Anmelden
Login

 Austausch | 
AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

avatar

Beiträge Beiträge : 4099
Kopfgeld Kopfgeld : 2468864
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 873: Wie Süßigkeiten in der Falle   Do 20 Jul - 19:54

   
Das Kapitel erschien doch noch heute. Demnach viel Spaß beim diskutieren.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne

LightningDragonKnight
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 113
Kopfgeld Kopfgeld : 340909
Dabei seit Dabei seit : 27.04.17

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 873: Wie Süßigkeiten in der Falle   Do 20 Jul - 20:27

   
Cover ist Mal richtig geil. Damit dürfte sich geklärt haben, ob Shanks wie die anderen Kaiser ebenfalls ein Territorium hat, da laut manchen ja Shanks einfach in random Inseln unterwegs ist etc...

Frage mich ob in der nächsten Chapter, Shanks auch auf der Cover Story auftaucht bzw. wie Bartolomeos Werbung bei den Rot-Haar-Piraten ankommt. Vermutlich wird es für ein grinsen sorgen. Ich stell mir gerade vor wie Shanks seine Crew sich mit Fanartikeln zudecken und später Mal Ruffy damit veräppeln, wenn sie sich endlich begegnen.

Chapter war diesmal gut, es war spannend und wurden auch alle erwähnt. Germa viel ja beim letzten einfach Mal komplett aus. Somit sind die BM Piraten richtig ausgelastet, Kuchen, Germa,Chiffon, Strohhüte und Zivilisten. Die Aufteilung dürfte diesmal auch fairer ausfallen. Dadurch, dass alle geteilt sind haben sowohl die Fire-Tank-Piraten als die SHB deutlich bessere Chancen ihre Gegner zu besiegen und ich hoffe endlich auf den heißersehnten Kampf.

Brulee vs Nami, endlich Mal ein 1 vs. 1 Kampf, dass wäre geil!
Katakuri vs. Sanji/& Jimbei
Ruffy vs. BM
Pedro vs. Promotheus
Carrot vs. Zeus

Möglicherweise könnte auch jemand gegen die Massen ankämpfen. Aber ich denke Germa wird noch seine Soldaten darauf ansetzen um nicht auf Sanji´s Schuld zu stehen. Die haben wir bestimmt nicht zum letzten Mal gesehen.

Fire-Tank-Piraten könnten gegen Smoothie oder Pudding antreten. Ich finde es ehrlich gesagt gut, dass Pudding doch noch, zumindest aktuell böse ist. Wäre sonst zu billig gewesen.

Ceaser ist zwar alleine unterwegs, aber das könnte für ihn ein Vorteil sein, da eher nicht direkt ins Visier fällt. Allerdings ist er tollpatschig und könnte doch noch gefangen genommen werden. WCI Arc ist noch lange nicht vorbei, die vorerst übermächtige Armee von BM ist jetzt nicht mehr übermächtig. Es gibt immer noch potenzielle Todeskandidaten. Eine interessante Frage wäre, was passiert mit BM, wenn sie niemals ihren Kuchen bekommt?! Bleibt sie in dieser Situation gefangen oder stirbt sie vielleicht? Sie sucht ja noch aktuell nach der Kuchen, was passiert wenn sie wirklich essen muss, verhungert sie? Verliert sie komplett den Verstand? Wenn Chiffon entkommt bzw. Pudding sterben sollte, kann der Kuchen niemals fertig gestellt werden. Ihre Crew und Territorium wird jedenfalls fallen.

Ich habe immer noch das Gefühl Bege oder Chiffon könnte sterben oder es trifft Pudding. Sah bisschen so aus als würde Pudding es selbst in die Hand nehmen. Wenn sie sich als liebe Schwester einschleicht könnte sie tatsächlich Bege oder Chiffon töten oder sie wird selbst getötet. Hier fehlt jedenfalls noch die Tragödie.

Erstaunlich ist auch der Optimismus der BMP, wenn sie BM für so mächtig halten, wie lange erwarten sie denn der Kampf würde aus der Perspektive der BMP dauern? Nach deren Erfahrungswerten müsste BM in ca. 30 Min zurück kommen. Da können sie lange noch kein Hochzeitskuchen backen.

Monky D. Garp
User des Monats
User des Monats

avatar

Beiträge Beiträge : 265
Kopfgeld Kopfgeld : 1153634
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 873: Wie Süßigkeiten in der Falle   Fr 21 Jul - 0:11

   
Opera ist also defentiv gestorben und Streusen ausgeknockt.
Perospero braucht jetzt ein Wunder, anders ist auch er nicht mehr zu retten. Big Mom braucht diese Hochzeitstorte, anders wird sie denke ich im Rage-Modus bleiben.

Pudding scheint doch böse zu sein, aber irgendwie glaube ich dass da nochmal was kommt. Wir haben ja schon gesehen dass sie in ihrer Kindheit gemobbt wurde, vielleicht nutzt sie Big Moms Fressrausch jetzt aus um sich an weiteren Familienmitgliedern zu rächen. Eventuell ist sie ja auch dafür verantwortlich dass Opera gestorben ist, weil wie Mont D'or schon gesagt hat, so blöd ist eigentlich keiner dass er Big Mom bei ihrem Fressrausch in den Weg kommt.
Smoothie macht was.. sie rennt von Big Mom weg... Ich frage mich was sie jetzt macht, den Katakuri hat sie nicht wirklich irgendwo eingeteilt.

Und dann Big Moms Abflug, lustige Hommage an Dragonball, vor allem weil sie ja fast das komplette Gegenteil von Son Goku ist. Soweit ich mich erinner kann man in Dragonball diese Wolke nur mit reinem Herz benutzen (Name der Wolke aus Dragonball ist mir entfallen).

King Baum lebt also noch. da hat Amande nicht richtig gearbeitet. Galette ist zudem auch ziemlich schlecht, wenn man Gefange nimmt durchsucht man die doch komplett und nicht nur das was sie in ihren Händen halten.
Bin mal gespannt wies jetzt weitergeht, ich denke Big Moms Vivre Card wird noch eine wichtige Rolle spielen.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

avatar

Beiträge Beiträge : 677
Kopfgeld Kopfgeld : 1180348
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 873: Wie Süßigkeiten in der Falle   Fr 21 Jul - 11:00

   
Also wenn ich mich recht erinnere; der Typ der nami die vivre card abgenommen hat, ist sicher kein idiot. Mir fallen da spontan noch zwei Orte neben ihrem Ausschnitt ein, an denen sie die zweite Hälfte hätte verstecken können. Wir haben ja nicht gesehen, woher sie die card geholt hat, is wohl auch besser so Very Happy

Perospero ist denke ich nicht zwangsläufig dem Untergang geweiht. Also eig gar nicht. Denn entweder bug mom wird besiegt, oder der SHB gelingt die Flucht, aber auf keinen Fall verliert die SHB. Also wenn sie fliehen, dann kann die lüge ja weiter aufrecht gehalten werden ("die SHB ist mit dem Kuchen entkommen, aber wir konnten einen Ersatz backen").
Und wenn big mom fällt, wen interessiert dann noch die lüge von perospero.

Tuwz
Rookie
Rookie

avatar

Beiträge Beiträge : 408
Kopfgeld Kopfgeld : 1017422
Dabei seit Dabei seit : 21.11.15
Ort Ort : Leider nicht in Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 873: Wie Süßigkeiten in der Falle   Fr 21 Jul - 14:16

   
Wie Big Mom auf Zeus aufspringt, davon fliegt und dann von oben auf Luffy und Co. herabstürzt war schon ziemlich cool.

Zu Pudding:
Ich glaube nicht, dass sie wieder/immernoch „böse“ ist. Sie sagt, dass Sanji sie beleidigt hätte und gleichzeitig sieht man im Hintergrund wie er ihr ein Kompliment macht. Das ist für mich das größte Indiz dafür, dass sie der SHB durch ihr Getue eher zur Flucht verhelfen will.
Smoothy und Co. sind gerade ziemlich mit dem Kuchen beschäftigt und rechnen fest damit, dass Big Mom die SHB, die gegen sie in dem Zustand wohl keine Chance hat, ausschaltet.
Diese Rage auch ohne Kuchen stoppen kann wahrscheinlich nur Pudding mit ihrer TF. Und sie fliegt ja gerade mit ihrem Teppich in der Gegend rum, warum also nicht in Richtung der seducing woods?

Für mich ist das wieder einmal mit die einzige Möglichkeit wie die Crew aus der Situation wieder raus kommt. Sie stehen wieder einmal Big Mom’s unglaublicher Kraft gegenüber gegen die sie wenn nur alle zusammen ankommen. Und: wir haben immer noch keinen Grund warum uns Oda Puddings Kraft so schön erklärt hat. Das hier wäre jetzt wahrscheinlich die letze Gelegenheit sie gewinnbringend zu nutzen.

Monkey D.Garp schrieb:
Und dann Big Moms Abflug, lustige Hommage an Dragonball, vor allem weil sie ja fast das komplette Gegenteil von Son Goku ist. Soweit ich mich erinner kann man in Dragonball diese Wolke nur mit reinem Herz benutzen (Name der Wolke aus Dragonball ist mir entfallen).
Sie hieß Kinton. Da musst ich auf sofort dran denken xD

LightningDragonKnight
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 113
Kopfgeld Kopfgeld : 340909
Dabei seit Dabei seit : 27.04.17

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 873: Wie Süßigkeiten in der Falle   Fr 21 Jul - 14:31

   
Tuwz schrieb:
wir haben immer noch keinen Grund warum uns Oda Puddings Kraft so schön erklärt hat

Das kann auch für noch ganz andere Zwecke gut sein. Wenn du davon ausgehst, dass Pudding immer noch gut ist, dann würde man aus dieser Blickwinkel ableiten können, dass sie irgendwann wieder auftaucht und vielleicht dann ihre Fähigkeit für die SHB verwendet.

Könnte vielleicht auch dafür genommen werden um die Vinsmokes(die Brüder) neu zu programmieren. Wäre ebenfalls möglich. Lolas Vivre Card wurde ja auch vor Ewigkeiten gezeigt, bevor es tatsächlich von nutzen war.

In dem Zustand sollte Pudding von BM fern bleiben, sonst könnte sie wie Opera enden.

Eine andere Möglichkeit wäre, nach dem die BM Piraten gefallen sind, könnte sie irgendwann auftauchen und so zusammenarbeiten, dass wäre eher vorstellbar. Außerdem haben sich die anderen gewundert, dass sie Böse ist, sie ist qausi aufgelfogen. Mir ist egal ob gut oder böse, jedenfalls würde ich ihr die gute Fee Nummer nicht abkaufen. Das wäre zu einfach. Dazu kommt Katakuri und Brulee und die ganzen anderen, kurz gesagt sie würde auffliegen.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

avatar

Beiträge Beiträge : 1082
Kopfgeld Kopfgeld : 1929736
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 873: Wie Süßigkeiten in der Falle   Mo 24 Jul - 14:10

   
Bin jetzt wirklich gespannt wie es weiter geht. BM hat die SHb jetzt gefunden und ist im Rage Modus. Am gefährlichsten sehe ich eher ihre körperliche Kraft. Zeus und Prometheus sehe ich nicht als Problem an. Lebenszeitentzug wird bei vielen der Gruppe auch nicht funktionieren. Dazu kommt allerdings, das Ruffy seine Kraft im letzten Schlagabtausch verloren hat. Die Frage ist warum? Klar, kann Ruffy auf die King Kong Gun oder sogar eine doppelte wechseln aber dann steht von der Insel nichts mehr. Evtl. bleibt ihm aber auch nichts anderes übrig.

Tja und was Germa, Bege und CC macht wird sich zeigen. Im Endeffekt müssen alle die Insel verlassen. Kann mir aber vorstellen das Katakuris Trupp vielleicht Bege abgreift. Die Germa wird mit ihrer Armee nicht so einfach zu besiegen sein auch wenn Katakuri sicher jeden der Vinsmokes besiegen kann. Gegen die SHB hat Katakuri keine Chance, im 1 zu 1wird aber auch ein Ruffy seine Probleme haben.

Habe irgendwie das Gefühl das es nicht nur bei dem zerstörten Schloss bleibt. Und Pudding ist auch nicht zu unterschätzen, egal ob gut oder böse.

Phantom2
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 185
Kopfgeld Kopfgeld : 590725
Dabei seit Dabei seit : 27.11.13
Ort Ort : Zu Hause!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 873: Wie Süßigkeiten in der Falle   Mo 24 Jul - 15:47

   
Ist niemanden Big Mums Schwert aufgefallen, das anscheinend ihr Hut ist...? Da es Big Mum gehört, wird es sicher nicht irgendein Schwert sein. Evtl. ist das Schwert für den Kräfteverlust von Luffy verantwortlich. Wäre ja nicht das erste Schwert das besondere fähigkeiten hat.
BigMumsSchwert:
 

Und jetzt schlägt Sanjis stunde...
Er backt BM den leckersten Kuchen den sie je gegessen hat und zieht dann fröhlich davon.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

avatar

Beiträge Beiträge : 1082
Kopfgeld Kopfgeld : 1929736
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 873: Wie Süßigkeiten in der Falle   Mo 24 Jul - 16:24

   
Phantom2 schrieb:
Ist niemanden Big Mums Schwert aufgefallen, das anscheinend ihr Hut ist...? Da es Big Mum gehört, wird es sicher nicht irgendein Schwert sein. Evtl. ist das Schwert für den Kräfteverlust von Luffy verantwortlich. Wäre ja nicht das erste Schwert das besondere fähigkeiten hat.
BigMumsSchwert:
 

Und jetzt schlägt Sanjis stunde...
Er backt BM den leckersten Kuchen den sie je gegessen hat und zieht dann fröhlich davon.

Pudding will doch schon einen Kuchen backen. Warum sollte Sanji für Sie einen Kuchen machen? Glaube kaum das BM so lange wartet bis der Kuchen fertig ist.

Criss_Ko
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 229
Kopfgeld Kopfgeld : 693926
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 873: Wie Süßigkeiten in der Falle   Mo 24 Jul - 17:00

   
Hallo zusammen. Nach langer Abwesenheit melde ich mich auch mal wieder zu Wort. Smile

Ich kann mir eigentlich überhaupt nicht vorstellen wie es nun weiter geht. Es gibt einfach so viele Möglichkeiten. Ich denke das Ruffy es sich nicht nehmen lässt, nochmal gegen BM anzutreten. Außerdem hoffe ich auc stark, dass wir Sanji nochmal in Aktion sehen. Dann vermutlich gegen Katakuri.
Ich glaube auch nicht, dass Pudding "böses" vor hat. Ich denke eher, sie versucht der SHB zu helfen. Ob Sie dann wirklich Ihre Fähigkeit einsetzt um BM daran zu hindern den SH zu folgen weiß ich nicht. Zumal sie dann auch die Erinnerung von Zeus, Prometheus und dem Hut manipulieren muss (falls das überhaupt geht). Denn wenn nicht steht sie als verräterin da und muss das Land verlassen. Dann als eine der SHB?
Jedenfalls glaube ich, dass Oda uns die Fähigkeit nicht ohne Grund vorgestellt hat.

Was mir in den letzten Kapiteln aufgefallen ist, ist die Art und Weiße wie Nami mit Ceasar redet. Ich glaube nicht, dass Ceasar jetzt einfach aus der Story verschwindet. Vielleicht kommt es noch dazu das die SHB und Ceasar gemeinsam kämpfen müssen und er rettet Nami das Leben?

Was passiert jetzt eigtl mit Pekoms? Wie wird er weit er vorgehen? Ich denke er wird auch versuchen der SHB zur Flucht zu verhelfen. Sie sind ja nach wie vor die Retter seiner Heimat.

Das Ruffy so plötzlich seine Kraft verloren hat liegt denke ich nicht daran, dass er schon vor dem Kampf müde war. Er hat in Bedges Bauch doch ordentlich gemampft und auch gepennt, wenn ich mich richtig entsinne. Kann es was mit BM Königshaki zu tun haben? Wirklich viel wissen wir darüber ja nicht. Vielleicht kann man sein KH so trainieren, dass es seinem Gegner bei berührung die Kräfte raubt? Es wird ja nicht umsonst als das mächtigste Haki beschrieben. Und da es mittlerweile zahlreiche Charaktere gibt die KH besitzen (was für mich dann nichts mehr besonderes ist), würde es diese Fähigkeit nochmal auf eine andere Ebene bringen. Und wer wäre da besser geeignet als ein Kaiser? Anders kann ich mir das eigtl nicht erklären.


Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1545
Kopfgeld Kopfgeld : 2331615
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 873: Wie Süßigkeiten in der Falle   Di 25 Jul - 16:46

   

Die finale Phase von Whole Cake Island beginnt dann wohl!

Smoothies Rolle in diesem Arc
Mir ist schleierhaft, was die Intention von Oda ist, bezüglich diesem Charakter. Sie hat ein übertrieben hohes Kopfgeld und ist mit Cracker und Katakuri gleichzusetzen. Wie hat sie diesen Arc bisher bereichert? Sie hatte eine kleine Szene, die ein Panel lang ging, wo sie ein No Name ausgequetscht hat. Wow, das wars. Ansonsten ist sie nur weggerannt und verbreitet kontinuierlich Angst und die Grausamkeit von Big Mom. Sie selbst kann aber gar nichts. Weder kämpfen noch in anderen Bereichen helfen. Sie hat so unnormale Angst vor Big Mom, das ist schon schlimmer, als Nami, die vor jedem zweiten Monster Angst hat. Wirklich, von einem, der drei höchsten Kommandanten eines Kaisers erwarte ich weit aus mehr als das, was wir bisher von Smoothie sahen. Sie wird ihrem Kopfgeld kein bisschen gerecht. Sie hat aktuell eines der höchsten Kopfgelder, die es bisher in One Piece gibt. Ich kann mir kein bisschen vorstellen, wie sie es geschafft hat, auf eine Summe von 932.000.000 Berry zu kommen. Ich bin von diesem Charakter mehr als enttäuscht. Allgemein enttäuscht mich der großteil von Big Moms Crew. Ja, sie ist grausam und umbarmherzig in diesem Modus. Jedoch muss man auch bedenken, dass die Crew schon lange von Big Mom geführt wird und sie sich zu helfen wissen müssen, wenn sie durchdreht. Sonst könnte die Crew einen so langen Zeitraum nicht bestehen, aber dazu komm ich noch später zu sprechen.

Das Kapitel selbst
Ich fand es insgesamt gut. Besonders gefallen hat mir Katakuri, der einer der wenigen Antagonisten ist, der Ruffy kein bisschen unterschätzt. Bisher war es so, dass alle Gegner von Ruffy, die ihn unterschätzt haben, verloren haben bzw. besiegt wurden. Katakuri jedoch sieht realistischte Chancen dafür, dass er Big Mom gefährlich werden kann, auch wenn es auf dem ersten Blick nicht so ausschaut. Gerade, wenn wir sehen, wie krass Big Mom drauf ist, wenn sie ernst macht. Katakuri hat eine Gabe dafür, gewisse Situationen gut zu analysieren und ist denke ich mal der Kopf bzw. der Verstand der Big Mom Crew. Bisher hat er ja eigentlich nur überzeugt. So ein Kommandant wünsch ich mir für die Kaiser Crew und nicht sowas wie Smoothie.
Auch hat mir sehr gefallen, dass Pudding wieder aufgetaucht ist. War eh klar, dass sie die Schlüsselfigur sein wird.

LightningDragonKnight schrieb:
Eine interessante Frage wäre, was passiert mit BM, wenn sie niemals ihren Kuchen bekommt?! Bleibt sie in dieser Situation gefangen oder stirbt sie vielleicht? Sie sucht ja noch aktuell nach der Kuchen, was passiert wenn sie wirklich essen muss, verhungert sie? Verliert sie komplett den Verstand?
Big Mom kann soweit noch klar denken, dass sie sich nicht selbst in Gefahr bringt. Man hat ja in diesem Kapitel gesehen, dass sie noch alles wahrnehmen kann bzw. ihre Sinne noch geschärft sind. Sie hat sich bloß nicht mehr unter Kontrolle. So etwas wie Hunger, Durst etc. sollte sie dennoch empfinden können.

Criss_Ko schrieb:
Was passiert jetzt eigtl mit Pekoms? Wie wird er weit er vorgehen? Ich denke er wird auch versuchen der SHB zur Flucht zu verhelfen. Sie sind ja nach wie vor die Retter seiner Heimat.
Das glaube ich nicht. Pekoms kam mir immer sehr loyal gegenüber Big Mom rüber. Er hat wohl alle Aufträge, die er von ihr bekam sehr gut erfüllt. Sonst hätte Big Mom ihn nicht zu solch wichtigen Missionen wie das mit der Fischmenscheninsel geschickt. Da er jetzt wieder im Kern der Crew und Bege weg ist, gibt es keinen Grund mehr für ihn, die Strohhüte zu helfen. Ob er Sympathie gegenüber den Strohhüten aufgebaut hat, kann schon sein, ist jedoch kein Grund für ihn, sich Big Mom dafür in den Weg zu stellen. Bege war ja der Einzige, den Pekoms ein Dorn im Auge war. Da er aber jetzt die Crew verlassen hat und auf der Flucht ist, spielt das Pekoms in die Karten.
Big Mom schaut jedenfalls wieder ziemlich creepy aus und sie könnte allein mit ihren Blick in wahrsten Sinne des Wortes töten. Mal wieder eine brenzlige Situation, aus der die Strohhüte im Normalfall alleine nich entkommen könnte.

Zukünftiger Verlauf
Pudding ist die einzige Alternative, die die Strohhüte bleibt um zu fliehen. Pudding ist eine super Schauspielerin. Sie hat Sanji so lange etwas vor gemacht und sogar die meisten von uns glaubten, dass Pudding Sanji helfen wollte. Jetzt ist es genau andersherum. Pudding spielt den Big Mom Piraten etwas vor, um die Strohhüte zu retten. Allgemein gehe ich davon aus, dass Pudding die Person ist, die Big Mom jedesmal afhält, wenn diese durchdreht. Sie hat einfach die perfekte Teufelsfrucht dafür, um Big Mom mit Leichtigkeit aufzuhalten. Auch macht Puddings Aussage, dass Sanji sie bloßgestellt haben soll in diesem Kontext kein Sinn, weil sie sich ja darüber sehr gefreut hat, ein Kompliment für ihr zusätzliches Auge zu erhalten. Das Problem das ich dabei nur sehe ist, dass wir in Kapitel 851 sahen, wie Pudding in Reijus Kopf griff und dadurch den Film rausnahm und dadurch ihr Gedächtnis manipulieren konnte. Wie soll das bei Big Mom funktionieren? Der Vorteil ist, dass Pudding ebenfalls fliegen kann, jedoch stelle ich es mir sehr problematisch vor, es genau so zu machen. Reiju war gefesselt und konnte sich nicht wehren. Big Mom hingegen schon. Vielleicht gibt es für sie noch andere Möglichkeiten als diese. Auch wenn mir diese Lösung nicht so gefällt, wie die Strohhüte noch fliehen, akzeptiere ich es jedoch und sehe eigentlich keinen anderen Ausweg.

LightningDragonKnight
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 113
Kopfgeld Kopfgeld : 340909
Dabei seit Dabei seit : 27.04.17

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 873: Wie Süßigkeiten in der Falle   Mi 26 Jul - 20:56

   
Borusarino schrieb:
Big Mom kann soweit noch klar denken, dass sie sich nicht selbst in Gefahr bringt. Man hat ja in diesem Kapitel gesehen, dass sie noch alles wahrnehmen kann bzw. ihre Sinne noch geschärft sind. Sie hat sich bloß nicht mehr unter Kontrolle. So etwas wie Hunger, Durst etc. sollte sie dennoch empfinden können.

Stimmt nicht ganz, dass was wir gesehen haben ist ja aktuell, wir als Leser haben nicht gesehen was passiert, wenn sie Tage lang durchdreht oder Wochen, Monate...aktuell ist sie noch ansprechbar, aber ich könnte mir vorstellen, umso länger sie ohne Kuchen wütet, umso eher schaltet ihre Verstand sich ab. Das wiederum würde aufejdenfall den BM-Piraten den Untergang anleuten. Ob sie aber langfristig auch Schaden davon nimmt wäre wirklich interessant.

Borusarino schrieb:
Der Vorteil ist, dass Pudding ebenfalls fliegen kann, jedoch stelle ich es mir sehr problematisch vor, es genau so zu machen. Reiju war gefesselt und konnte sich nicht wehren. Big Mom hingegen schon. Vielleicht gibt es für sie noch andere Möglichkeiten als diese.

Wie haben bereits schon gesehen, was passiert wenn man BM in der aktuellen Verfassung zu nahe kommt. Das würde ihre eigene Ende bedeuten. Vor allem würde sie es mitbekommen, eher Pudding was anrichten kann wäre sie verletzt oder tot. Daher gehe ich davon aus, dass sie vorerst wirklich böse ist oder ganz anders helfen möchte. Sie könnte z.B. Brulee manipulieren, dass wäre realistischer. Sie könnte auch aus dem Hinterhalt ihre eigene Familie killen, einer nach dem anderen.

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 873: Wie Süßigkeiten in der Falle   

   



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 873: Wie Süßigkeiten in der Falle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

Ein modernes Forum mit Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Ihr Blog erstellen mit Blogieren