Anmelden
Login
 Teilen | 

Wie fandest du das Kapitel?
Sehr gut
87%
 87% [ 20 ]
Gut
13%
 13% [ 3 ]
Mittelmäßig
0%
 0% [ 0 ]
Schlecht
0%
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 23
 

AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

avatar

Beiträge Beiträge : 4318
Kopfgeld Kopfgeld : 2925521
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Sa 28 Apr - 3:46

   

Kapitel ist draußen, viel Spaß beim diskutieren.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne

Tuwz
Rookie
Rookie

avatar

Beiträge Beiträge : 528
Kopfgeld Kopfgeld : 1335066
Dabei seit Dabei seit : 21.11.15
Ort Ort : Leider nicht in Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Sa 28 Apr - 10:41

   
Ein richtig, richtig cooles Kapitel!  Ein besserer Titel wäre aber wohl „Fake News“ gewesen…

Niji hat ihnen einen Raid Suit für Sanji mitgegeben? Gut, Sanji will ihn logischerweise nicht benutzen, aber am Ende wird er ihn trotzdem behalten und in einer wirklich, wirklichen brenzligen Situationen einsetzten. Auch wenn er es hassen wird ihn zu benutzen, er wird dazu gezwungen sein.

Heißt das, dass Zeus ist jetzt ein offizielles Mitglied der Crew ist? In seiner Rolle als Sklave und weil er ja wirklich nur kondensierter Wasserdampf ist, ist er doch prädestiniert im Maschienenraum

Der Zeitungsartikel von Morgans über die Geschehnisse auf WCI und über Luffy ist wirklich genial xD „Mit seinem  beeindruckenden Charisma und Führungsstärke … [und] Intelligenz“ xD
Und er nennt ihn sogar den „Fünften Kaiser“. Wow Morgans ist wirklich in Stohhut fanboy geworden xD Aber als wirklichen Kaiser würde ich ihn noch nicht bezeichnen. Momentan hat ihn nur Morgans einfach so bezeichnet, aber ich finde er muss sich schon noch etwas mehr in der neuen Welt beweisen. Zumal er sich selbst bestimmt nie als Kaiser bezeichnen wird. Er will ja schließlich Piratenkönig werden und nicht nur irgendeiner von 4/5 starken Piraten.

Coby und Helmeppo, yey! Ich freu mich richtig Coby wieder zu sehen. Er ist wirklich stark geworden.
Ich bin so stolz auf den Jungen  Crying or Very sad
Und ich shippe jetzt offiziell Rebecca x Coby xD Die Haarfarben passen jedenfalls schon mal xD
Die beiden sind jetzt wirklich das Gegenteil zu den unnützen Marinesoldaten wie Morgans ganz am Anfang der Geschichte.

Und Shanks!!  Oh. Mein. Gott. Shanks

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

avatar

Beiträge Beiträge : 1219
Kopfgeld Kopfgeld : 900562
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Sa 28 Apr - 11:14

   
Ich glaube es schon fast gar nicht, aber dieses Kapitel hat mir meine One Piece Laune (hoffentlich^^) zurückgebracht das ist so schönich freu mich grad so riesig
Okay zum Kapitel ja das waren einige schicken Sachen dabei die Vorbereitung auf die Reviere das ist auf jeden Fall interessant, Ruffy Kaiser nunja einerseits ist das schon krass auf der anderen Seite ist das nicht etwas früh?_?Gut Oda wird wohl wissen was er da tut/schreibt, wie auch immer. Nach langer Zeit wieder mal Shanks zu sehen und auch auch Corby und Helmeppo war natürlich auch schön nur ich wünschte mir ich hätte noch gerne "jemand anders" Wink , aber schon halb so wild, den werden eh irgendwann auf jeden sehen in ferner Zukunft oder schon in näher Surprised ?. Das war lustig wie Ruffy dachte sein Kopfgeld wäre gesunken und die Reaktion auf seine 1.5 mrd.Berry Very Happy

LightningDragonKnight
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 255
Kopfgeld Kopfgeld : 802021
Dabei seit Dabei seit : 27.04.17

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Sa 28 Apr - 14:44

   
@Tuwz schrieb:
Ein richtig, richtig cooles Kapitel!  Ein besserer Titel wäre aber wohl „Fake News“ gewesen…

Da muss ich dir widersprechen. Im Chapter selbst wird ja erklärt warum er als der fünfte Kaiser betitelt wird. Gewissermaßen hat er ja gewonnen. Da hat er nicht mal unrecht. Allerdings tendiere ich ein wenig zwischen sieg und unentschieden. Da auch Ruffy vermutlich einen hohen Preis zahlen musste. Wir wissen schließlichlich nicht was mit denen passiert ist. Auf der anderen Seite haben sie ein Kopie der Ponegylphen und Sanji zurückgeholt, dass aus einer Kaiserreich. Darüber lässt sich jedenfalls diskutieren, hängt ein wenig von der Perspektive ab.

Chapter hat mir richtug gut gefallen. Ich liebe immer die Reaktionen der anderen zu sehen, wenn der Kopfgeld wieder mal steigt oder die Strohhüte einen "Sieg" davon tragen.

Coby und Hellmeppo widerzusehen war natürlich schön, auch die anderen. Ich glaube, dass mit der Fischmenscheninsel klärt sich auch langsam auf.

Da die Fischmenschen Schutz von BM erhalten haben, mussten sie mit Süßigkeiten zahlen. Da sie jetzt glauben, unter der Schutz von SHB zu sehen, werden sie vermutlich, dass nicht mehr tun und deshalb könnten sie von BM zerstört werden. Es kann aber auch sein, dass sich das rumspricht und andere FMI angreifen, z.B. Weebil, damit er den Strohhut herauslocken möchte. In der Hinsicht wird es interessant. Wie der Schutz von FMI in Zukunft gewährleistet wird. Ein Ausweg wäre theoretisch, wenn sie zu der Weltregierung gehören, damit wären sie Piratenneutral und offiziel anerkannt. Vor BM dürfte es zwar vermutlich nicht schützen, aber weiteren Schutz vor anderen dürften die nicht mehr so zwingend brauchen.

Kaidos Reaktion war auch geil. BB hat natürlich Recht, er hat noch nicht die Stärke ein Kaiser zu sein, noch ist er schwach.
Was mich an der ganzen Geschichte ein wenig unglaubwürdig stimmt ist, dass keiner der Kaiser BB angegriffen haben.
BB wird die anderen ohne weiteres ja nicht angreifen, da er auf einen passenden Moment wartet. Aber von Kaido hätte ich schon eine sträke vergleich erwartet. Das die 4 Kaiser untereinander in der jüngsten Zeit keine Kämpfe austragen, kann man gut nachvollziehen, schließlich muss sich ja auch die Territorien durch die Kämpfe raus kristallisiert haben. Aber dadurch, dass BB neu ist, hätten zumindest BM/Kaido einen Angriff gewagt haben, schließlich muss sich BB noch beweisen. Man hat ja im WCI gesehen, dass die durchaus versuchen PK zu werden und auch die Stärke der jeweils anderen kennen. So entsteht bei mir zumindest der Eindruck, dass die Kaiser mehr auf ihren Lorbeeren ausgeruht haben und zwar ein starkes irgendwas sind, aber sich sonst nicht sonderlich weiterentwickelt haben. Die meisten scheinen eh nicht bis zu den Kaisern durch zu kommen. Daher hätte man zumindest erwarten können, dass die den neuen Kaiser auf Prüfung stellen.

Zum Schluss sieht man wieder den Shanks, dass er bald dran kommt, kann man sich auch von der Story her ableiten. Aber war trotzdem nett, mehr Reaktion hätte nicht geschadet.

Was mich ein wenig gestört hat war, wie zum Teufel wusste er von der Strohhutflotte Bescheid? Da habe ich immer auf ein Überraschungsmoment gehofft, wenn die Marine oder sont wer nur mit einer Nussschale rechnet, aber plötzlich eine große Flotte daherkommt, das wäre mal was gewesen.

Kurz noch zu der Raid-Suit, naaaa hab ichs nicht gesagt ;D er hat doch einen Raid-Suit bekommen. Das kann man auch in dem Fall so interpretieren, dass er die Erbe der Germa tragen soll, da sie offensichtlich wussten oder damit gerechnet haben, dass die Germa wohl nicht mehr überleben wird. Könnte man durchaus als Abschied erkennen, da die Berichte draußen sind, kann ich mir auch vorstellen, dass die nicht mehr auf der Riverie auftauchen werden, auch wenn sie überlebt hätten. Hier ist halt die Frage ob die WR mehr weißt z.B. durch Stussy.

@Tuwz schrieb:
Niji hat ihnen einen Raid Suit für Sanji mitgegeben? Gut, Sanji will ihn logischerweise nicht benutzen, aber am Ende wird er ihn trotzdem behalten und in einer wirklich, wirklichen brenzligen Situationen einsetzten. Auch wenn er es hassen wird ihn zu benutzen, er wird dazu gezwungen sein.

So sehe ich das auch, auch wenn er jetzt sich dagegen trotzt, wenn es mal richtig brenzlig wird. Dann wird er seinen Raid Suit auch benutzen. Da bin ich mir auch ziemlich sicher. Das würde vermutlich auch nochmal den typischen Streit zwischen Sanji und Zorro nochmal bestärken. Man könnte aber durch den Suit ableiten, dass er bei Invankov zwar auch stärke mäßig sich vermutlich gesteigert hat, aber hauptsächlich nur neue Gerichte gelernt hat. Oder aber Oda führt uns in die falsche Spur und zeigt uns erst dann Sanjis echte stärke. Da ein Teil der Fans von Sanjis "schwäche" überzeugt sind.

Tuwz
Rookie
Rookie

avatar

Beiträge Beiträge : 528
Kopfgeld Kopfgeld : 1335066
Dabei seit Dabei seit : 21.11.15
Ort Ort : Leider nicht in Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   So 29 Apr - 10:22

   
@LightningDragonKnight schrieb:
@Tuwz schrieb:
Ein richtig, richtig cooles Kapitel!  Ein besserer Titel wäre aber wohl „Fake News“ gewesen…

Da muss ich dir widersprechen. Im Chapter selbst wird ja erklärt warum er als der fünfte Kaiser betitelt wird. Gewissermaßen hat er ja gewonnen. Da hat er nicht mal unrecht. Allerdings tendiere ich ein wenig zwischen sieg und unentschieden. Da auch Ruffy vermutlich einen hohen Preis zahlen musste. Wir wissen schließlichlich nicht was mit denen passiert ist. Auf der anderen Seite haben sie ein Kopie der Ponegylphen und Sanji zurückgeholt, dass aus einer Kaiserreich. Darüber lässt sich jedenfalls diskutieren, hängt ein wenig von der Perspektive ab.

Mit den "Fake News" meinte ich nicht wirklich auf den Titel, sondern wie die Zeitung den Vorfall auf WCI darstellt. Also Luffy als das große Mastermind hinter allem.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1665
Kopfgeld Kopfgeld : 2671734
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   So 29 Apr - 15:37

   

Wahnsinns Kapitel! Oda ballert gleich wieder auf 100%. War aber auch klar, dass das Kapitel mindestens überdurchschnittlich wird, da das Weltgeschehen sowas von interessant ist.

Sanji und Namis Power Up
Oh nein, bitte gib Sanji nicht diesen Suit! Ich bin überhaupt kein Freund von dieser Ausrüstung und meiner Meinung nach sollte sich Sanji als Kämpfer selbst weiterentwickeln und nicht auf sowas zurückgreifen. Außerdem kann ich mir kaum vorstellen, dass der Kampfanzug auf Sanjis Kampfstil zugeschnitten ist. Ich meine, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Judge weiß, welche Techniken Sanji am Liebsten einsetzt. Zusätzlich ist das noch von seiner Familie angefertigt die er verabscheut und es eine Demütigung für ihn wäre diesen anzuziehen. Sanji erwähnt es ja auch schließlich selbst. Oh man Oda, ich hoffe du weißt was du da machst, ich werde immer skeptischer über Sanjis Zukunft.
Nami hingegen hat nun eine ultimative Waffe. Zeus seine elektrischen Entladungen sind echt heftig. In Kombination mit Namis Fähigkeiten hat sie kämpferisch gesehen ein sowas von großen Schritt nach vorne getan. Ich finde es auch echt krass, dass Big Mom wohl keine Kontrolle über Zeus hat, obwohl es eigentlich ihre Seele ist. Ich erkenne Zeus aber nicht so richtig als Crew Mitglied an. Er wird wohl nur eine Rolle spielen für Comedy Elemente oder wenn Nami ein Kampf bestreitet. So ist es auch am besten gelöst.

Die News
Endlich sehen wir mal wieder ein paar alte Gesichter. Am meisten habe ich mich über Crocodile gefreut, leider aber ohne Jazz Boner, konnte ihn zumindest nicht im Hintergrund entdecken. Was mir noch gefehlt hat, waren Kommentare von den Charakteren zu den News. Nicht mal von Sakazuki kam ein Kommentar diesbezüglich, kann mir aber sehr gut vorstellen, dass er ziemlich angepisst ist.

Corby und Helmeppo
Das dürfte jetzt meines Wissens nach das erste mal sein, dass wir Corby und Helmeppo im Manga nach dem Timeskip zusehen bekommen. Corby hat es einfach drauf und ist innerhalb seines Trainings in der Marine über sich hinaus gewachsen. Hierbei war schon der erste richtige Teaser dafür, dass Corby ein unnormal krasses Vorahnungshaki entwickeln wird. Ich glaube da werden wir noch über Katakuris Vorahnungshaki lachen.
Ach ja und da es noch nicht erwähnt wurde und ich es gar nicht so unwichtig finde, wurden ebenfalls Weevil und Vegapunk in der Zeitung erwähnt:
Spoiler:
 
Was das nun genau bedeutet bleibt weiterhin Spekulation. Weevil kann eigentlich nicht die Whitebeards ausgelöscht haben, wenn diese jetzt auf Zou sind. Oder es kam zu einer Konfrontation beim Aufsammeln der Whitebeards.

Die Kaiser
Mein persönliches Highlight des Kapitels war Shanks. Endlich haben wir ihn mal wieder gesehen, darauf hab ich schon so lange gewartet und seine Aussage war Gänsehaut pur. Die Begegnung zwischen ihm und Ruffy wird schon seit Anfang der Story erwartet und es wird sehr emotional, wenn dieses aufeinander Treffen stattfindet. Mittlerweile spielt Luffy in einer ähnlichen Liga wie Shanks, was Ruhm, Streitkraft und Bedrohung betrifft. Er sollte also die Erwartungen von Shanks schon lange erfüllt haben.
Leider auch nur das Profil von Blackbeard in einer Silhouette gesehen aber es war dennoch notwendig, dass auch er seinen Kommentar abgibt. Ob es wirklich zu früh für Ruffy ist mag ich bezweifeln. Er kann sich zwar noch nicht mit Shanks, Big Mom, Kaido oder Blackbeard messen, ist jedoch von der Streitkraft und Erfolgserlebnissen gerechtfertigt als 5. Kaiser angesehen zu werden.
Und ich glaube Kaido ist mega verwirrt, nachdem Ruffy ein Konflikt so provoziert hat und er einfach das Territorium von Big Mom stürmt. Musste da schon leicht schmunzeln.

Neue Kopfgelder
Okay, Ruffy hat jetzt das bekannteste höchste Kopfgeld. Ich finde es aber etwas übertrieben. Ich meine eine dreifache Erhöhung? Ich kann mir das nur so erklären, weil er als Kaiser anerkannt wird und deswegen gleich die Zahl so rapide ansteigt. Es ist ja jetzt bekannt, dass er eine Flotte hat und er sowohl Cracker als auch Katakuri besiegt hat. Obwohl ich mir nicht ganz erklären kann woher Morgans weiß, dass er Katakuri besiegte. So stellt er jetzt wohl eine absolute Bedrohung dar. Es ist aber auch eine Steigerung von 300%, von Dressrosa zu Whole Cake Island.
Ich hätte mir gewünscht, dass Sanji 400 Millionen bekommt, 330 Millionen ist mir da noch etwas zu wenig. Besonders deswegen, weil er maßgeblich an dem Whole Cake Island Arc beteiligt war und er so gesehen Big Mom "ausgeschaltet" hat. Doch was ist mit den anderen Strohhüten? Selbst die, die nicht an Whole Cake Island beteiligt waren müssten eine Erhöhung bekommen, war ja nach Dressrosa genau so. Hoffe wir sehen noch die anderen Kopfgelder. Ich kann mir schwer vorstellen, dass Sanji ein höheres Kopfgeld hat als Zorro. Auch müsste Bege jetzt eine ordentliche Summe wert sein, sehr schade, dass dazu noch nichts gezeigt wurde, müsste aber bald folgen.

Insgesamt sehr starkes Kapitel hat mir super gefallen und bin sowas von gespannt auf die nächsten Kapitel. Eigentlich müsste ja jetzt Reverie starten. Maximal noch ein Kapitel mit dem Weltgeschehen könnte noch folgen, einfach deshalb, damit man noch die anderen Kopfgelder unter einem Hut bekommt. Wenn die nun nicht gezeigt werden, wäre es auch nicht so schlimm, mir sind ja die Kopfgelder auch nicht so wichtig.

AceAssine
Jungspund
Jungspund

avatar

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 465502
Dabei seit Dabei seit : 15.09.15
Ort Ort : Amazon Lily :-)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Mi 2 Mai - 9:28

   
@Borusarino schrieb:
Ach ja und da es noch nicht erwähnt wurde und ich es gar nicht so unwichtig finde, wurden ebenfalls Weevil und Vegapunk in der Zeitung erwähnt:
Da hast du echt sehr gut aufgepasst, ist mir beim ersten Lesen gar nicht aufgefallen. Gerade mit "Warning" als Bildüberschrift könnte das auf Oda's gern genutztes Foreshadowing hindeuten. An sich bin ich echt froh, dass der Arc endlich vorüber ist und bin gespannt, wann sich BM und die SHB sich wieder begegnen. Ganz ausgefochten ist ja hier bisher nichts.
Mal nebenbei noch: Echt schade, dass gerade jetzt wieder ein Kapitel ausgesetzt wird, hätte doch so gut zu Ruffy's Geburtstag am 5.Mai gepasst... Aber vielleicht steckt man auch zu sehr in den Partyvorbereitungen... Ruffy

Frogknee
Jungspund
Jungspund

avatar

Beiträge Beiträge : 48
Kopfgeld Kopfgeld : 297412
Dabei seit Dabei seit : 09.05.17

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Mi 2 Mai - 14:42

   
Jau, das war doch mal ein Kapitel! Ich bin ja immer ein Fan von diesen "Rundschau"-Kapiteln, in denen man etwas über den Rest der Welt bzw. deren Reaktionen auf die Geschehnisse sieht.
Besonders Crocodile hat mich überrascht, auch wenn man leider nicht gesehen hat, was genau er jetzt eigentlich macht.

Der fünfte Kaiser
Hatte ich definitiv nicht erwartet! Wobei man ja festhalten muss, dass der Titel "Kaiser" ja nicht offiziell verliehen wird, sondern es sich eben um die stärksten Piraten der Neuen (bzw. gesamten) Welt handelt. Zudem gibt es eigentlich keine Bedingung, dass es sich um genau Vier handeln muss, auch wenn sie bisher so mit den anderen Großmächten immer ein Gleichgewicht gebildet haben.

Vor einigen Jahren noch hatte ich vermutet, dass der erste Kaiser durch ein Bündnis von mehreren Piraten der schlimmsten Generation besiegt wird und diese dann die Nachfolge unter sich aufmachen oder die anderen Kaiser noch mehr an Einfluss gewinnen.

Dass nun, zumindest von den Zeitungen her, Ruffy als fünfter Kaiser vorgeschlagen wird, ist eine sehr interessante Sache. Die Gründe dafür wurden ja im Kapitel selbst benannt. Zumal auch noch davon ausgegangen wird, dass er alleine der Mastermind hinter allen Plänen ist.
Aber, wie es auch schon Blackbeard angemerkt hat, trotz seiner Kraft (und der Leistungssteigerung gegen Katakuri) ist er wohl noch nicht auf Augenhöhe mit den anderen Kaisern, aber das wird sich ja noch (bald?) ändern!

Eine Sache verwundert mich dann aber noch: Haben wir jetzt nur einen Ausschnitt aus der Zeitung oder den ganzen Artikel gesehen? Ich frage mich nämlich, ob in da genau drinsteht, dass die BM-Piraten planten, die Vinsmokes zu töten. Falls ja, müsste das ja eine gewisse Verunsicherung bei den übrigen Partnern von Big Mom auslösen. Ganz zu schweigen davon, dass sie Probleme haben dürfte, künftig Leute von Hochzeitern mit ihren Kindern zu überzeugen!

Der Raid-Suit
@Borusarino schrieb:
Oh nein, bitte gib Sanji nicht diesen Suit! Ich bin überhaupt kein Freund von dieser Ausrüstung und meiner Meinung nach sollte sich Sanji als Kämpfer selbst weiterentwickeln und nicht auf sowas zurückgreifen. Außerdem kann ich mir kaum vorstellen, dass der Kampfanzug auf Sanjis Kampfstil zugeschnitten ist. Ich meine, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Judge weiß, welche Techniken Sanji am Liebsten einsetzt. Zusätzlich ist das noch von seiner Familie angefertigt die er verabscheut und es eine Demütigung für ihn wäre diesen anzuziehen. Sanji erwähnt es ja auch schließlich selbst. Oh man Oda, ich hoffe du weißt was du da machst, ich werde immer skeptischer über Sanjis Zukunft.

Das sehe ich ähnlich. Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, nicht neugierig zu sein, wie dieser Anzug zu Sanji passt und was er damit machen könnte, aber die Idee, ihn damit ein Power-Up zu geben, finde ich nicht so prickelnd. Schließlich würde das auch seine Trainingsfortschritte etwas unterschlagen.
Und wahrscheinlich wird es auch genau darauf hinauslaufen, wie Tuwz geschrieben hat, dass Sanji den Suit in einer Notsituation verwenden muss. Hm, mal sehen, wie das ausgehen wird.

Corby/Coby/Koby
Ich werde wohl aus Gewohnheit bei Corby bleiben. Very Happy
Für mich persönlich war der Auftritt nicht ganz so spektakulär, was aber nur daran liegt, dass man ihn bereits in den Kinofilmen und einem Special gesehen hat, auch wenn dies sein erster Auftritt im Manga nach dem Zeitsprung ist.
Aber auch bei ihm frage ich mich, welche Rolle er in der Zukunft noch einnehmen wird. Sein großer Rivale bei der Marine wird er wahrscheinlich nicht werden, alleine schon wegen ihrer Freundschaft, aber auch, weil Corby von der Stärke her wohl nicht mehr an Ruffy anknüpfen kann.
Ich würde mir wünschen, dass er noch an wichtigen Ereignissen in der Zukunft beteiligt sein wird. Mit Smoker ist Ruffy ja schon zweimal (Alabasta und Punk Hazard) ein Zweckbündnis eingegangen und seit wir in der Neuen Welt sind, gab es in jedem Arc noch immer viele Nebenfiguren.

Ich fände es klasse, wenn Corby und Ruffy irgendwann mal gemeinsam in einem Arc gegen einen Feind vorgehen würden. Und wer weiß, vielleicht passiert ja auch schon bei der Reviere etwas, dass sich weiter auf Corbys Entwicklung als Charakter auswirkt!

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

avatar

Beiträge Beiträge : 1445
Kopfgeld Kopfgeld : 1434687
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Do 3 Mai - 8:11

   
So ich schreib auch mal was immerhin war es ein geiles Kapitel!
Als erstes hmm ja Raid-Suit ist aufjedenfall geil aber es passt irgendwie nicht zu Sanji, vielleicht kann Oda mich noch mit der Fähigkeit überzeugen. Sanji's Kopfgeld ist auf 330 Mio gestiegen somit hat er Zorro mal überholt Very Happy, viele nehmen an das es eine Steigerung für die ganze Bande gab, aber das muss nicht sein immerhin gabs auf Alabasta auch nur eins für Ruffy und Zorro.
Nun zum wichtigsten Punkt Ruffy Kopfgeld also seine Reaktion darauf war einfach zu geil xD 150 mio ;(
Es stellt sich die Frage ist er dem Kopfgeld gerecht? Ja das ist er aufjedenfall er hat für ordentlich krawall gesorgt auf der Teeparty/Hochzeit hat 2 Kommandanten eines Kaiser's besiegt!
Wir erinnern uns einfach mal an Zou zurück als wir von Nekomamushi erzählt bekommen haben das die restlichen Whitebeard Piraten gegen Blackbeard gekämpft haben, als letzterer Marco besiegt hatte wurde er von der Welt als Kaiser anerkannt!! Das selbe ist nun bei Ruffy der Fall er hat den stärksten Mann unter einem Kaiser besiegt, somit ist er dem Titel Kaiser gerecht.
Wie lange wollt ihr noch das Ruffy schwach bleibt? Er befindet sich nun auf dem Kaiser Kommandanten, Admiral Level und darüber stehen nun mal nur die Kaiser, er hat nur noch eine Hürde zu überwinden! Er muss nun einfach die stärksten bekämpfen es gibt nicht mehr viele die ihm gewachsen sind und das muss man einfach akzeptieren, natürlich gewinnt er "noch" nicht in einem direkten 1vs1 aber ich bin mir sicher lange wird es nicht mehr dauern.

Criss_Ko
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 277
Kopfgeld Kopfgeld : 936035
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Do 3 Mai - 13:15

   
@Frogknee schrieb:
Corby/Coby/Koby
Ich werde wohl aus Gewohnheit bei Corby bleiben. Very Happy
Für mich persönlich war der Auftritt nicht ganz so spektakulär, was aber nur daran liegt, dass man ihn bereits in den Kinofilmen und einem Special gesehen hat, auch wenn dies sein erster Auftritt im Manga nach dem Zeitsprung ist.
Aber auch bei ihm frage ich mich, welche Rolle er in der Zukunft noch einnehmen wird. Sein großer Rivale bei der Marine wird er wahrscheinlich nicht werden, alleine schon wegen ihrer Freundschaft, aber auch, weil Corby von der Stärke her wohl nicht mehr an Ruffy anknüpfen kann.
Ich würde mir wünschen, dass er noch an wichtigen Ereignissen in der Zukunft beteiligt sein wird. Mit Smoker ist Ruffy ja schon zweimal (Alabasta und Punk Hazard) ein Zweckbündnis eingegangen und seit wir in der Neuen Welt sind, gab es in jedem Arc noch immer viele Nebenfiguren.

Ich fände es klasse, wenn Corby und Ruffy irgendwann mal gemeinsam in einem Arc gegen einen Feind vorgehen würden. Und wer weiß, vielleicht passiert ja auch schon bei der Reviere etwas, dass sich weiter auf Corbys Entwicklung als Charakter auswirkt!

Hier kann ich dir nur zum Teil zustimmen. Ich denke auch, dass sich die Wege von Ruffy und Corby schon bald kreuzen werden. Es ist auch definitiv nicht ausgeschlossen, dass sie sich für eine kurze Zeit verbünden, um einen mächtigen Feind zu bekämpfen. Dennoch glaube ich, dass Corby der große Rivale von Ruffy auf Seiten der Marine sein wird. Wenn wir uns die Entwicklung von Corby mal betrachten ist es doch unglaublich, welcheFortschritte er gemacht hat. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, trainiert er jeden Tag an seinen Fähigkeiten. Dazu kommt, dass sein Observationshaki wohl gigantische Ausmaße annimmt. Ich kann mir gut Vorstellen, das Corby irgendwann das ausgeprägteste OH in der gesamten One Piece Welt hat. Das wurde ja von Oda mehr oder weniger auf MF angedeutet. Und auch die Tatsache, dass er im letzten Kapitel voraussehen konnte, dass ein U-Boot einen Torpedo auf das Schiff von König Cobra abfeuert zeigt doch, wie krass sein Haki jetzt schon ist. Ich würde also nicht ausschließen, dass er Ruffy niemals einholen wird.
Dazu kommt die persönliche Beziehung zwischen den beiden. Ich würde jetzt nicht sagen, es ist eine Beziehung wie sie Garp und Roger hatten. Bei Garp und Roger wurden aus Feinden, Freunde. Bei Corby und Ruffy ist es so, dass sie bereits Freunde waren. Sie respektieren sich gegenseitig und erkennen an, dass man unterschiedliche Wege für die Zukunft gewählt hat. Auch ein Kampd der beiden wurde auf Water 7 und auch wärend des Krieges angekündigt. Sowohl in Water 7 als auch auf MF musste Corby anerkennen, dass er chancenlos ist. Deshalb glaube ich, dass es nochmal zu einem Kampf auf Augenhöhe kommt. Und darauf bin ich echt gespannt.

Sanji/Raid-Suit
Wie die meisten hier, bin auch ich kein Fan von einem wissenschaftlichen Power-Up für Sanji. Das ich mich trotzdem dafür interessiere, was der Raid-Suit auslöst, steht auf einem anderen Blatt. Ich wünsche mir für Sanji, dass er ohne diesen Suit der Germa genug Power hat um einen ganz großen Fisch auszuschalten. Für mich gehört Sanji nach wie vor zum Monster-Trio und das darf sich meiner Meinung nach auch nicht ändern. Ruffy hat nun ein Kopfgeld von 1,5 Mrd. WOW. Echt krass das es verdreifacht wurde. Sanji hat nun zum ersten Mal ein höheres Kopfgeld als Zorro. Die Reaktion von Ihm darauf fand ich mega lustig Very Happy Trotzdem wird dies nicht von langer Dauer sein. Spätestens nach dem Wano Kuni Arc wird Zorros Kopfeld auch an der Mrd. Marke kratzen.


Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1665
Kopfgeld Kopfgeld : 2671734
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Do 3 Mai - 18:09

   
@AceAssine schrieb:
Gerade mit "Warning" als Bildüberschrift könnte das auf Oda's gern genutztes Foreshadowing hindeuten.
Ich kann mir gut vorstellen, dass es beim Aufsammeln der Whitebeard Piraten zu Komplikationen gekommen ist. Eben wegen Weevil, der ja bekannterweise es sowohl auf die Whitebeards, als auch auf die Strohhüte abgesehen hat. Wenn sich ihre Wege kreuzten, könnte er beide Parteien auf einen Schlag vernichten. Nur sehe ich dabei kaum Chancen für Weevil. Er ist wohl eine Killermaschine, nur wäre es selbst für ihn kaum machbar eine derartige Schlacht alleine zu gewinnen. Ich würde es feiern, wenn nur Zorro ihn begegnet ist und er ihn besiegt hätte. Dann hätte neben Ruffy, auch Zorro eine richtig große Hausnummer ausgeknockt. Weevil hat zwar viel weniger Kopfgeld als Cracker oder Katakuri, finde jedoch, dass von ihm eine weitaus höhere Macht ausgeht. Zumindest sollte er schon krasser als Cracker sein. Ich kann mir vorstellen, dass die 480 Millionen Berry sein allererstes Kopfgeld ist und er noch nicht lange bekannt in der Piraten Szene ist. Ruffy hat ja soweit ich mich richtig erinnere nur seinen Prospekt und den von Sanji gelesen. Deshalb könnte ich mir vorstellen, dass weiterhin in der Zeitung erwähnt wird, dass Weevil besiegt wurde oder was ich für viel unwahrscheinlicher halte er noch mehr Whitebeards abgeschlachtet hat.
Nebenbei müsste ja Smoker längst bei Vegapunk eingetroffen sein. Warum das nun eine Schlagzeile wert ist finde ich sehr verwunderlich, weil es nicht unüblich sein sollte, dass ein Vizeadmiral mal Vegapunk besucht. Schließlich gingen Vegapunk und die Marine bzw. die Weltregierung eine Kooperation ein. Entweder geht es um die Riesenkinder und Vegapunk hat ein Gegenmittel dafür entworfen, was ich jedoch recht langweilig finden würde weil die zumindest mich in keinster weise mehr interessieren oder es geht gar nicht um Smoker und es ist etwas vollkommen neues. Man, ich hoffe echt Oda geht darauf nochmal im nächsten Kapitel ein, weil ich das ziemlich interessant finde.


@Frogknee schrieb:
Und wahrscheinlich wird es auch genau darauf hinauslaufen, wie Tuwz geschrieben hat, dass Sanji den Suit in einer Notsituation verwenden muss. Hm, mal sehen, wie das ausgehen wird.
Mein größtes Problem dabei ist, dass der Anzug in keinster weise etwas mit Sanjis ursprünglichen Kampfstil zutun haben wird. Judge hat keine Peilung von Sanjis Spezialitäten. Im Kampf Sanji vs. Judge wollte er sogar, dass Sanji mit Schwertern kämpft.. Also ernsthaft, der Typ hat sich null über Sanji informiert und einen Anzug angefertigt, der seiner Meinung nach das beste für Sanji ist, was aber in einer völlig falschen Richtung verläuft. Das fördert in keine Richtung sein Beispielweise Diable Jambe und würden Sanjis selbstständig erreichten Resultate in den Schatten stellen. Ohne diese Anzüge sind die Vinsmokes absolute Versager und ich will nicht, dass Sanji dieses gleiche Schicksal teilen muss. Oda würde in meinen Augen Sanji damit vollkommen blamieren und diesen tollen Charakter dermaßen gegen die Wand fahren. Ein gewissen Stolz sollte er immer noch trotz den ganzen Demütigungen besitzen.

@BenKei schrieb:
viele nehmen an das es eine Steigerung für die ganze Bande gab, aber das muss nicht sein immerhin gabs auf Alabasta auch nur eins für Ruffy und Zorro.
Ich gehöre auch zu denen die glauben, dass die gesamte Strohhüte eine Erhöhung bekommen haben. Dein Argument ist nicht aussagekräftig genug, da aktuell auf der gesamten Strohhutbande ein Kopfgeld ausgesetzt ist und sie als komplette Bande unter der Führung von Ruffy bekannt ist. Da macht es schon mehr Sinn die Erhöhung in betracht zu ziehen nach Dressrosa. Ohne Anwesenheit von Sanji, Nami, Chopper und Brook haben auch diese eine Erhöhung bekommen. Außerdem ist es schon eine gewaltige Welt unterschied den Arc Alabasta mit einem Kaiser Gebiet zu vergleichen. Es sollte wohl selbstverständlich sein, dass da alle Strohhüte eine Erhöhung bekommen. Es kommt ja nicht nur drauf an, welcher Strohhut wen besiegt, sondern auch darauf, dass die anderen Strohhüte im direkten Bezug zu Ruffy stehen und unter seiner Führung agieren. Sollte Ruffys Kopfgeld steigen, steigt auch das der anderen. Im Vordergrund waren ja bisher nur Ruffy und Sanji, mal sehen wäre schon etwas enttäuscht, wenn nur Ruffy und Sanji eine Erhöhung bekommen und nachvollziehbar wäre es für mich auch nicht.

@Criss_Ko schrieb:
Ich würde also nicht ausschließen, dass er Ruffy niemals einholen wird.
Ich glaube kaum, dass Coby mit Ruffy jemals mithalten wird. In Coby steckt zwar gewaltig viel Potenzial und er macht echt gewaltige Fortschritte, das ist aber nicht mit Ruffy zu vergleichen. Ruffy trifft noch auf die krassesten Gegner und wächst bei jedem Kampf über sich hinaus. Er wird wohl das krasseste Königshaki entwickeln und seine Teufelsfrucht perfektionieren. Coby lernt nützliche und effektive Techniken, hat aber niemals die Kampferfahrung, die sich Ruffy mit zunehmenden Auseinandersetzungen entwickeln wird. Spätestens wenn er Kaido umhaut kann Coby erstmal 20 Jahre fleißig trainieren um überhaupt eine Chance gegen Ruffy zu haben. Deine Indizien beweisen im Grunde nur, wie weit er eigentlich noch entfernt ist. Er wurde bisher bei jeder Auseinandersetzung geonehittet. Eine ernsthafte Bedrohung sehe ich da für Ruffy aktuell nicht.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

avatar

Beiträge Beiträge : 1416
Kopfgeld Kopfgeld : 1130385
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Do 3 Mai - 21:35

   
Ich fand das Kapitel auch sehr gut, anfangs verwirrt weil ruffy paar Nummern übersieht aber okay Typische oda Spielchen. Der Zeitungsbericht fand ich sehr spannend und es war  interessant zu  sehen, wie die Welt drauf reagiert. Als Corby Fan freue ich mich natürlich riesig ihn mal wieder zu gesicht zu bekommen, ' zu erwarten ist er stärker geworden und sein observationshaki ist wie zu erwarten auch stark. Mich würde natürlich interessieren wie stark es tatsächlich ist, es ist bekannt das corby eine Begabung für dieses spezielle Haki besitzt, ausserdem sieht man das er von garp trainiert wird sein Kampf Stil ähnelt den von garp sehr Sehr Kraft betont.

Das ruffy einfach so als fünfter Kaiser abgestempelt wird hat mich überrascht, natürlich schon etwas nachvollziehbare wegen seiner neuen Anhänger und das er big mom die Stirn geboten hat. Auch sein Kampf gegen katakuri spricht etwas für seine Stärke, jedoch hatte er zu viel Unterstützung und Glück. Wenn er big Mom alleine gegenüber steht sieht er kein Licht. Ruffy zeigt natürliche ansetzte, aber er ist noch nicht soweit. Ruffys neuer kopfgeld kann man finde ich so stehen lassen, er hat katakuri besiegt, hat eine Allianz mit Law und weitere starke Piraten folgen ihm. Wenn man das alles zusammenzählt, ist ruffy stark besetzt. Sein aktueller kopfgeld ist nicht von ruffy abhängig, man muss das gesammte Bild Betrachten.

Zu der Ruffy corby Stärker Diskussion muss ich natürlich auch mein Senf dazugeben, aber zu erst muss ich meine corby Fan Boy Brille zu Seite legen wäre sonst zu einseitig xD. Ruffy hat einfach ein Vorsprung von gefühlt 10 jahren. Ich mein schon als Kind hat ruffy trainiert und wurde von garp gequält, rein körperlich und seiner kampferfahrung. Kann corby einfach nicht mithalten. Haki technisch jedoch sehe ich nicht einen großen Unterschied zwischen den beiden, im Grunde haben die im gleichem zeit raum angefangen Haki zu trainieren besonders das observationshaki sollten die eigentlich gleich auf sein. Obwohl ich vermute das corby sein observationshaki stärker ist, ein Kampf was nur auf observationshaki basiert wäre, würde denke ich corby gewinnen. Sonst ist ruffy zu stark und corby wird ihn nicht aufholen. Dafür trainiert er einfach zu lang und ist zu begabt.

Kick Ass

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

avatar

Beiträge Beiträge : 1445
Kopfgeld Kopfgeld : 1434687
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Fr 4 Mai - 8:02

   
@Borusarino
Findest du nicht das es dann ziemlich sinnlos von Sanji wäre zu behaupten sein Kopfgeld sei nun höher als das von Zorro, falls alle anderen auch eine erhöhung bekommen hätten?
Ich bin der überzeugung diesen Arc haben nur Ruffy und Sanji eine Kopfgelderhöhung bekommen, obwohl natürlich Brook,Nami und Jimbei natürlich auch eine verdient hätten.

Zu der diskussion über Corby (ja ich nenn ihn auch so) wenn man überlegt wie er bei seinem ersten auftreten war ein kleiner, dicker, schwacher Junge. Schaut man sich aber seine fortschritte in der kurzen Zeit an die er bei Garp trainiert hat, sieht man das er großes potenzial hat und schnell fortschritte macht.
Also was denkt ihr wie stark er nun in ganzen 2 Jahren geworden ist?? Vorallem was mich am meißten interessiert ist der Vorfall vom Rocky Port, was war da los? Vorallem war Law der Drahtzieher hinter diesem vorfall!! Corby ist der Held vom Rocky Part Vorfall, glaubt mir der Junge wird uns noch krass überraschen Smile.
Nicht falsch verstehen er ist niemals so stark wie Ruffy aber er steigert sich schneller.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

avatar

Beiträge Beiträge : 1154
Kopfgeld Kopfgeld : 2246348
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Fr 4 Mai - 14:58

   
Tja, bin mal gespannt was aus Jimbei und der Germa 66 wird. Bege scheint es definitiv geschafft zu haben und von CC fehlt jede Spur. Schade, ich mochte ihn. Sanji KG finde ich soweit angemessen da nicht wirklich viel von ihm zu sehen war ausser den einen oder anderen Schlagabtausch wo man zumindest im Ansatz sehen konnte was er drauf hat. Brook müßte eigentlich einen riesigen Sprung machen und Nami ebenso. Beide haben ordentlich geliefert und das Potential ist bei beiden gerade kaum einzuschätzen. Chopper war eine Mega Enttäuschung, ihn müßte man eigentlich wieder 50 Berri KG wegnehmen ;-)

Ruffys KG ist doppelt soch hoch wie ich vermutet habe aber ganz ehrlich, Ruffy wurde so oft übergangen das sein KG jetzt endlich passt. Weder in Alabasta, Skypia, FMI oder PH gab es eine Erhöhung. 1.5 Mrd passen da ganz gut. Das wird dann in Zukunft auch Ruffys Messlatte bei Kämpfen werden. Gegner unter 1 Mrd. werden nach dem Boost aus Katakuris Kampf sicher keinen Sinn mehr machen. Und Zorro wie auch Jimbei sehe ich weit über 500 Mio Berri. Eigentlich sind bis auf Ruffy alle SHB Member unterbewertet aber vielleicht ist es auch ganz gut so.

Der Zeitungsartikel schlägt erwartungsgemäß große Wellen und ich bin gespannt wie es nun weiter geht. Ein weiterer Schlagabtausch mit BM wird sicher noch kommen, ich vermute aber erst nach dem Kampf mit Kaido damit Ruffy ausreichende Stärke erreicht. Der Kaido Arc wird sicher 10 Jahre andauern ;-) Aber warten wir erstmal Reverie und Wano Kuni ab, zudem hoffe ich das Jimbei endlich fest in die SHB integriert wird.

sand111
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 93
Kopfgeld Kopfgeld : 744301
Dabei seit Dabei seit : 20.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Fr 4 Mai - 22:34

   
Hi ich schreib  auch mal wieder und sehe es auch wie die meisten das dieses Kapitel mal wieder ein sehr gelungen war.


Sanji`s Kopfgeld und sein RaidSuit

Zu dem Thema ob Sanji den Raid Suit braucht od nicht geschweige den ob der Suit überhaupt zu Sanji´s Kampfstil passt. Sage ich nur soviel das ich erstmal abwarten werde und sehe will ob der Suit vielleicht im Wa No Kuni noch mal erwähnt wird. Beziehungsweise ob Sanji einen Gegner da bekommen wird bei dem er gezwungen wird den Suit ein zu setzen. Was mich viel mehr interessiert ist wann Judge diesen gebaut haben soll. Dadurch das darauf die Zahl,,3,, steht denke ich das dieser Suit speziell für Sanji ist. Nur Judge hat ja gesagt das er Sanji nicht als einen Vinsmoke ansieht/akzeptiert  und nun bekommt dieser einfach so etwas von ihnen. Ich finde da muss schon etwas dahinter stecken. Zum Kopfgeld da finde die Höhe ganz in Ordnung. Da bin dann auf die Reaktion von Zorro gespannt wenn er erfahren muss da Sanji nun 10 Millionen Berry  mehr hat als er. Was mich aber auch hier wundert ist das auf dem Steckbrief nun Sanji Vinsmoke steht. Als einzigen Grund könnte ich mir nur Vorstellen das Judge nun Sanji als Teil der Vinsmoke Familie. Da Judge ja vorher auch alles getan hat damit niemand erfährt das Sanji ein Vinsmoke ist und nun auf einmal wird nichts dies bezüglich unternommen?
Zu Corby

Ich bin zwar kein Fan von ihm aber ist auch mal wieder interessant zu sehe wie weit er nache dem Zeitsprung gekommen ist. Was mich da nur etwas wundert ist das Corby große Vorschritte macht aber sein Freund Helmeppo scheint irgendwie auf der Stelle zu stehen. Beide trainieren ja unter Garb nur hätte ich gedacht das man sieht das auch Helmeppo nach dem Zeitsprung Haki nutzen kann. Da es doch wohl ziemlich albern aussehen könnte wen Corby die ganze Zeit kämpft und Helmeppo nur da neben/hinter steht und nur zu sieht.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

avatar

Beiträge Beiträge : 4318
Kopfgeld Kopfgeld : 2925521
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Di 8 Mai - 22:23

   
Raid-Suit und Zeus
Okay, hier stelle ich mir eine ganz große Frage: WANN und WIESO hat Judge diesen Anzug angefertig? Er sah Sanji schon seit seiner Kindheit als eine Enttäuschung an und auch als Erwachsender war er nur ein Wegwerfmittel um an die Macht von Big Mom zu kommen. Warum sollte er dann einen Anzug entwickeln? Oder hat er diesen schon gemacht, als Sanji noch ein Baby war? Warum hat er den dann aufgebraucht? Wie kam Niji an das Ding? Die Vierlinge sind alle unterschiedlich groß, passt der Anzug überhaupt wenn er schon damals gemacht wurde? Erfordert die Kontrolle eines solchen Anzug nicht auch Training? Und wie Borusarino schon sagte, passt dieser überhaupt zu Sanji's Kampfstil? Sorry, aber das hier wirft eine Frage nach der anderen auf.
Über einen Einsatz kann man auch streiten. Wenn es nach mir geht, würde der Anzug wie die Vinsmoke's einfach aus der Handlung verschwinden und nie wieder erwähnt werden. Aber gegen ein Power Up hätte ich nicht zwangsläufig was. Was der optische Kritikpunkt angeht, das kann man leicht beheben. Ich kann mir vorstellen, dass Lysop und Sanji vielleicht den Anzug zum inneren von einem normalen Anzug von Sanji machen könnte, so hätten wie keinen dämlichen Power Ranger Sanji.

Zeitung
Der Witz mit dem Kopfgeld war großartig. Very Happy
Aber sonst weiß ich nicht so recht, was ich davon halten soll. Klar ist Ruffy nicht offiziell ein Yonkou und sollte er wirklich einer werden, wird das noch eine weile dauern, aber trotzdem ist dies ein interesanter Schritt nach vorne.

@Tuwz schrieb:
Der Zeitungsartikel von Morgans über die Geschehnisse auf WCI und über Luffy ist wirklich genial xD „Mit seinem  beeindruckenden Charisma und Führungsstärke … [und] Intelligenz“ xD
Und er nennt ihn sogar den „Fünften Kaiser“. Wow Morgans ist wirklich in Stohhut fanboy geworden xD

Hier muss ich ein wenig widersprechen. Morgans ist in meinen Augen nicht direkt ein Fan von Ruffy selber, zumindest im klassischen Sinne. Er ist ein Verleger und da ist eine Person wie Ruffy einfach das Salz in der Suppe die seine Arbeit ist. Wie sah denn wohl die Zeitung aus, bevor Ruffy aufgetaucht ist?
"Die nächsten Tage haben wir rund 26 Grad auf dem Saboady Archipel"
"Iceburg gewinnt erneut die Bürgermeisterwahl in Water 7"
"Vizeadmiral Momonga nimmt 100 Piraten fest"
etc.

Natürlich passierte vorher nicht nichts, jedoch so viele Ereignisse in so kurzer Zeit rund um einen jungen Piraten reizen vielleicht schon den Ehrgeiz eines Journalisten und die Auflage steigert sich dadurch natürlich auch immens. Gerade mit der Ankündigung eines fünften Kaisers "ehrt" er nicht nur Ruffy, sondern fordert auch die Welt heraus. Ich würde ihn als eher neutral betrachten, der aber durch die Ereignisse in der Welt seine Unterhaltung findet und seinen Unterhalt finanziert. Und Ruffy ist ein großer Faktor dabei, der die ganze Sache spannend macht. Na gut, vielleicht würde ich ihn als einen "neutralen Fanboy" bezeichnen.

@LightningDragonKnight schrieb:
Was mich ein wenig gestört hat war, wie zum Teufel wusste er von der Strohhutflotte Bescheid? Da habe ich immer auf ein Überraschungsmoment gehofft, wenn die Marine oder sont wer nur mit einer Nussschale rechnet, aber plötzlich eine große Flotte daherkommt, das wäre mal was gewesen.
Die Quellen sieht man doch im Kapitel, es sind Cavendish und Bartolomeo. Sie sprechen mit Journalisten und sind auch wohl ziemlich offen was das Thema Ruffy und Flotte angeht.
Zumindest über die Identitäten aller ist aber wohl nichts bekannt. Ansonsten würden Sai und Leo etwas unsicherer leben und auch Personen ohne Kopfgeld wie Ideo hätten jetzt eines.


@Borusarino schrieb:
Ach ja und da es noch nicht erwähnt wurde und ich es gar nicht so unwichtig finde, wurden ebenfalls Weevil und Vegapunk in der Zeitung erwähnt:
Spoiler:
 
Was das nun genau bedeutet bleibt weiterhin Spekulation. Weevil kann eigentlich nicht die Whitebeards ausgelöscht haben, wenn diese jetzt auf Zou sind. Oder es kam zu einer Konfrontation beim Aufsammeln der Whitebeards.
Bei Weevil würde ich mal vermuten, dass aufgrund des "Warning" hier einfach nur eine Warnung vor dieser Person ist. Als wir Weevil das erste und bis jetzt einzige mal gesehen haben, stand die Stadt rund um ihn herum in Flammen. Ich denke hier wird die Bevölkerung einfach nur vor ihn gewarnt. Sollte man ihm begegnen sollte man sich möglicht vor ihm fernhalten, da er bei der Jagd auf die Whitebeardpiraten nicht auf Kollateralschäden achtet.
Bei Vegapunk ist das schon ein wenig spannender. Was hat er jetzt wieder gemacht? Hat das vielleicht was mit den bisher noch nicht gezeigten neuen Modellen der Pacifista zutun?

Piraten, Adlige und Corby
Irre ich mich oder war das hier das bisher erst dritte U-Boot? Naja, wie gesagt, "war". Freut mich jedenfalls Kyros, Elizabello, Viola und Rebecca wieder zusehen. Selbiges gilt auch für Corby und Helmeppo, auch wenn ich kein großer Fan von den beiden bin. Wäre interessant mehr von ihnen zu sehen.

Übrigens, die entführte Prinzessin Komane stammt aus Illusia. Das ist das gleiche Königreich von dem der König vor 10 Jahren vor Dragon gewarnt hat. Komane ist wohl seine Tochter. Die Rolle dieses Königreich würde ich nicht unterschätzen.

Die Reaktionen in der Welt

Crocodile kam vor, das ist schonmal was feines. Zwar ohne Daz, aber trotzdem was feines. Crocrodile

Bei Kaido's Reaktion wundert mich nur die Aussage, dass er Big Mom als alt bezeichnet. Da frage ich mich wirklich, wie alt er ist.

Mensch Oda, zeig uns endlich Teach in voller Pracht. Ich will endlich seinen Vollbart sehen, der an den echten Blackbeard angelehnt ist.

Die Reaktion von Big Mom ist für mich eigentlich die interesanteste überhaupt in dem Kapitel. Ich meine, sie liest hier Zeitung und regt sich auf. Und wo sind nun die Sonnenpiraten und die Germa 66? Sind sie nun wirklich tot?

Die Szene mit Shanks war klar, dass sie eines Tages kommt. Ist nur die Frage wann und wo Shanks auf Ruffy treffen wird.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne

Galikor
Kabinenjunge
Kabinenjunge

avatar

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 408001
Dabei seit Dabei seit : 17.07.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser   Mi 9 Mai - 11:04

   
Warum schaut Shanks eigentlich so agressiv, als er sagt "offenbar werden wir uns bald treffen können"?



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 903: Der fünfte Kaiser

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden