Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Monkey D. Ryu
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 108
Kopfgeld Kopfgeld : 635219
Dabei seit Dabei seit : 03.04.11
Ort Ort : Wa No Kuni

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   Fr 8 Apr - 20:51

   
Hier hat man viele Infos erfahren, die eigentlich ja schon längst bekannt waren, die allerdings niemand bemerkt hat.

Und dann soll Ruffy noch die FMI zerstören... darauf können wir gespannt sein.
Zur Zeit gibt es sogar zwei Vorhersagungen, die schlechtes für Ruffy prophezeihen:
1. Die Vorhersagung von Madame Shirley, dass er die FMI zerstören soll
2. Die Vorhersagung von Basil Hawkins, dass er sterben wird

Die Karten stehen nicht gerade gut für Ruffy, und auf der FMI wird bestimmt noch einiges passieren.

MonkeyKickerKizaru
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 699826
Dabei seit Dabei seit : 09.01.11
Ort Ort : Marine HQ

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   Fr 8 Apr - 21:03

   
Hawkins meinte doch egal wie oft er auch ruffys karte neu zieht, er sieht ihn nicht sterben. Woher hast du das mit dem sterben her? Zorro


Ja das mit dem arlong park und sabaody park, darauf ist wirklich keiner gekommen.

KingLuffy
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1387
Kopfgeld Kopfgeld : 853871
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   Fr 8 Apr - 23:26

   
So etwas spät, aber nun sage ich auch was zum Kapitel.
Also ich finde es ehrlich gesagt einfach cool, wie die Kommandanten von Hodi inklusive Hyozou die ganze Insel brutal unter ihre Gewalt bringen, einfach richtige badasses ^^ Wir haben gesehen, dass 1-2 Fischmenschen sich geweigert haben auf das Bild zu treten, aber ich denke, dass der Großteil dann doch nachgeben wird, einfach aus Angst.
Fukaboshi ist auch wieder da und weist den Hammerhai Donsun auch gleich mal in seine Schranken, doch frage ich mich nun wo genau seine Brüder sind, obwohl da vielleicht auch nichts besonderes hinter steckt.
Auch Caribou zeigt sich mal wieder und scheint sich seiner Sache ja relativ entschlossen zu sein. Er wird auf jeden Fall noch ein Problem darstellen, aber ich denke nicht durch seine Stärke, sondern er bringt die Strohhutbande eher in eine verzwickte Lage, am naheliegensten wäre mich jetzt die Entführung von Shirahoshi zusätzlich zu den schon entführten Meerjungfrauen.

So dann wieder zum Meereswald, da möchte ich gleich mal sagen, dass Nami wirklich sehr erwachsne auftritt, finde ich sehr gut. Sie gibt Jimbei die Chance alles zu erklären und beschludigt ihn auch nicht einfach. Und dann, was wohl niemand erwartet hat, dass Sanji Jimbei droht. Also ich kann ihn schon verstehen, dass er Jimbei sofort klar machen möchte, dass durch ihn Nami jahre lange leiden musste, was Jimbei auch sehr geschockt hat. Also da hat Sanji an sich ja schon recht, wenn er Jimbei darauf hinweist, sich genau zu überlegen was er als nächstes sagt, er will ja nur Nami beschützen. Aber ich glaube, dass wenn er genau wüsste, wie sehr Jimbei Ruffy damals geholfen hat, wäre er vielleicht etwas ruhiger gewesen. Denke auch, dass Ruffy so ruhig geblieben ist, weil er weiß, dass Jimbei nun ein guter Kerl ist, auch wenn er in der Vergangenheit etwas schlimmes getan hat. Insgesamt fand ich Sanji aber einfach nur sehr cool in der Situation, das hat er denk ich auch gebraucht, nachdem er die letzten kapitel eher ne Last war.
Das 1-2 Seiten nochmal Namis Vergangenheit aufzeigten, fand ich jetzt nicht dringend nötig, aber so wirds dann wohl nochmal deutlich, wie schwer es für Nami war.
Arlong Park und Sabaody Park, da merkt man mal wieder, das auch so Kleinigkeiten, die normalerweise niemandem auffalen, später ne größere Rolle spielen...genial. Oda denkt wirklich weit vorraus. das ist wirklich klasse, dass er schon damals im arlong-arc etwas angeschnitten hat und nach nach mehr als 500 Kapiteln dieses Kreis wieder schließt.
Die kleine Einführung in den schon immer bestehenden Rassenkonflikt hat mir auch gefallen. Auch ein Arlong hatte Motive für sein handeln, was aber Nami trotzdem nicht durchgehen lässt, zu Recht wie ich finde.
Ja, nun beginnt der Flashback, auf den ich mich sehr freue. Nun werden endlich alle fragen zu Tiger, Otothime und Jimbei geklärt. Das wird auf jeden Fall sehr spannend. und danach können wir denk ich auch mit Sicherheit sagen, ob Jimbei nun ein Mitglied der Strohhutbande wird oder nicht. man bin ich gespannt, der Flashback wird einfach nur geil Very Happy

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   Sa 9 Apr - 12:02

   
@KingLuffy schrieb:
So etwas spät, aber nun sage ich auch was zum Kapitel.
Also ich finde es ehrlich gesagt einfach cool, wie die Kommandanten von Hodi inklusive Hyozou die ganze Insel brutal unter ihre Gewalt bringen, einfach richtige badasses ^^ Wir haben gesehen, dass 1-2 Fischmenschen sich geweigert haben auf das Bild zu treten, aber ich denke, dass der Großteil dann doch nachgeben wird, einfach aus Angst.
Fukaboshi ist auch wieder da und weist den Hammerhai Donsun auch gleich mal in seine Schranken, doch frage ich mich nun wo genau seine Brüder sind, obwohl da vielleicht auch nichts besonderes hinter steckt.
Auch Caribou zeigt sich mal wieder und scheint sich seiner Sache ja relativ entschlossen zu sein. Er wird auf jeden Fall noch ein Problem darstellen, aber ich denke nicht durch seine Stärke, sondern er bringt die Strohhutbande eher in eine verzwickte Lage, am naheliegensten wäre mich jetzt die Entführung von Shirahoshi zusätzlich zu den schon entführten Meerjungfrauen.

So dann wieder zum Meereswald, da möchte ich gleich mal sagen, dass Nami wirklich sehr erwachsne auftritt, finde ich sehr gut. Sie gibt Jimbei die Chance alles zu erklären und beschludigt ihn auch nicht einfach. Und dann, was wohl niemand erwartet hat, dass Sanji Jimbei droht. Also ich kann ihn schon verstehen, dass er Jimbei sofort klar machen möchte, dass durch ihn Nami jahre lange leiden musste, was Jimbei auch sehr geschockt hat. Also da hat Sanji an sich ja schon recht, wenn er Jimbei darauf hinweist, sich genau zu überlegen was er als nächstes sagt, er will ja nur Nami beschützen. Aber ich glaube, dass wenn er genau wüsste, wie sehr Jimbei Ruffy damals geholfen hat, wäre er vielleicht etwas ruhiger gewesen. Denke auch, dass Ruffy so ruhig geblieben ist, weil er weiß, dass Jimbei nun ein guter Kerl ist, auch wenn er in der Vergangenheit etwas schlimmes getan hat. Insgesamt fand ich Sanji aber einfach nur sehr cool in der Situation, das hat er denk ich auch gebraucht, nachdem er die letzten kapitel eher ne Last war.
Das 1-2 Seiten nochmal Namis Vergangenheit aufzeigten, fand ich jetzt nicht dringend nötig, aber so wirds dann wohl nochmal deutlich, wie schwer es für Nami war.
Arlong Park und Sabaody Park, da merkt man mal wieder, das auch so Kleinigkeiten, die normalerweise niemandem auffalen, später ne größere Rolle spielen...genial. Oda denkt wirklich weit vorraus. das ist wirklich klasse, dass er schon damals im arlong-arc etwas angeschnitten hat und nach nach mehr als 500 Kapiteln dieses Kreis wieder schließt.
Die kleine Einführung in den schon immer bestehenden Rassenkonflikt hat mir auch gefallen. Auch ein Arlong hatte Motive für sein handeln, was aber Nami trotzdem nicht durchgehen lässt, zu Recht wie ich finde.
Ja, nun beginnt der Flashback, auf den ich mich sehr freue. Nun werden endlich alle fragen zu Tiger, Otothime und Jimbei geklärt. Das wird auf jeden Fall sehr spannend. und danach können wir denk ich auch mit Sicherheit sagen, ob Jimbei nun ein Mitglied der Strohhutbande wird oder nicht. man bin ich gespannt, der Flashback wird einfach nur geil Very Happy


Sehr guter Beitrag, dem kann ich nur zustimmen.
Oda hat wirklich sehr sehr weit vorausgeplant... Alles ergibt nun einen Sinn. Wie auch von Kingluffy erwähnt, ist es ein sich schließender Kreis. Ich glaube, das macht OP einfach aus. Oda hat jeden schon an Genialität übertroffen und Akira wird er auch noch übertreffen!
Greetz



Zuletzt von AdmiralStarrk am Sa 9 Apr - 16:09 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
lucy101
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 621928
Dabei seit Dabei seit : 09.04.11
Ort Ort : deutschland würde ich sagen^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   Sa 9 Apr - 15:54

   
Dem was King Ruffy schrieb kann ich nur zustimmen , aber eine Sache ist da, der ich nicht so einfach beipflichten kann. Wen Jimbei jetzt Mitglied der Strohhutbande wird wäre das nicht so gut, denke ich, da Jimbei von seinem verhalten her, Ruffy den Posten des kapitän streitig machen wird/könnte. Natürlich wird er das nicht wollen aber Jimbei ist glaube ich momentan noch ein bis chen stärker als Ruffy, und er handelt überlegter.
Was immer mehr (auch Ruffy) deutlich machen würde was für ein super Käptän er wäre
auch wen zorro,nami,sanji,...... natürlich nie von Ruffy nach Jimei wechseln würden
denke ich das auch Ruffy sich dan irgentwie als miesen Kapitän sehen würde .......
aber so genau kann ich das ja auch nicht sagen^^ auf jeden fall denke ich einfach das Jimbei der SHB erst später beitreten sollte.


ach ha und wer is Akira (mangaka ? und wen ja von was) ^^ lol!

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   Sa 9 Apr - 16:07

   
@lucy101 schrieb:
aber eine Sache ist da, der ich nicht so einfach beipflichten kann. Wen Jimbei jetzt Mitglied der Strohhutbande wird wäre das nicht so gut, denke ich, da Jimbei von seinem verhalten her, Ruffy den Posten des kapitän streitig machen wird/könnte.
Jimbei wird sehr wahrscheinlich nicht in die SHB kommen. Da denke ich eher an den Prinzen. Und wenn Jimbei kommen sollte, wird er doch nicht Ruffy von seinem Platz verdrängen. Keine Ahnung wie du drauf kommst, aber es ist seeeeeehr unwahrscheinlich.
@lucy101 schrieb:
Natürlich wird er das nicht wollen aber Jimbei ist glaube ich momentan noch ein bis chen stärker als Ruffy, und er handelt überlegter.
Derzeit halte ich Ruffy für stärker als Jimbei. Und zwar eindeutig. Auch wenn es merkwürdig klingen mag, Jimbei ist glaube ich nicht sehr viel stärker als Hodi. Er selber war ja überrascht, als er hörte, dass Hodi besiegt wurde.
In den 2 Jahren hat sich die SHB enorm verbessert.
@lucy101 schrieb:
ach ha und wer is Akira (mangaka ? und wen ja von was) ^^ lol!
Akira Toriyama ist der zeichner bzw. Erfinder von DBZ. Schande über dich für deine Unwissenheit!!!!!^^

Nami1990
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 81
Kopfgeld Kopfgeld : 686769
Dabei seit Dabei seit : 06.10.10
Ort Ort : Thüringen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   Sa 9 Apr - 20:21

   
nun ja ich denke, dass jimbei die geschichte der FMi erzählen wird
und natürlich die ganze sache mit arlong... (arme nami)
dh es wird bestimmt nicht nur ein kapitel sein, dass die rückblicke zeigt

Nami1990
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 81
Kopfgeld Kopfgeld : 686769
Dabei seit Dabei seit : 06.10.10
Ort Ort : Thüringen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   Sa 9 Apr - 20:30

   
für mich hat kingluffy schon alles gesagt xD
echt super kommentar!

bin auch mal auf den rückblick gespannt, aber ich glaube nicht, dass jimbei ruffy´s crew beitritt...
aber oda ist ja immer für eine überraschung gut...

HammerX
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 37
Kopfgeld Kopfgeld : 647345
Dabei seit Dabei seit : 24.01.11
Ort Ort : Magdeburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   So 10 Apr - 0:05

   

Der Flashback von Jimbei zur Geschichte der FMI wird weiter gehen und uns die nächsten Folgen begleiten. Ich hoffe auch, dass wir einen kurzen Einblick bekommen zu FT und seinem Bruder ebenso zum Tod der Königin Otohime und dem Attentäter. Das Nami darüber Sauer ist steht garnicht zur Debatte. Es zeigt sich, dass die Nami sehr wohl die Zusammenhänge erkennen wird und sich eventuell bei Jimbei für seine Offenheit bedankt. Wenn wir Glück haben erinnert sich sogar Ruffy an FT wird aber zum Schutz von Piratenkaiserin Boa Hancock nicht all zu viel sagen. Welchen vermutlich die SHP in den Kampf nur stärker einbezieht anstatt das Sie sich dafür entscheiden könnte die FMI zu verlassen.
Ebenso werden wir wieder über die Grausamkeit der Tenryuubito und der Marine erkennen.
Denn obwohl sich das Reich der Weltregierung angeschlossen hatte war Sklaverei der MJF und FM an der Tagesordnung. Eventuelle kommt das Gesetz zur Blutvermischung auch direkt von der Marine bzw. den Tenryuubito´s.
(Eventuell wird auch geklärt warum vor 200 Jahren das Reich sich der Weltregierung angeschlossen hatte. Jedoch denke ich das dieses uns später Robin erzählen wird wenn nicht jetzt dann in ein paar Folgen später.) Eventuell gibt es noch eine Andeutung warum er Arlong ausgerechnet in den East Blue gelassen hatten.
In der Zwischenzeit wird es zu weiteren Kurzinfos zum derzeitigen geschehen geben mit kleinern Schlagabtausch zwischen den Prinzen, Neptun, Hodi, VDD, Caribou und den SHP. Eventuell gibt es noch einen kleinen Hinweis zu Robin.
Erstaunt bin ich über die Ruhe von Ruffy.

Spannung pur.
MfG
HammerX Ruffy

Trafalgar07
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 633319
Dabei seit Dabei seit : 10.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   So 10 Apr - 23:00

   

Hmm, da hab ich mir aber kein gutes Kapitel für meinen ersten Beitrag hier ausgesucht...
Im Gegensatz zu allen anderen, empfand ich dieses Kapitel als eines der schwächsten von Oda, grund war, dass wir, wie ich finde, nur wenig neues erfahren. Das meiste war klar bzw. offensichtlich. Sehr stark fand ich aber die Parallele von Arlong Park <--> Sabaody Park. Auch Sanjis Ansage an Jimbei war sehr stark und man hatte dies auch gebraucht. Zum einen ist Sanji endlich wieder der coole, intelligente den wir kennen und alle mögen, nachdem er ja bislang extremst nervig war mit seinen Blutfontänen. Ich denke jetzt ist er über den Berg und das braucht man auch. Zum anderen, weiß Jimbei nun, dass Ruffy Arlong nicht einfach so grundlos fertig gemacht hat.
Die ganze Sache mit Fisher Tiger erinnert mich stark an Geschichten wie zB von Malcolm X. Nach jahrelanger Tyrannei, hat Tiger keine Lust mehr/fühlt sich stark genug und dreht den Spieß um. Das kann man verstehen, die Welt ist nunmal nicht so perfekt, dass Leute die unterdrückt wurden danach einfach allen vergeben. Diese Rolle nimmt ja bislang Otohime ein (wie Martin Luther King, um mal meinen Vergleich Fisher Tiger <-> Malcolm X weiterzuführen). Sie versuchte einfach nur Gleichberechtigung zu erreichen. Was allerdings nur zu einem kleinen Teil gelang bisher.

Im Gegensatz zu sämtlichen hier, freue ich mich nicht wirklich über den bevorstehenden Rückblick. Im Gegensatz zu den meisten bisherigen Rückblicke (vorallem Robins Kindheit, appropos Robin, warum lässt Oda die dermaßen außen vor? Das finde ich sehr komisch und traurig...) ist es hier so, dass man sich vieles denken kann. Außerdem hat Oda für meinen Geschmack den letzten Rückblick (Ruffy, Ace und Sabo) sehr in die Länge gezogen. Ich hoffe, das tut er hier nicht.
Das einige Leute hier über Fukaboshi als neues Mitglied der Strohhüte sehen, verwundert mich sehr. Fukaboshi blieb doch bisher als Charakter sehr blass und hat kaum Möglichkeiten gehabt zu zeigen, wer er denn nun ist. Entweder kommt Jimbei oder keiner, was man auch verstehen kann, da die Bande sehr lange auseinander war und man erst einmal zeigen muss wie stark sie denn jetzt geworden sind. Ich denke, dass Jimbei am Ende ablehen wird, weil er sich um "sein Volk" kümmern muss, besonders weil ja die Insel verwüstet werden soll. Hoffen tu ich dies aber nicht, mir gefällt Jimbei schon seit seiner Einführung. Ich denke es wird entscheidend sein, wie seine Rolle bei der ganze Fisher Tiger und Arlong Sache ist. Bisher hat Oda Jimbei als sehr positiven Charakter gezeigt, und ich denke, dass es hierbei auch bleiben wird, es wäre einfach Oda-untypisch, wenn er ein Tyrann ähnlich wie Arlong war. Ich denke, dass er sich falsche bzw. übertriebene Schuldgefühle gibt und die, die er sich gibt, werden ihm von Nami und dem Rest ähnlich wie bei Okta/Hatchan sicherlich verziehen werden.
Das er stärker als Ruffy sein soll, bezweifele ich, ich habe ihn bei Marineford ähnlich stark gesehn wie Ruffy, das sollte sich nun geändert haben und das er durch sein Verhalten die anderen mehr als Kapitän bestimmen würde bezweifele ich ebenfalls, Ruffy ist auch charakterlich voll bei der Sache und sehr ernst, wenn es sein muss. Gegen in als Mitglied würde eher sprechen, dass er konkret keine "Aufgabe" hätte wie Musiker/Zimmermann/Sniper. Allerdings hat Robin als Archäologin auch keine "echte" Aufgabe im Team...
Interessant ist es, dass hier spekuliert wird, dass Sanji Caribou fertig machen wird, das würde ja heißen, dass er (und Zorro) nun Haki beherrschen würden, was ich sehr begrüßen würde. Ich denke aber eher, dass er mit Ruffy kämpfen wird, auch weil VdD und Hodi Fischmenschen sind und dementsprechend auch im Wasser kämpfen könnten (wie Sanji und Zorro mit diesen Korallenblasen)

BoNeMaN_Br00k
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 303
Kopfgeld Kopfgeld : 713761
Dabei seit Dabei seit : 27.09.10
Ort Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   So 10 Apr - 23:39

   

Einfach nur genial Luffy Wink du hast es echt drauf kapitel zu analysieren und deine meinung auszudrücken.

Ich finde es wirklich Klasse das wir endlich das Aussehen und die Geschichte von Fisher Tiger und der Sonnen-Piratenbande nähergebracht bekommen. Wiederum ein klasse Kapitel indem zwar wenig Action vorhanden war, dafür aber so viele neue Infos und die endgültige Enthüllung von Tigers Äußerem. Prinz Fukaboshi beeindruckt mich wirklich und ich bin nach diesem Kapitel überzeugt davon, dass er der Stärkste der derzeitigen Bewohner der FMI ist. Faszinierend, wie er ein Mitglied der Neuen Fischmenschen-Piraten mal so richtig alt aussehen lässt. Sanjis Reaktion auf Jimbeis Beichte kann ich sehr gut nachvollziehen und er war in dieser Szene so wahnsinnig cool xD Gänsehautfeeling bei mir Very Happy . Ich glaube irgendwie nicht daran das Caribou es schaffen wird die Prinzessin zu entführen, auch wenn es in diesem Kapitel mal wieder seinen miesen Charakter gezeigt hat das er dies überhaupt beabsichtigt. Da Ruffy das Erahnungs/Vorahnungshaki besitzt kann ich mir nicht vorstellen das ihm so ein Fehler unterlaufen wird, da er die Prinzessin ja bisher glänzend beschützt hat.

Insgesamt war dieses Kapitel informativ und seeeehr überraschend und ich bin so glücklich das Fisher Tigers Leben und seine Aktionen wohl demnächst gezeigt werden.
Bin schon wahnsinnig gespannt und freue mich darauf was Herr Oda das nächste mal wieder aufs Papier zaubert ^^

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   Mo 11 Apr - 0:50

   
@Trafalgar07 schrieb:
Das einige Leute hier über Fukaboshi als neues Mitglied der Strohhüte sehen, verwundert mich sehr. Fukaboshi blieb doch bisher als Charakter sehr blass und hat kaum Möglichkeiten gehabt zu zeigen, wer er denn nun ist
Damals beim Alabasta-Arc hat auch niemand mit Robin gerechnet. Man wusste kaum etwas über sie.. Also den Prinzen fand im Forum glaub ich jeder sehr sympatisch und stark zugleich. Ich wüsste nicht, was gegen eine Aufnahme sprechen würde. Immerhin hat Zoro auch später mit Neptun halbwegs kooperiert und einen, ja, sagen wir mal "guten" Eindruck hinterlassen. Nach der ganzen Sache mit Hodi, dürfte wohl der Prinz gute Chance haben.


@Trafalgar07 schrieb:
Entweder kommt Jimbei oder keiner, was man auch verstehen kann, da die Bande sehr lange auseinander war und man erst einmal zeigen muss wie stark sie denn jetzt geworden sind. Ich denke, dass Jimbei am Ende ablehen wird, weil er sich um "sein Volk" kümmern muss, besonders weil ja die Insel verwüstet werden soll. Hoffen tu ich dies aber nicht, mir gefällt Jimbei schon seit seiner Einführung. Ich denke es wird entscheidend sein, wie seine Rolle bei der ganze Fisher Tiger und Arlong Sache ist. Bisher hat Oda Jimbei als sehr positiven Charakter gezeigt, und ich denke, dass es hierbei auch bleiben wird, es wäre einfach Oda-untypisch, wenn er ein Tyrann ähnlich wie Arlong war. Ich denke, dass er sich falsche bzw. übertriebene Schuldgefühle gibt und die, die er sich gibt, werden ihm von Nami und dem Rest ähnlich wie bei Okta/Hatchan sicherlich verziehen werden.
Ich hätte auch nix gegen eine Aufnahme. Aber man sollte auch beachten, dass Jimbei keine wirklich großen Ziele mehr hat. Er ist auch schon etwas in die Jahre gekommen.. Der Prinz ist meiner Meinung nach Jung und dynamisch, wie ich finde. Jimbei bleibt eher bei der FMI und sorgt für Ordnung. Aber deine Variante ist auch möglich, dass er ablehnen wird.

Trafalgar07
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 633319
Dabei seit Dabei seit : 10.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   Mo 11 Apr - 10:47

   
AdmiralStarrk schrieb:

Damals beim Alabasta-Arc hat auch niemand mit Robin gerechnet. Man wusste kaum etwas über sie.. Also den Prinzen fand im Forum glaub ich jeder sehr sympatisch und stark zugleich. Ich wüsste nicht, was gegen eine Aufnahme sprechen würde. Immerhin hat Zoro auch später mit Neptun halbwegs kooperiert und einen, ja, sagen wir mal "guten" Eindruck hinterlassen. Nach der ganzen Sache mit Hodi, dürfte wohl der Prinz gute Chance haben.
Mit dem Vergleich mit Robin hast du Recht, allerdings hatte sie auch schon immer etwas mystisches, geheimnisvolles an sich, ich bezweifele, dass dieses Geheimnisvolle Fukaboshi an sich hatte. Und von seiner Stärke hat er auch bisher niemanenden etwas bewiesen. Gut, er hat ein Mitglied der New-Fishman Pirates geschlagen, aber für die neuen Strohhüte nach den 2 Jahren Pause braucht man schon etwas mehr.

AdmiralStarrk schrieb:

Ich hätte auch nix gegen eine Aufnahme. Aber man sollte auch beachten, dass Jimbei keine wirklich großen Ziele mehr hat. Er ist auch schon etwas in die Jahre gekommen.. Der Prinz ist meiner Meinung nach Jung und dynamisch, wie ich finde. Jimbei bleibt eher bei der FMI und sorgt für Ordnung. Aber deine Variante ist auch möglich, dass er ablehnen wird.
Hmm, dass mit dem Alter ist schon ein Argument, da ein 46 jähriger bisher wohl vom Alter gar nicht zu den Bande passen würde. Ziele kann er schon noch haben, wir wissen in der Tat noch nicht was auf der FMI früher passiert ist und ob es vllt noch einige Geschehnisse gab, die selbst Jimbei nicht wusste. Dann könnte es durchaus sein, dass er den Willen erhält die Marine umzustürzen (die Marine, nicht die Menschen!). Allerdings würde dies mehr zu den Revolutionären passen...

MichlB
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 874977
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Caribou die große Unbekannte   Mo 11 Apr - 13:58

   

Also ich hab da folgende Theorie: Caribou spielt im Verlauf noch eine wesentlich größere Rolle.

1. weil immer mehr vielleicht dann sogar alle MJF verschwinden
2. weil niemand ausser Haki-Nutzer ihn sehen können weil er als Logia-Typ einfach als Schlammsuppe herumschwimmt.
3. kann ihn was wir bis jetzt wissen nur Ruffy wirklich wahrnehmen(Zorros Haki ist einstweilen Spekulation und über FM mit Haki wissen wir nix)

Ich denke also, dass der Wahrgesagte Untergang der FMI in Wirklichkeit das Verschwinden aller MFJ bedeutet - so kleine Abweichungen sind ja beim Vorhersagen der Zukunft immer üblich..., woran natürlich die SHP Schuld sind, weil sie Caribou mitgebracht und dann verloren haben. Ruffy wird dann aber die MFJ retten und Hodi kriegt sich daraufhin wieder ein - was dazwischen noch alles passieren wird, ist allerdings eine andere Frage - bin da wohl schon ans Ende des Arcs gesprungen.

MfG

MichlB Ruffy

KingLuffy
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1387
Kopfgeld Kopfgeld : 853871
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   Mo 11 Apr - 14:34

   
Zitat :
Hmm, dass mit dem Alter ist schon ein Argument, da ein 46 jähriger bisher wohl vom Alter gar nicht zu den Bande passen würde.

Das Alter spielt bei der SHB nicht wirklich eine Rolle. Brook, versteht sich von selbst ^^
Franky ist 36 und Robin 30,also auch nicht mehr die jüngsten. Und Jimbei ist 44, ist jetzt also kein riesiger Unterschied, Brook ist mit seinen 90 Jahren da wohl ne Klasse höher.
Und zu Jimbei's Ziel. Es liegt schon sehr nahe, dass sein Ziel ist, dass Menschen und Fischmenschen eines Tages völlig gleichberechtigt sind und der Rassismus endgültig verschwindet.
Aber wie gesagt, ich bin mir sehr sicher, dass wir nach dem Flashback genau wissen, ob Jimbei nun für den Posten geeignet ist oder nicht.Denn dort werden auch einige Fragen über ihn geklärt. Ich denke, dass es darauf ankommt, wie sehr Jimbei eine Rolle in dem Flashback spielen wird, oder ob der Hauptfokus dann doch eher auf Fisher Tiger und Otothime liegt.
Aber naja, lasst und versuchen jetzt noch etwas beim Kapitel zu bleiben, für das neue Mitglied gibts ja auch den entsprechenden Thread zum diskutieren Wink

Ruffy_gear2_gear3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 226
Kopfgeld Kopfgeld : 671207
Dabei seit Dabei seit : 14.01.11
Ort Ort : frag mich doch^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   Di 12 Apr - 16:14

   

Also im nächsten Kapitel wird der Flashback wahrscheinlich weitergeführt. Also wie Fish Tiger die Sklaven befreite, warum die Königin starb usw werden wir in den nächsten 2-3 Kapiteln erfahren.

Vlt. sehen wir auch irgendwann Zoro und co. also was mit ihen geschehen ist und welche Idee Zoro hat, wird ihm sicher was einfallen.

Ich könnte mir aber gut nach dem Flashback oder zwischen den Flashback vorstellen das Zoro sich und die anderen befreit und deshalb die Neuen Fischmenschenpiraten zurück zum Palast gehen(schwimmen). Fukaboshi und seine Brüder werden sich wahrscheinlich auch auf den Weg zum Palast machen.
Ruffy, Sanji, Jimbei und Co ebenfalls nach dem Flashback. Da Ruffy aber die Prinzessin beschützt wird Sie wahrscheinlich auch mitkommen. VdD und Caribou jagen ja die Prinzessin und werden ihr wohl zum Palast folgen. Ich könnte mir also gut, so in 5 Kapiteln vorstellen das alle fast gemeinsam den Palast erreichen und damit wohl der größte Kampf auch der FMI beginnt, wo die FMI auch zerstört wird, womit die Vorhersage von Madame Shirley stimmt.
Außerdem hätten wir dann sehr viel Kämpfe. Hodi, VdD, Caribou, Ruffy, Jimbei, Zoro, die restlich SHB und die neuen Fischmenschenpiratenbande kämpfen gleichzeitig gegeneinander, dann gäbe es ein paar möglich Kämpfe, ich persönlich glaube:

Jimbei/Ruffy/Zoro vs Hodi, dann bin ich mir überhaupt nicht sicher wer den Kampf gegen Hodi bestreitet. Jimbei hat ja zur Prinzessin gesagt das er Neptun beschützt und deshalb wäre Jimbei möglich. Ruffy als Kapitän der SHB gegen wahrscheinlich den Hauptgegner des Arc's, ebenfalls möglich. Zoro hat den Kampf begonnen, warum sollte er ihn nich zuende führen. Fukaboshi wäre theoretisch auch eine Möglichkeit.

Zoro/Brook vs Hyouzou, aufjedenfall ein Schwertkämpfer gegen Hyouzou. Eigentlich kommt das Zoro fast nur in Frage aber ich hoffe das er gegen Hodi kämpft und somit könnte wir sehen wie stark Brook geworden ist. Aber irgendwie glaube ich nur das Zoro da in Frage kommt, weil Hyouzou laut Ruffy sehr stark sein soll.

Ruffy/Sanji vs VdD, Ruffy beschützt die Prinzessin und Sanji wird es wohl auch tun. Also sind hier beide möglich, kommt drauf an gegen wenn Ruffy kämpft.

Ruffy/Sanji vs Caribou, das gleich wie gegen VdD. Caribou will die Prinzessin fangen, Ruffy und Sanji wollen das verhindern. Da Caribou aber ein Logia-Nutzer ist, frage ich mich ob es Sanji schon mit ihm aufnehmen kann. Es kommen eventuell auch Fukaboshi und Neptun ihn Frage, da die Prinzessin ja die Schwester/Tochter der beiden ist, außerdem hätten sie als Fischmenschen einen Vorteil gegenüber TF-Nutzer Caribou.
Ruffy und Sanji vs Caribou und VdD gleichzeitig also das sie sich immer abwechseln kommt vlt. auch in Frage, glaube aber nicht daran.

Aufjedenfall freu ich mich schon auf die nächsten Kapitel Very Happy

Zorro&Sanji
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 697269
Dabei seit Dabei seit : 20.01.11
Ort Ort : East Blue&North Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten   Di 12 Apr - 19:46

   
Das nächste Kapitel wird sich höchstwarscheindlich um Arlongs, Jimbeis und Octas Zeit bei Fish Tiger drehen. Warscheindlich auch das nächste Kapitel und das Übernächste, weil es sicher eine lange Zeit war die Jimbei bei Fish Tigers Piratenbande verbracht hat.
Danach wird VdD sicher wider zuschlagen um seine Rache zu bekommen. Dazu kommt noch zu allem Überfluss dass alle denken die SHB hätte die MJF-Prinzessin entführt. Und warscheindlich kämpft Zorro nochmal gegen Hodi denn der Kampf Zorro VS Hodi hat doch nun wirklich viel zu kurz gedauert, nicht wahr?
Aber darum gehts warscheindlich erst in den übernächsten Kapiteln! Aufs nächste Kapitel bin erlichgesagt nicht so gespannt. Ich will mehr über die SHB und ihre neuen Fähichkeiten erfahren! Aber es wär doch schräg wenn Jimbei sagt er währe mal in Fish Tigers Piratenbande gewesen und erzählt dann nichts von sich. Aber ich hoffe trotzdem das es ein actionreiches Kapitel mit vielen Kämpfen sein wird.


lg Zorro&Sanji
Zorro Sanji




ICH WERDE DER BESTE SCHWERTKÄMPFER DER WELT
&
ICH WERDE DEN ALL BLUE FINDEN



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 620 - Der Freizeitpark nachdem wir uns so sehnten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden