Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
AutorNachricht
NerzGnom
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 147
Kopfgeld Kopfgeld : 294517
Dabei seit Dabei seit : 03.11.15
Ort Ort : auf keinem Schiff wegen Seekrank^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Sa 23 Apr - 19:12

   
@aT w0R schrieb:
Nach dem letzten Kapitel kann man Kid wohl aus der "Top"-List streichen...
Also aus der "Top"-Liste streichen würde ich ihn nicht. Er ist immer noch immens stark. Es war aber einfach absehbar, dass ein Rookie keine Chance gegen einen Kaiser hat. Denn die Kaiser führen dann die "Top"-Liste an und als Nr. 20 (ca) Nummer 1-4 zu besiegen ist schon ein ziemliches Unterfangen, vor allem unvorbereitet und mit vergleichsweise geringer Kampferfahrung.

@aT w0R schrieb:
Von Moria wissen wir das seine gesamte Crew von Kaido getötet wurde Suspect hat er Kids Crew auch ausradiert ? :S  Wird er mental auch so gebrochen sein wie Moria oder Squardo...?
Und wenn alle aus seiner Mannschaft tot sind^^ und Ruffy & Co Kaido knacken wie geht es mit ihm weiter ?
Also in der Verfassung haben wir Kid noch nie gesehen, wir wissen auch noch viel zu wenig über ihn. Er hat ja bisher jeden Kampf gewonnen und wurde (aus unserem Blickfeld) bisher nur 1x mit einer Niederlage konfrontiert. Das war gegen Kaido. Kid wird aber sicher eine starke Mentalität besitzen und eher auf einen Zeitpunkt zur Flucht oder zum Kampf warten, als zu verzweifeln. Kid sieht dann sicher in Ruffy den "Retter in Not" und wird ihm beistehen. So sieht es doch jeder Fan, schätze ich mal.

@aT w0R schrieb:
Ich könnte mir vorstellen das wenn Kids Mannschaft wirklich tot ist - das er der SHB beitreten könnte. Charakterlich passt er akt. noch nicht rein(mal so garnich^^) Very Happy aber wer weiß schon was für eine Veränderung er jetzt durchmacht. Außerdem braucht die SHB paar Leute mehr mit Power weil wirklich sehr starke Kämpfer gibt es akt. nur 3(Monstertrio) + maybe 2(Brook & Franky)
Ich bin für starken neuen Zuwachs bei der SHB und mit Jimbei(!) und vllt: Kid(?), Marco(?), Carrot(?) usw. mangelt es akt. auch nicht an guten Optionen.
Ich denke nicht, dass Kid der SHB beitritt. Wird weder Ruffy noch Kid wollen. Denn Ruffy hat Kid als Kapitän kennengelernt, der es auf dem Kasten hat und der nicht auf seinem Träumer herum treten lässt. Es wäre ja eine "Schwach", wenn Ruffy ihm anbietet sich unter ihn zu stellen.. Da ist die Aufnahme in die Freiwillige Allianz doch wesentlich besser und geeigneter für den Charakter von Kid.
Dasselbe sehe ich bei Marco.
Außerdem ist doch jeder der SHB auf seine Weise stark, aber das will ich nicht ausführen, weil das vom Thema zu stark abweicht.

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1450974
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Sa 23 Apr - 21:22

   
Ich würde den guten Kid noch lange nicht von der Liste nehmen. Um mal einen etwas unsachgemäßen Dragonball Vergleich anzuführen: Es würde wohl keiner bestreiten dass Piccolo ne starke Nummer ist - obwohl Son Goku ihn zerfetzen könnte wie eine Fliege. Das ist einfach ein unfairer Vergleich.
Allerdings gefällt mir, dass die Kapitel seit der Dress Rosa Saga endlich mal anfangen zu vermitteln, welch ungeheure Macht die Kaiser besitzen. Die Kräfte Einschätzungen die den Kaisern gegenüber hier früher geäußert wurden fand ich schrecklich und ich erinnere mich noch gut, wie Ruffy der Versager Status auf den Leib geschrieben wurde, sollte er nicht umgehend alle Kaiser plattmachen. Ach, ist das schon wieder lange her..

NerzGnom
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 147
Kopfgeld Kopfgeld : 294517
Dabei seit Dabei seit : 03.11.15
Ort Ort : auf keinem Schiff wegen Seekrank^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Mo 25 Apr - 11:31

   
@Hisoka schrieb:
Ich würde den guten Kid noch lange nicht von der Liste nehmen.
Absolut richtig. Der wird erst mal richtig aufdrehen, wenn er Ruffy und Law unterstützt. Sicher baut er grade mega den Hass auf Apoo und Kaido auf und will sie einfach nur vernichten, wegen der mega schlechten und erniedrigenden Aktion von Apoo. Die waren ja auch auf dem Sabaody Archipel nicht so gut miteinander klar gekommen^^

@Hisoka schrieb:
Um mal einen etwas unsachgemäßen Dragonball Vergleich anzuführen: Es würde wohl keiner bestreiten dass Piccolo ne starke Nummer ist - obwohl Son Goku ihn zerfetzen könnte wie eine Fliege. Das ist einfach ein unfairer Vergleich.
Da hast du zwar recht, aber wenn Piccolo absolut ernst macht, ist etwas Schaden definitiv drin. Vorallem weil Son- Goku sicher nicht gegen ihn All Out gegangen ist. Aber ist natürlich schwerer, wenn dein vermeintlicher Partner Son-Gohan sich gegen dich Stellt und du 2 gleichzeitig bekämpfen musst.. und da kann dir auch Krillin nicht helfen Very Happy

@Hisoka schrieb:
Allerdings gefällt mir, dass die Kapitel seit der Dress Rosa Saga endlich mal anfangen zu vermitteln, welch ungeheure Macht die Kaiser besitzen. Die Kräfte Einschätzungen die den Kaisern gegenüber hier früher geäußert wurden fand ich schrecklich und ich erinnere mich noch gut, wie Ruffy der Versager Status auf den Leib geschrieben wurde, sollte er nicht umgehend alle Kaiser plattmachen. Ach, ist das schon wieder lange her..
Ehrlich gesagt, kam mir die Kraft der Kaiser bisher auch nie so mega derb vor, wie zurzeit. Denn WB war zwar ein Biest und hatte ungeheure Macht, aber konnte trotzdem nicht soo viel ausrichten, wobei man anmerken muss, dass er sehr alt und verletzt war und so weiter und so fort. Dennoch hat er es geschafft mit sehr vielen starken Kämpfern und Admirälen ebenbürtig zu kämpfen, das sagt schon viel aus. Aber es fehlte halt so etwas der Moment, der einen richtig flasht.. Also der Moment, in dem man mit offenem Mund da steht und sagt: "WTF, DAS ist ein Kaiser?!?" . Zumindest mir hat der da ein bisschen gefehlt. Bei Kaido ging das schon wesentlich geiler voran.. allein die Einführung dieses Charakter hat mir das so schon vermittelt.
Allein vom Auftreten war jedem von uns klar, das Kid/Apo/Hawkings richtig weggeballert werden.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664524
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Mo 25 Apr - 13:15

   
Ich bin mir sicher das Kid nun gemerkt hat, das ihm die nötige Stärke fehlt um ganz vorne mit zu spielen. Zumindest im Moment. Ich habe Kid zwar immer als stark empfunden, aber es wurde von Anfang an gesagt das er ein hohes KG durch seine Skrupellosigkeit erhalten hat. Ich habe ihn auch nie so stark wie Ruffy eingestuft. Vor dem TS auf den Sabaody Archipel haben Kid und Law gemeinsam gegen einen Pacifista gekämpft und trotzdem länger als die Strohhüte für ihren Gegner gebraucht.

Das Kid alleine aus seinen Gefängnis ausbrechen kann, schließe ich mal aus. Daher wird Hilfe nötig sein. Dafür bieten sich entweder Kaidos Untergebene (wie Apoo), Kids eigene Gang (mit Killer) oder Ruffy bei der direkten Konfrontation mit Kaido an. Kid wird hier sicher alles geben um sich an Kaido zu rächen. Ich sehe Kid hier auch eher in einen Verhältnis wie mit Bellamy zu Ruffy.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1846332
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Mi 7 Sep - 10:42

   
Ich bin mir eigentlich sicher,dass Kid gerade einen Wandel durchmacht.Er gehört zu den eingebildeten,hochmütigen Charakteren,die von ihrer Stärke überzeugt sind.Doch Kid hat mehrmals kassiert.Das erste Mal gegen Big Mom. Doch diese war ihm gnädig und hat durch das Roulette-Spiel ihm nur seinen Arm weggenommen.Ab da hat Kid verstanden,dass die Kaiser eine harte Nummer sind und hat mit seiner Allianz Shanks vorgenommen,da sie ihn möglicherweise für schwach hielten.Da taucht ein Kaido auf,und nicht,dass Kid ihm unterwirft, nein sie haben die Chance gesehen und ihn angegriffen.Am Ende liegt Kid zerstört am Boden in Kaidos Gefängnis.Auch Kaido hat ihn am Leben gelassen.Kid ist gedemütigt von seiner Schwäche&Überheblichkeit.Doch vor allem seine Allianz ist zugrunde gegangen und er hat alles verloren.Ich frage mich,wie es mit Killer&seiner restlichen Crew aussieht,ob die heil herausgekommen sind.Auf jeden Fall wird sich Kid verändern.Entweder wird sein Hass weiter in ihm wachsen und er wird zum Narren,oder er akzeptiert seine Schwäche und wird sich zu einer guten Person wandeln,die seine Kameraden wertschätzt und auf sie Acht geben will.Er wird zu einem Protagonisten&Verbündeten von Ruffy,sofern ihn Ruffy befreit.Gemeinsam werden sie dann die restlichen Kaiser stürzen wollen,aber, ob sie es schaffen?
Eustass Kid

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664524
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Mi 7 Sep - 15:09

   
Es ist aber schon verwunderlich das so vermeintlich junge Leute wie Ruffy, Kid oder Law soweit gekommen sind. Allein die Kommandanten der Kaiser sind schon eine ordentliche Hausnummer und weit über den Rookis vor dem Timeskip. Im Normalfall müßten die Rookis noch 20 Jahre durch die neue Welt segeln um die veralteten und geschwächten Kaiser anzugreifen. Kid wird sicher eine Menge aus seiner Niederlage lernen und noch eine Weile in Kaidos Fängen bleiben.

Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder schließt er sich Kaido an oder er wird befreit. Sollte keines dieser Möglichkeiten eintreffen, wird er im Gefängnis eingehen. Ich tippe immer noch auf die Befreiung durch Ruffys Allianz. Er wird sicher nicht durch Kaido bewacht, sondern einer seiner Handlanger (evtl. der Shogun). Dankbar wird Kid aber trotzdem nicht sein ;-)

Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Mi 7 Sep - 22:44

   
@NIghtwulf schrieb:
Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder schließt er sich Kaido an oder er wird befreit. Sollte keines dieser Möglichkeiten eintreffen, wird er im Gefängnis eingehen. Ich tippe immer noch auf die Befreiung durch Ruffys Allianz. Er wird sicher nicht durch Kaido bewacht, sondern einer seiner Handlanger (evtl. der Shogun). Dankbar wird Kid aber trotzdem nicht sein ;-)

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Kidd für Kaido so interessant ist, dass die Möglichkeit besteht in seine Crew beizutreten. Dazu ist Kidd noch nicht einmal ein Zoantyp. Es kommt noch dazu, dass scheinbar die Rookies Kaido langweilen. Kidd hat außerdem schon übelst verkackt, daher wird er auch erst Recht keine Verwendung für ihn haben.

Aber es gibt wirklich 2 Möglichkeiten. Kidd stirbt oder wahrscheinlicher wird von Ruffy gerettet. Wie ich auch in anderen Threads schon geschrieben habe, Ruffy, Law und Kidds gemeinsamer Kampf könnte ein Zeichen gewesen sein, dass die eines Tages zusammen kämpfen werden. Das Kidd nichts auf die Reihe bekommt müsste ihm klar sein. Außerdem würde Kidd, wen überhaupt einen der Rookies, welches ein Kaiser besiegt bevorzugen als ein Kaiser. In Ruffys Allianz könnte er auch noch einigermaßen sein Gesicht wahren. Aber er wird nicht wie bisher weitermachen und weitermachen können.

Criss_Ko
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 133
Kopfgeld Kopfgeld : 377715
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Do 8 Sep - 14:14

   
Kann sein das ich es falsch verstanden habe, aber sagt Kaido nicht sowas wie: Gehe los und richte Ihnen aus, Sie sollen besser rennen? (auf Ruffy und Law bezogen). Also so hab ich das jedenfalls verstanden. Insofern gehe ich davon aus, dass Kid freigelassen wird.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1993389
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Do 8 Sep - 20:26

   
@Lemon1 schrieb:
Das erste Mal gegen Big Mom. Doch diese war ihm gnädig und hat durch das Roulette-Spiel ihm nur seinen Arm weggenommen.
Falsch. Kapitel 837, Seite 8. Brúlees eindeutige Aussage, dass keiner der Rookies jemals Big Mom überhaupt begegneten und bereits bei den Kommandanten scheiterten. Würde sowieso kein Sinn ergeben, wieso Big Mom das Roulette auf Kid anwenden sollte. Schließlich war sein Ziel, Big Mom zu stürzen. Da Kid eine Chance geben zu überleben wäre dämlich.

@Lemon1 schrieb:
Er wird zu einem Protagonisten&Verbündeten von Ruffy,sofern ihn Ruffy befreit.Gemeinsam werden sie dann die restlichen Kaiser stürzen wollen,aber, ob sie es schaffen?
Das würde den Charakter dermaßen zerstören und wirklich ein Sinn sehe ich dahinter auch nicht. Klar, Kid seine einzige Chance befreit zu werden ist Ruffy. Kid wird dafür in ewiger Schuld stehen. Das heißt aber nicht gleich, dass die auf Happy Family machen und sich verbünden. Wieso sollte Kid sein Ziel aus den Augen verlieren? Er will Shanks zu Fall bringen. Das würde Ruffy nie akzeptieren und deswegen auch nicht in seiner Allianz aufnehmen. Kid ist ähnlich stur wie Ruffy. Er würde sich auch niemals jemanden unterordnen, sonst hätte er bei Kaido oder Big Mom es schon längst versucht.

eagle_d_phoenix schrieb:
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Kidd für Kaido so interessant ist, dass die Möglichkeit besteht in seine Crew beizutreten. Dazu ist Kidd noch nicht einmal ein Zoantyp.
Natürlich ist Kaido an Kid interessiert, sonst hätte er ihn ja schon längst umgebracht, statt einzusperren. Das würde sich damit widersprechen, dass er die Rookies verabscheut, aber Kid seltsamerweise am Leben lässt. Kid muss für Kaido einen Nutzen haben. Ob es jetzt mit einem Bündnis oder einer anderen Sache zusammenhängt, lässt sich aktuell nicht sagen.
Kid wird halt aktuell leider vom Pech verfolgt und hatte keinen guten Start in der Neuen Welt. Er wird aber eine wichtige Rolle spielen, sowie eigentlich alle Rookies.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1846332
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Do 8 Sep - 23:03

   
@Borusarino schrieb:
@Lemon1 schrieb:
Das erste Mal gegen Big Mom. Doch diese war ihm gnädig und hat durch das Roulette-Spiel ihm nur seinen Arm weggenommen.
Falsch. Kapitel 837, Seite 8. Brúlees eindeutige Aussage, dass keiner der Rookies jemals Big Mom überhaupt begegneten und bereits bei den Kommandanten scheiterten. Würde sowieso kein Sinn ergeben, wieso Big Mom das Roulette auf Kid anwenden sollte. Schließlich war sein Ziel, Big Mom zu stürzen. Da Kid eine Chance geben zu überleben wäre dämlich.

Ups,da hast du mich glatt erwischt.Glückwunsch.Das liegt daran,dass diese Aussage meiner eigener Interpretation entspricht,dass Kid beim Angriff gegen Big Mom seinen Arm verloren hat.Es könnte natürlich sein,dass er den Arm gegen den Kommandanten verloren hatte oder in einer anderen Auseinandersetzung,von der wir nichts wissen,aber das ändert nichts an der Tatsache,dass er gegen die Kaiser jämmerlich schwach verloren hat.


@Borusarino schrieb:
@Lemon1 schrieb:
Er wird zu einem Protagonisten&Verbündeten von Ruffy,sofern ihn Ruffy befreit.Gemeinsam werden sie dann die restlichen Kaiser stürzen wollen,aber, ob sie es schaffen?
Das würde den Charakter dermaßen zerstören und wirklich ein Sinn sehe ich dahinter auch nicht. Klar, Kid seine einzige Chance befreit zu werden ist Ruffy. Kid wird dafür in ewiger Schuld stehen. Das heißt aber nicht gleich, dass die auf Happy Family machen und sich verbünden. Wieso sollte Kid sein Ziel aus den Augen verlieren? Er will Shanks zu Fall bringen. Das würde Ruffy nie akzeptieren und deswegen auch nicht in seiner Allianz aufnehmen. Kid ist ähnlich stur wie Ruffy. Er würde sich auch niemals jemanden unterordnen, sonst hätte er bei Kaido oder Big Mom es schon längst versucht.

Inwiefern sollte es den Charakter zerstören?Eine Charakterentwicklung ist immer gut und schenkt dem Charakter mehr Tiefe.
Bestes Beispiel Bellamy(Alabasta-Dressrosa).Wieso Kid sein Ziel aus den Augen verlieren wird?Naja,wir wissen sowieso nicht,wieso Kid Shanks ausgesucht hat,aber er hat auch sich mit Big Mom und Kaido angelegt.Deswegen hegt er wahrscheinlich allgemein einen Hass gegen die Kaiser.Auch darf man nicht die Tatsache vergessen,dass Ruffy Leute in seinen Bann ziehen kann.Kid ist stur?Deshalb sage ich ja,dass er wegen solchen Fehlern einen Wandel durchmacht.Er hat schließlich wegen seiner Sturrheit gegen Big Mom&Kaido verloren.Das war die Intension meiner Aussage.Wenn,dann musst du mir widerlegen,dass Kid ganz der Alte bleiben wird.Aber es kann auch sein,dass der Wandel Kid im negativen Sinn beeinflusst,und er nur noch mehr die Kaiser verabscheut.Aber dann wäre es schade um so einen Charakter.Dann hättest du auch Recht mit der Annahme,dass Ruffy ihn nicht aufnehmen wird.
Und zudem wie sollte er deiner Meinung nach alleine weitermachen,wenn Ruffy ihn befreit?Der Arme hat außer seiner Crew niemanden mehr.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Sa 10 Sep - 12:45

   
@Lemon1 @Borusarino

Kidd wird nicht nur ein wandel durchmachen, sondern er hat auch kein Wahl. Nun, er hat schon mal mit Ruffy zusammen gekämpft (mehr oder weniger), außerdem würde er sich mit einem Rookie lieber verbinden als mit einem Kaiser. Ich frage mich eher wie er zu BB anzusprechen ist. Da er von Charakter her besser zu ihm passen könnte. Auch BB gehört zu der schlimmsten Generation. Allerdings ein deutlicher Unterschied zwischen BB und Ruffy. Bei Ruffy würde er noch sein Gesicht wahren können und "Rache" ausüben. Bei BB wäre er nur ein weiterer Untergeordnete und nicht mehr.

@Lemon1 schrieb:
Wieso Kid sein Ziel aus den Augen verlieren wird?Naja,wir wissen sowieso nicht,wieso Kid Shanks ausgesucht hat,aber er hat auch sich mit Big Mom und Kaido angelegt.

Er könnte auch einer nach dem anderen ausprobieren. Ich sehe zwar darin kein Sinn, denn selbst wenn einer besiegt wird, so würde BM später KIDD besiegen, nur mals als Bsp., somit wäre der Sieg nur von kurzer Dauer. Leider wissen wir über Shanks nicht viel, vielleicht hört man generell wenig von ihm, sodass der Eindruck entsteht er wäre gar nicht mehr aktiv und somit nicht besonders Stark. Oder da er ein Arm hat + keine TF Nutzer, fühlt sich Kidd überlegen. BM hat ja echt abartige TF Nuter, Kaido wird ja als Herr der Bestien bezeichnet. BB war ein Rooki und hat mehr oder weniger WB ausgeschaltet und hat 2 gefährliche TF´s. Wobei ich glaube er würde sich am Ende auch mit ihm anlegen. Er scheint verzweifelt ein Kaiser zum Fall zu bringen, mehr auch nicht.

@Borusarino schrieb:
Natürlich ist Kaido an Kid interessiert, sonst hätte er ihn ja schon längst umgebracht, statt einzusperren. Das würde sich damit widersprechen, dass er die Rookies verabscheut, aber Kid seltsamerweise am Leben lässt. Kid muss für Kaido einen Nutzen haben. Ob es jetzt mit einem Bündnis oder einer anderen Sache zusammenhängt, lässt sich aktuell nicht sagen.
Kid wird halt aktuell leider vom Pech verfolgt und hatte keinen guten Start in der Neuen Welt. Er wird aber eine wichtige Rolle spielen, sowie eigentlich alle Rookies.

Was wäre mit quälen oder langsam töten. Ich denke nicht, dass Kaido ihn in seimen Crew haben möchte. Wieso sollte jemand der ein Zoan Armee aufbauen wollte auch ein funken interesse daran haben? Ich denke ein langsamer Tod und Qual passt zu Herr der Bestien, wo er selbst noch ein Beast ist. Er tötet seine Kamaraden zuerst, um ihn den Eindruck der Machtlosigkeit zu vermitteln und da sein Allianz gefallen ist, wird unter normalen Vorraussetzungen auch niemand zu Hilfe kommen oder erwägen einen Piraten wie ihn zu retten. Natürlich wissen wir das Ruffy freiwillig oder unfreiwillig  ihn retten wird.  Das kann Kidd aber nicht wissen. Er wird in seine Lage eher denken, "Fuck, das ist mein Ende, töte mich doch einfach". Wenn Kaido Kidd einfach töten würde, wäre er Tod und weg. Aber mit Folter hätte er Spaß und Zeitvertreib. Dass sind Kaiser, irgendwie muss es ja grausamer sein als nur einfaches töten. Töten können in der OP Welt die einfachsten Ganoven, aber ein langsamer und brutaler Tod kann ich mir bei Kaido besser vorstellen.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1846332
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Sa 10 Sep - 22:30

   
eagle_d_phoenix schrieb:


Kidd wird nicht nur ein wandel durchmachen, sondern er hat auch kein Wahl. Nun, er hat schon mal mit Ruffy zusammen gekämpft (mehr oder weniger), außerdem würde er sich mit einem Rookie lieber verbinden als mit einem Kaiser. Ich frage mich eher wie er zu BB anzusprechen ist. Da er von Charakter her besser zu ihm passen könnte. Auch BB gehört zu der schlimmsten Generation. Allerdings ein deutlicher Unterschied zwischen BB und Ruffy. Bei Ruffy würde er noch sein Gesicht wahren können und "Rache" ausüben. Bei BB wäre er nur ein weiterer Untergeordnete und nicht mehr.

Das ist eine schwierige Frage.Ich betrachte mal den alten Kid.Er ist stur und übermütig.Die Person,die in Ruffy einen Rivalen sah und der auf sich selbst stolz ist.Während Blackbeard vom Charakter her das Gegenteil ist.Ein Mann ohne Stolz,der Gegner auch auf hinterhältige Art&Weise bezwingen will.Die passen keineswegs zueinander.Kid ist auch nicht die Person,die sich jemanden unterordnen möchte.Deswegen hat er ja Big Mom angegriffen und mit Kaido sich angelegt.

eagle_d_phoenix schrieb:
@Lemon1 schrieb:
Wieso Kid sein Ziel aus den Augen verlieren wird?Naja,wir wissen sowieso nicht,wieso Kid Shanks ausgesucht hat,aber er hat auch sich mit Big Mom und Kaido angelegt.

Leider wissen wir über Shanks nicht viel, vielleicht hört man generell wenig von ihm, sodass der Eindruck entsteht er wäre gar nicht mehr aktiv und somit nicht besonders Stark. Oder da er ein Arm hat + keine TF Nutzer, fühlt sich Kidd überlegen.

Ich glaube,Kid erkennt sich selbst in Shanks wieder,da beiden ein Arm fehlt.Vermutlich dachte er sich,dass Shanks genauso schwach wie er wäre und sah seine Chance gegen ihn mit seiner Allianz^^

eagle_d_phoenix schrieb:
Was wäre mit quälen oder langsam töten. Ich denke nicht, dass Kaido ihn in seimen Crew haben möchte. Wieso sollte jemand der ein Zoan Armee aufbauen wollte auch ein funken interesse daran haben? Ich denke ein langsamer Tod und Qual passt zu Herr der Bestien, wo er selbst noch ein Beast ist. Er tötet seine Kamaraden zuerst, um ihn den Eindruck der Machtlosigkeit zu vermitteln und da sein Allianz gefallen ist, wird unter normalen Vorraussetzungen auch niemand zu Hilfe kommen oder erwägen einen Piraten wie ihn zu retten. Natürlich wissen wir das Ruffy freiwillig oder unfreiwillig  ihn retten wird.  Das kann Kidd aber nicht wissen. Er wird in seine Lage eher denken, "Fuck, das ist mein Ende, töte mich doch einfach". Wenn Kaido Kidd einfach töten würde, wäre er Tod und weg. Aber mit Folter hätte er Spaß und Zeitvertreib. Dass sind Kaiser, irgendwie muss es ja grausamer sein als nur einfaches töten. Töten können in der OP Welt die einfachsten Ganoven, aber ein langsamer und brutaler Tod kann ich mir bei Kaido besser vorstellen.

Vielleicht hat Kid noch ein paar nützliche Informationen,die Kaido aus ihm herausprügeln möchte.Auf jeden Fall gebe ich dir Recht,dass Kaido Kid sicherlich nicht in seine Crew aufnehmen möchte.Als Geisel macht Kid auch kein Sinn,denn wer sollte schon Kid versuchen zu retten?Obwohl wir auch nichts von Killer und der restlichen Crew wissen.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1993389
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Sa 10 Sep - 23:10

   
@Lemon1 schrieb:
Inwiefern sollte es den Charakter zerstören?Eine Charakterentwicklung ist immer gut und schenkt dem Charakter mehr Tiefe.
Bestes Beispiel Bellamy(Alabasta-Dressrosa).
Charaktere können sich sowohl positiv, als auch negativ weiter entwickeln. Das liegt ganz im Auge des Betrachters. Es gab nicht nur welche, die Bellamy gefeiert haben, weil er sich positiv weiterentwickelt hat. Viele haben ihn auch als Heulsuse und Idioten abgestempelt. Aber das ist ja jetzt auch nicht das Thema.

@Lemon1 schrieb:
Wieso Kid sein Ziel aus den Augen verlieren wird?Naja,wir wissen sowieso nicht,wieso Kid Shanks ausgesucht hat,aber er hat auch sich mit Big Mom und Kaido angelegt.Deswegen hegt er wahrscheinlich allgemein einen Hass gegen die Kaiser.
Ich denke er hat Shanks nur willkürlich ausgesucht. Nachdem es bei Big Mom nicht geklappt hat, sucht er sich eben den Nächsten und probiert es mit dem. Kid will ganz nach oben und um ganz oben mitspielen zu können, muss er nun mal mindestens ein Kaiser erledigen. Nur weil er dann gerettet wird, komplett seine Ziele und Ideale wegzuschmeißen und an Ruffys Seite zuzuschauen, wie er vor seinen Augen seinen eigenes Wunsch Szenario verwirklicht, kann ich mir einfach nicht vorstellen.

@Lemon1 schrieb:
Und zudem wie sollte er deiner Meinung nach alleine weitermachen,wenn Ruffy ihn befreit?Der Arme hat außer seiner Crew niemanden mehr.
Ja du sagst es, er hat noch seine Crew, die ihn auch weiterhin helfen und unterstützen wird. Hawkins und seine Crew gibt es auch noch, die weiter an Kid seiner Allianz beteiligt sein werden. Überlebenschancen sind nach wie vor da. Wenn Kaido erstmal beseitigt ist, gibt es schon mal eine große Gefahr weniger, vor die sich Kid befürchten muss. Er hatte halt einfach Pech gehabt, dass ausgerechnet Kaido auf seiner Insel landet. Dafür ihn verantwortlich zu machen, wäre nicht gerecht.

eagle_d_phoenix schrieb:
Nun, er hat schon mal mit Ruffy zusammen gekämpft (mehr oder weniger), außerdem würde er sich mit einem Rookie lieber verbinden als mit einem Kaiser.
Ach ja und warum? Wenn man sich einem Kaiser unterordnet hat man im Normalfall den ultimativen Schutz, weil es kaum Piraten gibt, die sich auch nur Ansatzweise in einem Territorium eines Kaisers trauen. Kid würde sich mit niemanden liebend gerne verbünden, er ist aber drauf angewiesen, ansonsten hat er noch schlechtere Karten als ohne hin schon in der Neuen Welt.

egale_d_phoenix schrieb:
Ich denke nicht, dass Kaido ihn in seimen Crew haben möchte. Wieso sollte jemand der ein Zoan Armee aufbauen wollte auch ein funken interesse daran haben?
Apoo ist doch das beste Beispiel dafür, dass Kaido seine Crew nicht nur aus Zoan Nutzer bestehen wird, bzw. er nicht nur Zoan Nutzer in seiner Armee aufnimmt, denn Apoo ist auch keiner. Entweder er hat sich, nachdem Kaido auf das Territorium von der Kid Allianz gefallen ist mit ihm verbündet, weil die Situation ohnehin aussichtslos war oder er war schon lange ein Kern seiner Crew und hinter gang Kid und den Rest.

eagle_d_phoenix schrieb:
Ich denke ein langsamer Tod und Qual passt zu Herr der Bestien, wo er selbst noch ein Beast ist. Er tötet seine Kamaraden zuerst, um ihn den Eindruck der Machtlosigkeit zu vermitteln und da sein Allianz gefallen ist, wird unter normalen Vorraussetzungen auch niemand zu Hilfe kommen oder erwägen einen Piraten wie ihn zu retten.
Es weisen Indizien zwar daraufhin, dass Folter in Kaido seiner Crew vertreten ist (Jack), jedoch passt es nicht zusammen. Ja, Kaido will also vermitteln, was für ein Versager Kid ist und will ihn foltern. Aber wieso dann einsperren und hinter Gittern stecken? Wenn er wirklich die Machtlosigkeit demonstrieren will, dann würde er doch vor Kid seinen Augen Killer und den Rest vor seinen Augen töten oder zumindest quälen. So würde es zumindest Sinn machen, Kid einzusperren, jedoch sind keine Spuren von Kid seiner Crew zusehen. Und speziell Kid foltern, tut er auch nicht. Er liegt halbtot im Käfig und das war es auch schon. Wirklich Folter konnte ich nur bei Jack erkennen, wiederum weil er an Informationen herankommen wollte.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   So 11 Sep - 0:22

   
@Borusarino schrieb:
Ich denke er hat Shanks nur willkürlich ausgesucht. Nachdem es bei Big Mom nicht geklappt hat, sucht er sich eben den Nächsten und probiert es mit dem. Kid will ganz nach oben und um ganz oben mitspielen zu können, muss er nun mal mindestens ein Kaiser erledigen. Nur weil er dann gerettet wird, komplett seine Ziele und Ideale wegzuschmeißen und an Ruffys Seite zuzuschauen, wie er vor seinen Augen seinen eigenes Wunsch Szenario verwirklicht, kann ich mir einfach nicht vorstellen.

Also Piratenkönig wird er wohl nicht mehr werden können, wenn er ein wenig Grips hat, wird es ihm selbst auch klar werden. Denn, wird er nicht durch Ruffy gerettet, so hat er kein Zukunft. Wenn er weiter macht wie davor... gibt es ein Problem, Ruffy wird sicher nicht zulassen, dass er Shanks angreift, da er Shanks selbst angreifen möchte. Da könnte es zu einem Kampf kommen.
Schließt er sich Ruffy an, wie Traff es getan hat, so kann er sein Gesicht wahren. Falls Kidds Allianz weiterhin bestehen sollte, könnten die sich mit der SHB verbünden, als ein Zweckbündnis. Ruffy bekommt Fishman Island dafür bekommt die Kidd Allianz rest der BM Territorium. Das klingt doch Fair. Bei sovielen Kindern und vermutlich noch starken Gegner könnte ein derartige Allianz ins Gebilde reinpassen. Allerdings, wird und muss sich Kidd weiter entwickeln. Als Kidd hater hoffe ich immer noch, dass er stirbt.

@Borusarino schrieb:
Ach ja und warum? Wenn man sich einem Kaiser unterordnet hat man im Normalfall den ultimativen Schutz, weil es kaum Piraten gibt, die sich auch nur Ansatzweise in einem Territorium eines Kaisers trauen. Kid würde sich mit niemanden liebend gerne verbünden, er ist aber drauf angewiesen, ansonsten hat er noch schlechtere Karten als ohne hin schon in der Neuen Welt.

Gegenfrage, warum hat er nicht wie Capone mit BM verbündet? Er tat es nicht und wollte einen anderen Kaiser diesmal mit einer Allianz angreifen. Woraus bestand seine Allianz? Aus Rookies, er wollte es Law und Ruffy gleichtun, sein Ziel ist es einen Kaiser zu besiegen und nicht mit denen zu verbünden. Bei den Kaisern musst er sich unterwerfen. Bei den Rookies kann er ein Allianz auf Augenhöhe gründen. Genau das könnte auch erneut passieren. Das er sich vielleicht mit Ruffy genauso wie Law anschließt und sich an BM rächen möchte. Würde sehr gut ins Bild passen. Hätte er sich in Sicherheit begeben wollen hätte er direkt zu einem Kaiser gewechselt und keine eigene Allianz gegründet. Mit einem Kaiser zu verbünden würde Kidd seinem Charakter widersprechen und seinem Ziel, denkst du nicht? Wie du Selbst gesagt hast, er würde es am liebesten mit überhaupt niemanden, aber er muss und die beste Möglichkeit ist aktuell Ruffy.

@Borusarino schrieb:
Apoo ist doch das beste Beispiel dafür, dass Kaido seine Crew nicht nur aus Zoan Nutzer bestehen wird, bzw. er nicht nur Zoan Nutzer in seiner Armee aufnimmt, denn Apoo ist auch keiner. Entweder er hat sich, nachdem Kaido auf das Territorium von der Kid Allianz gefallen ist mit ihm verbündet, weil die Situation ohnehin aussichtslos war oder er war schon lange ein Kern seiner Crew und hinter gang Kid und den Rest.

Ich weiß nicht, das ist doch auch nicht 100% oder? Ich könnte mir wenn überhaupt eher vorstellen, dass Kaido Apoo ausgenutzt hat. Kaido scheint bisher sehr viel Wert auf ein Zoan Armee zu legen. Außerdem scheint er auch die schlimmste Generation zu verachten...ich denke nicht, wenn überhaupt könnte ich mir X-Drake besser vorstellen. Der hat aber nicht viel mit Kidd zu tun.

@Borusarino schrieb:
Es weisen Indizien zwar daraufhin, dass Folter in Kaido seiner Crew vertreten ist (Jack), jedoch passt es nicht zusammen. Ja, Kaido will also vermitteln, was für ein Versager Kid ist und will ihn foltern. Aber wieso dann einsperren und hinter Gittern stecken? Wenn er wirklich die Machtlosigkeit demonstrieren will, dann würde er doch vor Kid seinen Augen Killer und den Rest vor seinen Augen töten oder zumindest quälen. So würde es zumindest Sinn machen, Kid einzusperren, jedoch sind keine Spuren von Kid seiner Crew zusehen. Und speziell Kid foltern, tut er auch nicht. Er liegt halbtot im Käfig und das war es auch schon. Wirklich Folter konnte ich nur bei Jack erkennen, wiederum weil er an Informationen herankommen wollte.

Wir wissen leider auch nicht sehr viel über Kaido, wie seine Foltertechniken aussehen oder was aus der Kidd Allianz zu 100% geworden ist. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass einige schon gestorben sind. Wer weiß vielleicht hat er sogar mittlerweile seine gesammte Crew verloren. Was ich mir noch sehr gut vorstellen könnte ist, vielleicht hat sein Zoan Armee die restlichen vor seine Augen brutal zugerichtet, vielleicht sogar zerstückelt und aufgefressen(gut aufgefressen ist bisschen zu übertrieben aber wieso nicht?)? Zu Bestien passt ein derartiges Verhalten. Wir haben da nicht viel gesehen. Vielleicht hat Kaido nicht nur physischer Folter sondern auch psychische Foltermethoden. Letzteres setzt in der Regel auf Zeit und Saddisten würden auch auf Zeit spielen. Wir haben nur gesehen das Kidd gefangen genommen ist. Was mit ihm aktuell geschieht und geschehen ist, kommt noch. Vielleicht ist er ja sogar Tod.

@Borusarino schrieb:
Ja du sagst es, er hat noch seine Crew, die ihn auch weiterhin helfen und unterstützen wird.

Hat er sie wirklich noch? Denkt an Bonnie, die hat jetzt auch keins mehr, wieso sollte es mit Kidd seine Crew anders ausgehen?

@Lemon1 schrieb:
Das ist eine schwierige Frage.Ich betrachte mal den alten Kid.Er ist stur und übermütig.Die Person,die in Ruffy einen Rivalen sah und der auf sich selbst stolz ist.Während Blackbeard vom Charakter her das Gegenteil ist.Ein Mann ohne Stolz,der Gegner auch auf hinterhältige Art&Weise bezwingen will.Die passen keineswegs zueinander.Kid ist auch nicht die Person,die sich jemanden unterordnen möchte.Deswegen hat er ja Big Mom angegriffen und mit Kaido sich angelegt.

Denke ich mir auch, für BB könnte sprechen, dass er Brutal ist und kein Mitleid mit Zivilisten hat. Kidd soll ja auch Zivilisten angegriffen haben. Da ist eine Brutalität vorhanden, die beide Verbinden könnte. Allerdings wird ihm Augenhöhe mit Ruffy lieber sein als Fußabtreter von BB zu sein.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1993389
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Mo 12 Sep - 17:03

   
eagle_d_phoenix schrieb:
Also Piratenkönig wird er wohl nicht mehr werden können, wenn er ein wenig Grips hat, wird es ihm selbst auch klar werden. Denn, wird er nicht durch Ruffy gerettet, so hat er kein Zukunft. Wenn er weiter macht wie davor... gibt es ein Problem, Ruffy wird sicher nicht zulassen, dass er Shanks angreift, da er Shanks selbst angreifen möchte. Da könnte es zu einem Kampf kommen.
Natürlich, jedem sollte klar sein, dass Ruffy am Ende der Story der Piratenkönig wird. Jedoch sollte dieser Weg hart umstritten sein. Und um mal ehrlich zu sein, gibt es bisher kaum Konkurrenten für Ruffy, aufgrund seinen Chancen. Es wäre aber zu einfach gelöst, Ruffy so einseitig in die Neue Welt segeln zu lassen. Kid ist einer der Wenigen, die scharf darauf sind, Piratenkönig zu werden. Law schloss sich, wenn ich mich richtig erinnere nur Ruffy an, um Flamingo zu beseitigen. Kaido war nur eine überzeugendes Argument dafür, um Ruffy auch wirklich an seiner Seite zu ziehen (bitte korrigiert mich, wenn ich mich irre). Und die Aussage mit Shanks verstehe ich irgendwie nicht. Das wäre so als würde man sagen, dass Ruffy Capone beseitigen muss, weil er unbedingt Big Mom besiegen muss.

eagle_d_phoenix schrieb:
Er tat es nicht und wollte einen anderen Kaiser diesmal mit einer Allianz angreifen. Woraus bestand seine Allianz? Aus Rookies, er wollte es Law und Ruffy gleichtun, sein Ziel ist es einen Kaiser zu besiegen und nicht mit denen zu verbünden.
Warum sollte das eine, das andere ausschließen? Kid könnte genauso gut, sich einen Namen (wie Capone) bei z.B Big Mom machen und später hinterhältig beseitigen. Es gibt nur 2 Wege, in der Neuen Welt zu überstehen. Entweder man ordnet sich einen Kaiser unter oder man bildet eine zweck Gemeinschaft, in Form einer Allianz. Kid hat sich eben für für die Allianz mit anderen Rookies entschieden.

eagle_d_phoenix schrieb:
Ich weiß nicht, das ist doch auch nicht 100% oder? Ich könnte mir wenn überhaupt eher vorstellen, dass Kaido Apoo ausgenutzt hat.
Eigentlich schon, wie erklärst du dir sonst, das letzte Panel in Kapitel 821? Wenn das nicht Apoo ist, fresse ich ein Besen. Apoo kommt mir sehr wie ein Verbündeter vor von Kaido. Er hatte Kontakt mit Jack (einer der Engsten von Kaido). Und da Kaido viele Verbündete in seiner Crew hat, würde es sich widersprechen, Apoo auszunutzen, aufgrund seinem Hass gegenüber Rookies. Kaido wird nicht jeden Rookie hassen, sonst wären x-Drake, Kid und Apoo schon längst Geschichte.

eagle_d_phoenix schrieb:
Was ich mir noch sehr gut vorstellen könnte ist, vielleicht hat sein Zoan Armee die restlichen vor seine Augen brutal zugerichtet, vielleicht sogar zerstückelt und aufgefressen(gut aufgefressen ist bisschen zu übertrieben aber wieso nicht?)?
Wieso es nicht so sein kann, ist ziemlich einfach zu beantworten, weil es One Piece ist. Oda geht sehr vorsichtig (häufig zu übervorsichtig) mit dem Thema Tod um. Generell in One Piece gilt das Gesetz, solange ein Charakter nicht seine Relevanz in One Piece hatte, kann man diese nicht als Tod erklären. Das war schon immer so und so wird es auch bleiben. Kid und Hawkins z.B hatten noch gar kein richtigen Auftritt. Ohne von diesen Charakteren jemals was wichtiges gesehen zu haben, werden diese nicht tot sein. Wäre auch ziemlich schade drum, weil eigentlich besonders Killer ziemlich interessant ist. Fast schon interessanter als Kid.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid   Fr 16 Sep - 22:57

   
@Borusarino schrieb:
Natürlich, jedem sollte klar sein, dass Ruffy am Ende der Story der Piratenkönig wird. Jedoch sollte dieser Weg hart umstritten sein. Und um mal ehrlich zu sein, gibt es bisher kaum Konkurrenten für Ruffy, aufgrund seinen Chancen. Es wäre aber zu einfach gelöst, Ruffy so einseitig in die Neue Welt segeln zu lassen. Kid ist einer der Wenigen, die scharf darauf sind, Piratenkönig zu werden. Law schloss sich, wenn ich mich richtig erinnere nur Ruffy an, um Flamingo zu beseitigen. Kaido war nur eine überzeugendes Argument dafür, um Ruffy auch wirklich an seiner Seite zu ziehen (bitte korrigiert mich, wenn ich mich irre). Und die Aussage mit Shanks verstehe ich irgendwie nicht. Das wäre so als würde man sagen, dass Ruffy Capone beseitigen muss, weil er unbedingt Big Mom besiegen muss.

Natürlich ist es klar, dass Ruffy der Piratenkönig wird, stand auch nicht zu Debatte. Allerdings war meine Formulierung falsch. Kidd ist aus dem Rennen raus meiner Meinung nach. Da er 2x gegen ein Kaiser verkackt hat. Auch wenn er beim zweiten mal überrascht wurde. Er sagte selbst ungefähr: Wer nicht stark genug ist in der neuen Welt zu überleben, hätte es besser nie betreten sollen. Auch wenn er der Gefaange von Kaido ist, er in dem PK Kampf draußen. Ja ein wenig Konkurrenzkampf um den Posten des Piratenkönigs wäre nicht schlecht. Aber der Hauptantogonist ist der BB, ebenfalls mit einem D. im Namen. Auch wenn ein Paar kleine Konkurrenz kämpfe geben könnte wären es mit der aktuellen Gegebenheiten der Story viel zu unglaubwürdig.

@Borusarino schrieb:
Warum sollte das eine, das andere ausschließen? Kid könnte genauso gut, sich einen Namen (wie Capone) bei z.B Big Mom machen und später hinterhältig beseitigen. Es gibt nur 2 Wege, in der Neuen Welt zu überstehen. Entweder man ordnet sich einen Kaiser unter oder man bildet eine zweck Gemeinschaft, in Form einer Allianz. Kid hat sich eben für für die Allianz mit anderen Rookies entschieden.

Das passt doch gar nicht zu seinem Charakter und er möchte einen Kaiser besiegen und nicht mit einem verbünden. Wenn Ruffy Kidd befreit, wäre ein Allianz mit ihm doch die bessere Wahl. Rookies die Kaiser fertig machen. Die schlimmste Generation in Aktion. Außerdem hätte Ruffy eine Gewisse Stärke zeigen bzw. andere auch überzeugen, dass er was drauf hat und nicht nur mit Glück und kleinen Fischen bisher geschafft hat. Kidd wird vermutlich auch nicht aus Liebe und Zuneigung mit Ruffy verbünden. Aber er braucht einen starken Partner und mit Ruffy "wäre er auf einer Augenhöhe" und könnte zumindest sein Gesicht wahren. "Ruffy gibt zwar den Ton an" aber es zählt dennoch als "Augenhöhe", zumindest von Außen.

@Borusarino schrieb:
Kaido wird nicht jeden Rookie hassen, sonst wären x-Drake, Kid und Apoo schon längst Geschichte.

Wir wissen doch gar nicht mehr was aus X-Drake geworden ist. Den haben wir lange nicht mehr gesehen. Kidd kann doch auch nicht von ihm auch gefoltert werden. Oder er will seine Brutalität zur Schau stellen. Die Gelegenheit sollten die Kaiser auch nicht all zu oft haben. Kaido kann sich doch auch nur austoben. Allerdings ist es unglücklicherweise wahrscheinlicher, dass er von Ruffy gerettet wird. So dass der eigentliche Grund, warum er noch nicht Tod ist schon fast egal ist. Denk an Sabody, die haben auch Seite an Seite gekämpft. Für mich war das einfach ein Zeichen, dass diese langfristig mehr oder weniger zusammenarbeiten werden(egal ob sie es wollen oder nicht, oder welche Philosophie(Der Feind meines Feindes ist mein Freund)). Law ist schon dabei, jetzt fehlt Kidd. Jop, du hast Recht, dass mir entgangen. Das scheint wirklich Apoo zu sein. Ich dachte er wäre eher der Zoan Suchti. Schau mal ein Bild drüber, das schwarze Ding ähnelt doch stark der Inkarnation von BM oder nicht???

@Borusarino schrieb:
Wieso es nicht so sein kann, ist ziemlich einfach zu beantworten, weil es One Piece ist. Oda geht sehr vorsichtig (häufig zu übervorsichtig) mit dem Thema Tod um. Generell in One Piece gilt das Gesetz, solange ein Charakter nicht seine Relevanz in One Piece hatte, kann man diese nicht als Tod erklären.

Hier hast du zwar Recht! Aber denk bitte daran, dass Bonney auch ihre Crew verloren hat. Somit wäre es nicht allzu unwahrscheinlich, dass Kidd seine Crew verloren hat. ABER es gäbe ein Grund warm die vielleicht doch nur Gefangen sind, zwar weil die sich sehr wahrsceinlich mit Ruffy zusammenarbeiten werden. Daher könnte seine Crew am Leben sein. Wobei Law seine hat bisher auch nicht so eine große Rolle gespielt hat, z.B. kampf gegen Doffy. Möglicherweise sehen wir die Talente seiner Crew gegen Kaido.




 

Schnellantwort auf: [Teufelsfrucht Nutzer] Eustass Kid

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 8 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden