Anmelden
Login
 Teilen | 

Wie fandest du das Kapitel?
Happiness ❤ Puuuuunch ❤❤
One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Vote_lcap27%One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Vote_rcap
 27% [ 3 ]
Sehr gut
One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Vote_lcap18%One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Vote_rcap
 18% [ 2 ]
Gut
One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Vote_lcap36%One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Vote_rcap
 36% [ 4 ]
Mittelmäßig
One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Vote_lcap18%One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Vote_rcap
 18% [ 2 ]
Schlecht
One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Vote_lcap0%One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Vote_lcap0%One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 11
 

AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4407
Kopfgeld Kopfgeld : 3111351
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier   One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier EmptyFr 15 März - 6:31

   
Das Kapitel ist draußen, viel Spaß beim diskutieren.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Dod0bnQOne Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier BQWseXGOne Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Tq7hfmSOne Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier Hd4ApSDOne Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier VIbCq98One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier 6EeTITP

Sakara
Grünschnabel
Grünschnabel

Sakara

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 23700
Dabei seit Dabei seit : 15.03.19

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier   One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier EmptyFr 15 März - 10:21

   
wo finde ich das Kapital denn?

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

BenKei

Beiträge Beiträge : 1451
Kopfgeld Kopfgeld : 1508489
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier   One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier EmptyFr 15 März - 10:38

   
Im Moment nur auf englisch einfach mal in Google suchen.

Commander Spock
Rookie
Rookie

Commander Spock

Beiträge Beiträge : 411
Kopfgeld Kopfgeld : 836845
Dabei seit Dabei seit : 01.06.12
Ort Ort : Eierhausen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier   One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier EmptyFr 15 März - 14:08

   
Ich würde es auch für zu krass halten, wenn Luffy mit Seesteinschellen gegen Queen gewinnt. Das wäre meiner Meinung echt übertrieben. Aber die Idee mit dem Ring, wo er Queen besiegen muss.

Ich frage mich, ob alle Mitglieder der Kaido zwanghaft rekrutiert worden sind. Insbesondere Queen, Hawkins und Drake.

Wo ist eigentlich Apo? Er muss sich ja auch Kaido angeschlossen haben. Von ihm haben wir nichts gehört.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

BenKei

Beiträge Beiträge : 1451
Kopfgeld Kopfgeld : 1508489
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier   One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier EmptyFr 15 März - 14:46

   

Ruffy trägt keine Seesteinfesseln mehr, somit könnte er Queen schon so besiegen, aber ich denke eher das Kawamatsu da seinen Auftritt haben wird.
Apoo war der erste von dem wir wußten das er sich Kaido, angeschlossen hat, nur haben wir ihn noch nicht auf Wano Kuni gesehen.
So wie vermutet nimmt sich Oda der Geschichte um Musashibo BenKei an und lässt sie tatsächlich auf einer Brücke kämpfen.
Nur über eine Sache bin ich nun etwas unsicher, ist nun Drake wegen der Frau umgekippt oder weil er ein Germa Fanboy ist? Tendiere aber auf Punkt Nummer 1 aber sie scheinen wahrscheinlich wirklich Germa Fanboys zu sein Very Happy.

carlosjimi
Jungspund
Jungspund

carlosjimi

Beiträge Beiträge : 57
Kopfgeld Kopfgeld : 1034897
Dabei seit Dabei seit : 19.02.10
Ort Ort : one piece

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier   One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier EmptyFr 15 März - 19:35

   
Wow unterhaltsam, lustig und zum Schluss Zorro .
Ruffy ohne Handschellen und alle liegen auf dem Boden ,es könnte theoretisch mit gear 4 brechen oder?der Samurai ist bald raus vermutet ruffy Boxt jemand im seinen Richtung und befreit ihn hahaha.
Nami die ultimative Waffe :-))) und sanji, einfach genial bin gespannt was er zu sagen hat.
Und zum Schluss Zorro diese Lächeln diese Blick, Gänsehaut. Frohe mich auf den Kampf nexte Woche

Narat
Kapitän
Kapitän

Narat

Beiträge Beiträge : 175
Kopfgeld Kopfgeld : 911213
Dabei seit Dabei seit : 25.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier   One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier EmptySa 16 März - 1:23

   
Kommt es mir nur so vor oder kriegt Oda es in diesen Arc nicht gebacken, erstmal einen Handlungsstrang zu beenden? Hat Sanji Page One besiegt oder nicht? Jetzt wird schon
der nächste Handlungsstrang mit Zoro eröffnet. Hoffentlich sieht man da wenigstens etwas.

Die Szene mit den Badehaus war lustig gewesen. Allerdings war es ziemlich leichtsinnig von
den Frauen gewesen sich im Badehaus aufzuhalten. Sanji hat natürlich nichts besseres zutun
als sie zu bespannen. Ich finde es auch ein bisschen lächerlich, das er bei der ersten Gelegenheit
sofort den Raid Suit missbraucht.

Kawatsamu ist ein interessanter Charakter. Was mir auffällt ist, das er 13 Jahre in der Zelle war.
Warum benutzt Oda eine Zahl von 13 Jahren? Da Zoro eine Sonderstellung in diesen Arc einnehmen soll, kann ich mir vorstellen, das er irgendwas mit den Dojo zutun hat von Koshiro bzw. deren Tochter Kuina. Kuina soll ja schon seit 12 Jahren tot sein.

Vielleicht bekommen wir noch mehr Aufklärung, was den Tod betrifft von Kuina. Ich kann mich mit den Treppenfall nicht anfreunden. Viellleicht wollte man sie nach Wano Kuni verfrachten per Kidnapping, weil sie eine begnadete Kämpferin war.

Während des Kidnapping ist sie gegen etwas gestoßen und hat ihr Gedächtnis verloren. Schließlich wurde sie von Kawamatsu gerettet. Danach kam sie wie Drake in Obhut der Marine. Jetzt hat sie den Namen Tashig. Derjenige der Kuina das Leben rettete war Kawamatsu gewesen, der ein Begleiter und Vertrauter von Koshiro war. Jetzt ist er in Haft.

Da gerade in diesen Arc Themen wie Gedächtnisverlust behandelt werden, könnte das eigentlich ein guter weiterer Handlungsstrang sein. Gerade Drake würde auch mehr Bedeutung bekommen Very Happy

Wie gesagt.. ich finde die Zahl 13 sehr verdächtig. Und wenn man einbisschen rechnet, kommt man auf 11-12 Jahre, die Kuina anscheinend tot sein soll.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Nightwulf

Beiträge Beiträge : 1173
Kopfgeld Kopfgeld : 2352651
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier   One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier EmptyMo 18 März - 13:32

   
mir hat das Kapitel super gefallen. Ruffy hat körperlich super zugelegt. Das Training mit Seestein zeigt Erfolg und ich hoffe das Ruffy sich nach dem Arc ein paar davon mitnimmt. Das Halsband dürfte er ohne Probleme mit seinen Händen zerbrechen können wenn er seinen Hals vorher mit Haki schützt. Er könnte sogar mit FH in die Zukunft schauen um zu sehen ob das Halsband überhaupt eine Auswirkung hat.

Mal eine allgemeine Sache. War es nicht so, das Wano nach Außen abgeschottet ist? Soweit ich weiß dürfte von Ruffy und generell was Zeitungen angeht nichts oder kaum etwas bekannt sein. Ich vermute mal das niemand weiß wie stark Ruffy ist und wie hoch sein Kopfgeld ist.

Schön das Zorro seinen eigenen Handlungsstrang hat und ich bin gespannt wo seine Reise hinführt. Nach seinen Sieg wird der Gegner sicher viele Details ausplaudern. Außerdem wollte Zorro doch ebenfalls das spalten von Feuer lernen oder?

Sanji scheint über seinen Anzug sehr glücklich zu sein obwohl er seine Familie hasst. Allerdings hat mir Sanji im schwarzen Anzug immer besser gefallen. Ich hoffe das er nur im Notfall zu diesen Mittel greift da er eigentlich stark genug ist um einen X Drake und co. zu besiegen. Für einen Handlanger des Kaisers ist allerdings mehr Power notwendig, zumindest aktuell.

SteveWonder
Jungspund
Jungspund

SteveWonder

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 240810
Dabei seit Dabei seit : 08.12.17

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier   One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier EmptyMo 18 März - 13:40

   
ich fand das Kapitel auch gut, die Handlung geht sehr schnell weiter und Ruffy sorgt ja regelrecht mit seinem Haki dazu, dass wir keine sinnlosen Kämpfe sehen. Queen wird sich aber jetzt genau überlegen, wen er in den Ring schickt.
@nightwulf:
Ich kann mir gut vorstellen, dass die Highplayer in Kaidos Crew über Ruffy bescheid wissen, also zumindest was sein Kopfgeld ist. Es heißt ja nur, dass Wano abgeschottet ist, aber nicht dass keine Nachricht zu Kaido kommt. Das Ruffy KH besitzt, konnte eigentlich jeder mit Marineford sehen, was auch in der Welt ausgestrahlt wurde, aber jedes mal wenn er es einsetzt, sind die Leute immer überrascht.


Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1691
Kopfgeld Kopfgeld : 2782048
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier   One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier EmptyMo 18 März - 16:14

   
Ich finde das Cover sehr lustig, aber was ich mich bezüglich Kuzan schon länger frage reist er mit diesem Pinguin zusammen durch die Welt oder ist das nur, weil Oda Kuzan mit Pinguinen gerne zusammen zeichnet? Es ist ja nicht das erste mal, dass Kuzan auf einem Cover mit Pinguinen zusehen ist. Vielleicht weiß da einer näheres.

Kapitel war ok, hat wie das letzte für mich einen bitteren Beigeschmack.

Kawamatsu
Es könnte sein, dass Kawamatsu ein japanisches Wasser-Fabelwesen ist. Diese werden als Kappa bezeichnet. Es kann jedoch auch nur Zufall sein und er hat ähnlich wie Hagwar D. Sauro oder Blackbeard eine sehr außergewöhnliche Lache. Anders als Ashura Doji scheint er sehr nett und hilfsbereit zu sein. Finde ihn auf jeden Fall sehr sympathisch und ist auch nicht schlecht, so unterschiedliche Charaktere zu haben. So können sie sich gut ergänzen.

Sumo Inferno Turnier
Oh man, der wie vielte Charakter ist Queen jetzt eigentlich, der Ruffy maßlos unterschätzt? Irgendwann langweilt es echt. Klar, hier kann man jetzt wieder argumentieren, dass die Presse kaum ein Zugang zu Wano Kuni hat und dementsprechend Ruffys Fähigkeiten nicht bekannt sein sollten, aber mal im ernst. Letztes Kapitel wurde uns vermittelt, dass eine Hinrichtung erfolgt, sollte man eine Wache attackieren oder im Falle von Ruffy eine Wache KO schlägt. In wie fern soll dieses Turnier bitte eine Hinrichtung darstellen? Irgendwelche No Names werden Ruffy zu Fraß vorgeworfen..Wahnsinns Hinrichtung. Dieses ganze Gefängnis ist der größte Witz der One Piece Geschichte. Ruffy begeht die höchsten Straftaten, die er hätte machen können und zum Dank dafür, werden ihm noch die Handschellen abgenommen. Das nenne ich mal ein konsequentes Verhalten, Wahnsinn Queen. Ich hätte es entweder akzeptiert, wenn Queen Ruffy gegen Hyogoro hätte antreten lassen. Vor allem wäre es da interessant gewesen, wie Ruffy gehandelt hätte. Oder Kawamatsu wäre befreit worden und hätte sich gegen Queen gestellt, was eine gute parallele zu Jack gegen Ashura Doji gewesen wäre. Na gut, zweiteres kann ja noch eintreffen, bin jedoch insgesamt vom Gefängnis maßlos enttäuscht.

Badehaus
Schade, auch hier wieder verschwendetes Potenzial. Das wäre doch eine sehr interessante Konfrontation zwischen Shinobu, Sanji, Nami und Robin gegen x-Drake und Hawkins gewesen. Gerade Sanji hätte sich doch herantasten können. Seine wahre Identität ist doch geschützt. Versteht mich nicht falsch, ich hätte hier nicht gewollt, dass die Strohhüte Hawkins und x-Drake weg klatschen bzw. besiegen, jedoch wäre das doch viel besser gewesen, als sie mit Namis purer Nacktheit zu beseitigen. Das hat mich sehr stark an die Szene aus Dragonball erinnert, als Kuririn Bulma ihre Kleidung runter zog und mit Muten Roshis Nasenbluten so der Gegner sichtbar gemacht wurde. Ich hätte es sehr cool gefunden, wenn Robin x-Drake mithilfe ihrer Teufelsfrüchte festgehalten hätte und Sanji ihm voll einen mitgegeben hätte und sie sich dann schnell verduften. Das hätte echt Eindruck auf uns hinterlassen. Aber hier wieder mal mit einen Comdey Aspekt den Handlungsstrang zu beenden, hat bei mir jetzt nicht gewirkt.. Aber hier steht eines fest, innerhalb der Allianz muss es einen Verräter geben. Wer kommt dabei in Frage? Kinemon, Kanjuro oder Raizou haben zu viel geleistet, als dass ich es ihnen zutrauen würde. Dies bezüglich bin ich sehr gespannt und könnte eine interessante Wendung im Arc werden. Ist auch übel, dass Laws Crew offenbar gefangen genommen wurde, bin jedoch nicht der Meinung, als dass Law überstürzt handeln würde. Das passt nicht zu ihm, dafür ist er viel zu vorausschauend.

Ringo
Kann irgendwer Zorros Gegne ernst nehmen? Also ich bin mir sehr sicher, dass Zorro mit ihm kurzen Prozess machen wird. Gerade wegen Zorros selbstbewusstem Blick. Zorro ist in der Lage seine Gegner sehr gut einzuschätzen und wenn er diesen Blick drauf hat, ist er sich wohl absolut sicher, dass er gewinnen wird. Deshalb glaube ich eher, dass Zorro diesen Waffensammler auf seine Seite gewinnen wird.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Nightwulf

Beiträge Beiträge : 1173
Kopfgeld Kopfgeld : 2352651
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier   One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier EmptyMo 18 März - 16:40

   
Laws Crew kommt wahrscheinlich zu Ruffy in den Knast. Queen wird es Ruffy vermutlich als Gegner nicht leicht machen, denke aber da Ruffy nach seinen Knasttraining und Kampf gegen Katakuri einen Queen besiegt. Hungrig ist er diesmal auch nicht. Lustig wird es sicherlich wenn BM in den Knast stürmt, das wird ein totales Durcheinander. Vielleicht liebäugelt BM auch mit Queen und beide ziehen zusammen ab ;-) BM denkt vermutlich das sie erst 10 Jahre alt ist, vielleicht holt sie ein Spiegel wieder in die Realität zurück?

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

traffylaw

Beiträge Beiträge : 600
Kopfgeld Kopfgeld : 1316650
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier   One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier EmptyMo 18 März - 18:12

   
@Borusarino schrieb:

Kawamatsu
Es könnte sein, dass Kawamatsu ein japanisches Wasser-Fabelwesen ist. Diese werden als Kappa bezeichnet. Es kann jedoch auch nur Zufall sein und er hat ähnlich wie Hagwar D. Sauro oder Blackbeard eine sehr außergewöhnliche Lache. Anders als Ashura Doji scheint er sehr nett und hilfsbereit zu sein. Finde ihn auf jeden Fall sehr sympathisch und ist auch nicht schlecht, so unterschiedliche Charaktere zu haben. So können sie sich gut ergänzen.

Tatsächlich habe ich genau das Selbe gedacht! Ich bin totaler Fan der Japanischen Mythologie und hoffe wirklich sehr, dass Oda hier eine kleine Parallele eingebaut hat. Dafür spricht, dass der Kappa in der Jap. Mythologie sehr gerne Sumo Kämpfe macht und in diesen nahezu unschlagbar sein soll und über ein sehr hohes und umfangreiches Wissen verfügt. Also zumindest das mit dem Sumo würde ja sehr gut passen!

Möglich wäre aber auch, dass Kawamatsu ein Otter-Mink ist oder eine Teufelskraft vom Typ Zoan, Otter hat, denn die Geräusche die er macht, "Ka-pa" werden in der Japanischen Sprache als Lautmalerei für Otter verwendet.

Ich tendiere aber zu ersterem, der Kappa-Theorie, denn: Sein Name Kawamatsu ist, wenn ich mich nicht irre auch eine Anspielung eines Fabelwesens aus der Chinesischen Mythologie, aus deren sich Oda ja auch ab und an bedient. Dieses Chinesische Fabelwesen ist übrigens die Chinesische Version des japanischen Kappas. Smile

mit freundlichen Grüßen
Traffylaw

Ps: War die Aussage von Queen, dass es eine Überraschung sei, dass Ruffy Königshaki kann, ironisch gemeint, oder sein Ernst?

Sabo D. Ace
Jungspund
Jungspund

Sabo D. Ace

Beiträge Beiträge : 37
Kopfgeld Kopfgeld : 546906
Dabei seit Dabei seit : 06.05.15
Ort Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier   One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier EmptyDo 21 März - 11:57

   
@Borusarino schrieb:


Kawamatsu
Es könnte sein, dass Kawamatsu ein japanisches Wasser-Fabelwesen ist. Diese werden als Kappa bezeichnet. Es kann jedoch auch nur Zufall sein und er hat ähnlich wie Hagwar D. Sauro oder Blackbeard eine sehr außergewöhnliche Lache. Anders als Ashura Doji scheint er sehr nett und hilfsbereit zu sein. Finde ihn auf jeden Fall sehr sympathisch und ist auch nicht schlecht, so unterschiedliche Charaktere zu haben. So können sie sich gut ergänzen.  
Könnte Kawamatsu derjenige sein auf den Tenguyama Hitetsu wartet ? Er ist 13 Jahre verschwunden, gehört zu den Geister ?
Ist für Ihn das Schwert, welches Ruffy sich geschnappt hat *lacht*

@Borusarino schrieb:
Badehaus
Schade, auch hier wieder verschwendetes Potenzial. Das wäre doch eine sehr interessante Konfrontation zwischen Shinobu, Sanji, Nami und Robin gegen x-Drake und Hawkins gewesen. Gerade Sanji hätte sich doch herantasten können. Seine wahre Identität ist doch geschützt. Versteht mich nicht falsch, ich hätte hier nicht gewollt, dass die Strohhüte Hawkins und x-Drake weg klatschen bzw. besiegen, jedoch wäre das doch viel besser gewesen, als sie mit Namis purer Nacktheit zu beseitigen. Das hat mich sehr stark an die Szene aus Dragonball erinnert, als Kuririn Bulma ihre Kleidung runter zog und mit Muten Roshis Nasenbluten so der Gegner sichtbar gemacht wurde. Ich hätte es sehr cool gefunden, wenn Robin x-Drake mithilfe ihrer Teufelsfrüchte festgehalten hätte und Sanji ihm voll einen mitgegeben hätte und sie sich dann schnell verduften. Das hätte echt Eindruck auf uns hinterlassen. Aber hier wieder mal mit einen Comdey Aspekt den Handlungsstrang zu beenden, hat bei mir jetzt nicht gewirkt.. Aber hier steht eines fest, innerhalb der Allianz muss es einen Verräter geben. Wer kommt dabei in Frage? Kinemon, Kanjuro oder Raizou haben zu viel geleistet, als dass ich es ihnen zutrauen würde. Dies bezüglich bin ich sehr gespannt und könnte eine interessante Wendung im Arc werden. Ist auch übel, dass Laws Crew offenbar gefangen genommen wurde, bin jedoch nicht der Meinung, als dass Law überstürzt handeln würde. Das passt nicht zu ihm, dafür ist er viel zu vorausschauend.

Sofern ich es recht beobachtet habe, ist Sanji durch Namis nacktem Anblick, mit Nasenbluten, aufgeflogen beim Spannen. Hawking und Drake waren Verwirrt, Nami & Robin erschrocken das Sanji da ist(der sicher seine Unsichtbarkeit zum Spannen im Badehaus nutzten wollte, weil dies doch einer seiner Träume ist/war). Schnell genug verschwand SaboMask aus dem Blickfeld und verpasst Drake eine um zu fliehen.
Hab ich das falsch beobachtet ?
Ich musste mir dies jedoch öfters ansehen um die reihenfolge genau zu verstehen und warum Drake zu Hawking sagte "das.. ist es nicht..."?.

@Borusarino schrieb:
Ringo
Kann irgendwer Zorros Gegne ernst nehmen? Also ich bin mir sehr sicher, dass Zorro mit ihm kurzen Prozess machen wird. Gerade wegen Zorros selbstbewusstem Blick. Zorro ist in der Lage seine Gegner sehr gut einzuschätzen und wenn er diesen Blick drauf hat, ist er sich wohl absolut sicher, dass er gewinnen wird. Deshalb glaube ich eher, dass Zorro diesen Waffensammler auf seine Seite gewinnen wird.

Da es um das Schwert geht, könnte dies ein Ehrbarer Gegner sein, der sich als Verbündeter entpuppen könnte.
Ich denke weiter, Zoro wird auf Wano-Kuni zum Legendären Schwertkämpfer aufsteigen, dies untermale ich mit diesen Gründen.
Zoro wird sich das Schwert Shusui verdienen ggf durch ein paar Kraftproben, er hat ist ggf auf Wano Kuni kein ganz unbekannter "Ronin" und wird durch Kinemon - Momo - Ruffy den entsprechenden Rückhalt haben.
Dies wäre natürlich nur der fall, wenn Wano Kuni nach dem ganzem Kapitel "Geöffnet" wird, sonst würde sich Zoro´s wirken nicht groß rumsprechen und sein kopfgeld nicht steigen.
Mit Legendär mein ich kein Falkenauge-Status, eher Blumenschwert Vistar.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 936: Das große Sumo Inferno Turnier

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden