Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
RoronoaRobin
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 33
Kopfgeld Kopfgeld : 637014
Dabei seit Dabei seit : 03.03.11
Ort Ort : Eisenach

Benutzerprofil anzeigen http://animexx.onlinewelten.com/mitglieder/steckbrief.php?id=466

BeitragThema: Orange zum Frühstück (Kurz Story, Ruffy x Nami)   So 6 März - 22:48

   
Hier eine kleine FF von mir =D
Viel spaß beim lesen und entschuldigt bitte wenn noch fehler enthalten sein sollten ><
_____________________________________________________________________________________
Strohhut x Orange:

Es war ein recht sonniger Morgen. Ab und an schob sich eine kleine Wolke vor den Lichtspender, verzog sich ein paar Minuten später aber gleich wieder. Die Flying Lamb segelte ruhig dahin. In der Küche klapperte Geschirr, man hörte ab und an eine Hantel auf dem Boden aufkommen wenn der Schwertkämpfer die Gewichte wechselte. Aber sonst war es eigentlich ein ruhiger morgen.

Nami war gerade damit beschäftig ihre Orangenbäume zupflegen, die sie damals aus ihrem Heimatdorf mitgenommen hatte. Sie gediehen prächtig, was bei der guten Pflege und der ganzen Liebe ja auch kein Wunder war. Die Navigatorin hatte nur ein kleines Problem und dieses hieß Ruffy. Ständig versuchte er Ihre Orangen zu klauen, dieser Vielfraß.

Sie setzte sich unter ihre Bäume und schloss mit einem kurzen Seufzer die Augen. Letzte Nacht konnte sie nicht wirklich schlafen. Die Jungs haben einfach zu laut geschnarcht und Sanji hat ständig irgendwas im Schlaf gemurmelt. Nach kurzer Zeit war sie weggetreten und schlummerte friedlich.

Und schon schlich sich jemand an ihr vorbei, auf wirklich extrem leisen Sohlen. Noch nicht einmal eine Holzdiele knarrte. Leises rascheln ertönte, dann ein knacks und ein paar Blätter fielen zu Boden. Eines der schön geformten Orangenblätter landete neben der orangehaarigen, eines auf ihrem Schoß. Der böse Orangendieb sog leise die Luft ein, denn eines der Blätter war auf dem Weg zu Nami’s Nasenspitze.

Er holte Luft um es vorsichtig wegzuputzen, doch es war zu spät. Das freche Blatt setzte sich genau auf ihre Nase und schien sie zu kitzeln. Die Diebin rümpfte die Nase und verzog ihr Gesicht zu einer lustigen Fratze, über die der Orangenangreifer fast lauthals los gelacht hätte. Und schon passierte es Nami gab ein „Hatschi!“ von sich und schaute noch ganz benebelt noch vom Schlaf.
Sie blickte sich verwirrt um und entdeckte die Orangenblätter die herum lagen. Sie warf einen Blick nach oben.
„RUFFY!“, schrie sie plötzlich total Wütend, „Gib sofort meine Orange wieder!“.
Und schon war sie auf den Beinen. Vom Käpt’n kam nur ein „Oh, oh Ups…“ und ein breites Grinsen bevor er sich auf die Flucht machte. Die arme, gekidnappte Orange immer noch im Schlepptau.

Nami war flink, aber für dem Gummimenschen nicht flink genug. Nach einigen Runden auf dem Schiff flitze Ruffy zum anderen Ende des Schiffes und war verschwunden. Wo auch immer er sich versteckt hatte. Die Navigatorin hielt sich keuchend an der Reling fest.
„Verdammter Fresssack… meine arme Orange…“
Niedergeschlagen kehrte sie zurück zu ihren geliebten Orangenbäumen und setzte sich seufzend, mit dem Rücken ihnen zu gewandt wieder auf den Boden und ließ den Kopf hängen.

Die Orangen waren ihr heilig. Sie waren ihr sogar bald wichtiger als Reichtum, denn diese Bäume waren von Ihrer Mutter. Wie konnte Ruffy es nur wagen sie zu stehlen…
Wieder vernahm man das Rascheln und ein leises „Pfloff“ als etwas auf Nami’s Kopf landete. Verwundert schaute sie nach oben.
Es war ein Strohhut. Nein, nicht irgendein Strohhut, sonder DER Strohhut… er gehörte Ruffy und war ihm wohl genauso wichtig wie Nami ihre Orangen.
Ruffy grinste sie von oben an und sprang aus den Orangenbäumen. Der Gummijunge landete leichtfüßig vor seiner Navigatorin und grinste sie breit an.
„Du bekommst kurz meinen Hut und ich eine Orange, ok Nami?“
Das war eine Wesensart die Sie so an ihm schätzte. Es war zwar auch Naiv, aber auch einfach Süß.

Gespielt böse schaute sie ihn an.
„Das genügt mir nicht Ruffy!“ meinte sie nur und musste sich ein Lachen verkneifen.
Der Käpt’n stutzte: „Wie?“
Er verstand nicht so ganz was sie von ihm wollte.
„Meine Orangen sind viel zu kostbar, Ruffy“, nun grinste auch Nami fast wie Ruffy vorhin.
„Aber mein Hut ist auch Kostbar“ sagte er Protestierend.
„Mhm, mhm, das mag schon sein, mein lieber Käpt’n, aber es reicht mir nun mal nicht“.
Er schaute von der makellosen Orange zu seinem, doch schon etwas mitgenommenem, Hut, zuckte mit den Schulter und Antwortete etwas enttäuscht: „Du hast wohl recht…“
Kurzer Hand warf er ihr vorsichtig das Obst zu und wollte schon gehen, als Nami ihn am Arm festhielt. „Na na na, du kannst doch nicht einfach gehen, du musst schon dafür bezahlen, dass du sie vom Strauch entfernt hast“.
Ruffy wollte schon protestieren, aber dazu kam er nicht mehr. Ihm wurde die Orange wieder in die Hand gedrückt und seine Lippen wurden mit einem Kuss versiegelt.
Wie konnte man da schon noch sprechen? Der Gummimensch wusste gar nicht so recht wie ihm geschah. Im ersten Augenblick war er etwas geschockt, doch dann schien es ihm doch zugefallen. Und zum ersten Mal wusste der Fresssack, warum Sanji Frauen besser fand als Essen. Es war schon ein komischer Vergleich, aber kommt schon, es ist schließlich Ruffy.

Als sich Nami wieder vom ihm löste schaute er wirklich nicht schlecht. Nami kicherte leise und setzte ihm seinen Schatz wieder auf den Kopf.
„So das sollte wohl Bezahlung genug sein für meine geliebte Orange“, gab sie schelmisch von sich und streckte ihm die Zunge heraus, was schon ein ziemlich niedlicher Anblick gewesen ist.

Verlegen zog sich Ruffy seinen Hut tiefer in die Stirn, wand sich von ihr ab und Antwortete nur noch „G-gut… dann werd ich jetzt mal… die Orange zum Frühstück essen gehen“.
_________________________________________________________________________________________________

*verbeug* Vielen Dank fürs lesen Smile
Kommentare, verbesserungs vorschläge, sind sehr gern gesehen ^^ Nami

Miss Boncurry
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 32
Kopfgeld Kopfgeld : 665109
Dabei seit Dabei seit : 25.11.10
Ort Ort : Impel Down Level 5.5

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Orange zum Frühstück (Kurz Story, Ruffy x Nami)   Mo 7 März - 10:40

   

Das ist total witzig... Very Happy

SnowFairy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 221
Kopfgeld Kopfgeld : 717751
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10
Ort Ort : Aachen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Orange zum Frühstück (Kurz Story, Ruffy x Nami)   Mo 7 März - 18:15

   

ich kenn des irgentwo her ö.ö
hast du ne acc bei animexx?

aber ich find sie voll süß ^-^

MacSanji99
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 641662
Dabei seit Dabei seit : 12.02.11
Ort Ort : Die Flying Lamb

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Orange zum Frühstück (Kurz Story, Ruffy x Nami)   Mo 7 März - 19:25

   
Ich find die Geschichte voll lustig. Gut gemacht.

Ruffy "Fähnchen schwenk"

Zorro&Sanji
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 697569
Dabei seit Dabei seit : 20.01.11
Ort Ort : East Blue&North Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Orange zum Frühstück (Kurz Story, Ruffy x Nami)   Fr 6 Mai - 16:41

   
Ehrlichgesagt find ich die Geschichte nicht so gut, aber ich bin auch schwer zu beeinducken!
Aber, Nami steht auf Ruffy, das ist irgendwie komisch, findest du nicht? Was würde Sanji da sagen? Ich denke er wäre ziemlich sauer!

Aber wie gesagt ich fands nicht so gut...

II Zorro II
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 474
Kopfgeld Kopfgeld : 654957
Dabei seit Dabei seit : 26.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Orange zum Frühstück (Kurz Story, Ruffy x Nami)   Fr 6 Mai - 20:47

   
Also ich finds jetzt auch nicht soo toll. Ist natürlich nicht böse gemeint.
Hat mir einfach nicht so gefallen und mit ner ehrlichen Antwort fängste vielleicht mehr an.
Der schluss war wenigstens überraschend auch wenn er bissl seltsam ist^^.

journal-nami
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 62
Kopfgeld Kopfgeld : 616823
Dabei seit Dabei seit : 27.04.11
Ort Ort : hahah wenn interesierts ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Orange zum Frühstück (Kurz Story, Ruffy x Nami)   Mi 11 Mai - 9:54

   
OH ich liebe deine FF eine kleine süße liebesgeschichte
zwischen nami und ruffy <3 (bin ein NAMIxRUFFY fan) Wink

ich finde man kann deine geschichte sehr gut und flüssig durchlesen

würde mich freuen wenn du mehre liebeskurzstorys mit ruffy und nami machst
oder mit einen anderen paarings aus der srohutbande ^^

weiter so ^^ hut ab Very Happy



 

Schnellantwort auf: Orange zum Frühstück (Kurz Story, Ruffy x Nami)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden