Anmelden
Login

 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18  Weiter
AutorNachricht
Ac3x96
Eroberer
Eroberer

avatar

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1482807
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Mo 23 Dez - 16:59

   
Rayleigh sagte doch mal, dass alle großen Namen in der Neuen Welt Königshaki besitzen. Wenn die vier Kaiser also kein Königshaki besitzen würden, aber Leute wie Don Chinjao schon, dann wär das extrem enttäuschend.

Die vier Kaiser haben doch alle ihr eigenes Territorium, sie sind sozusagen "Könige" darüber und beherrrschen diesen Teil der Neuen Welt. Genau wie Flamingo, der König von Dressrosa ist müssen sie logischerweise Königshaki besitzen, da kann mir niemand was anderes erzählen^^ Immerhin beherrscht Shanks das Königshaki sowie Whitebeard, warum dann auch nicht Kaido und Big Mom?

InsaneWarLord
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 562277
Dabei seit Dabei seit : 04.12.12
Ort Ort : In meiner kranken Welt.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Di 24 Dez - 4:38

   
Shanks wird evtl. von der Kid Allianz gestürzt damit es einen ordentlichen Grund gibt gegen die SNs zu kämpfen. Bis dahin vergeht jedoch
eine gewisse Zeit. Ruffy muss sich ja erstmal um DD, Kaido und Fat Mom kümmern.

Warlord
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 719218
Dabei seit Dabei seit : 11.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Di 24 Dez - 16:46

   
Ich habe schon oft gedacht, welchen Titel die Kaiser haben. Da WB der stärkste Mensch war und Kaido der stärkste Kreatur ist denke ich dass Big Mom die Stärkste Frau ist. Bei Shanks dachte ich immer das er ein Gegenstück von Mihawk (bester Schwertkämpfer) ist, aber vielleicht ist er der stärkste Hakinutzer der Welt. Bei BB denke ich das er als stärkster Teufelskraftnutzer der Welt eingestuft wird.

Wenn Kid auch einen Kaiser stürtzt wäre es interresanter, weil er ist ja ein persönlicher Konkurent von Ruffy. Ein Kampf irgendwann zum Schluss der Geschichte wäre nicht schlecht würde mir gefallen.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

avatar

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1288120
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Di 3 Jun - 20:47

   
Ich frage mich, wer die freien Plätze einnehmen wird,, die Kaido oder Big Mom hinterlassen.
Wenn Kid es schaffen würde gegen BM anzutreten, anschließend aber verliert, ihm die Flucht gelingt und er es später
wieder mit Ruffy versuchen würde. Das wäre spannend. Letzendlich bin ich überzeugt, dass Kid einen Platz ergattern wird, da er genau wie Ruffy darauf aus ist, Piratenkönig zu werden und er eher derjenige ist, der der nach immer Macht
strebt

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1884620
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Mi 4 Jun - 22:38

   
Ist doch eigentlich ganz klar, dass die Piraten die einen Kaiser besiegt haben, diesen Platz auch einnehmen.
Bis auf Ruffy wollen alle Gegner der Kaiser (außer Marine oder Kopfgeldjäger) den Platz eines Kaisers einnehmen, da dieser Titel einiges an Macht bereit hält.

Wenn aber Leute wie Ruffy, die Marine, oder ein Kopfgeldjäger einen Kaiser erledigt beginnt das was bei WB's Tod eingetreten ist, einige Piraten kämpfen um diesen Titel, da dieser Titel ausschließlich mit der Stärke und des Ansehens eines Piraten zusammen hängt.

Zusammengefasst wird jemand ein Kaiser der entweder einen Kaiser besiegt, oder jemand eine große Stärke besitzt und unter vielen Piraten Respekt genießt oder gefürchtet wird.
Die Weltregierung hat auf die Kaiser keinen Einfluss, weswegen es ja auch die Samurai der Meere gibt.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

avatar

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1288120
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Do 5 Jun - 15:57

   
Das war mir schon klar! Es war eher eine rhetorische Frage und das der Titel des Kaisers in der Neuen Welt heissbegehrt ist und die Spitze einer Hierarchie markiert, welche durch das Fehlen eines Piratenkönigs, auch die Macht
unter sich aufteilen. Und das Ruffy einen Kaisertitel ablehnen würde ist Bullshit, da jener Titel ein nachvollziehbarer Schritt auf dem Weg zum Piratenkönigstitel ist.



Ac3x96
Eroberer
Eroberer

avatar

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1482807
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Do 5 Jun - 16:36

   
@edward newgate87 schrieb:
Zusammengefasst wird jemand ein Kaiser der entweder einen Kaiser besiegt, oder jemand eine große Stärke besitzt und unter vielen Piraten Respekt genießt oder gefürchtet wird.

Das Besiegen eines Kaisers ist zwar ne gute Vorraussetzung für den Kaisertitel, aber keine Garantie der Nachfolger zu werden. Es kommt darauf an, die ehemaligen Territorien einzunehmen, Blackbeard musste sich erstmal Whitebeards Territorien erkämpfen, um Kaiser genannt zu werden.

Sonst könnten ja Piraten wie Don Chinjao ebenso Kaiser werden, da sie von vielen Piraten gefürchtet werden, etc. auf die Territorien kommts drauf an!


FireFistAce62 schrieb:
Und das Ruffy einen Kaisertitel ablehnen würde ist Bullshit, da jener Titel ein nachvollziehbarer Schritt auf dem Weg zum Piratenkönigstitel ist.

Den Kaisertitel oder Titel als König der Piraten kann man nicht annehmen oder ablehnen. Wenn man es schafft sich in der Neuen Welt zu behaupten, eventuell einen Kaiser zu besiegen und dessen Territorien an sich zu nehmen, dann wird man automatisch "Kaiser" genannt, obs einem passt oder auch nicht. Auch wenn Ruffy Piratenkönig werden will, schauts für mich so aus, als würde er erstmal Kaiser werden, da er plant einen Kaiser zu besiegen und friedlichen Inseln wie die FMI unter seiner Flagge stellt, wenn das noch bei Wa No Kuni, Elban und anderen Insel der Fall ist, würde er sich automatisch zum Kaiser machen ohne dass er es überhaupt wollte und die Chance so nen Titel abzulehnen gibt es nicht, bis auf den Selbstmord Wink

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

avatar

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4557436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Fr 6 Jun - 14:49

   
@Ac3x96 schrieb:
Den Kaisertitel oder Titel als König der Piraten kann man nicht annehmen oder ablehnen. Wenn man es schafft sich in der Neuen Welt zu behaupten, eventuell einen Kaiser zu besiegen und dessen Territorien an sich zu nehmen, dann wird man automatisch "Kaiser" genannt, obs einem passt oder auch nicht. Auch wenn Ruffy Piratenkönig werden will, schauts für mich so aus, als würde er erstmal Kaiser werden, da er plant einen Kaiser zu besiegen und friedlichen Inseln wie die FMI unter seiner Flagge stellt, wenn das noch bei Wa No Kuni, Elban und anderen Insel der Fall ist, würde er sich automatisch zum Kaiser machen ohne dass er es überhaupt wollte und die Chance so nen Titel abzulehnen gibt es nicht, bis auf den Selbstmord :Wink:

Danke, genau meine Rede. Den Kaiser-Titel kann man sich nicht wie den Shichibukai-Titel ablehnen oder annehmen. Die Kaiser sind die 4 mächtigsten Piraten in der Neuen Welt. Und Macht ist nicht unbedingt Stärke, sondern auch ein Territorium, Verbündete etc. Deshalb bin ich auch davon überzeugt, dass Ruffy ein Kaiser wird, wenn er Kaido oder Big Mom gestürzt hat.

Ich habe noch eine kleine Idee: Könnte ein Shichibukai eigentlich auch Kaiser werden, wenn er ein Territorium hat? Denn auf diese Weise könnte die Weltregierung die komplette 3 Macht kontrollieren. Und das ist sicherlich in ihrem Interesse.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1884620
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Di 10 Jun - 13:04

   
@Ac3x96 schrieb:
@edward newgate87 schrieb:
Zusammengefasst wird jemand ein Kaiser der entweder einen Kaiser besiegt, oder jemand eine große Stärke besitzt und unter vielen Piraten Respekt genießt oder gefürchtet wird.

Das Besiegen eines Kaisers ist zwar ne gute Vorraussetzung für den Kaisertitel, aber keine Garantie der Nachfolger zu werden. Es kommt darauf an, die ehemaligen Territorien einzunehmen, Blackbeard musste sich erstmal Whitebeards Territorien erkämpfen, um Kaiser genannt zu werden.

Sonst könnten ja Piraten wie Don Chinjao ebenso Kaiser werden, da sie von vielen Piraten gefürchtet werden, etc. auf die Territorien kommts drauf an!


FireFistAce62 schrieb:
Und das Ruffy einen Kaisertitel ablehnen würde ist Bullshit, da jener Titel ein nachvollziehbarer Schritt auf dem Weg zum Piratenkönigstitel ist.

Den Kaisertitel oder Titel als König der Piraten kann man nicht annehmen oder ablehnen. Wenn man es schafft sich in der Neuen Welt zu behaupten, eventuell einen Kaiser zu besiegen und dessen Territorien an sich zu nehmen, dann wird man automatisch "Kaiser" genannt, obs einem passt oder auch nicht. Auch wenn Ruffy Piratenkönig werden will, schauts für mich so aus, als würde er erstmal Kaiser werden, da er plant einen Kaiser zu besiegen und friedlichen Inseln wie die FMI unter seiner Flagge stellt, wenn das noch bei Wa No Kuni, Elban und anderen Insel der Fall ist, würde er sich automatisch zum Kaiser machen ohne dass er es überhaupt wollte und die Chance so nen Titel abzulehnen gibt es nicht, bis auf den Selbstmord Wink



Ac3x96*, das mit den Territorien stimmt nicht so, der Kaisertitel erlaubt es den Piraten überhaupt erst langfristig Gebiete unter ihrer Herrschaft zu nehmen. Ansonsten würde doch die Marine diese Gebiete von Piraten befreien.
Es stimmt das der Sieg über einen Kaiser nur eine Vorraussetzung für den Titel ist, doch eine echt gute, oder?

Es geht hauptsächlich um den Ruf den man hat um zu einen Kaiser zu werden. In BB's Fall war der Sieg über Ace, die Aufnahme bei den Samurai, den Verrat gegenüber WR und Marine, das töten von WB und letzten Endes die Aufnahme der Erdbebenfrucht.
Diese Ereignisse die kurz aufeinander folgten verschafften BB den nötigen Ruf um als Kaiser akzeptiert zu werden.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

avatar

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1288120
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Mi 11 Jun - 20:47

   
Um Kaiser zu werden, muss man, wie eingangs schon erwähnt, die Territorien des Vorgängers einnehmen und dies hat dann schon zur Konklusion, dass jener Emporkömmling, den Respekt der Yonkous erntet. Das Ace von Blackbeard besiegt wurde, diente letztlich nir als Beleg für seine Stärke um der Weltregierung den Posten des Shishibukai zu
rechtfertigen. Banaroo liegt auf der ersten Hälfte der Grandline und dürfte die Kaiser nicht sonderlich interessiert haben, da diese bestimmt andere Sorgen haben und einzig durch die Schwächung Whitebeards angetan sein würden.
Natürlich war Aces Niederlage eine grosse Überraschung, aber vermutlich kein Grund für das Zollen von Respekt, für eknen bis dato, unsichtbaren Senkrechtstarter.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1884620
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Do 12 Jun - 14:04

   
Natürlich hat der Sieg von BB gegenüber Ace aufsehen in der Neuen Welt erregt.
Ace gehörte zu den stärksten und berühmtesten Piraten, der durch einen Nobody besiegt wurde, dies stand in den zeitungen, die wahrscheinlich die Kaiser oder deren Crewmitglieder gelesen haben.

Die Herrschaftsgebiete des alten Yonkos einnehmen ist nützlich, doch nicht wirklich entscheidend. Die anderen Kaiser sind berühmte und sehr starke Piraten die durch ihr Verhalten zu Kaisern wurden. Das ernennen von eigenen Territorien ist etwas was nur die Kaiser machen können, da andere Piraten die dieses tun wollen diese Insel nie verlassen können, ohne das Marine oder andere Piraten sie übernehmen.
Für den Kaisertitel dürfte letzten Endes nur Stärke und der Ruf ausschlaggebend sein, da dies für einen Kaiser am wichtigsten ist.

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 2347
Kopfgeld Kopfgeld : 1580676
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Do 12 Jun - 14:42

   

Nun, bei Blackbeard dürfte wohl sein Auftritt bei der Schlacht von Marine-Ford ausschlaggebend für seinen Aufstieg gewesen sein. Immerhin hat er damals nicht nur seine eigene Frucht demonstriert sondern auch gezeigt, dass er sich die stärkste aller Paramecias angeeignet hat.
Ansonsten setzt sich der Titel eines Yonko wohl aus Einfluss und purer Macht zusammen, wobei ersteres natürlich durch zweiteres begünstigt wird.

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2142593
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Di 9 Aug - 19:49

   
Namen der Kaiser:


Es gibt 4 Kaiser (5 wenn man Whitebeard auch mitlistet). Woher kommen ihre Nicknamen, Titel (abgesehen von den Originalnamen, mancher echten Piraten)? Steckt da eine besondere Geschichte dahinter oder eher nur eine kleine Relevanz zu ihrem Aussehen

Shanks -Alias- Rothaar
Hier kann es eigentlich kaum eine relevante Hintergrundstory für diesen Beinamen geben. Das einzige weitere ‚Rote‘ wären die Blitze die er erzeugt, aber nur in den Spielen, wo er als Charakter spielbar ist, deshalb bezweifele ich diese Mal.

Edward Newgate -Alias- Whitebeard
Auch hier tendiere ich zum gleichen Ergebnis, wie beim Vorgänger. Weißer, sehr auffälliger Bart. Das spricht nicht für eine Hintergrundgeschichte.

Marschall D. Teach -Alias- Blackbeard
Ok er besitzt einen schwarzen Bart und Whitebeard (Namensvetter) war sein Mentor / Vater, vor vielen Jahren, welcher er sehr angesehen hatte. Das könnte es auch schon gewesen sein. Aber die Teufelsfrucht, welche er besitzt ist doch sehr interessant. Die Yami Yami No Mi. Ein schwarzes Loch das alles in seine Dunkelheit zieht. Hier könnte sich Oda schon eine Relevanz ausgedacht haben, das gerade Blackbeard diese Teufelsfrucht erhält.

Charlotte Linlin -Alias- BigMom
Mit dem neusten Arc hat sich dieses Geheimnis des Namens / Titel nun gelüftet. Da BigMom Mütter von 85 Kinder ist und eine sehr große Familie hat, verdient sie diesen Beinamen vollends.

Kaido -Alias- Of 100 Beast
Steht nur noch der letzte aus, welcher bisher ein Rätsel für uns bleibt, da er bisher nur zweimal kurz vorgestellt worden ist. Kaido…! Er besitzt zu 99,99% eine Zoan-Teufelsfrucht (Mythical?, Ancient?, Normale?). Eine Tierfrucht nähert sich dem Namen ‚Beast‘ schon sehr, sehr nahe. Aber ist das schon alles hinter dem Alias?! Ich denke Nein, da noch das Wort 100 dabei geschrieben ist.
Erste Annahme würde sein, er besitzt eine Armee von 100 starken Beast-Kämpfer. Aber 100 klingt relativ wenig für einen Kaiser (besonders wenn schon eine der drei Plagen vorgestellt worden ist und diese Plage mehr als 100 Beast-Kämpfer bei sich hatte). Das kann es dann wohl nicht sein.
Vor zwei Jahren starteten DoFlamingo mit Caesar Clown einen Deal mit Kaido. Sie stellten seit dem Smile-Früchte für Kaido her. Wir sahen in Dressrosa den Durchsatz der Smile-Früchte, von nur einem Tag, was einem sehr großen Durchsatz entsprach, über zwei Jahre gesehen, definitiv sehr weit über 100 Früchte bedeutet (was 1. Annahme weiterhin ausschlägt). Das heißt, Kaido besitzte den Beinamen schon vor 2 Jahren.
Zweite Annahme er besitzt deutlich mehrere Beast-Transformieren (Mythical-Zoan) und nicht nur eine einzige (Ancient-Zoan-Frucht: Drachenfrucht). Kann es überhaupt solche eine Teufelsfrucht geben?! Ich könnte mir eine  Mythical-Zoan vorstellen, welche alle (einige) Arten von Tier-DNA enthält, um sich in verschiedene Beast-Formen zu verwandeln. Falls diese Art Zoan-Frucht tatsächlich existierten sollte, könnte DD mit der Cleverness von Ceasar die DNA von Kaido benutzt haben, um das SAD herzustellen. Dies könnte erklären, warum die ‚Gifters‘ teilweise Hörner haben, welche Kaido ähnlich sind. Wenn es diese Mythical Zoan wirklich geben sollte (besitze selbst Zweifel dabei, da diese Mythical-Zoan dann so unwirklich und super stark wäre), würde Sie aber auch nur zu Kaido passen und die 100 teilweise erklären.
Was denkt ihr was die 100 in ‚100 Beast‘ bedeuten könnte?

Bellame
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 161
Kopfgeld Kopfgeld : 823715
Dabei seit Dabei seit : 07.10.13
Ort Ort : Jaya

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Di 9 Aug - 22:04

   
Kaido
Das er sich in 100 Biester verwandeln kann, kann schon gut sein. Wir haben mit X-Drake schon so eine Frucht, der kann sich auch in verschiedene Dinosaurier verwandeln. Also warum dann auch nicht Kaido, stelle mir das so vor wie bei Beast-Boy von Teen Titans, der kann sich in sekundenschnelle in verschiedene Tiere verwandeln, vom Elefanten bis zur Fliege, grenzen gabs nicht, selbst Dinos waren möglich. Bei Kaido das gleiche, nur das er mit seiner Mensch-Tier-Form noch flexibler im Kampf wäre. Er könnte sich auf jeden Gegner Perfekt einstellen, er wäre immer Größer, Stärker und Schneller als sein gegenüber. Du weißt nie welche Form als nächstes kommt wenn du gegen den Kämpfst.
Wobei mir am liebsten eine Mystische TF wäre, eine TF die im die Kraft von 100 Biester gibt, das er allein nur wegen der starken TF eine große Überlegenheit gegenüber anderen Zoans besitzt. Ein Drache wie oft vermutet, ein Drachen ist zum Beispiel ein Wesen das man mit Hundert Biestern aufwiegen könnte. Ich meine ein Drachen ist von Natur viel stärker als jedes andere Tier, irgendwas in die Richtung wünsche ich mir. Wir haben bei Momo schon gesehen was für Potential die Frucht hat, und das ist bloß die Spitzte des Eisbergs, falls Kaido Sie besitzen sollte, zeigt er uns die richtige Kraft eines Drachens. Und wir können uns vorstellen was aus Momo mal werden könnte.

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2142593
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Di 9 Aug - 22:23

   
@Bellame schrieb:
Kaido
Das er sich in 100 Biester verwandeln kann, kann schon gut sein. Wir haben mit X-Drake schon so eine Frucht, der kann sich auch in verschiedene Dinosaurier verwandeln. Also warum dann auch nicht Kaido, stelle mir das so vor wie bei Beast-Boy von Teen Titans, der kann sich in sekundenschnelle in verschiedene Tiere verwandeln, vom Elefanten bis zur Fliege, grenzen gabs nicht, selbst Dinos waren möglich. Bei Kaido das gleiche, nur das er mit seiner Mensch-Tier-Form noch flexibler im Kampf wäre. Er könnte sich auf jeden Gegner Perfekt einstellen, er wäre immer Größer, Stärker und Schneller als sein gegenüber. Du weißt nie welche Form als nächstes kommt wenn du gegen den Kämpfst.
Wobei mir am liebsten eine Mystische TF wäre, eine TF die im die Kraft von 100 Biester gibt, das er allein nur wegen der starken TF eine große Überlegenheit gegenüber anderen Zoans besitzt. Ein Drache wie oft vermutet, ein Drachen ist zum Beispiel ein Wesen das man mit Hundert Biestern aufwiegen könnte. Ich meine ein Drachen ist von Natur viel stärker als jedes andere Tier, irgendwas in die Richtung wünsche ich mir. Wir haben bei Momo schon gesehen was für Potential die Frucht hat, und das ist bloß die Spitzte des Eisbergs, falls Kaido Sie besitzen sollte, zeigt er uns die richtige Kraft eines Drachens. Und wir können uns vorstellen was aus Momo mal werden könnte.


Hey Bellame, XDrake kann sich doch nur in einen T-Rex verwandeln! Also max. drei Formen: T-Rex, Mensch, und T-Mensch. Hab ihn zumindestens noch nie als einen anderen Dinosaurier gesehen oder ich habe gerade echt so einen Filmriss.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1551
Kopfgeld Kopfgeld : 2356116
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Mi 10 Aug - 21:37

   
@MonkeyDDragon schrieb:
@Bellame schrieb:
Kaido
Das er sich in 100 Biester verwandeln kann, kann schon gut sein. Wir haben mit X-Drake schon so eine Frucht, der kann sich auch in verschiedene Dinosaurier verwandeln. Also warum dann auch nicht Kaido, stelle mir das so vor wie bei Beast-Boy von Teen Titans, der kann sich in sekundenschnelle in verschiedene Tiere verwandeln, vom Elefanten bis zur Fliege, grenzen gabs nicht, selbst Dinos waren möglich. Bei Kaido das gleiche, nur das er mit seiner Mensch-Tier-Form noch flexibler im Kampf wäre. Er könnte sich auf jeden Gegner Perfekt einstellen, er wäre immer Größer, Stärker und Schneller als sein gegenüber. Du weißt nie welche Form als nächstes kommt wenn du gegen den Kämpfst.
Wobei mir am liebsten eine Mystische TF wäre, eine TF die im die Kraft von 100 Biester gibt, das er allein nur wegen der starken TF eine große Überlegenheit gegenüber anderen Zoans besitzt. Ein Drache wie oft vermutet, ein Drachen ist zum Beispiel ein Wesen das man mit Hundert Biestern aufwiegen könnte. Ich meine ein Drachen ist von Natur viel stärker als jedes andere Tier, irgendwas in die Richtung wünsche ich mir. Wir haben bei Momo schon gesehen was für Potential die Frucht hat, und das ist bloß die Spitzte des Eisbergs, falls Kaido Sie besitzen sollte, zeigt er uns die richtige Kraft eines Drachens. Und wir können uns vorstellen was aus Momo mal werden könnte.


Hey Bellame, XDrake kann sich doch nur in einen T-Rex verwandeln! Also max. drei Formen: T-Rex, Mensch, und T-Mensch. Hab ihn zumindestens noch nie als einen anderen Dinosaurier gesehen oder ich habe gerade echt so einen Filmriss.
Ne, hast schon recht, x-Drake kann sich nur in einem T-Rex verwandeln.
Die Theorie ist ja schon uralt, dass sich Kaido in 100 verschiedene Biester verwandeln können soll und sowas fände ich extrem seltsam. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass so ein breitgebauter und muskulöser Kerl übehaupt eine Teufelsfrucht besitzt. Ein Drache ist dünn, leicht und agil. Die perfekte Frucht für Momonosuke, aber bei Kaido in der Hybridform kann ich mir das nicht so richtig vorstellen. Die Theorie mit der Drachen Frucht macht ja durchaus Sinn, würde unter anderem erklären, wie Kaido überhaupt auf die Insel, auf der sich Urouge befand, hingekommen ist und die Angst der Samurai vor Drachen. Aber wie das nun mit 100 Bestien zusammenhängt ist schwer erklärbar. Ich konnte es mir nur so erklären, dass Kaido 100 Zoan Nutzer als Crew Mitglieder oder Verbündete hatte und als ihm der offizielle Name "100 Bestien" gegeben wurde, seitdem sich nicht mehr änderte.

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2142593
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Mi 10 Aug - 22:11

   
@Borusarino schrieb:
@MonkeyDDragon schrieb:
@Bellame schrieb:
Kaido
Das er sich in 100 Biester verwandeln kann, kann schon gut sein. Wir haben mit X-Drake schon so eine Frucht, der kann sich auch in verschiedene Dinosaurier verwandeln. Also warum dann auch nicht Kaido, stelle mir das so vor wie bei Beast-Boy von Teen Titans, der kann sich in sekundenschnelle in verschiedene Tiere verwandeln, vom Elefanten bis zur Fliege, grenzen gabs nicht, selbst Dinos waren möglich. Bei Kaido das gleiche, nur das er mit seiner Mensch-Tier-Form noch flexibler im Kampf wäre. Er könnte sich auf jeden Gegner Perfekt einstellen, er wäre immer Größer, Stärker und Schneller als sein gegenüber. Du weißt nie welche Form als nächstes kommt wenn du gegen den Kämpfst.
Wobei mir am liebsten eine Mystische TF wäre, eine TF die im die Kraft von 100 Biester gibt, das er allein nur wegen der starken TF eine große Überlegenheit gegenüber anderen Zoans besitzt. Ein Drache wie oft vermutet, ein Drachen ist zum Beispiel ein Wesen das man mit Hundert Biestern aufwiegen könnte. Ich meine ein Drachen ist von Natur viel stärker als jedes andere Tier, irgendwas in die Richtung wünsche ich mir. Wir haben bei Momo schon gesehen was für Potential die Frucht hat, und das ist bloß die Spitzte des Eisbergs, falls Kaido Sie besitzen sollte, zeigt er uns die richtige Kraft eines Drachens. Und wir können uns vorstellen was aus Momo mal werden könnte.


Hey Bellame, XDrake kann sich doch nur in einen T-Rex verwandeln! Also max. drei Formen: T-Rex, Mensch, und T-Mensch. Hab ihn zumindestens noch nie als einen anderen Dinosaurier gesehen oder ich habe gerade echt so einen Filmriss.
Ne, hast schon recht, x-Drake kann sich nur in einem T-Rex verwandeln.
Die Theorie ist ja schon uralt, dass sich Kaido in 100 verschiedene Biester verwandeln können soll und sowas fände ich extrem seltsam. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass so ein breitgebauter und muskulöser Kerl übehaupt eine Teufelsfrucht besitzt. Ein Drache ist dünn, leicht und agil. Die perfekte Frucht für Momonosuke, aber bei Kaido in der Hybridform kann ich mir das nicht so richtig vorstellen. Die Theorie mit der Drachen Frucht macht ja durchaus Sinn, würde unter anderem erklären, wie Kaido überhaupt auf die Insel, auf der sich Urouge befand, hingekommen ist und die Angst der Samurai vor Drachen. Aber wie das nun mit 100 Bestien zusammenhängt ist schwer erklärbar. Ich konnte es mir nur so erklären, dass Kaido 100 Zoan Nutzer als Crew Mitglieder oder Verbündete hatte und als ihm der offizielle Name "100 Bestien" gegeben wurde, seitdem sich nicht mehr änderte.
Ach das könnte auch sein, das als er sich einen Namen machte (gerade erst in die Neue Welt kam) 100 Zoan-Mitglieder(echte, keine Smiles) in seiner Crew hatte. Dann fände ich es schade, das er seinen Namen nicht veränderte (besonders die Presse / Zeitung, die ist doch immer auf dem neusten Stand und versucht mit jeder Publikation viel aufsehen zu erzeugen, Hauptsache ein guter Titel mit einer kleinen Story evtl., Headline, ...) und einer aktuelleren Zahl anpasste.

Ich glaube, am meisten, immer noch an die Drachenfrucht, da es sofort erklärt, wie er auf die Himmelsinsel kommt (wie du auch geschrieben hast) und das er so oft alleine unterwegs ist ohne Schiff (Vermutung).
Drachen sind doch nicht immer dünn und agil. Gibt doch verschiedene Arten. Mir gefällt der Drachentyp von Momosuke nicht so (dieser chinesche/ japanische Typ). Die Drachenart (Game of thrones, Hobbit, und auch der fette Drache bei One Piece Warrier 3) gefällt mir soviel besser und das könnte Kaido allemal sein.

Aber wenn er mehrere Tranformationen hätte, würde ihn das aussergewöhnlich machen und warum keine zweite mytische zoan nach Marco einführen, fände ich auch nicht schlecht.

Bellame
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 161
Kopfgeld Kopfgeld : 823715
Dabei seit Dabei seit : 07.10.13
Ort Ort : Jaya

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Fr 12 Aug - 11:01

   
Stimmt ihr habt recht, hab gedacht das er sich in der Coverstory gegen caribou in einen Flugsaurier verwandelt hat, dem war aber nicht so, habs nochmal nachgelesen.

Also mit dem alten Beinamen aus seiner Anfangerzeit könnte Stimmen. Nehmen wir Zorro, sein Beiname "Piratenjäger" stammt noch vor seiner Zeit als Pirat. Und ich denke dieser Beiname wird auch für die Zukunft bleiben.
Also könnte Kaidos Beiname schon sehr sehr alt sein. Könnte aber wie bei Lysop sein, der hat seinen Beinamen "Gott" erst viel später bekommen. Aber Lysop war ein Feigling der nie ganz vorne an der Front mitgekämpft hat, deswegen hat die Marine auch so spät Notiz von ihm genommen. Bei Kaido war das bestimmt anders, der hat bestimmt von Anfang an voll aufgedreht. Und sich sofort einen Namen gemacht, ähnlich wie Ruffy.

Aber ich wäre trotzdem dafür das Kaido eine Mystische Frucht hat, die stärkste Zoan von allen. Mindestens so Cool wie die von Marco. Schlimmstes Szenario wäre für mich wenn er ne Gorilla-Frucht oder so hätte, das wäre iwie Langweilig, und dem Anführer einer Zoan-Armee nicht gerecht. (Obwohl das seine stärke demonstrieren würde, trotzt so einer unscheinbaren TF so stark zu werden)


Tornado10
Grünschnabel
Grünschnabel

avatar

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 150000
Dabei seit Dabei seit : 09.08.16
Ort Ort : Nähe Würzburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Sa 13 Aug - 13:01

   
Also ich denke das Kaido sicher keine TF hat. Weil wenn man mal überlegt, er versucht sich umzubringen. Wenn er nun eine TF hätte dann könnte er doch einfach ins Meer springen und die Sache hätte sich geregelt? Ich find diese Theorie das er keine TF plausibler, weil ich nicht denke das Kaido bzw. Oda nicht daran gedacht haben einfach ins Wasser zu springen wenn er eine Frucht hätte.

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

avatar

Beiträge Beiträge : 528
Kopfgeld Kopfgeld : 1021729
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Sa 13 Aug - 15:53

   
@Tornado10 schrieb:
Also ich denke das Kaido sicher keine TF hat. Weil wenn man mal überlegt, er versucht sich umzubringen. Wenn er nun eine TF hätte dann könnte er doch einfach ins Meer springen und die Sache hätte sich geregelt? Ich find diese Theorie das er keine TF plausibler, weil ich nicht denke das Kaido bzw. Oda nicht daran gedacht haben einfach ins Wasser zu springen wenn er eine Frucht hätte.

Ja, das kann schon sein, bloß wir kennen Oda. Wer weiß was er sich da einfallen lässt (oder einfallen gelassen hat).
Ich glaube, da steckt mehr dahinter. Weil nicht umsonst wird er als stärkste KREATUR bezeichnet...
Vielleicht ist er aber auch ein Fischmensch, aber wer weis.
Ich lass mich da einfach mal überraschen.

mit freundlichen Grüßen
Traffylaw

Lemon1
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 813
Kopfgeld Kopfgeld : 2134043
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Fr 2 Sep - 11:19

   
Meines Erachtens nach hat Blackbeard das größte Potenzial der stärkste unter den vier Kaisern zu werden.Tatsache ist,dass er zwei der mächtigsten Teufelsfrüchte hat.Die Yami Yami no Mi,mit der er Big Moms Kraft überlisten kann und mit seiner Erdbebenfrucht kann er auch dem stärksten Haki der Welt strotzen.So sollte auch Shanks Haki kein Problem für Blackbeard sein.
Über Kaido wissen wir noch zu wenig,aber wie wir ihn kennengelernt haben,wird Kaido momentan stärker sein als Blackbeard.

Und wenn Blackbeard physisch verletzt wird,so kann er den Schaden absorbieren.Egal,ob ihn Shanks aufschlitzt oder Kaido ihn zugrunde richtet.Als Ace ihn mit Feuer getroffen hat,hat Blackbeard sehr stark geschrien und auf dem Boden gewälzt,was eigentlich eigenartig ist.Der Kampf zwischen zwei Logianutzern verläuft normalerweise so,dass ein Element das andere übertrifft.Zum Beispiel hat auch Aokiji gegen Ace Flammen verloren,doch der blieb kühn.
Blackbeards Finsternisfrucht funktioniert anders.Er kann Schaden absorbieren.
Das kam mir auch bei dem Kampf Sengoku vs Blackbeard komisch vor. Blackbeard wartet nur darauf,fertig gemacht zu werden,weil er trotz allem solchen Attacken widerstehen kann.

Ihr wollt es mir nicht glauben.Das beste Beispiel liefert uns sein Kampf gegen Whitebeard.
Whitebeard ist eine Legende,besitzt Königshaki und sollte zu den Leuten mit dem stärksten Rüstungshaki gehören.Er konnte schließlich mit Akainus Haki mithalten.Das heißt,dass Blackbeard eigentlich krepiert hätte müssen,als Whitebeard ihn aufgeschlitzt hat?Hat er aber nicht.

Schlussfolgerung: Blackbeard kann Hakischaden auch absorbieren.Und zudem besitzt er wie schon erwähnt die Erdbebenfrucht,womit er noch zusätzlich harten Schlägen standhalten kann(Bsp.Sengokus Schlag neutralisiert durch Erdbebenfrucht)

Was mich aber noch mehr wundert,ist die Tatsache,dass er zwei Teufelskräfte besitzt.
Für diese Tatsache gibt es so einige Theorien.Eine besagt,dass es die Fähigkeit der Finsternisfrucht ist.Eine andere besagt,Blackbeard hat von der Zerberusfrucht gegessen,womit er imstande ist,zwei weitere Teufelsfrüchte zu essen.Den Zerberus als Zombie hatten wir schon auf Thriller Bark.Das könnte ein Indiz sein.Desweiteren trägt Blackbeards Flagge drei Totenköpfe.Zufall?Sollte Blackbeard noch eine Zoan haben,dann weiß ich überhaupt nicht,ob jemand imstande ist,ihn zu besiegen.

Ich kann aber Blackbeards Handeln nach dem aktuellen Stand nicht ganz nachvollziehen.Er will doch der König der Piraten werden.Das Aufrüsten durch Teufelskräfte ist natürlich wichtig,um sich und seine Crew zu stärken.Trotzdem scheint er nicht auf die anderen Kaiser loszugehen,um die Road-Porneglyphe sich zu schnappen.Aber auf die Revolutionsarmee geht er los um Waffen zu bekommen??
Weiß Blackbeard nicht davon,wie man wirklich Raftel erreicht(Koordinaten) oder weiß er mehr als wir und wartet auf irgendeine Gelegenheit?Fraglich.

Ich spekuliere darauf,dass Blackbeard als erster Piratenkönig wird.Das würde diesen Antagonisten nur noch mehr Charaktertiefe verleihen.

Criss_Ko
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 230
Kopfgeld Kopfgeld : 707426
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Mo 28 Nov - 11:53

   
Mal ne Frage. Wenn Ruffy demnächst einen Kaiser besiegen sollte, jetzt mal egal ob BM oder erst Kaido. Iwann wird es soweit sein, dass er einen Kaiser besiegt. Was wird dann passieren?
Wenn ich mich recht erinnere, wurde das Teritorium von Whitebeard zu BB Teritorium nachdem er diesen besiegt hat. Bzw. Hat er das ehemalige Teritorium von WB nach dessen Tot erobert. Weiß nit mehr genau wie es war.
Jedenfalls ist es doch so, dass in der neuen Welt jeder Kaiser sein Teritorium hat. Welches wahrscheinlich aus mehreren Inseln besteht? Haben wir ja jetzt bei BM gesehen. Ist das bei jedem Kasier so?
Wie ist es bei Shanks?
Und was ich mich frage, was wird passieren wenn Ruffy einen Kaiser besiegt? Wird er auch Teritorien haben? Werden diese Teritorien von Verbündeten besetzt oder wie wird das ablaufen?
Hat da jemande Ideen? Würde mich mal interessieren was passieren könnte, wenn Ruffy einen Kaiser besiegt und welche Konsequenzen es auch für den Rest der Welt haben wird.

Kaya
Grünschnabel
Grünschnabel

avatar

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 112401
Dabei seit Dabei seit : 28.11.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Mo 28 Nov - 22:28

   
wie sich die territorien zueinander verhalten ist ja nirgendwo genau geklärt soweit ich weiß , aber man darf wohl annehmen dass mehrere inseln unter einem kaiser stehen und somit eigentlich jeder kaiser ein riesen "reich" hat, dass unter seinem schutz steht. wie du schon selbst sagst kann man sich da an dem gezeigten BM Territorium richten.
zu Ruffy ich meine mich zu erinnern, dass er bereits angekündigt hat (als er BM den Kampf ansagte) dass die Fischmenscheninsel einestages unter seinem schutz stehen wird und der könig der fischmenschinsel (keine ahnung wie der sich nennt ^^) dazu bereit ist unter den schutz der strohhüte zu stehen, zumal ja Jimbei angekündigt hat er ist bereit sich von BM zu trennen und unter ruffy pirat zu sein.
Wie das alles kommen wird lässt sich für mich sehr schwer einschätzen ich meine ob kaido zuerst eleminiert wird oder eben BM ^^Wird noch sehr spannend hoffe ich die story an sich hat ja mega potenzial. aber das war ja nicht die frage ...
Wie das alles wäre wenn Ruffy tatsächlich Kaiser wird (was ja rein theoretisch irgendwann sein muss) kann man ja nur spekulieren . Aber ich denke zunächst wird es gewaltig an allen ecken und kanten krachen,egal wen von beiden (BM oder Kaido) er zuerst verkloppt der nächste steht auf alle fälle schon in den startlöchern, der marine sind die strohüte sowieso ein dorn im auge, dann wäre da noch die verbindung von ruffy zur revolutionsarme wobei ich denke von sabo ist da mehr unterstützung da als von Dragon. Da wird sich einiges auf den Kopf stellen. Nicht zu vergessen die vertraute bindung zwischen Shanks und Ruffy. Wird sicher auch noch eine Rolle spielen, auch wenn Ruffy das ein oder andere mal erwähnt hat dass er eines tages auch gegen shanks kämpfen wird, denke ich dass er vorher auch schon in erscheinung tritt. Wenn sich das alles aber eingeränkt hat denke ich werden die Völker unter seinem Schutz ein freies angenehmes leben führen können mit die eigens erwählten Landesführer. Das er einen enormen gerechtigkeitsdrang hat und freiheit ihm wichig ist liegt klar auf der hand und ich denke das wird er auch so beibehalten. wer drauf aufpasst hmm.. gibts da nicht noch die crew rund um bartolomeo der sich den strohhüten verschrieben hat und die anderen aus dressrosa. Ich denke da kommen die dann mehr ins Spiel wieder.
Im Endeffekt sind so viele möglichkeiten offen wie die geschichte weiterverläuft und wie sich das alles entwickeln kann.
Mal ein kleiner Ansatz von mir.

Criss_Ko
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 230
Kopfgeld Kopfgeld : 707426
Dabei seit Dabei seit : 12.05.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Di 29 Nov - 9:20

   
Danke für deinen Beitrag Kaya Smile
@Kaya schrieb:
der könig der fischmenschinsel (keine ahnung wie der sich nennt ^^)
König Neptun Razz

Ja irgendwie hab ich da auch noch ein wenig Chaos in meinen Gedanken. Es ist ja auch fraglich, ob es jeder Kaiser gleich macht.
BM hat wie wir wissen mehrere Inseln unter Ihrer Flagge, die ein Territorium bilden. Sie selbst hat sich auf einer dieser Inseln niedergelassen. Trotzdem versucht sie ja der König der Piraten zu werden, wie wir im letzten Kapitel erfahren haben.
Bei Whitebeard kam es mir so vor, als hätte er sich nicht auf einer Inseln niedergelassen. Er war immer nur auf seinem Schiff zu sehen. Dennoch hatte er Inseln unter seiner Flagge und wohl auch ein eigenes Territorium, welches nun BB gehört. Bei WB waren es über 40 alliierte Schiffe, die unter seinem Befehl standen.
Shanks war schon auf unterschiedlichen Inseln und auf seinem Schiff zu sehen. Bis jetzt wissen wir auch nur über seine Crew bescheid. Sagen wir 20-30 Mann? Aber auch er wird seine Territorien haben.
Wie Kaido das macht weis ich nicht. Anscheinend ist er oft alleine unterwegs. Wahrscheinlich hat er wie BM iwo einen festen Sitz an den er jederzeit zurück kommen kann. Wie viel Leute unter seinem Kommando stehen ist nicht bekannt. Jack & Co. haben wir ja bereits kennengelernt.
Angenommen Ruffy besiegt nun BM. Was genau passiert dann?
- im ersten Schritt würde ich sagen: Ruffy wird zum Kaiser aufsteigen.
Aber was dann? Angenommen BM hat 20 Inseln unter Ihrer Flagge. Werden diese dann alle durch die SH Flagge ersetzt? Oder exisitiert die BM Piratenbande weiterhin? Die WB Piraten gab es nach WB Tot ja auch noch.
Muss also erst die Komplette Crew vernichtet werden, um sich ein Teritorium von einem Kasier zu Eigen machen zu können?
- Ich bin mir fast sicher, dass Ruffy daran überhaupt kein Interesse hätte. Alles was für Ihn zählt ist der Sieg über BM. Ich könnte mir das Szenario nur so vorstellen, dass Ruffy und die übrigen aus BM Piratenbande Freundschaft schließen und  sich Ruffys Allianz anschließen und weiterhin das Territorium von BM besetze. Jedoch unter der SH Flagge.
Weil Ruffy wird sich nicht auf einer Insel niederlassen. Da ist er einfach nicht der Typ für.

Es könnte auch ganz anders kommen. Die 4 Weisen sprechen immer vom Gleichgewicht der Macht. Jetzt ist es aber doch so, dass eine neue, junge Generation im Vormarsch ist. Das wäre die Gelegenheit, die alten Richtlinien über Bord zu werfen. Niemand behauptet, dass dieses System von:
Marine, 7 Samurei und 4 Kaiser beibehalten werden muss. Fujitora will schon mal das System der 7 Samurei abschaffen. Die Kaiser (vermute ich mal) haben sich bis jetzt nicht gegenseitig attackiert, weil die Verluste auf beiden Seiten zu Groß wären. Darüber wurde ja bereits viel Spekuliert. Ist ja auch egal. Jedenfalls haben sich die Kaiser bis heute in Ruhe gelassen. Wenn Ruffy jetzt BM besiegt. Und zu einem Kasier aufsteigt, wird er nicht lange zögern und den nächsten Kaiser angreifen. Oder meint ihr nicht? Das würde bedeutet, dass dieses "Gleichgewicht der Macht" zerstört wird.
Als Kaiser werden ja im Prinzip nur die 4 stärksten Piraten bezeichnet. Man sagt, sie regieren die Neue Welt. Wenn Ruffy zu einem Kaiser wird, wird die neue Welt extrem unruihig.

Ich würde wirklich gerne mal eure Meinung hören. Schreibt dochmal was Ihr denkt, wie es aussehen kann. Das sind ja alles nur wilde Spekulationen.

KillingTime
Rookie
Rookie

avatar

Beiträge Beiträge : 488
Kopfgeld Kopfgeld : 911031
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   Di 29 Nov - 11:28

   
@Criss_Ko schrieb:
Angenommen Ruffy besiegt nun BM. Was genau passiert dann?

Großes Chaos wird ausbrechen. Aber Ruffy wird noch nicht zu einem Kaiser. Dafür hat er zu wenig Leute und zu wenig Inseln. Er wäre noch kein wirklich großer Player in der NW, dass er diese Rolle ausfüllen könnte. Zudem bezweifel ich stark, dass Ruffy jemals Kaiser wird. Dazu zielt Oda mir viel zu sehr darauf ab, das komplette System zu zerstören.

@Criss_Ko schrieb:
Angenommen BM hat 20 Inseln unter Ihrer Flagge. Werden diese dann alle durch die SH Flagge ersetzt? Oder exisitiert die BM Piratenbande weiterhin?

Wenn BM fällt, gehen nicht alle Inseln automatisch an Ruffy. Die Inseln verlieren ihre Sicherheit durch BM und werden dadurch zur Beute von allen anderen Piraten und derjenige der zuerst kommt und die Insel dann auch verteidigen kann, "bekommt" dann quasi die Insel.

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Die 4 Kaiser   

   



 

Schnellantwort auf: Die 4 Kaiser

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 17 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

Ein Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com