Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 759499
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die legendären Teufelsfrüchte (14 / ?) (Abgebrochen)   Sa 14 Jan - 0:52

   

Hier ist mein neues Kapitel viel spaß damit Very Happy

Danke Very Happy MonkeyID wenigstens einen Fan WinkWink



Kapitel 9 : Die Tat die ans Licht kam

Du weißt das und verräts denen trotzdem sprach Lysop ein wenig aufgebracht. Wir sind alle geschwächt und wären beinah gestorben, also warum willst du sie in unsere Crew? Wir kennen sie noch nicht mal!? Lysop! Ich bin der Captain und ich entscheide und außerdem hat sie uns gerettet uns siie rettet uns schon wieder. Aber… Lysop ich versteh dich, aber sie könnte auch sterben und das kann ich nicht auf mir sitzen lassen. Würdest du sie Stich lassen wenn sie dir und deinen Crewmitglieder das Leben gerettet hat und dir sogar zu Flucht verhilft? Nein…Also!Leute lasst uns gehen! Robin behalte sie im Auge. Robin nickte. Viel Glück! Bis später lächelte Ruffy. Daraufhin gingen sie los, aber sie kamen nicht weit, denn der Admiral versperrte ihnen den Weg. Ist eure Diskussion beendet? Meint ihr wirklich das ich euch gehen lassen werde, nachdem ihr alle beisamen seit!? Das wirst du!! Ertönte die Stimme des Mädchen, die schon hinter dem Admiral stand und ihn wegschleuderte, wobei er beim Aufprall laut aufschrie. Wie war sie so schnell und Was ist das für eine Fähigkeit? Das Mädchen lächelte und schaute zu einer verblüfften Crew, bis Dornenranken hinter ihnen erschien und sie angreiften . Dies nützte sie aus um bisschen mehr von ihrer Fähigkeit zu präsentieren, daraufhin erschien ein weißes Licht und die Dornenranken waren verschwunden. Jetzt schaute auch der 5te ein wenig verwirrt. Dies wollte das Mädchen ausnutzen um ein Gegenangriff zu starten, aber der 5te rappelte sich schnell wieder auf, woraufhin er eine Welle aus Dornen auf die Gruppe abfeuerte, diese aber keine Wirkung zeigte, da das Mädchen sie gleich wieder verschwinden ließ. Dies stimmte den 5ten wütend, woraufhin Dornengeschosse auf sie zu kamen, die aber auch gleich wieder weg waren.


Daraufhin kam der Admiral mit einer hohen Geschwindigkeit auf Mädchen zu, die sich im richtigen Moment umdrehte, wobei der Admiral sich verlangsamte und sie so ausweichen könnte. Als der Admiral aus ihrem Blickfeld verschwand würde er wieder schneller und flog direkt in seine eigenen Leute rein. Nun stand sie zwischen Marine und Piraten, dies nutzten Ruffy & Co aus um zu flüchten bzw. zum Schiff zu gelangen. Das Mädchen legte ein erleichtertes Lächeln hin * Gut sie haben es verstanden… Überraschungseffekt ist wohl vorbei (lächelnd)…obwohl der Strohut sah ein wenig Misstraurig aus, ob er er weiß das ich eine geringe Chance gegen beide habe..naja was solls auf in den Kampf* Tao… Rache für meine Insel… Kona unterbrach der Admiral. Das Land der Geheimnisse grinste ee. Ich erinner mich, meine Leute sollten dich und alle anderen getötet haben… Anscheinend haben sie es nicht geschafft… Haha es waren die Elite meiner Einheit keiner hatte sie besiegt, es sei den du bist die Nutzerin der… du bist es… dann ist es klar das ich sie nicht finden könnte. Aber wie ? Du kannst sie nicht wirklich beherrschen und trotzdem tötetest du meine Leute… Wie dem auch sein dann brauch ich sie nicht mehr zu suchen… 2 LTF reichen… für das erste…mit deinem tot kommt sie bestimmt bald wieder also stirb. Tzz… wenn ihr es versuchen wollt dann kommt. Daraufhin schluckten die Soldaten kurz und gingen dann zum Angriff über. Doch sie weichte einigen Angriffen geschickt aus, sodass sie kontern könnte und alle zu Fall brachte. Dennoch kam sie nicht Unheil davon sie blutete aus einzelnen Wunden, jedoch störten diese sie wenig. Deine Soldaten sind machtlos, deren Blut reicht nicht für meine Klinge. Meine durstet nach deinem. Dann verschwand sie und tauchte hinter dem Admiral auf, der aber ihren Angriff parrierte und sie anschließend wegschleuderte. Du bist gut aber zu früh um mich zuschlagen. Jetzt da ich weiß welche Fähigkeit du hast, weiß ich auch dich zu bekämpfen. Daraufhin verwandelte er sich , während er dem Mädchen folgte, in seine Engels-Gestalt und rammte sie in den Boden, wobei eine Druckwelle entstand und der Boden ein tiefes Loch erlitt. Dabei spuckte sie lächelnd Blut. Und du bist so dumm in den Nahkampf zu kommen! Sie drehte den Admiral um und stach zu. Aber der Admiral grinste nur. Wie gesagt du bist gut aber nicht gut genug. Daraufhin erschienen Dornen von unten und stachen sie auf ,dabei viel sie zu Boden.


War doch nicht so schwer sprach Shu lächelnd. Sei nicht so überheblich, wenn sie die Frucht perfektioniert hätte wäre einer von uns gestorben und außerdem hatte ich schwierigkeiten mit ihr. Ob das zwischen den Kampf mit dem Monkey zu tun hatte, weiß ich nicht. Dennoch versteh ich nicht warum sie denen geholfen hat. Sie hasst Piraten und Marine zugleich bzw. uns. Woher wollen sie das Wissen fragte Shu neugierig. Erinnerst du dich nicht mehr, als wir in die Zeitung kamen wegen der Stadt Konax auf der Insel Kona. ,, Piraten und Marine ein Kampf für die Geschichte,, dies war die Schlagzeile. Keiner von unseren Taten kam je an die Öffentlichkeit außer die eine. Ich hoffe das wird auch das erste und letzte Mal gewesen sein. Du hast dich doch um die Reporter gekümmert, Shu. Er nickte. Gut! Wie dem auch sei verfolge die Strohüte und vernichte sie. Sie können mir noch gefährlich werden. Kein Grund zur Sorge Chi ist auf dem Weg. Robin was ist los? Es sieht so aus als sei das Mädchen tot sie würde durchlöchert von diesem Shu. Was? Verdammt! Ich muss zu ihr… Ruffy wie willst du das schaffen du kannst dich kaum bewegen! Mischte sich Nami ein. Aber sie hat uns gerettet und ich glaube nicht das sie tot ist, außerdem darf sie sterben bevor sie nicht mit uns aug See gefahren ist. Sprach er ernst und rufte anschließen nach Chopper. Chopper weißt du noch als du mir erzählt hattest das du eine Adrenalintablette hergestellt hast… Jetzt ist der richtige Zeitpunkt sie zu Testen. Ich brauche sie ich muss das Mädchen befreien. Chopper machte große Augen. Nein! Sie ist nocht nicht fertig, wär weiß was das für auswirkung auf dich hat. Ich als Arzt kann und werde ich nicht zulassen das du diese Tablette zu dir nimmst. Ich muss das Mädchen befreien sonst kann ich mir das nicht verzeihen und ich würde mich ewig schuldig fühlen. Außerdem musst ihr das Schiff auf Kurs bringen. Wie sollen wir das anstellen? Es ist grad ein Tag vorbei und vergisst nicht Nami sagte 2 Tage bist der Log Port sich wieder auflädt antwortete Sanji. Dann versucht das Schiff nach Norden zu steuern und holt uns ab !? Was dann? Mischte sich jetzt auch zorro ein, woraufhin er eine antwort von Robin erhielt. Wenn wir anehmen das, das Mädchen die Zeit verändern kann dann könnten wir den Log Port manipulieren und dem zufolge hätten wir unseren neuen Kurs lächelte sie.


Die Idee hielten alle für sinnvoll, daraufhin übergab Chopper, wenn auch zwingend, Ruffy die Tabletten, dann trennte sie sich wieder. Zorro & Co zum Schiff und Ruffy in die Stadt. Währenddessen nahe der Buch eine Gruppe, deren Gesichtern man nicht erkennen kann, verdeckt mit Masken, nur die Augen zum vorschein , sich einem Wolf ähnelt. Eisblau, ist der aller Augenfarbe, dunkel ist ihre Haut, nur hervorgestochen, durch den Mond, erkenn man ihre Schatten. Ihre Statur breit und groß, aber ihre Anzahl gering. Nicht mehr wie dreißig Mann, ausschauend wie ein Killertrupp, deren Aufgabe nur töten ist. Die Bucht eingekreist, wartet auf die Strohhutbande. Der einzige Weg zum Schiff, versperrt, links und rechts kein Durchgang. Ein einfacher Plan der große Auswirkung hat. Nicht allzuweit davon entfernt die Strohhutband mit Zorro & Co laufend in Richtung Süden, bis Chopper anhielt und so den Lauf stoppte und es zu einem stolpern von allen kam. Mensch! Chopper halt doch nicht einfach an. Was hast du den? Frage Lysop. Ich hab ein komischen Geruch in der Nase… Was ist es den? Es kommt aus Süden nahe unserer Bucht und es riecht nach Wolf und Mensch zugleich.


Könnte es sein das die beiden schon da sind fragte nun Zorro. Nein! Das ist unmöglich die haben anders gerochen! Es muss ein neuer Trupp sein!? Verdammt! Mit wievielen sind die den hier!? Die besseren Fragen wären wie kommen wir hier weg und wie kommen wir unbemerkt andenen vorbei? Hmm… Wir haben auch nicht viel Zeit Ruffy musste bereits an der Grenze zur Stadt sein. Also wie ist unser Plan? Mittendurch!? Grinste Zorro. Zur gleichen Zeit an der Grenze zur Stadt. Wo ist sie ich muss mich beeilen! Die Wirkung der Tablette lässt langsam nach. Hoffentlich ist das keine Falle? Mit langsamen Schritten tratschte er durch die Stadt, nicht außen rum nicht am Rand sondern mittendurch, bis er aus weiter Ferne eine vertiefung im Boden sah, daraufhin begab er sich im Laufschritt zu dem ort hin. Wie ihm seine Instinkte immer den richtigen Weg weiste, war es diesmal auch keine falsche Entscheidung auf ihn zuhören. Er fand das Mädchen, aber ihr anblick war kein schöner sie lag in einer Blutlach und Dornen ragten aus ihrem Körper. Ruffy sprang zu ihr runter dann kniet er sich vor ihr und hob sie hoch. Ich hab doch gesagt ich komme dich holen, also sterb mir nicht weg. Es kam keine Reaktion, es war still. Ruffy senkte seinen Kopf nahm sie aber trotzdem mit und wollte grad zum Treffpunkt aufbrechen als Shu vor ihm auftauchte. Wieso hat der Chef gewusst das du hier auftauchst!? Daraufhin er schienen seine Soldaten und er stand nun alleine da.

Blackteach
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 539983
Dabei seit Dabei seit : 13.01.12
Ort Ort : die neue welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die legendären Teufelsfrüchte (14 / ?) (Abgebrochen)   Sa 14 Jan - 13:46

   

hey versuch dich doch mal als schriftsteller Very Happy
deine geschichte is klasse finde ich^^
super ideen, mega in szene gesetzt Very Happy

fetten respekt Cool

wenn ich als zeichner nur solche super ideen hätte wie du als autor Very Happy

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165895
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die legendären Teufelsfrüchte (14 / ?) (Abgebrochen)   Sa 14 Jan - 18:39

   

Hey XxruffyXtremexX^^

Spannende Fortsetzung deiner Story! Das Kapitel war wirklich gut!

Möchte echt Wissen, was das geheimnisvolle Mädchen für eine Teufelsfrucht besitzt? scratch

Ruffy ist also jetzt ganz auf sich alleine gestellt im Kampf gegen Shu! Surprised

Bin mal gespannt, was da noch so alles passiert!

Freue mich schon auf das nächste study



XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 759499
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die legendären Teufelsfrüchte (14 / ?) (Abgebrochen)   Mi 25 Jan - 21:27

   

Hey leute hier ist mein neues Kapitel viel spaß damit und kommentier schön Very Happy:D

@Blackteach Danke Very Happy für deinen Kommentar scheint so das ich eine neuen Fan dazu kriege WinkWink

@ MonkeyIDI Wie immer ein großes Dankeschön an dich Very Happy:D


Kapitel 10 : Schlechte Nachricht!

Verdammt! Also war es doch eine Falle, hätte ich wissen müssen. Warum ausgerechnet jetzt? Oh was ist den Strohhut Angst vor deinem tot grinste shu. Wenn du sie liegen lässt kannst du fliehen oder ihr sterbt hier gemeinsam. Ruffy schaute ein wenig verwirrt. Wieso habt ihr sie liegen lassen wenn ihr sie braucht? Naja… Wir haben grad Meldung erhalten von Hauptquartier. Dr. Vegapunk hat ein Gerät erfunden womit man Teufelskräfte extrahieren kann, und wir brauchen ein Versuchskannichen und da wir hinter den Legendären Teufelsfrüchte her sind ist sie das beste Mittel. Mittel!! Sprach Ruffy wütend. Nur über meine Leiche. Ich werde euren ganzen Verein töten. Haha wie willst du das anstellen… Mit meinem Vater!! Unterbrach Ruffy. Monkey D. Dragon meinst du? Mein Boss ist grad auf dem Weg zu ihm. Ihr habt keine Chance…wär sagt das wir gegen ihn kämpfen, Bündnis. Ihr seid von der Marine er wird nie ein Bündnis mit euch eingehen. Junge! Du weißt zu wenig. Wir spielen in einer anderen Liga als ihr. Aber genug erzählt. Stirb mit dem Wissen. Dornenarena…rief Shu und Dornen kamen aus dem Boden und formten eine Arena die bestückt waren mit verschiedenen Dornen von giftig bis riesig Shu grinste.



Mal sehen wie du hier rauskommst. Lass uns ein wenig spielen. Ruffy schluckte kurz. Jeder Versuch hier rauszukommen ist gleich Null, noch was lass sie blos nicht fallen sonst gehört sie mir. Ruffy schaute auf dem Boden und sah kleine Dornen genau in diesem Moment kam eine rausgeschossen. Ruffy wechselte sofort in den Gear 2 Modus. Dies kostete ihm mehr energie und die Kraft die er von der Tablette erhalten hatte, verschwand doppelt so schnell. Die einzige Möglichkeiten, die er hatte war ausweichen, von oben, von unten, von rechts und links, überall. Er musste angreifen. Es tut mir leid ich werde dich rausholen. Ich muss diesen Trottel und seine Trottel beseitigen sonst kommst du nicht frei und ich auch nicht, daraufhin ließ er das Mädchen runter, sofort schlugen die Dornen zu und zerrten sie unter die Erde zu Offizier Shu. Als sie wieder auftauchten war das Mädchen verschwunden, daraufhin sprachen beide wütend. Was hast du mit ihr gemacht? Wo ist sie? Beide waren sichtlich gereizt, darüber was passierte. Aber im nächsten Augenblick war das wieder unintressant und sie griffen sich gegenseitig an. Während hier Kampf und Ausdauer dominier herrscht woanders absolute Ruhe, kein Atemzug, keine lauten Schritten und keine falschen Bewegungen. Einige Minuten zuvor bei Zorro & Co. Also wie ist unser Plan ? Mittendurch!? Grinste Zorro. Woraufhin er mehrere Schläge kassierte. Du Idiot!? Ihr habt doch schon gegen die gekämpft. Also wisst ihr auch wie stark sie sind!! Sprach Nami wütend. Sie ist wieder die selbe Gott sei Dank sprachen alle gleichzeitig aber so das sie es noch verstehen könnte. Wobei sie rot würde und grad aus allen nähten platzen wollte, kam Robin mit ihren Plänen. Ich habe zwei Möglichkeiten in betracht gezogen, die durch aus klappen könnten. Das erste wär das Ablenkungsmanöver. Sofort klappten alle Kiefer nach unten * wie einfallslos* dachten alle.



Robin lächelte und erklärte dann die Einzelheiten. Ich kann ein Doppelgänger von mir erschaffen und sie dann in den Wald locken, sodass wir einfach vorbeigehen können und segel setzen. Der Nachteil wär, das wahrscheinlich dort welche bleiben würden und auf uns warten und in unserem jetzigen Zustand hätten wir eine geringe Chance. Aber die Möglichkeit besteht, das wir sie schlagen können, aber ich bevorzuge lieber Variante Nr.2 das Vorbeischleichen, nachedem sie fertig erklärt hatte entschieden sich alle für die Nr.2. Nun waren sie in der Situation keine 15 Meter vom Feind enfernt. Jeder Schritt jedes Geräusch und sogar jeder Atemzug war schwer für sie. Sie haben die hälfte des Weges geschafft aber nund das, das Gestrüpp würde dichter und der Boden weicher. Nami gab sich mühe die Tarnung aufrecht zuerhalten, aber jeder Schritt schwächelte sie. Und mit jedem Schritt stieg die Aufregung entdeckt zu werden, dann hielte Zorro an. Er zeigte auf die Gegner die ihren Plan zunichte machen könnten. Es war keine Möglichkeit an denen vorbei zukommen, ohne einen anzugreifen, da sie recht dicht aneinander standen. Dann muss wohl auch Variante nummer 1 eintreten lächelte Robin, daraufhin machte sie ihren Doppelgänger, anschließend machte sie die gegener auf ihren Doppelgänger aufmerksam und wie Tiere ihren Knochen folgen, folgten sie den Doppelgänger. Nun war der Weg frei und sie gingen gemütlich zum Schiff, aber schon kam das nächste Problem. Das Marineschiff das sie vorher angegriffen hatte stand noch da. Ahh da haben wir es zum Schiff gesschafft und nun kommen wir nicht weiter regte sich Nami auf. Zorro zerschneid das Schiff!! Tut mir leid ich bin ausgepowert. Sie senkte ihren Kopf bis Franky kam. Leute wisst ihr wie die Vorräte zu uns gekommen sind? Alle schauten blöd aus der Wäsche. Kann es sein das, das, das Mädchen war? Sprach Nami in die Runde.



Alle gaben sich damit zufrieden. Aber wie hilft uns das weiter? sprach Lysop diesmal in die Runde. Worauf Franky antwortete. Wir könnten die Gaon-Kanone benutzen um das Schiff zu zerstören und uns ansschließend Tarnen, sodass wir uns an der Flotte vorbeischleichen und so zu Ruffy gelangen. Alle stimmten den Vorschlag zu, daraufhin feuerte er die Kanone ab. Da die eine gewisse Lautstärker hatte machte sie sich auf sich aufmerksam . Denn kurze Zeit später nachdem die Kanone abgefeuert würde, waren auch die Leute da, die die Bucht umstellt hatten. Haha…also ihr seid die Strohutbande war kein schlechter Trick ihr hattet uns schön verarscht. Dennoch müsst ihr Blöd sein ein Kanone abzufeuern mit der immensen Lautstärke. Diejenigen die Blöd sind seit ihr, da ihr auf so einen lahmen Trick reingefallen seit konterte Nami. Mädchen du gefällst mir lass dich bloß nicht von mir erwischen, das würde kein gutes Ende für dich haben. Außerdem verdirb mir meine Laune nicht bei dieser schönen Vollmondnacht, denn sie Stimmt wirklich fröhlich und ich fühle mich sichtlich gestärkt, das heißt ich muss diese Kraft i-wo ausschütteln, deswegen kommt ihr mir rechtgelegen. Daraufhin verwandelte er sich und ein Wolfsähnlichenbild erschien. Die Augen eisig Blau und der Körper übersät mit dunklem schwarzenfell. Ich bin Chi der 4te Offizier, man nennt meine Division ,,Die Assasinen,, wir sind spezialiesiert auf das leise Töten, da meine Division zu den schnellstens angreifen gehört ist dies nur gerechtfertig. Somit habt ihr die Falschen Gegner auserwählt also ruht in Frieden und wehrt euch nic… Es uns egal wär oder was du bist ? Das einzige was wichtig ist , das wir uns nie unterwerfen,, und das ihr unsere Feinde seit!! Also spar dir dein Geschwafel und komm her unterbrach Zorro ihn.



Dieslies sich Chi nicht 2x sagen und sprang die Klippe runter zum Schiff, als plötzlich das Schiff weg flog und er ins Wasser fiel. Gute Arbeit Zorro ! Du hast gut geschauspielt sprach Nami lächelt. Halt die Klappe! Lass uns so schnell wie möglich zu Ruffy!! Zurgleichen Zeit bei Ruffy der immernoch in der Arena war und gegen Shu kämpfte. Was ist Strohhut wolltest du mich nicht schlagen und jetzt schau dich an du liegst fast am Boden und deine Kräfte haben ihre Grenzen erreicht, mich wundert es eh wie du überleben konntest. Aber keine Sorge ich werd das jetzt beenden. Ich hab genug mit dir gespielt. Die Zeit drängt und ich muss noch das dumme Mädchen finden. ,,Dornenkranz,, daraufhin erschienen über all um Ruffy Dornen. Ruffy konnte sich nicht mehr Bewegen, die Wirkung der Tablette lies auch nach. Ruffy versuchte sich aufzurichten aber kein Körperteil machte eine Bewegung, dann kam die Dornen auf ihn zu. Er wollte es hinnähmen sein Ende. Bis ein weißes Licht vor ihm erschien und ihn einsog, daraufhin war er wieder in der komischen Parallelwelt, anschließend schaute er sich nach dem Mädchen um, die dann vor ihm auftauchte. Ruffy könnte seinen Augen nicht trauen. Wie hast du Überlebt? Was für eine Frucht hast du? Warum wollen sie dich als Versuchskannichen? Ruffy bombardierte sie mit Fragen. Aber das Mädchen konnte nicht wirklich folgen. Halt den Mund!! Und stell mir nicht soviele Fragen. Wir brauchen erstmal einen Plan wie wir hierweg kommen? Wieso benutzt du nicht einfach deine Frucht welche auch immer du hast? Tzz… wieso bist du so neugierig nun gut ich werde dir sagen was ich für eine Frucht habe lächelte sie.



Ich hab von der Raum-Zeitfrucht gegessen. Sie erlaubt mir Räume zu erschaffen und durch die Zeit zu reisen. Ruffy augen blinzelten. Das Mädchen musste schmunzeln. Dann lass uns zurück in die Zeitreisen bis dahin wo du das erste Mal auf unserem Schiff warst und komm in meine Crew lächelte Ruffy. Das sagt sich so einfach wenn ich zurück in die zeitreise kann ich sie nicht ändern, dass selbe geht auch für die Zukunft ich kann sie sehen aber nicht ändern. Und wenn ich durch die Zeitreise kostet das ein Teil meines Lebens. Aber das ist nicht alles ich kann die Zeit manipulieren in einem gewissen Umfeld und so meinem Gegner was vormachen. Das beste Beispiel war Admiral-Tao. Er dachte das ich ihn verlangsame das ist falsch ich hab nur Raum und Zeit kombiniert und ein langsameres Umfeld geschafft. Ein anderes Beispiel war als ihr das Mädchen angegriffen habt was in eurer Crew war, dort hab ich auch Raum und Zeit kombiniert und somit die Zeit angehalten. Ruffy schaute nur blöd. * Er hat es nicht verstanden* das Mädchen fasste sich an den Kopf, grad als sie die Flucht besprechen wollte unterbrach sie Ruffy. Wie hast du Überlebt? Sie hatte gar keine Lust anzusetzen. Ruffy bemerkte dies und zog ein Schmollmund und machte große Augen, daraufhin gab sie nach und Ruffys Gesicht würde breiter und seine Augen leuchteten noch heller als sie es vorher Taten. Wie ich dir bereits gesagt hatte kann ich Räume erschaffen wie ich es am sinnvollsten halte, das heißt ich hab ein Raum erschaffen wo ich durch die Dornen sterbe. Da beide in meinem Fähigkeitsbereich lagen hab ich sozusagen eine Illusion geschaffen die real ist , aber nicht der Wahrheit entspricht. Das heißt wenn ich mir ein Raum aus Fleisch vorstellen würde dann würde der auch erscheinen sprach Ruffy breitgrinsend.



Das Mädchen nickte und musste lächeln. Aber eins versteh ich nicht ich hab dich doch getragen und es fühlte sich so real an ? Das lag daran das ich auch eine Illusion bei dir erschafft hatte. Ruffy gab sich damit zufrieden, obwohl er es nicht wirklich verstanden hatte. Daraufhin kam dem Mädchen eine Idee. Ruffy du bist ein Genie! Ich werde Illusionen erschaffen die dich tot erscheinen lassen werden und mich gefangen. Dann setzte das Mädchen diese um und der Offizier verschwand, somit auch die Dornenarena. Anschließend kamen beide wieder in die reale Welt und machten sich auf dem Weg nach Norden wobei sie bereits erwartet worden sind.Hey Leute! Ihr habt es geschafft bin ich erleichtert. Dasselbe können wir dir auch sagen, anscheinend bist du nicht allein gekommen sprach Lysop grinsend. Hehe… ich präsentier euch das neue Crewmitglied… ehmm wie heißt du eigentlich… sprach Ruffy ein wenig verlegen woraufhin alle nachhinten klappte und das Mädchen anfing zu lachen. Meine Name ist Mira Umei. Ich bin geboren auf der Insel Kona und bin ein Nutzer der Legendären Teufelsfrucht Raum-Zeit. Ehmm…seid ihr sicher, dass ich mitkommen kann mich verfolgen viele Leute…? Daraufhin brachen alle in ein Gelächter aus und das Mädchen lief rot an. Was gibt’s da zu lachen…? Sprach sie schmollend. Du weißt wir sind berühmte Piraten, eigentlich müssten wir dich warnen und nicht du uns…sprach Robin grinsend Jetzt war das Mädchen ein wenig erstaunt.



Wir werden von allen verfolgt von der Weltregierung, von der Marine von Piraten und von Kopfgeldjäger also brauchst du dir keine Sorgen zu machen, also mecker nicht und komm hoch sprach Nami lächelnd. Das ließ sie sich nicht 2x sagen und sprang mit einem Satz nach oben worauf sie nochmal herzlich willkommen geheißen würde. Anschließend gab es eine kurze Party da doch alle recht geschwächt waren, als diese dann auch beendet war, hatte der Log Port schon den neuen Kurs angepeilt. Leute! Der neue Kurs ist angepeilt. Es ist die Insel der ewigen Ruhe wir brauchen 5 Tage also erholt euch gut bevor das nächste Abenteuer los geht sprach sie ermuntert, woraufhin alle aufsprangen. Es lief alles gut bis zum dritten Tag als Nami die Zeitung aufschlug und die erschütterte Nachricht lass. Leute…! Leute!! Kommt schnell ich muss euch was zeigen sofort kamen alle wie aus den Betten geschossen. Als alle beisammen waren las sie den Artikel vor.



Admiral Tao das neue Licht der Marine?
Es ist ein wahrer Sieg für die Marine. Der Neueinsteiger, der direkt zum Admiral befördert würde. Hat das erreicht was bisher keiner geschafft hatte. Nach langen Jahren der Suche hat diese Person es nur in 3 Tagen geschafft einer der berüchtigtsten Personen der Welt, der als unauffindbar galt, gefunden und geschnappt. Er hatte ihn auf der Insel Shogun ausfindig gemacht und ihn bei seiner Rede über die Welt und über seinem Idealismus erwischt. Er wollte anscheinend neue Anhänger finden die ihm auf dem Weg seiner Ideale folgen sollten. Ein Glück das dies durch unseren Admiral vereitelt würde. Und dann gestern Abend, der großer Tag und ein Tag der in Erinnerung bleiben wird, erschien er mit dem meist gesuchten Mann der Welt ,,Monkey D. Dragon,, in der Marinebasis G5.

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1165895
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die legendären Teufelsfrüchte (14 / ?) (Abgebrochen)   Sa 28 Jan - 21:27

   

Hey XxruffyXtremexX^^

Wieder mal ein sehr spannendes Kapitel und endlich die Aufklärung von Miras Teufelsfrucht! Diese ist wirklich sehr interessant!

affraid was für eine Nachricht! Tao hat Dragon gefangen genommen? Ich kann es echt nicht glauben! No

Da bin ich mal auf das nächste Kapitel gespannt! Freue mich darauf!

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 759499
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die legendären Teufelsfrüchte (14 / ?) (Abgebrochen)   Mo 16 Apr - 11:26

   

Hey leute nach langer Pause von fast 3 Monaten hab ich endlich wieder Zeit gefunden meine FF weiterzuschreiben ich hoffe sie gefällt euch weiter hin und ihr habt nich die Lust am lesen verloren Very Happy da ich erst wieder rein kommen muss ist dieses Kapitel etwas kürzer ausgefallen als die sonstigen:D

Viel Spaß beim Lesen und kommentiert schön Very Happy






Kapitel 11 : Insel der ewigen Ruhe… Zurück zur Redline?



Als Nami den Artikel fertig laß standen alle mit offenem Mund vor ihr. Vor allem Ruffy und Robin waren sehr verwirrt, obwohl Ruffy ihn nicht wirklich kannte, hat er dennoch einige Story von Rayleigh erzählt bekommen was sein Vater an ging und Robin sie könnte es gar nicht verstehen, da sie den Ablauf von solchen Reden kannte und die Flucht natürlich auch. Robin dachte drüber nach und fand keine Lösung und nicht nur sie dachte drüber nach alle anderen auch dennoch fand sie keine, daraufhin beließen es sie es für den Moment da drüber nachzudenken, bis sie auf der Insel waren, denn diese war nicht mehr fern. Alle machten sich bereit um das Schiff zum stehen zu bringen. Als alles gut verlief waren sie vor einer großen Insel die von Wäldern und Bergen umgeben war, umhüllt vom Nebel. Dies veranschaulichte die Ruhe die auf dem Schiff herrschte, bis Mira diese unterbrach. Findet ihr nicht auch, dass das ein komischer Nebel ist? Alle Blicke wanderten zu ihr, die sie nur doof anschauten bis plötzlich alle in ein Gelächter fielen. Alles in Ordnung? Sprach Chopper wobei er ihr seine Hand auf den Kopf setzte und alle sich nicht mehr halten könnten. Daraufhin drehte sie sich zum Nebel und zeigte auf eine Stelle, dort zierte sich ein lächelndes Gesicht was langsam verblasste. Es fühlt sich so an als werden wir beobachten und belauscht? Sehr ihr den nicht das der Nebel sich nicht auflöst oder bewegt? Dann drehte sie sich wieder zu den anderen die ihr Tränen nicht mehr halten könnten.



Dies machte sie wütend. Daraufhin setzte sie den Coup de burst eine diese Aktion kam so unerwartet das alle nachhinten fielen, daraufhin flogen sie bis in die Mitte der Insel und landeten in einem See wo vier Flüsse ineinander fließen dort erstreckten sich vier Ebenen die alle verschieden waren. Auf einer Ebene waren Bäume und Pflanzen die keine Blätter mehr hatten wobei auf der anderen Bäume und Pflanzen waren die blühten und auf den anderen 2 Ebene fielen die Blätter ab und auf der anderen Seite strahlten sie in voller Pracht im Sonnenschein. Das Farbspiel war großartig alle genossen dieses Phänomen bis plötzlich der Nebel sich von alleine bewegte und auf sie zu kam alles andere verstummte und Mira stand jetzt sehr groß da.



Aber der ,,Ruhm,, war nur von kurzer Dauer denn im nächsten Moment ertönte eine weibliche Stimme aus dem Nebel. Musst du mir den Spaß verderben! Halt die Klappe… Wer bist du und was willst du sprach Mira. Das hat euch nichts zu interessieren! Tzz… und was willst du dann hier? Traut sich noch nicht mal selbst zu zeigen und belauscht andere was bist du denn für ein Exhi…! Was fällt dir ein… Du kleine… wenn ich will kann ich dicht auf der Stelle töten…! Ja… verschwinde… such dir andere die du belästigen kannst… Room suction… daraufhin entstand ein großes Loch im Himmel wo der Nebel langsam hineingezogen würde. Wir werden uns noch sprechen…ich kenne dich… Mira und die Stimme verzerrten. Zur gleichen Zeit an einem anderen Ort. Und könntest du was erfahren? Nein… sie haben nicht besprochen wie sie weiter Handeln werden…Tzz…deine kleine Schwester ist frech Shin…Haha ja meine kleine Schwester… das nächste Mal töte ich sie… Warg es ja nicht sie anzufassen sie soll durch meine Hand sterben…!



Wieder bei Ruffy und Co. Ich hab es euch doch gesagt das mit diesem Nebel etwas nicht stimmt sprach sie ernst Daraufhin entschuldigten sich alle bei ihr und die Sache war wieder vergessen und sie beschlossen am nahelegendem Strand zu rasten um eine Entscheidung zu treffen wie sie weiter vorgehen denn diese Insel war was besonderes. Leute wir müssen schnell handeln denn diese Insel ist was Besonderes, denn alle 100 Jahre dreht diese sich und öffnet neue und alte Wege und genau in drei Tagen folgt diese Drehung. Ich hab über diese Insel vor ein paar Tagen ein Buch gelesen. Aber wir müssen vorsichtig sein denn wenn sie sich dreht entstehen Strömungen und diese führen uns zu einer neuen oder alten Insel, deswegen nennt man diese Insel auch,, Insel der 100 Wege,,. Versteht ihr! Es gibt 4 Flüsse diese kennzeichnen Nord, Süd, Ost und West, diese wiederrum verkörpern die 4 Jahres Zeiten. Das heißt dreht sie sich nach Norden ist es hier Winter, nach Süden Sommer und da es hier Sommer ist wird es bei der nächsten Drehung Herbst sein. Das heißt diese Insel dreht sich nach Westen, d.h wiederum wir können auf schnellstem Weg zum Marinehauptquartier kommen oder wir nehmen einer der drei Wege die uns der Log Port weist. Und was diese Insel noch besonders macht sind diese Strömungen sie werden die schnellsten genannt. Im Buch steht das sie eine Insel die 15 Tage entfernt ist in nur einem erreichen, aber dort stand auch das diese Strömungen in 4 Tagen verschwinden. Also je nachdem wo wir hingehen können wir nur 4 Tage bleiben falls wir einen anderen Kurs wählen wollen. Also Captain wie ist deine Entscheidung?! Lasst und ihn befreien gehen in 3 Tagen brechen wir zum Marinehauptquartier auf.

piecer
USER - ROTER TEUFEL
USER - ROTER TEUFEL

Beiträge Beiträge : 773
Kopfgeld Kopfgeld : 372920
Dabei seit Dabei seit : 12.02.12
Ort Ort : In der LAUTRER Hölle!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die legendären Teufelsfrüchte (14 / ?) (Abgebrochen)   Mo 16 Apr - 15:57

   
Jetzt habe ich mal deine Geschichte gelesen und finde sie wirklich sehr gut.
Sehr spannend wie du schreibst,

Mach weiter so,Ich freue mich auf mehr Smile

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 759499
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die legendären Teufelsfrüchte (14 / ?) (Abgebrochen)   Di 24 Apr - 21:08

   
So hier ist mein nächstes Kapitel viel spaß damit Very Happy und wenn ihr auch ließt dann hinterlass mal was ich möchte ja das ich kritik bekomme anders kann man sich nicht verbessern^^ und ein FF schreiber der keine Kritik verträgt ist kein richtiger FF schreiber^^

Ps piecer: Danke für dein Kommi Very Happy



Kapitel 12: Zeitreise… Plan A… Phase 1

Lasst und ihn befreien gehen in 3 Tagen brechen wir zum Marinehauptquartier auf!! AiAi! Sieht wohl nach Kopfgeld erhöhung aus, Ruffy pass auf vielleicht überhole ich dich sprach zorro grinsend. Woraufhin Ruffy anging zu lachen. Wir werden sehen?! Hey mach das nicht nur unter euch aus ihr seit nicht die einzigen die eine erhöhung haben mischte sich jetzt auch Sanji ein. Kochlöffel was willst du 77 mios gegen 120 und 400 ist ein bisschen schwach meinst du nicht auch. Was hast du gesagt du einäugier Säbelrassler! Schnauze ihr beiden das ist nicht lustig, vergesst nicht wir sind in der Neuen Welt man hat gesehen was hier abgeht die Marine ist stark. Wir sind nur 10 man… Kopfgeld ich möchte auch eins sprach Mira Nami dazwischen. Dann gibt dein Bestes… antwortete der Captain, woraufhin beide eine runtergehauen bekamen. Wieso seit ihr so gelassen wir sind 10 Mann gegen 10000… Ist doch genau wie Enes Lobby quatsche zorro ihr ins Wort. Ist es eben nicht… Namis Kopf wütende. Sie schaute hilfelos zu Robin die da nur nachdenkend rum saß. Aber Nami bemerkte sofort das i-was nicht stimmte. Robin was ist los? sofort hatte sie die aufmerksamkeit alle. Sie müsste lächeln sie wusste das sie ihre Crew nichts verheimlichen kann. Findet ihr das nicht auch komisch das einer der meistgesuchten Männer plötzlich gefangen wird. Da stimmt doch i-was nicht. Jetzt wo sie das erwähnt hatte dachten alle dadrüber nach bis auf Mira.


Ihr wollt sehen wie das kam vergesst nicht ich kann durch die Zeit. Wenn ihr sehen wollt was passiert ist fragt mich sprach sie grinsend. Dann lass uns durch die Zeit lächelte Ruffy. Von mir aus gern aber ich kann leider nur eine begrenzte Anzahl von leuten mitnehmen da meine Kraft nicht stark genung ist sprach sie leicht verlegen. Weißt du denn was da genau passiert sprach Nami ein wenig ängstlich. Mira lächelte. Nein eigentlich nicht ich weiß nur das wir ohne Körper durch die zeit gehen das heißt wir sind wie geister die umherstreifen… sprach sie als sei das nicht ernstes. Wie typisch es für lysop war machte er sich ein wenig in die hose. Was wird denn passieren falls es schief geht? Ehmm das willst du nicht wissen… sprach Mira und schaute dabei nach unten und kreiste mit ihren Beinen. Sofort wollte sich lysop verkreichen wurde aber von Ruffy wieder zu der Gruppe gezogen. Haha Lysop hat schiss..!! Habe ich nicht ich bin nur ein wenig vorsichtig! Yohoohoo ist doch nicht schlimm… ein Abenteur von der wir nicht wissen wie es endet ist doch aufregend findest du nicht auch. Klappe! Daraufhin fiel die Gruppe in ein gelächter, anschließend bereitete sich Mira drauf vor. Währenddessen entscheidete sich der Rest wär mitkommt, was klar war das Robin und Ruffy aus der entscheidung rausfallen, da sie aber nur 4 personen mitnehmen kann blieben noch 2 Plätze frei. Sanji wollte freiwillig nicht mit da er auf die Körper der Frauen aufpassen wollte dasselbe galt auch für zorro er wollte zwar nicht auf die Körper der Frauen aufpassen sondern nur schlafen. Also blieben nur noch Franky, Brook Chopper Nami und Lysop übrig, als die Entscheidung fiel waren Nami und Lysop die Gewinner. Nur Lysop hat mal wieder einer seiner berüchtigen Krankheiten, aber wie immer half ihm das nicht und er würde gezwungen. Dann ging das Spektal los. Mira stellte sich auf die Rehling schaute in den Himmel und sprach nur ein Wort … TimeBreak…, daraufhin entstand ein Raum und sie würden dort hineingezogen, gleichtzeitig würden sie durch einen Stoß von ihren Körpern getrennt.


Anschließend schauten sie noch ein letztes Mal nach hinten, dort sahen sie wie ihre leblosen Körper nach hinten fielen. Dann schließte sich das Tor, nun waren Mira und co in ihrer Parallelwelt. So hier ist mein Raum und hier kann ich meine volle Macht nutzen sobald ich meine Tf eins A beherrsche grinste sie. Das ist aber nicht sehr schön gestaltet funkte Nami dazwischen. Mira lächelte. Findest du ja?? Daruafhin schnippte sie mit ihrern Fingern und der Raum veränderte sich. Jetzt war es Nami die still war. Nach dieser kurzen Konversation ging es dann los. Wir wollen 3 Tage zurück, richtig, zur Insel Shogun, ein glück das ich dort war sonst hätten wir die Reise nicht machen können! Wieso das den? Naja ich kann nur an Orten zurück wo ich war im gegensatz zur Zukunft, da diese unberechenbar ist, hab ich soviel Freiraum wie es meine Kräfte mir erlaubem… Praktisch ne… sprach sie bisschen Stolz. Dann ging es endlich los sie schnippte noch einmal mit ihren Fingern und der Raum veränderte sich. Dann waren sie in einer Stadt die mittelalterlich gestalt war dort entfachte sich ein großer Platz und in der Mitte stand ein Podest der wahrscheinlich für Dragon bestimmt war. Robin könnte es nicht glauben sie war begeister von der Architektur und dem Umfeld sie wollte sich weiter umschauen, aber sie könnte nicht denn jetzt war ein andere Grund wichtiger. Wo ist den Dragon? Hmm…vielleicht sind wir zu früh da soll ich ein bisschen vor… Nein… unterbrach Robin Je früher wir hier sind desto mehr können wir erfahren was passiert ist..Mira nickte dann gingen sie ein wenig rum bis Robin vor einer Bar stehen blieb. Ruffy freute sich natürlich da er sofort ans essen dachte aber er war fehl am Platz. Juhuuu endlich ne Futterbude ich bin am verhungern. Er wollte grad reinstürmen als er von Nami aufgehalten würde. Wir sind nich deswegen hier Blödmann! Wieso dann? Schmollte er. Selbst als Geist denkst du nur ans Futtern sprach Lysop woraufhin alle in ein gelächter fielen.


Dann wollten sie grad weiter gehen als Robin stehen blieb, dies bemerkten die anderen. Was ist los? Kam es gleichzeitig von allen. Dort ist einer der Revos ,,Deepest Moon,,. Haha was für ein lustiger Name… Ruffy du Idiot das ist doch nicht sein Richtiger Name… sondern ein Geheimname damit er unerkannt bleibt. Sofort weiteten sich seine Augen. Was er ist geheimagent wie cool… Klappe!... grad wollte Ruffy ansetzten als Lysop ihm seinen Mund zuhielte. Aber wo liegt denn das Problem? sprach Nami um wieder auf das Thema zurück zu kehren. Er ist der Boss vom Nachrichtendienst, Normalerweise sollte er nicht hier sein sondern im Hauptlager und dort Briefe und neue Nachrichten Dragon mitteilen. Vielleicht ist er auch ein Späher und schaut sich nach Marinesoldaten um. Nein das kann nicht sein er hat ein wichtigen Posten den muss er überwachen, da es jeder Zeit neue Nachrichten gibt. Dies ist der einzige Posten der sich nicht von der Stelle bewegen kann, deswegen wird er so begehr, da dies ein wichtiger Posten ist wollen ihn alle haben, nur um Dragon noch besser unterstützen zu können. Er telefoniert! Kannst du hören worüber er spricht schaute Robin zu Mira. Sie nickte. Hier ist Deckname Deepest Moon mit wen spreche ich. Hier ist die erste Division was kann ich tun. Keine Marine vor Ort sie können anker lichten. Geht in ordnung gehen sie zurück auf ihren Posten. Wir bleiben untendeckt bis… genau in diesem Moment kameine Frau rein und schrie laut das Dragon gekommen ist. Sofort ließen sie von der Bar ab und gingen zum Vorplatz nur Mira blieb noch stehen und wollte hören was der Revo noch zusagen hatte hatte, aber sie hörte nur noch wie er sagte. ,, Wann setzten wir Plan A Deckname ,, Überzeugt Dragon,, um. Psst… nicht so laut wir geben Ihnen bescheid halten sie sich bereit Over and Out.

Mira wollte grad den anderen Bescheid geben aber sie kam nicht dazu, da alle sie zerrten, in der Aufruhr vergass sie ihnen diese Narichten mitzuteilen. Komm schnell Mira sonst kriegen wir keine guten Plätze. Sie lächelte ihr braucht euch doch nicht durch die Menge zuquetschen ihr seit geister ihr könnt durch sie durch. Sofort blieben alle stehen und probierten das aus und fanden gefallen darin, daraufhin liefen sie durch alle durch bis sie vorne am Podest standen. Doch Nami und Ruffy würden augenblicklich still da ihnen nicht so schöne Erinnerungen blieben, denn genau an dem Tag standen sie auch ganz vorne. Aber Lysop richtete sie wieder in Ordnung. Seit nicht so ängstlich wir sind unsichtbar und keine kann uns sehen, außerdem ist dies dein Vater also brauchst du nicht eingeschüchtert su sein. Und Nami du brachst dich doch erst recht keine Sorgen zumachen dies wird immerhin dein Schwiegervater, worauf Nami rot anlief und Ruffy wunderlich schaute. Sie wollte grad ausholen als Dragon erschien.


Hallo Liebe Bürger von Shogun,
Ich bin Dragon und einer der meistgesuchten Männer der Welt, manche denken vielleicht warum ich hier auftrete und mich so öffentlich zeige. Ganz einfach ich versuch die Welt zu verändern mit solchen reden den Gewalt ist nie gut, dennoch muss ich sie einsetzten um korrupte Länder wie mein Heimatland zu stürzen. Es gibt soviele Länder die durch Intrigen und Verrat gehen.


Es gibt sogar Länder die ihr eigenes Volk hintergehen nur um noch mehr Macht zu besitzen,
deswegen seh ich das als meine Aufgabe solche Länder mit machtgierriegen Königen zu stürzen.
Dies ist keine leichte Aufgabe deswegen brauch ich eure Hilfe. Denn ich will die Welt bessern.
Ein Land ohne Sklaven, ohne Verrat und intrigen.

Deswegen müssen wir das ,, Herz der Welt das Land Mary Joa,, angreifen.
Denn dort Leben die Weltaristokraten sie sind die die Welt geschaffen und der Welt regeln gegeben haben.
Aber ihre Regeln sind abscheulich deswegen werden ich sie ändern um was neues zu erschaffen.
Diese Weltaristokraten halten sich für so mächtig doch das sind sie nicht. Ich weiß ihr habt Angst die habe ich auch, grade deswegen müssen wir handeln.


Diese Weltarisotkraten halten sich für was besseres sie entreißen Familien die einander lieben, sie neben Sklaven von ihrem Volk und lächeln dabei dies ist unerträglich, doch für mich gibt es kein Arm oder Reich, dennoch kann ich diese Welt nicht verändern, ihr wollt ein Teil sein die die Welt verändern haben dann lasst uns gemeinsam diese Welt von Intrigen, Korruption und Verrat befreien.
Für die die über uns stehen gibt es das Wort Gnade nicht. Doch für mich ist dies ein bedeutsames Wort .

Ich möchte in einer Welt Leben wo jeder gleich behandelt werden kann.
Wo es keinen unterschied gibt wer wer ist oder von wo er kommt. Dieses Ziel versuch ich zu erreichen kommt und begleiten mich auf diesen Weg.
Aber das ist noch nicht alles die ach so gute Marine folgen den Weg der Absoluten Gerechtigkeit dieser Weg ist auch falsch den…


Genau in diesem Moment kam Deepest Moon auf das Podest. Boss! Ein ausgestoßener Admiral der Marine wollte mit dir sprechen er bittet um Audienz? Was ist sein Anliegen ,, Sturz von Marine und Weltregierung,,. Admiral Tao! Phase 1 ist eingeleitet.



Zuletzt von XxruffyXtremexX am Mi 3 Okt - 14:18 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
piecer
USER - ROTER TEUFEL
USER - ROTER TEUFEL

Beiträge Beiträge : 773
Kopfgeld Kopfgeld : 372920
Dabei seit Dabei seit : 12.02.12
Ort Ort : In der LAUTRER Hölle!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die legendären Teufelsfrüchte (14 / ?) (Abgebrochen)   Mi 25 Apr - 14:21

   
Wieder sehr gut. Smile Mach weiter so


Ich freue mich auf mehr und warte schon gespannt Smile

Onenami25
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 910
Kopfgeld Kopfgeld : 525109
Dabei seit Dabei seit : 25.05.12
Ort Ort : Hier und dort

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die legendären Teufelsfrüchte (14 / ?) (Abgebrochen)   So 17 Jun - 10:24

   
Super Geschichte Wink

Ich hab sie mir jetzt auch durchgelesen und finde sie echt gut !

Ich bin schon gespannt auf eine Fortsetzung Wink du hast jetzt noch einen Fan Razz

MfG Onenami25

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 759499
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die legendären Teufelsfrüchte (14 / ?) (Abgebrochen)   Mi 3 Okt - 18:20

   


So da bin ich wieder mit einem neuen Kapitel yeahhi Wink) und noch ein Fan dazu bekommen yeahh^^

danke euch zwei für eure Kommis Very Happy


Nun denn ich wünsch euch viel spaß beim Lesen und vergesst nicht zu kommentieren^^







Kapitel 13 Plan A…Phase 2…Bündnis?

Boss! Ein ausgestoßender Admiral der Marine wollte mit dir sprechen er bittet um Audienz? Was ist sein Anliegen?,, Sturz von Marine und Weltregierung,, daraufhin beendete Dragon seine Rede und ließ verdutzte Gesichter zurück, darunter auch die von Ruffy und Co. ,,Was soll das den? Man kann doch nicht mitten in einer Rede abbrechen,, ärgerte sich Nami. Robin schmunzelte. Dragon ist nunmal so, aber schau er könnte doch einige überzeugen. Gleichzeitig drehten sich alle um und sahen wie sich einer nach dem anderem einschrieb. Aber deswegen waren sie nicht hier Mira holte sie schnell wieder auf dem Punkt zurück. Leute… deswegen sind wir nicht hier! Kommt schnell sonst verlieren wir sie noch! Daraufhin verschwanden sie gemeinsam hinter dem Podest, dort sahen sie zwei Personen die sich unterhielten.



Monkey D.Dragon ich bin der 1.Kommandant Aros von der 1. Division von Taoreta dem Gefallenen ,Ehmaliger Admiral der Marine, und jetzt mein Captain ,, Der Heiligen Einheit,, da sie und mein Captain die gleichen Absichten haben. Möchte er Sie gern treffen und über ein Bündnis sprechen. Ihr taktisches und strategisches Wissen mit dem Wissen über Marine und der Weltregierung ,finden sie nicht auch, das daraus was Großes werden könnte. Lassen Sie mich zu ihm…glauben sie nicht, weil ich Zusage das dieses Bündnis einigkeit findet. Je nachdem wie die Absichten und Interessen sind, können wir um das Wort Bündnis reden. Sehr wohl! Er erwartet sie in der ,,Trinkenden Scheune,,. Wär ist anwesend? Sie eine Person ihrer Wahl, Tao und ich. Die Scheune ist komplett reserviert also haben sie mit keinen weiteren Gästen zu rechnen. Dragon nickte. Jin…lass uns los… Deepest Moon informiere Iva er soll sich bereit machen zur See zu fahren.



Sofort Dragon… Noch was wenn ich wieder zurück bin werden wir reden. Deepest Moon nickte, dabei schaute er unauffällig zu Aros der eine Handbewegung machte, die anscheined ein Befehl sein sollte, dies nicht zu tun. Als Dragon Jin und Aros weit genug waren, griff er nach der Teleschnecke die sich in seiner Jacke befand und machte sich für ein Telefonat bereit. Admiral Tao! Dragon hat angeschlagen…Phase 1 ist eingeleitet. Er ist auf dem Weg zu ihnen…Phase 2 beginnt. Seien sie überzeugend ich kümmere mich um die Oberen! Vermasseln sie es nicht Admiral Tao es steht viel auf dem Spiel …! Sehr wohl… Dann legte er auf und Robin stand fassungslos da * Deepest Moon…wär immer du bist…was hast du vor…*. Robin steh nicht so rum, komm im Moment ist Dragon wichtiger, riss Lysop sie aus ihren Gedanken. Sie lief los, als sie zu den anderen gestoßen ist, machten sie sich auf dem Weg zur Trinkenden Scheune, als sie kurz davor waren hielt Mira inne. *Shin…* Mira… Was ist los? Ich dachte ich hätte meinen Bruder gesehen… antwortete sie dem besorgten Captain. Ist er nicht…? Doch er ist…vor meinen Augen gestorben.* Mira renn… steh nicht so zittert darum geh… aber Bruder…lass uns zu der kleinen Bengel… niemals lass ich euch meine kleiner Schwester töten… Junge keine sorge du gehst ja gleich hinterher… verschwindet aus unserem Land… Shin nicht…Nein Bruderrrrrr…*



Mira…mira… rüttelte sie Nami wieder in die Realität. Er kann es nicht gewesen sein.. Du hast Recht…Shin…Lasst uns rein. Dann traten sie in die Scheune in der Mitte stand ein einziger Tisch umringt von 4 Personen die sich unterhielten. ,, So treffen wir uns Monkey D.Dragon mein Name ist Taoreta Captain der Heiligen Einheit…Sehr erfreut..wie ich gehört habe wissen sie schon, weswegen ich dieses Treffen arrangiert habe, deswegen komm ich auch gleich zum Punkt. Sie wollen die Weltregierung und die Marine stürzen, ich auch. Wie Sie wissen und ich es weiß muss man klein Anfangen um hoch hinaus zukommen, am besten geht dies, wenn man ein Standpunkt hat wo alle Information zusammen finden. Sei es von neuen Piraten, Aufständige Bürger oder sogar von Marine und Weltregierung dieser Ort wäre die G5… der Admiral wollte grad weiter ansetzen als Dragon ihn unterbrach. Also ist Ihr Plan das Hauptgebäude der Marine G5 zu übernehmen , somit an allerlei Information zu kommen , dies klingt aufjedenfall plausibel. Wie kommen wir rein? Was haben sie danach vor? Wie gehen sie weiter vor? Was sind ihrer Absichten? Wie geht die Marine und die Weltregierung damit um wenn wir die G5 übernehmen. Dazu kommt noch die Tatsache das dies an die Öffentlichkeiten kommen könnte wie stehen sie dann da? Was kann man dagegen tun damit die Sache geheim bleibt. Es gibt viele Probleme wollen sie alle Leute und unschuldige Zivilisten bzw Reporter töten. Wenn sie eine Lösung für all das haben dann wäre ich bereit dieses Bündnis einzugehen.



Aber Dragon er war ein ehmaliger Admiral der Marine, können wir im Trauen… Nein deswegen hab ich Deepest Moon beauftragt Iva bescheid zusagen… Jin seh es auch als ein Vorteil für uns so sind wir ein Schritt weiter. Dragon da könntes du vielleicht Recht haben, aber es könnte auch eine Falle sein, damit er seine Ehre wiederverlangt. Wir kennen ihn noch nicht ma,l vielleicht tut er nur so als sei er ausgestoßen um Ruhm zu ernten. Du bist der meistgesuchte Mann der Welt , vielleicht sollte man doch mit einer Rückhand das nochmal besprechen. Jin… ich versteh deine Sorge und das Risiko ist mir auch bewusst, aber manchmal muss man was riskieren, damit man weiter nach vorne schreiten kann und grade ist so ein Moment, auch wenn wir einige Informanten in der Marine und in der Weltregierung haben so ist es doch besser selber mittendrin zu sein. Wie du meinst Dragon… zwar bin ich doch misstraurig was das angeht… aber du hattes bis jetzt immer Recht, deswegen hast du mein Vertrauen. Danke…also Tao wie ist ihre Antwort… Ihre Wörter könnten ein neue Macht hervorbringen oder ihren Tod gleich hier besiegeln…

Onenami25
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 910
Kopfgeld Kopfgeld : 525109
Dabei seit Dabei seit : 25.05.12
Ort Ort : Hier und dort

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die legendären Teufelsfrüchte (14 / ?) (Abgebrochen)   So 7 Okt - 11:12

   
Hey XxruffyXtremexX !

Ich habe mir dein neues Kapitel durchgelesen ((:

Ich muss sagen ich fand es diesmal nicht so toll. Es haben sich viele Fehler eingeschlichen, meist ein fehlender Buchstabe oder das immerwieder vorkommende "wär", obwohl du eigentlich "wer" meinst. Mich stören auch die falsch oder gar nicht gesetzten Satzzeichen. Du solltest deinen Text öfters nochmal durchlesen, damit solche Fehler nicht passieren. Mich hat das beim Lesen sehr verwirrt, sodass ich nicht ganz verstanden habe was passierte.

Trotzdem freue ich mich auf dein nächstes Kapitel. Ich hoffe es geht bald wieder bergauf Wink

MfG Onenami25

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 759499
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Die legendären Teufelsfrüchte (14 / ?) (Abgebrochen)   So 7 Okt - 21:10

   
so Kapitel 14 fertig yeahi

Danke One für dein ehrliche Kritik ich hoffe ich könnte es diesmal ein wenig besser machen ^^ ich möchte keinen Fan verlieren(hab ja soviele xD ) deswegen nehme ich jede Kritik zu herzen Smile) auch wenn du fehler findest hoffe ich das die Spannung nicht verschwunden ist

früher hab ich dialoge und Gedankengänge farblich markiert ich weiß nicht ob ich weiter machen soll oder nicht da es doch ein wenig aufwendig ist^^

so hab nix mehr zusagen außer VIEL SPAß Smile)



Kapitel 14: Aufbruch zur G5?

Haha wie erwartet, von dem meistgesuchten Mann der Welt, nicht einfach zu überreden, gefällt mir. Dennoch wir haben die gleichen Absichten und dieses Bündnis wär nur ein Vorteil für uns. Aber da sie noch misstrauisch sind, werde ich Sie in den Einzelheiten aufklären. Zu allererst kommen wir zu dem Eindringen, dies sollte kein Problem darstellen, da ich Sie gefangen nehme. Ihre Männer werden auch keine Schwierigkeiten haben, da ich sie als die Meine ausgeben werden. Nachdem wir die Basis betreten haben werde ich Sie in einen Kerker bringen, ein Reporter wird Meldung machen, dass ich Sie gefangen haben. Daraufhin folgt dann ein Hinrichtungstermin, wenn dieser eintrifft schlagen wir zu, denn in dem Moment ist der Platz gut besetzt und wir werden mehrere Leute mit in den Tod ziehen. Sei es ein Admiral, einer der 5 Weisen oder ein Weltaristokrat persönlich. Denn wie man weiß sind wichtige Ziele wie Sie großes Kino und man möchte dabei sein um die Hinrichtung live mitzuerleben. Der nächste Schritt den ich in Betracht gezogen habe, nachdem die G5 eingenommen worden ist, ist der, dass ich Stück für Stück einzelne Marinehauptquartiere übernehme. Denn so bin ich mir sicher, dass die Marine die jetzt existiert, nicht mehr vorhanden sein wird und wenn dies geschafft worden ist, wird das nächste Ziel Mary Joa sein. Auch wenn dieser Plan weit hergeholt ist, ist es ein Plan an dem ich festhalten werde und egal was mir in die Quere kommt ich werde es zerstören. Auch wenn es eine Niederlage sein wird, so werde ich immer wieder aufstehen, um mein Ziel, dieses Ziel zu erreichen.



Das klingt sehr überzeugend und ich würde mich dem gern anschließen, aber woher weiß ich das Sie mich nicht anlügen? Dies ist eine Frage worauf ich keine Antwort finde, denn dieses Vorgehen basiert auf Vertrauen. Dragon… wir sollten nicht! Jin es reicht! Es wird Zeit zu handeln…wir haben lang genug gewartet…es wird Zeit, dass wir uns zeigen! Aber…Es reicht… unterbrach ihn Dragon. Trau nicht dem Admiral…das tue ich auch nicht…Vertraue mir! Jin nickte. Tao… ich hab mich mit meinem Berater ausgetauscht und wir sind zu dem Entschluss gekommen das dieses Bündnis Glauben und Einigkeit findet. Auf eine neue Macht…daraufhin stößten sie den Sake an, umso dem Bündnis ein Wort zu geben. Zu guter Letzt besiegelten sie es mit einem Hände drück, dann verließen Dragon und Jin, still, den Laden und gingen ihren Weg zum Schiff. Doch auf dem Weg dorthin spuckten sie den Sake wieder aus, dasselbe Taten auch der Admiral und der 1st Kommandant. Ruffy und Co standen verwirrt und ein wenig aufgebracht an der Tür und beobachten den weiteren Verlauf Taos. Da sie wüssten wie der Admiral tickte, wussten sie das dies kein gutes Ende haben würde. Sie könnten alles verfolgen, alles hören, aber nix machen um es zu verhindern. Dennoch sie könnten es ändern und das auf dem Schlachtfeld der Marinebasis G5. Sie wollten grad wieder in die Gegenwart als der Admiral eine Teleschnecke zuckte. Ura… wir sind im Bündnis mit Dragon…Gute Arbeit Tao! Ich hatte auch Erfolg…



Zur selben Zeit in Baltigo…Deepest Moon mit wem telefonierst du da und was ist mit den ganzen Leichen hier?! An einem anderen Ort zur selben Stunde…Ura..was machst du da mit dem Generalkommandanten?! Auf der selben Insel wie Ruffy und Co am Hafenplatz… Deepest Moon…wir haben dringende Meldung aus Baltigo… Tut mir leid ich kann grad nicht… Was für ein Telefonat ist wichtiger als eine dringende Meldung aus unserem Hauptquartier… Ihr müsst nicht alles wissen… Scheiße! Leute sucht Dragon!! Währenddessen zur selben Zeit in der Scheune… Scheint als hättest du dich um alles gekümmert Ura…Stimmt! Das Pulver aus Konax ist wirklich hilfreich…Ja es ist wirklich hilfreich antwortete Tao während er mit einem kleinen Behälter spielte. Jetzt war es Mira die ihrer Augen nicht mehr trauen konnte. Pulver…kann nicht sein der Alte lebt, also bin ich nicht die einzige Überlebende und eine Träne fiel zu Boden. Dann flossen sie weiter und weiter es hörte nicht auf, festklammernd, stürzte sie sich auf Nami und ihre Tränen nahmen kein Ende. Nami schaute zu Mira und ein Gefühl von Freude überkam sie als sie in die großen goldbraunen Augen des kleinen Mädchen schaute. Ihre Augen waren voller Freude und Hoffnung. Mira atmete auf, Erleichterung überkam sie, dann schaute sie in 6 erwartungsvollen Augen.



Habt ihr es nicht mitbekommen sie haben über meine Insel gesprochen und über ein Pulver. Dieses Pulver wird nur von einer Person produziert und die lebt in meiner Stadt, das heißt ich bin nicht die einzige Überlebende von dem Vorfall von vor 17 Jahren, endlich ein Hoffnungsschimmer, nach 17 einsamen Jahren hab ich gute Freude und alte wieder dazubekommen. Das Mädchen lächelte über das ganze Gesicht und dies ließ auch Glücksgefühle bei den anderen zu, dennoch, auch wenn sie den Moment nicht unterbrechen wollte tat Robin dies. Tut mir leid das ich so einen Moment unterbreche, aber hört ihr auch worüber sie sprechen!? Sofort wandten sie sich den eigentlichen Geschehnissen zu. Also Admiral Tao wir beginnen mit Phase 3, sobald sie in der G5 sind. In Ordnung! Dennoch wir sollten nicht überstürzen, da ich in einem Bündnis mit Dragon bin könnte ich einige Informationen über Standorte und über einzelne Revo-Mitglieder sammeln. Gut… und dann folgt die Auslöschung!! Robin reagierte sofort. Mira bring uns schnell zurück wir müssen den anderen Revos und Iva-chan Bescheid geben. Time out sprach sie und im nächsten Moment waren sie wieder in der Gegenwart und auf ihrem Schiff. Nami und Lysop waren erleichtert, aber es änderte nicht das sie besorgt waren, dies fiel den anderen auf. Sie waren trotzdem nicht die einzigen. Ruffy traf es schlimmer.



Auf der ganzen Reise sagte er nichts noch nicht mal ein komische Grimasse war von ihm zusehen und diesmal handelte er nicht aus freien Willen. Er war wie in Trance, keine blöden Kommentare, keine dummen Faxen und vor allem die stille die von ihm ausging. Unser Captain war nicht mehr der Lebensfrohe, sondern eine leblose Hülle der man neues Leben einhauchen musste. Wir konnten nur ahnen was in seinem Kopf vorging. War er froh sein Vater gefunden zu haben? War er froh ihn kennenzulernen? Als er sagte er wolle ihn befreien hörte es sich so leicht an, aber in dem Augenblicke stellte er sich nicht die Fragen ob er es verdient hat zu leben? Ob er es verdient hat von ihm befreit zu werden? 19 Jahre stand sein Vater nicht an seiner Seite. 19 Jahren seines Lebens fast nur allein mit der Gewissheit das er kein Vater hat und plötzlich ist er da. Wie fühlt man in dem Moment, wenn man die Möglichkeit hat sein Vater kennenzulernen oder soll man ihn einfach sterben lassen. Ist das richtig? Verdient er seine Anerkennung? Wie steht der Vater zum Sohn ist er stolz auf Ruffy oder hasst er ihn? Ruff plagte sich mit diesen Fragen so vergingen 2 Tage und es war nur noch ein Tag bis zur Hinrichtung und immer noch keine Antwort von unserem Captain.



 

Schnellantwort auf: Die legendären Teufelsfrüchte (14 / ?) (Abgebrochen)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden