Anmelden
Login
 Teilen | 

Wie fandest du das Kapitel?
Sehr gut
One Piece Kapitel 957: Ultimate Vote_lcap67%One Piece Kapitel 957: Ultimate Vote_rcap
 67% [ 6 ]
Gut
One Piece Kapitel 957: Ultimate Vote_lcap22%One Piece Kapitel 957: Ultimate Vote_rcap
 22% [ 2 ]
Mittelmäßig
One Piece Kapitel 957: Ultimate Vote_lcap11%One Piece Kapitel 957: Ultimate Vote_rcap
 11% [ 1 ]
Schlecht
One Piece Kapitel 957: Ultimate Vote_lcap0%One Piece Kapitel 957: Ultimate Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
One Piece Kapitel 957: Ultimate Vote_lcap0%One Piece Kapitel 957: Ultimate Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 9
 

AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4495
Kopfgeld Kopfgeld : 3269374
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: One Piece Kapitel 957: Ultimate   One Piece Kapitel 957: Ultimate EmptyDo 26 Sep - 6:04

   
Anscheinend kamen gestern bereits Spoiler raus. Ob das Kapitel nun heute erscheint, weiß ich zu diesem Zeitpunkt. Wenn nicht, einfach diesen Thread ignorieren.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 957: Ultimate Dod0bnQOne Piece Kapitel 957: Ultimate BQWseXGOne Piece Kapitel 957: Ultimate Tq7hfmSOne Piece Kapitel 957: Ultimate Hd4ApSDOne Piece Kapitel 957: Ultimate VIbCq98One Piece Kapitel 957: Ultimate 6EeTITP



Zuletzt von Hordy Jones am So 29 Sep - 20:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Embodiment
Jungspund
Jungspund

Embodiment

Beiträge Beiträge : 40
Kopfgeld Kopfgeld : 686816
Dabei seit Dabei seit : 28.01.14
Ort Ort : Köln


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 957: Ultimate   One Piece Kapitel 957: Ultimate EmptyDo 26 Sep - 9:20

   
Da es wohl keinen Spoilerthreat gibt schreibe ich die einfach mal hier rein.

- All Yonkou Wanted poster (pictures + bounties) are revealed at the end of the chapter. Their bounties are around 4,000,000,000 Berries.
- No break next week.

-bounties on;Big mom, Kaido, Shanks, Whitebeard, Roger (from the past), & more. . .
information on the Rox

We don't start act 3

- Shirohige, Shiki the Golden Lion, Big Mom and Kaido was in Rox ship.
- Rox was a D.
- Garp and Gol D. Roger joined to defeat Rox.
- All wanted.

Shanks: 4,000,000,000 de Berries.
Big Mom: 4,300,000,000 de Berries.
Kaido: 4,600,000,000 de Berries.
Barbablanca: 5,000,000,000 de Berries.
Gol D Roger: 5,500,000,000 de Berries.

Quelle: https://www.pirateboard.net/index.php?thread/13296-kapitel-957-spoiler/&postID=773352
https://www.mangatail.me/chapter/one-piece-957

Das wird ein heftiges Kapitel, sofern es stimmt... :O

MfG
Embodiment

ace04
Jungspund
Jungspund

ace04

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 327310
Dabei seit Dabei seit : 06.07.18


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 957: Ultimate   One Piece Kapitel 957: Ultimate EmptyDo 26 Sep - 11:36

   
Das mit den Kopfgeldern stimmt. Gewisse andere Sachen die im Umlauf waren haben nicht gestimmt.

Zu den Kopfgeldern.
Meiner Meinung nach völlig bedeutungslos. Warum so ein Hype darum gemacht wird von diversen Leuten verstehe ich nicht. Es ist doch deutlich erklärt worden, dass es nichts über die Stärke aussagt. zb Blackbeard hatte keines, Kid hatte ein sehr hohes wegen den zahlreichen zivilen Opfern.

Das was interessant ist, dass alle Kaiser entweder bei Rocks bzw bei Gold D Roger waren (Shanks)
Das in Summe die Rocks Piraten (vertreten durch whitebeard, big Mum, Kaido, ) wesentlich mehr aus sich gemacht haben. zb Buggy könnte da bei weitem nicht mithalten aus Roger seiner Crew.

Embodiment
Jungspund
Jungspund

Embodiment

Beiträge Beiträge : 40
Kopfgeld Kopfgeld : 686816
Dabei seit Dabei seit : 28.01.14
Ort Ort : Köln


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 957: Ultimate   One Piece Kapitel 957: Ultimate EmptyDo 26 Sep - 16:15

   
Es gibt neue Infos zu dem kommenden Kapitel:

Die Spoiler zusammengefasst:

Sengoku: one of the reasons being that their relationship was so
bad they don’t have a successor. Their captain, Rocks, has the ambition
of becoming “king of the world”


Sengoku: There’re other pirates, who later became famous, that
originated from “Rocks” Pirates... “Golden Lion”, “Silver Axe”, “Captain
John”, “Ouchoku”

Sengoku: Kaido and Big Mom, it is true that they used to be on the same ship, however, their current strength is on a whole different level than it is 38 years ago. If the information on their “alliance” is true, then the worst pirate crew in the world is about to be borne.
Brannew!! What are the current bounties of those two?

Brannew: Oh yes, we are working on the new bounties of those who have been stripped of their Warlord position.
Let’s review all of their bounties.

—First, we have “Blackbeard”, whom people started to call an Emperor about a year ago. He obtained strong subordinates during the attack on Impel Down 2 years ago. Right now he’s the “ruler” of Pirate Island Beehive. He’s the new power that replaced Whitebeard, and he’s still growing.
The admiral of “Blackbeard Pirates”, Marshall “D” Teach!! Bounty: 2.2476 billion berries!!!

—Next, we have him who’s been call an Emperor for 6 years, the youngest of the four and he’s trusted by his subordinates.
Beckman, Roo, and Yasopp...his commanders make a name for themselves one after another. Known for having a high average bounty among the members, the crew with the best balance, a impregnable crew.
The leader of “RedHair Pirates”, “RedHair Shanks”!!! Bounty: 4.0489 billion berries!!!

Next, it is said that she attacked a village of Elbaf when she’s just a child. A natural born monster!! She is a dictator queen who doesn’t believe anything other than bloodline, and created a bizarre country known as “Totto Land” with her 85 children.
Captain of “Big Mom Pirates”, Charlotte LinLin!!!
Bounty: 4.388 billion berries!!!

And—even though he was just a “pirate apprentice” at the “Rocks Pirates”.........later his personal strength attracts the respect of groups of brutal pirates, to the point of being call an Emperor.
The General of “Beasts Pirates”, “Kaido of the Beasts”. Bounty: 4.6111 billion berries!!!

From now on, we’ll not be able to use the “Warlords” against the “Four Emperors”!! Whether the choice of omitting those poisonous ones is correct or not, is depended on the future work of SSG, the special science corp of Marine.

—By the way we’ll also review the bounties of those legenardy men.
Captain of “Whitebeard Pirates”, Edward Newgate!! Bounty: 5 billion berries!!!

Captain of “Roger Pirates”, the “Pirate King” Gold Roger, bounty: 5.5 billion berries!!!

Quelle:Wie o.g.: https://www.pirateboard.net/index.php?thread/13296-kapitel-957-spoiler/&postID=773352

Die haben es aktualisiert.
Nun gut, das scheint ein sehr informatives Kapitel zu werden.

MfG
Embodiment

Criss_Ko
Kapitän
Kapitän

Criss_Ko

Beiträge Beiträge : 305
Kopfgeld Kopfgeld : 1116842
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 957: Ultimate   One Piece Kapitel 957: Ultimate EmptyFr 27 Sep - 9:53

   
WOW, was für ein geniales Kapitel!!!

Garp hat also gemeinsam mit Roger gegen Rocks gekämpt, einen Mann, der 3 der vier Kaiser unter seinem Kommando hatte (BM, Kaidou, WB). Was bitte schön muss dieser Kerl für ein Monster gewesen sein. Wenn gleich man beachten muss, dass BM, Kaidou und WB zu dieser Zeit noch nicht auf Ihrem Zenit waren.
Haltet mich für verrückt. Aber besteht eventuell eine Verbindung zwischen Rocks und IM? Ist er vielleicht sogar ein und die selbe Person? Beide Chraktere wurden kurzfritig eingeführt. Außerdem scheint sich die Vergangenheit zu wiederholen. Ruffy = Roger , BB = Rocks. Wenn wir davon ausgehen, dass Im eine Verbindung zu Rocks hat, könnte dieser in der Tat "angst" davor haben, dass sich die Vergangenheit wiederholt. Vielleicht war Ruffy deshalb auch auf den Streckbriefen zu sehen, die IM in den Händen hielt. Ruffy hat große Ähnlichkeit zu dem jungen Roger, er hat ein D. in seinem Namen, er ist ein aufstrebender Pirat der für viel Furore sorgt und er ist der neue Träger des Strohutes. Im / Rocks könnte durchaus eine Verbindung zwischen Ruffy und Roger erkannt haben und somit würde sich auch erklären, wieso sein Augemerk auf Ruffy gerichtet ist.
Wieso sollte uns Oda denn so viele Infos über die Rocks geben, wenn diese oder speziell der Kapitän keine Rolle mehr einnehmen werden. Nur um die Verbidnung von BM und Kaidou aufzuzeigen? Das glaube ich kaum.
Sengoku macht für mich auf den letzten Seiten des Kapitels den Anschein, als hätte er etwas vor. Zwar sagt Akainu ganz klar, dass sich die Marine aus den Geschehenissen auf Wano raushält, aber das glaube ich noch nicht wirklich.
Ich denke, dass er mit Garp über die aktuelle Situation reden wird. Dieser wird nicht zögern sich auf den Weg nach Wano zu machen. Wir haben die ganze Zeit überlegt, wie Oda der Allianz von Ruffy noch einen starken Verbündeten zur Seite stellen kann. Ich würde sagen, die Voraussetzungen dafür sind nun gegeben. Garp wird nicht noch einen Enkel sterben lassen. Er wird Ruffy zur Seite stehen und gemeinsam mit ihm gegen die Kaiser Allianz kämpfen. So wie er es damals auch mit Roger getan hat. Ich gehe stark davon aus, dass die Kaiser Allianz die Ziele ihres alten Kapitäns aufnehmen möchten. Und zwar die Welt ins Chaos zu stürzen. Wäre es nicht episch, wenn es zu dieser auseinandersetzung kommen würde. Ich würde es so feiern Ruffy und Garp gemeinsam kämpfen zu sehen und nach aktuellem Stand ist das gar nicht so unwahrscheinlich.
Oda könnte Garp in diesem Kampf einen heldenhaften Tot sterben lassen, der Ruffy kräftetechnisch nochmal auf ein anderes Niveau bringt. Es wäre ein würdiger Abschied. Denn Garp würde so beweisen, dass ihm seine Familie nicht egal ist und er es geschafft hat, einen seiner geliebten Enkel zu retten. Bitte Bitte lass es dazu kommen Oda Smile

Zorrojuro
Grünschnabel
Grünschnabel

Zorrojuro

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 33000
Dabei seit Dabei seit : 31.08.19


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 957: Ultimate   One Piece Kapitel 957: Ultimate EmptyFr 27 Sep - 14:42

   
Naja ich fand das Kapitel jetzt nicht so gut. Viel ist nicht passiert, sondern es war mehr ein klassisches Übergangskapitel. Die Kopfgelder waren zwar ganz interessant, aber jetzt auch nicht so relevant für die Story. Rocks ist defeinitiv noch am Leben und er wird noch während des Wano Kuni Arcs auftauchen. Man erwähnt einen solchen Charakter, der obendrein ein D. ist nicht einfach so.
Den Schlussteil fand ich bisschen verwirrend, evtl hab ich auch was falsch verstanden. Oden war in WB Bande und ist später Roger beigetreten? Und Oden soll auch etwas mit den jetzigen Geschehnissen zu tun haben? Also im Verlauf des Arcs wird es noch ein paar Knaller geben, das ist klar.

@Criss_Ko Wer ist IM? Steh grad irgendwie auf dem Schlauch Smile

Murek
Rookie
Rookie

Murek

Beiträge Beiträge : 433
Kopfgeld Kopfgeld : 1230520
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 957: Ultimate   One Piece Kapitel 957: Ultimate EmptyFr 27 Sep - 16:38

   
IM ist die Person die während der Reverie sich auf den leeren Thron gesetzt hat ( Kapitel 908 letzten beiden Seiten )

ace04
Jungspund
Jungspund

ace04

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 327310
Dabei seit Dabei seit : 06.07.18


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 957: Ultimate   One Piece Kapitel 957: Ultimate EmptyFr 27 Sep - 17:01

   
Ich fands auch nicht so gut.
Kann den ,,Hype'' nicht nachvollziehen..

Hoffe wir kriegen nächste Woche wieder ein gutes Kapitel und Wano Teil 3 beginnt in 2 Wochen

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1712
Kopfgeld Kopfgeld : 2882063
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 957: Ultimate   One Piece Kapitel 957: Ultimate EmptyFr 27 Sep - 18:14

   

Wow, bei diesem Kapitel bleibt mir echt die Spucke weg!

Issho und Sakazuki
Ich finde Sakazuki seine Einstellung bezüglich der Shichibukai sehr überraschend. Er wäre der erste gewesen, von dem ich gedacht hätte, dass er die Shichibukai loswerden möchte, noch vor Issho. Aber nein, das Gegenteil ist hier der Fall und nimmt diese in Schutz und das obwohl er Piraten wie kaum ein anderer hasst.
Issho ist außerdem verwundet. Hat Sabo etwa beim Rematch gegen Issho punkten können oder liegt es an der Seeschlacht, in der Issho und seine Leute momentan verwickelt sind? Zweiteres würde ich eher ausschließen. Ich kann auch von der Galionsfigur des Schiffes vom Gegner nicht zuordnen wer das ist. Könnte auch ein Seemonster sein, leider verdeckt die Sprechblase das.

Rocks Ära
Oh mein Gott, ich weiß gar nicht wo ich hier anfangen soll. Von Kaido und Big Mom war ja schon bekannt, dass sie bei den Rocks waren, aber Whitebeard, ernsthaft?! Damit hätte ich nie im Leben gerechnet. So große Hausnummern wie Shiki und Kapitän John waren ebenfalls in einer Crew. Wer es schon vergessen hat, Moria hat John zu einem Zombie gemacht. Und das Armband, welches Ruffy damals am Arm trug war auch von John. Ruffy hat es in Impel Down Buggy gegeben. Dieses Armband ist der Schlüssel zu einem Schatz, den Kapitän John wohl irgendwo versteckte. Unglaublich, wie das alles wieder in einander passt. Die restlichen Charaktere sind uns nicht bekannt. Ich vermute jedoch, dass die restlichen beiden Shakky und Miss Bucking sind, wo auch bekannt ist, dass sie bei den Rocks dabei waren. So macht es bei Miss Bucking auch Sinn, dass sie so besessen von Whitebeard ist. Es kann durchaus sein, dass sie und Whitebeard eine engere Bindung hatten. Ich bezweifle dennoch, dass Weevil der leibliche Sohn von Whitebeard ist.

Garp und Roger
Okay, Garp ist nach diesem Kapitel Stärke technisch nochmal sowas von nach oben geschossen, das sprengt schon fast die Messskala. Was für ein unnormales Monster war Garp bitte in seiner Blütezeit? Diese Ausmaße kann man sich ja gar nicht mehr vorstellen. Klar, Kaido und Big Mom waren zu diesem Zeitpunkt nicht ansatzweise so stark wie sie es heute sind, doch ein junger Whitebeard, Shiki, und besonders Xebec wurden hier von Garp und Roger aufgehalten! Und hier ist nicht die Rede von Rogers Crew, heißt Rayleigh, Scopper Gaban, Oden und so weiter fallen hier weg. Ich hab mich in diesem einem Panel verliebt, wo man den jungen, breiten, muskulösen Garp sieht. Oh mein Gott, hätte der in Marine Ford Krieg ernst gemacht, der hätte ziemlich sicher Whitebeard aufhalten können und Sakazuki hätte er wohl zu Matsch verarbeitet. Shiki muss damals geisteskrank gewesen sein bei Marine Ford einzubrechen und sich mit Garp und Sengoku anzulegen. Hat er allen ernstes geglaubt da irgendwas ausrichten zu können oder war seine Intention Marine Ford zu versenken? Das war ja schon lange Zeit nach der Konfrontation auf God Valley. Man sieht noch Gold Roger mit seinem Schwert kämpfen. Es ist ja nach wie vor nichts über seinen Kampfstil bekannt, ich will aber immer noch bezweifeln, dass er wirklich ein Schwertkämpfer war. Jetzt versteht man auch besser, warum Garp kein Admiral werden wollte. Ist schon komisch, ich hab mich bisher nie gefragt, warum ein D. wie Garp eins in seinem Namen trägt, als Marinesoldat akzeptiert wird, weil sie ja eigentlich die Feinde der Weltregierung darstellen. Garp hat wohl so viel Respekt und Anerkennung erhalten, dass die Marine nicht anders konnte, als ihn weiterhin als Vizeadmiral agieren zu lassen. Ich bin echt gespannt wie Garp jetzt handelt, nachdem er weiß dass sich Big Mom und Kaido verbündet haben. Er sollte es mit am besten wissen, was das für Ausmaße anrichten kann.

@Criss_Ko schrieb:
Er wird Ruffy zur Seite stehen und gemeinsam mit ihm gegen die Kaiser Allianz kämpfen. So wie er es damals auch mit Roger getan hat. Ich gehe stark davon aus, dass die Kaiser Allianz die Ziele ihres alten Kapitäns aufnehmen möchten. Und zwar die Welt ins Chaos zu stürzen.
Das bezweifle ich. Garp wird jetzt als Marinesoldat benötigt. Wie es aussieht verlässt er gerade die Fischmenscheninsel und ich denke mal sein nächstes Ziel wird Alabasta sein. Es ist glaube ich auch nicht zeitlich möglich von der Fischmenscheninsel bis nach Wano Kuni zu reisen, bevor die finale Schlacht startet.

Xebec und Blackbeard
Ich wäre kein Freund davon, wenn Xebec jetzt noch irgendwie in die aktuelle Story eingebunden wird und er in Wahrheit gar nicht gestorben ist. Ich meine selbst wenn, der müsste schon uralt sein. Er könnte sowieso nicht mehr aus seinem vollen Schöpfen, von daher ist es nicht notwendig ihn in die aktuelle Handlung einzubauen. Uns wurde immer vermittelt, dass Whitebeard der stärkste Rivale von Roger war, das stimmt aber gar nicht, denn es ist Xebec und meine Güte, wurde dieser Charakter wieder geil aufgebaut. Auch wenn wir kein Schimmer haben wer oder was Xebec ist, kann man sich jetzt schon vorstellen, was für ein Biest er gewesen sein muss, einfach mal die größten Namen aus der alten Ära unter sich zu haben. Seine Absichten scheinen gar nicht so verkehrt gewesen zu sein, denn er wollte genau wie Dragon jetzt die Weltregierung zu Fall bringen. Er wurde wohl leider Größenwahnsinnig, wie viele Antagonisten und musste gestoppt werden. Er war wohl einer der wenigen, der die Wahrheit der Weltregierung herausfand und wollte ihren Platz einnehmen, was sich von Dragon unterscheidet, dessen Ziel es nur ist die Regierung zu stürzen. Ein weiterer Schwerpunkt des Kapitels ist definitiv Blackbeard! Blackbeard ist wohl die Reinkarnation von Xebec, was wohl der Grund dafür ist, warum wir Xebec näher kennen lernen. Ich will jetzt nicht, dass Blackbeard irgenwie der Sohn von ihm ist, sondern lediglich die Reinkarnation. Das würde auch sehr gut passen, denn Ruffy ist die Reinkarnation von Gold Roger und so würde der damalige Konflikt in der Gegenwart weiter geführt werden. Blackbeard weiß auf jeden Fall über die Existenz von Xebec bescheid, dafür sprechen zu viele Indizien. Er ist auf der Insel Beehive, wo sich die Rocks Piraten verbündeten und sein Schiff heißt Saber of Xebec. Eine wirklich kranke Vorstellung wäre, wenn er jetzt Moria nutzen würde um aus Xebecs Leiche ein Zombie zu machen. Ich würde Blackbeard durchaus zutrauen, dass er weiß, wo sich die Leiche befindet. God Valley wird ebenso noch eine Rolle spielen, vielleicht ist sogar dort das noch unbekannte Road Porneglyph versteckt? Würde sehr viel Sinn machen, denn die Insel ist offiziell von der Karte verschwunden und keiner würde dort suchen.

@Criss_Ko schrieb:
Haltet mich für verrückt. Aber besteht eventuell eine Verbindung zwischen Rocks und IM? Ist er vielleicht sogar ein und die selbe Person? Beide Chraktere wurden kurzfritig eingeführt. Außerdem scheint sich die Vergangenheit zu wiederholen. Ruffy = Roger , BB = Rocks. Wenn wir davon ausgehen, dass Im eine Verbindung zu Rocks hat, könnte dieser in der Tat "angst" davor haben, dass sich die Vergangenheit wiederholt. Vielleicht war Ruffy deshalb auch auf den Streckbriefen zu sehen, die IM in den Händen hielt. Ruffy hat große Ähnlichkeit zu dem jungen Roger, er hat ein D. in seinem Namen, er ist ein aufstrebender Pirat der für viel Furore sorgt und er ist der neue Träger des Strohutes. Im / Rocks könnte durchaus eine Verbindung zwischen Ruffy und Roger erkannt haben und somit würde sich auch erklären, wieso sein Augemerk auf Ruffy gerichtet ist.
Auch das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Wie gesagt, Xebec wollte die Weltregierung stürzen, warum sollte dann Im Xebec sein? Im ist die Stütze und das Oberhaupt der Weltregierung, das macht keinen Sinn.

Kopfgelder
Und hier haben wir wohl die höchsten Kopfgelder in One Piece. Echt krass, Dragon sein Kopfgeld wird über 5 einhalb Milliarden Berry sein. Ich würde sein Kopfgeld auf 6 Milliarden Berry schätzen. Wie dem auch sei, eine Sache finde ich hier sehr komisch. Es wurde doch in einer News berichtet, dass Shanks das höchste Kopfgeld unter den Kaisern haben soll? War wohl eine Fehlinformation. Jetzt haben wir jedenfalls die offiziellen Zahlen und bin mit allen ganz zufrieden. War ein interessanter und notwendiger Einblick. Ich hoffe wir bekommen im nächsten Kapitel die aktuellen Kopfgelder der Shichibukai, die müssten jetzt auch nochmal in die Höhe schießen. Besonders bei Falkenauge und Weevil bin ich gespannt.

So ein geiles Kapitel, ich bin immer noch sprachlos. Freut mich umso mehr, dass es Weltweit einschlägt wie eine Bombe!

Narat
Kapitän
Kapitän

Narat

Beiträge Beiträge : 205
Kopfgeld Kopfgeld : 1046217
Dabei seit Dabei seit : 25.04.15


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 957: Ultimate   One Piece Kapitel 957: Ultimate EmptyFr 27 Sep - 22:38

   
Ich weiß nicht warum, aber ich denke irgendwie, dass Garp bei diesen Krieg gegen die Kaiser sein Leben verlieren wird. Er wird es nicht über das Herz kriegen, dass ein weiterer "Sohn" von ihn sterben wird. Wenn er davon mitbekommen wird, dass Ruffy sich ausgerechnet gegen die Kaiser messt, wird er nicht ruhig sitzen bleiben. Da bin ich mir sicher. 

Mit was ich aber rechne ist, dass es zur Kooperation zwischen Ruffys Allianz und der "Sword" Einheit kommen wird. So hätte man bestimmt auch genug Mann um den Kaisern Parole zu bieten. Dadurch das Wano Kuni eher ein "isoliertes" Land ist, wird das vielleicht auch nicht so hochgepusht die Zusammenarbeit wie einst der Zusammenschluss zw Garp und Roger. Wobei...man darf aber Morgans nicht unterschätzen. Very Happy

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4495
Kopfgeld Kopfgeld : 3269374
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 957: Ultimate   One Piece Kapitel 957: Ultimate EmptySo 29 Sep - 22:46

   

Scheiße, war das ein geiles Kapitel.

@Borusarino schrieb:
So ein geiles Kapitel, ich bin immer noch sprachlos. Freut mich umso mehr, dass es Weltweit einschlägt wie eine Bombe!
Naja, zwei Tage vor seinem legalen Release. Wirkt schon etwas komisch.

Sakazuki und Issho
Interessantes Gespräch, auch wenn ich jetzt nicht weiß, was ich zur SSG sagen soll.

Eine andere Sache: Kann man hier bei Sakazuki eine Charakterentwicklung sehen oder sehen wir einfach nur eine Seite von ihm, die bisher im verborgen geblieben ist? Er würde persönlich, im Anbetracht der derzeitigen Lage, gerne am System der Shichibukai festhalten, auch wenn es Piraten sind. Ebenfalls akzeptiert er die Entscheidungen der Könige, auch wenn er eine andere Meinung hat und ist Issho gegenüber doch freundlicher eingestimmt als bisher und auch Sengoku behandelt er in erster Linie mit Respekt. Er war bereits eindeutig gegen die Gorusei und hatte wohl, wenn seine Worte ihnen gegenüber richtig deute, wohl immernoch einen gewissen Grundrespekt Kuzan gegenüber, auch nach seinem Austritt. Wenn man bedenkt, dass er als ein reiner Hardliner eingeführt wurde, ist das schon erachtlich. Mir fällt auf, dass das alles nach dem Tod von Bunta Sugawara passierte. Dies war Odas Lieblingsschauspieler und er bzw. seine Filmenrollen dienten als Vorlage für Sakazuki. Nach seine Tod sagte Oda, dass er ihm zu ehren Sakazuki mit Respekt zeichen wird. Möglicherweise meinte Oda das damit. Er gestaltet Sakazuki so, dass er für die Leser mehr ist als nur der Kerl, der Ace getötet hat. Damit meine ich nicht, dass Oda seinen Charakter und seine Rolle geändert hat. Dass er Kuzan nicht getötet oder sich um Bonney gesorgt hat, passierte etwa auch zu einem Zeitpunkt, als Sugawara noch lebte. Ich meine damit mehr, dass Oda Sakazuki aus einer anderen Sicht präsentieren möchte, als er ihn im Marineford Arc vorgestellt hat.

Rocks
Ich hätte wirklich nicht damit gerechnet, dass wir schnell schon was von den Rocks sehen. Es wundert mich aber, dass sie nun doch eine Piratencrew sind und nicht eine Allianz von verschiedenen Crews. Es war davor ja nur von einer Gruppe die Rede. Die drei bei denen es man es so ziemlich wusste, Kaidou, Big Mom und Whitebeard, wurden bestätigt. Genauso wie Shiki und sogar John. Wie schon von Borusarino erwähnt wurde, wird seine Karte jetzt vielleicht doch noch relevant. Möglicherweise liegt dort God Valley. Aber auch Shiki war ein Mitglied bei ihnen und man ihn sogar im Panel der Rocks gesehen. Auch fielen zwei weitere Namen. The silver Axe hört sich erstmal nach nicht viel an. Möglicherweise ein alter Rivale von Shiki? Eben wegen den Namen. Wang Zhi oder Ou Choku sagt mir erstmal nichts, nur weiß ich nicht so recht, ob ich nun den chinesischen oder den japanischen Namen benutzen soll. Diese Unterschiede, gerade dass Wang und Ou das gleiche sind, fand ich schon beim Manga Kingdom verwirrend.
Bei Whitebeard frage ich mich aber, warum er sich einer Crew angeschlossen hat, die sich aus Leuten zusammengesetzt hat, die sich leiden konnten.
Ein Punkt wäre hier aber noch wichtig zu diskutieren: Was meinte Garp damit, dass die Marine nicht darauf vorbereit wäre, wenn die Rocks wieder auftauchen? Rocks selber, Whitebeard und John sind tot, Shakky ist untergetaucht und Shiki ist seit 20 Jahren verschwunden (und er wird wohl auch nicht mehr in der Handlung auftauchen). Was mit Silver Axe und Wang Zhi ist, das wissen wir nicht. Da sie den jüngeren Marineoffizieren ein Begriff waren, werden sie wohl zumindest bis zur Zeit von Roger überlebt haben, aber da sie im Kontext mit dem verstorbenen John und dem verschwundenen Shiki genannt wurden, werden sie wohl nich mehr aktiv sein. Sie sind entweder tot oder auch untergetaucht. Bis auf Big Mom und Kaidou sind derzeit keine weiteren Mitglieder bekannt, die noch aktiv sind. Aber gut, vielleicht war hier die Befürchtung, dass Shiki, Wang Zhi und Silver Axe wieder auftauchen würden. Vielleicht ist der Marine auch nicht bekannt, dass John tot ist.
Ich hoffe nur, dass Wang Zhi und Silver Axe nicht das selbe wie Schicksal wie Shiki erleiden. In der Story erwähnt und dann in einem Film verfeuert werden.

Außerdem, die Galeonsfigur der Rocks sieht ja mal heftig aus. Das ist anscheind ein richtiges Skelett mit verschrenkten Armen.
Und dann der Vorfall in God Valley, heilige Scheiße. Garp und Roger kämpfen vereint gegen die Rocks. Mir fehlen da einfach nur Worte. Da fragt man sich wirklich, was Whitebeard wohl dachte, als er Ace und Ruffy, der Sohn von Roger und der Enkel von Garp, zusammen gesehen hat.
Eigentlich interessieren mich Stärkeverhältnisse nicht wirklich sehr, aber ich wüsste gerne wie das hier aussah. Garp und Roger waren stärker als Xebec, Whitebeard, Kaido und Big Mom? Auch wenn die anderen Rocks nicht mitkämpften, das ist ein absurdes Szenario. Waren Roger und Garp damals schon auf dem Höhepunkt ihrer Stärke, aber die anderen nicht? Sie sind beide älter als Whitebeard, Big Mom und wahrscheinlich auch Kaidou, aber da gibt es nur wenige Jahre unterschied. Auch waren alle vor 38 Jahren mindestens 30 Jahre alt.

Eine weitere Frage ist, warum nur Roger und nur Garp? Wo waren Rayleigh, Gaban, Sengoku und Tsuru? Gaban sagte in Kapitel 0, dass sie seit langer Zeit mit Roger unterwegs sind und niemals Roger aufhalten konnten. Das macht hier perfekt Sinn. Roger wollte das alleine klären. Rayleigh und Gaban konnten ihn nicht aufhalten, er wollte das ganze alleine klären. Warum genau, ist nicht bekannt. Bei Garp wird es ähnlich gewesen sein.


@Borusarino schrieb:
Die restlichen Charaktere sind uns nicht bekannt. Ich vermute jedoch, dass die restlichen beiden Shakky und Miss Bucking sind, wo auch bekannt ist, dass sie bei den Rocks dabei waren. So macht es bei Miss Bucking auch Sinn, dass sie so besessen von Whitebeard ist. Es kann durchaus sein, dass sie und Whitebeard eine engere Bindung hatten. Ich bezweifle dennoch, dass Weevil der leibliche Sohn von Whitebeard ist.
Naja, ich denke nicht. Also, dass Shakky und Miss Bucking auch Mitglieder waren ja, aber nicht, dass sie die erwähnten Personen sind. Wang Zhi ist ein männlicher Name und ich sehe jetzt keinen Bezug zu einer Axt bei Shakky oder Bucking.

@Borusarino schrieb:
Oh mein Gott, hätte der in Marine Ford Krieg ernst gemacht, der hätte ziemlich sicher Whitebeard aufhalten können und Sakazuki hätte er wohl zu Matsch verarbeitet. Shiki muss damals geisteskrank gewesen sein bei Marine Ford einzubrechen und sich mit Garp und Sengoku anzulegen. Hat er allen ernstes geglaubt da irgendwas ausrichten zu können oder war seine Intention Marine Ford zu versenken? Das war ja schon lange Zeit nach der Konfrontation auf God Valley.  
Whitebeard war in der zwischenzeit stärker geworden als Garp, vielleicht hatte sich Shiki deswegen irgendwelche Chancen ausgemalt.
Andererseits, mit dem neuen Kapitel wirkt Shikis Verhalten in Kapitel 0 viel logischer. Er wollte bestimmt mit Roger der neue Rocks werden, deswegen hatte er sich viele Piratenkapitäne unter sich gesammelt, deswegen wollte er Roger als Verbündeten gewinnen. Roger war die Spitze der Piraten, er war derjenige der Xebec besiegte.


Xebec
Können wir mal darüber reden, wie klein er war? Er war wenn es hoch kommt vielleicht etwas über zwei Meter groß, was doch gerade zu winzig ist, wenn man bedenkt, wenn er da in der Crew hatte.
Seinen Vornamen finde ich nicht sehr gut, aber dieser Charakter wirft wirklich viele Fragen auf. Meinte Shanks ihn, als er von einem gewissen Piraten sprach? Auch wüsste ich gerne mal, wieviele Familien mit dem D. im Namen es nun gibt/gab. Mit Rocks sind es nur sieben. Jedenfalls, ich lasse mich überraschen, was wir noch von ihm erfahren werden. Auch wenn die Rocks unter sich nicht leiden konnten, müsste er selber aber schon eine Führungspersönlichkeit gehabt haben. Vielleicht nicht im positiven Sinne, da Whitebeard ihm etwa nicht hinterhertrauerte wie Roger. Im Gegenteil, er dachte kurz vor seinem Tod sogar noch an eine Szene aus seiner Jugend auf einem Piratenschiff bevor er Mitglied bei den Rocks wurde.

Was interessant ist, ist der Umstand, dass er seinen Namen anscheind versteckt hat. Man kannte ihn nur als Rocks und auch im letzten Gespräch zwischen Whitebeard und Roger wird er mit keinem Wort erwähnt. Whitebeard sagte nur, dass in seiner Crew auch jemand mit dem D. im Namen ist. Kein Wort über Xebec, demnach wusste Whitebeard seinen vollen Namen nicht. Ob Roger es wusste oder nicht, ist hier nicht relevant.

Einen Punkt will ich aber noch ein wenig erläutern aus meiner Sicht, und da widerspreche ich @Criss_Ko und @Zorrojuro sehr stark: Ich bin fest der Überzeugung, dass Xebec tot ist.
Alles was in diesem Kapitel erzählt wird, ist Vergangenheit. Nein, es ist die Vergangenheit der Vergangenheit. Hier wird ein wichtiges Erlebnis aus dem von Roger und Garp erzählt, und doch sehen wir nur einen Teil davon. Wir können eigentlich ziemlich sicher sein, dass die Geschichte von Roger uns in einem Flashback erzählt wird eines Tages. Und das wird dann bestimmt länger gehen als die bisherigen. Dann muss auch die Geschichte mit Xebec erzählt werden und wenn er noch lebt und noch zu einer Gefahr wird, das wäre unbefriedigend. Es wäre Roger und Garp nicht gerecht. Xebec war der ihr großer Gegner und der Auslöser der nächsten Generation. Ähnlich wie viele junge Piraten die später sich ihren Namen gemacht haben bei der Hinrichtung von Roger dabei waren, waren auch bei Xebec viele große Namen der Zukunft in der Crew. Xebec war sogesehen eine Mischung aus Roger und Blackbeard. Und wenn Xebex jetzt noch leben und zum Antagonisten werden würde, würde das Roger sogesehen seinen Gegner wegnehmen. Klar, Roger war auch schon vor dem Kapitel bei uns als Piratenkönig bekannt. Aber das hier hat es nocheinmal unterstrichen.
Die einzigen Dinge, die Information über ihn mit der aktuellen Handlung zutun hätten, wären aus meiner Sicht folgendene zwei Dinge:
1. In folgendenen Handlung würde so das Bündnis zwischen Kaidou und Big Mom logischer sein und man muss nicht mehr viel zusätzlich erklären.  
2. Oda versucht hier ein gespiegeltes Szenario von dem Vorfall in God Valley aufzubauen. Damals wurde diese Bande, bestehend aus jungen, großen Piraten von zwei Männern besiegt. Heute stehen zwei dieser Piraten einer Truppe von ebenfalls jungen Piratenkapitänen gegenüber, die zusammenarbeiten müssen. Ich will damit natürlich nicht behaupten, dass die anderen Rookies langfristig Verbündete von Ruffy werden oder gar seiner Crew beitreten, ich will damit nur von einem ähnlichen Szenario ausgehen, was vielleicht nur symbolisch gemeint ist.

@Borusarino schrieb:
Xebec und Blackbeard
Ein weiterer Schwerpunkt des Kapitels ist definitiv Blackbeard! Blackbeard ist wohl die Reinkarnation von Xebec, was wohl der Grund dafür ist, warum wir Xebec näher kennen lernen. Ich will jetzt nicht, dass Blackbeard irgenwie der Sohn von ihm ist, sondern lediglich die Reinkarnation. Das würde auch sehr gut passen, denn Ruffy ist die Reinkarnation von Gold Roger und so würde der damalige Konflikt in der Gegenwart weiter geführt werden.
Blackbeard ist 40, Xebec starb vor 38 Jahren. Das passt nicht.

@Borusarino schrieb:
Blackbeard weiß auf jeden Fall über die Existenz von Xebec bescheid, dafür sprechen zu viele Indizien. Er ist auf der Insel Beehive, wo sich die Rocks Piraten verbündeten und sein Schiff heißt Saber of Xebec. Eine wirklich kranke Vorstellung wäre, wenn er jetzt Moria nutzen würde um aus Xebecs Leiche ein Zombie zu machen. Ich würde Blackbeard durchaus zutrauen, dass er weiß, wo sich die Leiche befindet.
Müsste die Leiche nicht in God Valley liegen? Und mittlerweile nurnoch ein Skelett sein? Außerdem, warum sollte er das machen? Er könnte ja nicht viel damit anfangen.

@Borusarino schrieb:
God Valley wird ebenso noch eine Rolle spielen, vielleicht ist sogar dort das noch unbekannte Road Porneglyph versteckt? Würde sehr viel Sinn machen, denn die Insel ist offiziell von der Karte verschwunden und keiner würde dort suchen.
Das wiederum macht sehr viel Sinn. Inuarashi und Nekomamushi wussten nicht, wo das letzte Road Porneglyph ist. Die beiden waren bei der letzten Reise nach Raftel/Laughtale nicht dabei, dass das Roadporneglyph erst nach ihrer Trennung gefunden wurde, will ich bezweifeln. Es macht Sinn, dass Roger das Porneglyph fand lange, bevor Oden und die beiden Minks sich seiner Crew angeschlossen haben. Vielleicht auch, bevor er überhaupt verstand, was es mit dem ganzen auf sich hat.

@Criss_Ko schrieb:
Haltet mich für verrückt. Aber besteht eventuell eine Verbindung zwischen Rocks und IM? Ist er vielleicht sogar ein und die selbe Person? Beide Chraktere wurden kurzfritig eingeführt. Außerdem scheint sich die Vergangenheit zu wiederholen. Ruffy = Roger , BB = Rocks. Wenn wir davon ausgehen, dass Im eine Verbindung zu Rocks hat, könnte dieser in der Tat "angst" davor haben, dass sich die Vergangenheit wiederholt. Vielleicht war Ruffy deshalb auch auf den Streckbriefen zu sehen, die IM in den Händen hielt. Ruffy hat große Ähnlichkeit zu dem jungen Roger, er hat ein D. in seinem Namen, er ist ein aufstrebender Pirat der für viel Furore sorgt und er ist der neue Träger des Strohutes. Im / Rocks könnte durchaus eine Verbindung zwischen Ruffy und Roger erkannt haben und somit würde sich auch erklären, wieso sein Augemerk auf Ruffy gerichtet ist.
Würde ich nicht sagen. Rocks wollte König der Welt werden und ging gegen die Tenryubito vor. Das liest sich mehr so, als wüsste er von Im und wollte seinen Platz einnehmen. Dann gäbe es aber keinen Grund mehr, dass die Tenryuubito da sind.

Kopfgelder und zusätzliche Informationen
Die Kopfgelder selber interessieren mich kein bisschen, höchstens woher die etwas beliebig platzierten 800.000 Berry in Rogers herkommen.Die zusätzlichen Informationen am Rande dagegen reizen mich schon mehr.
Außerdem wundere ich mich doch über die Position von Brannew in der Marine. Ihn scheinen die ganzen Informationen kein bisschen zu beeindrucken, und die anderen Marineangehörigen sind ihm sicherlich vom Rang und Alter ihm ähnlich. Brannew kam immer in ähnlichen Kapiteln vor und wird auch immer gut in Szene gesetzt. Oda mag diesen Charakter wohl sehr.

Zu Shanks muss ich hier einiges sagen. Wie schon von Borusarino erwähnte, war es zuvor in der Saiyko Jump erwähnt worden, dass er das höchste Kopfgeld der Welt hat, und das stimmt nun doch nicht. Auch meine ich, dass laut seiner Vivre Card er bereits vor seiner Ankunft in Ruffys Heimatdorf einer der Yonkou wurde. Stimmt wohl nicht alles, was außerhalb des Mangas über Shanks preisgegeben wurde.
Aber ebenfalls fand ich die Erwähnung seiner drei treusten Gefolgsleute interessant. Beckman, Yasopp und Lucky Lou wurden extra erwähnt, was bei Shiliew, den Impel Down Ausbrechern, King oder Katakuri nicht er Fall ist. Spricht viel für sie.
Ebenfalls, wenn Shanks erst vor 6 Jahren, und damit 4 Jahre vor Beginn der Handlung, einer der Yonkou wurde, wer war es vor ihm? Waren es davor nur drei, also Sankou, oder hat Shanks hier seinen Vorgänger aus dem Weg geräumt?

Ich habe schon länger den Gedanken, aber würde es sich nicht anbieten, wenn die männlichen Mitglieder der Rocks die Väter von Big Moms ältesten Kinder wären? Also ich würde es dann so aufteilen:

Perospero = Streusen
Compote = Xebec oder Shiki
Katakuri, Daifuku und Oven = Kaidou oder Xebec
Amande und ihre Schwestern = Silver Axe oder Wang Zhi/Ou Choku
Opera und seine Brüder = Silver Axe oder Wang Zhi/Ou Choku
Cracker und seine Schwestern = John

Kann natürlich noch varieren, wenn wir noch weitere Mitglieder kennenlernen. Was dafür sprechen würde wäre der Umstand, dass sie seit der Geburt von Persopero jedes Jahr ein Kind bekommen hat, und welcher Männer wären für sie denn würdiger als die anderen Rocks? Natürlich, später wurde sie nicht mehr so wählerisch (Pound) oder suchte sich eher Männer bestimmter Rassen (z.b. Der Vater von Pudding), aber erstmal waren ihr nur Männer ihres Schlags würdig.
So oder so, Big Mom war mit Mont d'Or schwanger oder hatte ihn gerade erst bekommen, als der Vorfall in God Valley war und er war derjenige, der bestätigt hatte, dass seine Mutter und Kaidou einst in einer Crew war. Clever.

@Borusarino schrieb:
Wie dem auch sei, eine Sache finde ich hier sehr komisch. Es wurde doch in einer News berichtet, dass Shanks das höchste Kopfgeld unter den Kaisern haben soll? War wohl eine Fehlinformation.
Ich habe mir die Meldung aus der V-Jump nochmal angeschaut. Da stand nicht wirklich was, dass das von Oda oder einem seiner Redakteure kommt. Andererseits, Oda kann sich hier auch umentschieden haben.


Oden
So sehr mich Oden interessiert, er ist immer mehr dabei, ein Gary Stu zu werden. Jetzt hatte Shanks auch noch mit ihm was zutun? Ich fände es ein wenig komisch, wenn Oden jetzt noch in der Crew von Shanks gewesen wäre. Dann hätte Oden langsam wirklich das Zeug zu einer Mary Sue. Aber ich kann mir diese Bemerkung sonst nicht anders erklären. Shanks war zu diesem Zeitpunkt doch eigentlich noch nicht so bekannt, oder?
Anderseits würde das eigentlich einandere Option anbieten, wenn Oden in der Crew von Shanks war oder zumindest einige Zeit mit ihm unterwegs war: Er wurde von Mihawk besiegt und auf diesen Weg wurde Mihawk zum stärksten Schwertkämpfer der Welt. Mihawk und Shanks hatten wie Whitebeard sagte einst legendäre Schlachten ausgefochten. Wenn Mihawk im Vorfeld Oden besiegte, hätte dies eine Motivation für Shanks, auch stärker zu werden und sich mit diesem mysteriösen Mann zu messen. Oden hätte dann auch eine gute Motivation, wieder nach Wano zurückzukehren. Roger war tot, er wurde im Schwertkampf besiegt und sah mit Shanks Hoffnung für die Zukunft.

Was genau Oden und Wano nun mit der ganzen Geschichte zutun hat, darüber habe ich mir auch den Kopf zerbrochen. Das Road Porneglyph kann es ja eigentlich nicht sein, oder ist es so bekannt, dass es in Wano ist, aber das in Whole Cake Island wiederum nicht? Das One Piece wird noch nicht sein, und auch Uranos würde hier nicht allzuviel Sinn machen.

@Zorrojuro schrieb:
Den Schlussteil fand ich bisschen verwirrend, evtl hab ich auch was falsch verstanden. Oden war in WB Bande und ist später Roger beigetreten? Und Oden soll auch etwas mit den jetzigen Geschehnissen zu tun haben?
Ja. Oden war erst bei Whitebeard und dann bei Roger Mitglied in der Crew. Dies wurde deutlicher bereits im Zou Arc gesagt. Nur der Teil mit Shanks ist jetzt neu.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 957: Ultimate Dod0bnQOne Piece Kapitel 957: Ultimate BQWseXGOne Piece Kapitel 957: Ultimate Tq7hfmSOne Piece Kapitel 957: Ultimate Hd4ApSDOne Piece Kapitel 957: Ultimate VIbCq98One Piece Kapitel 957: Ultimate 6EeTITP

Criss_Ko
Kapitän
Kapitän

Criss_Ko

Beiträge Beiträge : 305
Kopfgeld Kopfgeld : 1116842
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 957: Ultimate   One Piece Kapitel 957: Ultimate EmptyDi 1 Okt - 9:15

   
So unrealistisch, dass Im und Rocks die gleiche Person sist es nicht.
Was ist denn, wenn Rocks eine Teufelsfruch gegessen hat oder im Besitz einer anderen Macht ist, die es ihm erlaubt, Menschen zu manipulieren. (ähnlich wie die Kraft von Belo Betty, nur mächtiger)
Mit dieser Macht ist es ihm damals gelungen, Monster wie Whiebeard, Kaidou und Big Mom unter sich zu stellen und so könnte er es geschafft haben, an die Spitze der Weltregierung zu klettern.
Vielleicht wirkt diese Macht nicht bei D. trägern. Deshalb haben sich damals Roger und Garp zusammen getan. (Erinnert mich ein bisschen an Babidi aus Dragon Ball - reines Herz und so)
Damals wollte Rocks mit Gewalt die Weltherrschaft erlangen, ist aber an Garp und Roger gescheitert. Nun hat er sich einen anderen Plan ausgedacht. Und zwar hat er sich die Weltregierung als verbündeten ausgesucht und möchte nun alle D. träger und allen voran Monkey D. Ruffy auslöschen.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4495
Kopfgeld Kopfgeld : 3269374
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 957: Ultimate   One Piece Kapitel 957: Ultimate EmptyDo 3 Okt - 21:04

   
@Criss_Ko schrieb:
So unrealistisch, dass Im und Rocks die gleiche Person sist es nicht.
Was ist denn, wenn Rocks eine Teufelsfruch gegessen hat oder im Besitz einer anderen Macht ist, die es ihm erlaubt, Menschen zu manipulieren. (ähnlich wie die Kraft von Belo Betty, nur mächtiger)
Mit dieser Macht ist es ihm damals gelungen, Monster wie Whiebeard, Kaidou und Big Mom unter sich zu stellen und so könnte er es geschafft haben, an die Spitze der Weltregierung zu klettern.
Vielleicht wirkt diese Macht nicht bei D. trägern. Deshalb haben sich damals Roger und Garp zusammen getan. (Erinnert mich ein bisschen an Babidi aus Dragon Ball - reines Herz und so)
Damals wollte Rocks mit Gewalt die Weltherrschaft erlangen, ist aber an Garp und Roger gescheitert. Nun hat er sich einen anderen Plan ausgedacht. Und zwar hat er sich die Weltregierung als verbündeten ausgesucht und möchte nun alle D. träger und allen voran Monkey D. Ruffy auslöschen.
Tut mir leid, aber das wäre eine sehr dumme Erklärung von Oda. Die Frage hier wäre hier, wieso Xebec dann nicht sofort sich an die Weltregierung gewidmet hat und die anderen Piraten links liegen gelassen hat. Auch, warum hat er das dann erst nach der Niederlage durch Roger und Garp dies gestartet? Ein anderer Punkt ist, würde er sich mit sowas wie Im zufrieden stellen? Die Taten der Rocks waren nicht so bekannt, ja. Aber wenn Xebec sein Ziel erreicht hätte, hätte er sich dann nicht auch groß als König der Welt bekannt gegeben? Ich meine, wozu im verborgenen alles leiten, wenn er es auch so könnte? Sagen wir mal er hätte wirklich eine Manipulationsteufelskraft, warum hat er diese dann nicht benutzt, um sich als König der Welt zu präsentieren? Er könnte sich dann als Bezwinger der Weltregierung präsentieren, oder als einer der Tenryubito, der von den anderen als wahrer König der Welt ernannt wurde, ausgeben. Gerade die Tenryubito, warum leben sie noch? Xebex hatte es anscheind auf sie abgesehen, und deswegen würde es nicht sonderlich viel Sinn machen, wenn  Im Xebec wäre. Im ist wahrscheinlich jemand aus dem verlorenen Jahrhundert, oder dessen Nachfahre. Die vier Leute, auf die es Im abgesehen hat, waren Ruffy, Teach, Shirahoshi und Vivi. Zwei Träger des D. die große Piraten sind, eine antike Waffe und die Nachfahrin des Königs, der nicht nach Mary Geoise ging. Gerade mit Vivi, was hat Xebec damit zutun? Hätte Xebec es nicht auf seine ehemaligen Gefährten und besonders Garp abgesehen?

Und um nochmal auf die Lösung mit der Manipulationsteufelskraft einzugehen: Wie schon erwähnt, wäre diese Teufelskraft anders und früher verwendet worden. Gleichzeitig, wäre genau diese Teufelskraft einfach zu mächtig. Wie haben viele Teufelskräfte, die einfach nur übertrieben mächtig sind. Aber Menschen einfach so zu kontrollieren, selbst wenn die Leute mit dem D ausgenommen sind, wäre einfach zu mächtig. Die Hobbykraft von Sugar ist auch unsagbar mächtig und anders als andere starke Teufelskräfte wie die Seelenkraft oder die Operationkraft nicht mit einer direkten Schwäche verbunden, aber selbst diese Teufelskraft wäre zu mächtig. Außerdem würde dies Xebec nicht gerecht. Mit so einer Teufelskraft, kann theoretisch jeder diese Rolle von Im einnehmen. Nein, so eine Lösung wäre einfach zu billig.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 957: Ultimate Dod0bnQOne Piece Kapitel 957: Ultimate BQWseXGOne Piece Kapitel 957: Ultimate Tq7hfmSOne Piece Kapitel 957: Ultimate Hd4ApSDOne Piece Kapitel 957: Ultimate VIbCq98One Piece Kapitel 957: Ultimate 6EeTITP



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 957: Ultimate

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.