Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Barcode
Barcode
Barcode

Beiträge Beiträge : 1219
Kopfgeld Kopfgeld : 2148226650
Dabei seit Dabei seit : 15.02.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Mi 13 Apr - 13:01

   

Im bereits vorhirgem Kapitel angefangenem Flashback bekommen wir Königin Otohime das erste Mal zu sehen, als sie einen Räuber stoppt doch aufgrund ihrer Fragilität sofort nach einer Ohrfeige ihre Hand bricht.
Königin Otohime ist eine sehr beliebte Königin unter dem Volk und doch wird ihr Wunsch und Vorhaben im Frieden und Einklang mit den Menschen zu leben durch das Volk immer wieder aufs neue abgelehnt. Sie versucht alles um den Menschen näher zu kommen doch es scheint so, als sei alles vergebens...

Ein wenig später sehen wir eine durch Arlong erzeugte Unruhe auf der Insel die jedoch gleich von "Boss" Jimbei besänftigt wird und bevor es auch zu einem näheren Dialog kommt erscheint der Abenteuerer Fisher Tiger.
Die drei scheinen sich bereits gut zu kennen und vertiefen sich ins Gespräch woraus hervorkommt, dass Tiger einen Weltaristokraten geschlagen hat und die Weltregierung ihn nun dafür bluten sehen möchte!

Aus der Zusammenschliessung von Arlong, Jimbei und weiteren Fischmenschen um Fisher Tiger den Sklavenbefreier zur Seite zu stehen und ihn zu beschützen, entstanden die "Sonnen Piraten" !



Zuletzt von DStiolyzeox am Di 19 Apr - 22:21 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
ShankZ
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 932
Kopfgeld Kopfgeld : 801381
Dabei seit Dabei seit : 10.09.10
Ort Ort : Impel Down lvl 6

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Mi 13 Apr - 17:53

   
fand das mit der königin auch ziemlich langweilig.der part mit jimbei,arlong und tiger hat mir um einiges besser gefallen und hoffe,dass der flashback mit ihnen weiter geht und wir endlich erfahren,wie tiger gestorben ist.
frage mich wie die königin shirahoshi auf die welt gebracht hat^^immerhin ist shirahoshi als baby um ein vielfaches größerer als die königin xD

Trafalgar07
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 633619
Dabei seit Dabei seit : 10.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Mi 13 Apr - 19:18

   

Das Chapter ist zwiespältig... auf der einen Seite ist es zu Anfangs recht öde, auch weil Otohime eher nervig ist. Auf der anderen Seite haben wir den Jimbei/Arlong Teil, der wirklich gelungen ist. Oda schafft es mit wenigen Bildern die Charakterzüge der beiden zu beschreiben. Jimbei ist loyal zur Krone, allerdings interessiert hält er Otohimes Vorschläge für falsch. Trotzdem hindert er Arlong die Zettel zu vernichten. Hier zeigt sich auch, dass Arlong tiefen Respekt vor Jimbei hat, es ist wohl anzunehmen, dass Jimbei schon damals Arlong überlegen war. Als Tiger aber zurückkam (man beachte sein geniales T-Shirt "Frog? No Hippo" Wink ) warf Jimbei alles hin um Tiger zu unterstützen. Tiger war wohl für alle Fischmenschen ein absoluter Held, unter ihm vereinten sich alle, Jimbei, Arlong und selbst der Meeresjungfrauenjäger, eine zwiespältige Bande... Bemerkenswert ist der Rollentausch Jimbeis mit Arlong am Ende des Kapitels, hier ist es Arlong, der Jimbei aufhält Leute abzuschlachten! Arlong schreit, dass die Marinesoldaten doch schon bewusstlos sind und Jimbei gefälligst aufhören soll sie weiter zu bekämpfen/sie zu töten. Ich habe vieles erwartet, aber dies nun wirklich nicht und ich muss sagen, dass mich Oda hier sehr positiv überrascht hat. Endlich werden keine Scharz/Weiß Figuren gemalt Man sieht, dass Jimbei früher auch grausam war, allerdings erreicht das bei weitem noch nicht die Züge von Arlongs Tyrannei auf Namis Insel, dort hat er ja auf diese Weise Zivilisten bekämpft, während Jimbei sich bisher auf Marinesoldaten beschränkt hat. Ich bin mir sicher, dass wir im Laufe dieses Flashbacks (was mein Interesse nun vollständig geweckt hat mit Jimbei/Arlongs Aktion) sehen werden was Jimbei zum Meinungswechsel gebracht hat.
Auch Arlong wird durch oben beschriebene Szene nicht mehr als absolut böse gezeigt, wobei er sich auch hier nicht verkneift ein weiteres Mal zu sagen, dass Fischmenschen doch besser als Menschen sind und diese ja nicht einmal unterwasser Atmen können.
Ich hoffe nur, dass Oda Otohime nicht mehr so dämlich zeigt, vorallem die Szene wo sie das Kind schlägt weil ihm Nasenschleim nur aus einem Loch tropft, ist nicht lustig sondern total dämlich/kindisch und völlig unpassend.

@ShankZ schrieb:

frage mich wie die königin shirahoshi auf die welt gebracht hat^^immerhin ist shirahoshi als baby um ein vielfaches größerer als die königin xD
Fische legen Eier, das wird hier wohl auch der Fall sein.

Morgoth D. Melkor
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 644129
Dabei seit Dabei seit : 12.02.11
Ort Ort : Utumno

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Mi 13 Apr - 21:21

   
Der erste Teil (da schliße ich mich meinen Vorredner an) war langweillig. Er gibt uns einen Einblick übder die Königin. In Prinzip hat sie Recht mit den was sie sagt.
Sie sagt nicht´s anderes als das Menschen, genau so wie FM Verbrecher haben. Aber auch gute Menschen, und das man nicht Verbrecher wird, weil man FM/Mesch ist sondern, weil es soziale Schwächen gibt. Das mit den Kind war völlig unlustig und ehrlich.. nicht angebracht was soll das den bitte Oda? Smile

Der Teil danach überrascht mich auch sehr positiv. Man sieht das Jimbei nicht der ist für den man ihn gehalten hat, er war halt früher ein schlimmer Finger. Und das man dieses Scharz/Weiß denken ablegt begrüße ich auch.

In großen und ganzen ein gutes Kapitel.
Danke für das Übersetzen.

LG

KingLuffy
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1387
Kopfgeld Kopfgeld : 854171
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 622 - Vermutungen   Mi 13 Apr - 21:32

   

Wir befinden uns nun 16 Jahre in der Vergangenheit.
Zu sehen ist Königin Otohime, die aktiv einen Entführer bekämpft. Wir bekommen einen guten Einblick in ihren Charakter und ihre große Beliebtheit im Volk zu sehen.
Auch Shirahoshi als Baby sowie ihre 3 Brüder sind zu sehen.
Auch durch das Gespräch zwischen Neptun und seinem Minister bekommen wir nochmal einen kleinen Einblick zu Otohimes Absichten.
Währenddessen im Volk, begegnen sich Jimbei ( der ein Mitlgied der Neptun Armee ist) und Arlong. Ihr Verhältnis zueinander scheint nich sehr gut zu sein. Kurz darauf taucht Fisher Tiger auf, der gerade von einer Reise zuruckgekehrt ist.
Danach wird uns bekannt gegeben, wozu das Fishman District ursprünglich geplant war und uns werden außerdem kurz die wichtigsten Mitglieder der Sonnen-Piratenbande vorgestellt, die sich nach Tigers Rückkehr gebildet hat.
Der Flashback springt ein Jahr in die Zukunft und setzt an der Situation des letzten Kapitel an, also vor 15 Jahren.
Wir sehen: Auch Jimbei hatte einen Hass auf Menschen und ist auch dementsprechend vorgegangen.

Wie geht nun die ganze Situation weiter ?
Wie hat sich Jimbeis Meinung geändert ?

Diese und viele weitere Fragen könnt ihr hier diskutieren Very Happy

Stefan Bögli
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1468
Kopfgeld Kopfgeld : 795047
Dabei seit Dabei seit : 19.01.11
Ort Ort : Wald des Meeres

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Mi 13 Apr - 22:47

   

Ich denke mal das wir sicher in den nächsten 2 Kapiteln erfahren werden warum die FMI Königin gestorben ist oder wieso Fisher igers gestorben ist....
Ich denke das Jimbei seine Meinung noch ändern wird, weil er bestimmt von einem Menschen oder so gerettet wird!!!

Vlt erfahren wir ja auch wiso Jimbei der Ritter des Meeres genannt wird oder wiso sein KG 296 Mio Beryy sind!!!

Luffy-chan
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 444
Kopfgeld Kopfgeld : 737375
Dabei seit Dabei seit : 20.07.10
Ort Ort : Auf der Thousand Sunny <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Do 14 Apr - 10:23

   
zum Cover: Paprika, Zwiebel und Möhre sind ja echt groß geworden, aber immernoch niedlich x3

aber Otohime hab ich mir iwie... anders vorgestellt. Von den Augen zumindest Very Happy Aber na ja, die Frisuren von Shirahoshi und Otohime haben wenigstens Ähnlichkeit xD
ABER das Flennen haben sie beide. Aber sowas von^^ Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
Aber die Größe von ihrer Tochter o.O Also auch wenn sie ein Ei gelegt hat, muss das doch noch iwie gewachsen sein. Schließlich kann eine so 'kleine' Königin doch kein riesiges Ei legen xD
Das ist doch Wahnsinn xD
Jimbei ist richitg cool, er wird mir immer lieber x3 Sitzt da mit der Pfeife und der Blick, mit dem er Arlong anschaut. Gigantisch Very Happy
So, und jetzt sind alle aufgebrochen... Wahrlich spannend. Bin gespannt, wie es nun weitergeht^^

KingLuffy
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1387
Kopfgeld Kopfgeld : 854171
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Do 14 Apr - 17:01

   
An diese User deren Beiträge ich gelöscht hab,
in diesem Kapitel wurde nichts über die Währung gesagt und es ist auch kein Übersetzungsfehler. Cent steht hier allgemein einfach für geld, nichts weiter.
Wie kommt man überhaupt auf sowas ? xD Naja egal jetzt bitte wieder möglichst ausführlich über das kapitel diskutieren und nicht einfach schreiben, " Der und die sehen cool aus aber der und die sehen doof aus". Sowas lösche ich.

Monkey_D_Michi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 107
Kopfgeld Kopfgeld : 661968
Dabei seit Dabei seit : 31.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Do 14 Apr - 17:07

   

@ adrian helscher
jo genauso denke ich auch Wink

viell. passiert das sogar in einem kapitel
aber das wird sehr eng sonst würde es nach der pause dann richtig mit der shb weitergehen
ich freu mich schon Very Happy

Stefan Bögli
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1468
Kopfgeld Kopfgeld : 795047
Dabei seit Dabei seit : 19.01.11
Ort Ort : Wald des Meeres

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Do 14 Apr - 17:21

   
Ich fand das Kapitel zum grössten Teil nicht gerade spannend, jedoch hoffe ich das Jimbei seien Einstellung was Menschen betrifft noch ändern wird. Shiraoshi gleicht sehr ihrer Mutter und heult auch immer gleich los xD

Ich möchte auch endtlich erfahren wie Fisher Tigers gestorben ist und was er vorher noch alles gemacht hat!!!

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Do 14 Apr - 17:37

   
ich fand es echt klasse mal beide seiten zu sehen ... otohime die mutter teresa der insel und fisher tiger der abenteurer und tragische held...

Ich tendiere zu 621 :

wir erleben erstmal kein FB mehr sondern ein angriff von dekken oder caribou vllt. sogar mehr aus zorro vs. hodi... dann paar mini fb vom tod tigers und otohime... und am ende dann die vereinigte front von hodi - dekken -?caribou?

BlackRuffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 123
Kopfgeld Kopfgeld : 641418
Dabei seit Dabei seit : 11.03.11
Ort Ort : Horn-Bad Meinberg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Do 14 Apr - 17:46

   
Also das Kapitel finde ich zum größten Teil langweilig.Wir wissen ja sowieso das im Manga flashbaks langweilig sind (glaube habe ich falsch geschrieben).
Trozdem kann man nun sehen wie das alles früher passiert ist usw..
Ich hoffe trozdem bald das die Story weiter geht

MonkeyKickerKizaru
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 700126
Dabei seit Dabei seit : 09.01.11
Ort Ort : Marine HQ

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Do 14 Apr - 17:56

   
Achja die arlong piraten besiegt von ....menschen - die damals nicht wussten was alles arlong und seine truppe durchgemacht haben

Langsam aber sicher wünsche ich mir wirklich das ruffy arlong aus dem gefängniss befreit aber hodi sollen sie zu brei hauen...er hat einen seiner mitglieder als schutzschild genutzt, dass sagt schon alles über ihn aus.

Den tiger habe ich mir aber noch brutal aussehender vorgestellt njaaaa Razz



Zuletzt von Akainu正義 am Mo 18 Apr - 20:39 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
FräuleinBlaBla
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 188
Kopfgeld Kopfgeld : 661460
Dabei seit Dabei seit : 24.01.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Do 14 Apr - 18:22

   

ein sehr ..eigenartiges kapitel ^^
ich war sehr über otohime erstaunt..mein erster gedanke war: oh gott die sieht aus wie eine porzellanpuppe^^
aber im psoitiven sinne...
bis jetzt finde ich die königin eine sehr liebenswerte person die sich sehr für ihre mitmenschen interessiert und sich nicht scheuht selbst etwas in die hand zunehem..dies erinnernt mich sehr stark an vivi ^^
was mich aber wunderte war ihr körper...so zerbrechlich und es ähnelte wie bei sanji als er von kalifa zur seife gemacht wurde XD
klar ist das durch otoimes reden und sich mmer in andere angelegenheiten einmischte leicht ebeute für viele menschenhasser war.
iwie glaub ich das sie unter diese glasknochenkrankheit (eist das wirklich so?)
leidet..sie hat sich ja ziemlic schnell die hand gebrochen (ok ich sitz hier auch grad mit verbundenem arm..bin also nicht besser XD )
und die bmerkung der wache das sie ja schwächer sei als ein durschnittlicher fm..
was ich aber etwas..ja mehr als sinnfrei empfand..der größen vergleich von otohime und der (kleinen) prinzessin die ja 5 mal so groß wie ihre mutter war ^^
auch über jimbeis verganenheit war ich sehr stark überrascht..er war ja mehr like a bad boy mäßig O.o
aber ich denke es hat was mit dem waisenhaus (sciff) zu tun was wir in den nächsten kapiteln erfahren werden .
das über arlong wundert mich nicht wirklich..wahr ja z erwarten XD
eig war das kapi so weit ganz oki...das jetzt die verganenheit dran kommt war ja so oder so klar..^^

Zorro&Sanji
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 697569
Dabei seit Dabei seit : 20.01.11
Ort Ort : East Blue&North Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Sa 16 Apr - 10:45

   

Das letzte Kapitel fand ich irgendwie öde... Aber ich finde ja alles öde! lol! Aber der einzige Kampf den man gesehen hat war Königin Otohime VS irgenso´n Fischmenschensandler!
Im nächsten Kapitel wird man warschendlich mal wieder nichts von Ruffy und seiner Crew sehen aber dafür etwas von Jimbeis Lebensgeschichte. Man wird den Aufgang & den Untergang der Sonnen-Piraten sehen.Ich hoffe ja dass man etwas von Fish Tigers Fähichkeiten sieht (Schwebe -Frucht oder so. Irgendwas mit Schwerkraft..) und Arlongs und Jimbeis alte Fähichkeiten usw.
Irgendwann in den nächsten Kapiteln wird warscheindlich Königin Otohime sterben, denn sie ist in der Gegenwart ja schont tot... vertändlich...
Warscheindlich gibt es auch einen Zeitsprung vom letzten bis zum nächsten Kapitel und man erfährt warum Jimbei dafür verantwortlich ist dass Arlong im East Blue sein Unwesen getrieben hat! Arlong Das ist bestimmt eine verrückte Geschichte!!! Aber hoffentlich klährt sich die Geschicht bald, weil irgendwie ist die Geschichte jetzt nicht so toll, oder?

lg Zorro&Sanji
Zorro Sanji


ICH WERDE DER BESTE SCHWERTKÄMFER DER WELT
&
ICH WERDE DEN ALL BLUE FINDEN

HammerX
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 37
Kopfgeld Kopfgeld : 647645
Dabei seit Dabei seit : 24.01.11
Ort Ort : Magdeburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Sa 16 Apr - 21:51

   
Der Flashback zur Geschichte der FMI wird weiter gehen und uns die nächsten Folgen begleiten.

Meine Vermutung ist, dass FT sein kleiner Bruder, dass selbe passiert ist wie Kamy oder das FT nur die Möglichkeit das es Ihm passieren könne ausrasten lies.

Eventuell wird auch geklärt warum vor 200 Jahren das Reich sich der Weltregierung angeschlossen hatte.
Jedoch denke ich, dass dieses uns später Robin erzählen wird wenn nicht jetzt dann in ein paar Folgen später.

Eventuell gibt es noch eine Andeutung warum er Arlong ausgerechnet in den East Blue gelassen hatte (Hat es mit Rogger und dem neuen Piratenzeitalter zu tun?) und warum Jimbei sich bei einem derartigen Hass auf die Weltregierung und die Menschen sich dieser als Samurai angeschlossen hat. Hier stellt sich die Frage nach dem Ziel von Jimbei. Und wie sind WB und Neptun Freunde geworden?

Doof nur das Flashbacks meistens mehr Fragen aufwerfen als das die vorhandenen auch nur ansatzweise erklärt werden.
Die Geschichte des verschollenen Jahrhunderts wurde angeschnitten. Ein neues Puzzelstück.
Genau wie es Rayleigh gesagt hat“ Ich würde sagen wir… und die Leute von Ohara … waren alle … etwas zu vorschnell“, man muss erst alles verstehen und gesehen haben um sich ein abschließendes Bild machen zu können welchen der Geschichte vor 900 Jahren in ein reales Bild setzt. Eventuell gibt es noch einen kleinen Hinweis zu Robin. Ebenso könnte man sich fragen, ob Otohime sich Opfern musste oder es ein Attentatsbefehl der Tenryuubito gewesen ist. Denn obwohl sich das Reich der Weltregierung angeschlossen hatte waren der Rassenhass und die Sklaverei für die MJF und FM an der Tagesordnung.
Ebenso zeichnet es sich ab, dass das Gesetz zur Blutvermischung auch direkt von der Marine im Auftrag der Tenryuubito´s gekommen ist. Unklar ist, was im verlorenen Jahrhundert passiert ist und welche Macht die Tenryuubito´s haben das sich die Marine gerade zu Unterwirft und für Sie keinerlei Rechtsnormen existieren.
Da Flashbacks nicht jedermanns Sache sind werden wir vermutlich in der Zwischenzeit weiteren Kurzinfos zum derzeitigen geschehen bekommen mit kleinerem Schlagabtausch zwischen den Prinzen, Neptun, Hodi, VDD, Caribou und den SHP.

Spannung pur.
MfG
HammerX Ruffy

Sogeking333
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 633044
Dabei seit Dabei seit : 06.03.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Mo 18 Apr - 20:32

   
Also ich fand den Part mit der Prinzessin sehr Öde .Ich will viel mehr über Tiger u.s.w sehen .Hoffentlich kommt im nächsten Kapitel nur Tiger drann ^^

"Black Leg"Sanji
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 219
Kopfgeld Kopfgeld : 656792
Dabei seit Dabei seit : 07.03.11
Ort Ort : Deadman Wonderland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Di 19 Apr - 13:44

   
Sehr spannend war das zwar nicht fand es aber cool das man tiger und jimbei in der vergangheit gesehen hatt und bin mal auf tigers story gespannt^^

Dretales
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 48
Kopfgeld Kopfgeld : 699250
Dabei seit Dabei seit : 13.08.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Di 19 Apr - 21:35

   
Ich bin auch nicht so angetan von der Fischmenschen Arc an sich.

Oda versucht jetzt direkt die Hintergründe zu beleuchten, was vorher viel subtiler der Fall war (z.B. Kritik an der unserer Welt, die Machthaber etc - Enies Lobby, WR etc). Zwar gab es ähnliche Flashbacks auch schon bei Robin, aber da war die Verbindung nicht so nah, oder offensichtlich, wie jetzt.

Ich stecke wahrscheinlich zu sehr in dieser pro Toleranz, contra Intoleranz debatte. Ich will in OP einmal vor diesem Alltag flüchten und einfach nur locker leicht genießen will (nicht extra denken, was ich hier aber zwangsweise tue, verknüpfe, verbinde), dass es mich hier stört und zugleich langweilt (die Situation und Sichtweise kenne ich schon länger, es ist nichts neues).

Trotz alle dem ist es gut und wichtig, dass Oda solche Parts einbaut. Damit man früh differenzieren lernt und sich nicht vorn anderen Gedankengängen verschließt, woraus Intoleranz (-> Rassismus, -> Faschismus) folgt.

King-Haki
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 371
Kopfgeld Kopfgeld : 785871
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10
Ort Ort : Die Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger   Mi 20 Apr - 1:36

   
Möglicherweise erfahren wir später wie Jimbei, Arlong in den East Blue schickt, um die Menschen sich unterwerfen zu lassen. Bestimmt schickt er auch weitere Leute.
Es kann auch sein, dass wir Hodi als Kind sehen wie er zu ihnen aufschaut und so weiter.
Es kann eigentlich nur spannend werden und unerwartet, denn jede Folge geht es um was anderes.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 621 - Otohime und Tiger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden