Anmelden
Login
 Teilen | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Onepiecefan66
Jungspund
Jungspund

Onepiecefan66

Beiträge Beiträge : 38
Kopfgeld Kopfgeld : 978709
Dabei seit Dabei seit : 29.09.10
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyDi 3 Jan - 20:46

   
Also das traurigste in One piece war für mich als ruffys bande von bär auseinander gebracht wird und ruffy einfach nix dagegen machen konnte auch wenn ich das mit ace auch sehr traurig fand kommt er nicht an die szene ran.


Also der lustigste hab ich grad die szene im kopf wo sanji die blätter für nami kaufen will von dem typen den sie mit seiner maschine aus dem wasser geangelt haben. Jedoch sind die Blätter zu teuer so fesselt sanji ruffy und sagt wenn sie ihn der marine ausliefern würden bekämmen sie genug geld^^

Meerjungfraumann
Jungspund
Jungspund

Meerjungfraumann

Beiträge Beiträge : 28
Kopfgeld Kopfgeld : 842310
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/profile.php?id=100000739564575

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyFr 6 Jan - 1:57

   
@Meerjungfraumann schrieb:
Da ich noch nicht so weit bin und erst gegen Ende der Thriller Bark bin und bisher nur den Manga gelesen habe, stimme ich erstmal mit:

Traurigste:
- Flying Lambs Untergang. Dieses Schiff hat mich echt so ans Herzen geklebt und der Szene war echt traurig inzensiert. Kein Wunder, dass ich da als Junge selbst mitweinen mussten :'D


Lustigste:
- Robins Hilfe, um Franky an Bord zu ziehen. Ich hab da immer gelacht, egal, wie oft ich das sehe ^^ Dann noch Ruffys Geschrei: "Oi, Robin, I want him still to be a man when he becomes our Nakama!" Das ist echt das Beste Very Happy
- Enels geschockter Gesicht. Rotz läuft aus der Nase. Wenn das kein Grund zum Lachen ist.
- Shanks "Mobbing" auf Ruffy. Nichtschwimmer xP

Und, und, und. Ich werde die Liste noch aktualisieren, sobald ich aufs aktuellste Stand bin Wink
Update:

Lustigste: Duvals Erscheinung und der Tritt ins Gesicht. Das war einer der geilste Überraschung in OP überhaupt. Ich hatte halb tot gelacht, als ich sein Gesicht zum ersten Mal sah Very Happy

Second Update:
Traurig: Ace Tod. Puh, ich hatte da trocken geweint... Im Inneren weinte ich, aber irgendwie wollte mein Tränen nicht runter. Mein Herz schmerzt an dieser Stelle, als er sein letztes Wort sagte... Ach, Oda... Du hast Talent, für solchene traurige Szenen :'D
Immer, wenn ich Aces Sterbensbild ansehe, muss ich darüber nachdenken... Ayieh! xD

bitte keine Doppelpost /Luth

RuffyBalboa
Grünschnabel
Grünschnabel

RuffyBalboa

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 821909
Dabei seit Dabei seit : 26.02.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyMo 27 Feb - 17:54

   
Traurig

Da gibt's 2 :
1. Der Tod von Ace
2. Nachdem Bär alle Freunde von Ruffy auf dem Sabaody Archipel verschwinden ließ und Ruffy so schrecklich weinte



Lustig

Als die SHB auf der Fischmenscheninsel war, versteckte eine von den Meerjungfrauen Sanji und als er merkte, dass er zwischen ihren Brüsten steckte und wie ein Bekloppter daran schnüffelte, hab ich mich total krank gelacht Very Happy

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Träumerin

Beiträge Beiträge : 1219
Kopfgeld Kopfgeld : 983962
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyDi 28 Feb - 14:43

   
was für mich am traurigste war:
Aces Tod-das war wirklich schrecklich für Ruffy, konnte man richtig mitfühlen

Die Trennung- es war echt furchtbar,(so sehr das ich gar nicht weiß ob ich mir die Folge nochmals ansehen werde, und die mit Ace auch nicht)Ruffy tat mir sowas von Leid

Die Verbrennung von der Flying Lamb- ja das war herzergreifend, das Lied "Dear Friend" dazu, das hat die Sache noch trauriger gemacht*schnief*

Der Streit und Kampf zwischen Ruffy und Lysop- da muss ich immer mit den Tränen kämpfen, ich war geschockt als ich das gesehen habe, bis heute verstehe ich nicht warum es soweit kommen musste

was lustig war:
ist zwar eine Fillerfolge, aber ich finde sie so komisch, Das Rollerskeatrennen-wie sich Ruffy angestellt hat^^

Die Verwechslung von Lysop und Ecki- bei einer Folge hat Sanji ja gesagt: Da Oben fliegt Lysop

Zorros Orientiernungsinn- da hat sich echt rein gar nix geändert und das ist auch gut so^^

ich könnte noch haufenweise lustige Momente hier aufschreiben ,aber ich lass es lieber sonst wird das noch wahrscheinlich der längster Beitrag^^

blacktheripper
Kapitän
Kapitän

blacktheripper

Beiträge Beiträge : 237
Kopfgeld Kopfgeld : 839314
Dabei seit Dabei seit : 08.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyMi 25 Apr - 19:04

   
also die lustige stelle war wo lysob runter gerollt wurde und zoro und ruffy ihn beide auf hileten mit den füßen mitet in gesicht

die traugiste stelle war bei mir nicht ace tot auch wen es traurick war

aber wo die Flying Lamb verbrannt wurde und aufgebgeben musste das war wirklich die traurickgste stelle find ich

Dehnschnecke
Jungspund
Jungspund

Dehnschnecke

Beiträge Beiträge : 34
Kopfgeld Kopfgeld : 807781
Dabei seit Dabei seit : 21.04.12
Ort Ort : Impel Down (lvl6)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyMi 25 Apr - 22:31

   
Am lustigsten fand ich als Lysopp gegen Mr. 4 und die Maulwurfsfrau kämpft mit dem 5t Hammer, Lysopp, Ruffy und Chopper mit den Essstäbchen in der Nase, die Begegnung von Ruffy und Garp... Ruffy, Ace und Garp in der Vergangenheit als Garp immer sauer auf Ace und Ruffy war weil sie Piraten werden wollten und Nami auf Weatheria mit den alten Wissenschaftlern

Die traurigsten Momente sind als Chopper in die Bande aufgenommen wird und so weint finaly monkey 4 ,
als Robin endgültig und die Bande kommt, als Lysopp gegen Ruffy kämft und sie sich streiten, als die Flying Lamb verbrannt wurde, als Ace und WB sterben und am traurigsten war es kurz vor dem TS als Ruffy so verzweifelt war weil er seine Freunde nicht beschützen konnte und zu schwach war.

Yuusato
V.I.P.
V.I.P.

Yuusato

Beiträge Beiträge : 147
Kopfgeld Kopfgeld : 854132
Dabei seit Dabei seit : 16.04.12
Ort Ort : Österreich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyDo 26 Apr - 11:31

   

Trauigster moment :
Da habe ich Zwei 1.) Ace Tot aber eher mehr der Dialog Zwischen Ace und Ruffy
2.) Der Abschied von Flaying Lamp
Lustigerster moment:
Da habe ich so viele aber meine top Nummer eins ist in alabasta Hauptrollen Ace, Smoker, Ruffy schon jetzt muss ich wieder lachen also.:
Tut mir leid aber kann nicht schreiben hier ein video:
Spoiler:
 

Gast
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyDo 26 Apr - 17:45

   
Traurigsten Momente:
- Der Tot von Ace war ein trauriger Moment, am meisten natürlich wo Ace in Ruffys Arme lag und mit ihm geredet hat und Ace dann gestorben ist.
- Der Abschied von der Flying Lamb war auch einer von den traurigen Momenten und auch der anschließende Kampf zwischen Ruffy und Lysop.
- Die Trennung der Strohhutpiraten auf Sabaody Archipel

Lustigeste Momente:
- Wo Ruffy in das Restaurant in Alabasta stürmt und Ace und Smoker durch die Wand donnert und danach als weiterfuttert als Smoker vor ihm steht.
- Als Garp Ruffy am Kragen packt und beide einschlafen, das war in Water Seven.


Nami/Welle
Vizekapitän
Vizekapitän

Nami/Welle

Beiträge Beiträge : 78
Kopfgeld Kopfgeld : 809935
Dabei seit Dabei seit : 16.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyDo 26 Apr - 18:07

   
Der traurigste Momment ist wen Ace stribt und Ruffy danach keinen Willen mehr hat und Jimbei ihn zurückhalten muss.

Aber die stelle mit Gap wo Ruffy den schlägt finde ich auch schon bisschen heftig wenn man so bedenkt was in deren Kindzeit die beiden so durch gemacht haben

.Also den Kriegt fand ich allgemein am Ende traurig Sad und wo die Admiräle den posten abgeben.

Es gibt aber auch mega viele lustige Stellen Smile So auf Skypia oder wenn Brook nach dem Höschen fragt ^^.Es gibt so viele da weiss ich garnicht wo ich anfagen soll...

Nami^^

Sanjiforever
Rookie
Rookie

Sanjiforever

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 822876
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyFr 11 Mai - 19:16

   
Bei beiden muss ich mehrere nehmen

Traurigste:
Tod von Ace
Trennung aus Sabaody
Wb tod
Vergangenheit von Brook


Lustigste:
Auf Trhiller bark als sanij von der Brücke springt und ruft ´´ Ich geh Nami retten,, und die anderen fragen `` er springt einfach runter,, ´´ Du weißt doch liebe verleiht flügel


Kampf gegen Absalom

ALs Sanij die Merrjungfrauenprinzesinn trifft und sich nicht um drehen soll


X.Zorro
Jungspund
Jungspund

X.Zorro

Beiträge Beiträge : 28
Kopfgeld Kopfgeld : 808011
Dabei seit Dabei seit : 14.04.12
Ort Ort : Ausguck/Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptySa 26 Mai - 15:36

   
Für mich ist der lustigste One Piece Moment als die Strohhütte in der Marinefestung Navarone festsitzen und Ruffy und Sanji gerade Zorro und Lysop befreien wollen (glaub ich zumindest).
Als Sanji das Impact Dial aus Lysop Hose herausholen will, jedoch das Duft Dial ins die Finger kriegt, und nen Pfurz rauskommt Very Happy
Wie Ruffy einfach mega grinst und sagt : " Es war einfach zu verlockend".

Absolut genial Very Happy:D

ChiefCrocodile
Rookie
Rookie

ChiefCrocodile

Beiträge Beiträge : 619
Kopfgeld Kopfgeld : 821054
Dabei seit Dabei seit : 21.05.12
Ort Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptySa 26 Mai - 16:28

   
Am besten finde ich die One Piece Fun Aktionen um die Alabasta Saga. Allein als Lysop und Ruffy sich die zwei Fässer Wasser bestellen und Smoker genau neben ihnen sitzt und sie sich fragend anstarren, bis alle checken was eigentlich grade passiert.

Naja... und das Traurige muss ich wohl nicht weiter erklären.

RIP Ace Ace

K-Master
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 181
Kopfgeld Kopfgeld : 848034
Dabei seit Dabei seit : 27.05.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyMo 28 Mai - 1:27

   
es gibt viele lustige momente aber das traurigste moment ist fjedn fall Ace´s Tod

Nikki:)
Kapitän
Kapitän

Nikki:)

Beiträge Beiträge : 201
Kopfgeld Kopfgeld : 796647
Dabei seit Dabei seit : 09.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptySo 10 Jun - 21:41

   
Geweint habe ich bei den stellen:
Ace ist am Sterben und Goodbye flying lamp:o
Das war echt mega Traurig.

Dafür gibt es aber so viele Witzige stellen das ich mir keine aussuchen kann Very Happy
Es sind einfach viel zu viele xD

piecer
USER - ROTER TEUFEL
USER - ROTER TEUFEL

piecer

Beiträge Beiträge : 773
Kopfgeld Kopfgeld : 668720
Dabei seit Dabei seit : 12.02.12
Ort Ort : In der LAUTRER Hölle!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptySo 10 Jun - 21:43

   
Die traurigst war die an der Ace starb.
Da konnte man Ruffy und Garp richtig fühlen.

Witzige Momente gab es so viele ,dass mir spontan kein Moment einfällt


Ro Curry
Vizekapitän
Vizekapitän

Ro Curry

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 776919
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12
Ort Ort : Im Land der Kekse

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-mangas.com/u12798

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyMi 15 Aug - 19:40

   
Jaa...Der Traurigste Moment in One Piece war...
Als Ace starb!Ich habe das im Anime gesehen und da war es noch schöner und herzzerreißender als im Manga!Ich hätte heulen können(Ich habe die Tränenflüsse aber aufhalten können!!!)!Oda,sage ich mal so,hatte da irgendwie eine schlechte Idee,denn Ace war einer meiner Lieblingscharas!Und dann noch seine letzten Worte...Die verewige ich jetzt auf jedem One Piece Bild was ich male!
giving up

Der lustigste Moment in One Piece war...
Als in Alabasta Ruffy auf Ace traf.Ruffy hatte Käpt´n Smoker und Ace durch die Wand mit Gum-Gum-Torpedo gedroschen,weil er Hunger hatte.Als Smoker dann ins Restaurant kam und Ruffy erkannte,schreibe ich mal nieder,was geschehen ist,wo ich mich halbtot gelacht habe:
Smoker:>>Wie ich es mir gedacht hatte,Strohhut,du bist also nach Alabasta gekommen,wie ich es erwartet hatte<<
Ruffy:Mampfstopffresskaumampfstopfresskau...
Smoker:>>Nun hör schon auf zu fressen!!!<<
Ruffy:Was will der denn hier?
Momente später...
Ruffy:Spuckt Smoker eine Ladung Essen ins Gesicht und ruft:>>Käpt´n Smoker!Was machen sie hier?Was haben sie hier verloren?
Episch-witziger Moment in One Piece,ganz ausgezeichnet xD lol!

Shanks the Emperor
Jungspund
Jungspund

Shanks the Emperor

Beiträge Beiträge : 27
Kopfgeld Kopfgeld : 772917
Dabei seit Dabei seit : 06.08.12
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyFr 17 Aug - 20:40

   
Traurigste Szene:
Ace Tod und wie Dadan Garp schlägt und ihm Vorwürfe macht!

Lustigste Szene:
Wie Ruffy als kleiner Junge Dadan das Leben schwer macht
und als er und Ace von Makino lernen wie man freundlich ist
generell seine japanische stimme als kind ist super ^^

TDPhoenix
Vizekapitän
Vizekapitän

TDPhoenix

Beiträge Beiträge : 85
Kopfgeld Kopfgeld : 776085
Dabei seit Dabei seit : 16.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyMi 22 Aug - 19:32

   
Der Traurigste ist ganz klar, als Ace gestorben ist. Das hat mich auch sehr überrascht, das habe ich wirklich nicht erwartet. Aber Oda hat das schon richtig gemacht, auch wenn ich Ace schon immer mochte Sad
RIP ACE Ace

Der lustigste Moment ist der, als Zorro Ruffy auslachte, weil dieser in Water7 zwischen zwei Häuser eingeklemmt war. Dabei steckte er selber mit dem Kopf voraus in einem Schornstein xD Das ist einfach zu gut^^

Chirurg des Todes
Rookie
Rookie

Chirurg des Todes

Beiträge Beiträge : 661
Kopfgeld Kopfgeld : 799198
Dabei seit Dabei seit : 30.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyMi 22 Aug - 20:03

   
Traurig. Das ist sovieles in One Piece. Da könnte ich die Vergangenheit von jedem der Strohhutpiraten nennen, auch wenn sie mich nicht alle tief berührten. Doch wenn ich sie mit rein nehmen würde, wäre der Post wirklich zu lang.

Wie viele hier auch, zählt Ace's Tod einer der traurigsten Momente für mich in One Piece. Zuvor hatten einige größere Freunde mich gefragt, ob ich schon die Stelle mit Ace's Tod gesehen hätte. Ich dachte er will mich vielleicht nur reinlegen, obwohl ich im Hinterkopf schon wusste, der Tod von Ace musste einfach sein, denn Ace will Whitebeard zum König der Piraten machen und Ruffy's Ziel ist auch König der Piraten zu werden. Wären sie beide bis ans Ende gekommen, hätten sie kämpfen müssen. Als ich mir die ganzen Folgen ansah, von dem Augenblick als Ruffy von der offiziellen Hinrichtung seines Bruders hört, konnte ich nicht mehr aufhören zu wünschen, dass Ruffy es wirklich schafft, wie er es sonst immer hinkriegt. Ich war vollkommen glücklich als ich dann sah, wie Ruffy mithilfe der Wachsfrucht Ace befreite. Vorallem weil Ace die Antwort auf seine Frage die ihn sein lebenlang erdrückt hat, gefunden hatte - es war gut, dass er geboren wurde. Doch es war das letzte mal, dass Ace's Feuer brannte.
Traurig fand ich auch die Erziehmutter von Ace, Dadan. Wie sie wütend auf Garp einschlug, weinend und verzweifelt. Und das, obwohl sie jahrelang solche Angst vor ihm gehabt hatte. Ich kann es einfach nur nachvollziehen. Tief im Innern ist sie ein wirklich guter Mensch.

Als dann noch die Vergangenheit von Ruffy, Ace & Sabo gezeigt wurde. Das war einfach zu traurig sich all das mit anzugucken und schon zu wissen, dass Ace getötet wird. Aber hier komme ich zum nächsten traurigen Moment. Für mich war es Sabo's Tod. Ich konnte nur eins denken - Ungerechtigkeit. Es war reiner Zufall dass Sabo genau in dem Moment zur See stich. Es war Pech. Und dabei war er genauso stark wie Ace gewesen, aus ihm wäre ein so starker Krieger geworden. Nicht nur stark, er ist auch freundlich und hilfsbereit. Das sieht man auch daran, dass er sich viel schneller mit Ruffy befreundet. Ich musste weinen, als der Brief den Sabo fröhlich geschrieben hat ankam. Und als Ace ihn las, Ruffy schlug weil er heulte, und doch selbst weinen musste, das erste mal. Sabo hatte den Brief geschrieben, ohne zu wissen, dass er schon tot sein würde, wenn seine Freunde ihn lasen. Am schlimmsten finde ich seine Eltern, wie können sie ohne etwas zu unternehmen zugucken, wie das Boot ihres Sohnes versenkt wird und ihr leiblicher Sohn stirbt? Solche Charaktere finde ich einfach nur eklig, wie den Weltaristokraten. Wieviele andere es auch tun, klammere ich mich an die Hoffnung, dass Dragon Sabo gerettet hat, doch muss eingestehen dass die Wahrscheinlichkeit dafür eher niedrig ist.

Eigentlich wollte ich jetzt keinen aus der SHB nennen, aber ihr 'Tod' hat mich auch sehr traurig gemacht. Die überalles geliebte Flying Lamb. Ohne sie gäbe es schon längst nicht mehr die SHB. Sie war schon weit über die Grenzen gegangen. Am meisten rührte mich, wie sehr Lysop an ihr hing und sie nicht aufgeben wollte, obwohl er schon ganz genau wusste, dass sie nicht mehr zu retten war.

Das waren die für mich am traurigsten Momente. Es gibt noch viele mehr, doch die hier sind die, die mir am meisten in Erinnerung geblieben sind. Tut mir leid für den langen Beitrag, aber irgendwo muss ich das loswerden xD



Liebe Grüße

Chirurg des Todes

EDIT: Eine traurige Stelle habe ich vergessen. Für einige wohl unscheinbar und unwichtig. Aber ich fand sie unendlich traurig. Es war in Impel Down, als Ruffy seinen Freund wieder trifft - Bon Currey. Was er alles durchgemacht hatte, wie sehr ihm die Freundschaft wichtig war. Ein fantastischer Charakter, dem Freundschaft alles bedeutet. Dass er sich für alle geopfert hat und den Tod wählte ist einfach nur heldenhaft. Für mich ist und bleibt er der größte Held in One Piece!



Zuletzt von Chirurg des Todes am Sa 1 Sep - 10:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Monkey D. Hancock
Kapitän
Kapitän

Monkey D. Hancock

Beiträge Beiträge : 188
Kopfgeld Kopfgeld : 766597
Dabei seit Dabei seit : 21.08.12
Ort Ort : Königreich Lemuria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyDo 23 Aug - 11:16

   
Traurigster: Tod von Sabo....Dx er war doch noch so jung...dämliche Aristokraten -_-

Lustigster: In Alabasta, nach dem Sieg über Crocodile, als Luffy ein Teller mit einem Berg Früchte bekommen hat und von einer Sekunde auf die andere der Teller leer ist xDD und die denn sagen, das das ein Zaubertrick sein sollte =DDD

Gecko Moria
Vizekapitän
Vizekapitän

Gecko Moria

Beiträge Beiträge : 93
Kopfgeld Kopfgeld : 945419
Dabei seit Dabei seit : 24.01.11
Ort Ort : Thriller Bark

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyFr 31 Aug - 0:36

   
Traurig war ein wenig der Untergang der Moby Dick

lustig waren zu viel Momente

Kelbinox
Kapitän
Kapitän

Kelbinox

Beiträge Beiträge : 306
Kopfgeld Kopfgeld : 921836
Dabei seit Dabei seit : 15.05.11
Ort Ort : Nchuand-Zel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyFr 31 Aug - 0:50

   
Was die lustigsten und traurigsten Momente von onepiece sind, kann man nicht sicher sagen, da jeder seine Eigene Meinung darüber hat. Der Träurigste ist für mich der Tod von Doc Bader. Für mich waren der Abschied der Flaying Lamb und Ace' Tod nicht ganz so traurig, da das eine zu schnulzig war und beim anderen hat sich das so lange hingezogen, bis es für mich keine Überaschung mehr war, dass Ace stirbt, trauriger fand ich Whitebeards Tod.

Murek
Rookie
Rookie

Murek

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 1210120
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyFr 31 Aug - 22:42

   
Das traurigste Moment bzw. das eine Moment das sich im meinen Kopf festgesetzt hat, ist die Szene von Nami in Kokos. Wo Nami Ruffy um Hilfe bittet und Ruffy ihr den Hut aufsetzt und Nami dann anfing zu weinen.

Until.the.end
Rookie
Rookie

Until.the.end

Beiträge Beiträge : 505
Kopfgeld Kopfgeld : 999151
Dabei seit Dabei seit : 25.05.11
Ort Ort : Recklinghausen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyDi 25 Dez - 22:11

   
Der Humor von One Piece ist nicht so meiner, daher kann ich nicht so sagen was so die lustigsten Momente sind.
Aber der traurigste Moment ist bei mit 100%ig der Tod von Dok.Bader oder auch die ganze Vergangenheit von Chopper ;(

Until.the.end

Krissi
Kapitän
Kapitän

Krissi

Beiträge Beiträge : 250
Kopfgeld Kopfgeld : 805107
Dabei seit Dabei seit : 17.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?   Der lustigste und traurigste Moment in One Piece? - Seite 8 EmptyMi 26 Dez - 22:23

   
Der traurigste Moment der bei mir hängen geblieben ist, ist der wo Ace und Whitebeard sterben. Ich habe einen Heul Krampf gekriegt wegen der Scene.
Und vor allem weil ich Momente zuvor dachte die beiden und Ruffy und die Whitebeard Piraten würden es tatsächlich schaffen.

Und lustige Momente gab es sehr viele!! Um ehrlich zu sein, fällt mir gerade kein besonderer ein aber wenn ich mich erinnere editier ich den Beitrag. ^^



 

Schnellantwort auf: Der lustigste und traurigste Moment in One Piece?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 8 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.