allen Wassern gewaschener Mann heimkehrt um sich zur Ruhe zu setzen und einer neuen Generation von Abenteurern das Ruder zu überlassen.

Bellame
Kapitän
Kapitän

Bellame

Beiträge Beiträge : 164
Kopfgeld Kopfgeld : 1092216
Dabei seit Dabei seit : 07.10.13
Ort Ort : Jaya


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyDi 22 Dez - 15:46

   
Ergänzung, zu Hordys Lügen werden Wahr.

Lysop sagte auch das er eine 500 Mann Armee hat, jetzt hat er eine.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

BenKei

Beiträge Beiträge : 1468
Kopfgeld Kopfgeld : 1639092
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyDi 22 Dez - 20:33

   
@Bellame schrieb:
Ergänzung, zu Hordys Lügen werden Wahr.

Lysop sagte auch das er eine 500 Mann Armee hat, jetzt hat er eine.

Er sagte er hat eine 8000 Mann Armee^^

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4576
Kopfgeld Kopfgeld : 3440008
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyDo 31 Dez - 23:59

   
@Monkey D Limo schrieb:
Ich muss auch sagen das ich Hordy Jones Theorie sehr gut finde. Nur bin ich dennoch kein großer Fan davon, das wird wahrscheinlich damit zutun haben das ich schon immer ein Fan von Happy Ends gewesen bin.
Soo oft wie ich mir schon vorgestellt habe wie Lysop am Ende von One Piece als mutiger Krieger der Meere zu seiner Heimatinsel zurückkehrt und Piraten vertreibt die sein Dorf plündern in dem er alle nierderschlägt oder sie auf Grund seines Namens bzw Rufes und/oder der Aura die ihn umgibt so sehr einschüchtert das sie freiwillig das Weite suchen, würde es mir schon einen herben Stich verpassen wenn er im Laufe des Mangas stirbt.
Außerdem ist an mir ja auch irgendwo ein Romantiker veloren gegangen, und ich möchte einfach sehen wie Lysop als tapferer Krieger der Meere und Held des Dorfes zu Kaya zurückkehrt und ein langes und zufriedenes Leben hat.
Vielleicht ist ja auch grad dies sein eigentliches Ziel, wie wir wissen ist ja seine Mutter letzendlich alleine gestorben ist, also Lyssop mal ausgelassen.
Nun wissen wir ja das dies so seine Spuren hinterlassen haben muss, nur vielleicht in einem noch umfangreicheren Ausmaß als uns bisher gezeigt wurde. So das Lysop Yasop nie ganz verzeihen konnte, dass er sie verlassen hatte aber gleichzeitig auch diese unstillbare Abenteurlust spürte, die auch einst sein Vater gepackt hatte, und so den Entschluss traf erst sein großes Abenteuer zu erleben und die Welt zu bereisen, um sich dann mit Frau und Kind zur Ruhe zu setzen, anders als sein Vater der auf Grund  seiner großen Abenteuerlust Frau und Kind allein Daheim lies. Eine Sache die Lysop schwer traff weswegen er sich schwor es seinem Vater nie gleich zutun und erst eine Familie in die Welt zusetzen wenn er diesen Drang befriedigt hätte.
Alles nur um seiner Famile die Qual und das Leid zu ersparen das ihm und wie er glaubt seine Mutter wiederfahren ist.
Vielleicht ist dies dann auch sein Bild eines tapferen Kriegers der Meere, ein Mann der unzählige Orte bereiste, Abenteur erlebte, sich größten Gefahren stellte, seinen Ängsten ins Auge sah und nun als weitgereister und mit allen Wassern gewaschener Mann heimkehrt um sich zur Ruhe zu setzen und einer neuen Generation von Abenteurern das Ruder zu überlassen.

Deine Interpretation zu Lysop ist wirklich sehr zutreffend. Na gut, dass er erst 17 zu beginn seiner Reise war ist auch ein Grund, warum er keine Familie vorher in die Welt gesetzt hat.^^
Aber zurück zu seinem Tod oder nicht. Das Szenario, inwelchem er er seine Heimat beschützt und somit sich als tapferer und großer Pirat bewiesen hat wäre zwar durchaus auch ein mögliches Szenario, aber einen Harken sehe ich da doch. Dies wäre theoretisch jetzt schon denkbar. 200 Millionen Berry Kopfgeld und ein Mitglied von Ruffy. Da machen sich die Piraten im East Blue schon bei deutlich kleineren Nummern in die Hose als Lysop, und es wäre ein etwas unbefriedigendes Ende in meinen Augen. Ja, es wäre ein Happy End. Ein Happy End, welches ich jedem anderen Strohhut mehr oder weniger zumute, nur Lysop nicht. Warum ist dem so? Oder besser gefragt, wäre es kein Happy End für Lysop?
Du hast es schon selbst gesagt, er hat seinem Vater vielleicht nicht ganz verziehen, dass er sie im Stich gelassen hat. Dennoch bewundert er seinen Vater. Ein Vater der seine Familie für ein Abenteuer im Stich lies? Klingt nicht sehr ehrenvoll. Ein Vater der für ein Abenteuerlust sogar seine Familie zurücklies klingt da schon ein wenig besser. Wie du schon sagtestes, ihm packte die gleiche Abenteuer. Lysop wollte das erleben, weswegen sein Vater ihn im Stich lies und da könnte Lysop sich vielleicht auch manchmal fragen, ob sein Vater die Entscheidung bereut, aufs Meer gesegelt zu sein. Daher ist mein Grundgedanke, dass Lysop im Falle eines Heldentod endlich versteht, warum sein Vater dies gemacht und er es nicht bereut hat, die Meere zu bereisen. Er hat sein Traum erfüllt, seinen Frieden mit seinem Vater gefunden und hat nichts zu bereuen. Natürlich wäre dies ein sehr gewaltiger Schnitt, gerade ihn sterben zu lassen.
Dass er damit niemals selbst eine Familie haben wird und auch Kaya zurücklässt ist natürlich etwas, was seinen Heldentod weniger wie Happy End wirken lässt. Kaya ist wie bereits auf der vorherigen Seite erwähnt durchaus ein starkes Gegenargument, aber kein ultimatives. Vielleicht könnte gerade der Tod von Lysop sie noch mehr antreiben, noch mehr Menschen zu helfen, eben weil sie nicht Lysop helfen wollte. Also ähnlich wie Zorro und Kuina.
So oder so verbleibt erstmal noch Zeit, bis Lysop aus dem Leben scheiden kann. Davor muss er noch die 8000 Mann zusammenkriegen und Elban besuchen. Ein ruhiges Leben am Ende würde ich ihn durchaus auch gönnen und sein Tod wäre aus meiner Sicht das tragischte was in One Piece möglich ist, dennoch halte ich an meiner Theorie fest, dass er einen Heldentod sterben wird.

Natürlich kann man hier vielleicht noch auf weithergeholte Dinge spekulieren wie z.b. dass er durch eine Teufelskraft eines Gegners sterben wird, aber nicht sofort und so noch nach Hause zurückkehren kann. Dies wäre mit Kaya und der Aussage, dass er auf einer Insel sterben wird vereinbar, hätte dennoch nicht so einen wirklichen Effekt wie der eines Mannes, der in der Schlacht für seine Freunde starb.

PS: Yeah, letzter Beitrag im Jahr 2015.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
Lysop - Seite 7 Dod0bnQLysop - Seite 7 BQWseXGLysop - Seite 7 Tq7hfmSLysop - Seite 7 Hd4ApSDLysop - Seite 7 VIbCq98Lysop - Seite 7 6EeTITP

Don Joffo
Vizekapitän
Vizekapitän

Don Joffo

Beiträge Beiträge : 110
Kopfgeld Kopfgeld : 1123427
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10


BeitragThema: Re: Lysop   Lysop - Seite 7 EmptyFr 15 Jan - 19:01

   
Momentan wird ja viel über Kopfgeld gesprochen.

Mir ist hier etwas nicht ganz klar und Ich würde gern eure Meinung dazu Wissen.

Lysop hat nach meiner Auffassung momentan 2 Kopfgelder, als Sogeking von 30 Millionen Berry und ein zweites als "Gott Lysop" von 200 Millionen Berry.

Lysop ist der mit eine Komplett neuen Steckbrief.
Er hat eine Hochrangigen Offizier von Doffy`s Leuten besiegt so wie Zorro, desen Kopfgeld hat sich auch um 200 Millionen Berry erhöht.

Jetzt kommt nur der Haken bei der Präsentation der neuen Kopfgelder wurde eben nur das eine gezeigt. Deswegen bin ich mir nicht sicher ob es wirklich zwei kopfgelder auf Lysop gibt.

Was Haltet ihr davon?



 

Schnellantwort auf: Lysop

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.