Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 819001
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Himmelsinseln und deren Entstehung   Di 26 Apr - 17:43

   

Der Skypia arc ist zwar schon eine Weile her, aber trotzdem habe ich mir mal gedanken darüber gemacht wie die himmelsinsel eigentlich enstanden sind.
Denn ich bin auf zwei rätselhafte dinge gestoßen.

1. wie kommen die Menschen überhaupt im Himmel? Dort oben kann eigentlich kein Leben enstehen, wenn es nicht von jemand anderen dorthin gebracht wird. Denn es gibt keine fruchbaren boden und die ganze dialtechnologie muss von jemaden entwickelt worde sein, damit die menschen im himmel überleben können. Für mich ist diese technolgie zu ausgereift als das sie nur ein wunder der natur ist. und conis meinte auch das sie einfach da sind
Außerdem muss jemand damit angefangen habe, die inselwolken zu bearbeiten, um damit ein doch recht hohe kultur zu erschaffen. sowas ensteht doch nicht einfach so.

2. Wundert mich die tatsache warum die shandia als sie noch auf Jaya lebten flügel hatten. Warum haben die Himmelsbewohner und die Schandia ein Merkmal wie die Flügel obwohl sie garnichts miteiander zu tuen haben??? und bis jetze haben wir nie wieder menschen mit flügeln in op gesehen, also habe sie wirlklich nichts meiteiander zu tun?? ?(

In dieser hinnsicht ist mir eine nette Theorie eingefallen, die diese beiden fragen beantworten könnte.
Indem ich einfach die verlorenen geschichte zu hilfe nehmen. Das einzige was wir darüber wissen ist, dass ein sehr mächtiges Königreich untergegangen ist.
Es könnte also sein das die Bewohner des Königreiches schon jahre vorher wussten das sie untergehen würden oder das es möglich wäre das ihr reicht untergeht.
Um das zu verhindern schufen sie eine Zuflucht welche von der neuen Regierung unauffindbar ist. Die Himmelsinseln, denn man würde nach ihnen doch niemals im Himmel suchen. Vielleicht ist es ein natürliches Pfänomen, dass sich die wolken ab einer bestimmten höhe bearbeiten lassen, weil sie ein sehr hohe dichte haben, oder man kann wolken mit einer technologie bearbeiten, sodass himmelswolken enstehen. Beides kann möglich sein. Aber die Bewohner des untergegangen Königreiches nutzen dies aus, um eine Welt zu schaffen, in die sie im falle eine niederlagen gegen den Bund der 20 Herrscher fliehen können.
Aber warum wissen dann die Himmelsbewohner nichts davon?? Vielleivht war der Aufbruch nach skpia letzendlich ein sloche hauruckaktion , dass man keine unterlagen mitnehmen konnte oder dieser unterlagen zuerstört wurden. Oder ein arroganter Herrscher der mit den Gottmist angefangen hat und alles vernichten wollte, was darauf schließ das skipa von menschen erschaffen worden ist.in 800 Jahren kann sehr viel passieren, was ein Volk seine geschichte vergessen lässt Smile

Die Shandia lebten bevor noland nach Jaya kan in totaler isolation von dem Rest der Welt, und das sie nachfahren von Shandora sind ist bekannt. Damit sind sie also auch nachfahren des untergegangen königreiches. Da die Shandia in totaler abgeschiedenhait lebeten wurde die DNA dieses Volkes auch nicht mit anderen Völker vermischt, und das Merkmal flügel blieb ihnen erhalten.
Sodass Shandia und Himmelsbewohner eigentlich ein Volk sind.

Was meinst ihr zu meiner Theorie??

Melchisedek
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 946
Kopfgeld Kopfgeld : 817483
Dabei seit Dabei seit : 20.06.10
Ort Ort : Im Hohen Norden

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Himmelsinseln und deren Entstehung   Di 26 Apr - 18:33

   
ich finde deine Theorie eigentlich ganz interessant, das du glaubst, dass Shandia und Himmelsmenschen ein Volk wären. Aber was mich interessieren würde, warum wissen denn die Shandia nicht mehr, bevor sie nach Skypia gekommen sind nicht, dassauf sie schon ehemalige Shandia (jetzt Bewohner von Skypia) auf sie warten würden. Und warum bekämpften sie sich dann gleich?
Auch müsste die Himmelsmenschen, sofern sie nichts mehr von ihrer Vergangenheit, durch einen bösen Herrscher, wüssten, zumindest sagen, dass sie durch einen bösen Herrscher hierher gekommen sind.

Aber was ich mich auch fragte, warum die Bewohner von Skypia soetwas wie Fühler ( hört sich blöd an^^) am Kopf hatten und die Bewohner von Shandia nicht. Das würde ja ein Merkmal sein, welches weitergegeben würde. Möglicherweise ein Zeichen dafür, dass sie nicht miteinander verwandt waren. Auffällig auch, dass nicht alle bewohner von Skypia solche hatten. Gan Fort zum Beispiel nicht und Conis hingegen schon.

Aber ich finde deine Theorie trotzdem ganz interssant, weil es doch einige gute Aspekte hatte.

Mfg Eustass

Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 819001
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Himmelsinseln und deren Entstehung   Di 26 Apr - 19:12

   
Für uns in unsere Zeit mag es unvollstellbar sein, dass ein Volk das wissen über sich selbst größtenteils vergisst. Aber selbst in der realen welt wurde das meiste historische wissen erst in den letzten zweihundert jahren bekannt.
Wissen geht verloren wenn niemand sich darum kümmert das es erhalten bleibt, und die Shanida wussten sogut wir garnichts über ihre eigene geschichte. nur das sie die nachfahren der bewohner von shandora sind. aber was ist also dieser großkultur geworden, die shandia leben doch fast wie in der urzeit.
Und wie die Himmelsmenschen in himmel gekommen sind, das thema wurde im skypia arc gründlich vermieden. hätte sich robin mit den himmelsmenschen unterhalten hätten sie vielleicht diese gemeinsamkeit endeckt. aber der geschichtunterricht von den himmelsmenschen wurde mal ausgelassen, vielleicht wissen die mehr als ich denke.

und als die shandia in den himmel kamen waren, hat sich der damalige herscher nur im seine eigenen interssen gekümmert, und nicht was die shandia sind. und danach war 400 jahre krieg also hatte man nie gelegheit sein wissen auszutauschen, vielleicht hätten sie das dann selbe rherasugefunden.


also für mich sah die sache mit den fühler schlicht wie eine typische modeerscheinung von angel beach aus, O.o

Pr1n2e_falafel
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 446
Kopfgeld Kopfgeld : 729909
Dabei seit Dabei seit : 04.10.10
Ort Ort : frag mich doch

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Himmelsinseln und deren Entstehung   Di 3 Mai - 21:53

   
sehr interessant deine geschichte aba wir haben uruge nochgesehen welcher auch flügel hat:D also... ich denke du hast recht mit dieser geschichte und wiesosollten die shandia auch ein porneglyph haben? also is diene geschichte sinnvoll

Zorro&Sanji
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 696969
Dabei seit Dabei seit : 20.01.11
Ort Ort : East Blue&North Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Himmelsinseln und deren Entstehung   Sa 7 Mai - 10:13

   
Ich denke die Himmelsinseln sind vor langer Zeit entstanden und irgendwann sind eben genau wie auf der Erde die Menschen entstanden. Und die Shandia sind dann eben auch raufgekommen haben sich dort mit Menschen aus den Himmelsinseln gepaart und so sind dannlangsam die Flügel entstanden.

Das war meine Theorie.

Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 819001
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Himmelsinseln und deren Entstehung   Sa 7 Mai - 12:20

   
die shandia haben aber schon flügel, also sie noch unter im Blaummeer lebten Smile

also fürt mich sind die einfach zu umfassent, als das die inseln einfach so natürlichen ursprung sind, sowas kann doch nicht einfach so entstehen Surprised vielleicht die grundlage mit den festen wolken. aber ein Volk muss diese besiedelt haben. und so oft kommen da nun auch wieder keine menschen nach oben.

Urouge kommt ja von skpyia^^


MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058223
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Himmelsinseln und deren Entstehung   Fr 8 Jun - 18:22

   
Ich glaube das geschah so, damals als Jaya in den Himmel geschossen wurde, war das ja eine Gigantische Insel, es könnten Stücke abgebrochen sein und haben sich so etwas entfernt von Skypia, was mich aber interessiert, WARUM zum teufel fällt die Insel nicht zurück, was hält die da oben ?!

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260442
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Himmelsinseln und deren Entstehung   Fr 8 Jun - 18:25

   
MrDevilfruit schrieb:
Ich glaube das geschah so, damals als Jaya in den Himmel geschossen wurde, war das ja eine Gigantische Insel, es könnten Stücke abgebrochen sein und haben sich so etwas entfernt von Skypia, was mich aber interessiert, WARUM zum teufel fällt die Insel nicht zurück, was hält die da oben ?!

Verzeihung, aber hast du denn Arc überhaupt gelesen/gesehen? oO

Es geht um die Inseln, NICHT um Java. Es gibt schliesslich noch andere wie Birka, Enels Heimat, oder Weatharia, auf der Nami gelandet ist. Und vor Java gabs auch schon welche.
AUsserdem liegen die Inseln alle auf sogenannten Steinwolken.

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058223
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Himmelsinseln und deren Entstehung   Fr 8 Jun - 18:58

   
Hordy es kann genau so gut sein das dieser Knock-Up-Stream bewirkt hat, dass sich Jaya teilt und die anderen Teile wo anders hinkatapultiert wurden ?!
Es kann genau so gut in einem andern Blue so eine "Katastrophe" gegeben haben und so sind eben die anderen Himmelinseln erstanden..... ??!

außerdem habe ich oben auch geschrieben es könnte sein das sich Teile der Insel am Himmel verteilt hat und so können ja noch andere Inseln entstanden sein Oo

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

YusukeUrameshi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 527366
Dabei seit Dabei seit : 23.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Himmelsinseln und deren Entstehung   Fr 8 Jun - 19:30

   
Ich finde die Theorie sehr gut von Lilith Surprised
So ungefair dachte ich mir das auch Smile Das alte Königreich( Menschen mit Flügeln) herrschte über die ganze Welt so auch über Shandora . Doch um den Gefahren der Himmelsdrachenmenschen zu entgehen flohen einige mit technischem Wissen in den Himmel(Urväter der Himmelsbewohner) und unters Meer (Urväter der Fischmenschen). Doch die HImmelsdrachenmenschen konnten nicht alle vernichten und die Shandia blieben als natives Volk im Dschungel bestehen. In den 800 jahren haben alle drei Gruppen ihre Herkunft völlig vergessen und die Himmelsmenschen haben sich an das Leben im Himmel völlig gewöhnt^^ ich denke nämlich auch dass der Krieg auf der Oberfläche nämlich genau die 100 jahre gedauert haben wird und in der Zeit hat man ja wohl genug Zeit zum handeln^^

Das ist natürlich nur meine Theorie Very Happy

YusukeUrameshi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 527366
Dabei seit Dabei seit : 23.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Himmelsinseln und deren Entstehung   Fr 8 Jun - 19:31

   
MrDevilfruit schrieb:
Hordy es kann genau so gut sein das dieser Knock-Up-Stream bewirkt hat, dass sich Jaya teilt und die anderen Teile wo anders hinkatapultiert wurden ?!
Es kann genau so gut in einem andern Blue so eine "Katastrophe" gegeben haben und so sind eben die anderen Himmelinseln erstanden..... ??!

außerdem habe ich oben auch geschrieben es könnte sein das sich Teile der Insel am Himmel verteilt hat und so können ja noch andere Inseln entstanden sein Oo

Es geht un die Inseln die kein Vearth besitzen sondern nur aus Himmelswolken bestehen... Es kann also nicht von Jaya sein Wink

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058223
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Himmelsinseln und deren Entstehung   Fr 8 Jun - 19:35

   
achsooo :DDD
Nadann habe ich auch eine Theorie mit dem vergessenen Königreich, vielleicht haben sie maschinen gemacht die es schffen so etwas zu Produzieren, und dann denke ich eben sie mussten vielle3icht fliehen und bevölkerten die Wolken.

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"



 

Schnellantwort auf: Himmelsinseln und deren Entstehung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden