Anmelden
Login
 Teilen | 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26  Weiter
AutorNachricht
Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Donkey M. Ruffy

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 884754
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptyMi 6 Nov - 19:59

   
@Jakartanuts schrieb:
Naja du wirst ja eh sturr sein
Ja, ich bin nunmal stur und stolz darauf. Ich finde es gut, wenn über etwas diskutiert wird. Irgendwas kommt immer raus, was allen helfen kann.

Es ist für mich Fakt, dass
1) Wind keinen Großbrand löschen kann, Wind verursacht eher einen Feuersturm oder etwas ähnliches.
2) Man mit einer Windfrucht nicht das Gas im Wind beliebig anordnen kann(Sauerstoff wegnehmen etc.), weil Luft überall den gleichen Anteil an Gasen hat.
3.) Wenn es eine Windfrucht gäbe, diese Luft nur beschleunigen und verwirbeln könnte, nicht aber die Zusammensetzung ändern.
4.) Wenn Dragon eine Windfrucht gegessen hat, hat diese nichts mit der Explosion zu tun.
5.) Die Aussage von Dragon(über Ruffy) nichts mit seiner Teufelskraft zu tun hat. Sonst würde er ja indirekt sagen: "Ich treibe dich voran."
6.) Dragon nicht mein Favorit ist, sondern Sanji.
7.) Die Holzbaracken im Gray Terminal noch besser gebrannt haben als ein Wald.
8.) Die Explosion im Gray Terminal kein Zufall war, sie hat den Pfad geöffnet.

Ich glaube eben an die Wasserfrucht. Für mich klingt das am sinnvollsten und die Theorie stammt von mir. Sie ist die einzige, die eine plausible, wenn auch weit hergeholte, Erklärung für die Explosion hat(wenn sie von Dragon verursacht wurde). Es kann kein Zufall sein oder durch Wind entstanden sein, also ist die Explosion von jemand/etwas anderem erzeugt worden, als von Dragon(evtl. von Kuma oder einer (Antiken) Waffe)), wenn Dragon eine Windfrucht hat.

@SchlagtAkainu schrieb:
Das einzige was mich stutzig macht, ist der Blitz, der das Schafott traf, als Ruffy fast hingerichtet wurde.
Dieses Ereignis kann man mit der Wasserfrucht leicht erklären. Ein Blitz entsteht nämlich, wenn Wasserteilchen aneinander reiben elektrostatisch aufgeladen werden. Schon ist man wieder beim Wasser. Mit der Wasserfrucht müsste man theoretisch also nur die Wassertröpfchen in der Luft gegeneinander prallen lassen und so könnte man einen Blitz entstehen lassen.

@Jakartanuts schrieb:
Guck dir mal den Typen mit der Wirbelwindfrucht an.
Der stammt aus einem Filler, hat also keine Bedeutung.

Jakartanuts
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Jakartanuts

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 654404
Dabei seit Dabei seit : 06.11.13


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptyMi 6 Nov - 21:08

   
Sry aber ich kann nur damit antworten, dass zu zu viel unrichtiges Zeug redest und das du einfach so etliche mehrfache Aussagen ignorierst. Ist auch nicht mehr Wert dir zu antworten.



Zuletzt von Jakartanuts am Mi 6 Nov - 21:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Träumerin

Beiträge Beiträge : 1219
Kopfgeld Kopfgeld : 1001362
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptyMi 6 Nov - 21:38

   
Der Blitz der in das Schafott eingeschlagen hat kann das nicht auch das es natürlichen Ursprungs war das erklärt aber nicht warum der Blitz dann grün, (ich meine der war grün) war vielleicht ein Fehler ka aber ne Wasserfrucht ich bin leider gegen diese Theorie das sie geben soll....

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Ac3x96

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1692207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptyMi 6 Nov - 21:43

   
https://www.youtube.com/watch?v=QJbBSvapoRU

Schaut euch mal genau das Video an, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es was anderes als ein Windstoß ist.


Jemand erwähnte halt mal "Explosion", aber diese Aussage ist völlig unbedeutend, sagen wir einfach ne Windexplosion Very Happy


Jedenfalls hörte man genau das zischen des Windes, man sah sogar genau, wie ein brennendes Holzbrett aufhörte zu glühen und es wurde eigentlich sehr erkennbar dargestellt, dass ein Windstoß eine Schneise reinwehte.

Das ist alles nur ein kurzzeitiger Zustand! Die Leute sagten selber, dass sie sich beeilen sollten, bevor das Feuer zurückgeht und so was trau ich starken Windstößen ganz gut zu, dass sie so ne Situation nur kurzzeitig lösen und nicht dauerhaft!


@Träumerin schrieb:
der Blitz dann grün, (ich meine der war grün)
Soweit ich weiß, war der Blitz blau oder blau-weiß. Der Wind war grünlich gefärbt. Ich kann mir vorstellen, dass Dragon ne Gewitterfront übers Schafott wehte, aber das genau in diesem Moment der Blitz einschlägt ist denk ich Schicksal.

Jakartanuts
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Jakartanuts

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 654404
Dabei seit Dabei seit : 06.11.13


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptyMi 6 Nov - 21:58

   
Der Blitz war nicht grün, nur der Wind.

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Crazy:D:Mendon

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 1309985
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptyMi 6 Nov - 22:43

   
Da diese etliche Diskussion um kann Wind Feuer löschen immer wieder zu Tage gefördert wird in diesem Thread, schalte ich mich auch mal hinzu.

1. Ist die Aussage Wind kann kein Feuer löschen und nur den Brand fördern, so wie sie steht, nicht richtig. Das Beispiel wurde schon genannt einfach ein Streichholz auspusten und das war es mit der Flamme. Wieso es nicht bei Großbränden funktioniert und dort meist noch die Sache verschlimmerst ist ganz einfach die Größenordnung. Bei einem Strecholz haben wir diese kleine Falmme und den großen Luftzug aus unseren vergleichsweise großen Lungen. Der Luftdruck nimmt der Flamme für einen Moment den Sauerstoff die Flamme erstickt. Probieren wir es dann bei einer Kerze mit größerer Flamme kann es dann schon mal kommen, dass es zum Beispiel für Kinder schwer fällt diese zu löschen. Der Wind ist zu schwach, die Flamme erhält genug Sauerstoff. Das führt uns auch zu dem Punkt weshalb man zur Brandbekämpfung keinen künstlichen Wind erzeugt. Die Maschine die einen genügend starken Wind erzeugt, um dem Feuer die Luft zu entziehen, müsste wesentlich größer sein als der Brand selbst. Da ist es dann schon billiger Wasser zu holen oder löschende Chemikalien abzuwerfen.

Wer immer noch nicht überzeugt ist, sollte mal bei einem extremen Luftzug Luft holen und man wird erkennen, dass es einem schwer fällt. Wenn dieser stark genug ist, was in der Natur nicht vorkommen sollte, dann bleibt dir auch für den Moment die Luft weg.^^

Auch bei Buschbränden kann sich der Feind Wind in manchen Fällen nützlich machen. Nämlich dann wenn man einen zweiten Brand auf den ersten Hetzen will. Schlussendlich löschen sich die Brände dann gegenseitig weil sie sich den Sauerstoff "wegfuttern".

2. Wasser-Frucht. Taucht bis jetzt nicht bei meinen Vermutungen auf da es einfach nicht wirkliche Anzeichen dafür gibt. Gab es beim Gray Terminal irgendwelche Spuren von Wasser nach dem Brand. Auch in Louge Town hätte Dragon sich, dann weitaus besseres antun können um seinem Nachwuchs unter die Arme zu greifen. Und die ganzen Argumente für so eine Frucht gehen viel zu viel in den Molekularen Bereich und mal ehrlich die primäre Zielgruppe von One Piece würde das eher abschrecken, wieso ich Odda es auch nicht wirklich zutraue.

3. Gas-Frucht und Wind-Frucht. Die Beiden schließen sich nun wirklich nicht aus. Die Gas-Frucht arbeitet mit Molekülen in, die Richtung von Laws Operations-Frucht, nehm ich hier mal ein O weg, gebe es hier hinzu. In Bewegung setzt er sie aber nicht, da muss er dann schon seinen Körper nutzen oder seine Kastagnetten.

Die Wind-Frucht arbeitet in einem völlig anderen Bereich, sie bewegt einfach etwas und zwar Luft mit all seinen Bestandteilen. Mag sich jetzt zwar langweilig anhören aber mit ein wenig Köpfchen lässt sich damit schon einiges Anstellen, wie wenn ich der Marine den Wind aus den Segeln nehme. Eine Luft-Logia wäre schon wieder eine Andere Sache und würde die macht über Sauerstoff und Wind vereinen, was ich schon ziemlich übertrieben stark Fände.

Abschließend glaube ich auch eher an eine TF in Richtung Wind etc. Die bisherigen Anzeichen sprechen einfach für eine solche. Jedes mal wenn Dragon auftauch geht so ein seltsames Lüftchen und in Louge Town wird er im Anime auch noch extra so grünlich betont. Was die Explosion angeht, kann das relativ wenig mit Dragons Kraft zu tun haben, die Revolutionäre verfügen sicherlich über Sprengstoff und der bahnt auch ohne zutun einer TF den Weg frei.

Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Donkey M. Ruffy

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 884754
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptyDo 28 Nov - 13:57

   

Ich schreibe mal wieder was. Versuche objektiv zu sein.

In der Theorie ist es richtig, dass man jedes Feuer mit Wind löschen kann, ABER:
1.) Dazu muss das Feuer irgendwohin geblasen werden, wo kein brennbares Material ist. Dies war im Gray Terminal nicht möglich, da rund um das Feuer brennbarer Müll lag.
2.) Der Wind darf kein brenbares Material mit dem Feuer wegblasen. Um dies sicherzustellen muss der Brennstoff fest verankert sein(wie eine Kerze). Auch dies war nicht gegeben.

Es gibt jedoch eine andere, und wie ich finde, bessere Erklärung dafür, wie Wind einen Pfad ohne Feuer erzeugen kann: Wenn der Wind von oben kommt geht er in Bodennähe zu den beiden Seiten und drückt so das Feuer zur Seite, dadurch entsteht ein freier Pfad(Ich hoffe es ist klar, was ich meine). Das Feuer wurde also nicht gelöscht, sondern verschoben(an einen Ort, wo schon Feuer ist). Die Explosion/den Knall könnte man damit erklären, dass der Wind die Schallmauer durchbrochen hat.

Nun wirkt es so, als wäre ich zu einem Freund der Windfrucht-Theorie geworden. Das bin ich nicht. Aus dem einfachen Grund, dass es schon so viele Figuren gibt die Wind erzeugen: Nami(Klimataktstock), Crocodile(Sandsturm), Monet(Schneesturm), Buffalo(Rotation), Kuma(schleudert Luft weg), Smoker("Rauchsturm"), Caesar(beschleunigen von Gas) und Ruffy(bläst die Luft aus dem Gum-Gum-Ballon).
Man kann auch Ivankovs Death Wink als Wind sehen(Attacke beschleunigt Luft, die den Gegner trifft), genauso die Schnittwellen der Schwertkämpfer und die Vibrationen in der Luft, die die Bebenfrucht erzeugt.

Mit der Wasserfrucht könnte man die Luft auf die Art beschleunigen, wie es auch Sand- und Schneefrucht tun.

Ich glaube an die Wasserfrucht, aber es ist eigentlich nur Geschmacksache, welcher Theorie man glaubt. Alle Phänomene kann man mit beiden Früchten erklären, mit beiden kann man das Wetter beeinflussen und theoretisch sind beide in der Lage Flutwellen zu erschaffen.

KenPachi
Kapitän
Kapitän

KenPachi

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 874047
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptyDo 28 Nov - 14:38

   
Ach komm eine Wasserfrucht würde genauso viel sinn ergeben wie eine Hai-Frucht oder Lachs-Frucht

mMn hat er die Wetterfrucht/LuftFrucht
Genau kann man es nicht sagen aber die Wasserfrucht ist es ganz bestimmt nicht

Wir wissen nur das er irgendwie das Wetter manipulieren kann es kann auch eine Art Haki sein aber glaub ehr das er ne Wetter-Frucht hat das würde auch Sinn ergeben

Jakartanuts
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Jakartanuts

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 654404
Dabei seit Dabei seit : 06.11.13


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptyDo 28 Nov - 15:45

   
Zitat :
Nun wirkt es so, als wäre ich zu einem Freund der Windfrucht-Theorie geworden. Das bin ich nicht. Aus dem einfachen Grund, dass es schon so viele Figuren gibt die Wind erzeugen
Naja Dragon hat auch einen Blitz erzeugt, das haben wir auch schon gesehen, bei Nami und Enel. Wäre also auch nichts wirklich neues, aber bei Nami kann man das nicht genauso betrachten. Sie hat ja einen Wetterstab. Wenn Dragon die Wetterfrucht hätte(ich weiß das hast du nichts gesagt), könnte man auch sagen Nami hat auch schon nen Wetterstab und kann Wetterfähigkeiten erzeugen. Ich denke wir sollten da nicht zu streng denken.

Und außerdem schreib einfach wann immer du willst Very Happy Wir wollten dir nie was Böses wir haben uns nur bisschen ignoriert gefühlt Razz

Naja ich bleibe bei der Windfrucht, bin jedenfalls schon gespannt auf den Moment, wenn wir es wissen werden und dann sehen wer Recht hatte haha Very Happy

Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Luthien

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 1132801
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptyFr 29 Nov - 18:54

   

Also ich halte es für sehr wahrscheinlich das Dragon die Wind frucht gegessen hat. Denn das ist eine Frucht die noch fehlt und sicher sher intersant wäre.
Unter anderen kann man mit Wind auch das wetter kontrollieren. Mit ihn kann man die wolken kontrollieren. indem man sie zusammenbläst und damit ein Gewitter auslöst oder die Wolken auseinanderpustet und so ein Gewitter wieder auflösen. Denn eine Wtterfrucht ansich wäre für mich einfach zu mächte. Außerdem arbeiten alle TF bis jetzt damit das der Körper sich in etwas verwandelt oder aus diesen etwas ensteht. aber wie soll er das Wetter kontrollieren??? per thelepatie, dass würde anderen TF wiedersprechen. Da finde ich eine Wind Logia doch am wahrscheinlichsten. Denn sie wäre mächtig und eines Dragon vollkommen angemessen aber auch nicht so mächtig das sie ihn übermächtig machen würde.


Des weiteren finde ich es schwachsinn zu diskutieren ober wind feuer löschen kann oder nicht. Für micht ist es selbstverständlich, dass ein kampf unter logianutztern in ein haki kampf ausartet. Wer mit haki am besten umgehen kann wird auch gewinnen. und nicht die tatsache ob feuer wasser löscht.

Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Donkey M. Ruffy

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 884754
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptySo 1 Dez - 18:20

   

@KenPachi schrieb:

mMn hat er die Wetterfrucht/LuftFrucht
Genau kann man es nicht sagen aber die Wasserfrucht ist es ganz bestimmt nicht

Wir wissen nur das er irgendwie das Wetter manipulieren kann
Das widerspricht sich doch. Zuerst sagst du, dass es keine Wasserfrucht sein kann, dann plötzlich, dass wir nur wissen, dass Dragon das Wetter manipuliert. Das Wetter wird vor allem durch in der Luft gelöstes Wasser beeinflusst. Um alle Phänomene zu erklären, muss Dragon entweder Wind manipulieren können um Wasser(dampf) zu bewegen oder Wasser(dampf) um Luft zu bewegen. Man kann unmöglich sehen, wie Dragon es macht.

@Jakartanuts schrieb:
Naja Dragon hat auch einen Blitz erzeugt, das haben wir auch schon gesehen, bei Nami und Enel.
Meine Erklärung ist wirklich nicht sonderlich gut, aber es sind halt bei der Windfrucht recht viele Teufelsfrüchte mit ähnlichen Eigenschaften. Bei der Donnerfrucht gibt es Dragon, Nami und Law(Counter Shock), die etwas ähnliches können. Ruffy, Sanji, Kinemon, Kizaru und Akainu können wie die Feuerfrucht Hitze erzeugen.



Ich fasse noch einmal Erklärungen für die Phänomene zusammen:

Louge Town Windfrucht: Dragon versetzt mit Wind Wasserteilchen in den Wolken in Bewegung, lädt sie so auf und erin Blitz entsteht.
Louge Town Wasserfrucht: Dragon versetzt Wasserteilchen in Bewegung, lädt sie auf und ein Blitz entsteht.
Gray Terminal Windfrucht: Dragon erzeugt einen Wind, der von oben kommt und das Feuer zur Seite schiebt(dorthin, wo es eh schon brennt).
Gray Terminal Wasserfrucht: Dragon versetzt verdunstetes Wasser über dem Feuer in Bewegung, ein Wind entsteht, der Rest ist wie bei der Windfrucht(die Knallgasexplosion ist möglich, aber unwahrscheinlich).

Man sieht, dass sich die zusammengefassten Erklärungen der beiden Früchte stark ähneln. Es ist nahezu unmöglich zu sagen, welche Erklärung stimmt.

@Jakartanuts schrieb:

Naja ich bleibe bei der Windfrucht, bin jedenfalls schon gespannt auf den Moment, wenn wir es wissen werden und dann sehen wer Recht hatte haha Very Happy
Ich freue mich auch schon darauf, dass wir es erfahren. Very Happy 

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

DiamondlegSanji

Beiträge Beiträge : 1098
Kopfgeld Kopfgeld : 1420798
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptySo 1 Dez - 18:54

   
Dass Dragon die Wasserfrucht gegessen hat, halte ich fast für ausgeschlossen. Weil mMn die Wasserfrucht gar nicht existiert. Denn Wasser und Teufelsfrüchte sind das Gegenteil. Welche Fähigkeiten soll denn die Wasserfrucht verleihen wenn man nicht schwimmen kann?
Die Wind - Frucht halte ich für möglich und logisch.

Jakartanuts
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Jakartanuts

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 654404
Dabei seit Dabei seit : 06.11.13


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptySo 1 Dez - 20:09

   
Naja wenn man sich vorstellt, dass die Wasser Frucht eine besondere Frucht wäre. die einem die Teufelskraft verleiht und man gleichzeitig die Fähigkeit des Schwimmen nicht verlernt, dann würde das auch ein Indiz dafür sein, wieso Dragon so gefährlich eingestuft wird.

Überleg mal, der einzige Man auf der Welt, der im Impel Down noch seine Teufelskraft benutzen könnte und man müsste mindestens, noch einen Admiral zum Aufpassen ins unterste Level schicken, was die Marine sich nicht leisten könnte, da so es so viele starke Piraten gibt und so wenige Marine Admirale. Waffen aus See Stein und See Stein Handschellen würden dann gegen ihn auch nichts bringen.

Irgendwie würde ich es feiern, wenn er die Wasser Frucht hätte, aber nur unter der Voraussetzung, dass man dann wirklich noch schwimmen könnte und Immun gegen Waffen aus See Stein und See Stein Handschellen wäre Very Happy

Naja nur eben, wenn er hinter Smoker geht sieht man son bisschen Wind und Dragon erwähnt auch den Wind. Vllcht auch ne Wind Logia naja.

Aber was ich so richtig abgefahren finde würde, wäre es wenn sagen wir die Marine weiß entweder wo eine legendere Waffe ist oder sie war mal kurz davor sie zu finden und Dragon weiß auch wo sie ist. Er versetzt einfach den Wind in eine andere Richtung, sodass diese nicht weitersegeln können.

Oder vielleicht wenn er eine Wasserfrucht hätte, die Magnetfelder beeinflussen, sodass ein Logport sie in die falsche Richtung führt oder gar nicht erst etwas anzeigt? Geht so etwas, ich hatte das Thema mit Magnetfeldern noch nie sry. Ich hab mir das so gedacht, dass er mit dem Wasser irgendwie eine Störung in den Magnetfeldern verursachen könnte.

Ich habe aber keine Ahnung wie, weil ich nichts über Magnetfelder weiß, außer, dass sie Pole haben die sich gegenseitig anziehen und abstoßen und eine Richtung ergeben xD Wäre ja auch eine Erklärung, wieso er so gesucht ist, wenn die Marine wegen seiner Fähigkeiten nie die Legendären Waffen finden könnte.

Vielleicht ist er ja auch deswegen so gesucht, weil sie erst diesen Mann(Dragon), finden müssen um ihr eigentliches Ziel verwirklichen zu können. Folglich wird Dragon zum meist gesuchtes Ziel. Dragon töten = Freikarte zu den/der Legendären Waffe. Naja ist nur so nebenbei ein Gedanke xD

Aber ein Mann der Immun gegen See Stein ist, immer noch schwimmen kann mit einer TK, einfach mal die Magnetfelder ändern kann und auch noch so eine Immense Kraft hat wäre vielleicht ein bisschen OP xD

Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Donkey M. Ruffy

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 884754
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptySo 1 Dez - 21:12

   

Ich verstehe deinen Zweifel, DiamondlegSanji. Aus den von dir genannten Gründen halte ich eine Wasserlogia für unmöglich(man kann sich nicht in etwas verwandeln, das einen schwächt). Aber gegen eine Wasserparamecia spricht eigentlich nichts. Man kann das Wasser kontrollieren, dazu muss man es nicht anfassen und das anfassen ist das einzige Problem.

@Jakartanuts schrieb:
Naja wenn man sich vorstellt, dass die Wasser Frucht eine besondere Frucht wäre. die einem die Teufelskraft verleiht und man gleichzeitig die Fähigkeit des Schwimmen nicht verlernt, dann würde das auch ein Indiz dafür sein, wieso Dragon so gefährlich eingestuft wird.
Ich glaube nicht, dass man mit Wasserfrucht schwimmen könnte. Man könnte aber vielleicht im Wasser einen Hohlraum erschaffen(ähnlich wie die Blase, in der Ruffy Hody bekämpft hat). Dies wäre aber nur möglich, wenn man die Teufelskraft enorm gut beherscht, schließlich müsste man viele Millionen Liter Wasser von sich fernhalten.

@Jakartanuts schrieb:
Er versetzt einfach den Wind in eine andere Richtung, sodass diese nicht weitersegeln können.
Das könnte der Grund sein, warum die Marine Bartigo Island nicht findet. Wenn er eine Wasserfrucht hat erzeugt er eine Strömung, die das gleiche bewirkt.

@Jakartanuts schrieb:
Oder vielleicht wenn er eine Wasserfrucht hätte, die Magnetfelder beeinflussen, sodass ein Logport sie in die falsche Richtung führt oder gar nicht erst etwas anzeigt? Geht so etwas, ich hatte das Thema mit Magnetfeldern noch nie sry
Die Magnetfelder kann man mit einer Wasserfrucht eher nicht verändern. Aber wenn man die Strömungen im Wasser stark genug verändert wäre der Effekt der selbe: Der Gegner würde vom Kurs abkommen und wäre verloren.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Ac3x96

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1692207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptySo 1 Dez - 21:22

   
Bei diesem Punkt bin ich nicht ganz zufrieden:

@Donkey M. Ruffy schrieb:
Gray Terminal Windfrucht: Dragon erzeugt einen Wind, der von oben kommt und das Feuer zur Seite schiebt(dorthin, wo es eh schon brennt).
Man sah eindeutig, dass so ein Windstoß direkt vom Schiff waagerecht zur Erdoberfläche das Feuer sowie Teile des Schrotts weggeblasen hat, von oben kam kein Wind, dann wäre außerdem nicht so eine Furche im Schrott entstanden.



Jakartanus schrieb:
Irgendwie würde ich es feiern, wenn er die Wasser Frucht hätte, aber nur unter der Voraussetzung, dass man dann wirklich noch schwimmen könnte und Immun gegen Waffen aus See Stein und See Stein Handschellen wäre
Das wäre ein Widerspruch an sich, wenn man eine Teufelsfrucht besitzt, die keine einzige Schwäche hat. Man isst eine Teufelsfrucht, die eine andere Fähigkeit (Schwimmen) verdrängt. Deshalb würde ich wenn dann eine Wasserfrucht als "Fluch" ansehen, wenn man ins Wasser fällt und trotzdem noch atmet, aber sich nicht bewegen kann.



Dragon ist deshalb der meistgesuchteste Mann, da er der größte Feind der Weltregierung ist:
Er hat eine gesamte Armee (Revolutionäre), die sich gegen die Weltregierung richten und Königreiche untergehen lassen und neu aufbauen.
Man weiß so gut wie nichts über ihn, ein gewisse Stärke verfügt er aber auch.


Die Kaiser interessiert die Weltregierung nicht mal so sehr, aber Dragon ist denk ich genau so stark wie ein Kaiser, aber er plant die Weltregerung zu stürzen --> das macht ihm zum Meistgesuchten

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Lion D.Kurdi

Beiträge Beiträge : 827
Kopfgeld Kopfgeld : 1167967
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptySo 1 Dez - 22:15

   
Ich finde zu diskutieren wo der Wind kam ob von oben oder von der Seite wird nicht viel bringen.
Ich glaube die Frucht dürfte nicht so komplex sein. One Piece hat seine eigene Regel der Physik wie Magma verbrennt Feuer. Also kann Oda auch sagen Wind löscht Feuer, weil ein Orkankick ist im echten Leben auch nicht möglich und man sollte deswegen zum Thema Früchte nicht zu sehr mit unseren Welt vergleichen.

Ich denke Dragon hat die Windfrucht und nicht die Wasserfrucht.
Eigentlich spricht nichts gegen die Wasserfrucht da wenn sie von Typ Paramecia ist kann man ja nur Wasser erzeugen und sich nicht in welches verwandeln. Man kann dann nicht schwimmen und man ist auch nicht immun gegen Seestein man ist immer noch ein Teufelsfruchtnutzer.
Aber so Wassermoleküle in der Luft zu steuern wäre zu kompliziert für One Piece wenn es eine Wasserfrucht geben würde könnte er halt Wasser erzeugen und vllt noch kontrollieren wie Donkey schon sagte so Strömungen erstellen im Meer.

Ich denke bis wir überhaupt Dragon Wiedersehen wird es noch ein Weilchen dauern und bis wir seine Kraft herraus finden
können wir uns jeden Manga auf der Welt 2mal durchlesen Very Happy

Garp the fist
Grünschnabel
Grünschnabel

Garp the fist

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 642000
Dabei seit Dabei seit : 11.12.13


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptyMi 11 Dez - 22:56

   
Ich weiss zwar nicht ob es schon als Vorschlag kam, aber es könnte sein, dass Monkey D. Dragon im Besitz der Kraft einer mythische zoan Frucht ist.
Bis jetzt gibt es nur zwei Charaktere die eine solche Frucht gegessen haben:
-Marco der Phönix
-Sengoku der Buddha

Als Monkey D. Dragon in Loguetown agierte, war nicht nur Wind im Spiel, sonder auch Regen und Blitze. Ausser Monkey D. Dragon ist noch stärke als Nami zum Thema Wetter, denke ich, dass eine Windfrucht
nicht genug wäre um gezielt Ruffy zu befreien.

Doch was ist wenn der Schlüssel zur Wahrheit doch in seinem Namen steckt? Wie kann man Dragon und Wetter vereinbaren?

Monkey D. Dragon hat die Kräfte der mythische zoan Frucht King Dragon!!!

Auch bekannt unter chinesischer Drachen, dieser kann das Wetter beliebig steuern.
Ich denke das dies gut möglich sei.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

DreckscherAzzi

Beiträge Beiträge : 677
Kopfgeld Kopfgeld : 1400249
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptySo 15 Dez - 1:27

   
mir kam heute noch eine theorie zu dragons vergangenheit, aber sie ist sehr theoretisch^^
ich mein damit, wirkliche belege hab ich nich dafür, aber ich finde sie ganz logisch.

und zwar war ja dragon bei rogers hinrichtung mit dabei und hat damit auch seine letzten worte gehört.

mich wunderts, dass dragon so entschlossen an einer riesigen revolution arbeitet, es scheint so, als würde er die geschichte des verlorenen jahrhunderts kennen, sonst wäre er natürlich nicht so entschlossen dabei^^
worauf ich hinaus will: woher kennt er die geschichte?

und dabei könnte ich mir denken, das dragon vllt ebenfalls nach rogers hinruchtung aufs meer gesegelt ist, aber nicht als pirat, um keine aufmerksamkeit zu erregen, das würde zu ihm passen^^
und er hat es eben geschafft (ich glaube eh, dass nur ein D. das one piece finden kann) und das was er gesehen hat, hat ihn dazu veranlasst, die revolution zu beginnen^^

was sagt ihr dazu Surprised

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Popcorn

Beiträge Beiträge : 814
Kopfgeld Kopfgeld : 1903374
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptySo 15 Dez - 8:13

   
Bis auf das mit dem D könnte ich es mir schon vorstellen vllt war er sogar Pirat und hat neben Roger als Konkurent gesegelt und die haben es zur selben zeit erfahren oder er hat es von Roger erfahren. Ich denke man muss auf die letzte Insel um es zu erfahren.

Kopfgeld war ihm dann egal ich meine jetzt ist er der meißt gesuchte Mann warum nicht schon ein Pirat sein.

KenPachi
Kapitän
Kapitän

KenPachi

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 874047
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptySo 15 Dez - 9:10

   
Ich glaub er war bei der Marine weger seinem Vater Garp
Und wurde dann irgendwo stationiert wo die leute unterdrückt wurden und als er an fing dagegen zu kämpfen haben sie seine Frau getötet
Jetzt versucht er Menschen zu helfen die unterdrückt, misshandelt oder versklavt werden und Inseln vor der Weltregierung zu befreien und dabei will er eine Rache eine Vendetta weger seiner Frau
Monkey D. ???

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Hitboy

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 1011562
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptySo 15 Dez - 13:13

   
Eine Vendetta ist sehr unwahrscheinlich, bisher haben wir sogut wie nichts von den Aktionen der Revolutionsarmee gesehen. Sie haben die Sklaven beim Brückenbau befreit, aber mehr war bisher nicht. Es liegt also sehr nahe, dass sie ein einzelnes Ziel verfolgen, welches schon Jahre lang geplant wird. Dies kann nur daran liegen, dass ein Puzzlestück fehlt. Dragon wartet auf den Tag an dem er seinen Sohn begegnet, evtl. ist mal wieder Ruffy der fehlende Teil. Sabo wird wohl jetzt einiges ins Rollen bringen und vllt. rückt auch endlich mal Robin mit ein paar Informationen raus.

Zur Teufelsfrucht:
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es eine Windfrucht ist und Dragen unterwegs auf ein Gewitter gestoßen ist und es in die Richtung von Loguetown "mitgenommen" hat. Das der Blitz dann auf einem hohen Metallschafott einschlägt ist sehr wahrscheinlich und wir können einfach nur von Glück (bzw. Oda's Wille) reden, dass es im richtigen Moment passiert ist.

Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Donkey M. Ruffy

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 884754
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptyDi 17 Dez - 19:59

   
@Garp the fist schrieb:
Ich weiss zwar nicht ob es schon als Vorschlag kam, aber es könnte sein, dass Monkey D. Dragon im Besitz der Kraft einer mythische zoan Frucht ist.
@Garp the fist schrieb:
Monkey D. Dragon hat die Kräfte der mythische zoan Frucht King Dragon!!!
Die Idee ist nicht neu, aber ist in letzter Zeit etwas untergegangen. Ich stand der Theorie immer skeptisch gegenüber.. Dann aber habe ich im Internet zufällig gelesen, dass Momo Wolken erzeugt hat. Ich habe die entsprechende Mangastelle(Kapitel 685, Seite 13) angesehen und es sieht wirklich so aus, als ob aus Momos Vorderbeinen Wolken kommen oder er sich zumindest an diesen Wolken festhält. Dies könnte eventuell eine Vorstufe zur Wetterkontrolle sein!

@Garp the fist schrieb:

Als Monkey D. Dragon in Loguetown agierte, war nicht nur Wind im Spiel, sonder auch Regen und Blitze. Ausser Monkey D. Dragon ist noch stärke als Nami zum Thema Wetter, denke ich, dass eine Windfrucht
nicht genug wäre um gezielt Ruffy zu befreien.
Ich finde es wirklich gut, dass es auch andere gibt, die an der Windfrucht zweifeln. Der Ansatz, dass man den Wind nicht präzise genug steuern könnte ist interessant, aber schwer zu beweisen. Ich sehe das Problem eher darin, dass es extrem viele Früchte gibt, mit denen man Wind erzeugen kann. Es gibt zwar auch Fähigkeiten von anderen Früchten, die sich überschneiden, aber bei keiner so viele wie bei der Windfrucht.
Hier die Teufelsfruchtnutzer, die Wind erzeugen könnten: Crocodile(Sandsturm), Monet(Schneesturm), Buffalo(Rotation), Kuma(schleudert Luft weg), Smoker("Rauchsturm"), Caesar(beschleunigen von Gas) und Whitebeard(versetzt Luft in Vibration).
Zum Vergleich die, die große Hitze erzeugen(die größte Gruppe, die mir einfällt): Ace, Akainu, Kizaru und Enel.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Hitboy

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 1011562
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptyDi 17 Dez - 20:46

   
@Donkey M. Ruffy schrieb:
@Garp the fist schrieb:
Ich weiss zwar nicht ob es schon als Vorschlag kam, aber es könnte sein, dass Monkey D. Dragon im Besitz der Kraft einer mythische zoan Frucht ist.
@Garp the fist schrieb:
Monkey D. Dragon hat die Kräfte der mythische zoan Frucht King Dragon!!!
Die Idee ist nicht neu, aber ist in letzter Zeit etwas untergegangen. Ich stand der Theorie immer skeptisch gegenüber.. Dann aber habe ich im Internet zufällig gelesen, dass Momo Wolken erzeugt hat. Ich habe die entsprechende Mangastelle(Kapitel 685, Seite 13) angesehen und es sieht wirklich so aus, als ob aus Momos Vorderbeinen Wolken kommen oder er sich zumindest an diesen Wolken festhält. Dies könnte eventuell eine Vorstufe zur Wetterkontrolle sein!

Die Wolken kamen aus seinem Maul, ich vermute es ist eine Zwischenstufe zum Feuerspeien. Momo hat keine Flügel, ist also kein Flugdrache, denke seine Wolken sind von der Konsistenz her mit einer Skyroad vergleichbar - vermutlich kann sich jeder daran festhalten. Aber es als eine Vorstufe zur Wetterkontrolle zu sehen halte ich für weit hergeholt.

Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Donkey M. Ruffy

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 884754
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptySo 22 Dez - 16:34

   
@Hitboy schrieb:
Die Wolken kamen aus seinem Maul, ich vermute es ist eine Zwischenstufe zum Feuerspeien. Momo hat keine Flügel, ist also kein Flugdrache, denke seine Wolken sind von der Konsistenz her mit einer Skyroad vergleichbar - vermutlich kann sich jeder daran festhalten. Aber es als eine Vorstufe zur Wetterkontrolle zu sehen halte ich für weit hergeholt.
Danke für die Erklärung. Du hast recht, wenn du sagst, dass meine Theorie weit hergeholt ist, aber das ist typisch für meine Theorien. Ich habe mal in Wikipedia etwas über asiatische Drachen gelesen. Es gibt Feuer- und Wasserdrachen. Manche (Wasser-)Drachen können Regen bringen oder Stürme erzeugen. Also ist es denkbar, dass man mit einer Drachenfrucht das Wetter beeinflusst. Ich glaube aber, dass Momo niemals das Wetter beeinflussen wird, selbst wenn er theoretisch dazu in der Lage sein sollte.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

SchlagtAkainu

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4766836
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo


BeitragThema: Re: Monkey D. Dragon    Monkey D. Dragon  - Seite 24 EmptySo 22 Dez - 21:45

   

Das mit den "Wetterdrachen" habe ich auch mal gelesen, wäre echt cool, wenn er eine Drachenfrucht hätte und damit das Wetter kontrollieren kann. Ein Drache + Wetter und ich habe eine neue Lieblingsteufelskraft ^^

Wir sind nun näher an Dragon als jemals zu vor. Die Revolutionäre sind auf Dressrosa, ebenso wie Ruffy und Co. Ich hoffe wir sehen wenigstens eine kleine Aktion von ihm auf Dressrosa, z.B. wie die Strohhüte total verletzt von der Marine verfolgt werden und sich nicht wehren können und kurz bevor sie geschnappt werden, sehen sie eine Kapuzengestalt und ein starker Wind bläst die Marines weg. Und danach ist die Kapuzengestalt weg. Aber ein Telefonat oder so würde mir auch reichen Very Happy

Dragon for king!

PS: Warum gibt es hier kein Dragonsmiley? Kann die Frage mal bitte jemand ernst nehmen??



 

Schnellantwort auf: Monkey D. Dragon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 24 von 26Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.