Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Welchen Teufelsfrucht-typ findet ihr am besten?
Zoan
13%
 13% [ 48 ]
Logia
56%
 56% [ 211 ]
Paramecia
31%
 31% [ 115 ]
Stimmen insgesamt : 374
 

AutorNachricht
Kitetsu95
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 570
Kopfgeld Kopfgeld : 742876
Dabei seit Dabei seit : 13.10.10
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Do 2 Aug - 14:08

   
Also erstmal finde ich alle 3 arten toll wobei ich eine Logia
bevorzugen würden einfach, weil sie meiner meinung
nach jemanden die meiste power gibt und gleich danach
die paramecia wegen der vielseitigkeit.

Mlg Kite

m0m0 Pirateking
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 29
Kopfgeld Kopfgeld : 427409
Dabei seit Dabei seit : 19.01.13
Ort Ort : Oro Jackson

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Do 28 Feb - 18:53

   
Also ich bin Zoan fan weil die Zoan früchte nicht immer nur die verwandlung in ein tier als kräft mit bringen sondern auch andere Kräfte. Vor allem die Krypto Zoan früchte (ist eigentlich meine Lieblings Sorte). B.s.p. Phönix frucht das heilen von Verletzungen oder die Buddah Frucht.

MFG m0m0

Trafalgar_Law66
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 113
Kopfgeld Kopfgeld : 425438
Dabei seit Dabei seit : 30.03.13
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Mo 8 Apr - 13:50

   
Im allgemeinen finde ich Logia am besten, jedoch die Zoan von Marco ist einfach unschlagbar. Very Happy

-Kizaru-
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 440
Kopfgeld Kopfgeld : 424560
Dabei seit Dabei seit : 24.02.13
Ort Ort : Marinehauptquartier

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Mo 8 Apr - 15:56

   
Ganz klar Logia! Doch es gibts auch Paramecia Früchte die cool sind Smile

kkturbom
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 138
Kopfgeld Kopfgeld : 637037
Dabei seit Dabei seit : 20.03.11
Ort Ort : Neuwied

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Mo 8 Apr - 16:26

   
Ich finde die Paramecia-Früchte am interessantesten.
Ich denke sie haben das meiste Potenzial in der Weiterentwicklung, wie man bei der Gum-Gum- oder OP-Frucht sieht.

Logia und Zoan finde ich im Gegensatz eher langweilig.
Bei ihnen ist klar das man sich in ein Element oder Tier wandelt und dann kann man sie stärker trainieren, aber bei Paramecia ist doch immer noch ein Überraschunseffekt vorhanden wie der Nutzer sie ausgebaut hat.
Gear 2 ist da denke ich ein gutes Beispiel.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878381
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Di 14 Mai - 11:58

   
Ich finde die logia frucht am besten. Und kombiniert mit haki. Bist du praktisch unbesiegbar. Und kannst z.b wie kizaru ein Schwert aus Licht her zaubern. Und damit kämpfen! Was will man mehr?

Auf Platz zwei sehe ich die Paramecia nutzer. Die Nutzer können unterschiedlicher nicht sein. Und diese Fähigkeiten sind nicht übel Beispiel Operation Frucht oder die Tatzen Frucht.

Gruß xMoritakax

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640284
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Di 14 Mai - 17:30

   
Es kommt doch mehr auf die Art der Frucht an.
Was bringt eine Logia-Frucht wenn man sich danach nur in Luft verwandeln kann.
Ok man kann sich verdünnisieren, aber ansonsten recht zwecklos.

Entscheidend ist zudem immer der Nutzer einer Frucht.
Mir gefallen eigentlich alle Typen.
Buggy zum Beispiel hat eine Ideale TF ebenso natürlich Ruffy

Irgendwie scheint es mir auch so, das Oda die Typen nicht wirklich unterschiedlich bewertet was ihre Kraft betrifft. Denn wenn er das tun würde müsste am Ende immer der Logia Nutzer siegen. Tut er aber nicht!

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Di 14 Mai - 20:43

   
also, wenn man mit haki kämpft, ist meiner meinung nach zoan der beste typ von allen. lässt sich ausgezeichnet mit haki kombinieren und steigert auch von sich aus schon die körperliche stärke und schnelligkeit.

paramecia hat zwar auch seine früchte, die sich gut mit haki kombinieren lassen (ruffy´s zB), aber die meisten sind da eher nich so vorteilhaft

und logia find ich sogar am schlechtesten in der hinsicht, bei magma ok da klappt das sicher noch mit dem rüstungshaki, is ja auch mehr oder weniger ein fester stoff,
aber smoker hingegen muss, wenn er mit haki kämpft, beinahe komplett auf seine teufelskraft verzichten, weil er ja nur mehr angriffsfläche für ein hakinutzer bietet, wie vergo so schön gesagt hat^^
auch bei kizaru wüsste ich nicht, wie er seinen kampfstil mit haki verbinden sollte
kuzan würde sicherlich gehn, warscheinlich macht er das auch wenn er wieder ein schwert aus eis herstellt, es würde doch sonst einfach viel zu schnell brechen oder nicht?!

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Di 14 Mai - 21:01

   
Ich finde Paramecia-Früchte irgendwie vielseitiger, kommt aber auch auf bestimmte Fähigkeiten an.

Laws Teufelsfrucht z.B. er kann alles modifizieren in seinem Raum und sich selber teleportieren. Find ich ja ziemlich praktisch und ganz cool.

Logia-Früchte find ich auch ganz gut, wenn man sich in ein Element verwandeln kann, wie z.B. die Feuerfrucht. Feuer wäre auch ziemlich praktisch und wie man es an Ace schon gesehen hat, kann er Wasserdampf entstehen lassen und übers Meer segeln.

Zoanfrüchte find ich nicht ganz so gutr wie die anderen zwei Typen, bis auf Marcos Teufelsfrucht.


Im Endeffekt eigentlich Logia-Früchte, da man immer ne coole Fähigkeit bekommt egal welche Frucht, bei Paramecia-Früchten können auch ziemlich komische Fähigkeiten dabei sein, die einem nicht so gefallen könnten, ebenso wie bei Zoan-Früchten.

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640284
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Di 14 Mai - 22:29

   
Azzlan schrieb:
also, wenn man mit haki kämpft, ist meiner meinung nach zoan der beste typ von allen. lässt sich ausgezeichnet mit haki kombinieren und steigert auch von sich aus schon die körperliche stärke und schnelligkeit.

paramecia hat zwar auch seine früchte, die sich gut mit haki kombinieren lassen (ruffy´s zB), aber die meisten sind da eher nich so vorteilhaft

und logia find ich sogar am schlechtesten in der hinsicht, bei magma ok da klappt das sicher noch mit dem rüstungshaki, is ja auch mehr oder weniger ein fester stoff,
aber smoker hingegen muss, wenn er mit haki kämpft, beinahe komplett auf seine teufelskraft verzichten, weil er ja nur mehr angriffsfläche für ein hakinutzer bietet, wie vergo so schön gesagt hat^^
auch bei kizaru wüsste ich nicht, wie er seinen kampfstil mit haki verbinden sollte
kuzan würde sicherlich gehn, warscheinlich macht er das auch wenn er wieder ein schwert aus eis herstellt, es würde doch sonst einfach viel zu schnell brechen oder nicht?!

aber stell dir mal vor Sir Crocodile würde einen mit Haki verstärkten Sandsturm los lassen,
damit könnte er andere Logia Nutzer ziemlichen schaden zufügen und das auf Distanz.

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 589846
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Mi 15 Mai - 12:45

   
Azzlan schrieb:

und logia find ich sogar am schlechtesten in der hinsicht, bei magma ok da klappt das sicher noch mit dem rüstungshaki, is ja auch mehr oder weniger ein fester stoff,
aber smoker hingegen muss, wenn er mit haki kämpft, beinahe komplett auf seine teufelskraft verzichten, weil er ja nur mehr angriffsfläche für ein hakinutzer bietet, wie vergo so schön gesagt hat^^
auch bei kizaru wüsste ich nicht, wie er seinen kampfstil mit haki verbinden sollte
kuzan würde sicherlich gehn, warscheinlich macht er das auch wenn er wieder ein schwert aus eis herstellt, es würde doch sonst einfach viel zu schnell brechen oder nicht?!

Das seh ich ganz anders:
Smoker muss doch nicht auf seine Teufelskraft verzichten, wenn er mit Haki kämpft o.O
Er bietet, wenn er sich denn in große Rauchmassen auflöst, lediglich eine größere Angriffsfläche (für den gegnerischen Hakinutzer), aber er kann sich doch sicherlich per Rauch um den Gegner bewegen und da mit hakiverstärkter Faust zuschlagen, ich seh da überhaupt kein Problem. (Vergo meinte ja auch nur, dass es gegen Hakinutzer unklug ist sich so sehr in Rauch zu verwandeln, nicht dass Smoker beim Hakinutzen Probleme bekommt).
Genauso Kizaru, er kann seine sowieso schon gewaltigen Tritte auch mit Haki zusätzlich verstärken und Kuzans Eisschwert ist imho bislang nicht hakiverstärkt gewesen.. er wird sein Eis auch unterschiedlich stabil machen können, btw mit mehr Training wirds immer stabiler.

Und die üblichen Dinge wie andere Logianutzer attackieren können und Schutzfunktion bietet das Rüstungshaki den Logianutzern genauso wie allen andern auch.


Also Haki würde ich nicht als Kriterium ansehen, um einen Teufelsfrucht-Typen über einem anderen zu sehen. Es nimmt nur einfach den Logias die ansonsten viel zu klare Dominanz.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Mi 15 Mai - 14:59

   
also ob das training sein eis in der härte verstärkt, das bezweifel ich wirklich...
das wäre ziemlich unlogisch, weil man eis nicht modifizieren kann, eis is einfach eis

es gibt ja eine szene(ich kenn sie nur ausm anime leider), in der zoro mit kuzan seinem eisschwert die klingen kreuzt und da man haki damals noch nicht eingefärbt hat, kann ich mir gut vorstellen, dass kuzan haki benutzt hat, um sein schwert zu härten, aber egal, das lässt sich eh net mehr herrausfinden
bei crocodile, naja klar könnte er jedes einzelne sandkorn seines körpers in haki hüllen und dann ein riesen sandsturm aus kleinen geschossen erschaffen, aber wolln wir mal nicht vergessen, dass der mensch immernoch seine grenzen hat!
und ich bin mir auch sicher, dass es auf die ausdauer geht, haki in sooooo einem riesigen ausmaß zu benutzen, er muss ja, wie gesagt, jedes einzelne sandkorn darauf konzentrieren

ähmm was war noch.....achja smoker, richtigerweise kann er ja in der umgebung rauch erzeugen und sich dann darin schnell bewegen, aber da stellt sich mir die frage, wenn der rauch durch seine tf entsteht, müsste er dann auch nicht schaden nehmen, wenn er sich darin auflöst und jemand irgendwo in den rauch mit haki schlägt? das is dann wieder nur noch mehr angriffsfläche!
ich sag ja nicht, dass er komplett verzichten muss, lediglich beinahe komplett^^
meiner meinung nach gewinnt der den kampf, der schneller ist und die bessere ausdauer hat. und wenn smoker einen schlag nach dem anderen erst einstecken muss, bevor er mal zum zug kommen kann, is der kampf schnell vorbei. deshalb sollte er, meiner meinung nach^^, nur zum ausweichen seine tf benutzen, aber aufkeinen fall seinen gegner umzingeln auf diese weise, wie er es schon bei ruffy früher gemacht hat.

sooo, wen gabs noch...achja kizaru, da is einfach das problem, das ich mir beim besten willen nicht vorstellen kann, wie man etwas, das keine masse oder feste form hat, in eine "rüstung" packen soll^^
obwohl, bei seinem lichtschwert hat er es sicher auch mit haki versehen, is dann bestimmt das selbe wie bei kuzan und seinem eisschwert, wie soll man auch sonst angemessen kämpfen.....

deshalb bleib ich bei meiner meinung, für einen haki nutzer is zoan die beste kombination. man kann jederzeit haki anwenden und die physische kraft und ausdauer ist schon von vornherein vieel größer als bei normalos.

(gehört zwar nicht direkt hierein abeeer^^) ich denke, bei kaido wartet auf uns eine drachen-zoan + ein ausgezeichneter hakinutzer. wenn man sich mal durch den kopf gehen lässt, wie drachen in sagen beschrieben werden, steinharte haut zB, und jetzt stellt euch mal vor, er hüllt seine haut noch in haki ein. da würde ich sagen, haben wir dann die beste verteidigung der welt.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878381
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Mi 15 Mai - 19:03

   
@Azzlan ^-^ wenn du schon über haki redest kannst du auch mal den Vorahnungs haki ansprechen.

Den haki darf man nicht vergessen. Mein Favorit ist logia. Und kombiniert mit einen guten Vorahnungs haki kann man einen logia Nutzer nicht so einfach treffen.

Aber zum Thema Rüstung haki muss ich dir irgendwie recht geben. Im Vergleich zu zoan Nutzer muss der logia nutzer umschalten wenn er haki einsetzen will. Z.b smoker, er konnte nur mit Mühe in seinen Element haki einsetzen.

Aber ich denke logia Nutzer brauchen nicht unbedingt haki zum angreifen. Diese logia nutzer. Von Element Feuer Licht oder Eis brauchen das Rüstungs haki nicht unbedingt. Weil die jetzt schon über eine Angriff Kraft besitzen die übermenschlich ist. Die Verteidigung ist halt eine Schwäche die mit einen guten Vorahnungs haki Und ner gewissen Schnelligkeit ausgeglichen wird. man muss sie erstmal treffen!

Gruß xMoritakax

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640284
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Mi 15 Mai - 21:15

   
Azzlan schrieb:

bei crocodile, naja klar könnte er jedes einzelne sandkorn seines körpers in haki hüllen und dann ein riesen sandsturm aus kleinen geschossen erschaffen, aber wolln wir mal nicht vergessen, dass der mensch immernoch seine grenzen hat!
und ich bin mir auch sicher, dass es auf die ausdauer geht, haki in sooooo einem riesigen ausmaß zu benutzen, er muss ja, wie gesagt, jedes einzelne sandkorn darauf konzentrieren

Meiner Meinung nach hast du da einen Denkfehler drin.
Denn wenn Haki so funktionieren würde, müsste z.B. Ruffy jede Zelle seiner Faust einzeln mit Haki verstärken um einen Haki-Faustschlag zu landen.
Ich glaube das es reicht einen bestimmten Raum mit Haki zu füllen.
Dabei wäre dann die äußere Hülle der Faust, so zu sagen ein Gefäß das mit Haki aufgefüllt wird.

So müsste ein Logia Nutzer wie Croco auch nur einen begrenzten Raum mit Haki aufladen.
Wobei ich Sir Crocodile nur als Beispiel ohne Wert verwende, da wir nicht mal wissen ob er Haki beherrscht.
Mit ihm ist es nur so schön anschaulich, da Sand eine Feste Masse ist.

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 589846
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Do 16 Mai - 11:10

   
@azzlan:

im allgemeinen hast du recht, dass man eis nicht großartig modifizieren kann. Zumindest wenn man einfach nur Wasser als Basis dafür nimmt. Die Frage ist allerdings ob Kuzans Eis zwingend immer dieselbe Zusammensetzung und Temperatur haben muss, ich denke nicht.
Ich kann das natürlich nicht belegen, aber ich stell mir das ähnlich wie zB bei Magellans Gift vor, er kann das ja auch modifizieren und mehr oder weniger aggressiv gestalten (in gewissem Ausmaß natürlich nur, aber das scheint mir auch alles antrainiert). Und je nach Kontrolle über die Teufelsfrucht wird Kuzan sein Eis denke ich auch stabiler, fester, kühler machen können, je nach Bedarf. Muss auch nicht alles immer mit den physikalischen Gesetzen wie wir sie kennen erklärbar sein, ist ja immerhin doch eine Phantasiewelt ;-)

Dass Smoker mit seinem Rauch eine viel größere Angriffsfläche hat seh ich ganz genauso, wenn man mit Haki in die Wolke schlägt sollte das gehörig schmerzen^^
Mir gings nur darum, dass ich seinen Rauch nicht als Hindernis sehe selbst Haki einzusetzen.
In Logue Town hat er auch massenweise Leute mit seinem Rauch gepackt und festgehalten, ihn also so weit verdichtet, dass er quasi massiv war. Da könnte er ihn imho theoretisch auch großflächig mit Rüstungshaki verstärken.


Jedenfalls seh ich das im Endeffekt wieder anders, nämlich nicht, dass für einen Hakinutzer Zoan die beste Wahl wäre, sonder andersherum, dass es für einen Zoantypen am wichtigsten ist auch Haki zu beherrschen. Ganz allgemein gehalten jedenfalls. ;-)


Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640284
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Sa 18 Mai - 2:58

   
aber eigentlich ist es doch für jeden, der in der Neuen Welt Spuren hinterlassen will, wichtig Haki zu beherrschen.
Und ob Haki jetzt so wichtig ist, bei der Frage welcher TFT nun am besten ist, kann ich mir nicht vorstellen.
Was ich mich viel mehr frage ist ja, ob die TF Einfluss auf das Wesen seines Nutzers hat. Denn bisher passten die Kräfte immer ziemlich gut zum Nutzer.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Sa 18 Mai - 20:42

   
harlequin, also ich sehe da noch immer einen gewaltigen unterschied, ob crocodile jetzt nur den sand, aus dem sein arm besteht, mit haki verstärkt, oder einen ganzen sandsturm!!!!
ich bin mir deshalb ziemlich sicher, das wir eine so derartige technik niemals zu gesicht bekommen werden

fregga, gift gibt es auch in den verscheidensten variationen, weil gift nur ein oberbegriff ist. aber eis is nunmal einfach nur eis, egal welche temperatur es hat, der dichte-unterschied is nur minimal. deshalb denke ich auch, wird kuzan haki benutzt haben, um den schlag von zoro zu parieren. für zoro ist es sicher kein problem, gewöhnliches eis zu schneiden.

ich versuch nochmal meine wahl zu begründen: der vorteil der logia-nutzer war ja immer nur der, das sie mit normalen mitteln unangreifbar waren, aber durch das haki fällt dieser vorteil komplett weg.dann können sie eben nurnoch mit ihrer tf angreifen, aber falls der gegner haki beherrscht, brauchen sie auch haki um zu bestehen auf lange sicht. ich würde vllt auch sagen, dass man logia nutzer schon mehr wie paramecia-nutzer betrachten KANN, weil sie eben nicht mehr diesen krassen vorteil haben.
aber das, meiner meinung nach, wichtigste ist, das logia- und paramecia-nutzer zwar ihre besondere kraft haben, aber ihre körperliche wiederstandskraft, schnelligkeit und ihre ausdauer müssen sie (meistens!) selber trainieren.
bei einem zoan-nutzer aber steigern sich fast immer nur genau diese werte, und wenn sie haki kontrollieren können dazu, sind sie unglaublich widerstandsfähig und haben einen riesigen vorteil gegenüber anderen. noch dazu kommt, das zoan nutzer nie wirklich eine natürliche schwäche haben, damit meine ich sowas wie, dass ruffy gegen klingen besonders empfindlich ist oder das ace sich bei magma die finger verbrennt Very Happy

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640284
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Sa 18 Mai - 22:35

   
Azzlan schrieb:
aber eis is nunmal einfach nur eis, egal welche temperatur es hat, der dichte-unterschied is nur minimal. deshalb denke ich auch, wird kuzan haki benutzt haben, um den schlag von zoro zu parieren. für zoro ist es sicher kein problem, gewöhnliches eis zu schneiden.

Ist denn bestätigt das Kuzan nur Wasser gefrieren kann.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Sa 18 Mai - 22:48

   
was für eis soll er denn sonst nehmen?? das check ich jetzt echt net Surprised

oder mal besser, was denkst du denn, kann er noch alles kontrollieren?? weil, wenn man es schon so sieht, warum gefriert er nicht einfach das blut seiner feinde und gewinnt auf diese weise?
ich bin mir deshalb ziemlich sicher, dass ihm dabei nur salz- und süßwasser zur verfügung stehen

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878381
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Sa 18 Mai - 23:17

   
Zitat :
noch dazu kommt, das zoan nutzer nie wirklich eine natürliche schwäche haben, damit meine ich sowas wie, dass ruffy gegen klingen besonders empfindlich ist oder das ace sich bei magma die finger verbrennt 

Das meinst du nicht erst oder? Die Schwäche von ruffy und ace hat doch praktisch jeder zoan Nutzer! Seit wann ist ein zoan Nutzer praktisch imun gegen Magma oder schnitt Attacken?

Von typ her sehe ich bei dem meisten zoan Nutzer kaum Vorteile in der verteidigung!


DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Sa 18 Mai - 23:30

   
xMoritakax schrieb:
Zitat :
noch dazu kommt, das zoan nutzer nie wirklich eine natürliche schwäche haben, damit meine ich sowas wie, dass ruffy gegen klingen besonders empfindlich ist oder das ace sich bei magma die finger verbrennt 

Das meinst du nicht erst oder? Die Schwäche von ruffy und ace hat doch praktisch jeder zoan Nutzer! Seit wann ist ein zoan Nutzer praktisch imun gegen Magma oder schnitt Attacken?

Von typ her sehe ich bei dem meisten zoan Nutzer kaum Vorteile in der verteidigung!


du hast nicht verstanden, was ich gemeint habe.....naja vllt hab ich schlecht erklärt

ich hab nie gesagt, dass die immun sind, verdreh mir nicht die worte im mund. zoan nutzer sind natürlich genauso anfällig gegen waffen wie andere menschen, aber jemand wie ruffy hat noch mal eine BESONDERE anfälligkeit gegen klingen, oder crocodile eine BESONDERE gegen feuchtigkeit, aber zoan nutzer eben nicht. die ziehen nur vorteile in sachen kraft und ausdauer aus ihrer kraft und das is auch der vorteil, wenn sie mit haki kämpfen! edit: weil zoannutzer einfach mehr ausdauer und mehr kraft haben^^

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640284
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Mo 20 Mai - 3:54

   
Azzlan schrieb:
was für eis soll er denn sonst nehmen?? das check ich jetzt echt net Surprised

oder mal besser, was denkst du denn, kann er noch alles kontrollieren?? weil, wenn man es schon so sieht, warum gefriert er nicht einfach das blut seiner feinde und gewinnt auf diese weise?
ich bin mir deshalb ziemlich sicher, dass ihm dabei nur salz- und süßwasser zur verfügung stehen

Eigentlich gefriert er nur alles. Er steht auch nicht ständig am Wasser wenn er Eis erschafft.
Und ob er das Blut seiner Gegner gefrieren lassen kann, ist in sofern egal, weil er seine Gegner ganz einfriert.
Die eigentliche Frage ist doch, wie weit kann er die Temperatur senken?
Wenn er nur knapp unter Null Grad Celsius (sagen wir bis ca. -50°C) kommt, kann er nur die Luftfeuchtigkeit seiner Umgebung nutzen. Wenn es aber keine Einschränkung gibt, dann könnte er die Luft selbst Gefrieren.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Mi 29 Mai - 9:07

   
@Harlequin schrieb:
Azzlan schrieb:
was für eis soll er denn sonst nehmen?? das check ich jetzt echt net Surprised

oder mal besser, was denkst du denn, kann er noch alles kontrollieren?? weil, wenn man es schon so sieht, warum gefriert er nicht einfach das blut seiner feinde und gewinnt auf diese weise?
ich bin mir deshalb ziemlich sicher, dass ihm dabei nur salz- und süßwasser zur verfügung stehen

Eigentlich gefriert er nur alles. Er steht auch nicht ständig am Wasser wenn er Eis erschafft.
Und ob er das Blut seiner Gegner gefrieren lassen kann, ist in sofern egal, weil er seine Gegner ganz einfriert.
Die eigentliche Frage ist doch, wie weit kann er die Temperatur senken?
Wenn er nur knapp unter Null Grad Celsius (sagen wir bis ca. -50°C) kommt, kann er nur die Luftfeuchtigkeit seiner Umgebung nutzen. Wenn es aber keine Einschränkung gibt, dann könnte er die Luft selbst Gefrieren.

auch das is so eine technik, wie mit dem haki-sandsturm von crocodile, wo ich mir sicher bin, dass wir sie niemals zu gesicht bekommen werden. weil sie theoretisch eben möglich ist, aber viel zu extrem für die verhältnisse in op. jede tf hat irgendwo ihre grenzen. theoretisch könnte kizaru auch dauerhaft nur als lichtstrahl unterwegs sein, er wäre ein unbesiegbarer gegner. aber wo bleibt dann die spannung?

das mit dem blut is sicherlich nicht egal, weil er seine gegner ja nur äusserlich einfriert. wenn aber sogar ihr blut gefroren ist, dann wäre das der sichere tod. weil niemand überleben kann, wenn kein blut mehr fliesst. aber alle, die von kuzan eingefroren wurden, wurden auch früh genug wieder befreit oder taten es selber, bevor ihr blut gefroren ist.

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640284
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Mi 29 Mai - 10:53

   
Azzlan schrieb:
@Harlequin schrieb:
Azzlan schrieb:
was für eis soll er denn sonst nehmen?? das check ich jetzt echt net Surprised

oder mal besser, was denkst du denn, kann er noch alles kontrollieren?? weil, wenn man es schon so sieht, warum gefriert er nicht einfach das blut seiner feinde und gewinnt auf diese weise?
ich bin mir deshalb ziemlich sicher, dass ihm dabei nur salz- und süßwasser zur verfügung stehen

Eigentlich gefriert er nur alles. Er steht auch nicht ständig am Wasser wenn er Eis erschafft.
Und ob er das Blut seiner Gegner gefrieren lassen kann, ist in sofern egal, weil er seine Gegner ganz einfriert.
Die eigentliche Frage ist doch, wie weit kann er die Temperatur senken?
Wenn er nur knapp unter Null Grad Celsius (sagen wir bis ca. -50°C) kommt, kann er nur die Luftfeuchtigkeit seiner Umgebung nutzen. Wenn es aber keine Einschränkung gibt, dann könnte er die Luft selbst Gefrieren.

auch das is so eine technik, wie mit dem haki-sandsturm von crocodile, wo ich mir sicher bin, dass wir sie niemals zu gesicht bekommen werden. weil sie theoretisch eben möglich ist, aber viel zu extrem für die verhältnisse in op. jede tf hat irgendwo ihre grenzen. theoretisch könnte kizaru auch dauerhaft nur als lichtstrahl unterwegs sein, er wäre ein unbesiegbarer gegner. aber wo bleibt dann die spannung?

das mit dem blut is sicherlich nicht egal, weil er seine gegner ja nur äusserlich einfriert. wenn aber sogar ihr blut gefroren ist, dann wäre das der sichere tod. weil niemand überleben kann, wenn kein blut mehr fliesst. aber alle, die von kuzan eingefroren wurden, wurden auch früh genug wieder befreit oder taten es selber, bevor ihr blut gefroren ist.

das mit dem sicherem Tod ist ein schwaches Argument,
Guck dir nur mal an wer alles wieder aufgestanden ist, nachdem Enel sie voll mit einem Blitz getroffen hat.
In der Welt von One Piece ist das so eine Sache mit dem sicherem Tot.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1066944
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?   Mi 29 Mai - 10:57

   
ja von mir aus, bei op überlebt man wahrscheinlich auch, wenn kein sauerstoff mehr ans hirn kommt^^ ich glaub leider, dass du damit recht hast xD
man kann trotzdem davon ausgehen, dass sie nur äusserlich gefroren waren, wie hätten sie sich sonst sleber befreien sollen, wenn sie nicht mehr bei bewusstsein sind?

nichtsdestotrotz hab ich mit allem anderen recht, oder glaubst du wirklich, dass es so eine derartige technik überhaupt geben wird?? das wäre unsinn und VIEL zu übertrieben



 

Schnellantwort auf: Welchen Teufelsfruchttyp findet ihr am besten?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden