Anmelden
Login
 Teilen | 

Wie fandest du das Kapitel?
Sehr gut
62%
 62% [ 8 ]
Gut
31%
 31% [ 4 ]
Mittelmäßg
7%
 7% [ 1 ]
Schlecht
0%
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 13
 

AutorNachricht
ace kun
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 974
Kopfgeld Kopfgeld : 1062026
Dabei seit Dabei seit : 04.01.13
Ort Ort : In den Schatten muhaha

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Fr 19 Okt - 8:03

   

Das Kapitel ist draußen!

ace04
Kabinenjunge
Kabinenjunge

avatar

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 75301
Dabei seit Dabei seit : 06.07.18

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Fr 19 Okt - 13:21

   
Also das Kapitelwar meiner Meinung nach nicht gut. Langweilig usw. Ich bin so froh, dass Kaidou am Ende aufgetaucht ist, sonst wäre es wirklich eine Zeitverschwendung gewesen. Hätte nicht gedacht, das Kaidou die Drachenteufelsfrucht hat. vermutlich ist diese auch eine künstlich hergestellte.

-----------------------
Muss ehrlich gestehen, dass ich mir viel mehr erwartet ahbe von der Arc. Mehr Action , mehr Infos, schnellere Handlungen usw. Ich hoffe, dass Oda in seiner Heimat wieder viel Ärger wegen des langsamen Verlaufes von seinen Fans bekommt. Dann muss er die Handlung ein bisschen Beschleunigen. Wie beim Königstreffen. Offiziell wollte er nicht so viele Informationen erzählen, aber durch die immer lauter werdende Kritik der Fans musste er was machen.
-------------------------
Hoffe nächste Woche ist keine Pause und es passiert was spannendes Smile

CaptainBinks
Jungspund
Jungspund

avatar

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 350711
Dabei seit Dabei seit : 30.03.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Fr 19 Okt - 13:54

   

Also ich finde das Tempo des Wano-Arcs bisher ganz gut.
Ich fand auch das Kapitel interessant. Man erhält Informationen wieso welche Strohhüte an welchen Stellen in Wano eingeschleust wurden und welche aufgaben sie dort erfüllen sollen. Lediglich Brooks Zuteilung ist mir noch nicht ganz verständlich. Hat wohl irgendwas mit tod stellen oder so zu tun, wieso sonst die Pfeile in seinem Gewand? Bin mal gespannt wie der Plan dann wirklich aussehen wird und - wie immer letztends - komplett schief gehn wird und improvisiert wird^^ beginnt ja irgendwie eh ohnehin schon mit Kaidous ansage am ende des kapitels

Richtig freu ich mich auf die drei Samurai, die sie als starke verbündete brauchen. Dürften wohl richtige kaliber sein!!

Also als ich Shutenmaru auf dem ersten bild gesehn hab, wie er mit fettem wanst herumhängt Laughing das banditenleben scheint ja recht lukrativ zu sein, zu essen hat er wohl genug. Jedenfalls würde man bei seiner erscheinung nicht glauben, dass er kämpferisch und kräftemäßig tatsächlich was drauf hat. Gehört wohl wirklich zu den stärksten samurai im land. Zerlegt einfach mal eines von Jacks "Schwertern". Auch die Bemerkung Jacks dass sie ihn gern als Subordinate hätten, zeigt dass die Kaidou-Piraten respekt vor ihm und seiner stärke haben. Hätt ich mir nicht gedacht nach den letzten kapiteln.

Jetzt zum Highlight des Kapitels: Kaidous Auftritt
Mann oh mann, die Drachenfrucht. spekuliert wurde eh schon, wegen dem drachenhautähnlichem tattoo.  Und jetzt in der Drachenform, sieht richtig mega geil aus. Kompliment an Oda - gefällt mir echt sehr!!! Ich bin mir aber sicher, dass seine Frucht keine keine Smile-Frucht ist. Dagegen sprechen in meinen Augen mehrere Punkte:
1) Erstens und am wichtigsten: Kaidou würde sich selbst sicher nie und nimmer mit einer künstlichen Frucht zufrieden geben, die nur teilweise die eigenschaften einer echten teufelsfrucht hat!
2) Alle Smile-Nutzer hatten bisher immer ein Misch-Masch-aussehen aus Mensch und Tier. Das trifft bei Kaidou nicht zu, der augenscheinlich ganz gezielt die Form wählen und wechseln kann.
3) Kaidou besitzt diese Frucht mit Sicherheit schon seit Jahren oder wohl eher Jahrzehnten. Die Smiles gibt es hingegen erst seit maximal ein paar jahren.
in meinen augen also Schwachsinn zu glauben, dass Kaidous Drachenfrucht eine Smile ist.

Rufus_San
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 104
Kopfgeld Kopfgeld : 761025
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Fr 19 Okt - 14:11

   

Mahlzeit,

Zunächst einmal, der ganze Plan von Kinemon und Co. klingt ja wirklich ganz toll, die alten Freunde wieder vereinen und so weiter. Dazu die Strohhüte einsetzen um Informationen zu bekommen und alles auf einen Knall auf der Nachbarinsel zulaufen zu lassen. Ich frag mich einfach nur woran das alles scheitern wird und wie die ganze Nummer auffliegt! Wir hatten im letzten Arc erst einen Anschlagsplan auf einen Kaiser und der hat bis zu einem gewissen Punkt solide funktioniert, nur wurde Big Mom halt unterschätzt. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es wieder so abläuft und die bis auf Orochis bzw Kaidos Fußmatte kommen, ohne dass da richtig die Hölle losbricht! Abwarten.

Shutenmaru, mein lieber Scholli! Er ist ja einer der Samurai, die Kinemon suchen möchte und gehört zu den alten Verbündeten und diesmal haben wir wohl einen, der tatsächlich was auf dem Kasten hat. Einfach mal ohne mit der Wimper zu zucken auf Jack draufhauen und ihm nen Cut verpassen, Respekt. Auch wenn er als diebischer Arsch einsteigt, der wird wohl ne Verstärkung sein!

Kaido. Episch.
Der Himmel verändert sich, nur weil er in seiner Drachenform zu der Insel kommt. Wie damals bei Shanks und Whitebeard. Eines Kaisers angemessen! Tolles Design, ich freu mich jetzt schon auf die Form, in der er dann wirklich kämpfen wird!
Ach und wir haben geklärt, wie er auf die Himmelsinsel kam, ganz starker Auftritt.
Und wie hier jemand vermutet, dass es sich um eine künstliche Smilie Frucht handelt... also bitte... Das ist eine antike Zoan Frucht, Typ Drache! Auch wenn Momo eine Drachensmiliefrucht gegessen hat, diese war von Vegapunk und auf einem anderen Niveau als die der Gifters etc, ein Kaiser hat eine epische Teufelsfrucht zu haben. Punkt. ^^

Bin total gehyped auf den weiteren Verlauf!

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

avatar

Beiträge Beiträge : 1416
Kopfgeld Kopfgeld : 1129185
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Fr 19 Okt - 14:31

   
Denjiro=Shutenmaru?
Fand das Kapitel gut, interssant war es anzusehen wie Jack tatsächlich einen ebenbürtigen Gegner gefunden hat. Shutenmaru hat ihn gut zugesetzt. Die Persönlichkeit, von shutenmaru überrascht mich etwas der macht nicht mal halt vor alte Frauen, dachte irgendwie  das alle Samurai aus Wa No Kuni recht freundlich sind.
Er scheint eine Ausnahme zu sein, vielleicht trügt der schein und in Wirklichkeit spiegelt das seine Persönlichkeit nicht wirklich wieder. Er erinnert mich etwas an Zorro, Zorro zeigt hin wieder auch seine Grausamkeit. Jedoch würde er nie eine alte Frau angreifen.
Was ich mich Frage  ob es eine besondere Bedeutung hat, das ein Samurai qausie mit zwei Namen vorgestellt wird. kinemon erwähnt drei starke samurai namentlich kawamatsu, denjiro und Ashura.
Shutenmaru ist 100% einer dieser Samurai. Ist shutenmaru sein deckname und in echt heißt er z.b Denjiro? Glaube Jack und kaido wissen überhaupt nicht wirklich wer shutenmaru in echt ist. Ich mein alle die was mit oden und Co zu tun hatten sollten doch umgebracht werden!?


Es ist auch schön anzusehen, wie Robin Franky lysop ihre gespielte Rolle in der Tat perfekt umgesetzt haben. Speziell bin ich auf Robin gespannt, und hoffe etwas auf Fan Service sie soll ja Orochi verführen. Einen Samurai mit der stärker von 100 Männer haben wir schon zu Gesicht bekommen, bin gespannt wie die anderen zwei so drauf sind. Sanji ist ein offensichtlich ein koch, nami spielt ein Ninja und Brooks.... eine vogelscheue!

Mein Highlight des Kapitels, war ohne Frage kadios Auftreten als Drache was in Nachhinein einfach logisch ist. Ich mein wär als 100 bestien betitelt wird was eh ein Drachen darstellt. Hätte man sich seine teufels-kraft erraten können. Was auch beeindruckend ist das kaido das Wetter beeinflussen kann, besitzt kaido die stärkste zoan Teufels kraft?

Kick Ass

carlosjimi
Jungspund
Jungspund

avatar

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 971897
Dabei seit Dabei seit : 19.02.10
Ort Ort : one piece

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Fr 19 Okt - 14:34

   
Super, Mega, Bombe Kapitel
Angriffplan ist abgeschlossen ,
Diebe, Jack sucht ruffy , eine Samurai (vermute)der gleich so stark wie Jack ist und dann kaboom eine monströse Auftritt von KAIDO

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

avatar

Beiträge Beiträge : 4318
Kopfgeld Kopfgeld : 2924320
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Fr 19 Okt - 16:36

   

Cover
Hübsches Cover, aber wieso bewirbt Oda hier eine Fashion Show? Hat ODa diese Kleidungsstücke selbst entworfen und sie werden auf der Show dann gezeigt?

Vorbereitung
@Nichtschwimmer hatte im Thread zu Kapitel 912 also doch recht gehabt.
@Nichtschwimmer schrieb:
Alternativ könnte es ja auch rund um Wano Inseln geben, die für einen guten Stützpunkt herhalten könnten. Wenn die noch in dieser unfassbar starken Strömung liegen, die Wano ja letztendlich schon abschottet, um so besser für Kaido. Um da nichts zu spoilern oder zu verzerren, spricht man eben nicht von Wano direkt, sondern von "a certain Island" or "a certain country". So könnte man erklären, warum man nicht einfach von Wano in den entsprechenden Boxen spricht.

Jedenfalls sind die Vorbereitung für den nächsten Schritt vollgepackt mit netten Szenen. Ich hätte nicht gedacht, dass Kinemon und O-Tsuru verheiratet sind. So großartig älter als er kommt sie mir nicht vor. Vielleicht hat Kinemon sie ja auch geheiratet, als sie noch recht jung war und nun sind sie im selben Alter. Nami's Reaktion habe ich wirklich nicht verstanden. Sie trägt doch in der Regel Kleidung die noch freizügiger ist, warum macht sie dann hier so einen Aufstand?
Was die drei Verbündete angeht, da scheinen wir zumindest drei wohl zu kennen. Ashura Doji erkennen wir anhand der Form schon und er ist wie im nächsten Punkt genauer behandelt wohl Shutenmaru. Die rechte Gestalt müsste der dritte Samurai sein den wir auch bisher nur mit Hut gesehen haben und die linke Gestalt mit dem Pferdeschwanz scheint wohl noch unbekannt zu sein. Von der Kopfform aber erinnert mich an Kyoshiro. Jedenfalls würden die drei passen, da diese drei Samurai einst Oden dienten. Der dritte Samurai aus dem Flashback der sich wohl um Hiyori gekümmert hat diente aufjedenfall Oden, Ashura Doji hat wohl infolge seiner Niederlage Oden die Treue geschworen und Kyoshrio, welcher wohl dann mittlerweile eine andere Frisur sich zugelegt hat, scheint auch eher Sympathie der Kozuki Familie gegenüber zu haben als zu Orochi.

Brook & Robin
@CaptainBinks schrieb:
Also ich finde das Tempo des Wano-Arcs bisher ganz gut.
Ich fand auch das Kapitel interessant. Man erhält Informationen wieso welche Strohhüte an welchen Stellen in Wano eingeschleust wurden und welche aufgaben sie dort erfüllen sollen. Lediglich Brooks Zuteilung ist mir noch nicht ganz verständlich. Hat wohl irgendwas mit tod stellen oder so zu tun, wieso sonst die Pfeile in seinem Gewand?
@Kick Ass schrieb:
Sanji ist ein offensichtlich ein koch, nami spielt ein Ninja und Brooks.... eine vogelscheue!
Brook soll wohl ein Geist sein. In Japan existiert die Vorstellung von Geistern, dass diese keine Füße haben, und diese sieht man bei Brook nun nicht mehr. Und auch die entsprechende Kleidung trägt er nun.

@Kick Ass schrieb:
Speziell bin ich auf Robin gespannt, und hoffe etwas auf Fan Service sie soll ja Orochi verführen.
Ich hoffe ich enttäusche dich nicht, aber eine Geisha verführt einen Mann nicht in erster Linie durch sexuelle Reize, daher ist Fanservice in der Form wohl nicht so warscheinlich.

Shutenmaru
Sag mal bin ich bescheuert oder ist Shutenmaru nicht eindeutig Ashura Doji? Wenn nicht, dann ist er aber zumindest dessen Sohn oder Bruder, die Silhouetten von ihm in diesem und in dem letzten Kapitel sehen wirklich identisch aus mit Shutemaru. Andererseits, warum sollte ein Verbündeter von Kinemon unschuldige Dörfer überfallen? Shutenmaru erscheint jedenfalls mindestens so stark wie Nekomamushi oder Inuarashi. Oden muss wohl auch kämpferisch eine große Nummer gewesen sein, wenn er ihn besiegen konnte.

Jedenfalls mag ich sein Design, aber ich weiß nicht so recht was ich vom Kampf gegen Jack halten soll. Ich meine er ist gut umgesetzt, aber es wirkt doch etwas seltsam wenn ein "Unbekannter" einfach so Jack schwer verletzten und eine seiner Klingen zerstören kann. Aber es war wirklich schon ein genialer Aufritt von ihm, wie selbst beim plündern des Dorfes einfach immernoch faul auf seinem Ochsen liegt. Er hat eine coole und beeindruckende Art, die mich ein wenig an Nekomamushi erinnert. Ironisch, dass beide ihren ersten Auftritt im Kampf gegen Jack hatten.

@Kick Ass schrieb:
Was ich mich Frage  ob es eine besondere Bedeutung hat, das ein Samurai qausie mit zwei Namen vorgestellt wird. kinemon erwähnt drei starke samurai namentlich kawamatsu, denjiro und Ashura.
Shutenmaru ist 100% einer dieser Samurai. Ist shutenmaru sein deckname und in echt heißt er z.b Denjiro? Glaube Jack und kaido wissen überhaupt nicht wirklich wer shutenmaru in echt ist. Ich mein alle die was mit oden und Co zu tun hatten sollten doch umgebracht werden!?
Die Reihenfolge der Namen stimmt wohl nicht mit dem gezeigten Silhuetten überein. Wir haben Ashura Doji bereits im letzten Kapitel gesehen, dort kämpfte er gegen Oden. Und das was wir von ihm sehen ist wirklich identisch mit dem Aussehen von Shutemaru. Dazu passt auch die Aussage, dass er auch "damals" nicht gestorben ist. Damit könnte seine Niederlage gegen Oden gemeint sein.

Kaido
Diese Szene war wirklich sehr bedrohlich aufgebaut worden. Die Enthüllung von Kaido's Teufelskraft ist nun da und ich bin hier etwas zwiegespalten. Ich hätte hier als Gegenstück zu Momonosuke eher einen europäischen Drachen bevorzugt oder auch eine kreativere Lösung, wie etwa dass Kaido die Zoanfrucht von einem Fabelwesen gegessen hat, welches nur in den Mythen der One Piece Welt existiert. Aber mit dem Ergebniss kann ich auch leben. Hiermit ist auch entgültig klar, warum Kinemon Drachen so sehr hasst, wie Kaidou so schnell Whitebeard angreifen konnte, wie er auf die Himmelsinsel gekommen ist usw. Dies wird auch einen gewaltigen Symbolcharakter haben. Der Bezug von Drachen zu Wano ist hier nicht zu unterschätzen.

Wie schon von einigen angesprochen, die Annahme dass Kaido's Zoan auch eine künstliche sein soll ist quatsch. Aber ich denke Kaido ist indirekt der Ursprung der künstlichen Teufelsfrüchte. Die zum jetztigen Stand erste künstliche Teufelsfrucht war die, die Momonosuke gegessen hat. Sie wurde von Vegapunk erschaffen und galt als Fehlschlag, dabei funktioniert diese offensichtlich besser als die Smilies. Und diese Teufelskraft verwandelt Momonosuke in einen asiatischen Drachen, den man in der chinesischen Mythologie als Tianlong kennt. Oder auch als kleine Version eines Shenlong. Dieser Drache erzeugt auch schlechtes Wetter und das haben wir nun bei Kaido gesehen. Kaidou's Aufritt erinnert auch etwas an den Shenlong der auch Shenlong heißt aus Dragonball. Momonosuke's Teufelskraft wurde eindeutig der von Kaidou nachempfunden. Wollte Vegapunk hier eine Waffe gegen Kaidou erschaffen? Oder hat Kaidou selber ihn beauftragt, seine Teufelskraft zu klonen? Fragen über Fragen. Jedenfalls bleibt es spannend.

Achja, und ich habe gerade was interessantes im Wikipediaeintrag von Shenlong gefunden:
Zitat :
Chinese people would take great care to avoid offending them, for if they grew angry or felt neglected, the result was bad weather, drought, flood or thunderstorms.
https://en.wikipedia.org/wiki/Shenlong

Ich finde sonst im Netz keinen weiteren Bezug vom Shenlong zu Dürre, Überschwemmung und Gewitter außer in Wikipedia und etlichen Seiten mit den kopieren Text. Und bei lediglich zwei Quellen kann ich dies nicht auf seine Richtigkeit überprüfen, aber wenn dem wirklich so ist haben wir nun also auch die Beinamen der anderen Kommandanten. Jack die Dürre, Queen die Überschwemmung und King das Gewitter.

@Kick Ass schrieb:
Mein Highlight des Kapitels, war ohne Frage kadios Auftreten als Drache was in Nachhinein einfach logisch ist. Ich mein wär als 100 bestien betitelt wird was eh ein Drachen darstellt. Hätte man sich seine teufels-kraft erraten können. Was auch beeindruckend ist das kaido das Wetter beeinflussen kann, besitzt kaido die stärkste zoan Teufels kraft?
Naja welche würde denn sonst noch in Frage kommen? Bis auf die von Sengoku gibt es wohl keine aktuell bekannte die hier in Frage käme.
Übrigens konnte bisher jeder Yonkou in irgendeiner Form das Wetter beeinflussen.


@ace04 schrieb:
Ich hoffe, dass Oda in seiner Heimat wieder viel Ärger wegen des langsamen Verlaufes von seinen Fans bekommt. Dann muss er die Handlung ein bisschen Beschleunigen. Wie beim Königstreffen. Offiziell wollte er nicht so viele Informationen erzählen, aber durch die immer lauter werdende Kritik der Fans musste er was machen.
Ähm, was? Mal davon abgesehen dass ich diese Hoffnung von dir sehr seltsam finde, in welcher Form soll er denn bitte schön "ärger" bekommen? Die Handlung läuft doch kein bisschen zu langsam und One Piece nach wie vor der erfolgreichste Manga. Auch dieses Jahr wird One Piece aller vorraussicht nach die Verkaufszahlen dominieren, und das trotz eines sehr starken Verkaufsjahr für andere Serien.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne

Commander Spock
Rookie
Rookie

avatar

Beiträge Beiträge : 391
Kopfgeld Kopfgeld : 726841
Dabei seit Dabei seit : 01.06.12
Ort Ort : Kurdistan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Fr 19 Okt - 16:36

   
Mir hat das Kapitel sehr gut gefallen. Alles von herein.


Ich fand die Stärke des Samurai "Shutenmaru" überraschend. Mit so einem starken Verbündeten habe ich nicht gerechnet. Ich hielt die Samurai immer schwach und hässlich. - wegen Kinemon und Co.
Oftmals wurde ich von den Samurai enttäuscht. Von der Stärke und des Aussehens.
Durch die Schwachheit und der ungefährlichen Erscheinung von Kinemon und Co. wurde ich sehr enttäuscht. Die Samurai wurden als "stark und unabhängig" bezeichnet. Eine Nation von Samurai, wo nicht mal die Weltregierung einen Einfluss hat.


Ich finde das Verhalten von Shutemaru sehr boshaft. Ohne mit der Wimper wollte er eine alte Dame töten. Er passt nicht in das Erscheinungsbild der Allianz. Noch dazu verstehe ich nicht den Grund. Ich verstehe einfach nicht die Interaktion und Kommunikation hier. Weshalb attackierte er Jack? Ist er jetzt böse oder gut? Ich fand die Übersetzung und die Zuordnung der Sprechblasen sehr schlecht.



Es wurde schon öfters die TF - die Drachenfrucht - von Kaido spekuliert.


Ich frage mich, wie der Plan funktionieren soll. Die Allianz wird eine richtige Niederlage kassieren. Es würde mich nicht wundern, wenn Kaido sie gleich entdeckt. Anschließend würde Lufy gleich vermöbelt werden. Das wäre auch besser so. Dann müssten wir nicht noch weitere Jahre warten -bis zur ersten Begegnung zwischen Luffy und Kaido.


Ich finde es total irrsinnig, wie Luffy gleichzeitig gegen zwei Yonkos ankommen soll. BM und Kaido würde die Allianz komplett auseinander nehmen. Ein weiterer Verbündeter wie Kid und Marco würden daran nicht viel ändern.

Tuwz
Rookie
Rookie

avatar

Beiträge Beiträge : 528
Kopfgeld Kopfgeld : 1333866
Dabei seit Dabei seit : 21.11.15
Ort Ort : Leider nicht in Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Fr 19 Okt - 17:31

   
Shutenmaru

“Hordy Jones“ schrieb:
Sag mal bin ich bescheuert oder ist Shutenmaru nicht eindeutig Ashura Doji? Wenn nicht, dann ist er aber zumindest dessen Sohn oder Bruder, die Silhouetten von ihm in diesem und in dem letzten Kapitel sehen wirklich identisch aus mit Shutemaru. Andererseits, warum sollte ein Verbündeter von Kinemon unschuldige Dörfer überfallen? Shutenmaru erscheint jedenfalls mindestens so stark wie Nekomamushi oder Inuarashi. Oden muss wohl auch kämpferisch eine große Nummer gewesen sein, wenn er ihn besiegen konnte.

“Commander Spock“ schrieb:
Ich finde das Verhalten von Shutemaru sehr boshaft. Ohne mit der Wimper wollte er eine alte Dame töten. Er passt nicht in das Erscheinungsbild der Allianz. Noch dazu verstehe ich nicht den Grund.

Ich denke wie Hordy auch, dass Shutenmaru eindeutig Ashura Doji ist. Die Silhouette in Kapitel 920 passt ziemlich perfekt. Außerdem war Ashura bevor er Oden kennengelernt hat schon ein berüchtigter Bandit, also ist es nicht ganz so abwegig, dass er wieder „zu seinen Ursprüngen zurück“ gegangen ist nachdem eine fremde Macht das Land übernommen hat. Er war wahrscheinlich von Anfang an kein sonderlich ehrenhafter Samurai wie vielleicht Kinemon und Co, sondern mehr oder weniger nur ein Gesetzloser der Oden aus Respekt und Anerkennung folgt.

“Kick Ass“ schrieb:
Was ich mich Frage  ob es eine besondere Bedeutung hat, das ein Samurai qausie mit zwei Namen vorgestellt wird. kinemon erwähnt drei starke samurai namentlich kawamatsu, denjiro und Ashura.
Shutenmaru ist 100% einer dieser Samurai. Ist shutenmaru sein deckname und in echt heißt er z.b Denjiro? Glaube Jack und kaido wissen überhaupt nicht wirklich wer shutenmaru in echt ist. Ich mein alle die was mit oden und Co zu tun hatten sollten doch umgebracht werden!?

Der andere Name wird wahrscheinlich schon ein Deckname sein damit nicht gleich jeder weiß wer er ist. Es könnte aber auch sein, dass er seinen alten Namen „abgelegt“ hat nachdem Oden gestorben ist.

Kaido

@Hordy Jones schrieb:

Wie schon von einigen angesprochen, die Annahme dass Kaido's Zoan auch eine künstliche sein soll ist quatsch. Aber ich denke Kaido ist indirekt der Ursprung der künstlichen Teufelsfrüchte. Die zum jetztigen Stand erste künstliche Teufelsfrucht war die, die Momonosuke gegessen hat. Sie wurde von Vegapunk erschaffen und galt als Fehlschlag, dabei funktioniert diese offensichtlich besser als die Smilies. Und diese Teufelskraft verwandelt Momonosuke in einen asiatischen Drachen, den man in der chinesischen Mythologie als Tianlong kennt. Oder auch als kleine Version eines Shenlong. Dieser Drache erzeugt auch schlechtes Wetter und das haben wir nun bei Kaido gesehen. Kaidou's Aufritt erinnert auch etwas an den Shenlong der auch Shenlong heißt aus Dragonball. Momonosuke's Teufelskraft wurde eindeutig der von Kaidou nachempfunden. Wollte Vegapunk hier eine Waffe gegen Kaidou erschaffen? Oder hat Kaidou selber ihn beauftragt, seine Teufelskraft zu klonen? Fragen über Fragen. Jedenfalls bleibt es spannend.

Achja, und ich habe gerade was interessantes im Wikipediaeintrag von Shenlong gefunden:
Zitat :
Chinese people would take great care to avoid offending them, for if they grew angry or felt neglected, the result was bad weather, drought, flood or thunderstorms.
https://en.wikipedia.org/wiki/Shenlong

Ich finde sonst im Netz keinen weiteren Bezug vom Shenlong zu Dürre, Überschwemmung und Gewitter außer in Wikipedia und etlichen Seiten mit den kopieren Text. Und bei lediglich zwei Quellen kann ich dies nicht auf seine Richtigkeit überprüfen, aber wenn dem wirklich so ist haben wir nun also auch die Beinamen der anderen Kommandanten. Jack die Dürre, Queen die Überschwemmung und King das Gewitter.

Momos künstliche Frucht kann echt gut nach Kaido’s „desgined“ worden sein. Und da die beiden sich so ähnlich sind könnte Momo auch ein Schlüssel sein Kaido zu besiegen. Wie das gehen soll kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen ^^
Ich denke wir sind uns einig, dass Kaido’s TF eine mystische Zoan ist, oder? Und wie Hordy schon geschrieben hat wird asiatischen Drachen oft die Fähigkeit zugeschrieben wird das Wetter zu kontrollieren. Und dass gerade die drei Naturkatastrophen auch die Titel seiner drei stärksten Untergebenen sind kann ja eigentlich kein Zufall sein.
Der Auftritt war schon sehr episch. Da hat sich Oda bestimmt an Dragon Ball orientiert. Er ist ja bekanntlich ein ziemlicher Toriyama Akira fan.

Ich möchte auch nochmal anmerken wie unglaublich riesig Kaido in seiner Drachenform zu sein scheint. In den kleinen Panels rechts auf der letzten Seite sieht man seine Klaue aus den Wolken kommen und die ist schon auf die Entfernung ziemlich, ziemlich groß.

Narat
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 139
Kopfgeld Kopfgeld : 752211
Dabei seit Dabei seit : 25.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Sa 20 Okt - 12:57

   
Shutenmaru wird wohl jemand sein, der sich ungern anderen Menschen unterordnet. Ich denke das er die Ideale, die man verfolgt hat, inzwischen voll vergessen hat. Die alte Oma hat ja gesagt, das 9 Samurai kommen werden. Einer davon müsste ja Shutenmaru sein. Er hat keine besondere Reaktion gezeigt, ob es ihn interessiert oder nicht.

Hierbei gehe ich stark davon aus, das es zu einen Kampf zwischen Shutenmaru und Ruffy kommen wird. Wenn Shutenmaru verliert, wird er sich Ruffys Allianz erstmal anschließen. Ich weiß auch nicht, ob er weißt, das Kinemon und die anderen da sind.


Interessant ist übrigens folgendes:

Bei den Namen Shutenmaru und Ashura Doji gab es in der jap. Legende einen König, der Shuten Doji heißt. Es ist also lediglich ein Mix aus diesen beiden Namen. Dieser war der Sohn von Yamata no Orochi. Wenn man jetzt 1 zu 1 zusammenzählt, könnte es sich bei Shutenmaru um den Sohn von Orochi handeln.


Um ein bisschen Leben ins Forum zu bringen, mal eine Frage in die Runde Very Happy :

Jack wird übrigens bald sterben. Täusche ich mich oder ist der bisher bei jeder Mission, die er ausführen musste, gescheitert? Denkt ihr, das Kaido noch weiter Geduld haben wird und diesen Anblick ertragen wird? Der kassiert jetzt gegen Shutenmaru, hat es nicht geschafft Ruffy zu kriegen oder die Samurai wie Kinemon bzw. Raizou. Selbt bei der Befreiungsaktion von Flamingo ist er gescheitert.

Vielleicht nimmt sogar Shutenmaru die Position von ihn ein. So würde sich der Zusammenschluss aller Samurai, wie es gerne Kinemon hätte, sehr schwer tun. Oder Shutenmaru kommt an gute Informationen über Kaidou, die zum Vorteil werden für die Allianz.


Kaido hat aber ne fette Narbe meine Herren. Da hat Falkenauge gute Arbeit erwiesen Very Happy Er hat ja ein Drachenschwert Very Happy Vielleicht wird sogar das Schwert, was Ruffy hat, ein Schlüssel um Kaido zu besiegen. Statt ein Dämonenschwert könnte es ein Drachenschwert sein, was dann schließlich Zorro nutzen wird um Kaido zu verwunden.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

avatar

Beiträge Beiträge : 4318
Kopfgeld Kopfgeld : 2924320
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Sa 20 Okt - 23:25

   

@Commander Spock schrieb:
Ich finde das Verhalten von Shutemaru sehr boshaft. Ohne mit der Wimper wollte er eine alte Dame töten. Er passt nicht in das Erscheinungsbild der Allianz. Noch dazu verstehe ich nicht den Grund. Ich verstehe einfach nicht die Interaktion und Kommunikation hier. Weshalb attackierte er Jack? Ist er jetzt böse oder gut?
Naja, gut und böse ist immer subjektiv, und ich denke er ist eher ein "anderes böse". Er raubt die Bevölkerung aus, aber hat auch wiederum nichts für die Bestienpiraten und Orochi übrig. Es wurde ja schon zuvor erwähnt, dass er die Plantagen von Orochi überfallen hat.

@Tuwz schrieb:
“Kick Ass“ schrieb:
Was ich mich Frage  ob es eine besondere Bedeutung hat, das ein Samurai qausie mit zwei Namen vorgestellt wird. kinemon erwähnt drei starke samurai namentlich kawamatsu, denjiro und Ashura.
Shutenmaru ist 100% einer dieser Samurai. Ist shutenmaru sein deckname und in echt heißt er z.b Denjiro? Glaube Jack und kaido wissen überhaupt nicht wirklich wer shutenmaru in echt ist. Ich mein alle die was mit oden und Co zu tun hatten sollten doch umgebracht werden!?

Der andere Name wird wahrscheinlich schon ein Deckname sein damit nicht gleich jeder weiß wer er ist. Es könnte aber auch sein, dass er seinen alten Namen „abgelegt“ hat nachdem Oden gestorben ist.
Wenn, dann leben alle drei heute unter Decknamen. Der Linke Samurai ist offensichtlich der fünfte Samurai aus der Rückblende und dieser hat große Ähnlichkeit zu Tenguyama. Ähnlich sehe ich das bei Kyoshiro, wie im letzten Beitrag erwähnt. Also suchen wir aktuell Shutenmaru, Tenguyama und möglicherweise Kyoshiro. Bei letzteren bin ich mir unsicher.

Übrigens, Google hat mir beim Namen Denjiro einen Schauspieler mit dem Namen Denjiro Okochi ausgespuckt. Dieser spielte in älteren Samuraifilmen, für welche Oda ja eine schwäche hat. Seine größte Rolle war die des einarmigen und einäugigen Samurai Tange Sazen. Zumindest im letzten Punkt könnte er schon eine Inspiration für Zorro gewesen:
Spoiler:
 

@Tuwz schrieb:
Momos künstliche Frucht kann echt gut nach Kaido’s „desgined“ worden sein. Und da die beiden sich so ähnlich sind könnte Momo auch ein Schlüssel sein Kaido zu besiegen. Wie das gehen soll kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen ^^
Drachen werden auch gerne mit Zauberei in Verbindung gebracht, das könnte auch ein Weg sein. Ich stelle mir einen Kampf gegen Kaido, welcher anscheind frei in der Luft fliegen kann, nur schwer vor. Bis auf Robin, Sanji und Ruffy im Gear 4 Modus gibt es aktuell niemanden in der Allianz der fliegen bzw. sich länger in der Luft halten kann. Momonosuke könnte hier wenn er seine Teufelskräfte besser beherrschen kann auch Wolken wie damals auf Punk Hazard erschafft.
Oder Kid beweist Commander Spock dass es doch einen Unterschied schafft und kann mittlerweile Menschen bzw. kleine Plattformen zum schweben bringen.

@Narat schrieb:
Hierbei gehe ich stark davon aus, das es zu einen Kampf zwischen Shutenmaru und Ruffy kommen wird. Wenn Shutenmaru verliert, wird er sich Ruffys Allianz erstmal anschließen. Ich weiß auch nicht, ob er weißt, das Kinemon und die anderen da sind.
Ich würde sogar behaupten, dass es egal ist, ob er von Kinemons Rückkehr weiß oder nicht. Er sprach davon, dass es heutzutage keine großen Samurai mehr gibt. Wenn man dies, den Tod seines Bezwingers Oden und sein Verhalten einfachen Dorfbewohnern zusammenzählt kann man wohl daraus ablesen, dass seine Treue Oden und zwar nur ihm galt. Er wurde von Oden besiegt und ordnete sich ihm unter. Doch heute ist Oden schon lange tot und Ashura Doji ist wieder in sein altes Leben zurückgegangen. Seine Treue galt nur demjenigen, der ihn besiegte und nicht dessen Untertanen, Bedienstete oder dessen Familie.

@Narat schrieb:
Interessant ist übrigens folgendes:

Bei den Namen Shutenmaru und Ashura Doji gab es in der jap. Legende einen König, der Shuten Doji heißt. Es ist also lediglich ein Mix aus diesen beiden Namen. Dieser war der Sohn von Yamata no Orochi. Wenn man jetzt 1 zu 1 zusammenzählt, könnte es sich bei Shutenmaru um den Sohn von Orochi handeln.
Na klar, Shutendoji, wie konnte ich das nur vergessen? Gut dass du das sagst, das bestätigt wirklich dass Shutenmaru Ashura Doji ist. Dass er der Sohn von Orochi würde ich doch stark bezweifeln. Wenn man die Geschichte von Oden miteinbezieht müssten Oden und Orochi ein ähnliches Alter haben und Shutendoji mindestens genauso. Auch zeigt sein Verhalten nichts in diese Richtung. Selbst wenn er seinen Vater Orochi hassen würde, würde er doch deutlich anders bei einem Verbündeten von diesem reagieren. Wenn Oda dies zumindest etwas aufgreift, dann höchstens dass Shutenmaru nicht Ashura Doji ist, sondern dessen Sohn.

@Narat schrieb:
Jack wird übrigens bald sterben. Täusche ich mich oder ist der bisher bei jeder Mission, die er ausführen musste, gescheitert? Denkt ihr, das Kaido noch weiter Geduld haben wird und diesen Anblick ertragen wird? Der kassiert jetzt gegen Shutenmaru, hat es nicht geschafft Ruffy zu kriegen oder die Samurai wie Kinemon bzw. Raizou. Selbt bei der Befreiungsaktion von Flamingo ist er gescheitert.

Vielleicht nimmt sogar Shutenmaru die Position von ihn ein. So würde sich der Zusammenschluss aller Samurai, wie es gerne Kinemon hätte, sehr schwer tun. Oder Shutenmaru kommt an gute Informationen über Kaidou, die zum Vorteil werden für die Allianz.
Jack hat bis jetzt wirklich nur Niederlagen erlitten, aber dass er dann so einfach ersetzt wird?. Er wurde zu keinem Zeitpunkt schwach dargestellt:
Raizou fangen - Er kämpfte hier tagelang gegen zwei ehemalige Mitglieder der Whitebeard- und Rogerbande und anders als diese konnte Jack nicht so einfach Ruhepausen einlegen. Er hätte wohl auch Raizou noch gefunden, wenn nicht die Meldung

Doflamingo befreien - er scheiterte, aber man muss hier bedenken wer diesen bewacht hat. Garp, Sengoku und Tsuru. Ich will bezweifeln, dass Kaidou selber geschafft hätte.

Strohhüte ausschalten - Er war noch angeschlagen vom Kampf gegen die Marine und wie hätte er den den Angriff von Zunisha aufhalten können?

Shutenmaru macht auf mich nicht den Eindruck, dass er da mitmachen würde. Zudem hätte Kaido im Falle von Jacks Ableben bestimmt schon Kandidaten für seine Nachfolge, wie etwa X. Drake.  Sollte Jack jetzt nochmal versagen, könnte ich mir aber durchaus vorstellen, dass Kaidou ihn aus dem räumt. Oder um uns ihre Stärke und Grausamkeit zu präsentieren lässt er dies "King" und "Queen" oder sogar Drake machen.

@Narat schrieb:
Kaido hat aber ne fette Narbe meine Herren. Da hat Falkenauge gute Arbeit erwiesen Very Happy Er hat ja ein Drachenschwert Very Happy Vielleicht wird sogar das Schwert, was Ruffy hat, ein Schlüssel um Kaido zu besiegen. Statt ein Dämonenschwert könnte es ein Drachenschwert sein, was dann schließlich Zorro nutzen wird um Kaido zu verwunden.
Wie kommst du auf Falkenauge? Zudem ist "Drachenschwert" lediglich der deutsche Name dieses Ranges, im Original gibt es keinen Bezug zu einen Drachen. Das Kitetsu der zweiten Generation welches Ruffy von Tenguyama bekommen hat ist vom "Königsschwert"-Rang, das bisher noch nicht aufgetauchte Kitetsu der ersten Generation ist ein "Drachenschwert".

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne

Narat
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 139
Kopfgeld Kopfgeld : 752211
Dabei seit Dabei seit : 25.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Sa 20 Okt - 23:55

   
@Hordy Jones

Wegen der Sache mit Falkenauge. Das ist mir jetzt nur auf die Schnelle eingefallen, weil Falkenauge zu Shanks mal meinte, das er nach Gegner sucht, die auf Shanks Niveau sind. Wie gesagt, war das nur ein schneller Gedanke von mir gewesen. Very Happy

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1665
Kopfgeld Kopfgeld : 2670534
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   So 21 Okt - 1:00

   
Der Plan
Ist echt gut geschildert von Kinemon und es macht so den Eindruck, als wäre es geplant gewesen, dass sich die Strohhüte nach Zou trennen und Kinemon die Aufgaben sinnvoll an Franky, Lysop, Robin und Zorro verteilt. Vielleicht ist es doch nur Zufall, auch wenn es außergewöhnlich gut zusammen passt. Doch wer hat den Plan entworfen? Kinemon oder doch Law? Normalerweise übernimmt alles Law, was Strategie betrifft, doch dann hätte er den Plan doch erzählt. Von seiner Seite aus kommt sehr wenig. Ich kann mir vorstellen, dass Kinemon die Vorgehensweise plant und Law die Informationen speziell über Kaido verfügt. Aber wie gut es auch immer geplant ist, kann man sich denken, dass es nicht so eintrifft und es auf dem Festival absolut eskalieren wird. Ich freue mich schon auf den Tag, an dem Ruffy Kaido gegenüber tritt. Ich erwarte da absolute Glanz-Zeichnungen von Oda!!

Shutenmaru
Ein richtig geiler Charakter. Er sieht zwar auch sehr affig aus, aber seine Haltung und sein skrupelloser Charakter haben es mir angetan. Es ist zwar absolut grausam eine wehrlose Oma zu attackieren, aber es ist immer noch ein Piraten Manga. Und in einem Piraten Manga kann man schon solche Charaktere wie ihn erwarten, der nur an sein eigenes Wohl denkt und dabei über Leichen geht. Auch bleibt er ultra entspannt, selbst wenn so einer wie Jack gegenüber steht. Jack taucht einfach random auf und Shutemaru attackiert ihn ohne zu zögern und dominiert auch noch. Die Auseinandersetzung war auch heftig und Jack hat wohl seinen Rang verloren, durch seine vielen Fehlschläge. Seine Position müsste aber eigentlich neu besetzt werden, aber von wem? Am Liebsten wäre mir x-Drake, kann mir aber nicht vorstellen, dass er auf dem Level von Jack spielt. Würde aber auch passen, wenn dieser Posten frei bleibt, dann hätten wir immerhin für die Zukunft eine passende Kampf Konstellation. Kaido übernimmt Ruffy und Zorro und Sanji jeweils "King" und "Queen" Very Happy
Jack kann aber einem echt leid tun. So viel Fehlschläge hintereinander zu kassieren wird sicherlich nicht von Kaido toleriert. Seine Zukunft sieht wohl nicht so rosig aus und können somit ein Kampf zwischen ihm und Zorro eigentlich vergessen.

Kaido
Also ist Kaido tatsächlich ein Drache. Ich war immer zwiegespalten, macht aber immer am meisten Sinn, dass er ein Drache ist, nur wollte ich es nie so einsehen. Damit wäre unter anderem geklärt, wie er auf die Himmelsinsel gekommen ist, von der er runter sprang. Ich finde seine Hybrid Form echt geil designt, aber die Vorstellung ist komisch, wie er sich verwandelt. Kaido ist von der Statur her schon sehr breit und muskulös gebaut. Der Drache aber wirkt auf mich nicht so. Dieser hat eher eine gewöhnliche Statur eines Drachen, was so rüber kommt, als würde Kaido wenn er sich verwandelt an Muskelmasse und Kraft einbüßen. Aber dennoch wirkt er sehr angst einflößend und bedrohlich.
Ich würde es sehr geil finden, wenn Ruffy einfach auf ihn los stürmt und ein erstes herantasten stattfindet. Schon mal ein kleiner Vorgeschmack was uns dann in Zukunft erwartet. Law kann ja Ruffy später immer noch mit seinem Room aus der Situation heraus nehmen.

LightningDragonKnight
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 255
Kopfgeld Kopfgeld : 800821
Dabei seit Dabei seit : 27.04.17

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   So 21 Okt - 2:05

   
Kapitel selber war ok, Kaidous Auftritt war gut.

Ich stimmer hier voll und ganz Hordy zu!
Erstmal, nein ich denke auch nicht, dass Kaidou einen Smile hat. Wird wohl eher heiliger/antike/mystische Drache oder sowas sein. Die hochrangigen Personen werden und scheinen auch echte Zoanfrüchte zu haben.

Interessant ist dann, Vegapunks künstlicher Zoan scheint sehr gut zu funktionieren oder erheblich besser, siehe Momo. Somit wird indirekt nochmal bestätigt, Vegapunk ist eindeutig der bessere Wissenschaftler, da Ceasers Smiles hingegen eine Macke zu haben scheinen.

Wer ist eigentlich mit Regierungsbeamten gemeint? Leute aus der Shogunat oder WR? Letzteres würde vermutlich weniger Sinn machen, aber falls doch könnte eine Verbindung zwischen Kaidous Zoan und Momos künstlichem Zoan bestehen.

Ich denke der Ärger ist ja bereits angekommen, ob es überhaupt noch zu 2 Wochen kommt? Wenn Kaidou plötzlich Vorort auftaucht, wäre es ein starker Indiz, dass der Plan eventuell bereits gescheitert ist. Ich könnte mir vorstellen, dass Zoan Nutzer oder zumindest Drachen, einen besseren Geruchssinn oder Gehör haben. Wobei auch etwas schief laufen könnte, z.B. Zorro taucht auf.

Mittlerweile finde ich gar nicht mehr so abwegig, dass Kaidou von Zorro besiegt werden könnte. Weil BM ebenfalls unterwegs ist, gerade deswegen könnte Kaidou auch sofort loslegen wollen bzw. darauf Wert legen, aber sollte BM auftauchen, so würde BM vs. Ruffy / Zorro vs. Kaidou durchaus Sinn machen. Zorro/Ryuma. Versteht sich natürlich mit Support der anderen.

Bezüglich der Tempo, also ich fand wie bereits erwähnt WCI sehr langsam und langatmig, allerdings ist auf Wano von Tempo her alles Top! Das kann ich wirklich nicht als langsam bezeichnen.

Ob Jack sterben wird? Könnte sein, aber er wird definitiv bald besiegt werden. Jetzt kann man natürlich auch besser verstehen, warum Akainu nicht dort auftanzen wollte. Wenn jeder Samurai in etwa so stark wie Jack wäre, dann gute Nacht...

Narat
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 139
Kopfgeld Kopfgeld : 752211
Dabei seit Dabei seit : 25.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   So 21 Okt - 11:48

   
Achja.... einer meiner Lieblingscharaktere wird immer weiter zu einen meiner meistgehassesten Charaktere. In dem Fall handelt es sich um Sanji. Ich kann die Person inzwischen nicht mehr ernstnehmen. Schon wieder baggert der jede Frau an. Klar das gehört zu seinen Charakter, aber irgendwann mal wird es nervig, weil er bisher nicht so geglänzt hat (bis auf die Torte für BM).

Denkashi
Grünschnabel
Grünschnabel

avatar

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 12301
Dabei seit Dabei seit : 24.10.18

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Mi 24 Okt - 21:54

   

Das fand Kapitel ich Klasse, Shutenmaru hat mich echt überrascht. Ich hätte nicht gedacht das er so stark wäre, um mit Jack mitzuhalten. Am Ende taucht auch noch Kaido in seiner Drachenform auf, einfach Hammer.

Bellame
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 164
Kopfgeld Kopfgeld : 940116
Dabei seit Dabei seit : 07.10.13
Ort Ort : Jaya

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Mi 24 Okt - 23:07

   
Ich frage mich bei dem Auftauchen Kaidos, was das soll.
Ich meine ist Kaidos extra gekommen um zu sagen das Jack seinen Job machen soll und fliegt nun weiter. Das wäre irgendwie schwach. Falls es shutenmaru ist den Jack holen soll, dann hätte Kaido ihn selbst fertig machen können. Mich interessiert es wirklich wieso Kaido persönlich angetanzt ist. Abgesehen davon wie es aussieht wurde Jack wegen seinen ganzen Fehlschlägen degradiert, weil er nicht als Plage vorgestellt wurde.

Und wäre es nicht typisch Ruffy sich jetzt auf Kaido zu stürzen. Wäre auch gar nicht so ein schlechter Moment. Bis auf die Minks und Zorro hast du so ziemlich die ganze Allianz beisammen, gegen einen Kaido. Jack ist beschäftigt. Oder man wartet um gegen Kaidos ganze Crew und Ordens Leute zu kämpfen.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

avatar

Beiträge Beiträge : 4318
Kopfgeld Kopfgeld : 2924320
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Do 25 Okt - 1:13

   
Jack
@Borusarino schrieb:
Die Auseinandersetzung war auch heftig und Jack hat wohl seinen Rang verloren, durch seine vielen Fehlschläge.
@Bellame schrieb:
Abgesehen davon wie es aussieht wurde Jack wegen seinen ganzen Fehlschlägen degradiert, weil er nicht als Plage vorgestellt wurde.
Ich warte da lieber ab, bevor ich ein Urteil mir erlaube. Das kann auch nur an einer unglücklichen Übersetzung, in diesem Kapitel oder in 808, liegen. Die Katastrophen/Plagen wurden uns nicht als Rang sondern als Bezeichnung der drei Kommandanten vorgesetellt. "King" und "Queen" könnten auch als als All-Stars vorgestellt werden. Jack's panische Reaktion auf Kaidou's Auftauchen kann man da vielleicht aber auch als Indiz nehmen. Jack hat Kaidou vielleicht noch nicht wieder gesehen seit seiner wiederkehr von der gescheiterten Mission und hat nun eben Angst vor die Enthebung oder noch schlimmeres. Oder Kaido führt sogar seine Kommandanten mit Furcht.

Übrigens wäre das schon dezent lustig. Big Mom enthebt ihrem eigenen Sohn seines Amtes nach einer Niederlage und Kaido lässt Jack nach drei Fehltritten immernoch im Amt.

@Borusarino schrieb:
Seine Position müsste aber eigentlich neu besetzt werden, aber von wem? Am Liebsten wäre mir x-Drake, kann mir aber nicht vorstellen, dass er auf dem Level von Jack spielt. Würde aber auch passen, wenn dieser Posten frei bleibt, dann hätten wir immerhin für die Zukunft eine passende Kampf Konstellation. Kaido übernimmt Ruffy und Zorro und Sanji jeweils "King" und "Queen" Very Happy
Warum sollte Drake nicht in etwa dieser Liga spielen? Urouge hat Snack besiegt, Ruffy hat Cracker und Katakuri besiegt und zudem siehst du selber Zorro und Sanji als ebenwürdige Gegner für die anderen beiden Kommandanten. Ich mag dieses Schubladendenken zwar nicht, warum denn nicht? Ich persönlich sehe das sowieso ganz anders und für mir eher ein Zorro und Killer gegen King sowie Ruffy, Kid und Law gegen Kaido wünschen. So oder so würde ich Drake auf keinen Fall unterschätzen.


Kaido
@Bellame schrieb:
Ich frage mich bei dem Auftauchen Kaidos, was das soll.
Ich meine ist Kaidos extra gekommen um zu sagen das Jack seinen Job machen soll und fliegt nun weiter. Das wäre irgendwie schwach. Falls es shutenmaru ist den Jack holen soll, dann hätte Kaido ihn selbst fertig machen können. Mich interessiert es wirklich wieso Kaido persönlich angetanzt ist.
Hat im zweiten Gedanken an diese Szene wirklich einen seltsamen Beigeschmack, der gleichzeitig seinen Status als "Ziel" schwächt, stimmt schon. Ich würde dies aber auf seinen Charakter schieben. Kaidou ist jemand der schnell handelt und anscheind Stimmungsschwankungen hat. Daher hat er nicht einen Boten geschickt, sondern ist selber sofort losgeflogen.
Mein oben aufgeführter Punkt, dass Jack Kaidou seit seinem dreifachen scheitern nicht wieder gesehen hat, könnte hier aber auch eine Möglichkeit sein. Kaidou möchte mit seinem Aufritt Jack ausdrücklich sagen, dass dies seine letzte Chance ist, oder er ist tot.

@Borusarino schrieb:
Ich würde es sehr geil finden, wenn Ruffy einfach auf ihn los stürmt und ein erstes herantasten stattfindet. Schon mal ein kleiner Vorgeschmack was uns dann in Zukunft erwartet. Law kann ja Ruffy später immer noch mit seinem Room aus der Situation heraus nehmen.
@Bellame schrieb:
Und wäre es nicht typisch Ruffy sich jetzt auf Kaido zu stürzen. Wäre auch gar nicht so ein schlechter Moment. Bis auf die Minks und Zorro hast du so ziemlich die ganze Allianz beisammen, gegen einen Kaido. Jack ist beschäftigt. Oder man wartet um gegen Kaidos ganze Crew und Ordens Leute zu kämpfen.
Fände ich persönlich nicht so dolle. Gerade in der jetztigen Situation wäre das einfach nur ein Fillerkampf ohne weitere Bedeutung. Und auch wie Ruffy dort hinkommen soll so schnell ist dann auch fraglich. Ich verweise nochmal auf Tuwz, die Größe von Kaidou ist gewaltig und dabei ist er so weit weg. Dies ist weit außerhalb des Radius von Law und das ganze würde die Wiedervereinigung noch verkomplizieren.

@LightningDragonKnight schrieb:
Wer ist eigentlich mit Regierungsbeamten gemeint? Leute aus der Shogunat oder WR? Letzteres würde vermutlich weniger Sinn machen, aber falls doch könnte eine Verbindung zwischen Kaidous Zoan und Momos künstlichem Zoan bestehen.
Regierungsbeamte von Wano. Wäre es anders, wäre es auch so benannt worden. Gerade weil O-Kiku davon spricht, ist es für micht eigentlich klar wer damit gemeint ist. Und Herstellung von Momonosuke's Teufelsfrucht hatte wohl auch nichts mit der Weltregierung zutun, wenn Kaidou damit was zutun hatte. Vegapunk ist warscheinlich einfach nur käuflich, was man wohl auch aus dem letzten Befehl von Kuma lesen kann.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne

LightningDragonKnight
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 255
Kopfgeld Kopfgeld : 800821
Dabei seit Dabei seit : 27.04.17

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Do 25 Okt - 2:45

   
@Hordy Jones schrieb:
Und Herstellung von Momonosuke's Teufelsfrucht hatte wohl auch nichts mit der Weltregierung zutun, wenn Kaidou damit was zutun hatte. Vegapunk ist warscheinlich einfach nur käuflich, was man wohl auch aus dem letzten Befehl von Kuma lesen kann.

Hmm, da bin ich mir nicht so sicher. Könnte schon damit zutun haben, schließlich kann er auch Waffen mit TF´s  ausstatten. Daher kann man wohl schon ableiten, dass er mit TF´s geforscht hat. So könnte auch ein Wunsch der WR gewesen sein, dass starke TF´s replizierbar sein sollten, um zum Beispiel die eigene Reihen zu verstärken. So könnte man Kaidous Wunsch mit WR´s Wunsch unter einem Hut kriegen und direkt seinen TF abgreifen. Aber bezüglich Vegapunk wissen wir nicht soviel, könnte auch Zufall ohne größere Bedeutung sein. Könnte natürlich auch Ceasers verfehlte TF(Smile) sein. Vegapunk, kann ich mir als käuflich bisschen schlecht vorstellen, obwohl es einiges erklären würde. Er wurde wenn ich mich nicht täusche auch recht positiv von den Dorfbewohnern aus seiner Heimat beschrieben. Nach dem was wir von Sanjis Vater erfahren haben, könnte ich mir eher vorstellen, dass er gegen seinen willen gehalten wird.

@Bellame

Ja, einen direkten Kampf würde mich zwar nicht stören, wäre ja schließlich auch etwas neues, wenn der End-Kampf direkt so schnell starten würde. Aber, wahrscheinlich wäre es dann eine erste Schlagabtausch. Wenn er jetzt abhauen würde, wäre es auch nicht so toll. Die Lage ist jedenfalls brenzlig, zuviel Zeit sollte auch nicht verstreichen. Jack hingegen stellt wohl im Moment einen wackeligen Zahn der bald hinfällig ist. Davon abgesehen sollte der jetzige Ruffy nicht einfach drauf losstürmen, da er bereits erste Erfahrungen mit einem Kaiser gemacht hat und durchaus einiges gekostet hat. Währe es von ihm sehr unreif, alle in Gefahr zu bringen. Obwohl es richtig typisch für ihn wäre.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

avatar

Beiträge Beiträge : 4318
Kopfgeld Kopfgeld : 2924320
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Fr 26 Okt - 1:27

   
@LightningDragonKnight schrieb:
Hmm, da bin ich mir nicht so sicher. Könnte schon damit zutun haben, schließlich kann er auch Waffen mit TF´s  ausstatten. Daher kann man wohl schon ableiten, dass er mit TF´s geforscht hat. So könnte auch ein Wunsch der WR gewesen sein, dass starke TF´s replizierbar sein sollten, um zum Beispiel die eigene Reihen zu verstärken. So könnte man Kaidous Wunsch mit WR´s Wunsch unter einem Hut kriegen und direkt seinen TF abgreifen. Aber bezüglich Vegapunk wissen wir nicht soviel, könnte auch Zufall ohne größere Bedeutung sein. Könnte natürlich auch Ceasers verfehlte TF(Smile) sein. Vegapunk, kann ich mir als käuflich bisschen schlecht vorstellen, obwohl es einiges erklären würde. Er wurde wenn ich mich nicht täusche auch recht positiv von den Dorfbewohnern aus seiner Heimat beschrieben. Nach dem was wir von Sanjis Vater erfahren haben, könnte ich mir eher vorstellen, dass er gegen seinen willen gehalten wird.
Es wurde eindeutig gesagt, dass Momonosuke's Teufelsfrucht von Vegapunk erschaffen wurde. Deswegen habe ich auch nie bestritten, dass Vegapunk hier involviert war. Nur dass die Weltregierung bei einem möglichen Deal zwischen Kaido und Vegapunk eine Rolle gespielt haben soll, dass bestreite ich. Es würde keinen Sinn machen, denn Kaidou würde hier auch eine Gegenmaßnahme fordern und die Weltregierung würde ihm wohl kaum noch mehr Stärke verschaffen. Wir wissen, dass Vegapunk der Weltregierung nicht zu 100% treu ist, so hat er ja auch Kuma seinen letzten Wunsch gestattet. Da Vegapunk nicht von sich aus für die Weltregierung arbeitet, würde ich ihn als eine eher neutrale Person betrachten. Vielleicht ist er käuflich, vielleicht hat er auch einfach einen starken Drang zur Forschung. Daher erfüllte Kuma's letzten Wunsch, da dieser freiwillig sein Körper und letztendlich auch sein Leben für Vegapunks Forschung opferte. Die Weltregierung stellt ihm sicherlich eine menge Mittel, aber diese Bereitschaft hat ihn wohl beeindruckt. Bei Kaidou ist es dann aus meiner Sicht ein wenig ähnlich. Kaido gab ihm wohl Proben seines Körpers und aus diesen konnte Vegapunk dann an der künstlichen Herstellung von Teufelskräften arbeiten, und dann auch noch ausgerechnet von einer mystischen Zoan. Dies alles fand ohne das Wissen der Weltregierung statt. Dass eine Verbindung zwischen den Teufelskräften von Momonosuke und Kaidou existiert würde ich sogar aus der letzten Seite des Kapitels leiten. Momonosuke war zuerst in seiner Menschenform und darauf in seiner Drachenform. Er beherrscht die Teufelskraft nicht wirklich, aber sie hat auf ihre "große Schwester" regiert.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne

LightningDragonKnight
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 255
Kopfgeld Kopfgeld : 800821
Dabei seit Dabei seit : 27.04.17

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru   Sa 27 Okt - 2:12

   
@Hordy Jones schrieb:
Es wurde eindeutig gesagt, dass Momonosuke's Teufelsfrucht von Vegapunk erschaffen wurde. Deswegen habe ich auch nie bestritten, dass Vegapunk hier involviert war.

Ach so, dass wusste ich gar nicht mehr. Ich hatte nur in Erinnerung, dass es ein defekter Smile sein sollte bzw. Caeser gesagt hatte, dass sei defekt. Wieso weshalb, wusste ich gar nicht mehr.

@Hordy Jones schrieb:
Nur dass die Weltregierung bei einem möglichen Deal zwischen Kaido und Vegapunk eine Rolle gespielt haben soll, dass bestreite ich. Es würde keinen Sinn machen, denn Kaidou würde hier auch eine Gegenmaßnahme fordern und die Weltregierung würde ihm wohl kaum noch mehr Stärke verschaffen.

Da wäre ich zugegeben auch nicht so sicher, die schienen ja auch gut zu finden, dass es die vier Kaiser gibt. Dem entsprechend könnte ich mir schon einen Deal vorstellen, sowie ja lass uns mal an deinem Zoan Frucht forschen, und im Gegenzug kriegst du deine KTF´s, natürlich mit Hintergedanken. Hätte ich mir vorstellen können. Wir wissen schließlich im Moment ja auch nicht viel über Kaidous Geschichte, schließlich hat BM auch einen indirekten Vergangenheit mit denen. Wir wissen ja zur Zeit ja auch nicht ob BM eine Laune der Natur ist oder vielleicht sogar selbst so eine Forschungskind war? Wir wissen nur, sie hatte mal normale Eltern.

So könnte Kaidou selbst vielleicht als Kind seinen Zoan bekommen haben, während eines Waffenprogramms der WR. Würde mich jedenfalls sowas ähnliches nicht wirklich überraschen. Den wie man´s auch wendet, die Faden scheinen zurück an die WR zu führen.

@Hordy Jones schrieb:
Wir wissen, dass Vegapunk der Weltregierung nicht zu 100% treu ist, so hat er ja auch Kuma seinen letzten Wunsch gestattet. Da Vegapunk nicht von sich aus für die Weltregierung arbeitet, würde ich ihn als eine eher neutrale Person betrachten.

Das kann ich mir sehr gut vorstellen, dass er einfach ein Mann der Wissenschaft ist und zwar aus Leidenschaft.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 921: Shutenmaru

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden