Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Barcode
Barcode
Barcode

Beiträge Beiträge : 1219
Kopfgeld Kopfgeld : 2148225150
Dabei seit Dabei seit : 15.02.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Sa 6 März - 10:21

   

hab was interessantes gefunden schaut mal die synchronsprecher der japanischen rollen pirat



falls ihr weitere findes postet sie bitte hier rein Smile und ruffys synchronsprecher(in) is eine frau?! Suspect

hier nochn video in dem sie grad Strong World synchronysieren,Miri hat das vid gefunden...thx



Ich Mache hier noch dieses video rein @Nanami hat es hier rein gepostet und musste es einfach rein machen Danke @Nanami

Hier noch Infos zur den Deutschen Synchronsprecher

Synchronsprecher von Ruffy: Daniel Schlauch

Synchronsprecherin von Nami: Stefanie Kellner

Synchronsprecher von Lysop: Dirk Meyer

Synchronsprecher von Sanji: Hubertus von Lerchenfeld



Synchronsprecherin von Nico Robin: Simone Brahmann

Synchronsprecher von Franky: Frank Engelhardt
Chef/habe ein bisschen noch was bei dein beitag wäre ändert

BLaCKFiRE
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 132
Kopfgeld Kopfgeld : 746928
Dabei seit Dabei seit : 16.02.10

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece.do-talk.com

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Sa 6 März - 12:15

   
Monkey D. Ruffy: Daniel Schlauch (auch Ryoga in "Ranma 1/2")
Lorenor Zorro: Philipp Brammer(auch Joco in "Shaman King")
Nami: Stephanie Kellner
Lysop: Dirk Meyer (auch Fry in "Futurama")
Sanji: Hubertus von Lerchenfeld (auch Kai in "Beyblade")
Tony Chopper: Florian Halm
Nico Robin: Simone Brahmann

Das sind die Deutschen Synchronsprecher.
In Deutschland wird Ruffy von einem Mann gesprochen Very Happy.


Mfg king BLaCKFiRE king



Zuletzt von BLaCKFiRE am Sa 6 März - 12:28 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
BLaCKFiRE
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 132
Kopfgeld Kopfgeld : 746928
Dabei seit Dabei seit : 16.02.10

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece.do-talk.com

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Sa 6 März - 12:18

   

Die Synchronsprecher im Deutschen:




Synchronsprecher von Ruffy: Daniel Schlauch





Synchronsprecherin von Nami: Stefanie Kellner





Synchronsprecher von Lysop: Dirk Meyer





Synchronsprecher von Sanji: Hubertus von Lerchenfeld





Synchronsprecherin von Nico Robin: Simone Brahmann


Merh gibts Leider nicht (Quelle: http://www.tele5poster.de/synchronsprecher_one_piece_1)

Mfg king BLaCKFiRE king

EDIT/ machst du dir was aus wenn ich dein beitrag ins themer tuhe

Hupila
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 232
Kopfgeld Kopfgeld : 754925
Dabei seit Dabei seit : 16.02.10
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Sa 6 März - 14:10

   
Omg...
Die Frauen da haben ja richte Männer Stimmen *lach*
Habe Garnicht gewusst das Luffy u. Chopper von einer Frau gesprochen werden xD

Nanami
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 22
Kopfgeld Kopfgeld : 745436
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : West Blue

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/TakoyakiLaboon

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   So 7 März - 0:01

   

Kennt ihr dieses Video schon? find ich echt gut^^ auch wenn ich nicht so wirklich was verstehe xD


wenns dir nichts aus mach würde ich es ins themer rein machen

Miracle
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 148
Kopfgeld Kopfgeld : 762435
Dabei seit Dabei seit : 07.03.10
Ort Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Do 11 März - 8:56

   

Meiner Meinung nach passen die japanischen Stimmen viel besser zu den Charakteren, als die deutschen Stimmen.

wenn man One Piece schon 5 mal durchgeschaut hat, dann fallen einem manche sachen auf (@flusen du weiß was ich meine ne xD)

Die deutsche Synchro lässt an manchen Stellen echt zu wünschen übrig. Außerdem haben alle neben Charaktere alle die gleichen Stimmen ( es gibt bestimmt nur 20 Leute, die alle stimmen in One Piece Sprechen,abgesehen von der Strohhutbande).

Da haben sich die japaner mehr mühe gegeben, und deshalb finde ich die auch besser, und die lustigen und auch die tragischen szenen, sind stimmlich genau angepasst.

Soweit zu meiner Meinung

gruß, miracle

eb13895
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 760
Kopfgeld Kopfgeld : 867765
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/eb13895?feature=mhw4#p/f/8/OEYbIxKLl

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Do 11 März - 13:50

   
Vorallendingen sind
1. Die Stimmen von z.B. Arlong oder Crocodile im Backflash anders als im Arc n dem sie vorkamen, ich finde da hätten sie etwas gründlicher sein müssen!
2. Bestimmte Szenen nicht so lustig wie im Original, da in der Übersetzung entscheidende Fehler gemacht wurden!
3. Beispielsweise Ruffys Spruch auf jaya "Ob ich weiß wie man zuschlägt?" oder auf Enies Lobby "Wollen wir wetten" ersetzt durch irgendwas was einfach nur halb so gut rüberkommt
und
4. Attacken wie Feuertopf oder ,mein Favorit in dieser Hinsicht, Sinnesphönix beim ersten Mal originell übersetzt und heißen bei der zweiten Anwendung schon Diaple jamp (Auf Thiller Bark vs Oz war das ganz extrem) oder Sündenphönix/Pfundkanone, je nach belieben Mad

King-Haki
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 371
Kopfgeld Kopfgeld : 784371
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10
Ort Ort : Die Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Sa 13 März - 11:04

   
Haha
Die Deutschen Synchronsprecher können bei One Piece da einfach nicht mithalten !
Ich find Brook so lustig bei diesem "One Piece Film Great World"
Oder bei Ruffy und Chopper, ganz ehrlich, als ich das erste mal one piece mit deutschen untertitel gesehen habe , hab ich mir schon gedacht das die i-wie weibliche Synchronsprecher da sprechen müssen.

Oder schau sich einmal Frankys Synchronsprecher an.
Die haben alle großartige Stimmen die echt gut zu den Charakteren gehören.

Revolutionär_ Dragon
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 75
Kopfgeld Kopfgeld : 744644
Dabei seit Dabei seit : 17.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Do 18 März - 18:22

   
Ich finde die Stimmen von den 11 Rookies und auch andere auf Sabaody sind so ziemlich gleich, jetzt auf die deutsche Synchro bezogen.

Oder denk ich das bloß..naja könnte auch sein.

Die Japanische stimmen sind echt super, vorallem Sanji und Franky finde ich am besten!

Mondhase
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 795
Kopfgeld Kopfgeld : 919332
Dabei seit Dabei seit : 17.05.10
Ort Ort : Hasenbau

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Do 20 Mai - 9:45

   

Hmm ... ich finde die Syncronisation gar nicht mal so schlecht.
Die Deutschen Stimmen passen zu den Charas (und ehrlich, ich finde Ruffys Stimme in Deutsch besser als in Jap. ._.) und wir können, überhaupt alle froh sein das One Piece ins Deutsche übersetzt wurde, trotz kleinerer Übersetzungsfehler.

Ok das einzigste, über Choppers neue Stimme lässt sich wahrlich streiten Zorro

Little Miss Sunshine
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1294
Kopfgeld Kopfgeld : 1022140
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Do 20 Mai - 10:05

   
Lady Integra Wingates Hellsing (Hellsing) hat die gleiche Syncro wie Nico Robin *-* <3
Ehm und Ja ich hab eig auch nichts gegen die deutschen Syncros.
Ich find nur die einzigste stimme die etwas aufen (nicht vorhandenen sack) geht ist die von Chopper'lein ^^ Razz
aber sonst ist alles Easy Wink
lol!



Mfg Sunny'lein'chen Nami

Shamisaly
Shamisaly
Shamisaly

Beiträge Beiträge : 1267
Kopfgeld Kopfgeld : 924281
Dabei seit Dabei seit : 28.03.10
Ort Ort : Unter deinem Bett

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/Shamisaly

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Do 20 Mai - 17:01

   
Ja die neue stimme von Chopper nervt wirklich. :/
Ich hoff man gewöhnt sich an die mit der zeit. D;
Auch wenns bissie schwer wird o-o

Naja, wenn ihr was an dem deutschen dub auszusetzen habt kann ich euch nur raten mal andere animes mit deutschem dub anzugucken.. Ich kann nur dazu sagen, das wir mit den synchronsprechern schon richtig glück haben ( jetzt mal abgesehen von Chopper's stimme und Das so viele Personen die selbe stimmen haben )
Also ich bin zufrieden mit dem deutschen dub. :>
Solang sie nich so schlimm wie bei 4kids (eng. dub) wird, diie bei einer scene gleich eine ganz andere Handlung rein gebracht haben o_0'..

......................................................................


Silence will fall, when the question is asked. #Semmel #TeamG

Suna
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 122
Kopfgeld Kopfgeld : 735626
Dabei seit Dabei seit : 06.05.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Sa 22 Mai - 21:55

   
Naja wenigstens haben wir es besser als die engl. weil Ruffy klingt (find ich) wie ein verrosteter anker und die anderen stimmen sind auch nicht besser...
und das 1. op ist ein total komischer rap und sie haben ein total anderes op als wir oder die jap.




Das ist der eng teil



und das der deutsche
also zum vergleich mit den deutschen Stimmen bin ich richtig froh das jeder so klingt wie er klingt sunny (auch wenn die 2te stimme von chopper ziemlich scheisse ist)



Zuletzt von Suna am Sa 22 Mai - 22:07 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
NewKamaFan
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 28
Kopfgeld Kopfgeld : 723722
Dabei seit Dabei seit : 10.05.10
Ort Ort : NewKamaLand!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Sa 22 Mai - 21:56

   
Also luffys stimme ist im jap auf jeden fall besser als im dt. schon allein aus dem grund dass die jap. sprecherin viel mehr bei den emotionen mit der stimme spielt.
besonders gut ist das wenn Luffy ernst wird und wenn ihm langweilig ist.
im deutschen konnt ich mir nur nen paar folgen angucken, mehr nicht. vor allem bei den lustigen folgen
(chopper is natürlich besonders übel -.-)

was im japanischen auch noch besser ist, sind die intros und die szenen mit den geistesblitzen.
kommt mir das nur so vor oder sound im deutschen bei den geistesblitzen einfach weg?

TheMangalufffy
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 627
Kopfgeld Kopfgeld : 703145
Dabei seit Dabei seit : 12.03.10
Ort Ort : deutschland [eritrea/deutsch Herkunft]

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Mo 28 Jun - 19:51

   
Takeshi Aono wurde nach einem Aorten-Aneurysma in ein Krankenhaus eingeliefert und erholt sich noch immer von dem Eingriff im Mai im Krankenhaus, nachdem er einen Hirnschlag erlitt und fällt wohl weiterhin die nächste Zeit aus: Quelle, AnimeNewsNetwork.

Fuji TV castet wohl einen Ersatzsprecher, da noch nicht abzusehen ist, ob Aono-san überhaupt wieder als Seiyuu arbeiten können wird. Für die Serie Chibi Maruko-chan, wo er Marukos Großvater spricht, springt Bin Shimada ("Wapol" und "Foxy" in One Piece) ein.

XxMugiwaraLuffyxX
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 472
Kopfgeld Kopfgeld : 761329
Dabei seit Dabei seit : 30.06.10
Ort Ort : East Blue - Windmill_Village

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Mo 12 Jul - 16:28

   
der japanische synchronsprecher von lysop sieht ja genau so aus wie lysop Smile

ob es sein echte Haare sind oder hat er nur eine Perücke?

Mayonaise
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 398
Kopfgeld Kopfgeld : 782177
Dabei seit Dabei seit : 09.03.10
Ort Ort : Mainz

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Mo 12 Jul - 20:20

   
also jedesmal wenn ich one piece (auf deutsch) von vorne schaue, denke ich, das sich am anfang alle besser angehört haben.
lysop hat am anfang noch so wie sogeking gesprochen, jetzt fin ich den nervig.
ruffy hat auch viel tiefer und natürlicher gesprochen, jetzt bekomm ich von dem fast kopfweh!
bei chopper muss man eig. nix zusagen, aber seine jap. version find ich genauso kacke wie jetzt die neue stimme im deutschen.
nami find ich besser als im japanischen und die ganzen andern sind auch gut.

xfxDave
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 738430
Dabei seit Dabei seit : 13.04.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Mo 19 Jul - 17:21

   
Im japanischen und deutschen klingt Ruffys stimme meiner meinung nach zu kindlich, man könnte die Stimme schon ein bisl erwachsener gestalten(man sollte halt doch im Japanischen einen Mann als Synchronsprecher nehmen und nich eine Frau^^), ganz gut fand ich die Synchronstimme am Anfang der ersten deutschen Staffel, da hatte er eine wesentlich tiefere Stimme, der einzigen Strohhüte die im Japanischen besser klingen sind Lysop und Brook.

we-are-onepiece
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 100
Kopfgeld Kopfgeld : 716887
Dabei seit Dabei seit : 03.07.10
Ort Ort : in Republic City, genauer gesagt in der Pro-Bending-Arena

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Mo 19 Jul - 20:54

   
aba ich find, dass das kindliche zu ruffy passt, schließlich is er ja auch kindlich
stellt euch mal vor ruffy bekommt ne erwachsene, tiefe und männliche stimme das würde doch garnichmehr zu seinem charakter passen No

die anderen sprecher find ich garnichmal so schlecht und schließlich kann auch nich immer eine passende, geeignete stimme gefunden werden Neutral

frag mich ob ruffy und die anderen mal stimmbruch erleiden Very Happy das wär lustig (oder haben sie den schon gehabt Question)

MikamiTeru000
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 36
Kopfgeld Kopfgeld : 708249
Dabei seit Dabei seit : 07.07.10
Ort Ort : im niederen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Fr 23 Jul - 20:22

   
Mir gefallen die Stimmen sowohl im Deutschen als auch im Japanischen Anime.
Find es immer wieder erstaunlich wie die Leute, das so gut rüberbringen können.

Wenn man hier und da von ein paar Ausnahmen absieht, sind wir mit der deutschen Synchro doch auch richtig gut^^

Klar gefallen mir die japanischen Seiyuus ohne Ausnahme besser als die Deutschen, da die ja ihren Charakter schon fast leben^^, aber ich schau mir die deutschen Folgen genauso gerne an ^_^

yohohoho das wars xD

xLuffy19x
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 250
Kopfgeld Kopfgeld : 726517
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/SeCoDraw

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Fr 30 Jul - 14:18

   
also ich finde die Japanischen sprächer eh viel viel besser weil sie eichfach mehr emotionen in die stimmen stecken und die Deutschen eher so langweilig

Mirinera
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 444
Kopfgeld Kopfgeld : 748116
Dabei seit Dabei seit : 10.09.10
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen http://mikupi.tumblr.com/

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Mo 13 Sep - 16:00

   

@xfxDave schrieb:
Im japanischen und deutschen klingt Ruffys stimme meiner meinung nach zu kindlich, man könnte die Stimme schon ein bisl erwachsener gestalten(man sollte halt doch im Japanischen einen Mann als Synchronsprecher nehmen und nich eine Frau^^)[...]

Wieso sollten sie einen Mann als Synchronsprecher nehmen, wenn Mayumi Tanaka einen Prima Job erledigt? Ich finde die japanische Stimme von Luffy passt zu seinem Charakter und ich könnte ihn mir Persönlich gar nicht mit einer tieferen, männlicheren Stimme vorstellen XD

@xLuffy19x schrieb:
also ich finde die Japanischen sprächer eh viel viel besser weil sie eichfach mehr emotionen in die stimmen stecken und die Deutschen eher so langweilig

Mir gefallen die Japanischen Synchronstimmen auch besser als die Deutschen. Aber ich finde mittlerweile, das man Japanisch und Deutsch nicht mit einander vergleichen kann. Weswegen auch Emotionen anders rüber kommen, weil es einfach eine ganz andere Sprache ist. Aber das die Japanischen Synchronsprecher sich etwas mehr ins Zeug legen, sehe ich auch so xD

Woody
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 300
Kopfgeld Kopfgeld : 776432
Dabei seit Dabei seit : 16.02.10

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-tube.com

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Do 16 Sep - 10:38

   

@Mirinera schrieb:
@xfxDave schrieb:
Im japanischen und deutschen klingt Ruffys stimme meiner meinung nach zu kindlich, man könnte die Stimme schon ein bisl erwachsener gestalten(man sollte halt doch im Japanischen einen Mann als Synchronsprecher nehmen und nich eine Frau^^)[...]

Wieso sollten sie einen Mann als Synchronsprecher nehmen, wenn Mayumi Tanaka einen Prima Job erledigt? Ich finde die japanische Stimme von Luffy passt zu seinem Charakter und ich könnte ihn mir Persönlich gar nicht mit einer tieferen, männlicheren Stimme vorstellen XD

@xLuffy19x schrieb:
also ich finde die Japanischen sprächer eh viel viel besser weil sie eichfach mehr emotionen in die stimmen stecken und die Deutschen eher so langweilig

Mir gefallen die Japanischen Synchronstimmen auch besser als die Deutschen. Aber ich finde mittlerweile, das man Japanisch und Deutsch nicht mit einander vergleichen kann. Weswegen auch Emotionen anders rüber kommen, weil es einfach eine ganz andere Sprache ist. Aber das die Japanischen Synchronsprecher sich etwas mehr ins Zeug legen, sehe ich auch so xD

Ja Miri deinen beiden Antworten schließe ich mich an Wink
Und zu Dave Mayumi Tanaka war die wunsch synchronsprecherin von Oda also wenn sich der mangaka selbst sich die person vorstellt kanns keinen besseren geben Razz

Und zu den Deutschen ich finde dass wir richtig glück haben so gut Synchronsprecher/innen zu haben wenn ihr euch mal die Eng/Ita/Spa Dubs anhört das ist ohrenvergewaltigung deswegen wurde wohl auch in England die Produktion nach 195 Folgen eingestellt Wink
Und seitdem Tele 5 die Rechte an One Piece hat legen sich die Syncs aber auch alle wieder richtig ins Zeug müsst mal drauf achten in den Folgen ab 315 wird wieder richtig geschrien ^-^

Und dass sich manche unserer Syncs dafür interressieren find ich extrem toll den Daniel Schlauch mochte ich eh schon immer Very Happy

Mfg Woody Ruffy

KINGMANI
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 877177
Dabei seit Dabei seit : 18.03.10
Ort Ort : Österreich

Benutzerprofil anzeigen http://steamcommunity.com/id/kingmani/

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Do 16 Sep - 15:54

   
Also ich bin ja Grundsetzlich gegen Dub's bei Animes Smile
Immer Japan Dub + Subs und ich bin zufrieden da ja
mitlerweile jeder anime im deutschen die gleiche Stimme hatt -.-
Zu zeit von DBZ wo es nur wenige Deutsche animes gab ging das ja noch aber nun ne

mfg KINGMANI

♥Sammy-Hasi♥
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH

Beiträge Beiträge : 438
Kopfgeld Kopfgeld : 685223
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10
Ort Ort : Oldenburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)   Do 16 Sep - 18:28

   
Also die Japanischen Synchronsprecher sind einfach klasse, kann man nicht anders sagen. Doch trotzdem find ich die Deutschen tuns auch ^^ Naja wie ihr schon sagtet Choppers stimme zumindestens die neue is echt übel... Naja wenigstens wird weiter synchronisiert, stellt euch vor es würd einfach aufhören ins deutsche übersetzt zu werden, ich mein klar man kann noch den jap. dub mit ger/eng Sub schaun, aber wäre doch auch iwie doof wenns einfach aufhören würde^^



 

Schnellantwort auf: Die Synchronsprecher (Japan/Deutschland)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden