Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 2346
Kopfgeld Kopfgeld : 1525876
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Arlong   Fr 30 Sep - 22:08

   
Lines schrieb:
Ich würde nicht sagen,dass er stärker als Hody ist,denn der kann ja auch FM-Karate und zwar auf einer ganz anderen Stufe als z.B. Schwarzgurt.
Nun zum Kopfgeld: Also,ich finde das Kopfgeld ist durchaus angemessen,und da es schon früher ausgestellt wurde und dann auch noch so hoch(für East Blue Verhältnisse) zeugt schon von Stärke.
Es ist dann halt nicht mehr gestiegen,weil er sich dann auf Namis Dorf eingenistet hatte und die Bewohner dort terrorisiert hatte.
Außerdem trug das mit Kapitän Ratte ja auch ein großen Teil dazu bei,dass die Marine in halbwegs ignoriert.

Na ja, also ich finde es ist schon deutlich zu niedrig Smile Arlongs Bande ist weitaus stärker als die Bellamy Bande, und damit eine größere Gefahr als diese, obwohl deren Vize, Cirkies, ein höheres Kopfgeld als Arlong hat. Mal ehrlich, Arlong könnte die ganze Bande ohne Probleme schlagen....das mit Kapitän Ratte hat sein Kopfgeld natürlich im unteren Bereich gehalten, normalerweise sind an die 80 Millionen schon drin. Jetzt werdet ihr sagen Crocodile hat nur wenig mehr, das kann nicht sein. Aber Crocodile war zum Zeitpunkt seiner Kopfgeld Erstellung auch noch ein Rookie Smile

Diny
Eroberer
Eroberer

avatar

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 627343
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Arlong   Mi 5 Okt - 22:16

   
Er mag zwar Rassist gewesen zu sein gegenüber den Menschen aber er war längst nicht so wie einst Hordy jetzt ist...
Ausserdem war Arlong mein erster Lieblingsfischmensch und noch heute mag ich ihn x3
Gegenüber seinen Brüdern benahm er sich loyal und beschützte sie, wenn es nötig war. Auch wenn er Menschen nicht ausstehen konnte, hatte er aber dennoch mit einem davon Geschäfte gemacht hat (das war der Marinekäptn Ratte), damit er von der Marine in Ruhe gelassen wurde.
Ich mochte seine rebellische Art als er noch jung war, er kam mir vor wie ein teenager xP
Von Taiger und von Jinbei hatte er Kopfnüsse bekommen, wegen seinem Mundwerk, da musste ich mir echt das lachen verkneifen xD
Aber kurz nach Taigers Tot hat es mich echt mitgerissen als Arlong Rache für Taigers Tod nehmen wollte und schließlich Kizaru angegriffen hat, was kläglich gescheitert ist... Für mich ist er kein Monster oder so, er hatte von kindebeinen auf schlechte erfahrungen mit Menschen gemacht und so wurde sein Hass immer stärker...

Diocon
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 97
Kopfgeld Kopfgeld : 639907
Dabei seit Dabei seit : 24.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Arlong   Do 6 Okt - 0:03

   
Ich fand Arlong eigentlich immer ganz cool, auch wenn er ein Monster und ein Narr war. Er hat sich immer wieder eingeredet, dass die Menschen an allem schuld seien und dadurch wurde sein Hass immer größer. Genau wie bei Hordy. Doch Hordy ist nochmal eine Nummer grausamer. Arlong würde niemals die Hand gegenüber eines anderen Fischmenschen erheben, doch Hordy hat die Königin der Insel getötet und Okta fast umgebracht, obwohl er ihn früher bewundert hat.

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 2346
Kopfgeld Kopfgeld : 1525876
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Arlong   Do 6 Okt - 16:15

   
Wir können Arlongs Motive heutzutage eben ganz gut nachvollziehen, da wir wissen, was er durchgemacht hat, bzw. in welchen Zeiten er aufgewachsen ist. Als er jung war, haben sich Menschen und Fischmenschen gerade erst kennen gelernt, daher war es eine ziemlich heftige Zeit meiner Meiung nach.....das kann zwar sein ungewöhnlich grausames Verhalten den Einwohnern der Konomi Insel, was nichts anderes als eine brutalste Diktatur war, keinesfalls entschuldigen, aber man versteht endlich, dass er nicht von Grund auf böse ist.
Hordy dagegen kann man nicht verzeihen, weil bei ihm der Rassismus, der Hass auf die Menschen schon immer da war, sonst hätte er ja nicht die Königin getötet.

Diny
Eroberer
Eroberer

avatar

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 627343
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Arlong   So 9 Okt - 20:06

   
Also, das KG von ihm ist schon sehr niedrig, weil er eine beachtliche Stärke hat und ausserdem schreckt er nicht mal zurück wehrlose und schwächere zu töten, geschweige den Frauen und eventuell kinder oO

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 3969
Kopfgeld Kopfgeld : 1114326
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Arlong   So 9 Okt - 20:35

   
wenn man mal wieder überlegt hat Pazuhl (Nur Filler) ein Kopfgeld von 100 Mios.
Das ist einfach nur übertrieben ,und ich bin der Meinung Arlong könnte ihn echt schlagen ,vor allem umgeben mit Wasser ! Manchmal denkt Oda echt nicht nach :/
Ich hoffe er taucht nochmal mit einem Höheren Kopfgeld auf ^^

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 2346
Kopfgeld Kopfgeld : 1525876
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Arlong   So 9 Okt - 23:14

   
MrDevilfruit, Oda hat in Arlongs Fall schon ziemlich gut nachgedacht. Zwar ist das Kopfgeld in Anbetracht von Arlongs Aggressivität und Stärke zu niedrig, aber du solltest mal folgendes bedenken :

- Arlongs 20 Millionen Steckbrief ist mittlerweile 10 Jahre alt! Das heißt, er müsste sowieso ein höheres haben, da er ja wohl innerhalb dieser Zeitspanne stärker geworden sein wird.

- Arlong hat nicht umsonst Kapitän Ratte geschmiert! Der hat doch dafür gesorgt, dass nichts von Arlongs kriminellen Machenschaften an die Marine kam. Daher hat diese geglaubt, er würde nichts mehr unternehmen.

- Erst seit dem Austritt aus Fisher Tigers ehemaliger Bande ist er der Marine als eigenständiger Pirat bekannt, er war also für sie quasi ein Neuling.

Von daher sind die 20 Millionen zwar nicht angemessen, aber logisch nachvollziehbar.

Kelbinox
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 306
Kopfgeld Kopfgeld : 677036
Dabei seit Dabei seit : 15.05.11
Ort Ort : Nchuand-Zel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Arlong   Do 23 Feb - 1:07

   
Als Onepiece im Jahre (ich glaube es war) 1998 erfunden wurde, war eine Kopfgeldsumme von 30 Mio Berry schon ziemlich viel. 30 Millionen, das kann man nicht als wenig bezeichnen. Ein Schwert, wie es Zorro besitzt, kostet im Schnitt 100.000 Berry in Onepiece und im echten Leben um die 200 €. Also sin 1 € ungefär 500 Berry. Also sind 30 Mio Berry 150.000 Euro. Man kann nicht behaupten, dass das wenig ist, da auf die berühmtesten Verbrecher des Wilden Westen vor hundert Jahren ein Kopfgeld von 5000-15000 Dollar ausgesetzt waren. Da ist das von Arlong doch ganz schon hoch. Da sind Kopfgelder, wie 500.000.000 Berry irgendwie übertrieben. Ich kann mir nicht vorstellen, das die Weltregierung so viel geld hat, um auch nur einen von diesen Leuten zu bezahlen.

Aber ich will Onepiece jetzt nicht mit dem echten Leben vergleichen und diese Berechnungen sind nur geschätzt vom Preis eines Onepiece Samuraichwertes und dem eines Echten.

Ich will damit nur sagen, dass man mit diesem ganzen Kopfgeldmist nicht übertreiben sollte.

Und nein, Arlong wird in dieser Zeit, in der er auf der Insel war nicht stärker geworden sein. Warum? Denkt doch mal nach! Er war die ganze Zeit auf einer kleinen Insel und hat sich ausgeruht, während Nami Seekarten gezeichnet hat. Niemand hat sich in dieser Zeit gegen ihn aufgelehnt, so dass er kämpfen musste. Falls sich doch mal jemand aufgelehnt hatte, hat er das seine Leute, oder Muhkuh die Seekuh erledigen lassen.

Aber mal ganz nebenbei beträgt die Höhe des Kopfgeldes nicht die Stärke der Person, sondern ist höher, je nach Gefährlichkeit der Person für die weltregierung.

Buuh
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 603698
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Arlong   Do 23 Feb - 8:59

   
@Kelbinox schrieb:
Als Onepiece im Jahre (ich glaube es war) 1998 erfunden wurde, war eine Kopfgeldsumme von 30 Mio Berry schon ziemlich viel. 30 Millionen, das kann man nicht als wenig bezeichnen. Ein Schwert, wie es Zorro besitzt, kostet im Schnitt 100.000 Berry in Onepiece und im echten Leben um die 200 €. Also sin 1 € ungefär 500 Berry. Also sind 30 Mio Berry 150.000 Euro. Man kann nicht behaupten, dass das wenig ist, da auf die berühmtesten Verbrecher des Wilden Westen vor hundert Jahren ein Kopfgeld von 5000-15000 Dollar ausgesetzt waren. Da ist das von Arlong doch ganz schon hoch. Da sind Kopfgelder, wie 500.000.000 Berry irgendwie übertrieben. Ich kann mir nicht vorstellen, das die Weltregierung so viel geld hat, um auch nur einen von diesen Leuten zu bezahlen.

Aber ich will Onepiece jetzt nicht mit dem echten Leben vergleichen und diese Berechnungen sind nur geschätzt vom Preis eines Onepiece Samuraichwertes und dem eines Echten.

Ich will damit nur sagen, dass man mit diesem ganzen Kopfgeldmist nicht übertreiben sollte.

Und nein, Arlong wird in dieser Zeit, in der er auf der Insel war nicht stärker geworden sein. Warum? Denkt doch mal nach! Er war die ganze Zeit auf einer kleinen Insel und hat sich ausgeruht, während Nami Seekarten gezeichnet hat. Niemand hat sich in dieser Zeit gegen ihn aufgelehnt, so dass er kämpfen musste. Falls sich doch mal jemand aufgelehnt hatte, hat er das seine Leute, oder Muhkuh die Seekuh erledigen lassen.

Aber mal ganz nebenbei beträgt die Höhe des Kopfgeldes nicht die Stärke der Person, sondern ist höher, je nach Gefährlichkeit der Person für die weltregierung.

-Wegen der Sache mit dem Schwert von Zorro : Sowas kostet bei uns nicht 200 sondern mehrere tausend Euro,wenn man ein gutes haben möchte.
-Deine Rechnung mit Euro in Berry kommt nicht auf.
-Die Regierung hat soviel Geld wenn man bedenkt das man durchschnittlich an die 100.mio berry für eine Teufelsfrucht hinblättern muss und die CP9 sich mal eben 2 kauft denke ich doch mal das 500 oder mehr Mio Berry für die Regierung sehr wohl aufzubringen ist.
Wenn die Piraten hochnehmen und ins Gefängniss stecken und diese Schätze an Bord hatten glaube ich nicht das sie die einfach wegschmeißen,das wird dann einbezogen und sowas häuft sich !

Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 870601
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Arlong   Do 23 Feb - 12:15

   
Hier geht es nicht um den Wechselkurs von Berry in € sondern um Arlong.
Also bitte kommt wieder zurück zum Thema.

PS: außerdem müsstet ihr wenn in Jen rechnen, denn das ist die Währung in Japan. 1€ ca. 80Jen

Nolen
Grünschnabel
Grünschnabel

avatar

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 558004
Dabei seit Dabei seit : 25.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Arlong   Mi 25 Apr - 16:07

   
Naja Arlong war schon immer mein liebster Charakter aus One Piece.Ich hoffe fest das er stärker wieder zurück kommt.Eines Wundert mich aber, man erfahrt ja auf der Fischmenscheninsel das Arlong auch schon auf Kizaru gestossen ist.Arlong hat sich ruhiger verhalten als ich erwartet habe.WENN er zurück kommt wird er warscheinlich schon um einiges stärker sein, es wäre schwachsinn das er auftaucht und immer noch gleich stark ist wie auf dem east blue.Was ich bezweifle ist das Lysop ihn momentan nach 2 jahren besiegen kann.
1. ist in dieser zeit arlong irgendwie bestimmt ausgebrochen^^' Arlong lässt sich nicht so lange von Primaten gefangen nehmen denk ich.
2.Wenn er nach Okta enkommen ist trainierte er sicher in der Zeit damit so was nicht nochmal passiert.
3.Auch wenn Arlong immernoch gleich stark wäre glaube ich das Lysopp immernoch den kürzeren ziehen würde.Einmal Shark on Darts und er ist am ende^^'

Arlong

PS:Hodi Jones gefällt mir nich soo ehrlich gesagt

Noch zur Geschichte^^
Beim ersten Mal als ich Arlong erlebt hatte dachte ich:Oh ist ein böser Kerl.
Nun seit ich gesehen habe wie arlongs vergangenheit war kann ich gut verstehen warum er so rassistisch ist und warukm er menschen hasst.Man hat den Menschen Gnade gezeigt und als dank töteten sie Fisher Tiger.Für Arlong war das sein grosser Bruder^^.Genau wie Okta und die anderen wollte er als Kind auf den Sabaody Park und wusste später auch warum.
Arlong tut mir echt leid.Es ist auch verständlich warum er nach Fishers Tod auf die Marine los ist.Jedoch wurde er von Kizaru gestoppt-.-'



 

Schnellantwort auf: Arlong

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden